Botschaft von Jeshua: „Der nächste Schritt“(durch Pamela Kribbe) – 24.September 2021

Jeshua

„Der nächste Schritt“

Liebe Freunde,

ich bin Jeshua, ich bin bei euch als Bruder und Freund.

Auf einer tiefen Ebene sind wir nicht getrennt. Auf der menschlichen Ebene wohnt ihr in einem Körper aus Fleisch und Blut, und diese materielle Erscheinung lässt euch von anderen Wesen getrennt erscheinen. Wenn ihr euch jedoch mit eurem Herzen verbindet, das ein Tor zur Seele ist, könnt ihr spüren, dass es eine andere, tiefere Ebene gibt, eine grundlegendere, wesentlichere Seins-Ebene, auf der wir nicht getrennt sind, auf der das, was ihr seid, über das Physische hinausgeht. Die Ebene, auf der ihr Seele seid – ein göttlicher Funke, ewig während, außerhalb von Zeit und Raum.

Ich lade euch nun ein, euch mit dieser Seelenebene – mit dem, was ihr seid – zu verbinden und einzuatmen. Atmet ein in euer Herz, unsere Verbindung, unsere Einheit. Wenn wir über das Physische und Persönliche hinausgehen, verschmelzen unsere Energien, und dann könnt ihr fühlen, dass ihr von einem Bewusstseinsfeld, einem Gewahrseinsfeld umarmt seid, in dem es keine Trennung gibt. Ihr seid sicher, ihr seid verbunden und ihr seid frei.

Die Seele ist ein freies Wesen und zutiefst kreativ. Sie möchte auf eine Reise gehen, eine Reise des Lebens, eine Reise der Erfahrung. Und ihr alle wart und seid auf einer enorm langen und tiefen Reise. Auf Seelenebene seid ihr alt und habt ihr viele Erfahrungen gemacht. Ihr seid gereift, und genau jetzt schließt ihr einen Zyklus von Lebenszeiten ab, die auf dem Planeten Erde stattgefunden haben, und ihr bereitet euch darauf vor, euch auf andere, neue Erfahrungsebenen zu begeben.

Diese neuen Erfahrungsebenen werden euch über die menschliche Erfahrung, wie ihr sie in euren vielen vergangenen Leben kennengelernt habt, hinausbringen. Die menschliche Erfahrung war auf eine gewisse Weise ein Experiment. Als ihr euch in diese Erfahrung begeben habt, als ihr eure Inkarnationen auf der Erde begonnen habt, wart ihr noch nicht vertraut mit der Art von Energien auf der Erde, mit dieser Art von Dualität, diesen Extremen von Dunkel und Licht. Und ihr seid regelrecht darin eingetaucht und habt euch auch darin verloren – ihr wisst gut, was ich hiermit meine. Ihr alle seid durch die Extreme der menschlichen Erfahrung gegangen, und wenn eure Seele auch begierig war, zu lernen und Erfahrungen zu machen, ist sie doch auch müde geworden und beinahe erschöpft von der Art und Weise, wie die Dualität sich auf der Erde präsentiert.

Es bestehen innerhalb der Erdenerfahrung bestimmte Beschränkungen. Diese haben zu einem großen Teil mit der Anwesenheit von Angst auf der Erde zu tun. Angst ist eine niedrig schwingende Energie und verursacht ein tiefes Gefühl des Mangels und des Verlusts von Macht und Kraft. Dies ist die Folge einer Einbuße von Selbstvertrauen, Kreativität und eines Gefühls von Sicherheit und Freiheit, wovon ich zuvor gesprochen habe. Wann immer ich oder andere Lehrer oder Geistführer zu euch sprechen, wollen wir euch einladen, euch mit diesem ursprünglichen Gefühl von Sicherheit und Freiheit zu verbinden, das zur Essenz eurer Seele gehört. Wenn ihr euch damit verbindet, erinnert ihr euch daran, dass eure Seele selbst gewählt hat, diese Reise zu erleben: Ihr wurdet dort nicht als Opfer oder zur Strafe hineingeworfen, sondern tatet es aus dem tiefen Wunsch heraus, zu wissen, zu fühlen, zu erfahren, Weisheit zu erlangen.

Da, wo ihr jetzt seid, in diesem riesigen Abenteuer des Lebens auf der Erde, geht ihr auf das Ende eures Zyklus von Inkarnationen hier zu. Ihr spürt dies, denn das Gefühl von Überdruss und Müdigkeit ist unter euch sehr präsent. Es ist eine Art Ermüdung, die zugleich vermischt ist mit Weisheit und Empfindsamkeit. Dieser Zustand ist also keine Depression, wenn es sich auch manchmal so anfühlen kann, sondern viele von euch haben einfach das Gefühl, dass es jenseits der Begrenzungen des menschlichen Dilemmas, der menschlichen Situation so viel mehr zu erleben und zu erfahren gibt.

Und so strecken sich eure Seelen auf der inneren Ebene nach einer anderen Wirklichkeit, nach einer höher schwingenden Wirklichkeit aus, die weniger auf Angst und damit weniger auf dem Bedürfnis nach Macht und Kontrolle basiert. Das ist es, was ich ein herzbasiertes Bewusstsein oder eine herzbasierte Wirklichkeit genannt habe und das auch die Essenz dessen ist, was ihr die Neue Erde nennt, die in erster Linie eine Bewusstseins-Ebene ist und erst in zweiter Linie eine materielle, äußere Realität.

Ihr befindet euch also in einer Phase eines Übergangs auf innerer Ebene – auf Seelenebene – und gleichzeitig finden auf der Erde weltweit bedeutende Verschiebungen und Veränderungen statt. Die Corona-Pandemie ist nur eine Manifestation all dessen. Es gibt viele andere Phänomene, die Umwälzungen, Unsicherheiten und Krisen hervorrufen. All diese Phänomene, die auch mit der Natur und mit Naturkatastrophen zu tun haben, weisen jedoch auf die Tatsache hin, dass die Menschheit tief nach innen gehen und sich wieder mit dem Herzen verbinden muss, um ein Gleichgewicht mit Mutter Erde zu finden und, wichtiger noch, dass die Menschheit sich selbst ins Gleichgewicht bringen und zur Seelenebene zurückkehren muss, die die Quelle und der Kern dessen ist, wer ihr seid.

Ihr gehört zu einer Gruppe von Pionieren, die dies bereits wissen und die wissen, dass der einzige Weg, die Probleme dieser Welt zu lösen, darin besteht, nach innen zu gehen und euer Bewusstsein zu verändern: es von der Ego-Ebene auf die Herz-Ebene zu erheben und dieses Bewusstsein beizubehalten, während ihr durch euren Alltag geht.

Ich möchte euch alle nun einladen, euch mir anzuschließen und euch tief mit dem zu verbinden, wer ihr auf dieser Seelenebene, jenseits von Zeit und Raum seid, und zu erkunden, wo ihr gerade auf eurer Seelenreise seid und was euer nächster Schritt ist. Verbindet euch daher bitte mit eurem Herzen, erlaubt eurem Bewusstsein, im Raum eures Herzens, eurer Brust zu ruhen. Atmet ruhig, langsam. Lasst alle Sorgen des Tages los. Kommt zur Ruhe. Ihr könnt über all die Themen in eurem Leben später nachdenken. Für diesen Moment lasst all dieses übermäßige Denken für eine Weile los und nehmt das Leben in eurem Körper wahr: die Lebendigkeit, dieses warme und intelligente Energiefeld, das euer Körper ist. Er ist durchdrungen von der Energie eurer Seele. Euch des Körpers bewusst zu werden, bedeutet daher auch, euch mit eurer Seele zu verbinden. Sinkt darum ganz in dieses ruhige Körperbewusstsein hinein.
Öffnet euer Herz und wertschätzt, wer ihr seid. Was auch immer ihr gerade durchmacht oder was auch immer ihr meint, das in eurem Leben schief läuft: Ihr seid ein wunderschönes, aufrichtiges und weises Wesen. Ihr seid schon durch viele, viele Leben gegangen. Ihr seid sehr vertraut mit der menschlichen Erfahrung. Und dies ist eine Zeit des Betrachtens, warum ihr hier seid und was es für euch hier noch zu tun gibt.

Stellt euch nun vor, dass ihr in einem wunderschönen Tempel seid, einem kleinen, reizenden Tempel, draußen in der Natur. Dieser Tempel jedoch befindet sich nicht auf der Erde, er befindet sich irgendwo im Weltraum. Und von diesem kleinen kosmischen Tempel, der perfekt zu euch zu passen scheint, der euch zu gehören scheint, schaut ihr jetzt auf den Planeten Erde. Ihr seht den Planeten Erde im Weltraum schweben wie einen hellen, blauen Ball, und ihr spürt, dass ihr mit ihr von Herzen verbunden seid, auch wenn ihr euch vielleicht über das Leben auf der Erde ärgert oder euch fragt, wie ihr euch hier zuhause fühlen könnt mit all den Energien, die so schwer und verwirrend sein können.

Jetzt, wo ihr Abstand nehmt und die Erde von eurem kleinen Tempel aus betrachtet, spürt ihr, dass ihr eine tiefe Herzensverbindung mit ihr und sogar mit der Menschheit habt. Ihr fühlt euch innerlich ganz friedvoll. Ihr akzeptiert alles, was ihr durchgemacht habt. Es war sozusagen Teil des Deals – selbst die sehr dunklen Dinge, die ihr durchgemacht habt.

Ihr seid weise, ihr seid wissend. Ihr seid dabei, ein Lehrer zu werden. Ihr seid ein Bewusstseins-Pionier. Und jetzt schaut ihr auf die Erde und fragt euch: „Was ist meine Rolle an diesem Punkt?“. Nicht nur an diesem Punkt eures Lebens, sondern an diesem Punkt der Entwicklung eurer Seele.
Ihr fühlt die Verbindung zwischen eurem Herzen und dem Herzen der Erde. Erlaubt der Antwort, durch ein Bild, eine Energie oder ein Gefühl zu kommen. Was ist eure Rolle auf der Erde? Was ist euer natürlicher Ausdruck? Und denkt nicht zu starr in Kategorien, wie sie im menschlichen kollektiven Bewusstsein verwendet werden wie „welchen Job sollte ich machen, welche Art von Beziehung sollte ich haben?“. Seid frei davon, verbindet euch einfach energetisch mit dem, wo ihr seid.

Seht euch nun selbst auf der Erde als ein Energiewesen. Nicht als ein physisches Wesen, sondern als eine Energie, und spürt, wodurch sich diese Energie, die ihr seid, auf der Erde zuhause fühlen würde. Was braucht ihr, um euch sicher und frei zu fühlen? Das ist eine maßgebliche Frage! Fühlt, welche Energie, welche Farbe oder was auch immer sich zeigt. Fühlt, was ihr braucht, um euch sicher und frei zu fühlen.

Viele von euch haben, wenn sie sich fragen: „Was ist meine Rolle hier, was ist mein nächster Schritt in meinem Leben“, die Neigung, sich darauf zu konzentrieren, was sie tun sollten. Bei all euch Lichtarbeitern gibt es einen tiefen Reflex, die Dinge auf der Erde verändern zu wollen. Ihr seht, was verkehrt ist, und ihr fangt an, für das Gute zu kämpfen. Das ist ein Fallstrick. In eurem gegenwärtigen Stadium der Evolution löst ihr euch von den Kämpfen innerhalb der Dualität, und selbst der Kampf zwischen dem, was ihr als gut und dem, was ihr als schlecht wahrnehmt, ist immer noch ein Kampf.

Als Lichtarbeiter habt ihr schon oft versucht, das Bewusstsein anzuheben, und habt angstbasiertes Bewusstsein in herzbasiertes Bewusstsein transformiert. Doch wenngleich das Herbeiführen von Veränderungen tatsächlich gelingt, wenngleich ihr selbst aus einem auf dem Herzen basierenden Bewusstsein zu leben beginnt, fallen doch die Dinge, die ihr durch Tun zu erreichen versucht – was oft eine auf dem Ego basierende Energie ist -, oft wieder in sich zusammen und führt dies zu Ernüchterung und Enttäuschung, wie ihr alle erfahren habt.

Wenn ihr versucht, Veränderungen aus einem Gefühl der Wut, der Empörung, der Ungeduld heraus herbeizuführen, wenn ihr anderen helfen und deren Leid beseitigen wollt, ohne zu erkennen, dass vielleicht tiefere Kräfte am Werk sind, die dem Leid eine tiefere Bedeutung geben, kurz gesagt, wenn ihr in die Dualität eintaucht und versucht, sie von innen heraus zu verändern, werdet ihr scheitern und am Ende verbittert und desillusioniert sein und euch fragen, was zum Teufel ihr hier macht.

Wenn ihr daher jetzt aus dieser Distanz heraus auf den Planeten Erde blickt, dann spürt, dass das, was ihr brauchen mögt, um zu erblühen und wirklich in Frieden mit dem Leben hier zu leben, nicht darin besteht, euch noch mehr zu engagieren, sondern vielmehr darin, euch mehr zu lösen und loszulassen. Und seid euch selbst auf tiefste Weise treu. Achtet eure Bedürfnisse, achtet, was euer Herz euch sagt. Achtet euch selbst als ein weises und empfindsames Wesen, das viel Zeit und Raum braucht, um aufzutanken und sich wieder aufzufüllen, um inmitten einer verrückten Welt mit manchen sehr schweren Energien zentriert und gesund zu bleiben.

Drängt euch selbst nicht zu sehr und fühlt wirklich, genau jetzt, wieder, was ihr wirklich braucht, um euch hier frei und sicher zu fühlen. Ihr dürft es haben! Kein Kämpfen und Ringen nun mehr. Geht mit dem Fluss dessen, was sich für euch einfach und leicht und freudig anfühlt. Ihr habt es euch verdient!

Der Planet, die Erde geht selbst durch eine Phase des Übergangs, in der sie sich auf eine neue Ebene entwickelt. Und auf dieser neuen Ebene wird sie das Ausmaß des Schadens und der Zerstörung, das bis jetzt stattgefunden hat, die Störung ihrer Systeme natürlichen Lebens auf ihr, nicht tolerieren.

Ich habe eingangs gesagt, dass die menschliche Erfahrung eine Art Experiment ist, und vieles zugelassen wurde. Es wurde der Dynamik der Dualität erlaubt, sich auf der Erde zu entfalten. Sie bewirkte Schaden und Leid, doch die Erde als beseeltes Wesen – als bewusstes Wesen – hat der Menschheit erlaubt, diese Erfahrung zu machen und dieses Experiment durchzuführen. Aber auch die Erde entwickelt sich und wächst, und sie wird irgendwann das Gleichgewicht wiederherstellen.

Die Erde als beseeltes Wesen ist eine unglaubliche Lebens-Quelle – ein Ausdruck von Lebensformen, die so vielfältig seid und so reich -, und die Menschheit ist ursprünglich dazu bestimmt, Bewusstsein in diese Wirklichkeits-Ebene zu bringen. In einer Art Tanz zwischen Bewusstsein und Leben, zwischen Menschheit und Erde. Und schließlich wird dies geschehen.

Das Bewusstsein selbst befindet sich durch die Menschheit auf einer Reise. Man könnte sagen, dass sich das Bewusstsein in den Menschen inkarniert hat, um sich selbst und alle möglichen Wege, die es gehen kann, tief zu erforschen. Das Versprechen des Bewusstseins ist, dass es sich von einem angstbasierten Status zu einem liebebasierten, einem herzbasierten Status erhebt und von da aus zusammenwirkt mit der reinen schöpferischen Kraft des Lebens, die von Mutter Erde kommt, und mit dem natürlichen Sinn für Gleichgewicht, Rhythmus und Leben in der Erde.

Wenn diese beiden zusammenkommen, werdet ihr eine wundervolle Koexistenz von Vielfalt und Einheit erleben. Das bedeutet, dass es unzählige Ausdrucksformen des Lebens gibt – als Menschen, als Tiere, als Pflanzen und als andere Wesen – und dass trotz der Vielfalt – oder scheinbaren Trennung – eine immense innere Verbindung zwischen allem besteht, was auf der Erde lebt, und dass es tiefgehende Ebenen der Kommunikation zwischen allen Wesen existieren. Dies wird eine große Quelle der Freude und des Erwachens für jedes Wesen auf dieser Ebene, der Erdoberfläche sein. Und das ist es, wohin ihr euch bewegt, worauf ihr zusteuert.

Wenn wir diese Sitzung nun gemeinsam beenden, möchte ich euch alle einladen, zu fühlen, wie Energie-Tropfen oder -Strömungen von dieser neuen Existenz-Ebene kommen, dieser Neuen Erde, wo Leben und Bewusstsein freudig verbunden sind. Erlaubt, dass Strömungen von jener hoch schwingenden Wirklichkeit nun in euer Herz gelangen. Das Herz ist frei und in Sicherheit, wenn es alle Dimensionen erforscht. Ihr seid nicht in euer Leben auf der Erde eingesperrt. Ihr seid nicht in eure menschliche Persönlichkeit eingesperrt. Ihr seid frei!

Seid offen für die höchste Zukunft, für die höchste Version eurer selbst, für den wahrsten Ausdruck eurer Seelenweisheit, und spürt, wie aus dieser Zukunft, dieser neuen Wirklichkeit, Tropfen und Strömungen der Freude zu euch kommen. Empfangt sie in eurem Herzen. Und indem wir es gemeinsam tun, verstärkt dies die Kraft dieser Neuen Energie, was es noch wahrscheinlicher macht, dass sie sich manifestieren wird.

Danke, dass ihr hier mit mir seid, dass wir unsere Energien miteinander teilen. Ihr seid niemals allein. Ihr seid sicher und frei. Und ihr seid zuhause, genau jetzt. Ich danke euch.


Channeling: Pamela Kribbe
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de
Deutscher Text: http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/pamela-kribbe/jeshua–der-naechste-schritt

. . .

Auch das könnte interessant für Dich sein:

Heil- und Aufstiegs-Satsang mit Jesus Christus

Heilende und wohltuende Schwingungen aus der Christusebene täglich empfangen und momentane Aufstiegsenergien harmonisch und sanft von zu Hause aus integrieren…

Weitere Infos und Anmeldung hier….

. . .

http://erst-kontakt.jimdo.com/

http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity…….Shogun Amona

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 23.September 2021

https://erstkontakt.files.wordpress.com/2015/10/erzengel-gabriel.png?w=640

Tagesbotschaft – 23.September 2021

Als erwachende Menschen habt ihr vielleicht Zeiten, in denen ihr euch nicht verbunden fühlt oder nicht in der Lage seid, die Energien oder die Führung zu spüren oder auf sie zuzugreifen, die ihr normalerweise sehr gut anzapfen könnt. Das ist ganz normal in Zeiten der energetischen Integration. Wenn ein Download im Gange ist, hat dieser Prozess Vorrang vor allen anderen Dingen.

Ihr könnt es euch so vorstellen, als würdet ihr ein System-Upgrade auf eurem Computer durchführen. Alle Fenster und laufenden Prozesse müssen geschlossen werden, damit das Upgrade durchgeführt werden kann. Genauso verhält es sich mit euren energetischen Upgrades. Sie haben energetischen Vorrang vor allen anderen energetischen Praktiken.

Wir wünschen uns, dass ihr versteht, dass ihr in diesen Zeiten ebenso geliebt und geführt werdet wie in den Zeiten, in denen ihr unsere Anwesenheit spüren könnt. Wir sind immer da, um euch zu unterstützen und anzufeuern, während ihr in der Spirale eures evolutionären Prozesses weiter hinauf bewegt. Es gibt einfach Zeiten, in denen ihr offen dafür seid, es zu spüren, und andere Zeiten, in denen ihr energetisch etwas isolierter seid, damit eine Verschiebung oder Veränderung stattfinden kann.

Wir sind immer voller Staunen und Aufregung über all das, was ihr in diesen außergewöhnlichen Zeiten tut. Seid unbesorgt, ihr werdet niemals von uns verlassen werden, denn es ist unsere größte Freude und Ehre, diese Reise mit euch zu erleben und daran teilzunehmen.

Erzengel Gabriel durch Shelley Young, 23.09.2021, http://trinityesoterics.com/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Quelle: http://trinityesoterics.com/category/daily-message/

. . .

Das könnte Dich auch interessieren:

AKTUELL: Aufstiegs-Energieübertragung: “Die Brücke der Erneuerung – Aldebaran – Sternentor 33” 26.September 2020 (21 Uhr)

Das Sternentor 33 (Aldebaran) bietet uns die Möglichkeit – mit all unseren Anteilen probeweise ins Licht aufzusteigen und unser „Aufstiegs-Selbst“ lebendig zu erfahren…

Nähere Informationen:  “Die Brücke der Erneuerung”(Aldebaran)

Hier kannst Du Dich anmelden…

. . .

http://erst-kontakt.jimdo.com/

http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……….Shogun Amona

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Jason Mason: Gang-Stalking und die geplante Weltdiktatur der Technokratie (24.September 2021)

In Kürze erscheint mein neues Enthüllungs-Buch „Mein Vater war ein MiB Band 5“. Ich hatte dazu im Vorfeld sehr viele Recherchen betrieben, und im Vorwort erkläre ich kurz, dass ich seit Jahren von bestimmten Geheimdiensten und Geheimgesellschaften observiert und verfolgt werde. Seit der Veröffentlichung der ersten MiB-Bücher hat sich die Lage verschärft, und ich werde seitdem praktisch tagtäglich von sogenannten Gang-Stalkern verfolgt und belästigt, von denen auch schon David Wilcock, Corey Goode und viele andere Whistleblower berichtet haben. Ich habe mir die Mühe gemacht, die Entstehung und die Ziele dieser kriminellen Geheimdienstorganisationen zu erklären, die in das Gang Stalking verwickelt sind, denn dahinter verbirgt sich eine noch viel gefährlichere Agenda, die bald auf die ganze Weltbevölkerung abzielt und mit totaler technologischer Kontrolle jedes Individuums zu tun hat.

Das nun folgende Material wurde nichts ins neue Buch aufgenommen, und deshalb habe ich beschlossen, es in Form von zwei Blog-Artikeln zu bringen, weil es mir ein großes Anliegen ist, vor diesen Gefahren zu warnen, denn zunehmend mehr Menschen, die bemüht sind, gefährliche Wahrheiten bekannt zu machen, werden von diesen Verfolgungen betroffen sein. Es handelt sich bei diesem sogenannten Gang-Stalking, um völlig kriminelle Machenschaften der außergerichtlichen Verfolgung, der bereits viele Menschen zum Opfer gefallen sind.

Ich selbst habe nicht vor, mich davon einschüchtern zu lassen, so wie ich das auch in den letzten Jahren nicht getan habe. Wer immer noch glaubt, diese Art der außergerichtlichen Verfolgung würde in westlichen Demokratien wie Deutschland, Österreich oder der Schweiz nicht existieren, der irrt. Dieses Netzwerk an Stalkern ist international koordiniert und den Tätern wird meist Straffreiheit garantiert. Außerdem existieren Verträge mit ausländischen Geheimdiensten, die diesen Organisationen bei der verdeckten Verfolgung einer Person im Grunde freie Hand lassen – und die Regierungen greifen sogar noch unterstützend dabei ein, um dabei zu helfen, eine globale Weltdiktatur der Technokratie zu erschaffen!

Teil 2 des Artikels (Teil 1 finden Sie hier).

Dr. Jose Delgado, ein Erforscher des Programms MKULTRA veröffentlichte bereits im Jahr 1970 sein Werk Physical Control of the Mind: Towards a Psycho-Civilized Society und schreibt dort, dass der Einsatz von zielgerichteten Energiewaffen besser zur Personenkontrolle eingesetzt werden kann als implantierbare Mikrochips, um die Kriegsführung der Zukunft durch Trauma basierte Gedankenkontrolle zu gestalten, wobei die Opfer solcher Programme von den Planern als „Sklaven ohne Ketten“ bezeichnet werden. Der Autor U. W. Ozian hat im Jahr 2014 das Buch „Chainless Slaves Trauma Programming“ veröffentlicht und behauptet, dass diese totalitären Maßnahmen durch judeo-freimaurerische Organisationen erschaffen wurden, um mittels Gang-Stalking eine Form von Blutopfern für den Satan zu erzeugen. Ozian schreibt, dass diese Enthüllungen selbst den hartnäckigsten Skeptikern beweisen sollten, dass das Böse wirklich existiert, denn nur menschliche Teufel können dafür verantwortlich sein, dass diese hochentwickelten Foltermethoden auf die ganze Menschheit ausgerichtet werden. Trauma basierte Gedankenkontrolle zielt darauf ab, in unseren Verstand und unser Verhalten einzudringen und verändert auf grundlegende Art und Weise unser Wesen und sogar unsere DNS, und deshalb wird Trauma sogar von einer Generation an die nächste weitergegeben.

Experten raten Zielpersonen von Gang-Stalking sich keinesfalls einer psychologischen oder psychiatrischen Diagnose zu unterziehen und keine diesbezüglichen Fragen zu beantworten. Falls sie heute oder in Zukunft davon betroffen sein sollten, streiten Sie mit keinen Personen über diese Themen und bedrohen Sie niemanden. Begehen Sie keine Akte der Gewalt gegen irgendjemanden oder gegen sich selbst – denn das ist es was die Verbrecher der Geheimdienste erreichen wollen. Die elektronischen Wellen, die sie verspüren werden, kommen meist nicht aus benachbarten Gebäuden oder von Nachbarn, sondern aus Funktürmen, die oft mehrere Kilometer weit von ihrem Wohnort entfernt sind. Falls Sie wie ich massiv von diesen Methoden betroffen sind, dann dokumentieren sie diese Verbrechen und klären Sie ihre Familie, ihre Freunde, ihre Kollegen und auch die Behörden darüber auf, damit es der Tiefe Staat mit Ihnen nicht zu leicht hat! Wenden Sie sich an Selbsthilfegruppen oder an die Öffentlichkeit!

Neueste Informationen besagen außerdem, dass sogenannte Corona-Impfstoffe dafür sorgen, dass Mind-Control-Technologien noch besser gegen die globale Bevölkerung eingesetzt werden können. Das hat unter anderem Professor Dr. Charles Morgan, ein Professor der amerikanischen National Security Studies, erklärt. Diese Maßnahme umfasst Programme zum sogenannten Bio-Hacking, bei denen die unwissende Menschheit das Versuchskaninchen spielt und das Ziel darin besteht, eine groß angelegte Entvölkerung der Welt durchzuführen. Die neuesten Entwicklungen der elektronischen Kriegsführung betreffen somit Biokriegsführung, DNS-Reprogrammierung und den Angriff auf menschliche Zellen. Dadurch wird es möglich, den Verstand, die Gedanken und schließlich sogar die Bewegungen des physischen Körpers einer Zielperson durch Fernsteuerung zu kontrollieren. Laut Dr. Morgan sind das keine Science-Fiction Geschichten oder Verschwörungstheorien sondern absolute Fakten!

Der Plan besteht laut seinen Erkenntnissen darin, die Erinnerungen und die Wahrnehmung der Bevölkerung umzuprogrammieren, denn die Luziferaner, die hinter diesen Bemühungen stehen, wollen unsere DNS verändern, damit die Wahrnehmung von Gott aus unserem Geist und unseren Genen verschwindet und wir auf diese Weise sogar unsere gesamte Spiritualität verlieren sollen! Warnungen darüber finden wir in der Offenbarung des Johannes der christlichen Bibel, denn dort steht geschrieben, dass niemand das Zeichen des Großen Tieres 666 bzw. des Antichristen annehmen soll, weil damit eine dämonische und DNS-verändernde Verwandlung in den Menschen stattfinden wird.

Wie ich bereits in meinen Büchern geschildert habe, befinden wir uns in einem spirituellen Krieg zwischen göttlichen und satanischen Mächten, und die völlige Kontrolle des menschlichen Verhaltens ohne freien Willen ist die Unterwerfung durch satanische und luziferische Mächte. Diese Mächte sind vor langer Zeit dahinter gekommen, dass man Informationen am besten auf biologische DNS speichern kann, weil es sich um das haltbarste bekannte Speichersystem der Welt handelt, und ein Gramm DNS rund 215 Petabytes an Daten speichern, das sind 215 Millionen Gigabyte, also so viele Daten aufnehmen kann wie Millionen von gewöhnlichen Computern, deshalb arbeitet das künstlich intelligente Biest-System 666 auch an der Reprogrammierung menschlicher Genetik. Der göttliche Schöpfungscode soll aus unserem Wesen und Körpern entfernt werden, indem man Quantencomputer mit lebenden DNA-Systemen verbindet.

Damit wird es möglich, Gedanken und Erinnerungen zu löschen oder welche hinzuzufügen und das bedeutet, dass man im Informationszeitalter des 21. Jahrhunderts dafür sorgen kann, dass die Erinnerungen aller Menschen gelöscht oder verändert werden während sie schlafen. Laut den neuesten Informationen sollen Unternehmen wie DARPA gegenwärtig bereits Technologien wie Gehirnimplantate besitzen, die man untereinander zu einem zentralen Netzwerk verbinden kann, so dass ein Mensch wie eine Drohne eines Bienenstocks gesteuert werden kann.

Der nächste Schritt besteht laut den Plänen der luziferischen Elite dann darin, nicht nur die menschliche Spezies genetisch beliebig durch Transhumanismus zu transformieren, sondern die ganze natürliche Welt zu verändern – und die Corona-Pandemie-Maßnahmen und der angekündigte Great Reset sind ein entscheidender Schritt in diese Richtung der kommenden wissenschaftlicher Diktatur. Diese Idee geht laut verschiedenen Insidern und Historikern mehr als 100 Jahre bis zur britischen Royal Society zurück, dort haben die Eliten damals entschieden, wie man eine Gesellschaft reformieren kann, damit daraus eine gottlose, rationale Neuordnung einer wissenschaftlichen Diktatur entsteht. Diese Vorstellung beinhaltet, dass man eine Gesellschaft durch Künstliche-Intelligenz-Technologie umformen kann, die durch ein globales Kontrollsystem alles verwaltet und überwacht, damit daraus eine „Weltdiktatur der Technokratie“ entstehen kann. Auf diese Pläne und die Entstehung dieser wissenschaftlichen Diktatur mit ihrem Skeptizismus habe ich ausführlich im BuchMiB Band 2 – Missing Link“ hingewiesen. Jeder Mensch, der künftig diesem wissenschaftlichen Paradigma des Transhumanismus und der künstlichen Intelligenz nicht zustimmt, soll laut den Plänen der Elite sterben, weil er in diesem technokratischen System wie ein schädlicher Virus betrachtet wird.

Der Virologe Jonas Salk (1914-1995) veröffentlichte schon im Jahr 1973 ein Buch, in dem diese Pläne konkretisiert worden sind, es nennt sich „The Survifal of the Wisest und enthält bereits die Blaupause dieser gottlosen neuen Weltordnung. Salk als bekannter Entwickler eines Polio-Impfstoffs schreibt dort, dass die Elite Viren und RNA-Manipulationen in Menschen injizieren sollen, die entweder einen positiven oder negativen Effekt auf die menschliche Spezies besitzen sollen. Man betrachtet dieses Vorgehen der genetischen Transformation als den nächsten Schritt in der menschlichen Evolution! Jonas Salk beschreibt, wie Wissenschaftler die sogenannte Evolution steuern wollen und dabei die schwere Entscheidung treffen müssen, die meisten Menschen der Welt zu töten, denn das wird die menschliche Spezies angeblich dazu zwingen, sich zu entwickeln! Der Autor Arthur Koestler (1905-1983) veröffentlichte schon zuvor im Jahr 1967 das bekanntere Werk The Ghost in the Machine“.

Koestler schreibt dort, dass die menschliche Spezies als Ganzes möglicherweise einen „gigantischen evolutionären Fehler“ darstellt, und dass wir Menschen antike und neuzeitliche Gehirnstrukturen besitzen, die nicht vollständig koordiniert sind. Das soll für diese materialistischen Wissenschaftler erklären, warum es in der ganzen Geschichte der Menschheit zu Paranoia, Gewalt und Verrücktheit gekommen ist. Auf den Gedanken, dass möglicherweise böse oder gar dämonische und satanische Kräfte dafür verantwortlich sein könnten, kommen diese Gelehrten nicht, weil Spiritualität für sie nicht existiert. Um diese sogenannten Fehler und Begrenzungen des menschlichen Gehirns zu verändern, sei es deshalb notwendig geworden, eine Lösung für dieses Problem zu finden, dass die moderne Wissenschaft jetzt lösen soll. Laut den Vorstellungen dieser darwinistischen Biologen ist der Mensch eine Kreatur wie Frankensteins Monster, die durch einen kosmischen Unfall zufällig aus toter Materie entstanden ist, und durch unzählige Mutationen zu dem wurde was sie heute ist. Die Pläne der wissenschaftlichen Elite sehen daher vor, dem Homo sapiens noch weiteren, aber diesmal von Menschen selbst verursachten radikalen Mutations-Prozessen zu unterziehen, was durch die neuen Methoden der Wissenschaft tatsächlich möglich geworden ist. Diese unmoralischen Maßnahmen sollen laut diesen verdrehten Geistern notwendig sein, um die totale Auslöschung der menschlichen Spezies zu verhindern, doch das Gegenteil davon ist wahr.

Die RNA-Manipulation von Menschen soll deshalb ein unbedingt notwendiger Schritt sein, um diese gewünschten Mutationen in der menschlichen Spezies hervorzurufen. Es sollen deshalb allen Menschen verschiedene Arten von Chemikalien injiziert werden, die nach einer bestimmten Zeit beginnen werden, miteinander zu interagieren – und dadurch einen Großteil der unerwünschten Menschheit auf sanfte Art und Weise einfach töten. Das wurde laut Arthur Koestler auf einer CIA-Konferenz schon vor Jahrzehnten bekannt gegeben. Der französische Sozial-Theoretiker Jacques Attali schrieb im Jahr 2006 ein Buch mit dem Titel A Brief History of the Future und enthüllt weitere Pläne zum künftigen Transhumanismus, dem angestrebten globalen Gehirn in Form eines Zentralrechners wie dem Big Brother und einem elektronischen Verfolgungssystem für alle Menschen der Welt. In dieser düsteren dystopischen Zukunftsvorstellung soll nicht mehr verborgen bleiben können, alle Aspekte eines Menschenlebens, angefangen von der Gesundheit bis hin zum sozialen Leben, sollen für jeden anderen verfügbar gemacht werden und ein freier Wille oder ein Privatleben existiert nicht länger. Nanotechnologie soll dann alle Aspekte des Lebens überwachen und steuern, und diese Pläne wurden schon von Aldous Huxley in seinem dystopischen Roman „Schöne neue Welt“ im Jahr 1932 vorgestellt. Die wissenschaftlichen Technokraten wollen sich mit diesen Methoden selbst zu Göttern über den Rest der Menschheit erheben! Sehen wir uns an, was die Eingeweihten noch darüber wissen.

Jacques Attali sagt in seinen Büchern ebenfalls die Zukunft voraus, weil er über die Pläne der Eliten unterrichtet worden ist und schreibt weiter, dass alles von biometrischen Technologien überwacht werden soll und zwar durch Smart-Staub, Nanotechnologie und sogar Nano-Blut. Das soll notwendig sein, weil der Mensch keine göttliche Schöpfung, sondern laut den verdrehten Geistern dieser elitären Planer lediglich eine „biomechanische Maschine“ darstellen soll, die man beliebig manipulieren kann und soll, in dem man durch RNA-Technologie den natürlichen genetischen Code verändert. Damit kann man in diesem düsteren technokratischen Weltstaat dann die Art von Sklaven und roboterhaften Maschinenmenschen erschaffen, die sich die Elite für ihre Neue Weltordnung vorstellt. Durch das Internet der Dinge und Smart-Staub soll dann alles an das kommende „globale Gehirn“ in Form einer technologischen KI-Singularität angeschlossen werden, damit alle Leute zu echten Transhumanisten werden. Niemand fragt die Bürger dieser Welt, ob sie diesen verrückten Plänen zustimmen, sondern die Kontrolleure der wissenschaftlichen Technokratie zwingen uns einfach dazu, diese Pläne zur Entmenschlichung und der Auslöschung der gegenwärtigen Menschheit zu akzeptieren!

Wir besitzen laut dem Inhalt dieser Bücher nicht den Willen, uns dagegen zu entscheiden, weil die Eliten mit uns Gott spielen wollen. Das Modell der Zukunft soll durch das menschliche Genom maßgeschneidert werden, um eine totale soziale und kulturelle Transformation und die sogenannte „Ultimative Revolution“ auszulösen, die durch die Medizin verursacht werden soll, und das ist gleichzeitig der Schlüssel zur Neuen Weltordnung.

Die Umwandlung zu Transhumanisten unter der Kontrolle eines zentralen globalen Gehirns im Sinne des biblischen Antichristen-Biest-Systems soll alle Menschen zu seelenlosen Anhängern Luzifers umgestalten. Das beweist, dass die finsteren Planer dieser technokratischen Weltordnung ebenfalls von bösen und satanischen Mächten kontrolliert werden. Sie hassen den von Gott geschaffenen natürlichen Menschen und das Abbild Gottes im Menschen selbst, und wollen die wichtige spirituelle Komponente im Menschen durch ihre widernatürlichen Methoden abtöten, weil der Mensch keine biomechanische Maschine ist, sondern eine Seele und einen Geist besitzt. Von dieser Erkenntnis sind diese gottlosen Wissenschaftler erschrocken, denn sie fürchten sich vor dem göttlichen freien Willen und wollen uns deshalb kollektiv dazu zwingen, ihnen zu gehorchen und in diesem albtraumhaften Szenario zu ihren teuflischen Werkzeugen zu werden. Diese Vorstellung entspricht übrigens der Erschaffung von monströsen Kreaturen wie dem Golem, einem künstlich erschaffenen Menschen.

Im Zuge dieser großen Transformation soll schließlich die gesamte natürliche Biosphäre unserer Welt auf verrückte Art und Weise umgestaltet werden, indem man mit allen Lebewesen des Planeten Erde herum experimentiert. Nirgends mehr soll eine wundervolle Schöpfung, eine Seele oder ein Abbild Gottes in der Natur vorhanden sein. Aus diesem Grund stellen religiöse und spirituelle Menschen die größten Feinde dieses Systems einer Kontrollmatrix dar und sollen deshalb sterben. Diese dämonischen Pläne kann man laut diesen Eingeweihten bis zum legendären Turmbau zu Babel zurückverfolgen, als gefallene Engel mit Hilfe ihrer menschlichen Anhänger damit begonnen haben gegen Gott und die natürliche Ordnung im Kosmos zu rebellieren, und dieses globale Kontrollsystem zu entwerfen, um selbst Gott zu spielen und angebetet zu werden. In der alten Welt vor der Sintflut hatte eine solche Entartung bereits stattgefunden, und die alten Machthaber der Welt wurden durch göttliche Kräfte gestürzt und vernichtet. Die wenigen Überlebenden dieses prähistorischen satanischen Kults haben nunmehr erneut die Macht erlangt, ihre großen Fehler zu wiederholen und gegen die göttliche Ordnung im Sinne des Antichristen zu rebellieren und zu versuchen, die Unsterblichkeit zu erlangen. Aber auf einen Punkt gebracht handelt es sich bei den Plänen um eine riesige satanische Rebellion des wissenschaftlichen Luziferismus gegen Gott und seine Schöpfung.

Die nächste illustre Gestalt, die über diese Plänen geschrieben hat, war der amerikanische Philosoph Dr. Norbert Wiener (1984-1964), der Erfinder der Kybernetik und der Verfasser von Theorien zur Robotik. Auch er war bereits Mitte des 20. Jahrhunderts der Meinung, dass die Menschheit mutieren muss und eine künstliche Umformung der gesamten Bevölkerung notwendig sei, die das Ende der uns bekannten Menschheit bedeutet – und das fordern alle diese atheistischen Wissenschaftler der Elite tatsächlich in ihren Schriften und Büchern! Aktuell forciert Klaus Schab, ein Gründer des Weltwirtschaftsforums, diese Pläne zur „Vierten Industriellen Revolution“, die allerdings nur einigen auserwählten Wenigen einer kleinen Elite dazu verhelfen sollen, sich in den ersehnten transhumanistischen Post-Menschen zu verwandeln, jeder andere soll laut dieser Agenda sterben oder mit technotronischen Methoden versklavt werden – und deshalb bedeuten diese jetzt offengelegten Pläne wirklich und wahrhaftig das Ende der ganzen Menschheit wie wir sie kennen! Denken Sie darüber nach!

Notwendig dafür sind in erster Linie gar keine Implantate und Impfungen, sondern lediglich Chemikalien, die in die Nahrungsmittel und ins Trinkwasser eingebracht werden, um unsere DNS und RNS zu verändern und eine falsche Evolution im Sinne Luzifers hervorzurufen. Natürliche Menschen sollen durch Nanotechnologie und Mutationen in menschliche Cyborgs, Androiden und schließlich in neue, auf Silizium basierte künstliche Lebensformen umgewandelt werden, um diese Welt in eine wahre Hölle zu verwandeln – das ist der Langzeitplan dieser Eliten. Um das alles umzusetzen, benötigt es also derzeit diese globale Gang-Stalking-Agenda, die in einem neuen unvorstellbaren Holocaust der gesamten Menschheit enden soll. Diese kriminellen Operationen und Pläne werden durch die Massenmedien verbreitet und vom Tiefen Staat kontrolliert. Diese Gruppe hat jahrzehntelang daran gearbeitet, die Gedankenkontrolle und Verhaltenskontrolle durch Technologien zu verwirklichen, um auf verdeckte Weise sogenannte Zielpersonen anzugreifen und zu ermorden. Dieses System soll nach und nach auf die ganze Weltbevölkerung ausgeweitet werden. Die globale psychopathische Elite und ihre Werkzeuge, wie die Geheimdienste Mossad und CIA, führen diese Operationen durch, um einen über-faschistischen totalitären globalen Überwachungsstaat zu erschaffen, der weit schlimmer sein wird als die Beschreibungen in den dystopischen Romanen „1984“ oder „Schöne Neue Welt“, denn es handelt sich um das Königreich des Antichristen, was vielen Eingeweihten beweist, dass diese ganze Operation ultimativ von Satan, Luzifer sowie seinen menschlich-psychopathischen und besessenen Dienern ausgeführt wird, die ebenfalls bis in Mark satanisch veranlagt sind.

Ihre schlimmsten Gegner sind Menschen, die die Wahrheit über dieses Komplott aufdecken und andere darüber aufklären. Solche Leute werden von den gesteuerten Massenmedien als fundamentale Christen, Trump-Unterstützer, Abweichler, Corona-Leugner, Verschwörungstheoretiker, Whistleblower oder Antisemiten bezeichnet. Doch diese Leute weigern sich schlicht und einfach dieses satanisch-technokratische Kontrollsystem zu akzeptieren, bei dem es sich ohne Zweifel um eine Form der technologischen dämonischen Besessenheit handelt. Aus einer christlichen Betrachtungsweise heraus können wir deshalb Gang-Stalker als Satanisten bezeichnen, die dabei helfen, eine neue super-faschistisch-kommunistische Diktatur im Sinne des Antichristen zu ermöglichen, die von elitären judeo-freimaurerischen Kulten und dem Schwarzen Adel der Welt durch ihr wissenschaftliches Establishment geleitet werden soll. Ihre Pläne sehen vor, eine Kaste von gottgleichen Transhumanisten zu erschaffen, die eine Herde von ferngesteuerten Cyborg-Sklaven kommandiert. Wir müssen uns allen diesen bösartigen Plänen widersetzen und vereint daran arbeiten, diese Zerstörung der Menschheit und unserer Zivilisation zu verhindern.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit dieser Erklärung einen wichtigen Einblick in gegenwärtig stattfindende Abläufe aufzeigen. Wenn Sie schon jetzt mehr über die verborgenen Hintergründe dieser Vorgänge erfahren wollen, lesen Sie die Bücher der MiB-Reihe, in denen auch die größten Geheimnisse hinter dem UFO-Phänomen präsentiert werden, und in denen viele militärische Whistleblower zu Wort kommen, die über die verborgene Vergangenheit der Menschheit und unseres Sonnensystems berichten. Weitere Informationen darüber finden Sie in meinem neuen Buch MiB Band 5.

Dieser Artikel darf gerne geteilt werden!

Quelle und mehr: https://jason-mason.com/2021/09/23/gang-stalking-und-die-geplante-weltdiktatur-der-technokratie/

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 22.September 2021

https://erstkontakt.files.wordpress.com/2015/10/erzengel-gabriel.png?w=640

Tagesbotschaft – 22.September 2021

In Zeiten hoher Intensität ist es eine normale menschliche Erfahrung, getriggert [emotional gereizt, ausgelöst] zu werden. Das ist an sich nichts Schlechtes. Es ermöglicht euch, euch eines Bereichs bewusst zu werden, der eure Aufmerksamkeit und liebevolle Zuwendung braucht.

Menschen werden leicht angetriggert, wenn sie energetisch überfordert sind. Besonders in Zeiten energetischer Intensität eine gute, liebevolle Selbstfürsorge zu praktizieren, kann euch helfen, in einem ausgeglicheneren inneren Raum zu bleiben. Wenn ihr weiterhin eure Bedürfnisse voll liebevoller Selbstverantwortung erfüllt, kann allen Aspekten von euch, die eure Liebe und Aufmerksamkeit suchen, entsprochen werden und kann Heilung geschehen. Der beste Weg, um das angetriggert Werden zu verringern, ist, eurer eigenen evolutionären Reise weiterhin Priorität einzuräumen.

Aber selbst die selbstverantwortlichsten Seelen können gelegentlich angetriggert werden. Das bedeutet nicht, dass ihr nicht spirituell seid oder dass ihr schlecht seid oder einen Defekt habt oder dass eure Heilungsreise erfolglos war. Es bedeutet einfach, dass ihr die Balance verloren habt. Wenn ihr merkt, dass ihr angetriggert worden seid, raten wir euch sehr, euch wenn möglich aus der Situation zu entfernen und in eure eigene Energie zu kommen. Atmet. Erdet euch. Stellt euch einen Lichtstrahl vor, der direkt über euch vom Himmel herabkommt und tief in die Erde hineingeht. Dies wird euch helfen, euer Gleichgewicht zu finden.

Und dann tut gar nichts! Es kommt selten vor, dass irgendeine Handlung, die ihr während eines Angetriggert-Seins unternehmt, gute Ergebnisse einbringt. Achtet, ehrt eure Gefühle, verbindet euch mit allen Aspekten von euch, die eure Liebe brauchen, aber unternehmt nach außen nichts. Ihr befindet euch in einem sehr aktivierten 3D-Zustand, der euch nicht zu Lösungen führen wird, die mit dem übereinstimmen, wer und was ihr wirklich seid. Wartet, bis ihr in einem besser ausbalancierten Status seid, bevor ihr etwas tut. Menschen, die angetriggert sind und zur Handlung übergehen, suchen in der Regel nach einem Grad an Kontrolle, und kontrollierende Energien werden euch niemals zu vollmächtigen Lösungen führen.

Wenn ihr nicht abgewartet habt und Maßnahmen ergriffen habt, die ihr jetzt bereut, lernt aus dieser Erfahrung. Versteht, dass eure Emotions-Auslöser immer mit euch zu tun haben. Übernehmt die Verantwortung und tut, was ihr könnt, um es zu korrigieren. Entschuldigt euch, wenn ihr es müsst. Übt euch in Selbstvergebung und erstellt einen Plan, was ihr anders machen könnt, falls ihr emotional wieder einen Auslöser abbekommt.

Übt vor allem Gnade. Gnade für euch selbst und Gnade für andere, wenn ihr angetriggert wurdet. Ihr befindet euch in einer noch nie dagewesenen Zeit, und solche Zeiten können chaotisch werden. Ihr alle tut das Beste, was ihr könnt. Die Kombination aus Selbstverantwortung und gegenseitiger Ermutigung, einher mit Mitgefühl und Verständnis wird euch viel weiter bringen, als es die alten Methoden der Schuldzuweisung und Beschämung je könnten. Ihr alle gewinnt, wenn ihr daran arbeitet, das Beste in euch selbst und in den anderen hervorzubringen.

Aufstiegs-Energieübertragung – shogun-amona sternenbotschaften(öffnet in neuem Tab)

Erzengel Gabriel durch Shelley Young, 22.09.2021, http://trinityesoterics.com/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Quelle: http://trinityesoterics.com/category/daily-message/

. . .

Das könnte Dich auch interessieren:

AKTUELL: Aufstiegs-Energieübertragung: “Die Brücke der Erneuerung – Aldebaran – Sternentor 33” 26.September 2020 (21 Uhr)

Das Sternentor 33 (Aldebaran) bietet uns die Möglichkeit – mit all unseren Anteilen probeweise ins Licht aufzusteigen und unser „Aufstiegs-Selbst“ lebendig zu erfahren…

Nähere Informationen:  “Die Brücke der Erneuerung”(Aldebaran)

Hier kannst Du Dich anmelden…

. . .

http://erst-kontakt.jimdo.com/

http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……….Shogun Amona

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Spiritualität & Erwachen: Achtsamkeitskurs Teil 5 – Die kleinen Freuden im Alltag (23.September 2021)

Achtsamkeit

Dieser mehrteilige Achtsamkeitskurs wendet sich an alle Menschen, die sich allen Lebenserfahrungen sanft-mutig und gelassen stellen möchten.

Von Lena Grabowski

Inspirierende Geschichten

Geschichte eines Grafen

Der Graf verließ niemals sein Haus, ohne sich eine Hand voll Bohnen in eine Hostentasche zu stecken. Er tat dies nicht etwa, um die Bohnen zu kauen, nein, er nahm sie mit, um so die schönen Momente des Tages bewusster wahrzunehmen. Und um sie am Abend zählen und sich ihrer erinnern zu können. Jede positive, genüssliche Kleinigkeit, die er tagsüber erlebte – z.B. ein köstliches Mahl, eine feine Zigarre, ein angenehm schattiger Platz in der Mittagshitze, ein Glas guter Wein… für alles, was seine Sinne und sein Herz erfreute, ließ er jedes Mal eine Bohne von der rechten in die linke Hosentasche wandern.

Manchmal waren es, nach einem strengenden Tag, vielleicht nur zwei oder drei Bohnen. Oftmals fand er am Abend jedoch sehr viele Bohnen in seiner Hosentasche. Abends saß er dann zu Hause und zählte die Bohnen aus der linken Tasche. Dann hielt er jede Bohne in der Hand, erinnerte sich an jene schönen Augenblicke und bedankte sich. Und selbst an den Abenden, an denen er nur eine einzige Bohne zählte, war der Tag in seinen Augen gelungen – und hatte es sich zu leben gelohnt.

Bild: FreePhotos – pixabay.com

Inspirationen

Heute und die gesamte kommende Woche möchte ich euch herzlich dazu einladen, euch mit den kleinen und einfachen Freuden des Alltags zu beschäftigen. Diese bewusst zu erleben, kann uns augenblicklich machen und ermöglicht uns eine Erfahrung von Dankbarkeit für die einfachen Dinge im Leben. Die kommende Anregung möchte euch darin dienen, eure kleinen Alltagsfreuden wieder zu entdecken und mithilfe eurer Wahrnehmung auf diese in den gegenwärtigen Moment noch tiefer einzutauchen…

Quelle und weiter: https://www.sein.de/achtsamkeitskurs-teil-5-die-kleinen-freuden-im-alltag/ 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Botschaft von Saul: „Ihr weckt die Menschheit…“ (durch John Smallman) – 19.September 2021

IHR WECKT DIE MENSCHHEIT, INDEM IHR EINFACH IHR SEID.

Da das kollektive Erwachen der Menschheit immer näher rückt, intensiviert bitte eure Absicht, nur liebevoll zu sein, was auch immer sich in eurem täglichen Leben zeigen mag. Dies sind sehr schwierige Zeiten für viele von euch, und deshalb ist es erforderlich, dass ihr häufig – mindestens einmal täglich – eure Freunde und eure Unterstützungsteams in den geistigen Reichen anruft, um einen kraftvollen geistig-spirituellen Energieschub zu empfangen, während ihr das Werk tut, für das ihr in dieser Zeit des Massenerwachens inkarniert seid.

Für die überwiegende Mehrheit von euch besteht die Aufgabe, die ihr euch selbst gestellt habt, darin, LIEBE mit allen zu teilen und auf alle auszudehnen. Ihr seid LIEBE und es liegt in eurer Natur, sie auszuweiten und zu teilen. Als Menschen in einer Form jedoch, die weitgehend die Pläne vergessen haben, die ihr vor eurer Inkarnation entworfen habt, um sie hier zu befolgen und zu erfüllen, scheint dies oft eurer Intuition zu widersprechen, wenn ihr an so vielen Orten Konflikte seht, die bewältigt und scheinbar gewaltsam zum Stillstand gebracht werden müssen.

Ihr wisst tief in eurem Inneren, dass Waffengewalt niemals zum Frieden führt, wenn sie auch vielleicht einen kurzen Waffenstillstand einbringen mag, während dessen beide gegnerische Seiten sich neu bewaffnen und konfigurieren, um dann möglichst effektiv weiter voran zu gehen. Aber natürlich kommen sie nie voran, denn es führt nur entweder zu einer Pattsituation voller Wut oder zur totalen Zerstörung der Opposition, die ihrerseits dann in der nächsten Generation eine Armee oder ein politisches System wiederaufbaut, um diejenigen zu bestrafen und zu besiegen, die zuvor sie besiegt haben. Der Prozess des Erwachens der Menschheit hat sich in jüngster Zeit weiter beschleunigt, als eine große Zahl von Menschen schließlich begann, die völlige Sinnlosigkeit von Konflikten zu verstehen und einzusehen, dass ein Krieg, der Kriege beendet, unmöglich ist.

Jeder möchte nur geliebt werden, aber aufgrund des Traumas, das die große Mehrheit während ihres Heranwachsens in das menschliche Erwachsensein erlebt, ist es für sie bisher sehr schwierig, ihr Vertrauen darein zu setzen, sich mit anderen in nur noch liebevollem Verhalten einzulassen. Aber ausreichend viele von euch haben jetzt den Mut, sich ihren Ängsten zu stellen und in Liebe vorwärts zu gehen, in dem Bewusstsein, dass ein Angriff jeglicher Art in Wahrheit ein Ruf nach Liebe ist. Jemandem, der wütend und möglicherweise konfliktbereit ist, still, sanft und furchtlos Liebe anzubieten, ist energetisch äußerst kraftvoll und ist der einzige Weg nach vorn, und viele werden sich dessen bewusst.

Der Mensch und seine Form inmitten einer materiellen Umgebung sind eine Erfindung, ein äußerst kluges und gut durchdachtes, aber unreales Mittel, das der Sohn Gottes* in einem Moment der Verrücktheit entwarf, um die Trennung von der Quelle zu erfahren. Er tat dies, um die Freiheit vom eingebildeten Mangel an Freiheit zu erfahren, die es ihm aufzuerlegen schien, der Geschaffene und nicht der Schöpfer zu sein. Wie ihr jedoch in der Tiefe eures Wesens wisst, gab es, als ihr in Liebe aus der Liebe erschaffen wurdet, absolut keine Grenzen, die euch auferlegt wurden. Ihr seid auf ewig absolut frei von jeglicher Art von Begrenzung.

Euch einzugestehen, dass Ihr einen kolossalen Irrtum begangen habt, als ihr euch von der Quelle zu trennen versuchtet, um eine Freiheit zu erlangen, die größer sein würde als die unendliche Freiheit, mit der die Quelle euch bereits auf ewig gesegnet und ausgestattet hatte, war bei weitem zu schamvoll, als dass ihr das hättet tun können. Infolgedessen habt ihr das Spiel der Trennung über unzählige Äonen hinweg fortgesetzt, indem ihr euch in eine Vielzahl individueller und scheinbar getrennter Wesen aufgespalten habt, die individuell persönliche und ganz unterschiedliche Leben führen.

Diese scheinbaren Unterschiede – in der Ethnie, Kultur, Hautfarbe, Nationalität, Religion usw. – wurden aufgrund eures stark eingeschränkten Bewusstseins darüber, wer und was ihr wirklich seid, flugs als weitere Mittel benutzt, um euch davon zu überzeugen, dass der Zustand der Trennung real sei. Ihr habt euch aufgrund dieser bedeutungslosen, aber leicht erkennbaren Unterschiede als scheinbar entzweit oder voneinander getrennt wahrgenommen, und so schienen gewöhnliche, normale Menschen eine gefährliche Bedrohung für euch zu sein – einer für den anderen!

Alle Kriege beginnen, wenn ein paar Männer – selten Frauen, ist das nicht seltsam? -, die mit ihrem Ego nach Macht über andere streben, die Menschen in ihren Gemeinschaften davon zu überzeugen beschließen, dass sie in Gefahr seien, von Menschen verletzt oder angegriffen zu werden. Menschen, die diese vom Ego Getriebenen als Feinde zu bezeichnen wählen – Menschen, die anders aussehen oder andere Sitten oder Lebensweisen haben. Die Menschheit erwacht jetzt endlich für die Tatsache, dass diejenigen, die öffentliche Ämter anstreben, mit sehr, sehr wenigen Ausnahmen gewaltig vom Ego getriebene Narzissten sind.

Und dennoch haben eure Egos nur die Macht, die ihr ihnen zu geben wählt. Und ihr – fast jeder, der in einer Form lebt – wählt trotzdem sehr häufig, eure Macht entweder an euer eigenes Ego oder an das Ego derjenigen abzugeben, deren Rhetorik euch erhebt und inspiriert. Eine solche Inspiration ist eine rein egoistische, sie ist eine Entscheidung, eure Macht abzugeben, damit ihr, wie ihr meint, der Verantwortung für eure Gedanken, Worte und Taten entgehen könnt.

Getrennt zu sein, ein Individuum zu sein, menschlich zu sein, bedeutet, selbst auferlegte Einschränkungen eurer persönlichen und göttlich vorherbestimmten Souveränität zu akzeptieren. Und wer ist das Selbst, das diese Beschränkungen auferlegt? Es sind eure Egos! Eure Egos – wesentliche Aspekte des Menschen in der Form – leben ständig in Angst, weil sie glauben, dass der Zustand der Trennung, den das Leben in menschlicher Form bietet, real sei, und weil sie deshalb auch glauben, dass dieses menschliche Leben, das sie erleben, ihre einzige Gelegenheit ist, zu zeigen, welch mächtige Wesen sie sind! Die Beendigung ihrer Existenz im Moment des physischen Todes macht euren Egos Angst, und sie werden sich auf jede Handlungsweise oder Routine einlassen, von der sie glauben, sie werde den Tod oder die Menschen und Krankheiten bezwingen, die ihn verursachen.

Ihr alle, die ihr diese oder ähnliche Botschaften aus den geistig-spirituellen Reichen lest, wisst, dass der Tod nur ein Zustandswechsel ist, ein Erwachen aus der Illusion. Dennoch habt ihr aufgrund der Konditionierung, der ihr durch euer Menschsein ausgesetzt seid, meist Zweifel an der Wirklichkeit, Zweifel also, ob ihr wirklich ewige Wesen seid oder nicht, und deshalb fürchtet ihr den Tod. Vielleicht nicht für euch selbst, aber ihr fürchtet oft den Tod von geliebten Menschen, von jenen in eurem Leben, die euch einen Sinn geben, einen Grund für eure Existenz, und die euch liebevoll in eurem menschlichen Leben unterstützen. Und wenn einer eurer Lieben stirbt, leidet ihr.

Deshalb bitte ich euch noch einmal eindringlich, euch jeden Tag eine Auszeit zu nehmen, um Zeit allein in euren heiligen inneren Zufluchten zu verbringen, und die Liebe einzuladen, euch dort zu umarmen. Dies ermöglicht euch, euch daran zu erinnern und zu wissen, dass ihr wirklich ewige Wesen seid, die von Gott unendlich geliebt werden und denen niemals ein Leid geschehen kann.

Seid daher innerlich im Frieden und bringt dadurch auch jenen, mit denen ihr zu tun habt, Frieden und Trost. Dafür seid ihr in diesem Moment der geistig-spirituellen Evolution oder des Erwachens der Menschheit in der Form. Jeder von euch erfüllt eine wesentliche Aufgabe, die kein anderer für euch tun kann, und deshalb ist eure Anwesenheit in der Form gerade jetzt unverzichtbar. Ihr weckt die Menschheit, indem ihr einfach Ihr seid – jeder einzelne von euch!

In inniger Liebe, Saul.


*“Son of God“, alter Ausdruck für die Seele als das Kind, der „Sohn“ Gottes


Channelings: John Smallman mit Jesus und John Smallman mit Saul
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/

Quelle deutsch: http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/john-smallman/ihr-weckt-die-menschheit-indem-ihr-einfach-ihr-seid–saul

. . .

Das könnte Dich auch interessieren:

AKTUELL: „Raum der Heilung“

Intensiv-Heilung (mit den Erzengeln) für Mensch – Tier und Natur!

Du kannst mit jedem Anliegen und Heilungswunsch in den „Raum der Heilung“ kommen. Es ist auch möglich – für Freunde und Bekannte die Heilenergien aus dem Raum der Heilung zu buchen (passive Teilnahme). Auch Tiere (Haustiere…) – und auch Räumlichkeiten – finden hier Erleichterung und Heilung….

Einstieg jederzeit möglich!  Weitere Infos und Anmeldung hier…

. . .

http://erst-kontakt.jimdo.com/

http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 20.September 2021

https://erstkontakt.files.wordpress.com/2015/10/erzengel-gabriel.png?w=640

Tagesbotschaft – 20.September 2021

Wenn ihr zu den Menschen gehört, denen es schwer fällt, ihrer eigenen Selbstfürsorge Priorität einzuräumen, könnte es hilfreich sein, „Selbstfürsorge“ durch „ausgewogene Selbsteinbeziehung“ zu ersetzen. Mit dem neuen Begriff wäre es viel schwieriger zu rechtfertigen, dass ihr euch dagegen wehrt.

Erzengel Gabriel durch Shelley Young, 20.09.2021, http://trinityesoterics.com/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Quelle: http://trinityesoterics.com/category/daily-message/

. . .

Das könnte Dich auch interessieren:

HEUTE: Zwillingsflamme–Energieübertragung – 21.September 2021

mit Lady Nada, Mutter Maria und Shakti

Bei dieser Fernenergieübertragung wirst Du und all Deine Körper wunderbar auf die Schwingung Deiner Zwillingsseele eingestimmt…

HIER kannst Du Dich anmelden….

. . .

http://erst-kontakt.jimdo.com/

http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Sternenbotschaft: Die Arkturianische Gruppe (durch Marilyn Raffaele) – 19.September 2021

die Arkturianer

gechannelt durch Marilyn Raffaele am 19. September 2021

Liebe Leser, willkommen zu dieser Botschaft, die euch in diesen Zeiten des Chaos und Leids so vieler Menschen Hoffnung, Informationen und Kraft vermitteln soll.

Zweifelt niemals daran, dass alles nach Plan verläuft, trotz alldem, wie die Dinge aussehen mögen, seid ihr Zeugen einer notwendigen und wichtigen Facette des Aufstiegsprozesses, nämlich der Freilegung und Aktivierung von Schichten schwerer und  nicht echter Energien, die aus dem universellen Glauben an zweierlei Mächte und an die Trennung entstanden sind und sich über Äonen angesammelt haben. Viele dieser Energien haben unbemerkt oder auch kontrolliert existiert, aber sie sind immer noch vorhanden und können von denen, die mit ihnen im Resonanz sind, ausagiert werden.

Damit die Erde in höherdimensionale Frequenzen übergehen kann, muss sie sich zuerst von alten und dunklen Energien befreien, denn diese Energien und die daraus resultierenden Schöpfungen können sich schlicht nicht mit den höheren ausrichten. Das gilt auch für die Menschen, weshalb ihr zu dieser Zeit vielleicht körperliche, emotionale, mentale und sogar spirituelle Probleme erlebt. 

Wenn ihr ein Gefühl von Hoffnungslosigkeit verspürt, wenn ihr auf die Welt hinausblickt, dann erkennt, dass ihr das, was ihr seht, nach dreidimensionalen Maßstäben beurteilt, wie die Dinge sein oder aussehen müssen, um richtig zu sein. Es ist wichtig, euch immer daran zu erinnern, dass die ganze Welt jetzt eine neue und andere Energie erfährt, eine, in der die alten vertrauten Regeln und ihre Durchsetzung nicht länger so funktionieren wie in der Vergangenheit.

Ein Großteil des Leidens, das sowohl die Erwachten als auch die Unerwachten in dieser Zeit erfahren, ist das Ergebnis des Versuchs, an veralteten dreidimensionalen Standards festzuhalten, wie die Dinge sein müssen, Standards, die auf dem basieren, was gewesen ist. Verzweifelte und fruchtlose Bemühungen, etwas in eine altvertraute Form zu zwingen, werden und können nicht funktionieren, denn die Energie auf der Erde hat sich verändert und verändert sich weiter, sodass vieles, was aus alten Energien geformt wurde, in sich zusammenfällt, weil es jetzt nichts mehr hat, was es aufrechterhalten und bewahren könnte.

Ihr mögt persönlich auf irgendeiner Ebene Schmerz erleben, aber denkt daran, dass alles, was nicht mit der Liebe in Einklang steht, unwirklich ist und kein Gesetz hinter sich hat, das es unterstützt oder aufrechterhält. Dies ist die Illusion. Das menschlich Gute und das menschlich Schlechte mögen sehr real erscheinen, aber weil sie Konzepte einer tieferen, zugrundeliegenden Realität sind, haben sie nichts, was sie an ihrem Platz hält, und sie werden kommen und wieder gehen. Menschlich gute Erscheinungen sind nicht realer als schlechte. Meditiert darüber. 

Erwartet nicht, dass das Bereinigen alter Verletzungen, Krankheiten, Überzeugungen oder Handlungen usw., die ihr zum Teil über viele Lebenszeiten hinweg aktiv mit euch herumgetragen habt, über Nacht geschieht. Die Klärung alter Energien ist ein Prozess. Probleme werden sich – auf jeweils denjenigen Ebenen, in denen sie im Zellgedächtnis über viele Lebenszeiten hinweg festgehalten wurden – oftmals in jedem Leben zum Ausdruck bringen, einfach weil ihre Energie lebendig und wohlauf ist.

Wenn ein körperliches, emotionales, mentales oder spirituelles Problem immer wieder auftaucht oder ewig anzudauern scheint, versucht, euch nicht entmutigen zu lassen, und erinnert euch daran, dass das Erlösen alter gespeicherter Energien ein Prozess ist, der nicht über Nacht geschieht.

Ihr seid die Starken. Sobald ein Mensch zu der Erkenntnis erwacht, dass er die Quelle im Ausdruck ist, gibt es keine Zufälle mehr, denn an diesem Punkt beginnt das Höhere Selbst, diesem Menschen die Erfahrungen zu bringen, die er braucht, um tiefer zu gehen. Viele dieser Erfahrungen führen dazu, dass der aufrichtige Wahrheits-Schüler das Gefühl haben kann, irgendwie versagt zu haben, aber nein, es bedeutet einfach, dass die Seele jetzt für eine intensivere Arbeit bereit ist. Die jetzigen Zeiten auf der Erde sind nichts für Schwache, weshalb ihr ausgewählt wurdet, für ihren Aufstiegsprozess auf der Erde zu sein.

Wenn Probleme auftauchen, ganz gleich welcher Art sie sind, ist es leicht, die Tatsache aus den Augen zu verlieren, dass sich derzeit alles verändert. Es ist schlicht eine Angewohnheit, automatisch auf altbekannte dreidimensionale Lösungen zu verweisen, während der Verstand schwer daran arbeitet, die leeren Räume mit Untergangsszenarien auszufüllen. Ihr müsst euch daran erinnern, dass die Dinge nicht wieder so sein werden, wie sie einmal waren. Viele verstehen das intellektuell, aber wenn Probleme auftauchen, verfallen sie in alte Denk- und Handlungsweisen zurück, ohne zu wissen, dass viele Lösungen aus der Vergangenheit nicht mehr die energetische Unterstützung haben, die sie einst hatten. 

Das bedeutet NICHT, dass ihr nicht einen Arzt, einen Heilkundigen oder einen Menschen eures Vertrauens um Hilfe bitten könnt. Was es bedeutet, ist, dass, ehe ihr dies tut, ihr euch fragen solltet, was ihr selbst in Bezug auf das Problem glaubt und ob es im Lichte der Wahrheit, die ihr kennt, wahr ist. Hört auf eure Intuition und vertraut ihr in diesen und in allen anderen Angelegenheiten.

Die einzige Realität ist das Göttliche Bewusstsein und SEINE Qualitäten. ALLES andere ist nur ein illusorisches Konzept von dieser Realität. Wenn ihr zu einem Heilkundigen geführt werdet, bedeutet das nicht, dass ihr versagt habt, es bedeutet einfach, dass ihr euch eurer Göttlichkeit noch nicht voll bewusst seid, aber auf dem Weg seid.

Leistet gegen nichts Widerstand. Es gibt einige, die Kenntnis von einer absoluten Wahrheit erlangen und dann jegliche Hilfe ablehnen, weil sie glauben, dass sie an der Wahrheit, die sie erkannt haben, festhalten müssen, obwohl diese noch nicht zu ihrem erreichten Bewusstseins-Status geworden ist. Diese lieben Menschen leiden oft an schmerzhaften Krankheiten und sterben sogar an ihrem blinden Glauben an eine Verstandes-basierte Aussage über die Wahrheit. Verliert nie die Tatsache aus den Augen, dass das Bewusstsein das Äußere formt, nicht die Aussagen über die Wahrheit. Hilfe und Heilung stehen auf allen Bewusstseins-Ebenen bereit.

Seid stark, ihr Lieben, denn ihr seid eigens für diese Zeiten auf die Erde gekommen, von denen ihr wusstet, dass ihr in ihnen eure eigene Evolution und die des Planeten Erde voranbringen könnt. Alles verläuft nach Plan. 

Wenn höhere Energiefrequenzen zur Erde fließen, lösen sie automatisch alles auf, was nicht mit ihnen in Einklang ist. Diejenigen, die wach sind, integrieren automatisch mehr dieser hochfrequenten Lichtenergien, weil sie in der Lage sind, sich mit euch auszurichten, weshalb viele von euch derzeit intensive Klärungen in Form von körperlichem Schmerz und Problemen im Allgemeinen erleben. 

Fragt euch immer, wenn Probleme auftauchen: „Was, glaube ich, lässt mich so fühlen?“ Das wird euch zu der jeweiligen Überzeugung oder Ansicht führen, die ihr in euch tragt und die jetzt an die Oberfläche kommt, damit sie erkannt und durch Wahrheit ersetzt werden kann. Das Integrieren und Klären ist ein Prozess, der einfach nicht über Nacht geschehen kann, weil der physische Körper nicht in der Lage wäre, dem Druck eines sofortigen vollständigen Downloads von Hochfrequenzenergie sicher standzuhalten.

Diejenigen, die kein Interesse an spirituellen Angelegenheiten zu haben scheinen, scheinen oft ganz gut zurechtzukommen, und ihr fragt euch vielleicht: „Wie kann es sein, dass ich, der ich versuche, Licht und Liebe auf die Erde und zu mir selbst zu bringen, all diese Probleme habe, während dieser Mensch, der ein Leben führt, das vollständig auf dreidimensionalem Denken basiert, und der all sein Freud und Leid aus dem Physischen bezieht, keine Probleme zu haben scheint.“ 

Seid euch bewusst, dass, wenn dieser Mensch spirituell bereit ist, auch er beginnen wird, angesammelte alte Energien zu klären, was vielleicht nicht mehr in diesem Leben geschieht. Beurteilt euch selbst oder andere nicht nach Äußerlichkeiten, die auf Vorstellungen von richtig und falsch beruhen. Ihr könnt nie wissen, was in einem anderen Menschen vorgeht. Diejenigen, die scheinbar die katastrophalsten Leben haben, mögen in Wirklichkeit Dinge vollenden, die sie erfahren oder lösen mussten, um sich spirituell weiterzuentwickeln. 

Begrüßt alle, die sichtbaren und die unsichtbaren Menschen, alle, von denen ihr hört, und alle, mit denen ihr in Kontakt kommt, mit Liebe. Das bedeutet nicht, dass ihr versucht, eine emotionale Anziehung zu jemandem zu empfinden, denn es kann sein, dass ihr die Person nicht einmal mögt, und das ist in Ordnung. Lernt, einfach in ihre Augen zu schauen und die Lebenskraft anzuerkennen, die hinter ihnen existiert, während ihr euch daran erinnert, dass es nur eine Lebenskraft gibt, und das ist Gott. Das ist das Werk: einfach die Gegenwart Gottes in allem anzuerkennen, was ihr seht, hört, schmeckt, berührt oder riecht, in der Erkenntnis, dass nichts anderes existiert.

Übt euch darin, während ihr durch euren Tag geht. Stellt euch einen winzigen Lichtfunken im Herzen eines jeden Menschen vor – des Angestellten im Geschäft, eines Arbeitskollegen, des Paket- oder Postboten, eines Kindes oder eines älteren Menschen oder des Polizisten. Es gibt keine Abstufungen in der Liebe – ein freundliches Wort, jemandem die Tür aufhalten, den Hund streicheln oder euch Zeit nehmen, um das Wesen eines Baumes oder einer Blume zu würdigen – all das ist Liebe. Jeder scheinbar gewöhnliche Einsatz, der mit Respekt und Liebe ausgeführt wird, ist Lichtarbeit. Lernt, die Göttlichkeit allen Lebens zu erkennen, und sie wird bald zu eurem Bewusstseinsstatus werden, der sich durch euch ausdrückt, wohin ihr auch geht. Viele von euch befinden sich jetzt auf dieser Ebene. 

Unsere Botschaft ist einfach: Macht einfach weiter so. Wir wissen, dass es scheint, als würden die Probleme und das Chaos kein Ende nehmen und als würde nie etwas geschehen oder sich ändern, aber das ist der Prozess der Evolution. Auf diese Weise findet der Aufstieg eines Planeten statt. Andere Planeten haben dies ebenso getan. 

Die Evolution ist ein sich ständig entfaltender Prozess, der nicht aufgehalten oder vermieden werden kann, denn das Göttliche Bewusstsein ist und war schon immer die einzige Realität.

Dies ist das EINE, das SICH selbst in unendlicher Form und Vielfalt zum Ausdruck bringt.


Wir sind die Arkturianische Gruppe


Channeling: Marilyn Raffaele
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de
Quelle deutsch: http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/marilyn-raffaele/die-arkturianische-gruppe-am-19092021

. . .

Das könnte Dich auch interessieren:

AKTUELL: Zwillingsflamme–Energieübertragung – 21.September 2021

mit Lady Nada, Mutter Maria und Shakti

Bei dieser Fernenergieübertragung wirst Du und all Deine Körper wunderbar auf die Schwingung Deiner Zwillingsseele eingestimmt…

HIER kannst Du Dich anmelden….

. . .

http://erst-kontakt.jimdo.com/

http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Jason Mason: Whistleblower, Gang-Stalking und globale Geheimdienst-Verbrechen (20.September 2021)

In Kürze erscheint mein neues Enthüllungs-Buch „Mein Vater war ein MiB Band 5“. Ich hatte dazu im Vorfeld sehr viele Recherchen betrieben, und im Vorwort erkläre ich kurz, dass ich seit Jahren von bestimmten Geheimdiensten und Geheimgesellschaften observiert und verfolgt werde. Seit der Veröffentlichung der ersten MiB-Bücher hat sich die Lage verschärft, und ich werde seitdem praktisch tagtäglich von sogenannten Gang-Stalkern verfolgt und belästigt, von denen auch schon David Wilcock, Corey Goode und viele andere Whistleblower berichtet haben. Ich habe mir die Mühe gemacht, die Entstehung und die Ziele dieser kriminellen Geheimdienstorganisationen zu erklären, die in das Gang Stalking verwickelt sind, denn dahinter verbirgt sich eine noch viel gefährlichere Agenda, die bald auf die ganze Weltbevölkerung abzielt und mit totaler technologischer Kontrolle jedes Individuums zu tun hat.

Das nun folgende Material wurde nichts ins Buch aufgenommen, und deshalb habe ich beschlossen, es in Form von zwei Blog-Artikeln zu bringen, weil es mir ein großes Anliegen ist, vor diesen Gefahren zu warnen, denn zunehmend mehr Menschen, die bemüht sind, gefährliche Wahrheiten bekannt zu machen, werden von diesen Verfolgungen betroffen sein. Es handelt sich bei diesem sogenannten Gang-Stalking, um völlig kriminelle Machenschaften der außergerichtlichen Verfolgung, der bereits viele Menschen bzw. UFO-Whistleblower zum Opfer gefallen sind.

Ich selbst habe nicht vor, mich davon einschüchtern zu lassen, so wie ich das auch in den letzten Jahren nicht getan habe. Wer immer noch glaubt, diese Art der außergerichtlichen Verfolgung würde in westlichen Demokratien wie Deutschland, Österreich oder der Schweiz nicht existieren, der irrt. Dieses Netzwerk an Stalkern ist international koordiniert und den Tätern wird meist Straffreiheit garantiert. Außerdem existieren Verträge mit ausländischen Geheimdiensten, die diesen Organisationen bei der verdeckten Verfolgung einer Person im Grunde freie Hand lassen – und die Regierungen greifen sogar noch unterstützend dabei ein! Um anderen Betroffenen zu helfen, will ich an dieser Stelle kurz die Geschichte des Gang-Stalkings vorstellen, damit man eine Vorstellung erhält, wie diese Maßnahmen des Geheimdienst-Terrors funktionieren.

Beginnen möchte ich mit den Schilderungen von Dr. Robert Duncan, einem ehemaligen Mitarbeiter der CIA, im Jahr 2010 veröffentlichte er sein ausführliches und erschreckendes Buch Project Soul Catcher: Secrets of Cyber and Cybernetic Warfare Revealed und im Jahr 2014 den zweiten Teil des Werkes mit dem Titel How to Tame a Demon: A short practical guide to organized intimidation Stalking, electronic Torture, and Mind Control. In diesen Werken warnt uns der CIA-Experte davor, dass diese Geheimdienste kybernetische Gedankenkontrolle anwenden, um Neuro-Psychologie als Waffe einzusetzen. Menschen funktionieren demnach wie komplexe biologische Maschinen, die innere Funkionen besitzen, die man in geheimen Experimenten längst entschlüsseln konnte. Gedankenkontrolle und Gehirnwäsche wurden von Geheimdiensten in den letzten 60 Jahren perfektioniert, und man kann sich heute damit in die Gedanken eines Menschen hacken wie in einen Computer. Dr. Duncan erklärt, dass das 21. Jahrhundert das Zeitalter der spirituellen Maschinen und der künstlichen Intelligenz sowie der seelenlosen Menschen werden könnte! Die heute existierenden geheimen Programme bezüglich Mind-Control haben hunderte verschiedene Zwecke und laufen unter verschiedenen geheimen Projektnamen, um damit die ultimative Kriegswaffe zur politischen Kontrolle zu erschaffen!

Die am meisten fundierten Informationen auf diesem Gebiet lieferte der ehemalige CIA-Wissenschaflter Dr. Robert Duncan, der öffentlich erklärt hat, wie Geheimdienste Mind-Control-Programme entwickelt haben, die bei betroffenen Zielpersonen und Whistleblowern eingesetzt werden. Er sagt, diejenigen Menschen, die denken, mit diesen Methoden Gott spielen zu können, werden dadurch zu wahren Teufeln, wobei der amerikanische Militär-Geheimdienst-Komplex hinter diesem zutiefst satanischen Programm steckt. Diese Programme stellen ein Verbrechen gegen die gesamte Menschheit dar und betroffene Personen sind allen möglichen Arten von verdeckten Angriffen ausgesetzt, die sie zerstören sollen, auch mit elektronischen Waffensystemen. Dr. Robert Duncan ist der Meinung, dass dieses Verhalten aber Verrat und Hochverrat darstellt und für die Betreiber und ausführenden Agenten die Todesstrafe nach sich ziehen sollte! Weil das alles mit den modernsten Computersystemen und mit Satellitenüberwachung kombiniert wird, ist dieser CIA-Experte davon überzeugt, dass hinter diesem ganzen Programm der gefallene Engel Luzifer selbst steht und die elektronischen Methoden zum Verfolgen von Menschen im Grunde das Biest-System einer künstlichen Intelligenz darstellen, das in der Offenbarung des Johannes der Bibel erwähnt wird!

Was meine persönlichen Erfahrungen mit solchen Personen betrifft, kann ich diesen Aussagen bereits voll und ganz zustimmen, denn die Kräfte des Bösen versuchen mit all ihrer Macht gegen das Licht, die Liebe, die Wahrheit und die Freiheit vorzugehen und mit ihren satanischen Mitteln zu stoppen. Dr. Duncan erklärt weiter, dass die Gang-Stalker versuchen, eine Zielperson zu kontrollieren, damit diese selbst negativ wird, wobei effektive Taktiken eingesetzt werden, um alle Gedanken an Negativität im Verstand einer Zielperson zu verstärken, um ein alltägliches Theater zu erzeugen, um damit auf psychologischem Wege die Wahrnehmung der Zielperson zu manipulieren und um auf dämonische Weise das Denk- und Verhaltensweise dieser Person zu kontrollieren und zu übernehmen.

Durch Bestrahlung mit bestimmten Frequenzen während des Tages und in der Nacht wird das Neuro-Abbild einer Zielperson verändert und auch die Methode des psychotronischen Schlafentzugs eingesetzt, um irgendwann eine Psychose zu erzeugen, die nicht zuletzt durch Gedanken-invasive Technologie hervorgerufen wird. Das erklärte zum Beispiel auch Dr. Carole Smith in einer Arbeit (On the Need for New Criteria of Diagnosis of Psychosis in the Light of Mind Invasive Technology), die im Jahr 2003 im Journal of Psycho-Social Studies erschien. Sie schreibt, dass der kalkulierte und technologische Eingriff in den Verstand einer Zielperson ein Akt des monumentalen Barbarismus darstellt, von dem wir bald alle kollektiv bedroht sein werden, wenn der Ausbau des elektronischen Kontrollnetzwerkes abgeschlossen sein wird. Die ganze Geschichte und Zivilisation der mentalen Entwicklung des Menschen könnte damit bedroht sein und dieses Gang-Stalking ist daher mehr als eine bloße Verletzung der Menschenrechte, sondern soll dabei helfen, das Ende der Menschheit herbeizuführen!

Es ist, als würde man mit einem unsichtbaren oder unangreifbaren mentalen Vergewaltiger leben müssen, während die Zielperson versuchen muss, in Anbetracht jenseits aller tolerierbaren Dauer dieser Angriffe ihre geistige Gesundheit zu erhalten, während sich die Vorstellungskraft der Allgemeinheit nicht den wahren Schrecken dieser Maßnahmen ausmalen kann, den Dr. Smith mit den Erlebnissen von Insassen von Konzentrationslagern vergleicht, weil wir es mit Werkzeugen zur systematischen Kontrolle zu tun haben, die von Leuten kontrolliert werden, die per Satellitenkommunikation und über das Internet die Zerstörung der Gesellschaft befehligen.

Weitere Informationen habe ich auf der Webseite http://www.stopgangstalkingcrimes.com gefunden. Ein Polizeibeamter schreibt dort, dass die Leute hinter diesen Verbrechen nicht damit aufhören, bis sie die Leben der Zielpersonen zerstört haben. Der Polizei sind dabei die Hände gebunden, weil diese Organisationen ansonsten hinter den Beamten und ihren Familien und Kindern selbst her wären, weil es sich um die Verbrechen von Geheimdiensten handelt. In den USA sagten verschiedene Polizisten aus, dass das FBI eine spezielle Abteilung besitzt, die für Verhaltens-Modifikation zuständig ist und die auch gelenkte Energiewaffen einsetzt, um ihre Ziele zu erreichen.

Ein Ex-FBI-Leiter in Los Angeles namens Ted Gunderson schreibt, dass diese Verbrechen alle real sind und das der Grund ist, warum man keine Hilfe vom FBI erhält, wenn man sich dort wegen Gang-Stalking meldet. Erst durch Zeugenaussagen, Whistleblower und freigegebene Regierungsdokumente ist dieses Programm überhaupt öffentlich bekannt geworden. Es wurde bestätigt, dass Gang-Stalking in Kombination mit zielgerichteten Energiewaffen heute schon weltweit eingesetzt wird, um damit Menschen zu quälen, während die Geheimdienste selbst daran arbeiten, diese verdeckten Maßnahmen so aussehen zu lassen, als wären die Zielpersonen alle samt geistesgestört. Auf diese Weise können sie fortfahren eine Person zu foltern, ohne dafür bestraft zu werden, denn wer würde schon einer verwirrten oder verrückten Person glauben? Diese Methoden und illegalen Programme werden oft auch bei Diplomaten eingesetzt, und davon wurde bereits mehrmals in den Massenmedien berichtet, weil es sich um hundertprozentig unmoralische Verbrechen handelt.

Die Verantwortlichen beim FBI, der CIA oder der NSA oder anderen Organisationen setzen dazu Täter ein, die ihnen blind gehorchen und eine bestimmte Persönlichkeit besitzen müssen und sich daher nicht um ihre Verbrechen sorgen oder sogar überhaupt nicht davon wissen, dass sie welche begehen. Sie glauben oft irgendwelchen ihnen erzählten Lügen und denken was sie tun, sei das richtige. Fakt ist jedoch, dass jeder daran beteiligte Stalker Verbrechen begeht, denn das Ziel dieser Operationen besteht darin, eine Zielperson langsam und unauffällig umzubringen, indem mit diesen Methoden ihr Leben verkürzt wird. Es kommt deshalb oft zu Selbstmorden, weil die Lebensqualität eines Menschen vollkommen zerstört wird, was wiederum Gesundheitsprobleme und verschiedene mentale Erkrankungen auslösen kann, wobei auch die Familien von Zielpersonen zerstört werden. Die Leiter der Gang-Stalking-Organisatoren benutzen für die Schmutzarbeit Psychopathen oder unwissende Marionetten, weil sie selbst wissen, dass sie schwere Verbrechen begehen.

Wir alle müssen deshalb zusammenarbeiten, um diese Vergehen ans Licht zu bringen und zu bewirken, dass diese Verbrechen gegen die Menschheit aufhören. Im deutschsprachigen Raum hat insbesondere Dr. Katherine Horton, eine bekannte Physikerin, auf die Probleme mit Gang-Stalking hingewiesen. Die US-Army-Geheimdienst-Offizierin Julianne McKinney hat erklärt, dass das Ziel des Gang-Stalking darin besteht, die Zielperson dazu zu zwingen, ein Verbrechen wie einen Mord oder einen Selbstmord zu begehen oder einen mentalen Zusammenbruch auszulösen, für den man eingesperrt oder in eine Anstalt eingeliefert wird, weil man Betroffenen dann vorwirft, psychotisch oder schizophren zu sein! Die Ex-NSA-Mitarbeiterin Karen Melton-Steward, die über eine Top-Secret-Sicherheitsfreigabe verfügt, schreibt darüber, dass sie während ihrer Tätigkeit für den Geheimdienst keine Vorstellung darüber hatte, wie böse und anti-amerikanisch die Gruppe der NSA ist, die für Gang-Stalking zuständig ist.

Der ehemalige CIA-Mitarbeiter Mark Phillips hat erklärt, dass die elektronischen Waffen, die dazu eingesetzt werden, inzwischen bei der Masse der Bevölkerung eingesetzt wird, wobei es sich um elektromagnetische Pulse handelt. Auch Dr. Robert Duncan, der an verschiedenen Projekten der CIA gearbeitet hat, sagte im Jahr 2004 vor dem amerikanischen Senate Intelligence Committee und vor dem Kongress aus, dass ein groß angelegtes illegales und abscheuliches Experiment an amerikanischen Bürgern (und heutzutage vermutlich an allen Bürgern der Welt) ausgeführt wird, um Wege zu finden, elektronische Waffensysteme zur Kontrolle der Weltbevölkerung einzusetzen, was seiner Meinung nach schließlich die „ultimative Versklavung der Menschheit“ zur Folge haben könnte. Dr. Robert Duncan weiß, wovon er spricht, denn er selbst hat in dunklen Projekten daran gearbeitet, diese Waffen zu entwickeln! Es ist eine hoch organisierte Multi-Facetten-Attacke, die man vor allem bei zahlreichen Zielpersonen anwendet, denen man politischen oder religiösen Extremismus vorwirft. Aber auch Geschäftsleute und ganze Unternehmen sind bereits davon betroffen.

Dr. Barry Trower, ein pensionierter Psychiater und Militärwissenschaftler hat ebenfalls einiges über seine Arbeit an solchen Programmen ausgesagt. Er bestätigt, dass Regierungen herausgefunden haben, dass man mit veränderten Puls-Frequenzen mit Mikrowellen ins Gehirn der Menschen eindringen kann und somit mit Variationen dieser Pulse psychiatrische Krankheiten auslösen kann. Und zwar bis zu einem Punkt, an dem ein Psychiater nicht mehr unterscheiden kann, ob ein Mensch wirklich krank ist oder nicht! Der ehemalige amerikanische Astronaut John Glenn (1921-2016), der später ein US-Senator war, wusste ebenfalls von diesen schwarzen Programmen, weil diese Maßnahmen auch gegen Astronauten und Ufologen eingesetzt wurden, um sie zum Schweigen zu bringen. John Glenn erklärte, dass es sich um zielgerichtete psychotronische Energiewaffen handelt, die mit Gedankenkontrolle arbeiten und zum Beispiel im Los Alamos National Laboratory, im amerikanischen Verteidigungsministerium, in der CIA oder der NRO (National Reconnaissance Office), einer super-geheimen Organisation sowie von extremistischen zionistischen Gruppierungen gegen Personen eingesetzt werden, die sich mit UFOs und Außerirdischen beschäftigen.

Heute werden immer mehr Satelliten und Funktürme aufgestellt, um als Verstärker und Überträger dieser psychotronischen Signale zu dienen, die heute laut Whistleblowern auch über Plattformen wie Facebook und Twitter übertragen werden. Der Autor David Lawson hat ein Buch mit dem Titel „Terrorist Stalking in America“ geschrieben und schreibt dort, dass diese kriminellen Organisationen oft mit der Polizei kooperieren, um Basen für ihre Operationen zu bekommen und dann sogar die Nachbarn der Zielperson in ihre kriminellen Aktivitäten einbinden, wobei diejenigen, die sich weigern zu kooperieren, oft ebenfalls mit Stalking bedroht werden, so zum Beispiel mit dem Bedrängen ihrer Familien und dem Beschädigen ihrer Fahrzeuge und Wohnungen.

Dr. Robert Duncan hat sogar ausgesagt, dass mit dieser neuen Technologie, Gedanken und Ideen in den Verstand einer Zielperson hinein programmiert werden können, und dass man damit sogar ohne Probleme komplexe Gedanken auslesen kann! Die Operateure können ebenso aus der Ferne sehen, was die Zielperson gerade mit ihren Augen sieht, was sie hört und was sie denkt! Das funktioniert laut dem US-Patent Nr. US3951134A (Distant Brain Reading & Brain Wave Manipulation 1976 von Robert G. Malech) dadurch, dass man mit einem einfachen Radargerät die elektrische Aktivität eines Gehirns lesen kann – und zwar noch aus weiter Entfernung und drahtlos. Es liefert eine volle Analyse der elektrischen Gehirnaktivität, indem es das Gehirn von außerhalb erleuchtet und das zurückgeworfene Wellensignal ausliest, das die Zustände der Depolarisation der Neuronen im ganzen Gehirn anzeigt. Die modulierte Wellenform wird dann visuell angezeigt und an einen Computer weitergeleitet, der die ausgelesenen Daten speichert und analysiert. Man kann damit anschließend sogar noch ein kompensiertes Signal zurück in das Gehirn der Zielperson senden, um eine gewünschte Veränderung in dessen elektrischer Aktivität zu erzeugen.

Dr. Duncan schreibt weiter, dass es auch möglich ist zu erkennen, ob eine Person schläft und träumt, während gleichzeitig die Pulsrate und der Herzschlag überwacht werden können. Sogar Träume können auf Bildschirmen sichtbar gemacht und ganze medizinische Diagnosen aus der Ferne erstellt werden. Somit steht fest, dass man Gehirnwellen ohne EEG auslesen kann, und das schon seit den 1970er Jahren. Das beweist das Patent von Robert G. Malech, wobei sich in den letzten Jahren weitere Experten dazu geäußert und bestätigt haben, dass die Behauptungen von Dr. Robert Duncan korrekt sind!

Auf der Webseite gangstalkingmindcontrolcults.com findet man eine komplette Übersicht über die verschiedenen Phasen des organisierten kriminellen Stalkings durch Geheimdienste. Diese Analyse stammt von Dr. John Hall bzw. aus seinem Buch Guinea Pigs: Technologies of Control aus dem Jahr 2014. Er beschreibt dort, dass seit den 1950er Jahren diverse CIA-Projekte wie MKULTRA durchgeführt worden sind und die Weltöffentlichkeit dabei unwissend zu Versuchen missbraucht worden ist, wobei diese Experimente gegenwärtig bis ins 21. Jahrhundert fortgesetzt und verfeinert werden. Diese Methoden der Gehirnwäsche, die von finsteren Projekten zur Bewusstseinskontrolle ausgehen, haben laut Dr. Hall dafür gesorgt, dass wir uns heute in einem Zustand der globalen Überwachung befinden, wir befinden uns in einem Informations- und Gedanken-Krieg. Unsere Privatsphäre und Autonomie als menschliche Wesen sind von diesem Krieg gegen jegliche Freiheit bedroht, weil man uns den freien Willen rauben will. In den kommenden Jahren sollen die neurale Überwachung aus der Ferne, sog. Gehirn-Mapping und elektronische Verfolgung und Folter allgegenwärtig werden und dieses Problem betrifft dann nicht nur einzelne Zielpersonen, sondern alle Menschen der Welt!

Auch in seinem anderen Buch „Satellite Terrorism in America aus dem Jahr 2009 beschreibt Dr. John Hall genau die Vorgänge des organisierten Gang-Stalking. Diese Informationen konnte er durch Tausende von Gesprächen mit Betroffenen ermitteln, und dabei kam Dr. Hall dahinter, dass es insgesamt sechs Phasen der Verfolgung einer Person gibt: Auswahl, Beobachtung, Stalking, Diffamierung, Angriff und Überwachung. Dr. Hall schreibt, dass die Allgemeinheit nicht nur mit Waffengewalt, Steuern, Bürokratie oder mit den Massenmedien gesteuert und kontrolliert wird, sondern zunehmend auch mit elektromagnetischen Energien, wobei die wenigsten Leute verstehen, was diese Wellen mit dem menschlichen Nervensystem anstellen. Die Regierungen der Welt und insbesondere der Industrienationen wollen ihre Bürger nicht nur regieren, sondern ihre Absichten liegen darin, die ganze Population durch unzählige verschiedene psychotronische Programme völlig zu kontrollieren, um eine völlig neuartige Form des Totalitarismus zu erschaffen, wie man ihn bisher nur aus dystopischen Science-Fiction Romanen kannte! Die Pläne dazu wurden schon vor langer Zeit entworfen.

Sehen wir uns nun kurz die sechs Phasen des Gang-Stalking genauer an, die Dr. Hall ermitteln konnte: Phase 1 ist die Selektion oder Auswahl einer Zielperson. Gruppen, die Zugang zur Technologie der Geheimdienste erhalten, erlangen die Erlaubnis, Zielpersonen aus verschiedenen Gründen auszuwählen. Informationen dazu stammen meist direkt von Mitgliedern solcher Gruppen, die meist aus Regierungsorganisationen stammen und zu Whistleblowern geworden sind. Die meisten Opfer von Gang-Stalking sind laut diesen Informanten zufolge nach gewöhnlichen Standards völlig normale Menschen, wobei mehr Frauen als Männer Opfer von Gang-Stalking werden, indem man sie unterbewusst zu kontrollieren beginnt, um sie danach einfacher missbrauchen zu können.

Dieser Missbrauch schließt auch den Einsatz von Drogen für sexuellen Missbrauch mit ein und sorgt für eine mentale Programmierung durch Trauma. Die 2. Phase ist dann die verdeckte Beobachtung einer Zielperson über einen längeren Zeitraum hinweg, das beinhaltet die Überprüfung des Hintergrunds einer Person sowie ihren Kontostand, ihre Kreditkarten, ihre Postsendungen, ihre E-Mails und reicht dann bis hin zur direkten physischen und elektronischen Observation, bis die alltäglichen Aktivitäten völlig unter Kontrolle gebracht worden sind. Am wichtigsten für Stalker ist, wo eine Zielperson wohnt und arbeitet und wie sie ihre Freizeit verbringt. Agenten und Gang-Stalker werden dann eingesetzt, um das Leben der Zielperson zu infiltrieren, sie werden zu Kollegen, Nachbarn oder sogar zu Familienmitgliedern, und das sorgt dafür, dass langsam eine Kontrolle über die Zielperson aufgebaut wird, ohne dass die Betroffenen selbst sich darüber bewusst sind.

Man sorgt anschließend langsam dafür, dass Situationen geschaffen werden, in denen es zum Beispiel zum exzessiven Konsum von Alkohol oder Drogen, zur häuslichen Gewalt, zu sexuellem Missbrauch oder zur Pornografie kommt. Diese Dinge werden dann sorgfältig aufgezeichnet und dokumentiert, um das Ziel damit zu erpressen, sie zu diffamieren, fehlzuleiten und schließlich gesellschaftlich zu isolieren. Nachbarn, Arbeitskollegen und Verwandte werden ebenfalls auf eine Art und Weise manipuliert oder kontrolliert, um den Agenten und Gang-Stalkern bei dieser Form der Überwachung zu assistieren, das klappt meistens mit dem Trick, dass Gang-Stalker ihnen gegenüber vorgeben, für die Regierung oder staatliche Behörden zu arbeiten, obwohl es sich um 100 Prozent um illegale und strafbare Verbrechen handelt, für die diese unwissenden Lakaien dann zur Verantwortung gezogen werden können. Wenn Kollegen und Nachbarn in den Prozess des Stalking eingebunden sind und daran glauben, dass sie mit echten Strafverfolgungsstellen kooperieren, rufen sie oft nicht mehr die Polizei, wenn sie verdächtige Fahrzeuge sehen, die tagsüber oder nachts am Wohnort der Zielperson eingesetzt werden.

Phase 3 betrifft dann bereits das direkte Stalking einer Zielperson und ist eine Erweiterung der Beobachtungs-Phase. Beim Stalking wird der Zielperson zum ersten Mal direkt bewusst, dass sie beobachtet und verfolgt wird. Laut Dr. Hall nennt man diesen Prozess „organisiertes Stalking“, und es wird von Geheimdienst-Experten genau an das Alltagsleben der Zielperson angepasst. Diese Methoden stammen direkt aus dem Programm COINTELPRO, das vom FBI in den 1950er und 1960er Jahren entwickelt worden ist. Diese Form der Verfolgung des Ziels betrifft dann den Wohnort und jeden Ort, an den diese Person gehen könnte. Es kommt zu den ersten Einbrüchen in den Wohnraum, zu alltäglicher physischer Verfolgung und permanenter und alltäglicher Observation rund um die Uhr und an jedem Ort. Zusätzlich erfolgt elektronische Bestrahlung in der Nacht, die Verfolgung von E-Mails, das Hacken von Computern und Smartphones sowie Online-Mobbing.

Ich kann aus meiner persönlichen Erfahrung der letzten Jahre bestätigen, dass diese Beschreibungen definitiv stimmen, da mir das alles – und noch mehr – selbst als Autor gegenwärtig widerfährt. Diese Methoden sollen sicherstellen, dass eine Zielperson völlig eingehüllt wird, und eine Flucht aus der kriminellen Stalking-Operation so gut wie unmöglich gemacht wird. Das versetzt die Zielperson in Hoffnungslosigkeit, weil selbst die Polizei und andere Strafverfolgungsbehörden nicht eingreifen oder Hilfe anbieten, weil Stalking von der Polizei sehr schwer zu überwachen oder festzustellen ist. Zusätzlich sind diese verbrecherischen Stalker hoch trainiert und ausgebildet, und stammen oft selbst aus Kreisen der Polizei oder arbeiteten früher in Behörden. Das gibt der Regierung noch weniger Grund, Fälle von Gang-Stalking zu untersuchen.

Selbst wenn es zu Einbrüchen kommt, wird in den wenigsten Fällen tatsächlich etwas gestohlen, sondern es werden nur Dinge verstellt oder Unordnung verursacht, und deshalb werden solche Vorfälle von der Polizei irgendwann ignoriert. Behauptet eine Zielperson weiterhin, dass sie verfolgt und belästigt wird, entscheiden Behörden schnell, dass sie unter psychiatrische Beobachtung gestellt werden soll. Der bereits geschwächte und verwirrte Geisteszustand der hoffnungslosen Zielperson erhöht die Chance einer möglichen psychiatrischen Diagnose von Schizophrenie und Paranoia und dieser Teil der Gang-Stalking-Operation ist brillant entworfen und beinhaltet natürlich auch die Kooperation von professionellen Psychiatern, die für diese Geheimdienste oder für Regierungen arbeiten – und mit diesem Vorgehen kann man eine Zielperson fast in jedem einzelnen Fall ausschalten oder ruhig stellen!

Zuvor kommen zur 24-Stunden-Überwachung von Zielpersonen immer GPS-Ortungsgeräte zum Einsatz, damit Stalker jeden Schritt der Person überwachen und ihr überallhin folgen können. Später wird das EEG-Profil einer Person ermittelt und dann mittels Neural-Überwachung aus der Ferne überwacht, bis die Operation abgeschlossen ist, dazu kann die Person auch unwissend mit einem Mikrochip ausgestattet werden. Irgendwann sind auch die Finanzen der Zielperson verbraucht, weil man sie finanziell und beruflich in den Ruin treiben will, und das trägt dann ebenfalls zur Erstellung einer psychiatrischen Diagnose bei.

Sollten diese Maßnahmen nicht funktionieren, kommt es laut Dr. Hall anschließend oder parallel zu Phase 4 des Gang-Stalking. Diese betrifft die Verleumdung und üble Nachrede, wobei es zu Rufmord gegen die Zielperson kommt. Es werden bei Familienmitgliedern, Nachbarn, Angehörigen oder Arbeitskollegen falsche Gerüchte verbreitet. Die Stalker sprechen diese einer Zielperson nahestehenden Menschen gezielt an und behaupten in vielen Fällen, dass die Zielperson unter offizieller strafrechtlicher Beobachtung wegen Drogenmissbrauch, Sexualdelikten oder kriminellen Taten steht.

Ehemalige Beamte und Bedienstete eines Staates sorgen dafür, dass immer enge Beziehungen zu wirklichen Behörden bestehen, und das ist wie gesagt der Grund, warum die Polizei diesem kriminellen Vorgehen meist keine oder wenig Beachtung schenkt. Nachbarn und Kollegen distanzieren sich aufgrund der Anschuldigung, dass die Zielperson politisch extrem wäre, Drogen nimmt oder ein Sexualverbrechen verübt haben soll, von ihr. Es ist für sie auch nicht mehr ungewöhnlich, wenn die Zielperson 24 Stunden am Tag durch Stalker und ihre PKWs überwacht und verfolgt wird, die vor dem Haus parken, weil sie daran glauben, dass die Zielperson wirklich gefährlich ist! In der Tat wirkt es für Außenstehende dann so, als sei diese Person wirklich eines Verbrechens schuldig, selbst wenn sie selbst alle Anschuldigungen von sich weist! Diese Form des Rufmords wirkt insbesondere bei angesehenen Bürgern wie Politikern, Ärzten, Rechtsanwälten, Lehrern oder Beamten, wobei der Vorwurf der Drogensucht oder des Alkoholismus am öftesten eingesetzt wird.

Das wirkt in den meisten Fällen, weil der Zielperson durch Einbrüche in ihren Wohnbereich oder durch gezielte Platzierung in ihrem Alltagsleben illegale Drogen in die Nahrung und in Getränken beigesetzt werden, von denen Stalker wissen, dass sie von den Zielpersonen zu Hause, von Supermärkten, in Lokalen oder in Restaurants regelmäßig konsumiert werden, weil das durch die Überwachung herausgefunden wird. Sollte es zu medizinischen Tests kommen, sorgen die Gang-Stalker und die mit ihnen verbündeten korrupten Beamten und Mediziner dafür, dass diese Tests positiv ausfallen, und somit kann man dann bestätigen, dass die falschen Vorwürfe gegen einen Betroffenen tatsächlich stimmen. Dr. John Hall hat ermittelt, dass dieses perfide Szenario in fast 100 Prozent aller Fälle funktioniert und effektiv dazu eingesetzt wird, nicht nur den Ruf und die Ehre eines Menschen, sondern auch die Karriere und persönlichen Beziehungen einer Zielperson mit seinen Mitmenschen zu zerstören und somit sein Leben zu ruinieren. Das ultimative Ziel all dessen ist, wie gesagt, das Ziel soweit zu manipulieren, dass eine psychiatrische Diagnose oder eine Drogen- oder Alkoholsucht nachgewiesen werden kann, denn das garantiert in den meisten Fällen den Verlust des Arbeitsplatzes, und die Zielperson verbringt anschließend mehr Zeit zu Hause und kann von Stalkern noch besser ins Visier genommen werden.

Die Mehrheit der durch Massenmedien und Schuldbildung indoktrinierten Massen wird diese Anschuldigungen und Lügen glauben und nur mehr gebildete Mitglieder der Gesellschaft, die erkennen, dass diese privaten Ermittler nichts weiter als kriminelle Gang-Stalker sind, hinterfragen die Anschuldigungen gegen Zielpersonen als Familienmitglieder, Freunde oder Arbeitskollegen. Der beste Weg, sich vor einem solchen Betrug zu schützen ist für betroffene Personen und Opfer von Gang-Stalking immer ein sehr gutes Verhältnis zu seiner Familie, seinen Freunden und Kollegen aufzubauen, ein moralisch einwandfreies und sauberes Leben zu führen und sich nicht zu solchen inszenierten Exzessen hinreißen zu lassen. In diesem Fall greifen Gang-Stalker dann zu Phase 5 des Stalkings und das betrifft nun Angriffe mit gerichteten Energiewaffen, die bewirken sollen, dass das normale physiologische und psychologische Verhalten einer Person aufhört zu funktionieren. Speziell, wenn eine Person einen geregelten und ausgefüllten Alltag besitzt, können Energiewaffen eingesetzt werden, um ihr den Schlaf und damit die Tiefschlafphase und das Träumen zu rauben, Dinge, die wir benötigen, um unsere geistige Gesundheit zu erhalten.

Laut Dr. Robert Duncan wird hier das zentrale Nervensystem angegriffen, um bestimmte Krankheitssymptome oder Leiden in Nerven, Muskeln und Organen hervorzurufen. Dazu werden Mikrowellen, Millimeter-Wellen, Funkfrequenzen, Laser oder Skalarwaffen benutzt, die für ihre militärische Verwendung ausgiebig erforscht worden sind. Die letzte und 6. Phase des Gang-Stalking ist die fortgesetzte Überwachung der Zielperson nach der vorhergegangenen Phase der diversen Angriffe. Diese Überwachung betrifft meist die gesamte verbleibende Lebenszeit einer Zielperson. Es kommt dann von Zeit zu Zeit zu gelegentlichen weiteren Angriffen mit den bereits aufgezählten Methoden, um das Ziel ständig daran zu erinnern, dass sie immer noch überwacht wird, und zwar so lange bis sie stirbt. Um diesem Schicksal und dem damit verbundenen Stress zu entgehen, wählen es viele Zielpersonen aus, Selbstmord zu begehen, falls nicht längst schwere Erkrankungen, Krebs oder psychologische Probleme aufgetreten sind.

Wie gesagt, warne ich davor, dass diese Methoden bei mir seit Jahren eingesetzt werden, und ich niemals drogensüchtig, alkoholsüchtig, schizophren oder paranoid war oder bin, falls das jemals behauptet werden sollte. Menschen, die mich gut kennen, werden das einstimmig bestätigen.

Diese satanischen Methoden der psycho-sozialen Bevölkerungskontrolle sollen in nächster Zeit global bei allen Menschen der Welt eingesetzt werden, sobald das elektronische Kontrollnetz unter der Kontrolle neuer Zentralcomputer völlig einsatzbereit sein wird. Wenn Sie schon jetzt mehr über die verborgenen Hintergründe dieser Vorgänge erfahren wollen, lesen Sie die Bücher der MiB-Reihe, in denen die größten Geheimnisse hinter dem UFO-Phänomen präsentiert werden, und in denen viele militärische Whistleblower zu Wort kommen, die über die verborgene Vergangenheit der Menschheit und unseres Sonnensystems berichten. Weitere Informationen darüber finden Sie bald in meinem neuen Buch MiB Band 5.

Dieser Artikel darf gerne geteilt werden!

Quelle und mehr: https://jason-mason.com/2021/09/16/whistleblower-gang-stalking-und-globale-geheimdienst-verbrechen/

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Engel-Botschaft: „Nehmt euren Geist…“ (durch Ann Albers) – 18.September 2021

NEHMT EUREN GEIST IN BESITZ 
 – 
 VERTRAUT EURER EIGENEN FÜHRUNG* 

Meine lieben Freunde, wir lieben euch so sehr.

Ihr seid anspruchsvoll, wenn es darum geht, wen ihr in euer Haus lasst. Ihr schließt euer Auto ab, wenn ihr in ein Geschäft geht. Ihr wählt Lebensmittel aus, die euch nähren oder Trost geben, und werft weg, was verdorben ist. In den meisten physischen Bereichen eures Lebens achtet ihr sorgfältig darauf, wen und was ihr hereinlasst. In den meisten Fällen kümmert ihr euch sehr gut um eure „Angelegenheiten in der Materie“.

Aber achtet ihr auch auf euren Geist? Ist es euch wichtig, was ihr in eure Gedanken eindringen lasst? Wenn eure Gedanken Menschen wären und euer Geist ein Haus, welche Art von Atmosphäre würdet ihr euch in eurem mentalen Haus wünschen? Welche Art von Gedanken würdet ihr hineinlassen, wenn sie an die Tür eurer Aufmerksamkeit klopfen? In diesem geistigen Haus könnt ihr die Gedanken wählen, die euch Gesellschaft leisten.

Heutzutage werdet ihr zweifellos mit den Gedanken und Meinungen anderer bombardiert. Man hat euch beigebracht, „alle Meinungen mit zu berücksichtigen“, und in der Tat ist es eine allgemein übliche menschliche Weisheit, dass man dies tun solle. Manchmal – zum Beispiel wenn ihr mit einem Team etwas erschaffen wollt – ist das auch sinnvoll. Ihr würdet jedoch nie einen Vogelschwarm sehen, der Ideen austauscht und die Meinungen der anderen darüber „berücksichtigt“, wohin er ziehen soll. Jeder folgt seinem inneren Kompass. Manchmal motiviert sie ihr Instinkt, einander zu folgen, und manchmal sind sie motiviert, ihren Schlafplatz allein aufzusuchen. In der Natur gibt es nichts, das die Meinung eines anderen „berücksichtigt“. Stattdessen spürt und liest jedes wunderschöne Wesen im natürlichen Universum Energien, fühlt instinktive und intuitive Führungen und handelt danach.

Wollen wir damit sagen, dass ihr völlig unabhängig von anderen menschlichen Meinungen bleiben könnt und trotzdem zu einem glücklichen Leben geführt werdet? Obwohl dies ein unwahrscheinliches Szenario ist – und nicht einmal empfohlen wird, da der Kontrast für eine Stimulation und für Verlangen sorgt -, sagen wir genau das, ihr Lieben. Ihr habt euren eigenen inneren Kompass. Ihr habt eure eigene Verbindung zur Quelle. Ihr habt die Fähigkeit, euch auf das einzustimmen, was ihr erleben wollt, und daher die Befähigung, in jedem Moment eure Führung zu empfangen. Das gilt auch für alle anderen. Ihr werdet, wenn ihr auf sie hört, kollektiv dazu angeleitet, in Harmonie mit euch selbst und mit den Menschen um euch herum zu leben.

Ihr bringt euch selbst in Schwierigkeiten, wenn ihr die stille, leise Stimme ignoriert, das angenehme Gefühl, dass ihr etwas tun wollt, oder die nicht so angenehmen Gefühle, die euch sagen, dass ihr es nicht tun sollt. Wenn ihr eure Führung ignoriert und die Meinung anderer „berücksichtigt“, anstatt euch selbst zu vertrauen, werdet ihr verwirrt, unsicher, verunsichert und oft auch verärgert sein! Wenn ihr mit euren eigenen Gefühlen im Einklang seid, werdet ihr euch gut fühlen. Ihr werdet geführt werden. Dann könnt ihr leben und leben lassen. Wenn ihr mit euren eigenen Gefühlen im Widerspruch seid, fühlt ihr euch nicht gut, überhört ihr eure Führung oder ignoriert sie, und wollt ihr wahrscheinlich, dass andere sich ändern … damit ihr euch besser fühlen könnt.

Nehmen wir zum Beispiel an, ihr habt das Gefühl, dass ihr zu einer Veranstaltung gehen, eine Reise machen oder jemanden besuchen wollt. Ihr habt ein großartiges Gefühl dabei. Ihr fühlt euch sicher. Ihr seid aufgeregt. Eure Gott-gegebene Führung sagt euch, ihr sollt es tun! Nehmen wir aber an, ihr schaltet die Nachrichten ein oder führt ein Gespräch mit jemandem, der Angst hat. Plötzlich berücksichtigt ihr dessen Meinung und seid nicht mehr so zuversichtlich. Ihr fühlt euch nicht mehr so klar. Ihr wollt losgehen, aber ihr seid euch nicht sicher, ob ihr „solltet“. Ursprünglich war eure Führung kristallklar, aber da ihr Gedanken, die nicht eure eigenen waren, in euer geistiges Haus gelassen habt, übernehmen sie jetzt die Führung!

Eure Führung wird ein sehr ruhiges Gefühl oder Wissen sein. Ihr hört vielleicht Worte in eurem Kopf, oft aber fühlt sich etwas einfach „richtig“ an oder auch nicht. Oft fühlt sich die Führung instinktiv, natürlich an und wie das an, was ihr als nächstes tun wollt. Und Führung kann ein Gefühl des Widerstands gegen etwas sein, von dem ihr denkt, dass ihr es tun „solltet“, oder ein Gefühl der Verärgerung, wenn euch jemand unter Druck setzt, etwas zu tun oder zu sein, was ihr nicht tun oder sein wollt. (Wenn ihr euch eurer eigenen Meinung völlig sicher wäret, würdet ihr sie anhören, ohne Verunsicherung oder euch aufzuregen, und würdet dann trotzdem das tun, wozu ihr angeleitet seid, ohne euch rechtfertigen oder bekräftigen zu müssen).

Ihr Lieben, behütet und beachtet euren Geist und sorgt dafür, dass euer Geist für euch von Bedeutung ist. Seid kritisch, wenn es darum geht, auf eure Gefühle zu hören, anstatt blindlings die Gedanken aufzunehmen, die euch bombardieren. Seid ehrlich zu euch selbst, wie ihr euch dabei fühlt. Macht euch nicht so viele Gedanken darüber, wie ihr anderen gefallen könnt, sondern macht euch mehr Gedanken darüber, wie ihr der Quelle der Schöpfung gefallen könnt, die in euch lebt und wohnt und euch – in jedem Augenblick, zu jeder Zeit – auf den Weg der größten Freude führt.

Gott Segne euch! Wir lieben euch so sehr.

Die Engel


*Ann Albers verwendet in den verschiedenen Verteilern oft unterschiedliche Titel

Originaltext: Ann Albers, http://www.visionsofheaven.com
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de
Quelle deutsch: http://www.lichtderwelten.de/index.php//geistige-welt/channelings-anderer/ann-albers/die-engel–nehmt-euren-geist-in-besitz

. . .

Das könnte Dich auch interessieren:

HEUTE: Körper-Chakra-Aura Reinigung – – – 19.September 2021

mit Erzengel Michael – Erzengel Zadkiel und Lady Portia

Energieübertragung zur Reinigung – Harmonisierung und Revitalisierung unserer Aura und unseres gesamten Körper- und Chakrasystems. Alle unnatürlichen chemischen Substanzen und toxische Verbindungen (Impfrückstände/Viren/Bakterien/Pilze/GMOs/Pestizide/Schwermetalle/Chemtrails/Medikamente/Drogen/Elektrosmog/Strahlenbelastungen jeglicher Art…) werden sanft und effektiv transformiert und ausgeleitet…

Hier kannst Du Dich anmelden

. . .

http://erst-kontakt.jimdo.com/

http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen