Sternenbotschaft: Die Arkturianische Gruppe (durch Marilyn Raffaele) – 19.November 2017

die Arkturianer

~ Ich habe, weil ich bin ~

Grüße an alle in dieser Zeit, Dank und Dankbarkeit gebend. Das Erntedankfest wird von den meisten als ein einfacher saisonbedingter Feiertag angesehen. Wie bei allen Dingen ist es jedoch repräsentativ für eine tiefere spirituelle Realität ~ die des Überflusses und der Liebe. Wenn jemand voller Dankbarkeit ist, ob bewusst oder nicht, ist er sich dessen bewusst: „Ich habe“ ~ die Wahrheit, die sich als Überfluss manifestiert.

Viele Menschen auf der ganzen Welt erleben zu diesem Zeitpunkt einen unterschiedlichen Grad an Mangel. Wir haben oft erklärt, dass Menschen aufgrund ihrer wahren Natur Schöpfer sind, aber nur wenige haben dies erkannt, akzeptiert oder sogar geglaubt. Wenn ihr euch und anderen erklärt: „Ich habe nicht“, beginnt der Übersetzer des Bewusstseins und Substanz der Dinge liebevolle euch weiter Mangel zuzufügen. Dieser Zustand des Bewusstseins ist die Substanz, aus der Frieden geformt wird ~ wahrer Friede, der einzige permanente Friede, der jemals sein kann. Wenn die Mehrheit die Selbst-Vollständigkeit innerhalb des EINEN verwirklicht, entsteht ein Gefühl von Kameradschaft, Einssein und damit dauerhaften Frieden.

Sobald diese Ebene des Bewusstseins erreicht ist, beginnt ein Individuum aus der Erkenntnis heraus zu leben, dass jeder einzelne, was sich selbst einschließt, unendlich mit allem versorgt ist, was aufgrund seiner wahren Identität als selbst-tragend und selbst-aufrechterhalten notwendig ist. Es gibt noch nicht einmal mehr die Versuchung, einen anderen Menschen, ein anderes Land oder gar einen anderen Planeten anzuschauen oder gewaltsam einzunehmen, weil es die Erkenntnis gibt, dass alles, was gebraucht wird, bereits in der Präsenz vorhanden ist und durchfließt, aber nicht von der äußeren Szene. Diese Wahrheit ist schwierig, wenn nicht unmöglich für jeden, der vollständig in einem dreidimensionalen Glaubenssystem lebt, aber die Hilfe ist auf allen Ebenen des Bewusstseins verfügbar. Allerdings entstehen dreidimensionale Lösungen immer aus der Energie von Dualität und Trennung und werden daher manchmal funktionieren und manchmal auch nicht. (Dualität)

Ihr, die Erwachten, müsst anfangen oder euch zumindest ernsthaft darum bemühen, die Prinzipien der Wahrheit zu integrieren, wenn ihr euch ihrer bewusstwerdet, und nicht nur die „leichten“ bemerken. Zwei der schwierigsten sind Beziehungen und Geld.

Spirituelle Wahrheiten, die den Beziehungen und dem Geld zugrunde liegen, bleiben unter vielen Ängsten und Programmierungen begraben, selbst für jene, die sich für ein wenig Erleuchtetes halten. Tief gehaltene Überzeugungen bezüglich beidem bleiben in eurer Welt lebendig und munter, wodurch Welt-Konzepte bezüglich Beziehungen und Geld schwierig zu sehen sind und darüber hinaus zu gehen.

Ein erreichtes Bewusstsein von: „Ich habe, weil ich bin.“ wird sich nach außen hin manifestieren, egal wie weltlich das scheinbare Bedürfnis ist ~ eine Reise nach irgendwo, ein Mechaniker oder sogar ein gezogener Zahn.

Die Verwirklichung (nicht nur intellektuelles Wissen) von: „Ich bin selbsttragend und selbstverwaltet, weil ich bin“, wird den richtigen Menschen, Sache oder Erfahrung zu euch ziehen, wenn es benötigt wird. (Energie richtet sich mit gleicher Energie aus). Dann werden sogar scheinbar menschliche und gewöhnliche Aktivitäten die Energie der Harmonie statt Anstrengung, Kraft und Frustration tragen.

Dankbarkeit ist keine Emotion, sondern ein Bewusstseins-Zustand. Dankbarkeit ist eine Facette der Liebe, weil sie der natürliche Ausdruck der Verwirklichung ist. „Ich verkörpere alle Göttlichen Eigenschaften, die ich gesucht habe“ ~ Freude, Frieden, Harmonie und ein Gefühl der Vollständigkeit, das niemals in einer Welt der Trennung zu finden ist. Wenn jemand die Verwirklichung EINES allgegenwärtigen, allmächtigen, allwissenden Bewusstseins als alles was da ist erreicht, wird er ein sanftes, ruhiges und dauerhaftes Bewusstsein der Dankbarkeit.

In den Vereinigten Staaten ist Thanksgiving/Erntedankfest ein spezieller Feiertag, aber jeder Mensch in jedem Land muss irgendwann (vielleicht nicht in diesem Leben) lernen, sein eigenes Erntedankfest in jedem Moment des Tages zu leben. Dankbarkeit ist eine spirituelle Wirklichkeit und kann nicht auf ein bestimmtes Datum oder eine bestimmte Zeit begrenzt werden.

Viele betrachten Thanksgiving kommerziell, da es eine Startrampe für den Verkauf und Kauf ist. In diesem Jahr, inmitten all der Geräusche und des Tumults, pausiert und öffnet euer Bewusstsein für die Erkenntnis der Dankbarkeit, dass es nicht einfach ein auswendiges „Danke“ für die Menschen, Dinge und Ereignisse ist, die in eurem Leben bereits vorhanden sind, sondern die unendliche Quelle des Überflusses, die für alle innerhalb des Ich, das ich bin, verfügbar ist.

Wir möchten aktuelle Ereignisse ansprechen, da jeder Tag einen neuen Aspekt des Chaos zu bringen scheint, der für andere zu Schmerz und Leid führt. Es gibt ein Element von nicht erleuchteten Individuen, die auf dem Chaos gedeihen und durch Worte und Taten, wann immer sie können dem etwas hinzufügen, von dem einiges gültig und andere nicht gültig ist. Nachrichten-Programme tragen auf diese Weise oft zum Chaos bei.

Wisst, dass ihr gerade Zeugen der großen und lange vorhergesagten Verschiebung seid. Viele glauben immer noch, dass die Entwicklung der Welt, die als „Verschiebung“ bezeichnet wird, ein zukünftiges Ereignis sein wird, eines, das zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden wird, wenn die Welt stabiler und entwickelter ist. Ihr Lieben, ihr befindet euch JETZT mitten drin. Frequenzen höherdimensionalen Lichts lassen nun viele Schichten dichter alter Glaubens-Strukturen schnell aufzudecken und aufzulösen, und noch viel mehr wird folgen. Gaia, die eine lebende Seele ist, befreit sich von energetischen Trümmern, bereit für ihren eigenen Aufstieg.

Versucht nicht zu verzweifeln oder in Zweifel zu geraten, wenn ihr die äußere Szene mit ihrer Energie beobachtet, die dem Anschein Macht und Stärke verleiht. Gleichzeitig ist es wichtig, während der Erklärung nicht den Kopf in den Sand zu stecken. „Gott ist alles. Alles ist Illusion.“ Das ist ein Zustand des Bewusstseins, der noch nicht erreicht ist. In der Welt zu sein, aber nicht davon, ist ein sehr feiner Tanz, in dem man das materielle Spiel nach seinem höchsten Bewusstsein spielt, ohne dabei die Wahrheit hinter allen Erscheinungen zu vergessen, ob gut oder schlecht. Seid dankbar für den Schmerz und das Leid, das ihr vielleicht erlebt habt oder jetzt erlebt, denn dies sind die Erfahrungen, die den neuen Bewusstseinszustand hervorbringen werden, für den ihr jetzt bereit seid und um den ihr gebeten habt. Nichts ist zufällig, sobald eine Seele erwachen will.

Die meisten Menschen sind sich nicht bewusst, dass sie erwachen, weil diese Entscheidung gewöhnlich auf einer tieferen Ebene getroffen wird, oft vor der Geburt, mit Führung vom Höheren Selbst. An einem bestimmten Punkt in jeder Entwicklungs-Reise beginnen Erfahrungen, die sich nur aus Energien der Dualität und Trennung manifestieren, aufzuhören, und stattdessen werden Werkzeuge zur Bewegung in einen weiterentwickelten Zustand des Bewusstseins kommen (sogar für jene, die sehr dreidimensional zu sein scheinen).

Die Erfahrung, in einem physischen Körper auf Erden zu sein, ist kurz im Vergleich zur Wirklichkeit eurer unendlichen Natur, und irgendwann wird jede Seele wählen, für eine dringend benötigte Ruhe nach Hause zu gehen. Viele von euch sind müde und sehnen sich oft danach, nach Hause zu gehen, aber sie entscheiden sich stattdessen, trotz persönlicher und globaler Schwierigkeiten zu bleiben, um den Übergang der Menschheit und Gaia mit eurem Licht zu unterstützen.

Ihr helft anderen und Gaia durch eure Taten und Worte, aber hauptsächlich durch die erleuchtete Energie, die ihr durch euer Energiefeld mitbringt und aussendet, die euch zu jenen ziehen wird, die zur Führung und Information bereit sind. Haltet nichts vor den ernsthaften Suchern zurück, sondern haltet eure „Perlen“ nahe und weg von allen, die nur versuchen, euch zu verspotten oder zu erniedrigen. Freut euch über eure Fähigkeit zu helfen und ein Teil des Aufstiegs-Prozesses der Menschheit zu sein.

Du bist aus einem bestimmten Grund gekommen und trotz der Art und Weise, wie die Dinge im Vergleich mit dem menschlichen Sinn dessen, wie Dinge sein sollten, erscheinen mögen, wird sich eure Absicht in und als euer Leben erfüllen. Indem ihr jeden Tag in normalen Situationen von eurem höchsten erlangten Zustand des Bewusstseins lebt, bringt ihr anderen bei, wie sie ihr eigenes Leben auf eine höhere Art und Weise handhaben können. Glaubt niemals, dass ihr nichts tut, denn ein Nichtstun ist oft die Essenz, alles ~ euer erlangter Zustand des Bewusstseins fließt immer, ohne Anstrengung eurerseits, von euch zu allem Empfänglichen.

Vermeidet es, euch mit anderen zu vergleichen, stattdessen erkennt, dass jeder Mensch individuelle Talente und Gaben besitzt. Indem ihr versucht wie ein anderer zu sein, leugnet ihr eure eigene Vollständigkeit und werdet genau das manifestieren. Darum ist es unerlässlich, Zeit mit der eigenen inneren Reise des Bewusstseins zu verbringen, wenn ihr Spiritualität wirklich ernst meint. Das Innere drückt sich immer äußerlich auf eine Weise aus, die dem Individuum eigen ist, sobald es aufhört zu sein, oder die Gaben eines anderen zu haben scheint.

Haltet die gute Arbeit aufrecht und versucht, die Illusion nicht durch Entmutigung, Furcht oder sogar Müdigkeit zu umarmen, da die äußere Szene so viel darstellt, um Zweifel und Furcht zu erzeugen. Habt Spaß und macht die Dinge, die euer Herz zum Singen bringt, und vergesst niemals, dass der Himmel nicht herunterfallen wird, wenn ihr einen Fehler macht.

Wahre Spiritualität ist ein Zustand des Glücks hier und jetzt, nicht nach einem Leben des langen Leidens und der Selbst-Verachtung im Glauben, dass Glück nur in etwas Vorgestelltem danach existiert.

Bleibt stark, ihr Lieben, und wisst, dass ihr schnell die Mehrheit werdet.

Mit Dank und im Einssein,

Wir sind die Arkturianische Gruppe

Die Arkturianische Gruppe durch Marilyn Raffaele,

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Quelle deutsch: http://torindiegalaxien.de/1117/0arkt-grupp.html#19

Das könnte Sie auch interessieren:

AKTUELL:  “Zellerneuerungs-Liebesbad” – 26.November 2017 (21 Uhr)

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Botschaften, Sternenbotschaften, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Sternenbotschaft: Die Arkturianische Gruppe (durch Marilyn Raffaele) – 19.November 2017

  1. tulacelinastonebridge schreibt:

    ich finde diese Botschaft ganz wunderbar. 🙂

  2. yamahela schreibt:

    Zitat: „die meisten Menschen sind sich nicht bewusst, dass sie erwachen“., das mag sein, aber es ist spürbar – anhand von Phänomenen körperlicher Natur..der Körper reagiert darauf. meist im Kopf spürbar., je nachdem, wo’s grad‘ not tut..

  3. to-be-or-not-to-be schreibt:

    Irgendwie leicht mißverständlich übersetzt:

    „Gleichzeitig ist es wichtig, während der Erklärung nicht den Kopf in den Sand zu stecken. „Gott ist alles. Alles ist Illusion.“ Das ist ein Zustand des Bewusstseins, der noch nicht erreicht ist.“

    Englisch: „At the same time, it is important not to stick your head in the sand while declaring; „God is all. Everything is illusion.“ for that is pretending a state of consciousness not yet attained. „

  4. yamahela schreibt:

    Die Mehrheit wacht im Frieden., selbst im Krieg ist es möglich, zu wachen – und zu täumen, ohne träumerisch zu bleiben…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s