Botschaft von Jeshua: „Deine Ankunft auf der Neuen Erde“ (durch Pamela Kribbe) – 21.Januar 2018

Jeshua

„Deine Ankunft auf der Neuen Erde“

Liebe Freunde,

ich bin hier, ich bin Jeshua. Ich bin euer Bruder. Ich bin euch jetzt so nahe. Und mit „jetzt“ meine ich nicht nur in diesem Moment, sondern in dieser Epoche, in diesem Zeitalter. Ihr habt euch alle so sehr verändert. Ich kenne viele von euch schon seit Ewigkeiten. Wir waren schon früher zusammen. In der Zeit, als ich auf der Erde lebte, bin ich vielen von euch begegnet. Und während der Jahrhunderte direkt nachdem ich gelebt hatte, fühlten sich viele von euch davon angezogen, auf der Erde zu inkarnieren. Ihr habt eine Öffnung im kollektiven Bewusstsein der Menschen wahrgenommen. Ihr wolltet zu dieser Öffnung, zum Erwachen des Bewusstseins beitragen. Zu dieser Zeit wurde ein neues Bewusstsein gesät. Wie ihr wisst, stieß es auf sehr viel Widerstand. Ihr Alle habt diesen Widerstand in eurem eigenen Leben, in diesem Leben und ebenso auch in früheren Leben, erlebt. Ihr habt erlebt, wie es sich anfühlt, anders zu sein als andere Menschen und ihr habt euch einsam deswegen gefühlt. Ihr seid die Vorboten, die Pioniere eines neuen Bewusstseins. In dieser Zeit, in diesem Zeitalter findet überall auf der Welt eine Öffnung im menschlichen Bewusstsein statt. Ich bin hier, um dies mit euch zu feiern. Es wird tatsächlich gerade jetzt eine neue Ära geboren. Vielleicht empfindet ihr es nicht immer so, weil ihr manchmal unruhig seid. Aber ich kann sehr deutlich das Erwachen in euren Seelen sehen. Ich bin hier, um euch achtungsvoll zu begrüßen und euch aus tiefstem Herzen zu ehren.

Meine liebe Schwester Maria Magdalena ist jetzt hier bei mir, ebenso wie andere gleichgesinnte Seelen.
[Manche Menschen im Raum beginnen zu weinen]
Es ist schön eure Tränen zu sehen. Sie sind ein Zeichen eurer Verbundenheit mit uns. Wir sind hier, um mit euch zu feiern. Was wir zu dieser Zeit am liebsten tun würden, ist eure Füße zu waschen, vor euren Füßen niederzuknien und sie zu waschen. Es ist eine Geste unseres Respekts und unserer Verehrung für euch. Wir wollen nicht, dass ihr zu uns als Meister aufschaut. Wir sind eure Freunde, euer Bruder und eure Schwester. Und so laden wir euch ein, mit uns glücklich zu sein, denn die neue Ära hat wirklich begonnen. Wir wissen, dass ihr euch noch immer von den Belastungen der Vergangenheit und der Zukunft geplagt fühlt. Aber wir laden euch ein, diese Belastungen noch einmal zu betrachten. Weil ihr durch die Tiefe der Angst, des Kummers und der Traurigkeit gegangen seid, weil ihr sie durchlebt habt, gibt es in eurem Herzen nun einen Raum für Mitgefühl. Wahres Mitgefühl für euch selbst und Andere. Das ist es, worum es beim Christus-Bewusstsein geht. Darum, wirklich und ohne Urteil zu verstehen, was eine andere Person durchmacht; einfach mit dieser anderen Person von Seele zu Seele beisammen zu sein. Darum geht es bei der Christus-Saat und dem Christus-Bewusstsein. Ihr seid jetzt da. Ihr müsst nicht so hart an euch arbeiten oder denken, dass ihr euch verbessern müsstet. Wir wünschten, ihr könntet es aus unserem Blickwinkel heraus sehen: dass ihr vollkommen seid so wie ihr seid.

Aber wir erkennen, dass ihr in eurem täglichen Leben immer noch mit schmerzhaften Emotionen kämpft. Wir bitten euch daher nun, in einer kleinen Fantasie-Übung mit uns zu reisen. Stellt euch vor, ihr steht vor einem Torflügel. Die Tür ist bereits offen und ihr steht auf der Schwelle zur Neuen Erde. Ihr könnt bereits die Energie dieser neuen Erde, den Frieden und die Harmonie spüren. Und ihr könnt die Schönheit der Natur sehen. Es sieht vielleicht ein bisschen aus wie das Land, in dem wir uns jetzt befinden [in Südfrankreich, auf einem Hügel], weil die Schönheit und Wildheit der Natur hier der Energie der Neuen Erde ähneln. Und wie ihr hier nahe bei diesem Tor, dieser Tür steht, haltet ihr die Hand eines Kindes. Ihr bemerkt, wie aufgeregt dieses Kind ist, da es in das neue Land vordringen will, aber ihr könnt auch Angst in seinem oder ihrem Körper spüren. Es scheint ein großer Schritt zu sein, das Alte zurückzulassen und die Neue Erde zu betreten. Das Kind hat immer noch Angst wegen all dem, was ihm von seinen Eltern und von der Gesellschaft erzählt wurde. Er oder sie hat Angst zu vertrauen und den großen Sprung nach vorne zu machen.

Fühlt jetzt die Hand dieses kleinen Jungen oder Mädchens in der euren. Dieses Kind spiegelt den unruhigen Teil von euch wider, der Angst hat, den nächsten Schritt zu machen. Das ist die Tragödie, die wir mitunter an euch bemerken. Auf der einen Seite sehnt ihr euch so sehr lange danach, nach Hause zu gehen, wieder den Frieden und die Harmonie zu erfahren, die zu euch gehören. Auf der anderen Seite habt ihr Angst, das Alte loszulassen, auch wenn es sehr schmerzhaft ist, daran festzuhalten. Wir bitten euch nun, das Kind zu umarmen und es zu beruhigen. Fühlt, wie es sich in euren Armen entspannt. Jetzt seht, ob es einige Schritte vorwärts machen will. Aber beurteilt es nicht, wenn es immer noch Angst hat. Sagt dem Kind, dass ihr in jedem Fall für es da seid und dass ihr sein Führer sein werdet.

Auch wenn ihr noch an der Schwelle, nur am Anfang dieses neuen Landes steht, atmet die Energie ein. Ihr kommt jetzt wirklich nach Hause, und Zuhause ist auf der Erde. Ihr habt oft gedacht, dass Zuhause woanders sei, dass es irgendwo da oben im Himmel sei, wo ihr herkommt. Aber der Zweck eurer langen Reise viele Lebenszeiten hindurch ist es, den Himmel auf die Erde zu bringen und ihn mit euren Mitmenschen zu teilen. Ihr sollt die Energie des Himmels auf die Erde bringen. In der Vergangenheit musstet ihr euch oft verstecken, weil ihr diese Sehnsucht hattet. Die Zeit des Versteckens ist jetzt vorbei. Eure Anwesenheit wird hier und jetzt gebraucht. Ihr seid noch immer die Wegbereiter, die Pioniere des Bewusstseins. Und wir bitten euch jetzt, in eurer Macht zu stehen und stolz auf euch selbst zu sein. Das hat nichts mit dem Ego zu tun; es geht darum, die Ausstrahlung eurer Seele wirklich zum Ausdruck zu bringen.

Zudem ermutigen wir euch, als Lichtarbeiter zusammen zu kommen und eure Energien miteinander zu teilen. Es ist jetzt an der Zeit, euch auf eine sehr offene und flexible Art und Weise zu verbinden. Indem ihr euch gegenseitig öffnet, beschleunigt ihr euren Heilungsprozess. Gerade in dieser Region Südfrankreichs sind die Energien sehr für diesen Heilungsprozess geeignet. Wir laden euch ein, dies für euch selbst zu fühlen. Spürt die Energie der Erde, wie sie aus dem Land unter euren Füßen kommt*. Die Erde ist offen und möchte euch empfangen. Sie möchte euch unterstützen und euch mit allem versorgen, was ihr als Mensch braucht. Auf der materiellen Ebene werdet ihr sehen, dass die Menschen auf der Neuen Erde mit einfachen Mitteln zufriedener sein werden, aber sie werden dies nicht als Mangel erleben, nicht als eine Armut. Sie werden gegenüber der Erde respektvoller sein und einen Lebensstil haben, der mehr mit der Natur harmoniert. Statt sich mit materiellen Dingen zu ernähren, werden sie sich mit spiritueller ‘Nahrung‘ Genüge tun. Sie werden sich von den Beziehungen genährt fühlen, die sie mit sich selbst, mit der Natur und mit anderen Menschen haben.

Wir laden euch ein, in eurem eigenen Leben ein Beispiel für diesen Lebensstil zu sein. Eure Energien mit anderen Lichtarbeitern zu teilen wird euch helfen, beherzt zu bleiben und auf euer Ziel fokussiert zu bleiben. Feiert eure Ankunft auf der Neuen Erde miteinander. Das ist unsere Botschaft für heute. Wir sind voller Hoffnung und Freude für euch.

*A.d.Ü:  Bitte seid Euch bewusst, dass Ihr dies hier und jetzt tun könnt. ‘Seid‘ in Südfrankreich und spürt die Energie des Landes unter Euren Füßen…

Jeshua durch Pamela Kribbe, http://pamela.jeshua.net/
Übersetzung aus dem Englischen: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Deutscher Text: http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-innere-dialoge-yvonne-mohr/deine-ankunft-auf-der-neuen-erde-jeshua-durch-pamela-kribbe

Das könnte Sie auch interessieren:

AKTUELL: Heil-Satsang mit Jesus Christus

Heilende und wohltuende Schwingungen aus der Christusebene täglich empfangen und momentane Aufstiegsenergien harmonisch und sanft von zu Hause aus integrieren…

Weitere Infos und Anmeldung hier….

 

Auch das könnte interessant für Sie sein:

für Indigo-, Regenbogen-, Kristall- und innere Kinder!

Heilende und harmonisierende Energien einfach über die Ferne zu sich fließen lassen und aufnehmen und genießen. Einstieg jederzeit möglich!

Weitere Infos und Anmeldung hier…
Advertisements
Veröffentlicht unter Aufgestiegene MeisterInnen, Botschaften, Neue Erde, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 22.Januar 2018

Erzengel Gabriel

Tagesbotschaft – 22.Januar 2018

Ihr Lieben, wenn Ihr Euch innerlich in einer Art Niemandsland befindet – dieser Phase des Unbekannten, in der Ihr Euch vom Alten gelöst habt und noch nicht ganz mit dem Neuen verbunden seid -, dann bitte wisst, dass Ihr in einem Stadium des tiefgreifenden Fortschritts hin zu Eurem nächsten großen Abenteuer angekommen seid, das besser zu Eurer Energie und Euren Absichten passt.

Es ist ähnlich wie mitten in einem Flug mit einem Flugzeug zu sein. Ihr habt den einen Ort verlassen und seid noch nicht am Ziel gelandet. Auch wenn Ihr über den Wolken seid und nicht in der Lage seid, den Fortschritt in Richtung Eures Ziels zu erkennen, findet eine große Vorwärts-Bewegung statt.

Ihr habt die Absicht gefasst, zu fliegen, das Ticket gekauft, seid pünktlich am Flughafen angekommen und seid in das Flugzeug gestiegen. Jetzt ist es an der Zeit, den Anderen – den Helfern, deren Aufgabe es ist, Euren Traum zu unterstützen – zu ermöglichen, ihre Arbeit und ihren höchsten Dienst zu tun, bis es Zeit für Euch ist, zu landen.

Wir verstehen, dass es schwierig sein kann, in der Hingabe, im Glauben, im Fluss und im Vertrauen zu bleiben, wenn vieles unbestimmt erscheint, aber die Tatsache, dass Ihr in einer Zwischenstufe seid, ist ein Beweis dafür, dass Eure Reise begonnen hat. In der Tat ist es ein Indikator dafür, dass Ihr auf gutem Wege seid und nun in der Phase seid, in der der größte Fortschritt gemacht wird!

Ebenso wie Ihr es also während eines Fluges tun würdet, empfehlen wir Euch, alles zu tun, was Euch dabei unterstützt, Euch so wohl wie möglich zu fühlen. Lesen. Ein Nickerchen. Meditieren. Kümmert Euch um Eure unmittelbaren körperlichen Bedürfnisse. Versteht, dass Ihr Euch in einer vorübergehenden Phase befindet, die bald vergessen sein wird. Und vor allem, springt nicht aus dem Flugzeug, ehe Ihr eine echte Chance habt, in einem großartigen neuen Raum voller Wunder, Möglichkeiten und Potenziale zu landen.

Erzengel Gabriel durch Shelley Young, 22.01.2018, http://trinityesoterics.com/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Quelle: http://trinityesoterics.com/category/daily-message/

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Transformations-Energieübertragung ist eine wunderbare Möglichkeit – alle Arten von Ängste und Begrenzungen tiefgehend aufzulösen und sanft loszulassen.

Aktueller Termin: Donnerstag – 25.Januar 2018 um 21.00 Uhr

Hier kannst Du Dich anmelden…

http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……….Shogun Amona

Veröffentlicht unter Botschaften, Erzengel, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Botschaft von Kuthumi: „Wie man auf die Unterstützung des Universums zugreifen kann“ (durch Natalie Glasson) – 19.Januar 2018

Kuthumi

„Wie man auf die Unterstützung des Universums zugreifen kann“

Wir treten in eine Zeit gewaltiger Veränderung ein, 2018 habt ihr die Fähigkeit, eure Träume und Wünsche zu manifestieren. In Wahrheit hat alles und jedes, auf das ihr gewartet habt, um zu erfahren und zu verkörpern, ob spiritueller oder materieller Art, die Gelegenheit, sich zu manifestieren. 2018 ist ein Übergangsjahr, eure Perspektive und Wahrnehmung eures Selbst wird sich dramatisch verändern, wenn ihr eine Vision für dieses Jahr und die kommenden Jahre von dem schafft, was ihr sein wollt. Das Jahr 2017 erlaubte euch, dass eure Wahrnehmungen und Perspektiven gereinigt und neu mit der Quelle der Liebe in eurem Wesen ausgerichtet wurden. Dies hat schöne Fundamente für euch geschaffen, um Samen von dem zu pflanzen, was ihr sein und erfahren möchtet. Alles ist möglich. Auf den Flügeln der Liebe könnt ihr alles mit eurer Konzentration und eurer Annahme von euch selbst erschaffen, was ihr möchtet.

Alles was ihr wünscht zu verkörpern oder zu manifestieren, ob spirituell oder materiell, ist in eurem Wesen. Stellt euch vor, ihr habt einen Fernseher mit Hunderten von Kanälen. Ihr habt nun die Möglichkeit zu wählen, welchen Kanal ihr sehen möchtet. Vielleicht habt ihr die Armuts- oder Not-Kanäle beobachtet. Jetzt habt ihr die Möglichkeit, die Fülle- oder Erfüllungs-Kanäle zu sehen. Das bedeutet, dass alles, was ihr erleben und verkörpern möchtet, in eurem Wesen ist. Deshalb müsst ihr euch einfach darauf ausrichten und es in eure Realität projizieren.

Die Ausrichtung des Verstandes mit der Liebe

Es kann schwierig sein, euch von der Betrachtung eures Lebens als Erfahrung von Armut oder Not abzuwenden. Die Art, wie ihr jetzt denkt, ist in eurem Wesen verwurzelt. Deshalb wurden 2017 und davor eure Perspektiven und Wahrnehmungen, also eure Denkweise, mit der Liebe eurer Seele und höheren Aspekte in Einklang gebracht. Mit der Ausrichtung eures Verstandes auf die Liebe, die jetzt manifestiert ist, ist es notwendig, eurem Verstand, Mental-Körper und in Wahrheit ganzem Wesen zu erlauben, in diesen neuen Übergang zu fließen. Euer Verstand und eure Gedanken sind jetzt natürlich liebevoll, sie sind es schon immer gewesen. Die liebenden Schwingungen eurer Gedanken wurden jedoch vergrößert, so dass ihr die gewohnten Muster, die bereits in eurem Verstand laufen, erkennen könnt. Ich, Meister Kuthumi, und alle Licht-Wesen laden euch ein, euch auf die natürliche liebevolle Ausrichtung eures Verstandes zu konzentrieren, damit er euer gesamtes Wesen in den schönsten Schwingungen der Liebe öffnen und verschlingen kann.

Nehmt euch einen Moment Zeit, um euren Verstand und euren Mental-Körper zu visualisieren, indem ihr Liebe in euer gesamtes Wesen ausstrahlst, lasst es einer mächtigen Ladung ähnlich sein, die euer gesamtes Wesen verjüngt.

Wir laden euch auch ein zu wählen, was ihr für die gegenwärtige Phase eures Lebens und der nächsten Jahre sein, verkörpern und erleben möchtet. Die neue liebevolle Ausrichtung eures Verstandes kombiniert mit eurer Konzentration auf das, was ihr verkörpern wollt, wird ein wunderschönes neues Erwachen in eurem Wesen erschaffen, das euren Fokus in eure Realität bringt, damit ihr es erfahren könnt. Je mehr ihr euren Verstand und eure Gedanken auf die Liebe und den Ausdruck der Liebe in euch konzentriert, und auf alles was ihr erleben wollt, lässt die gewohnten Muster der Vergangenheit, die euch nicht länger dienen, sich dauerhaft auflösen. Dies erfordert Vertrauen und glauben an euch selbst und eure Mit-Schöpfung mit der Quelle des Universums des Schöpfers, die in eurem Wesen existiert.

Ihr seid das Universum des Schöpfers

Wenn ihr euch fühlt, als würde das Universum des Schöpfers euch unterstützen, euch alles bringen, was ihr brauchst, und einen glatten Weg schaffen, auf dem ihr weitergehen könnt, dann wird dies immer eure Erfahrung sein. Wenn ihr fühlt, dass das Universum des Schöpfers gegen euch wirkt und nichts leicht für euch funktioniert, dann wird dies eure ständige Erfahrung sein. Der Schlüssel ist zu erkennen, dass das Universum des Schöpfers in euch ist, es ist eine Quelle von Energie, Licht und Bewusstsein, auf die ihr aus eurem Inneren zurückgreifen könnt. Wenn ihr euch mit dem Universum des Schöpfers in euch und nicht im Weltraum vertraut macht, erkennt ihr es als Teil eures Wesens an. Vertrauen und Glaube in das Universum bauen sich auf, weil ihr euch nicht länger als getrennt vom Schöpfer-Universum seht, ihr erkennt euch als eine geschätzte Verkörperung des Universums des Schöpfers. Ihr arbeitet nicht mehr mit dem Universum des Schöpfers, ihr werdet zum Universum des Schöpfers. Nehmt euch einen Moment Zeit darüber nachzudenken, wie sich das anfühlen würde und wie es eure Art, euch und euer Leben zu fühlen, beeinflussen würde.

Das Ergebnis, das ihr manifestieren würdet wäre, dass alles, worauf ihr euch konzentriert, euch in eurer Wirklichkeit manifestieren würdet, ihr würdet eine tiefsitzende Gewissheit fühlen und ihr würdet sehen, wie sich euer Fokus auf schöne und magische Weise manifestiert. Ihr würdet erkennen, dass die Energien, Gefühle, Emotionen, Gedanken, Wahrnehmungen und Perspektiven in eurem Wesen für euch ungeheuer wichtig sind, indem sie den Fluss des Universums des Schöpfers von der Quelle in euch verstärken oder einschränken.

Wenn ihr vollständig in eurem ganzen Wesen versteht, dass ihr eine Verkörperung und ein Ausdruck des Universums des Schöpfers seid, fühlt ihr euch vollständig unterstützt, weil ihr eure Absicht auf der Erde erlebt. Nicht nur eure Wünsche, Träume und alles, worauf ihr euch konzentriert, erweitert und erfüllt euch nicht nur, sondern auch andere. Ihr werdet feststellen, dass ihr buchstäblich den göttlichen Plan auf der Erde erschaffen habt. Alles, auf das ihr euch konzentriert und zur Manifestation bringt, wird eine größere Bedeutung für euch, andere, und in Wahrheit für das gesamte Universum des Schöpfers haben. Es ist Zeit, eure Wahrheit zu werden, in Harmonie mit der Fülle der Schöpfer-Energie in eurem Wesen zu erschaffen. Es ist eure Absicht, alles, was das Universum des Schöpfers ist, der Erde und der Menschheit zu schenken.

Zugang zum Universum des Schöpfers

Ich möchte mit euch eine Invokation teilen, um euch an eure Einheit mit dem Universum des Schöpfers zu erinnern:

„Ich bin bereit, meine innere Wahrheit zu erkennen. Ich bin bereit für meine Seele, um mir die mächtige Quelle des Universums des Schöpfers zu offenbaren, die in meinem Wesen existiert. Ich bin bereit, mich selbst als Verkörperung und Ausdruck des Universums des Schöpfers zu erkennen und dadurch die liebende erfüllende Energie des Universums des Schöpfers durch mein Wesen fließen zu lassen. Ich bin der göttliche Plan des Schöpfers und drücke den göttlichen Plan des Schöpfers vollständig durch mein Wesen aus. Dadurch erfahre ich die vollständige und absolute Unterstützung des Schöpfers. Je mehr ich mit der Quelle und dem Ausdruck des Universums des Schöpfers vertraut werde, der durch mich fließt, desto mehr fühle ich mich vom Universum des Schöpfers unterstützt, geliebt und geschätzt. Ich erkenne, dass das, was ich in meinem Wesen erfahre, sich nun in meiner Realität manifestiert, und deshalb konzentriere ich mich auf die liebenden Schwingungen meines Geistes und das, was ich manifestieren und verkörpern möchte. Ich bin bereit, dass das Universum des Schöpfers von jetzt an in mir enthüllt wird. Ich bin Einheit in Manifestation.“

Nehmt euch Zeit zu meditieren und eure Aufmerksamkeit nach innen zu richten. Wiederholt euch selbst leise und in einem entspannten Tempo:

 „Ich bin mir jetzt des Universums des Schöpfers in mir bewusst.“

Übt diesen Prozess, bis ihr ein Bewusstsein, eine Verbindung oder eine Empfindung in eurem Wesen spürt, das für euch das Universum des Schöpfers darstellt.

Lasst die Energie, die ihr als das Universum des Schöpfers in euch erfahren könnt, sich ausdehnen, damit es euer gesamtes Wesen erfüllt.

Nehmt euch Zeit, euch selbst zu erkennen, eure Wahrheit in der Energie oder Erfahrung des Universums des Schöpfers. Je mehr dies erreicht wird, desto vertrauter werdet ihr mit dem Universum des Schöpfers werden.

Vielleicht möchtet ihr euch auch Zeit nehmen, um das zu erkennen, worauf ihr euch konzentrieren und manifestieren möchtet. Erlaubt euch zu visualisieren, wie es sich anfühlen würde, das zu erleben, was ihr wünscht. Dann vervollständigt die Energie, Qualtäten und Frequenzen, die ihr benötigt, um in eurem Wesen zu erwachen und zu aktivieren, um alles zu verkörpern, was ihr begehrt.

Ich gehe immer mit euch,

Meister Kuthumi

Meister Kuthumi durch Natalie Glasson, http://www.wisdomofthelight.com/

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Quelle deutsch: http://torindiegalaxien.de/0118/0natalie.html#19

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Transformations-Energieübertragung ist eine wunderbare Möglichkeit – alle Arten von Ängste und Begrenzungen tiefgehend aufzulösen und sanft loszulassen.

Aktueller Termin: Donnerstag – 25.Januar 2018 um 21.00 Uhr

Hier kannst Du Dich anmelden…

http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……….Shogun Amona

Veröffentlicht unter Aufgestiegene MeisterInnen, Botschaften, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

ImPuls: Da wo Liebe ist…. (21.Januar 2018)

Unser ImPuls für den heutigen Tag…

What are some of the best quotes from Mahatma Gandhi? - Quora

„Da wo Liebe ist – da ist das Leben“ (Mahatma Gandhi)

In Liebe und Einheit…..Shogun vom EK-TEam

 

Das könnte Sie auch interessieren:

HEUTE:  “Zellerneuerungs-Liebesbad” – 21.Januar 2018 (21 Uhr)

http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……….Shogun Amona

Veröffentlicht unter ImPuls, Spiritualität & Erwachen, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Botschaft von Jeshua: „Die Botschaft der Dunkelheit“ (durch Pamela Kribbe) – 18.Januar 2018

Jeshua

„Die Botschaft der Dunkelheit“

Liebe Freunde,

ich bin Jeshua, ich grüße euch alle. Es ist mir eine Freude, hier in eurer Mitte zu sein. Wir sind als Brüder und Schwestern miteinander verbunden. Gemeinsam bringen wir eine neue Welle des Bewusstseins in die Welt. Fühlt das für einen Moment in euch.

Ihr seid Fackelträger; ihr tragt ein inneres Licht in euch. Siehe innerlich, wie du eine Lichtfackel hältst, die ihr Licht in die Dunkelheit hinein ausbreitet. Zunächst bist du dazu aufgefordert, dieses Licht in deiner eigenen Dunkelheit zu verbreiten. Sobald du hier auf der Erde geboren bist, die voller Angst, Illusion, und Misstrauen gegen das Leben ist, nimmst du an dieser Welt teil und an ihrem Versuch, tiefen Gefühlen zu entkommen. Von dem Moment an, in dem du geboren wurdest, und während deiner gesamten Erziehung – deiner frühen Jugend und Pubertät – stehst du der Herausforderung gegenüber, zu versuchen, an deinem Licht und an dem festzuhalten, was du wirklich bist und fühlst. Und welch eine große Herausforderung das ist!

Wie wundervoll ist es, dass du hier mit deiner Lichtfackel anwesend bist; dass du durchgekommen bist! Du magst nun bei dir denken: „Es hat mich viel gekostet“, oder du denkst vielleicht: „Ich bin überhaupt nicht durchgekommen, ich fühle mich alleine und verlassen“. Aber wir sehen dich und euch alle hier stehen, und daher wisse, dass du nicht allein bist. Viele gleichgesinnte Freunde und viele Führer von ‘dieser Seite‘ sind mit dir hier. Wir sehen dich als Fackelträger, daher vertraue darauf!

Das Leben gibt euch anfangs euren eigenen Anteil an ‘Dunkelheit‘, um es einmal so zu nennen. Ihr seid innerlich mit Ängsten und äußerlich mit Ereignissen konfrontiert, mit denen ihr nicht umgehen zu können scheint. Doch gerade diese Ereignisse und diese schwierigen Emotionen ziehen euer tiefstes Wissen an, euren Kern, euer inneres Licht. Gerade durch die ‘dunkle Nacht der Seele‘ wird das Licht eurer eigenen Seele für euch sichtbar. Nicht das Licht von außen, sondern einzig das Licht in euch selbst kann euch durch die dunkle Nacht der Seele führen, weil es euch auf euch und eure eigenen inneren Ressourcen zurückwirft. All die äußeren Dinge, an denen ihr euch sonst festhalten könnt, fallen weg. Ihr sitzt allein ‘auf barem Grund‘. Ihr könnt Hilfe nur von innerhalb eurer selbst bekommen, von eurer eigenen inneren Stärke.

Jeder von euch hier kennt die Erfahrung, auf sich selbst zurückgeworfen zu werden, alles loslassen zu müssen und im Licht eurer Seele wiedergeboren zu werden, um den neuen Morgen zu erleben: einen neuen Anfang, wo nun ein größerer Teil eurer Seele auf der Erde anwesend ist. Das ist es, was die dunkle Nacht der Seele auch für euch tut. Abgesehen von der Tatsache, dass sie von euch verlangt, alle äußeren Gewissheiten aufzugeben und tiefe, manchmal sehr dunkle Emotionen zu betrachten, bringt sie euch auch zu einem neuen Ausblick, einem neuen Bewusstsein für die Realität. Wenn ihr an diesem Punkt angekommen seid, leuchtet das Licht eurer Fackel nicht nur für euch, es erleuchtet den Weg auch für Andere, oft dass ihr es wisst.

Ihr müsst nicht viel tun, um das zu erreichen, denn es geschieht ganz natürlich und von selbst. Euer Bewusstsein ist dann verändert, weil ihr in euch selbst die Bedeutung von Liebe und Mitgefühl entdeckt habt. Ihr lernt die wirklich wahre Wichtigkeit dieser Bedeutung einfach nur dann kennen, wenn ihr selbst in einem tiefen Loch seid. Dann versteht ihr die Kraft einer ausgestreckten Hand, das Fehlen von Vorurteilen, die Bedeutung von Freundschaft, und das lernt ihr vor allem in euch selbst. Wenn ihr diese Sanftmut in euch und euch selbst gegenüber erlebt habt, begleitet sie euch durch die Wehen des Geburtsprozesses hindurch, und ihr werdet von neuem geboren als ein neues Selbst mit einem weichen und offenen Herzen. Als ein ‘verbindendes‘ Selbst, nicht als ein Selbst, das aus Angst um sein Überleben kämpfen muss, sondern das in Gelassenheit und Sanftheit vollkommen präsent sein kann. Dann werdet ihr zu Lichtarbeitern, zu Jemandem, der die neue Ära auf der Erde mitgestaltet.

Ich möchte etwas über diese neue Zeit sagen, denn sie sprießt und keimt nun auf der Erde auf. Dies ist keine Zukunftsvision mehr – dies findet jetzt, hier statt! Wegen eurer Bemühungen und wegen der Bemühungen Vieler, die denselben Prozess durchlaufen wie ihr, trägt nun eine neue Erde Früchte. Ihr habt lange auf dieses Ereignis gewartet. Nicht nur in diesem Leben, sondern in vielen Leben, in denen ihr von der Verheißung, der Vision einer neuen Erde geleitet wurdet, wo eure Seele sich vollständig mit dem Sein hier verbinden kann; wo ihr euch endlich zu Hause fühlt, auf diesem kleinen, aber einzigartigen Planeten.

Spüre für einen Moment nach, in welchem ​​Ausmaß du diese Errungenschaft bereits wahrnimmst, den Grad, zu dem du dich bereits mit der Erde verbunden weißt. Je mehr du hier mit deiner Seele präsent bist, desto mehr gewinnt die Erde an Kraft, desto mehr wacht sie auf und fließt sie gemeinsam mit dem neuen Licht, das du mitgebracht hast. Unterschätze dich nicht. Ja, das was du mit deiner Lichtfackel tust, ist für dich, aber es ist auch für die Erde und für alles, was auf der Erde lebt. Du bringst der Erde dadurch, wer du bist, etwas mit.

Du bist ein Lichtarbeiter – du bringst Licht auf die Erde. Stelle dir vor, du sitzt auf dem Boden inmitten einer wunderschönen Umgebung in der Natur. Du spürst den Frieden, die Harmonie der Erde unter dir. Du verbindest dich mit ihr, der Seele der Erde, und du fühlst, dass auch die Erde sich nach Veränderung sehnt, nach einem Wachstum im Bewusstsein. Sie möchte dies in Verbindung mit euch und mit der Menschheit als Ganzes erreichen.

Auch die Erde befindet sich in einem dynamischen Prozess; fühle das für einen Moment. Erlaube der Seele der Erde, in Gestalt eines Menschen oder eines Tieres vor dir zu erscheinen, und bleibe dann bei dem Bild, das spontan in deinem Geist aufsteigt. Frage sie, wonach sie sich sehnt, danach, was sie in ihrer Entwicklung, in ihrem Wachstumsprozess erreichen will. Frage sie, was du zu dieser Zeit für sie tun kannst. Wie du die Seele der Erde in ihrer Entwicklung unterstützen kannst.

Was macht ihre Antwort mit dir? Spürst du, dass das, was sie von dir erbittet, auch das ist, was dich nährt, was dich mit der Erde verbindet und was dir Ruhe und Harmonie gibt? Die Kunst, auf der neuen Erde zu leben, besteht darin, dass du vollständig mit ihrem Wesen verbunden bist, das auch in dir als menschlichem Wesen lebt; dass du mit deiner eigenen menschlichen Natur als ein irdisches Geschöpf verbunden bist.

Der neue Mensch ist vollkommen geerdet und gegenwärtig. Er oder sie respektiert die Rhythmen der Erde und der Natur innerhalb und außerhalb ihrer selbst. Fühle die Kraft der neuen Erde in dich hineinfließen. Sie lebt bereits in dir und in der Erde selbst. Gehe mit dem Neuen mit, denn es lädt dich ein. Die neue Erde will wachsen und will blühen.

Oft führt die dunkle Nacht der Seele einen Menschen an die Schwelle zum Neuen, und das gilt ganz sicherlich für euch. Ich spreche mit euch als die Seelen, die ihr seid. Ihr geht diesen Weg seit langer Zeit. Ihr habt eine lange Reise durch viele Leben auf der Erde hindurch gemacht. Ihr habt euer Licht am Brennen gehalten, während ihr mit tiefen Erfahrungen von Schmerz, Hoffnungslosigkeit und Zurückweisung fertig werden musstet.

Jetzt, an der Schwelle zur neuen Zeit, werdet ihr weiter von der alten Energie, der Schwere herausgefordert, die ihr seit Langem auf der alten Erde erlebt. Aber ihr werdet sie nun loslassen und verlassen, und ihr könnt nur dann von etwas Abschied nehmen, wenn ihr es würdigt, wenn ihr erkennen könnt, was es euch gebracht hat, und ihr es in Liebe gehen lasst. All der Schmerz, den ihr in diesem und in früheren Leben gesammelt habt, braucht euren Segen, damit er gelöst und losgelassen werden kann. Nur dann könnt ihr über die Schwelle gehen, frei und unbelastet, als die Engel, die ihr im Wesen seid.

Respektiert daher die dunkle Nacht der Seele und die Botschaft, die sie in sich trägt. Wenn ihr jetzt diese Dunkelheit erlebt, zeigt ihr, wie stark ihr geworden seid, die vielen Schritte, die ihr bereits auf eurer inneren Reise gemacht habt. Dieser Schmerz, diese Angst, Traurigkeit und Niedergeschlagenheit – was es auch ist -, ihr seid größer als das! Ihr könnt Mitgefühl mit ihm haben; ihr könnt es segnen. Das heißt, ihr könnt ihm eure Hand reichen und sagen: „Du bist gut wie du bist, ich verstehe dich. Ich kämpfe nicht gegen dich. Ich gebe dir einen Platz in mir. Du erinnerst mich an die alten Zeiten, und ich habe viel von diesen Erfahrungen gelernt.“ Erkenne, dass es infolge all jener Gipfel und Täler, die ihr in eurem Leben auf der Erde durchlebt habt, nun eine Weisheit gibt, die in euch gereift ist; ihr versteht wirklich von innen heraus, was Liebe, Mitgefühl und Stärke bedeuten, sie sind für euch zu einer lebendigen Realität geworden.

Es ist das Christusbewusstsein, das dann in eurem Herzen, in eurem Sein erwacht. Das ist es, was euch über die Schwelle zur neuen Zeit trägt, wenn all eure Ideale endlich einen Rhythmus und ein Tempo etablieren, die zu euch und der Erde passen.  Wichtig hierbei ist, dass ihr seht, wie wertvoll die dunkle Nacht der Seele ist, die ihr vielleicht noch immer erlebt. Es ist etwas, das es braucht, wieder im Licht der Liebe und des Verständnisses angesehen zu werden. Dann kann es sich entspannen und auflösen, während ihr selbst die Weisheit aus der Vergangenheit mitnehmt. Das ist die Frucht eurer Reise auf der Erde.

Wenn du also mit dunklen Gefühlen der Angst kämpfst oder dich fragst, ob du tatsächlich hier auf die Erde gehörst, oder wenn du dich wie ein Fremder oder eine Fremde fühlst und Einsamkeit und bohrenden Zweifel empfindest, dann sieh dies einmal wie ein Kind an. Lasse es die Form eines Kindergesichtes annehmen, das all die Emotionen ausdrückt, die noch in dir leben. Reiche diesem Kind deine Hand und segne es. Es ist deine Aufmerksamkeit und deine Liebe so sehr wert. Aber mache dies nicht schwieriger als es sein muss. Die dunkle Nacht der Seele ist ein beinahe unvermeidliches Ereignis, ehe du über die Schwelle zur neuen Erde gehst.

Nimm die Hand dieses Kindes, das die schwersten Gefühle trägt; begleite es, unterstütze es, aber vergiss nicht, wer du bist. Du bist der liebevolle, verständnisvolle Elternteil, der die Hand dieses Kindes hält. Du kannst weiter sehen als sie oder er. Du kannst bereits über die Schwelle hinaus sehen. Du spürst die aufsteigende Lebenskraft einer neuen Realität, die auf dich wartet. Schenke diesem Kind, das sich vielleicht noch wehrt oder noch ängstlich ist, ruhige, gelassene Aufmerksamkeit. Gleichzeitig bleibe dir der neuen Realität bewusst, die jetzt auf der Erde Wurzeln schlägt.

Ich und Alle, die hier bei mir sind, ehren und achten euch. Fühlt unseren Respekt, hier in diesem Moment.

Jeshua durch Pamela Kribbe, http://pamela.jeshua.net/
Übersetzung aus dem Englischen: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Quelle deutsch: http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/die-botschaft-der-dunkelheit-jeshua-durch-pamela-kribbe

 

Das könnte Sie auch interessieren:

AKTUELL:  “Zellerneuerungs-Liebesbad” – 21.Januar 2018 (21 Uhr)

Mehr Informationen: Zellerneuerungs-Liebesbad” (Energieübertragung mit Lady Rowena und Erzengel Jophiel)

Hier kannst Du Dich anmelden…

 

Und auch das könnte Sie interessieren:

Die Transformations-Energieübertragung ist eine wunderbare Möglichkeit – alle Arten von Ängste und Begrenzungen tiefgehend aufzulösen und sanft loszulassen.

Aktueller Termin: Donnerstag – 25.Januar 2018 um 21.00 Uhr

Hier kannst Du Dich anmelden…

http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……….Shogun Amona

Veröffentlicht unter Aufgestiegene MeisterInnen, Botschaften, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 11 Kommentare

Erstkontakt Disclosure: Corey Goode’s Mega-Update über Blue Avians, Riesen und das Raumschiff Oumuamua! (18.Januar 2018)

Erstkontakt DISCLOSURE

[Anmerkung der Redaktion: Wir veröffentlichen diesen Artikel der Vollständigkeit halber – da einige angesprochene Dinge der Wahrheit sehr nahe kommen. Wie immer bitten wir unsere LeserInnen – mit dem Herzen zu lesen und keinesfalls Angst oder Ähnliches aufkommen zu lassen……danke…die EK-REdaktion]

Corey Goode’s Mega-Update über Blue Avians, Riesen und das Raumschiff Oumuamua!

https://i0.wp.com/jason-mason.com/wp-content/uploads/2018/01/outlook-2084761_1920-768x512.jpg

Seit einigen Wochen hatte der Whistleblower des Geheimen Weltraumprogramms, Corey Goode, angekündigt, neue wichtige Informationen zu veröffentlichen. Es wurde versucht, das zu verhindern. Sowohl Goode als auch ein anderer amerikanischer Insider namens Emery Smith erlitten Unfälle und waren im Krankenhaus. Vor wenigen Tagen war es aber so weit und David Wilcock veröffentlichte auf seiner Webseite divinecosmos.com das neue große Update! Emery Smith ist ein weiterer Insider, der eine hohe geheime Sicherheitsfreigabe hatte und David Wilcock seit fast zehn Jahren geheime Informationen zukommen ließ. Smith arbeitete in der Kirtland Air-Force-Basis und will dort über die Jahre um die dreitausend verschiedene Spezies von Außerirdischen obduziert haben. Smith erzählte unabhängig von Goode die gleichen Dinge über das geheime Weltraumprogramm. Er wurde mehrmals gewarnt, nichts mehr zu verraten und wurde zuletzt frontal von einem Auto getroffen, überlebte aber und ist nun im Krankenhaus.

Die erste wichtige Mitteilung betrifft das rätselhafte Objekt Oumuamua, das vor einigen Wochen unser Sonnensystem passiert hatte. Astronomen konnten sich nicht erklären, warum das Objekt die Sonne umrundete und dann stark aus dem Sonnensystem hinaus beschleunigte. Oumuamua (der erste Bote) ist das erste interstellare Objekt, das bisher in unserem Sonnensystem beobachtet werden konnte. Es gab helle Aufregung und viele Wissenschaftler spekulierten darüber, ob es sich tatsächlich um ein außerirdisches altes Raumschiff handelt könnte. Man scannte nach Radiosignalen, aber das Objekt blieb still. Genauere Analysen mit den großen Weltraumteleskopen haben gezeigt, dass es sich um ein zigarrenförmiges Objekt handelte, das aus einer Schicht von Eis mit organischem Material überzogen ist. Man dachte zunächst, es wäre ein ungewöhnlich geformter Komet. Ich habe in einem meiner letzten Artikel darüber berichtet.

Corey Goode enthüllte nun die Informationen des geheimen Weltraumprogramms dazu. Eine Mannschaft des SSP (Secret Space Program) flog mit einem ihrer hochmodernen Schiffe zu Oumuamua, um es zu untersuchen. Das Schiff des SSP schaffte es, auf dem Objekt zu landen. Es handelte sich aber um keinen Asteroiden, sondern es ist tatsächlich ein uraltes Raumschiff! Corey Good meint, dass man festgestellt habe, dass es über eine Milliarde Jahre alt ist und einer außerirdischen Rasse gehörte, die man im geheimen Weltraumprogramm als „Alte-Erbauer-Rasse“ bezeichnet. Diese mysteriösen Außerirdischen sollen vor sehr langer Zeit ein ausgedehntes Sternenreich besessen haben, von dem unser Sonnensystem ein Teil gewesen ist. Die Alte-Erbauer-Rasse hat anscheinend kristallförmige Bauwerke im ganzen Sonnensystem und tief unter der Erde hinterlassen. Man war schon lange auf der Suche nach Inschriften und Technologie dieser geheimnisvollen Rasse. Über diesen unglaublich langen Zeitraum seit ihrem Verschwinden wurde fast alles zerstört.

Vor kurzem wurde Corey Goode wieder zu einer geheimen Einsatzbesprechung zu einer Basis auf dem Mond gebracht. Er erfuhr dort sehr wichtige Neuigkeiten von der sogenannten „Sphären-Allianz“. Das ist eine Gruppe von Außerirdischen, die gegenwärtig dabei hilft, die Dunkelmächte auf der Erde und im Sonnensystem zu bekämpfen. Das geheime Weltraumprogramm hat erfahren, dass unsere Galaxis voll von erdähnlichen Planeten und intelligenten Zivilisationen ist. Die NASA konnte laut neuesten Forschungsergebnissen bis zu 40 Milliarden erdähnliche Planeten in unserer Galaxis alleine nachweisen! Es konnte festgestellt werden, dass die meisten intelligenten Zivilisationen aus Wesen bestehen, deren Körper wie die von Menschen oder sehr ähnlich aussehen. Emery Smith hat das bestätigt und nennt es die „5-Sternenformation“ (Kopf, Arme und Beine). Auf jedem Planeten entwickelt sich das menschliche Leben etwas anders. Es gibt dort humanoide Wesen, die aussehen wie Insekten, Meeresbewohner, Säugetiere, Vögel und Reptilien. 95% aller raumfahrenden außerirdischen Zivilisationen sind fortschrittlich und positiv eingestellt. Die stärksten und bösartigsten Wesen in der Galaxis sind demnach die sog. Draco-Reptilien.

Die hochentwickelten Außerirdischen sprechen davon, dass unser Sonnensystem sich vor kurzer Zeit in einen Bereich der Galaxis bewegt hat, der hochenergetisch ist. Es handelt sich um eine heiße, magnetische interstellare Wolke. Das löst einen Aufstiegs-Prozess aus, der alle Menschen auf der Erde betrifft. Seit kurzer Zeit kommt es deshalb zu signifikanten Veränderungen im ganzen Sonnensystem. Die Sonne und die sie umkreisenden Planeten werden heller und laden sich auf. Es gibt seit langer Zeit in allen Kulturen die Prophezeiung eines nun aufkommenden 1000-jährigen Goldenen Zeitalters, das Wassermannzeitalter. Das alles soll durch ein starkes Sonnenphänomen ausgelöst werden, einen großen solaren Energieblitz. Die Sonne hat einen starken Einfluss auf das Erdmagnetfeld, das wiederum mit dem starken Magnetfeld des menschlichen Herzens verbunden ist. Das alles hat mit positiver und negativer Energie zu tun. Wenn der starke Energieanstieg kommt, werden viele Menschen sterben, weil sie sich nicht den kraftvollen neuen Energien öffnen können.

Die negativen Eliten versuchen sich diesem Prozess zu entziehen, indem sie sich in ihre seit langer Zeit vorbereiteten unterirdischen Bunker zurückziehen wollen. Die Menschen, die diesen Transit überstehen, sollen sich laut David Wilcock in die vierte Dimension bewegen, die Körper schwingen dort höher und sind mehr energetisch als feststofflich. Von diesem Aufstieg sprechen alle großen Religionen der Welt schon seit langer Zeit, und nun ist alles für die Offenbarung bereit.

Menschen, die noch tief in ihrer Negativität feststecken, sollen noch bis zum Jahr 2023 Zeit haben, sich zu verändern, dann erwartet man dieses Ereignis. Möglicherweise tritt das Ereignis auch schon früher ein. Die hochentwickelte Zivilisation der Sphären-Allianz hilft uns dabei, die starken Energien im Sonnensystem zu puffern. Dieser Prozess soll nun fast abgeschlossen sein. Corey Goode wurde bei der geheimen Einsatzbesprechung des SSP auf dem Mond mitgeteilt, dass die Blue Avians bald von zwei anderen Wächter-Rassen abgelöst werden, die sich dann weiter um die Belange der Menschheit kümmern werden. Ihre Aufgabe hier sei beendet.

Auf der Erde selbst kommt es ebenfalls zu einer dramatischen Zuspitzung der Lage. Corey Goode bekam die Information, dass inzwischen bis zu 40.000 Personen wegen Pädophilie und Kinderhandel eingesperrt worden sein sollen. Es wird jetzt daran gearbeitet, die Top 10.000 dieser Verbrecher anzuklagen und gerecht zu verurteilen. Es sieht jetzt so aus, als könnte dieser Kampf bald gewonnen werden!

Bestimmte außerirdische Gruppen auf dem Mond experimentieren schon lange mit der menschlichen Genetik herum. Sie wollen einen Körper erschaffen, der für den nun kommenden energetischen Aufstieg geeignet ist. Corey Goode wurde gesagt, dass diese Experimente nun aufhören sollen. Das bedeutet, dass die Erde bald nicht mehr von negativen außerirdischen Gruppierungen kontrolliert wird! Die neuen Wächter-Rassen sollen sich nach dem Aufstieg um unsere Weiterentwicklung kümmern. Die negativen ETs sind darüber sehr aufgeregt, weil sie die Menschheit bisher als ihren Besitz betrachteten. Eine andere Gefahr, um die sich gekümmert werden muss, ist die Bedrohung durch Künstliche Intelligenz (KI). Die kommenden Sonnenblitze sollen alles lahmlegen. Diese Energien werden für 1.000 Jahre dafür sorgen, dass sich hier keine negativen Außerirdischen mehr aufhalten können. Während dieser Zeit werden die Draco nicht mehr zurückkehren können. Diese energetischen Zyklen sind ein natürlicher Teil des kosmischen Energieflusses.

Es sollen in der Zwischenzeit noch mehr der merkwürdigen rothaarigen, menschlichen Riesen aufgewacht sein, die sich an versteckten Plätzen der Welt in einem künstlichen Tiefschlaf befunden haben. Viele dieser Wesen sollen stark traumatisiert sein. Diese Rasse von rothaarigen, weißen Riesen hat vor der letzten Eiszeit große Teile der Erde beherrscht. Man findet überall auf der Welt die Überreste ihrer Bauwerke und die Riesenskelette. Die Riesen sprechen davon, dass sie von ihren Erschaffern verlassen wurden und alleine auf der Erde überleben mussten. Auch die Menschheit hatte Erschaffer, es sind die Wächter, die bereits in der Bibel beschrieben werden. Die Riesen wurden von einer außerirdischen Rasse erschaffen, die vor ca. 55.000 Jahren mit ihrem Raumschiff auf der Erde eine Bruchlandung hatten – das passierte in der heutigen Antarktis. Das waren die gefallenen Engel im Buch „Henoch“. Diese außerirdische Rasse kennt man heute als die Langschädel. Nach dem letzten großen Kataklysmus folgte die Eiszeit und die meisten Riesen sind gestorben. Sie waren gezwungen, in Höhlen zu leben und hatten zu wenig Nahrung, es blieb ihnen oft nichts anderes übrig, als Menschen zu jagen. Darum haben die Menschen sie später auf der Oberfläche auch ausgerottet.

Die Überreste von Langschädeln hat man überall auf der Welt gefunden. Die bekanntesten sind die sogenannten Paracas-Schädel aus dem südlichen Peru. Die Paracas-Schädel sind nicht durch abbinden entstanden, wie immer behauptet wird, sie haben ein viel größeres Schädelvolumen und sind durchschnittlich um 60 % schwerer als normale menschliche Schädel, das schließt eine Deformation aus.

Ein Teil der Riesen konnte sich in ausgedehnte unterirdische Höhlensysteme retten. Es handelte sich hier vorrangig um die königliche Kaste und die Priesterkaste der Riesen. Viele der nun befreiten Riesen wurden auch von der Geheimregierung der Erde oder von den Draco gefangen gehalten. Mehrere hundert von ihnen, die überlebt haben, konnten nun vom SSP gerettet werden, sagt Goode. Corey Goode meint, dass nun die Zeit gekommen ist, dass die Menschen sich selbst aus der jahrtausende langen Sklaverei befreien und ein selbstbestimmtes Dasein führen werden. Das große Erwachen findet nun statt. Wenn alle Menschen lernen, auf positive Weise zusammenzuarbeiten, kann eine optimale zukünftige Zeitlinie erschaffen werden.

Corey erhielt auch Informationen zu Tom DeLonge und seinen offiziellen UFO-Videos der amerikanischen Regierung. DeLonge und seine Akademie weigern sich aus bestimmten Gründen, mit anderen UFO-Gruppen und Forschern zusammenzuarbeiten. Goode sagt, dass alle diese zivilen UFO-Organisationen durch und durch kompromittiert und infiltriert worden sind und im Grunde genommen gegen eine Offenlegung arbeiten und bereits seit Jahrzehnten Desinformation verbreiten. Die Ufologie und andere esoterische Gemeinschaften wurden über die Jahre vom „luziferischen Orden der Illuminati“ und ihren Agenten infiltriert. Diese Agenten sollen dafür sorgen, dass alle diese Gruppen in die Richtung der Religion der Illuminati gelenkt werden sollen. Außerdem soll eine Spaltung der Alternativgemeine stattfinden, die von der Rothschild-Familie gelenkt wird („flache Erde“ usw.).

Viele Ufo-Forscher sollen mit allen Mitteln diskreditiert werden. Deshalb haben die US-Air Force und Tom DeLonge entschieden, ihre Offenlegungen nicht über die UFO-Gemeinschaft laufen zu lassen. Man konnte sehen, dass viele aus der Gemeinde sogar versucht haben, die offiziellen Videos als einen Schwindel zu entlarven. DeLonge und sein Team werden ihre Informationen genau überprüfen und dafür sorgen, dass diese absolut authentisch sind, das wird auch die größten Skeptiker überzeugen. Nur auf diese Weise kann eine tatsächliche Offenlegung erreicht werden, ohne dass die üblichen Schmierenkampagnen eingeleitet werden.

Es wird nun dazu kommen, dass die Katze aus dem Sack gelassen und die Öffentlichkeit über den weitverbreiteten Satanismus und Menschenhandel erfahren wird. David Wilcock meint, dass dann jeder Satanist oder Luziferianer das Weite suchen und sich verstecken muss. Die Öffentlichkeit wird keinen Unterschied zwischen verschiedenen Geheimgesellschaften machen, man wird alle verurteilen. Nachdem die satanischen Orden zerschlagen worden sind, werden sich die Menschen wieder ihren alten Glaubensrichtungen zuwenden. Es bleibt abzuwarten, wie die Allgemeinheit reagieren wird, wenn sie dahinterkommt, dass zahlreiche Angehörige der Kirche und der anderen großen Religionen ebenfalls in diese satanischen Netzwerke verstrickt sind.

Als nächstes berichtet Corey, wie es mit dem rätselhaften Objekt Oumuamua weiterging. Das SSP war also am Objekt angedockt und wollte herausfinden, wem dieses offenbar uralte außerirdische Raumschiff gehört. Die Außenseite des Raumschiffs war mit Eis bedeckt und die Hülle bestand aus Felsgestein. Man konnte zahlreiche Stellen sehen, an denen Meteoriten eingeschlagen waren. An einer Stelle des Objekts befand sich ein großes Loch, das irgendwann jemand gebohrt hatte, um hineinzugelangen. Einige Astronauten des SSP betraten schließlich durch diese Öffnung das Innere des Schiffs. Das Innere war ebenfalls mit Eis überzogen. Das Eis sah aus wie eine dreckige Brühe aus schmutzigem Wasser, die gefroren war. Man konnte sehen, dass das Schiff wirklich uralt war, die meiste Technik war schon vor langer Zeit von unbekannten Außerirdischen ausgeplündert worden. Proben dieser Eisschicht wurden später analysiert und es enthielt Teile der ursprünglichen Besatzung dieses Schiffs!

Einer der Astronauten im Schiff konnte schließlich etwas finden. Durch ein paar Lücken zwischen den Decks gelangten die Astronauten in der Schwerelosigkeit in einen Bereich des Schiffs, an dem sie eine versiegelte Tür vorfanden. Diese Tür ließ sich aufziehen und öffnen. In dem Raum befanden sich große Schubladen, die man herausziehen konnte. Auf einem Tisch, den sie nun erblickten, lag ein steifgefrorener Körper eines seltsamen Wesens. Das Wesen sah aus wie ein Pterosaurier (Flugsaurier) und hatte hellblaue, fast weiße Haut. Es gab noch weitere solcher Schubladen, in denen verschiedene andere Wesen eingelagert waren. Eines der Wesen hatte eine orangenfarbene Haut und sah aus wie ein Säugetier, es handelte sich aber um eine im Wasser lebende Spezies, die Ähnlichkeit mit einem Oktopus hatte. Das Wesen war über drei Meter groß und hatte Tentakeln als Arme und Beine. Drei lange Finger und Zehen verlängerten diese Tentakeln. Es wurde bestätigt, dass es sich um eines der originalen Besatzungsmitglieder des Schiffes handelte.

Ein großer Bereich des Schiffes war ehemals mit Wasser gefüllt und unter Druck gesetzt gewesen. In diesen Bereichen hielt sich die Besatzung auf. Es muss einen Unfall oder einen Angriff gegeben haben, weil das Wasser sich auf der Außenseite des Schiffes gesammelt und hatte und schließlich gefroren war. Die Astronauten vom SSP haben alle diese Körper verpackt und mitgenommen. In Tests wurde festgestellt, dass das organische Material dieses Körpers fast eine Milliarde Jahre alt war! Der Kurs des Schiffes Oumuamua wurde zu einem nahegelegenen Sternensystem zurückverfolgt, es hatte sich dort viele Millionen Jahre lang in einem Orbit befunden, bevor es von unserer Sonne angezogen wurde. Die Sensation ist, dass es sich hier um ein Schiff der Alten-Erbauer-Rasse handelt, somit war der tote Körper ein Erbauer! Das geheime Weltraumprogramm konnte bisher noch niemals einen von ihnen ausfindig machen. Neben den toten Körpern konnte auch noch ein Teil der fantastischen Technologie der Erbauer erbeutet werden. Außerdem gab es in anderen Räumen des Schiffs an der Decke und den Wänden Schriftzeichen von zwei unterschiedlichen Arten an Glyphen. Es handelt sich hier um die ersten jemals entdeckten originalen Schriftzeichen dieser Rasse. Viele der Glyphen bestehen aus langen Linien, Querbalken und Punkten. Das SSP konnte die Schrift schnell entschlüsseln. Die Schrift glich einigen alten Schriftarten der Erde. Die Inschriften bestanden aus einer Mixtur von Sprache und hyperdimensionaler Mathematik. Corey Goode bekam noch mehr Informationen, die er aber zu diesem Zeitpunkt noch nicht veröffentlichen darf.

Auf dem Mond wurde in alten Höhlen außerdem eine andere neue Entdeckung gemacht. Man hatte einen neuen Hohlraum gegraben und war auf eine große unterirdische Halle gestoßen. Ihre Größe soll so gewaltig sein, dass es Corey Goode und seinem Kollegen Gonzales beinahe die Sprache verschlagen hatte. Es gab dort drinnen alle Arten von riesigen antiken Maschinen, die mit gigantischen Traktorrädern ausgestattet waren. Daneben gab es noch lange Träger, die aus einem grauen, kristallinen Material bestehen. Die Träger lagen zerbrochen auf dem Boden herum. In der gigantischen Halle gab es runde Tunnel, die in verschiedene Richtungen führten. In einem Untergeschoss dieser Halle gab es ein altes Tunnelzugsystem. Corey Good berichtet davon, dass er fast fünf Stunden damit zugebracht hatte, gemeinsam mit anderen Forschern der Erde diesen Zug und die Halle zu untersuchen. Auch hier gibt es bestimmte Entdeckungen, über die er nicht sprechen darf. Abschließend gab Corey noch bekannt, dass sich die Menschheit derzeit auf den Punkt der „optimalen Realität“ in Richtung der Befreiung bewegt!

Ein anderer Forscher, der derzeit für die völlige Offenlegung der UFO-Geheimnisse kämpft, ist Dr. Steven Greer. Er will wie viele andere erreichen, dass der Menschheit endlich die unter Verschluss gehaltenen Technologien ausgehändigt werden. Als Beispiel erwähnt Greer das Projekt von Nikola Tesla zur freien Energieübertragung. Tesla erfuhr angeblich von Außerirdischen, wie man unbegrenzt Elektrizität aus der Erdatmosphäre ziehen kann. Er starb, bevor er sein Projekt beenden konnte. Sobald er tot war, stürmten Regierungsangestellte seine Räumlichkeiten und entwendeten alle seine Aufzeichnungen. Sie fielen alle dem Militärisch-Industriellen-Komplex in die Hände, der von den Einnahmen aus Gas und Öl abhängig ist. Solange die Menschheit weiter von diesen schädlichen Energieformen abhängig ist, wird es keinen Frieden auf der Welt geben, denkt Steven Greer. Dr. Greer veröffentlichte vor kurzem seine neue Dokumentation „Unacknowledged“ (unbeantwortet). Darin kommen viele glaubwürdige Zeugen zu Wort, die die Existenz von UFOs bestätigen. Das sind zum Beispiel Piloten, die diesen unbekannten Objekte regelmäßig im Luftraum der Erde begegnen, außerdem spricht Greer auch mit Regierungsangestellten, Wissenschaftlern und Astronauten, die das alles bestätigen. Dr. Greer meint, es wird für die Regierungen nun immer schwieriger, die Öffentlichkeit noch länger über UFOs zu belügen. Er glaubt, es sei nun der Moment gekommen, an dem die Regierungen und die Wissenschaft kurz davor stehen, die Wahrheit zu präsentieren, damit sie jeder sehen kann.

Diese Woche erregte auch ein neues Youtube-Video einiges Aufsehen. Der Amerikaner Robert Miller nahm ein Video von sich auf, in dem er darlegt, dass er einer der Testpiloten auf der Area-51 war und die ersten von außerirdischen Raumschiffen rückentwickelten irdischen Raumschiffe testgeflogen war. Er meint, er will nun alles darüber erzählen, weil er schon zu alt wird und Angst hat, etwas davon zu vergessen, außerdem belastet ihn dieses Geheimnis schon sein ganzes Leben. Das Schiff, das er geflogen haben will, soll aus den Überresten einen UFOs rückentwickelt worden sein, das 1947 in Roswell abgestürzt war. Miller berichtet davon, dass dieses Schiff schneller als das Licht reisen konnte und außerdem zu Zeitreisen fähig war!

Das Innere des nachgebauten großen UFOs hatte nur einen Pilotensitz, es gab keine anderen Kontrollinstrumente, nur einen speziellen Helm. Man sagte ihm, dass das Schiff telepathisch gesteuert wird. Miller wurde gesagt, er soll einfach daran denken, dass das Schiff mit ihm abheben wird und er ein Teil des Schiffes sei. Danach konnte er eine Vibration spüren und hob ab. Er legte letztlich eine Bruchlandung hin, nachdem sich das Schiff erhoben hatte. Im Krankenhaus bekam Robert Miller Besuch von den Men in Black und man erzählte ihm vom Unfallhergang. Das UFO war mit Miller aufgestiegen und ist dann abgesackt. Kurz bevor es auf den Boden krachte, ist es verschwunden. Später, mitten in der Nacht, hörte man einen lauten Krach außerhalb der Basis, das Schiff war genau am gleichen Platz wieder erschienen und zu Bruch gegangen. Robert Miller hatte überlebt. Die Men in Black erzählten Miller, dass die Wissenschaftler damals glaubten, dass es durch die Zeit gereist war.

Robert Miller fügte noch hinzu, dass er bedroht wurde, niemals ein Wort darüber zu verlieren. Aber es sei ihm wichtig, dass die Wahrheit endlich ans Licht kommt. Diese Wahrheit ist ihm im Moment wichtiger als seine eigene Sicherheit. Er glaubt, dass die amerikanische Regierung endlich zugeben sollte, dass UFOs Zeitmaschinen sind und viele von ihnen nicht von anderen Planeten, sondern aus anderen Zeiten kommen.

 

Bestimmte Kreise in der amerikanischen Regierung haben Dr. Greer verraten, dass man plant, eine falsche Alien-Invasion vorzutäuschen. Hollywood arbeitet schon lange daran, die Wahrnehmung von Außerirdischen ins Negative zu verzerren. Es geht in Kinofilmen immer um Menschen, die gegen Außerirdische kämpfen müssen. Die meisten Menschen, die echte Kontakte hatten, sprechen von friedlichen Absichten. Wenn sie wirklich an einer Auseinandersetzung interessiert wären, hätten sie mit ihrer fortschrittlichen Technologie schon lange gewonnen. Die Tatsache, dass UFOs dazu fähig sind, einsatzbereite Atomraketen im Flug zu deaktivieren, sagt viel über ihre Absichten aus. In Wahrheit planen sie keine Invasion, sondern versuchen die Menschheit vor sich selbst und den Planeten zu retten.

Die Absicht hinter diesen destruktiven Hollywood-Filmen ist es, dass immer mehr Geld in die Kassen der Verteidigungsunternehmen fließen soll. Man hat geplant, den Weltraum mit Waffensystemen in Satelliten auszustatten, um die Menschheit damit zu bedrohen. Außerdem werden die Menschen so auf die rein materiellen Ebenen fokussiert und der Bezug zum Spirituellen und der Realität von interdimensionalen Realitäten geht verloren.

Dr. Greer glaubt, dass schon seit dem Zweiten Weltkrieg geplant ist, eine falsche Alien-Invasion über die Bühne gehen zu lassen. Das soll nun möglicherweise bald geschehen. Die Absicht dahinter soll sein, die Neue Weltordnung zu erreichen, indem man den falschen Terrorismus fallen lässt und künstlich eine neue globale Bedrohung von Außerirdischen erschafft, die die ganze Menschheit betrifft. Auf diese Art und Weise sollen alle Nationen dazu bewogen werden, sich zusammenzuschließen. Das ist ein Ziel, das nur durch eine solche Krise erreicht werden kann.

Dr. Steven Greer hat sich zur Aufgabe gemacht, über diese Tatsachen aufzuklären und dagegen anzukämpfen. Die Menschheit wird in einem endlosen Kreislauf von Krieg und Zerstörung gefangen gehalten, in dem nur diejenigen profitieren, die aus allen diesen Kriegen Kasse schlagen. Die Menschheit ist dazu gezwungen, seit mehr als 100 Jahren dieselben veralteten Energieformen zu benutzen. Die Vertuschung der Präsenz von außerirdischen Zivilisationen auf der Erde ermöglicht es der Elite, die Menschheit weiter unter ihrer Kontrolle zu behalten. Wenn der Raubbau an der Erde, das Bevölkerungswachstum und die Vergiftung der Umwelt in diesem Tempo weitergehen, dann bringt die nahe Zukunft nicht Gutes. Es wird zu einem unglaublichen Artensterben kommen, das bereits jetzt stattfindet, und die Menschheit wird sich letztlich selbst vernichten, nur weil einige wenige profitgierige machtbesessene Zirkel um keinen Preis die unter Verschluss gehaltenen sauberen und freien Energieformen freigeben wollen. Das wäre das Ende ihrer Macht. Steven Greer meint abschließend, dass die Zukunft universellen Frieden oder endlosen Krieg und Zerstörung bringt. Die Wahl liegt bei uns.

Wenn sie mehr über alle diese Themen erfahren wollen, lesen sie mein Buch „Mein Vater war ein MiB“ mit Jan van Helsing. Dort wird alles über das geheime Weltraumprogramm, den kommenden Aufstieg, die satanischen Eliten, die Riesen und Langschädel, sowie über Zeitreisen ausführlich dargelegt.

Quelle und mehr: http://jason-mason.com/2018/01/17/corey-goodes-mega-update-ueber-blue-avians-riesen-und-das-raumschiff-oumuamua/

http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……….die EK-REdaktion

Veröffentlicht unter Disclosure, Enthüllungen Aktuell, Erstkontakt INFOs, ET&UFO Disclosure, Ufologie, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 29 Kommentare

Botschaft von Jeshua: „Verkörperung“ (durch Pamela Kribbe) – 18.Januar 2018

Jeshua

„Verkörperung“

Liebe Freunde, ich freue mich sehr, bei euch zu sein und meine Energie sich mit der euren vermischen zu lassen.

Ihr seid strahlende Lichtwesen und ihr habt keine Vorstellung von der Stärke und Schönheit, die ihr in eurem Leben täglich zeigt. Auch wenn die Aussichten mitunter dunkel sind und ihr manchmal erschöpft seid von eurem Versuch, in eurem Leben voranzukommen, seid ihr stets couragiert. Es ist wichtig, dass ihr euch des unglaublichen Mutes und der Kraft bewusst seid, die ihr Tag für Tag demonstriert. Ihr bringt stetig mehr Licht auf die Erde, allein schon durch euer Hiersein. Indem ihr euch selbst in eurem Körper verankert, verbreitet ihr euer Licht auf der Erde. Ihr seid das lebendige Licht auf der Erde und euer Körper ist Teil seiner Verkörperung.

Ihr seid mit einem Ziel hier inkarniert, mit einer tiefen Absicht. Ihr seid für euch selbst hier, um innerlich zu erblühen und jeden Teil von euch zutiefst zu erleben und kennen zu lernen. Aber ihr seid auch hier für die Erde, für diesen Planeten, und um sie mit eurem Engelslicht zu inspirieren und zu nähren. Euer Körper ist aus den gleichen Elementen komponiert wie die Erde und die Reiche der Pflanzen und der Tiere. Das ist es, was ihr mit ihnen teilt. Ihr seid nicht von dem Leben um euch herum getrennt.

Euer Körper selbst ist ein Wunder. Betrachtet all diese winzigen Zellen in eurem Körper und wie gut sie ihre einzelnen Rollen kennen und wie sie als ein einheitliches Ganzes zusammenzuarbeiten wissen. Sie geben einer höheren Macht Ausdruck, und diese höhere Macht seid ihr, die Seele, die in eurem Körper lebt. Eure Seele ist die Inspiratorin und Spenderin eures Lebens. Dank der Entscheidung eurer Seele hat der Körper gewählt, für dieses Leben ins Sein zu kommen, zu entstehen, genau dieser besondere Körper, mit allem, was euch Freude bereitet, wie auch mit allem, das schmerzhaft und belastend ist.

Wir werden uns diesen Körper nun ansehen und das Wunder erfühlen, verkörpert zu sein, obwohl die Erfahrung dieser Verkörperung für euch nicht immer leicht ist. Und einer der Gründe, warum es schwierig ist, das Wunder und die Schönheit des Körpers zu erleben, ist, dass eure Kultur das Resultat einer Tradition ist, die sich vom Körper entfremdet hat. Es ist in eurer Kultur nicht üblich, den Körper als eine lebendige Intelligenz zu betrachten, als ein Bewusstseinsfeld, mit dem die individuelle Seele aufs Engste verbunden ist. Es gibt viele Gründe, warum diese Betrachtung des Körpers euch nicht beigebracht wurde, und einer dieser Gründe geht in die Zeit vor Christus zurück.

Es begann zur Zeit der Griechen, als eine Denkweise aufkam, die man heute als rationales Denken bezeichnen würde. Es entstand eine Art und Weise, die Welt zu betrachten, in der das Ego zum Mittelpunkt wurde, das Ego, das sich selbst als etwas anderes betrachtet als das, was es wahrnimmt. Die Natur, und mit ihr der Körper, wurde nach und nach objektiviert und als etwas angesehen, das unabhängig von euch existiert. Was außerhalb von euch war, konnte damit zum Gegenstand des Studiums werden, und dies war der Beginn der Entwicklung der Wissenschaft.

Später, in der westlichen Tradition des 17. Jahrhunderts, entstand die moderne Wissenschaft, und die Spaltung zwischen dem Ich-Bewusstsein und der Welt des Körpers und der Natur nahm noch weiter zu. Es entstand ein Dualismus, in dem die Materie mehr und mehr als etwas Lebloses und der Körper gleichsam wie ein Stück Lehm betrachtet wurde, etwas, das kein lebendiges Bewusstsein besitzt.

Das Entstehen der medizinischen Wissenschaft wurde erst durch objektive Studien möglich. Die Seele oder die Individualität der Person wurde für irrelevant gehalten. Es wurde angenommen, dass sie nicht wichtig sei, denn der Körper wurde als eine materielle Einheit betrachtet, die bei jedem Menschen gleich ist. Diese objektive Sicht des Lebens ermöglicht es, Krankheiten zu klassifizieren und Medikamente zu erfinden. Eine komplette Wissenschaft kann auf solch einer dualistischen Weltanschauung entwickelt werden. Ich sage nicht, dass diese Anschauung falsch ist, einzig dass sie in eurer Kultur zu einer Tradition geworden ist, und diese besteht noch immer.

In der heutigen Zeit kann man diese Tradition auf ganz andere Weise auch in eurer Kosmetikindustrie sehen. Seht euch an, wie in eurer Kultur Schönheit erfahren wird; sie ist zu etwas Objektivem geworden. Es besteht das fest bestimmte Bild einer Schönheit, die gemessen werden kann: diese und jene Proportionen und Maße sind für einen weiblichen oder männlichen Körper ideal. Die Farbe und Textur der Haut und die Gesichtszüge unterliegen immer einer objektiven Bewertung – auch wenn diese sich im Laufe der Zeit verändert -, sie unterliegen immer einer objektiven Bewertung oder einer Instanz außerhalb eurer selbst, auf die ihr euch bei euren Urteilen besser verlassen solltet.

Auch Krankheit und Gesundheit werden so bewertet. Wenn ein Körper krank ist, muss mit ihm etwas nicht richtig sein und deshalb sollte er wieder in Ordnung gebracht werden. Der Körper, wie er hier betrachtet wird, ist wie toter Lehm oder eine Art Mechanismus. Ihr lebt also in einer dualistischen Tradition, und das, was euch am nächsten ist, in was ihr Tag um Tag wohnt – euer Körper – ist nicht länger etwas, mit dem ihr auf natürliche und innige Weise verbunden seid. Ihr habt euch ihm entfremdet.

Es hat auf der Erde Zeiten gegeben, in denen eine ganz andere Sichtweise herrschte. Aus modernen Augen betrachtet, lebten die Menschen damals in einer Art mythischer Epoche, in der sie daran glaubten, dass alles mit allem anderen verbunden ist. Ihr konntet mit Bäumen oder Tieren oder Pflanzen sprechen, und all diese nicht-menschlichen Kreaturen waren Träger von etwas, das bedeutungsvoll war. Die Natur selbst war voller Bedeutung. Es gab eine Strömung von Leben, die durch die Tiere und die Bäume und die Pflanzen ging, und sie waren alle miteinander vernetzt und verbunden.

Diese naturalistische Sichtweise hatte jedoch auch Nachteile, denn Menschen, die an sie glaubten, konnten mitunter dem zum Opfer fallen, was wir heute Aberglaube und Furcht nennen: der Angst vor den Naturgewalten und vor den dahinter und in der Natur selbst verborgenen Göttern. Dies war einstmals so Sitte, und die Wissenschaft und die rationale Denkweise, die die Grundlage der Wissenschaften bildet, haben dieser Sitte ein Ende gesetzt. Leider hat die wissenschaftliche, objektive Sichtweise zu einer sehr unnatürlichen schizophrenen Spaltung in eurer Kultur und eurer Wahrnehmung eurer selbst geführt.

Denkt nur einmal daran, wie anders da die Auffassung ist, dass ihr stets in der Lage seid, euren Körper von innen her zu erleben. Wie fühlt er sich innerlich an? Ist er hungrig oder durstig? Geht es ihm gut oder ist er angespannt? Empfindet er Freude oder Schmerz? Es findet eine beständige innere Wahrnehmung dessen statt, was der Körper fühlt. Aus dem entgegengesetzten Standpunkt heraus betrachtet und beurteilt ihr euren Körper dagegen von außen her, aus dem heraus, was oder wie er, gemäß dem Bild des rein äußerlich wahrgenommenen Körpers, sein sollte. Was sollte der Körper leisten können, wo sollte er in seiner Entwicklung jetzt stehen, wie sollte er aussehen? Erfüllt er jene externen Standards, die euch auferlegt werden?

Normalerweise geht ihr, wenn ihr mit Krankheiten und Beschwerden zu tun habt, zu einem Arzt, der die wissenschaftliche, objektive Tradition des Dualismus vertritt. Ein Arzt, der euch, basierend auf der Art der Beschwerden, die ihr habt, sagen kann, was mit euch nicht in Ordnung ist, welche Medikamente zur Verfügung stehen und wie die Prognose steht. All dies geschieht jedoch, ohne dass ihr irgendeine Verbindung mit dem Energiefeld, das euer Körper ist, hergestellt habt.

Auch der Arzt schenkt diesem Energiefeld keine Beachtung und verbindet sich nicht damit. Er betrachtet lediglich die Symptome und diagnostiziert sie, klassifiziert dann und bestimmt, wie sie in das größere Bild passen, das er erlangt hat, so dass er die notwendigen Maßnahmen ergreifen kann, die auf diesem Wissen basieren. Zur gleichen Zeit gibt euer Körper euch kontinuierliche Signale, die einzigartig für euch sind, und sie passen manchmal nicht zu den pauschalen Regeln und Vorstellungen, die ihr von außen, zum Beispiel von einem Arzt, erhaltet.

Es ist äußerst wichtig für euch, von innen her wieder für euren Körper zu erwachen und eurem Körper zu erlauben, der Maßstab für eure Maßnahmen in Bezug auf ihn zu sein. Wenn ihr krank seid oder körperliche Beschwerden habt, müsst ihr in euch gehen und von dort aus die Basis für den Umgang mit diesen Beschwerden und Symptomen finden. Erst danach solltet ihr in der Außenwelt schauen, wo euch etwas dienlich sein kann, sei es ein Arzt oder eine Meinung oder etwas, das ihr lest.

Diese von außen kommenden Informations-Eingänge allerdings sind nur zweitrangig.  An erster Stelle steht die innere Verbindung mit eurem Körper, und um diese herzustellen, müsst ihr zuerst einen anderen Glauben haben als den, den die Bildung oder Kultur euch vermittelt. Ihr müsst die gesamte Idee des Körpers als Mechanismus, als Materie ohne Bewusstsein loslassen. Ihr solltet dahin kommen, wirklich zu glauben, dass euer Körper euer Führer sein kann; dass er euch Antworten geben kann; dass er selbst eine natürliche Intelligenz hat und euch dienen möchte; dass er göttlich inspiriert ist.

Ich möchte dich bitten, dir jetzt einen Moment zu nehmen, um dich innig mit deinem Körper zu verbinden. Und du kannst das tun, indem du auf deinen Atem achtest, spürst, wie er durch deine Brust und in deinen Bauch fließt, und deine Aufmerksamkeit dann auf deine Füße richtest. Bringe dein Gewahrsein zu deinen Fußsohlen und dann fühle, wie sie den Boden berühren. Fühle nicht nur die Knochen und die Haut deiner Füße, sondern fühle das Energiefeld in und um deine Füße herum. Dieses Energiefeld ist nicht leicht wahrnehmbar, aber du kannst das! Vielleicht spürst du ein feines Kribbeln oder vielleicht auch etwas anderes, aber was auch immer du wahrnehmen kannst, ist hilfreich.

Dann beobachte deine Hände mit demselben aufmerksamen Bewusstsein. Stelle dir vor, deine Hände seien voller Bewusstsein, wahrnehmbar gemacht durch deine Aufmerksamkeit. Lasse dein Bewusstsein sich bis hin zu den Fingerspitzen ausbreiten und fühle, dass es in deinen Händen noch etwas anderes gibt als nur ihre materielle Gestalt und Form. Fühle eine vitale, energetische Präsenz in und um deine Hände, du siehst oder fühlst vielleicht auch ein sanftes Leuchten.

Jetzt bitte ich dich, deine Aufmerksamkeit und dein Bewusstsein auf deinen ganzen Körper auszudehnen. Aber bringe nicht zu viel Anstrengung hinein – dies ist keine mentale Übung. Es ist ein Lenken deiner Aufmerksamkeit auf etwas, das bereits da ist. Einen lebendigen Körper muss man nicht erwerben, und er ist nicht etwas, das du dir verdienen musst. Fühle einfach von Kopf bis Fuß das lebendige Feld, das dich bereits umgibt. Versuche, die Gesamtheit deines Energiefeldes und Körpers als Lebewesen wahrzunehmen und zu fühlen.

Stelle dir vor, dass dieser stille Energiefluss, der überall in deinem Körper jederzeit vorhanden ist, dir etwas sagen möchte. Das erste, was dein Körper dir sagen will, ist, dass er Bewusstsein ist, das lebendige Licht, das dir dienen will. Dein Körper ist für dich da. Es gibt dir die Fähigkeit, dich auszudrücken, und er wäre dir gern zu Diensten. Und wenn du unter Schmerzen oder einer Krankheit leidest, dann lass uns ansehen, wie dies zustande gekommen ist.

Der Körper selbst strebt immer nach Ausgewogenheit. All die Zellen in deinem Körper sind auf dieses Ziel ausgerichtet: sie arbeiten, erbauen und erschaffen auf das Gleichgewicht hin. Selbst wenn ihr älter werdet und euer Körper möglicherweise seine Vitalität verliert, fokussieren sich alle Zellen auf die Herstellung des Gleichgewichts. Es ist möglich, auf eine sehr anmutige Weise, ohne viel Schmerz und Einsatz, zu altern. Dies ist dem Körper selbst dann möglich, wenn er genetisch belastet ist. Es ist in eurem Körper eine solch unglaublich kraftvolle, vitale Energie vorhanden, die es ihm ermöglicht, sich selbst zu heilen und ins Gleichgewicht zu bringen, selbst wenn das Ungleichgewicht extrem war.

Habe Vertrauen in die Fähigkeit deines Körpers, sich selbst auszubalancieren und zu heilen; die Kräfte der Natur sind sehr stark. Siehe einfach einmal das Meer und die Sonne dich umgeben. Wisse, dass dein Körper aus derselben lebendigen Materie und demselben Bewusstsein aufgebaut ist wie diese natürlichen Elemente. Denke nur an den Ozean, spüre das ewige Rollen der Wellen und die unerschöpfliche Erneuerung dieser Bewegung: die Selbstreinigungskraft. Oder denke an eine alte große Eiche, die allem standgehalten hat: Wind, Regen, Sonnenschein. Dein Körper ist ebenfalls sehr stark, denn er besteht aus denselben Elementen.

Nun, ein Mensch ist ein sehr komplexes Wesen. Du, als eine Seele, hast in der irdischen Realität eine große Menge an Erfahrungen gemacht, von denen einige zu negativen Emotionen geführt haben. Zu Gefühlen von Angst, Traurigkeit, Schmerz, Wut – was auch immer. Diese Emotionen können auf den Körper einwirken, und mit der Zeit gerät der Körper aus dem Gleichgewicht. Auch Emotionen sind sehr starke Kräfte. Ihre Energien sind sehr kraftvoll und können auf den Körper einwirken, und ihm auf energetischer Ebene Blockaden verursachen. Das Bewusstsein deines Körpers, das ich zuvor erwähnte, dient dir hier, denn das Körper-Bewusstsein sieht die Seele als ihren Meister an.

Wenn jedoch die Seele andauernden Ärger oder depressive Gefühle erlebt, wird der Körper diese schließlich in sein Bewusstsein aufnehmen und ihnen sozusagen nachgeben. Die Emotionen können dann den Körper erfassen und die Form von Beschwerden oder Krankheiten annehmen. Der Körper tut immer noch sein Bestes, um den natürlichen Zustand des Gleichgewichts wieder herzustellen, aber wenn die Emotionen allgegenwärtig sind und ein Mensch nicht die Fähigkeit hat, diese Emotionen zu fühlen und umzuwandeln, dann kann Krankheit die Folge sein.

Es ist wichtig anzumerken, dass der Ursprung einer Krankheit fast immer ein emotionaler ist. Was dem Körper das meiste Chaos verursacht, sind die Emotionen, die du im Leben erfährst, der spirituelle Schmerz, den du ansammelst. Und hierfür gibt es Gründe. Es geht hier nicht um irgendeine externe Beurteilung der Emotion und deine Reaktion darauf, sondern es ist vielmehr wichtig für dich, deine Emotionen von innen heraus zu kennen, damit der Körper dir helfen kann, mit ihnen umzugehen. Indem du dich wieder mit dem natürlichen Bewusstsein deines Körpers verbindest, das nach Balance strebt, kannst du ermitteln, welche Emotionen dich bedrücken oder dich blockieren.

Ich möchte dich bitten, genau das zu tun. Zuvor haben wir uns mit dem lebendigen Energiefeld des Körpers selbst – der Unterströmung, die immer da ist – und mit der natürlichen Intelligenz des Körpers verbunden. Und nun stelle dir vor, dass du auch einen emotionalen Körper hast. In der esoterischen Tradition wurde das Körper-Bewusstsein der Ätherkörper genannt, wohingegen der emotionale Körper die Aura oder der Astralkörper genannt wird und etwas ist, das sich über deinen physischen Körper hinaus erstreckt.

Stellen wir uns jetzt für einen Moment vor, dass ein Energiefeld um dich herum besteht und es sich aus den Energien wechselnder Stimmungen und Emotionen zusammensetzt. Stelle dir vor, dass dieses Energiefeld um dich herum sich bis etwa einen Meter von deinem Körper aus erstreckt. Ich werde dich ein paar Dinge über dieses Feld fragen, versuche daher, dich an den ersten Eindruck zu halten, der dir in den Sinn kommt, ohne darüber nachzudenken.

Du bist in der Mitte dieses Energiefeldes. Ist es friedlich oder gibt es eine Spannung in ihm? Und wenn es eine Spannung gibt, wo im Energiefeld fühlst du diese Spannung? Ist sie vor dir oder hinter dir? Erlaube deiner Aufmerksamkeit, zu diesem Punkt in deinem emotionalen Körper zu gehen, wo du dich aufgrund des Drucks äußerer Ereignisse in deinem Leben angespannt fühlst, und lasse es einfach zu. Du musst nicht versuchen, es zu beheben, wisse nur, wo es ist.

Dann geh zu einem Ort in deinem Körper, wo es ruhig und still ist. Finde diesen Bereich in deinem Energiefeld, wo du friedlich bist. Vielleicht kommen spontan glückliche Erinnerungen aus einer Zeit auf, als du dich entspannt fühltest, oder aus einer Situation, in der du dich gefreut hast. Fühle diese Energie für einen Moment.

Stelle dir schließlich vor, dass du ein großartiger Engel bist. Du stehst hinter dir selbst und umgibst mit deinem Licht und deinen Flügeln sowohl deine Aura als auch deinen emotionalen Körper und deinen physischen Körper und das ätherische Feld, das er beinhaltet. Mit liebevollem Respekt umarmt das Engel-Du dein gesamtes Wesen. Und weil dieser prachtvolle Engel, der du bist, voller Weisheit, Mitgefühl und Stärke ist, fühlst du dich verstanden und geliebt und unterstützt.

Die Verkörperung deiner Seele – dein Körper – will, dass es dir gut geht. Er strebt nach Ausgewogenheit und Ausgeglichenheit und ist in gewissem Sinne auch dein Führer. Und von der anderen Seite aus ist das Engel-Du da, das dich wertschätzt und liebt und bedingungslos für dich da ist. Dieses engelhafte Wesen ist dein höheres Selbst – dies bist du. Und dazwischen liegt dein Astralkörper, in dem Emotionen festsitzen oder blockiert werden können.

Versuche, genau diesen Jetzt-Moment so zu akzeptieren wie er ist; erlaube dem Jetzt einfach, ganz genau so zu sein, wie es ist. Und respektiere und achte wer du bist, denn du bist einer der mutigsten unter den Engeln. Du hast diese Reise für dich selbst auf dich genommen, wenn auch nicht nur für dich selbst. Du bist hierhergekommen und bist in die tiefste Dunkelheit hinab gestiegen, so überzeugt bist du von dem Licht, das alles im Kosmos trägt; das Licht, das alles durchdringt. Der kleinste Ast und das kleinste Blatt eines Baumes, der kleinste Käfer und Grashalm sind von lebendigem Licht durchdrungen.

Fühle, dass sowohl die Kräfte der Natur als auch die spirituellen Kräfte des Himmels mit dir sind, um dich auf diesem Weg zu unterstützen: auf dem Weg, auf dem du schwere emotionale Stimmungen in Licht und Wissen und Verständnis verwandelst. Du bist nicht allein, wir sind direkt neben dir. Und denke daran, dass dein Körper dein Freund ist, dein Verbündeter, und dass er, zusammen mit dem Engel-Du, dir helfen will, zu erblühen. Akzeptiere, was die Wahrheit ist: dass du mutig bist; dass du mündig und reif bist; dass du ein wunderschönes Wesen bist. Glaube an deinen eigenen Wohlstand und an die Schätze, die dir zur Verfügung stehen, und du wirst feststellen, dass du mehr Leichtigkeit und Entspannung in deinem Körper erlebst. Es gibt Heilung für dich, glaube daran.

Jeshua

Jeshua durch Pamela Kribbe, http://pamela.jeshua.net/
Übersetzung aus dem Englischen: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Quelle deutsch: http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/verkoerperung-jeshua-durch-pamela-kribbe

 

Das könnte Sie auch interessieren:

AKTUELL:  “Zellerneuerungs-Liebesbad” – 21.Januar 2018 (21 Uhr)

http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……….Shogun Amona

Veröffentlicht unter Aufgestiegene MeisterInnen, Botschaften, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 12 Kommentare

ImPuls: Blicke nach innen… (18.Januar 2018)

ImPuls Logo

Dieses wunderschöne Zitat von Jiddu Krishnamurti möchten wir Euch heute als kleinen ImPuls mit in den Tag  geben…. :))

Krishnamurti Quotes On Light. QuotesGram

„Blicke nach innen – Du bist die Welt“ (Jiddu Krishnamurti)

In Liebe und Einheit…..Shogun vom EK-TEam

 

Das könnte Sie auch interessieren:

AKTUELL:  “Zellerneuerungs-Liebesbad” – 21.Januar 2018 (21 Uhr)

http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……….Shogun Amona

 

Veröffentlicht unter ImPuls, Spiritualität & Erwachen, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

NESARA-Report: Zur momentanen Lage des Weltfinanzsystems und aktuelle geopolitischen Entwicklungen (17.Januar 2018)

NESARA Report

Bundesbank schichtet erstmals Devisenreserven in Yuan um

Die Bundesbank wird künftig einen Teil ihrer Devisenreserven in chinesischen Yuan anlegen.

Die Bundesbank wird künftig einen Teil ihrer Devisenreserven in der chinesischen Landeswährung Yuan anlegen, wie Bundesbank-Führungsmitglied Andreas Dombret am Montag bekanntgab.

Der Beschluss dazu sei bereits im vergangenen Jahr getroffen worden. Ausschlaggebend sei gewesen, dass die Europäische Zentralbank (EZB) denselben Schritt getan und für eine halbe Milliarde Euro Yuan gekauft habe. Dombret wollte sich aber nicht zu dem Betrag äußern, den die Bundesbank zu erwerben gedenkt.

Dombret gab die Entscheidung zugunsten der chinesischen Führung bei einem Finanzforum in Hongkong bekannt. Die EZB schichtete im vergangenen Juni Devisenreserven um, um der gewachsenen wirtschaftlichen Bedeutung Chinas Rechnung zu tragen.

Der Renminbi, wie der Yuan auch genannt wird, werde von Zentralbanken zunehmend als Teil ihrer Währungsreserven verwendet, sagte Dombret. Die Bundesbank habe sich dazu entschlossen, dies ebenso zu handhaben…

Quelle und weiter: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/01/15/bundesbank-schichtet-devisenreserven-yuan-um/

  • – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Norwegens Staatsfonds zieht sich aus Rüstungsbranche zurück

Der norwegische Staatsfonds hat seine Beteiligungen an mehreren Rüstungsfirmen verkauft.

Das Geld darf nicht in Unternehmen fließen, die Atomwaffen herstellen. (Foto: dpa)

Der norwegische Pensionsfonds, der größte Staatsfonds der Welt und gespeist aus den Öl-Einnahmen des Landes, hat neun weitere Unternehmen auf seine schwarze Liste gesetzt. Aus ethischen Gründen werde der Fonds sein Geld nicht in diese Firmen investieren, die Teile für Atomwaffen produzieren, teilte die Zentralbank des Landes als Verwalterin des Fonds am Dienstag laut AFP mit. Zu den Unternehmen gehören BAE Systems aus Großbritannien, Konzerne aus den USA und aus asiatischen Ländern.

Der Fonds ist eine Billion Dollar (818 Milliarden Euro) schwer und hat in rund 9.000 Firmen weltweit investiert. Dabei muss er Leitlinien beachten – so darf das Geld nicht in Unternehmen fließen, die Atomwaffen oder Tabakprodukte herstellen, die Menschenrechte verletzen, Kinderarbeit ausnutzen oder mehr als 30 Prozent ihres Umsatzes mit Kohle machen.

Neu auf der Liste stehen nun Aecom, Fluor and Huntington Ingalls Industries aus den USA, weil sie an der Produktion von Atomwaffen beteiligt seien. Bestätigt wurde der 2005 verhängte Bann aus diesem Grund gegen Honeywell, obwohl das Unternehmen versichert, es stelle keine Atomraketen oder -sprengköpfe mehr her…

Quelle und weiter: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/01/16/norwegens-staatsfonds-zieht-sich-aus-ruestungsbranche-zurueck/

weitere News:

China: Rating-Agentur stuft Kreditwürdigkeit der USA herab

Die chinesische Ratingagentur Dagong hat die Kreditwürdigkeit der USA mit Blick auf die Steuerreform heruntergestuft….

Quelle und weiter: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/01/16/china-rating-agentur-stuft-kreditwuerdigkeit-der-usa-herab/

  • – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Mehr Infos zu NESARA finden Sie hier: https://nesara.jimdo.com/

Peace, Love & Unity….die  EK-REdaktion

Veröffentlicht unter NESARA-Report, Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Botschaft von der Galaktischen Föderation des Lichts (durch Sheldan Nidle) – 16.Januar 2018

umacnatw
Selamat Balik! Hier kommen wir wieder. Die gegenwärtigen Geschehnisse
sind ermutigend und lassen weiterhin die Niederlage der finsteren Kabale
erahnen. Der wichtige Punkt dabei ist, zu begreifen, was diese Niederlage
wahrlich besagt. Die Dunkelseite taumelt, während sie infolge ihrer
unumgänglichen Niederlage kollabiert. Daher sind wir begeistert und
erkennen, dass dies erst der Beginn vieler lohnender Ereignisse ist, die da
kommen werden. Wir erkennen, was dieser Prozess für Alle unter euch
bedeutet, die ihr für das LICHT arbeitet. Wir erwarten, nachdem wir
unseren nächsten Schachzug initiiert haben, euch euren langersehnten
Sieg des Wohlstands und der Freiheit präsentieren zu können. Wir haben
nun eine spezielle Strategie entwickelt, die darauf abzielt, dass dies
tatsächlich so durchgeführt wird. Die Dunkelkräfte können sich nicht
länger auf ‚Macht‘ als ihr ‚Hauptstandbein‘ verlassen. Bisher begreift die
Dunkelseite unseren Zweck noch nicht so ganz. Wir sind entschlossen,
jenen Sieg zu erreichen, der ihre Niederlage bedeutet. Es ist nicht einfach,
eine Realität umzugestalten, die über 13 Jahrtausende alt ist. Wir bitten
darum, dass die LICHT-Arbeiter jene Geduld wahren, die sie bisher schon
gezeigt haben. Ein wichtiges Ereignis wird in den kommenden Wochen
erwartet; seid also darauf vorbereitet. Die Dunkelseite erkennt, wie nah
ihr Untergang bereits tatsächlich bevorsteht.
Die Dunkelkräfte versuchen immer noch jede ihnen mögliche List, um
das Unumgängliche hinauszuzögern. Doch die lange zurückgehaltenen
‚Pakete‘ werden zur Freigabe vorbereitet. Die Manöver der Galaktischen
Föderation und unserer irdischen Verbündeten haben uns in die Lage
versetzt, gewisse Hindernisse zu überwinden. Sobald alles an Ort und
Stelle ist, seid auf die plötzliche Verwirklichung der Umwertung der
Währungen und der Globalen Währungs-Neuordnung NESARA/GESARA
vorbereitet, – darin eingeschlossen der gesamte Rest des euch
verheißenen Wohlstands. Einige Unstimmigkeiten in eurem Bankensystem
entwickeln sich zurzeit zu unserem Vorteil. Wir nutzen deren eigenes
System, um sie zu überlisten. Diese „Banken-Regeln“ sind geeignet, zu
ermöglichen, dass das lange verheißene LICHT-Werk tatsächlich
verwirklicht werden kann. Wir erkennen deutlich einen ‚Sturzbach‘
befreiender Aktivitäten, wenn diese Unstimmigkeiten geklärt sind. Der
geheime Krieg im Bankensystem erfährt eine Wiedergutmachung. Dieser
Wandel führt zum Ende der ‚USA-Corporation‘ und damit zum
rechtmäßigen und unleugbaren Entstehen der Republik in den Vereinigten
Staaten. Wir erwarten, dass all dies sich in den kommenden Wochen
entfaltet. Macht euch bereit, Zeugen dieser wahrlich außerordentlichen
Ereignisse zu werden.
Diese Aussicht wird die gesamte Wirklichkeit eurer Welt verändern. Wir
warten begierig auf die Entfaltung unserer Pläne sowie einiger Herz-
aufwühlender Bekanntmachungen. Diese Enthüllungen werden in der Tat
alles verändern. Sie werden ermöglichen, dass NESARA in die Tat
umgesetzt und auf die Welt als Ganzes übertragen wird (GESARA). Die
Zeit eurer Befreiung steht nahe bevor. Wenn alles an Ort und Stelle ist,
erwarten wir eine Reihe von Rundfunk- und Fernseh-Sendungen, die die
Bedeutung der Geschehnisse für jeden Mann, jede Frau und jedes Kind
verständlich machen. Innerhalb eines Monats dieser Bekanntmachungen
werden auf behutsame Weise auch die Enthüllungen beginnen. Wir bitten
um eure Mithilfe bei der Unterrichtung derer, die sich zunächst ängstigen,
wenn sie von unserer Existenz erfahren. Die Enthüllungen werden alles
verändern – von der Religion über die Wissenschaft und die Geschichte bis
hin zu den Technologien.
Wir leben in einer Zeit, in der die nukleare Bedrohung deaktiviert
werden kann und das Entstehen des neuen Bewusstseins in seinem
vollsten Potential erforscht werden kann. Fürchtet euch nicht vor
nuklearen Bedrohungen, denn der Himmel hat diese bereits vor
Jahrzehnten zu etwas Veraltetem werden lassen. Wir sind erfreut, zu
sehen, dass ihr und eure Welt befreit werdet und in der Galaktischen
Gemeinschaft wieder willkommen geheißen werdet.
Seid gegrüßt! Wir sind eure Aufgestiegenen Meister! Wir kommen im
Bewusstsein, dass eure Welt sich jetzt im Übergangsstadium befindet. Das
Chaos, das ihr zurzeit erlebt, ist schlicht der Zusammenbruch des
Bollwerks der Dunkelkräfte gegen euch. Lasst uns eine Vision dessen
erkunden, was für euch in eurer neuen Realität bevorsteht. Wir sind hier,
um diesen Übergang zu unterstützen und aufzuzeigen, was dieser
bedeutet und wie ihr mit den Veränderungen umgehen könnt. Eure
Realität macht jetzt eine enorme Verlagerung durch, die für Viele
scheinbar unbemerkt vor sich geht. Spürt jedoch, wie diese Verlagerungen
sich auf euch im tagtäglichen Umfeld auswirken. Nutzt euren Scharfblick,
denn sie entfalten sich rasch, und das wird auch weiterhin so sein. Da sind
Energien am Werk, die eure Wahrnehmung dieser Realität verändern
können. Der Geist (Spirit) spürt eure expandierende liebevolle Natur und
beobachtet glücklich diese sanften Veränderungen, die jeden Teil von euch
umwandeln.
Die Schöpfung arbeitet auf vielen Ebenen. Sie ist subtil und verändert
auf behutsame Weise auch jene Realität, die Ihr selbst seid. Es sind diese
winzigen Ebenen, in denen der Geist (Spirit) am wirksamsten ist. Indem
wir die ‚Werkzeuge‘ des Geistes anwenden, ändern wir eure bisherige
Realität, – indem wir euch bewusster für die Welt für diejenigen machen,
die bestrebt sind, einen besseren Weg in die Unendlichkeit zu finden. Das
Arbeiten zwischen diesen ‚Schichten‘ bringt die Wege des Geistes zum
Vorschein und erlaubt ihm, euch behutsam in ein neues Bewusstsein zu
führen. Diese neue Form von Bewusstsein unterstreicht, wie subtil diese
Veränderungen alles beeinflussen.
Der Entwurf des Geistes ist es, Schönheit und Wunder in den einfachen
Dingen des Lebens hervorzubringen. Bedenkt, wie der Geist darauf
hinwirkt, Freude und LIEBE in euch hervorzubringen, denn damit können
wir am effektivsten arbeiten. Wir sind hier, um euch auf eurer Heimfahrt
behilflich zu sein. Ruft uns: Wir erwarten in liebevoller Weise eure Bitten.
Dies ist eine Teamleistung. Wenn wir zusammenarbeiten, sind wir
siegreich!
Wir haben heute über Geschehnisse gesprochen, die eure Welt bald
transformieren werden. Segen über uns Alle! Und lasst diese göttlich
verfügten Geschehnisse sich manifestieren! Eine Zeit der Wunder steht
bevor! Wisst, ihr Lieben, dass der unzählige Vorratund nie endende
Wohlstand des Himmels in der Tat euch gehören! So Sei Es! Selamat
Gajun! Selamat Ja! (Sirianisch: Seid Eins! Freut Euch!)

Planetary Activation Organization|Mailing Address: P. O. Box 4975, El Dorado Hills, CA 95762 USA |E-Mail: write2pao@aol.com| Website address: www.paoweb.com
Deutsche Übersetzung: Martin Gadow

http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity…….die EK-REdaktion

Veröffentlicht unter Aufgestiegene MeisterInnen, Botschaften, Erstkontakt, Galaktische Föderation des Lichts, NESARA, Neue Erde, Sternenbotschaften, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen