Spiritualität & Erwachen: “Die Räte des Lichts“ … Dein Aufstieg geschieht … (von L‘Aura Pleiadian)

 

„Die Räte des Lichtes ~ Dein Aufstieg … durch deine BEWUSSTE Verschiebung der Zeitachsen“

Oder: DU bist die/der auf die/den du immer gewartet hast.

https://www.youtube.com/watch?v=kPJAHRoTGh4

Der Pleiadische Rat Des Lichts. Der Rat Der Blauen Avianer Des Lichts. Der Galaktische Rat Des Lichts. Der Intergalaktische Rat Des Lichts. Die Aufsicht Des Wandels. Alle sind Wesen des Lichts, die in der Verschiebung des Bewusstseins (dimensionale Verkörperung) in diesem Universum und darüber hinaus untereinander und miteinander verbunden sind.

Sich unaufhörlich in ein Multiversum des Bewusstseins ausdehnend. Parallele Zeitachsen. Parallele Welten. Alles wurde erschaffen und wird sich weiterhin – ins unendliche Bewusstsein und in die Dimensionen ausdehnen. Es gibt kein Ende der Ausdehnung des Bewusstseins.

Auf der Erde werden Wörter verwendet, die auf den Höheren Ebenen des Bewusstsein für eine Kommunikation nicht erforderlich sind. Auf den Höheren Ebenen werden Lichtcodes unmittelbar über die Worte hinaus übertragen. Über Zeit und Raum hinaus. In Zeit und Raum. Durch alle Dimensionen schwingend. Als Licht.

Der Teil von dir, der als Licht existiert, existiert Jetzt. Alle deine Zeitachsen existieren Jetzt. Dein DU, das im 5. dimensionalen Bewusstsein und den Höheren Frequenzdimensionen existiert, existiert Jetzt. Und nur weil du das DU in/aus dieser Dimension nicht sehen kannst, bedeutet das nicht, dass es nicht existiert.

Das Erfahren lebendiger Kommunikation mit Atlantis … mit künftigen Zeitachsen … verwandelt sich jetzt. Als bewusstes Bewusstsein anderer Dimensionen, verschiebt es sich permanent von „hier nach dort, zurück, und wieder hin und her“, weil du mit allen Zeitachsen verbunden wirst. Die bewusste Wahrnehmung deines Lichts, das in vielen Dimensionen existiert, transformiert deine DNA und das Licht in deinen Zellen. Deine Wahrnehmung. Dein Bewusstsein.

Die Übertragungen [downloads] des Lichts erhältst du aus den Höheren Frequenzdimensionen – ohne dass du dir dessen gewahr bist. Als Lichtcodes. Als Licht.

Die Verschiebung in deinem Körper zu spüren, hilft dir Zugang zum Bewusstsein dieses Lichtes zu bekommen … das jenseits allen Verstehens hinaus existiert. Dieses „Gespür“ ist das Nachrichten– und Kommunikationssystem der Höheren Frequenzbereiche des Lichts. Es stimmt dich auf die „Energieebenen“ des Lichts ein – und ab. Spüre nach, wie sich das in deinem Körper anfühlt. LICHT wahrnehmen, sehen, spüren [Körper/materiell bezogene Deutung], fühlen [Verstand, Gedanken, intuitive Sicht].

Licht ist außerhalb des 3.dimensionalen Verstehens. Es ist das neue Verstehen, dass du verkörperst … so, wie sich das Licht in deinem Zellbewusstsein ausdehnt. Und ES IST. Also lass‘ es geschehen. Du musst nicht jedes geschriebene Wort hier verstehen, lass‘ das Licht sich seinen Weg durch dich bahnen.

Die Zellen von alten und älteren Frequenzen zu reinigen kann sich nach – wie du sagen würdest – negativen Emotionen anfühlen. In den Höheren Frequenzbereichen ist es ein Teil der Transformation. Weil sich alle deine Zellen verwandeln und zu diesen höheren Frequenzbereichen des Lichtes schwingen.

Die Verschiebung im Bewusstsein in die Höheren Frequenzbereiche des Lichtes, erlaubt dieser Zeitachse, in der du gerade lebst, sich automatisch auf die Höheren Frequenzdimensionen abzustimmen, in denen du bereits existierst.

Und in welchen du bereits viele Frequenzdimensionen erfahren hast, die alle real waren/sind. Genau so real, wie die dritte Dimension auf der Erde, in die du dich hinein- und aus ihr heraus bewegst.

Wenn ich mir tagsüber die Leute so anschaue, dann kann ich bestätigen, dass sie sich in die Dimensionen hinein- und wieder aus diesen herausbewegen. Ohne sich dessen überhaupt bewusst zu sein. Das ist natürlich. Das Festigen und Verankern der Höheren Frequenzdimensionen ins Zellbewusstsein bringt und festigt wiederum die Verankerung. Während das Bewusstsein in deinen Zellkernen höhere Lichtfrequenzen verkörpert, lösen sich auch die alten Wege immer mehr auf.

Es kommt einem vor wie ein ständiges ‚rein und ‚raus. Oder wie ein ‚rauf und ‚runter. Und doch bist du/sind wir alle in allen diesen Bereichen und Dimensionen gleichzeitig.

So stimmen wir uns darauf ein und wieder nicht … ‚rein und wieder ‚raus … ‚rauf und wieder ‚runter … mal bewusst und mal unbewusst … mal absichtlich und mal unbeabsichtigter Weise.

Desto höher du dich bewusst einschwingst, desto umfangreicher – und schwingungstechnisch höher – ist der Transformationsprozess in deinen Zellen.

Auch wenn es dir so scheinen mag, als würdest du eine gewisse Ebene erreichen, und dann nicht verstehen, warum du wieder dorthin zurückfällst, wo du ursprünglich vorher schon warst.

Höhere Frequenzen transformieren deine Frequenz … sie gestalten sie um … sie formatieren sie neu … jedes Mal wenn du mit den Höheren Dimensionen des Lichts in Kontakt bist. Mit jedem Mal verändert sich dein Bewusstsein, es dehnt sich noch weiter aus. Dein Lichtquotient wird höher und höher.

Wie viel Licht du jeweils aufnimmst ist Teil deines Seelenplans. UND DOCH gibt es viele Schwankungen und Abweichungen in deinen parallelen Welten. In welchen Dimensionen du dich bewegst, ist davon abhängig, was du erfahren, erlernen und/oder erleben möchtest. Deine Sehnsucht schafft die Erfahrung. Selbst wenn es nicht dem entsprechen mag, was dein 3D-Selbst vorgibt erfahren zu wollen.

Wenn du bereit bist in jedem einzelnen Augenblick die Höheren Dimensionen zu verkörpern, dann wirst du dich selbst in einer neuen Zeitachse erfahren können.

Und noch einmal: dieses DU existiert bereist.

Nun wirst du dich vielleicht fragen, warum du überhaupt die Zeitachsen wechselst, wenn du doch darin bereits existierst?

Das tust du, um die Verschiebung hier zu verankern. Sozusagen DEIN Anteil am Wandel, der gerade auf der Erde stattfindet. Die Höheren Dimensionen des Lichtes auf unsere Erde (deinen Teil der Erde / Portalwächter) zu bringen, um mit denjenigen VERBINDEND in Kontakt zu sein, mit denen es bestimmt ist. Und ihnen durch deine Verkörperung des Lichts zu zeigen, wie es getan wird.

Für viele von euch ist das eine engelsgleiche himmlische Mission. Als ein Wesen aus den Reichen der Engel hast du vor Urzeiten versprochen unter den ersten zu sein, die diesen Schritt wagen … und diesen Sprung machen … und der Anker für diejenigen zu sein … die ebenfalls bereit sind … sich weiter zu bewegen … in die Dimensionen.

Diese Verbindung [verkoppelte und verkoppelnde Angleichung] ist eine Schule des Bewusstseins, die sehr eng mit den Räten des Lichts verbunden ist. Zu dem Team, das diese Veränderung [diese Transformation, diese Verschiebung, diesen Wandel, wie auch immer du diesen alle und alles umfassenden Prozess nennen magst] beaufsichtigt, reguliert und leitet.

Es gibt eine Dimension, in der die Verschiebung stattfindet. Was du als Aufstieg bezeichnest, ist das Mischen von Dimensionen. Wo viele Dimensionen und parallele Welten ineinander – als eine neue Dimension – verschmelzen. Eine Dimension ist eine Verkörperung des Bewusstseins als Lichtfrequenz, welches durch diese Schwingung gelebt wird.

Alle höheren Frequenzbereiche wechseln die niedrigeren Bereiche aus. Sie transformieren sie … durch dich. Auf diese Weise wird das Bewusstsein von all‘ jenen ausgewechselt, die noch in der 3. dimensionalen Form und Weise auftreten.

Das ist kein Fehler und auch kein Versehen.

Das ist es, wozu sich die anderen bereit erklärt haben. Das ist ihre Art und Weise sich zu bewegen und zu verändern.

Das Licht und die Lichtkörper sind genau so real, wie die Körper in 3D.

Es ist das Bewusstsein, das sich im Körper zum Ausdruck bringt. Und es ist das Bewusstsein, das den Körper so real (an)fühlen lässt.

Fühlen, wie ich früher bereits erwähnt habe, ist das, was das Bewusstsein tiefer in DIE Dimension(en) hineinbewegt, in der sich dieses Bewusstsein wiederfinden lässt. Desto tiefer du in ein Gefühl gehst, desto echter fühlt es sich an. Wie eine schöne Geschichte, die du liest … je intensiver du dich auf diese Geschichte einlässt, desto wirklicher und fühlbarer wird sie für dich.

Das Wechseln der Dimensionen (sich aus dieser Dimension in eine andere hineinzubewegen), und das FÜHLEN noch intensiver im Körper zu FÜHLEN, bewegt das bewusste Bewusstsein … und dies verankert im Körper die neue Erinnerung (Koppelung zwischen Körper und Gefühl) … die wiederum die Form umgestaltet.

Während du diese Worte liest, empfängst du Frequenzen aus den höheren Frequenzebenen – außerhalb von Raum und Zeit und doch sind sie hier – durch viele Frequenzbereiche des Lichts. Das ist das, was du Dimensionen nennst.

Du weißt, dass Die Blauen Avianer, Die Pleiader und Die Elohim die „überdimensionalen“ Wesen des Lichts, aus den höheren Ebenen DEINES Bewusstseins sind. Alle entstammen aus dem ursprünglichen Licht, dem Quelllicht … WIE DU auch.

Die Konvergenz in dein NEUES DU, die NEUE ZEITACHSE, die DU vollkommen eingenommen und verankert hast, ist DEIN URSPRUNGSLICHT. Es ist dein BEWUSSTES einstimmen auf diese höheren Frequenzen … durch diese Transmission hier und heute … durch die Aktivierung anderer, höherer Dimensionen .. die dich noch tiefer in dein NEUES DU hineinFÜHLEN lassen.

Du bist dein neues Du.

Du bist die Verschiebung dieser Zeitachsen.

Du bist das höhere, erweiterte DU … du bist nicht getrennt von deinem originalen LICHT … du warst es nie.

Du bist dieses Du, das in vielen Dimensionen gleichzeitig existiert.

Du bist dieses Du, das die Verschiebung im Bewusstsein deines zellulären Bewusstsein empfängt und veredelt. SOGAR JETZT. Während du diese Zeilen liest.

Fühle es. Jetzt.

Atme es ein. Jetzt.

Fühle es während du es einatmest.

Fühle es.

Atme. Bewusst. Fühle. Bewusst.

Lebe. Atme. Fühle. Dein URSPRUNGSLICHT. In allen Dimensionen. Jetzt.

Fühle. Atme. Lebe. Licht. Dein Licht.

Und so ist es.

Informationsdownload erhalten.

Transmission abgeschlossen.

Ewiger Himmel auf Erden.

L’Aura

Quelltext: Alchemistische Transformation / von L‘Aura Pleiadian / vom 20.07.2016 / Pleiadische Delegation /

Übersetzung Roswitha = in eckige Klammer gesetzte Anmerkungen sind zum besseren Verständnis von mir eingefügt]

https://thenewdivinehumanity.com/2016/07/20/the-councils-of-light-shifting-timelines-as-your-ascension/

Quelle deutsch: https://dasmanuskriptdeslebens.wordpress.com/2016/07/21/laura-die-raete-des-lichts-dein-aufstieg-geschieht-durch-deine-bewusste-verschiebung-der-zeitachsen/

http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity…….die EK-Redaktion

Advertisements

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Botschaften, Spiritualität & Erwachen, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Spiritualität & Erwachen: “Die Räte des Lichts“ … Dein Aufstieg geschieht … (von L‘Aura Pleiadian)

  1. SohnJonathan schreibt:

    In jedem Menschen (auch Außerirdische betreff) ist die Seele des ursprünglichen Ehepartners, die Seelenkörper diverser Engel, Positivenergie und Negativenergie. Diese Energie besteht aus Persönlichkeiten, die Gott zugehörig sind und diverse Aufgaben haben. Negative Energieteile sind Schutzenergieteile, die bereits vor der Erschaffung der Menschheit einen Plan ausgearbeitet hatten, diese unter Kontrolle zu halten (die bevorstehende Erschaffung war bekannt). Hätten die Menschen auf dem Planeten Paradies (Heimatplanet) auf Gott gehört, hätten sie ein empfohlenes Gebet erfolgreich angewandt, um die Ordnung (Gebote) einhalten zu können. Die Menschen hatten aber nicht das Vertrauen zu ihrem Schöpfer, so dass sie diese Schutzenergieteile anhäuften, indem sie die Ordnung störten. Letztlich gewann diese Einfluss auf das Bewusstsein, so dass der Mensch ein Negativgebet, zu dem er verführt wurde, anwendete. Jeder Mensch befindet sich also in einer Gebeterhörung. In diesem perfekten System gibt es dennoch einen Ausweg. Der Messias lehrte, was zu tun ist. Aber niemand, mit einer Ausnahme, beschäftigte sich intensiv genug mit den Worten unseres Herrn. An erster Stelle des privaten Interesses sollten jene Worte stehen, die Jesus sprach. Die Gleichnisse sollten verstanden werden. Fehlinterpretationen ziehen ebenfalls Negativenergieteile an.

    • muniji schreibt:

      Hm… – ein weiteres, ganz schön ausgeklügeltes Glaubenssystem, das DU da pflegst, ‚SohnJonathan‘.

      Eine Frage hier nur von meiner ‚Seite‘:

      Fühlst Du Dich damit auch WIRKLICH wohl, beschwingt und voller FREUDE am LEBEN? Wenn ja – f r e u e ich mich natürlich für Dich.

      Mir selbst erscheint es erheblich zu ‚eng‘ – weshalb ich mich auch niemals darauf einlassen würde. Vor allem wegen der darin enthaltenen Annahme, die ORDNUNG aller Schöpfung(en) könne tatsächlich(!) jemals ‚gestört‘ werden.

      Geschähe dies nämlich wirklich einmal, würde sofort alles aus der EXISTENZ verschwinden. Es ist nicht möglich, ‚außer-halb‘ des GÖTTLICHEN zu operieren.

      Weil es nichts ‚Anderes‘ g i b t..

      Wer dies aber dennoch glaubt, dessen Vorstellung vom GÖTTLICHEN ist noch begrenzt – und das Erleben des Betreffenden gestaltet sich auch entsprechend.

      Immerhin – GÖTTLICHE FREIHEIT ist allumfassend.

      Ermöglicht und gestattet also uns allen, zu glauben, woran immer wir gerade glauben und glauben möchten, ‚SohnJonathan‘ – und dessen Auswirkungen in Deinen Denken, Fühlen und Handeln zu erleben.

      GANZ, EINFACH, SO.

      Ist das LEBEN nicht ein wahrhaftiges Wunder? ❤

      Ich finde, ja.

      LG – muniji 🙂 🙂 🙂

      • muniji schreibt:

        Sorry… muss natürlich:

        „… in u n s e r e m Denken, Fühlen und Handeln“ heißen.

        Greetings – mu 🙂

      • Dakma schreibt:

        Ja ,das ist gut….fühlt sich gut an…..alles darf sein (zB auch vorbeimogeln ;-)),wenn es
        dem persönlichen göttlichen Ausdruck dient…. und erfü(h)llt ist mit Liebe,Freude,Wahrhaftigkeit…. und sich dies auch in der Umgebung spiegelt.
        ….. danke….Sohn Jonathan und muniji
        ❤ Dakma ❤

  2. EmmyX schreibt:

    WOW – also DAS habe ich gefühlt. Danke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: