Botschaft von Erzengel Gabriel: 2017 – Der Aufruf zur Pionierarbeit (durch Shelley Young9 – 06.Februar 2017

Erzengel Gabriel

2017 – Der Aufruf zur Pionierarbeit –
Nach der Vollendung hinein in die Schöpfung

Seid gegrüßt, Ihr Lieben! Wie froh wir sind, dass wir wieder bei Euch sind. Wir ehren Euch für Euer Engagement für Euren Erwachens-Prozess und für Eure Sorgfalt in Eurem Wachstum und Eurer Entfaltung. Wie viel habt Ihr im vergangenen Jahr Eurer linearen Zeit erreicht!

Die energetische Veränderung der Energien im Übergang vom Jahr 2016 in das Jahr 2017 hinein ist größer und tiefer als Ihr es normalerweise im Übergang von einem Jahr zum Anderen erlebt. Das ist so, weil Ihr gerade in ein Jahr der persönlichen Vollendung sowie in einen Vollendungs-Zyklus gehüllt gewesen wart. Um uns klarer auszudrücken, es wurde eine Vollendung innerhalb der Vollendung vollzogen, was das Jahr 2016 für viele von Euch in Bezug auf Heilung und Loslassen zu einem denkwürdigen Jahr gemacht hat.

Jedes letzte Ding in Euch, das untersucht, gefühlt, aufgelöst oder freigelassen werden musste, hat sich Euch mit aller Bestimmtheit zu erkennen gegeben, um erlöst zu werden. Es gab kein Entkommen vor dem, was anerkannt werden sollte. Einfach ausgedrückt, was zwischen Euch und dem Entdecken Eurer eigenen Göttlichkeit und dem Eintreten in Eure authentische Macht stand, musste gehen.

Dies war eine anstrengende Arbeit für Euch, denn tiefe Heilung ist schon bereits für sich energetisch anspruchsvoll, und sie war zudem gekoppelt mit einem starken Zustrom von Energien, die Euren Planeten überflutet haben. Wenn Ihr Euch noch immer etwas zerschlagen und erschöpft fühlt, seid versichert, dass der Großteil der Arbeit getan ist und Ihr Euch in den Phasen der Assimilation und Integration  befindet (was wir mitunter als energetische Feinabstimmung bezeichnen).

All dies bedeutet, dass Ihr gute und wichtige Arbeit getan habt, alles in Vorbereitung der Zeit, die Ihr jetzt betretet. Um Euch eine Vorstellung davon zu vermitteln, wie tiefgreifend die energetische Arbeit ist, die Ihr getan habt: Ihr wäret noch vor wenigen Jahren schlicht nicht in der Lage gewesen, die Energie zu verkörpern, die Ihr nun innehabt. Sie wäre für Euren Körper nicht auszuhalten gewesen.

Was bedeutet das alles? Es bedeutet, dass Ihr aufgeräumt und gelöscht habt, was Euch zurückgehalten hatte – alte Wunden, die alte Dichte, alte Glaubenssysteme, Ängste und Konditionierungen, die Euch im 3D-Bewusstsein verwurzelt gehalten hatten. Dies war notwendig, damit Ihr in der Lage seid, in den neueren Energien arbeiten und unterstützt werden zu können, so dass Ihr aus einem vollmächtigen Raum heraus in einer Weise erschaffen könnt, die dem entspricht, wer Ihr wirklich seid und was Ihr wirklich erleben möchtet.

Es musste eine vollständige und totale Reinigung und Neukalibrierung Eures Energiesystems stattfinden, damit Ihr für Euch kein persönliches Chaos erschafft, wenn Ihr in die Energien der sehr schnellen Manifestation eintretet. Dies hat einen Raum der Klarheit geschaffen, den Ihr zuvor nicht wahrgenommen habt, eine größere Verkörperung Eurer göttlichen Essenz und Eurer einzigartigen Züge, so dass Ihr wirklich in die freudige Schöpfung eintauchen könnt, die jetzt in den neuen Energien eines neuen Schöpfungs-Zyklus‘ möglich ist. Es musste schlicht alles, was zwischen Euch und Ihrer Wahrheit stand, nun gehen.

Um es zu verdeutlichen: Ihr werdet Euch immer weiterentwickeln und -entfalten, denn dies ist die eigentliche Natur des Universums, aber Ihr werdet dies aus einer höheren energetischen Ebene tun, wenn Ihr es so ausdrücken wollt, die es zu einem einfacheren und angenehmeren Prozess machen wird, als wenn Ihr Euch mit der hohen Dichte abzuschleppen versucht. Es ist sehr ähnlich wie wenn Ihr entdeckt, dass Ihr gerade versucht, Euer Auto mit angezogener Notbremse zu fahren und sie dann löst. Eine wahrlich viel leichtere Vorwärtsbewegung!

Auch der Planet wird sich weiterhin verändern und erlösen und höhere Energien integrieren. Ihr werdet es viel einfacher finden, Euch aus dem klareren energetischen Raum heraus, den Ihr aufgrund der harten Arbeit, die Ihr im Jahr 2016 getan habt, jetzt verkörpert, mit diesen Energien mitzubewegen. Ihr seid auch weit geschickter in Eurer Mitbewegung mit den Energien geworden und wisst Euch selbst in diesem Prozess zu unterstützen und zu ehren.

Ihr alle seid evolutionäre Pioniere. Das bedeutet, dass Ihr mit der Wahrheit und der Klarheit, mit aus denen heraus Ihr jetzt operiert, aus Eurem eigenen internen Leitsystem heraus erschaffen werdet, indem Ihr anwendet, was ihr wisst und aus diesem Seins-Raum navigiert. Das heißt, dass, ganz gleich, was Ihr um Euch herum sich abspielen sehen mögt, Ihr die Energie von dem aufrechterhaltet, was Ihr erleben und erschaffen möchtet. Das bedeutet, dass Ihr den Frieden, die bedingungslose Liebe, das Einheitsbewusstsein, die Energien von Zuhause verankert, die Ihr auf Eurem Weg zurück zu Euch selbst gefunden habt.

Pioniere erschaffen ihre eigenen Wanderwege, basierend auf ihrem Glauben, ihrem inneren Kompass und ihrem Vertrauen in die Zukunft, ganz unabhängig, wo Andere sich gerade befinden mögen oder was sie möglicherweise glauben. Es ist ein Weg, der akzeptiert, dass nicht Jeder dazu bestimmt ist, voranzugehen, und dass die Leute folgen werden, wann immer es für sie richtig sein mag, sich in diese Richtung zu bewegen.

Das bedeutet, dass Ihr jeden Jetzt-Moment zu seiner Zeit erschafft und dabei den Sehnsüchten und dem Drängen Eurer Seelen folgt. Es bedeutet, dass Ihr mehr Wert auf die Entfaltung legt als auf das Ergebnis und den unglaublichen Wert der Erfahrung und dessen begreift, auf jedem Schritt des Weges Eure höchste Ausrichtung zu erhalten. Ihr lasst nicht zu, dass Andere Euch darin beeinflussen, was Ihr für möglich haltet, denn Ihr seid vollkommen herzzentriert und befindet Euch aus diesem Status heraus in einer vollmächtigen Strömung.

Ihr Lieben, während Ihr Euch in solchen Zeiten wunderbarer Potenziale und wunderbarer Möglichkeiten voran bewegt, bitten wir euch, habt große Träume! Seid nicht besorgt, wenn Ihr nicht alle Schritte kennt, die Euch zu Euren Zielen führen. Das ist die Aufgabe des Universums: auf Eure Absicht und Eure höchsten Potenziale zu reagieren. Eure Aufgabe ist es, die Schönheit und die Wunder der Entfaltung zu verstehen, jeden Schritt zu genießen und ihm durch Euren Fokus und Eure Dankbarkeit Euer beständiges Feedback zu geben.

Um es in einer Weise auszudrücken, die Ihr leichter versteht: Ihr seid die Schriftsteller des Stückes, die Produzenten, die Schauspieler und das Publikum, alles in Einem, die alle Erfahrungen als Mittel der Entfaltung und des Selbstausdrucks begrüßen.

Euer gesamtes Navigationssystem hat sich verändert. Das Wirken in einem höher schwingenden Raum bedeutet, die wesentlichen Elemente des Erwachens zu begreifen, welche da sind die Hingabe, der Glauben, das Fließen, das Vertrauen, die Dankbarkeit, die Annahme und die Einwilligung. Das hält Euch in einem Raum, der sich nutzbar macht, was auch immer die die Energien gerade unterstützen. Wenn Ihr diese Elemente zusammen anwendet, erschafft das den Raum des Friedens. Das gesamte System ist ein Modell des Einheitsbewusstseins und hält Euch im Fluss der bedingungslosen Liebe der Quell-Energie.

Es wird der fröhliche Weg der Leichtigkeit und der Gnade, der euren höchsten Dienst, sowohl an euch als auch an der gesamten Menschheit, unterstützt. Von da aus könnt Ihr die Schönheit der Entfaltung entdecken und das volle Potenzial und die volle Schönheit und Magie umarmen, die daraus entstehen, ganz und gar in jedem Moment gegenwärtig zu sein. Durch Eure Wertschätzung für das Jetzt gebt Ihr dem Universum eine wertvolle Rückmeldung, und das ebnet und bereitet Eure Morgen vor.

Wir fordern Euch auf, zu verstehen, dass Ihr aus Eurer Lernphase aus- und ins Sein eintretet. Es ist die große Verschiebung von der Einweihung hin zur Aktivierung. So wie Ihr nach einem vollendeten Studium ab einem gewissen Punkt Euren Glauben in Eure Kenntnisse und Fähigkeiten setzen und aus dem Studenten-Status in den professionellen Status eintreten müsst, ist es nun Zeit für Euch, Euren Glauben in Euren Erwachens-Prozess und an Eure Fähigkeiten in die Praxis umzusetzen.

Es geht darum, Euch selbst zu gestatten, zu sein wer Ihr wirklich seid, aber auch Anderen zu gestatten, dort zu sein, wo sie auf ihrem eigenen Aufstiegsweg sind, und die angeborene Meisterschaft jedes Einzelnen zu feiern, um genau die Bedingungen zu erschaffen, die Eure Seelen für ihr Wachstum, ihre Evolution und ihren Selbst-Ausdruck benötigen. Es geht darum, durch Euer Beispiel zu führen und in die göttliche Fähigkeit jeder einzelnen Person auf diesem Planeten zu vertrauen.

Während dies sehr andere, sich stark vom Bisherigen unterscheidende Zeiten sein werden, werdet Ihr sehr schnell beginnen zu bemerken, was unterstützt wird und was nicht. Das Fließen wird das Bemühen ersetzen. Absicht, Ausrichtung und Fokus werden Ehrgeiz, Antrieb und Zwang ersetzen. Eure Akzeptanz und Einwilligung werden die Grundlage für Frieden, Geduld und Einheit erschaffen. Und die Liebe für Euch selbst und für die Schönheit jeder zärtlichen Seele, die ihren eigenen Weg aus ihrer eigenen Dunkelheit heraus in das Licht findet, wird eine Atmosphäre der Sicherheit und der Verbindung erschaffen.

Ihr als Pioniere braucht keine Anderen, um als Erste Liebe zu geben, um Eure Liebe zu empfangen. Ihr werdet wählen, zu lieben, da das der höchste Ausdruck dessen ist, wer Ihr wirklich seid. Ihr werdet durch Eure Weisheit in der Lage sein, die gemeinsamen Nenner zu finden und zu feiern, die die gesamte Menschheit verbinden – die grundlegenden Erfordernisse für Fortschritt und Verbesserung, für Sicherheit, Verständnis, Verbindung, Akzeptanz und Liebe.

Ihr Lieben, was wir Euch einzuschärfen versuchen, ist, dass Ihr alle Schöpferwesen seid. Unabhängig davon, worauf Andere ihren Fokus richten oder was Andere sagen könnten, dass passieren wird, gibt es Niemanden, der mächtiger oder qualifizierter darin wäre als Ihr, zu erschaffen, was Ihr erleben möchtet. Ihr befindet Euch jetzt in Zeiten, die Euch darin unterstützen, in diese Erkenntnis und Meisterschaft einzutreten, mit Energien, die neue Schöpfungen unterstützen.

Tut, was für Euch das Richtige ist, was Eure Vorlieben und Euer Sein und Wesen ehrt, und erkennt, dass Eure einzigartigen Eigenschaften und Wünsche nur zum Mosaik des Ganzen beitragen. Ihr kamt mit diesen Fähigkeiten und Interessen aus gutem Grund auf den Planeten!

Ihr erschafft neue Vorlagen, denen Andere nachfolgen können, nicht nur zur Erschaffung einer Neuen Erde, sondern auch im Sinne neuer, höher schwingender Beziehungen, sowohl zu Euch selbst als auch zu Anderen, wenn Ihr aus den alten Energien des Urteilens und der bedingten Liebe herauskommt, hinein in die Energien der Akzeptanz und der bedingungslosen Liebe. Dies wird für immer mehr Seelen-Verbindungen bzw. Zwillingsflammen-Vereinigungen den Weg dafür ebnen, entdeckt und erfolgreich integriert zu werden.

Es wird Eure kollektive Anstrengung sein, die, zusammen mit all den anderen gleichgesinnten Wegbereitern, den Wandel auf die wunderbarsten Weisen weiter vorantreiben wird. Lasst Euch nicht von den Handlungen, Vorhersagen oder Ängsten Anderer verwirren  oder aus der Ruhe bringen, denn Ihr befindet Euch in beispiellosen Energien, die voll von endlosen Potentialen und Möglichkeiten sind!

Eure Fähigkeit, die angeborene Meisterschaft in Anderen zu sehen, wird Andere dazu ermutigen, diese Dinge in sich selbst zu entdecken und zu beginnen, ihre eigene authentische Kraft und göttliche Vollkommenheit zu umarmen. Und Ihr werdet in Eurer eigenen unglaublichen Liebe und Eurem Glauben an die Menschheit den energetischen Raum aufrecht erhalten, damit Andere mit viel größerer Leichtigkeit und Freude folgen können, wenn sie bereit sind.

Dies sind die Zeiten, die Ihr jetzt eintretet. Dies sind die Zeiten, die zu erleben Ihr nicht erwarten konntet. Wir können es nicht erwarten, zu sehen, was Ihr erschaffen werdet, welche Schönheit Ihr in der Entfaltung entdecken werdet, und welche Verbindungen Ihr pflegen werdet, denn Ihr alle leuchtet als die glorreichen Wesen des Dienens und der Liebe, die Ihr wirklich seid. Wie immer sind wir bei jedem Schritt des Weges bei Euch, und wir feiern und lieben Euch weit über alle Maße. Und damit sagen wir Euch adieu. Es war uns eine große Freude.

 

Erzengel Gabriel durch Shelley Young: http://trinityesoterics.com/2017/01/18/2017-the-call-to-pioneer-moving-into-creation-after-completion/
Audio: https://www.youtube.com/watch?v=_Sl6a3utHaI&t=5s
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/der-aufruf-zur-pionierarbeit—nach-der-vollendung-hinein-in-die-schoepfung-erzengel-gabriel-durch-shelley-young

Das könnte Sie auch interessieren:

HEUTE: Avatar-Darshan mit Buddha: „Stille – innerlich zur Ruhe kommen“ (21Uhr)

HEUTE: Dienstag – 07.Februar 2017 (21 Uhr)

Hier findest Du weitere Infos…

  • – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity…..Shogun Amona

Advertisements

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Botschaften, Erzengel, Uncategorized abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

48 Antworten zu Botschaft von Erzengel Gabriel: 2017 – Der Aufruf zur Pionierarbeit (durch Shelley Young9 – 06.Februar 2017

  1. yamahela schreibt:

    Das Zitat.: „höherschwingende Beziehungen zu führen“, meint auch – und vor allem.: zu zu lassen, den Raum des Anderen – im Paarbeziehungsselbst., .in einer verbindlichen Allianz des Friedens zu leben. Viele ziehen es jedoch vor, ohne Beziehungen – näherer(verbindlicherer) Natur zu leben, weil die Antwort auch sein kann: Virtualität.; ohne je den Glaube an eine echte(reale) Beziehung zu verlieren. Die Übergänge können allerdings fließend sein..

  2. muniji schreibt:

    Wusstest Du auch, Bixie…

    …dass ‚Jahwe/Jehovah‘ eine Wesenheit ist, der seinerzeit vom galaktischen Rat nur vorübergehend erlaubt wurde, hier auf GAIA ‚Gott‘ zu spielen, sofern er im Gegenzug einige grundlegende WAHRHEITEN des EINEN im Kollektiven Bewusstsein verankert?

    Z.B.: „Du sollst Dir kein Bildnis von mir machen“ und nicht zu vergessen:

    „ICH BIN, DER ICH BIN!“

    ‚Hallelujah‘, jedenfalls – ist eine Form der Anbetung J e h o v a s, im Prinzip also einer WESENHEIT wie DU und ICH… 😉

    Gibt das zu denken..? 😉

    LG – muniji 🙂 🙂 🙂

  3. Ingrid Miejuu schreibt:

    Sieh mal einer an….. ich konnte mich soeben hier auf dem EK-Blog wieder ganz ohne ‚meckern‘ einloggen…..obwohl immer noch die Info steht, das diese Seite eine ’nicht sichere Verbindung ist‘! *freu*
    Ƹ̴Ӂ̴Ʒ
    ♫ ♪ Wunder gibt es immer wieder, wenn sie dir begegnen mußt du sie nur sehn …. ♫ ♪
    ❤ ❤ ❤ 😉

    • BixRon schreibt:

      ♫ ♪ Hallelubix, Hallelubix ….. ♫ ♪

      Nachdem Ich herausfand, was Hallelujah bedeutet singe Ich immer Hallelubix 😀

      ♫ ♪ Halleluwir, Halleluwir ….. ♫ ♪ klingt auch großartig 😀

      „Hallelujah ist ein religiöses Wort, welches sich aus den hebräischen Wörtern „hallal“ (preisen) und „jah“ (jahwe, Gott) zusammensetzt. Es bedeutet, dass man Gott ehren und preisen soll“.
      (http://definition-online.de/hallelujah-bedeutung/ )

      ICH BIN die BEWUSSTHEIT als BIX Ƹ̴Ӂ̴Ʒ

      • Ingrid Miejuu schreibt:

        **LACH**
        ich schmeiß mich weg ♫ ♪ Hallelubix Halleluwir ♫ ♪ 😉
        auf was für Ideen du auch immer wieder kommst *grins & *freu* Ƹ̴Ӂ̴Ʒ

      • muniji schreibt:

        Wusstest Du auch, Bixie…

        …dass ‚Jahwe/Jehovah‘ eine Wesenheit ist, der seinerzeit vom galaktischen Rat nur vorübergehend erlaubt wurde, hier auf GAIA ‚Gott‘ zu spielen, sofern er im Gegenzug einige grundlegende WAHRHEITEN des EINEN im Kollektiven Bewusstsein verankert?

        Z.B.: „Du sollst Dir kein Bildnis von mir machen“ und nicht zu vergessen:

        „ICH BIN, DER ICH BIN!“

        ‚Hallelujah‘, jedenfalls – ist eine Form der Anbetung J e h o v a s, im Prinzip also einer WESENHEIT wie DU und ICH… 😉

        Gibt das zu denken..? 😉

        LG – muniji 🙂 🙂 🙂

      • BixRon schreibt:

        Ja, Muniji,
        genau DAS ist der Grund warum Ich aus ‚Hallelujah‘ lieber Hallelubix oder Halleluwir mache.
        Ich lobpreise doch nicht ein anderes Wesen!

        Um die Ur-Quelle zu ehren würde Ich höchstens singen Hallelualleines.
        Da das ALL-EINE aber auch Ich Bin und Wir Sind ehre Ich mit Hallelubix oder Halleluwir gleich das ALL-EINE mit.

        Herzliche Grüße
        ICH BIN die BEWUSSTHEIT als BIX Ƹ̴Ӂ̴Ʒ

      • dakma schreibt:

        …… lach…. HALLELUHBIX…. HALLELUHWIR….. HALLELUHDAK …. 😀 ♫ ♪ 😀

      • BixRon schreibt:

        ♫ ♪ Halleluich ♫ ♪ singt sich auch sehr schön 😀

        BIX 😀

      • Ingrid Miejuu schreibt:

        Hallo liebe Bix ❤ und Dakma ❤

        eure Kreativität ist wirklich sehr bemerkenswert: Halleludu; Halleluihr, Hallelualle, Halleluingrid, Hallulusophie, ……. ihr bringt mich so richtig in Schwung ……. *HI hi hi* 😉
        *freu*

        Liebe Herzensgrüße Ingrid ⭐ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ

      • sophie1951 schreibt:

        Hallelujuhu 🙂

      • sophie1951 schreibt:

        Die Ode an die Freude ❤

    • Ingrid Miejuu schreibt:

      Liebe Bix ❤

      es war genauso wie wir uns schon auf Karins Blog unterhalten haben, wenn man am wenigsten an ein 'Problem' denkt – löst es sich quasi wie von selbst/allein! *freu*

      Ich habe ohne daran zu denken mich einfach eingeloggt UND – BINGO!!! Wie von Zauberhand – DANKE an das Universum! 😀 😀 😀

      Liebe Herzensgrüße Ingrid ⭐
      Ƹ̴Ӂ̴Ʒ

  4. BixRon schreibt:

    Als das Jahr 2016 begann, hatte Ich das Gefühl ‚das ist MEIN Jahr, das Jahr meiner Vollendung’.
    Als das Jahr 2016 zu Ende war, wunderte Ich mich ziemlich darüber, dass scheinbar alles noch genauso war wie zuvor.

    Das Jahresende 2016 und der Beginn 2017 war für mich eher langweilig, ohne besondere Vorkommnisse, aber seit Januar zeigen sich mehr und mehr die großartigen Früchte und Ich erkenne dass wir jetzt wirklich nicht mehr aufzuhalten sind (Dakma) ❤

    Seit gestern denke Ich immer wieder daran, wie schön jetzt mein Leben ist, obwohl immer noch außen 3–D, ist es so voller Frieden und Harmonie, voller Freude, auch voller Freiheit für Mich ❤

    Und da ist Rons Grußkarte:
    „Was immer Du tun kannst oder wovon Du träumst – fang es an! VIEL GLÜCK!“ ❤

    ICH BIN die BEWUSSTHEIT als BIX Ƹ̴Ӂ̴Ʒ

    • BixRon schreibt:

      Gestern Abend fand Ich in meinen Computerschätzen noch einmal das Channeling von Kryon: „Das trügerische Akash“ http://www.gesund-im-net.de/kryon2013minneapolis.htm

      Nun verstehe Ich auch das Gefühl, mit dem Ich das alte Jahr beendete und das neue Jahr begann: ICH BIN FERTIG √ Hallelujuhu (Sophie) 😀

      Und zum Thema Lemurien fiel mir glücklich ein: Ich habe jetzt meine eigene Insel, die BixRon–Galaxie 😀

      ICH BIN die BEWUSSTHEIT als BIX √ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ

      • Ingrid Miejuu schreibt:

        Liebe Bix ❤

        was für ein großartiger und aufbauender Bericht! D☼A☼N☼K☼E! Ƹ̴Ӂ̴Ʒ 😀 😀 😀
        Der hat mir beim lesen so gut getan als hätte ich im weißen Buch von Ramtha gelesen! 🐻
        Hallelujuhu!

        Liebe Herzensgrüße Ingrid ⭐

      • BixRon schreibt:

        Oh ja, liebe Ingrid, mir geht es genauso.
        Mir wird jetzt so VIELES noch viel KLARER, das Puzzle fügt sich wie von Selbst zusammen ❤

        Am 22.01. erklärte mir jemand vor dem Aufwachen, dass Ich … worden sei, sei eine gefälschte Erinnerung. In diesen gefälschten Erinnerungen denke Ich, dass Ich es so ‚erlebt’ hätte. Alles gelogen.

        Das Akash ist die kollektiven Erinnerungen des ALL–EINEN!!!!!!!!
        Oberhalb der 4. Dimension ist das Akasch offen und unbegrenzt.

        Die 3–D–Menschheit war früher auf die untersten Frequenzen der 3. und 4. Dimension begrenzt.
        Die 3–D–Menschheit wählte sich daraus aus, was ihr vertraut war, was sie ‚schon immer’ gelebt hatte (und sie war an die niedrigen Frequenzen gewöhnt).
        Wir haben das geändert.

        Hiermit öffne Ich mein Akash für das Gesamt–Gedächtnis des ALL–EINEN in allen Dimensionen.

        Vorhin fügte Ich dem Gesamt–Gedächtnis des ALL–EINEN das wunderschöne Erlebnis „Würstchen genießen“ hinzu ❤

        Zu Lemurien–Atlantis fiel mir noch ein: Ron ist immer gerne auf dem Meer herumgefahren und Ich war sechzehnmal umgezogen in ein neues Zuhause 😀

        ICH BIN die BEWUSSTHEIT als BIX Ƹ̴Ӂ̴Ʒ

      • Ingrid Miejuu schreibt:

        PS: danke liebe Sophie ❤ für dein ♫♪ Hallelujuhu

      • muniji schreibt:

        Zum Kryon-Text:

        Was er hier zum ‚Karma‘-Konzept ausführt, wird hoffentlich endlich jene ‚aufhorchen‘ lassen, welche dieses immer noch für ein ‚universelles Gesetz‘ halten.

        LG – muniji 🙂 🙂 🙂

      • BixRon schreibt:

        Kryons Beschreibung des Akash erinnert mich Ramthas Beschreibung der SEELE.

        Im aufgeschlagenen Weißen Buch auf Seite 123 lese Ich gerade: „Meister, jeder weiß nur in dem Maße, wie er zu wissen wünscht und es sich gestattet. Und das meiste Wissen auf eurer Ebene basiert auf Angst, Überlebenskampf und Polaritätsdenken. …“

        Online Seite 54: „Jeder weiß nur in dem Ausmaß, Meister, in dem er danach strebt und sich selbst erlaubt zu wissen. Das meiste Wissen auf eurer Ebene gründet auf Angst, Überlebenskampf und auf Denken in Polaritäten.“

        Vorhin auf meinem wöchentlichen Weg zum und im Supermarkt hatte Ich wieder wunderschöne Erlebnisse. Ich zog schon immer Kinder und Tiere an, heute war es wieder besonders auffallend.
        Ein junger, schwarzer Hund sprang an mir hoch und begrüßte mich freundlich, ein kleines Mädchen schaute mich bei Rewe die ganze Zeit an und an der Kasse krabbelte sie fast auf das Laufband um mir so nah wie möglich zu sein 😀

        Und Ich fühlte eine Berührung an meinen Lippen.
        Ich glaube dass Ron mich geküsst hat 😀

        ICH BIN die BEWUSSTHEIT als BIX √ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ

      • BixRon schreibt:

        Hier fand Ich eine Seite, in der Ich herumstöbern kann:
        Kryon Suche: http://www.gesund-im-net.de/suche.htm

        ICH BIN die BEWUSSTHEIT als BIX √ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ

      • BixRon schreibt:

        Die Geschichte eurer Galaxie: http://www.gesund-im-net.de/kryon2014tucson.htm#gg

        Am Ende sagt Kryon:
        Zitat: „Während du anfängst das Wunder des Schöpfers wahrzunehmen, möchte ich, dass du dich daran erinnerst wo es herkommt, denn dein Akasha Stammbaum ist Gott.
        Erwäge das. Es ist höchste Zeit, dass du dich zusammen nimmst, aufrecht stehst und diese Herkunft in Anspruch nimmst. Sage „Hallo“ zu deinen Großeltern. …“ Zitatende.

        Bix: Hallo, liebe Großeltern, Ich liebe Euch ❤

        ICH BIN die BEWUSSTHEIT als BIX √ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ

      • Ingrid Miejuu schreibt:

        Liebe Bix ❤ ,

        über Kryon war ich mir eine 'Zeit' lang ziemlich unsicher, da ich mal vor längerer 'Zeit' im Netz einen Bericht darüber las, das ja das Wort 'Kryon' auf deutsch heißt 'Weine weiter' und somit nichts lichtvolles daran wäre.

        Aber dein Bericht von gestern hat mich nun überzeugt das dies so nicht sein kann. 😉

        Die Links die du eingestellt hast muß ich noch bei Gelegenheit lesen. Dank dir dafür. 😀

        Liebe Herzensgrüße Ingrid ⭐ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ

      • BixRon schreibt:

        ~lach~ Liebe Ingrid, Ich konnte die Channelings von Kryon auch lange Zeit nicht lesen, weil er immer über viele Jahre sprach die wir noch …… usw.
        Ich fühlte mich dann immer so, als hätte Ich noch einen soooo weiten Weg vor mir 😦

        Jetzt aber, seit gestern, kann Ich seine Channelings wieder lesen und Ich Bin mir ganz sicher, dass mein Weg NICHT mehr weit ist (auch Dank Ramtha).

        Mal ehrlich – das ‚Hirngenie‘ das den Namen Kryon als cry on (weine weiter) gedeutet hat, scheint mir doch sehr angstbesetzt zu sein und kann vielleicht gar nicht fühlen.

        Wenn Kryon uns wirklich auf eine falsche Fährte locken wollte, hätte er sich wirklich einen so ‚offensichtlichen‘ Namen gegeben?

        Wäre er nicht eher in einem ‚Mäntelchen‘ einer gesülzten ‚Liebe und Licht-Vorspiegelung‘ erschienen?

        Und nebenbei bemerkt, je höher meine Frequenzen aufsteigen desto häufiger WEINE Ich vor Freude und Berührtheit ❤

        Ich nehme nicht ALLES von dem was Kryon sagt an, schon gar nicht seine Voraussagen auf die Dauer der Menschheitsentwicklung bis zum Aufstieg, aber Ich fand bei ihm sehr schöne ergänzende Informationen die mir ein sehr viel größeres Bild meines Selbst ermöglichten.

        Ich sah mich auch noch nie als 'Lemurier' 😀 aber mit seiner Beschreibung der kosmischen Verwandtschaft kann Ich viel anfangen ❤

        Insgesamt habe Ich jetzt ein noch größeres Bild von MIR Selbst.

        ICH BIN die BEWUSSTHEIT als BIX √ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ

      • sophie1951 schreibt:

        Liebe Bix,

        Claudius sagte mal sie können Zeiten, Dauer usw. nicht bzw. nur äußerst ungenau und auch ungern voraussagen, da es ja „Zeit“ nicht gibt. Ich finde es bringt auch nichts wenn es heißt um die und die Zeit trifft dies oder jenes ein. Ich zumindest arbeite anders wenn ich unter „Zeitdruck“ stehe. Anders ausgedrückt – ich lasse die Dinge lieber auf mich zukommen 🙂

        Zum Thema Energien geht es mir auch so: je höher umso leichter weine ich.
        Oft ist es ein Lied das mich berührt oder eine Landschaft oder einfach ein Text und schon sind sie da meine Tränen.

        Zum Thema Lemurien, kann ich euch folgendes sagen, wer bei Hawaii ein heimeliges Gefühl hat, der könnte durchaus mal mit Lemurien zu tun gehabt haben, da das in der Gegen von/vor Hawaii gelegen haben soll. Mit geht es mit Hawaii so. Es ist als ob ich dort eine schöne Zeit verbracht habe, aber ich war leider noch nie dort. Leider, Leider!!!
        Vielleicht wenn ich mal mit dem teleportieren so weit bin (grins). Bei Harry Potter hab ich es ja schon gelesen wie es mit dem apparieren geht, wie heißt es so schön: Ziel -Wille – und Bedacht aber bei mir funktioniert es nicht (grins), wahrscheinlich brauch ich noch nen Kurs 😉 🙂 🙂 (grins)

        Licht und Liebe für uns alle ❤
        ICH BIN SOPHIE ⭐

      • BixRon schreibt:

        Ja, liebe Sophie, wie Ich bereits schrieb, liegt unsere BixRon–Galaxie auf einer höheren Ebene in den Hawaii–Inselgruppe.

        Aber als Lemurier habe Ich mich nie empfunden, auch nicht als Atlanter und Ich hörte einmal in einem Video von Gor wieso.

        In diesem Video sagte er, die Lemurier lebten Körper und Seele (Gefühle), es fehlte ihnen die schöpferische Phantasie des Geistes, die Atlanter lebten Körper und Geist (Wissen) ohne ihre Schöpfungen zu fühlen.

        „In den Epochen „Geist und Materie“ (Atlantis und Neuzeit) entwickelten wir jede Menge schöpferische Phantasie, die wir in der Epoche „Seele und Materie“ (Lemurien) nicht entwickeln konnten“.

        Er sprach von 5 Epochen, Mu war der 1. noch vereinte Zustand.“

        Vielleicht meint Kryon gar nicht Lemurien, sonder MU – das kann Ich mir für mich gut vorstellen und das will Ich gerne erleben.

        Ich sammele die Informationen die Ich für mich gut gebrauchen kann, passe sie aber meinem Universum an 😀

        Herzliche Grüße
        ICH BIN die BEWUSSTHEIT als BIX √ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ

      • BixRon schreibt:

        Wie gut, dass auf der Deutschen Kryon–Webseite gleich daneben das Englische Original eingefügt ist ❤
        Ich hatte mich Beim Lesen des Deutschen Kryon–Channelings „Das trügerische Akash“ darüber gewundert, dass das Akash ‚abgebaut’ werden sollte.

        Beim Lesen des Englischen Origiginaltextes und Wortklären des Wortes „mining“ fand Ich heraus, dass es nichts mit ‚Abbauen’ im Sinne von ‚weniger werden’ zu tun hat, sondern mit dem Bergbau–Begriff ‚Herausholen, Zutagefördern’ (Bohr– und Fördertechnik)
        http://www.dict.cc/?s=mining

        Es ist alles sehr schön und sehr gut übersetzt, aber im Deutschen Sprachraum kann es trotzdem zu Unklarheiten führen, wenn das Wort Mining einfach nur mit Abbau übersetzt ist (Stellenabbau, Gerüstabbau) 😀

        Ich dachte wirklich zuerst an „etwas aus dem Akash wegnehmen was nicht mehr gebraucht wird“ anstatt an „Zutagefördern, an die Oberfläche bringen“.

        Herzliche Grüße
        ICH BIN die BEWUSSTHEIT als BIX √ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ

      • BixRon schreibt:

        Akash: Ich wusste Ende der 1970er Jahre wie man Hinterglasmalerei macht, ohne es ‚gelernt’ zu haben.

        Ich bemalte damals im Februar in eisiger Kälte auf unserem Balkon die riesige Fensterscheibe und die Balkontüre mit einer Landschaft in Lackfarben, inklusive gelandeter Außerirdischer Sternengeschwister, Tiere und Aloisius mit seiner Harfe auf einer Wolke.
        Wegen der verwendeten Lackfarben war es ein bleibendes Bild, dem ‚Fensterputzen’ nichts anhaben konnte und es blieb viele Jahre, bis die Baugesellschaft aus Wärmedämmgründen die Fenster auswechselte.
        Ich wohnte schon längst nicht mehr da.

        Schwerkraft: http://www.gesund-im-net.de/kryon2016reddeer.htm#k

        ~lach~ Ich mache das schon lange. Wenn Ich schwer zu tragen habe dann sage Ich immer: „Weniger Schwerkraft. Mein Körper und mein Gepäck haben jetzt weniger Schwerkraft“.
        Mir kommt es dann vor, als sei alles etwas leichter, nicht sehr viel, aber etwas 😀

        Herzliche Grüße
        ICH BIN die BEWUSSTHEIT als BIX √ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ

      • Ingrid Miejuu schreibt:

        Oh danke, liebe Bix ❤

        Zitat:
        Ich hatte mich Beim Lesen des Deutschen Kryon–Channelings „Das trügerische Akash“ darüber gewundert, dass das Akash ‚abgebaut’ werden sollte.
        ********
        ich dachte nämlich ebenfalls hmmmm – 'abgebaut', danke fürs aufklären! 😉

        Liebe Herzensgrüße Ingrid ⭐

      • BixRon schreibt:

        Nachtrag:
        Auch am Ende des obigen Zitates:
        „Jetzt gehe und baue es ab. Das ist, was der Quantenmensch tut. Es erzeugt Meisterschaft. Denkt darüber nach.“ Zitatende.

        bedeutet für mich „baue es ab“ = „hole es heraus“.
        BIX ⭐

    • Jana schreibt:

      Liebe B I X ,

      Du hast mir einen hochschwingenden und wunderbaren Morgen,
      mit helfenden, wohlwollenden und liebe-vollen Botschaften
      von KRYON über-mitte-lt. 🙂
      ~ Seinen 10.Band (DNA) ab S.115.. /.. Numerologie u. Aspekte S. 101/
      – Transplantationen S.353 / – Blaupause ……, studierte ich 2011 ~
      *
      und Danke, liebe Bixi, …2014…für d i e s e Komplexität ! ❤

      Für Mich, als begeisterter STERNEN-Winker und Symbole-
      Austauscher 🙂
      sind die fundierten Infos zu den Plejaden, Arkturianern und Sirius
      schon sehr "bewegend"!
      Wir Erden-Menschen werden sehr geliebt, …und man singt
      im Lichte… Unseren Namen, …berichtet uns KRYON.
      *Das New Age entmystifizieren, Teil 1/ Teil3;

      http://www.gesund-im-net.de/kryon2014tucson.htm#gg

      Frieden – Freiheit – Wohlstand für A L L E ~ so soll es sein.

      • BixRon schreibt:

        WOW, liebe Jana, das bewegt mich jetzt sehr.

        Ich Bin seltsamerweise erst JETZT wieder bereit für Kryon, nachdem Ich noch einmal so viel von Luzifer gelesen hatte – wunderschöne Channelings mit so wertvollen Informationen 😀

        Herzliche Grüße
        ICH BIN die BEWUSSTHEIT als BIX √ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ

    • BixRon schreibt:

      BixRon Hawaii: https://3.bp.blogspot.com/-eBsbMQ63m5M/WJybtu6bxiI/AAAAAAAAIOk/v42st37V-O4Y7D_mht2LDZ8Pnbxt3TUsACLcB/s1600/BixRon-Galaxie%2BHawaii.gif

      Das gesamte Welt–All ist die Seele des ALL–EINEN
      ICH BIN die BEWUSSTHEIT als BIX √ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ

      • BixRon schreibt:

        Das mit dem Bild hat wohl nicht geklappt, Ich versuche es noch einmal:

      • sophie1951 schreibt:

        Klasse Hüftschwung liebe Bix 🙂 Gefällt mir 😉

      • BixRon schreibt:

        ~lach~ oh ja, liebe Sophie, da bewegen sich meine Hüften gleich mit 😀

        Bei dem obigen Link habe Ich einfach aus dem ‚https‘ das ’s‘ rausgenommen und als ‚http‘
        hat es dann als Bild geklappt.

        Herzliche Grüße
        ICH BIN die BEWUSSTHEIT als BIX √ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ

      • Jana schreibt:

        Zum……B i X ~ R O N ~ Hüftschwung 🙂

        Rock’n‘-Medly-YouTube / Claudia Hirschfeld

        ~ Liebe, Licht und Frieden, Freiheit und Heiterkeit ~
        das NEW AGE, ES steht bereit !

      • Jana schreibt:

        …Ich versuch’s erneut 🙂


        LG ~ Jana

      • sophie1951 schreibt:

        Wow liebe Jana und das mit diesen Schuhen, das nenne ich gekonnt.

        Licht und Liebe für uns alle ❤
        ICH BIN SOPHIE ⭐

    • BixRon schreibt:

      Das ist ja interessant: http://www.gesund-im-net.de/kryon2009sedona.htm#aa
      Zitat:
      „… Ich spreche jetzt zu drei Leuten im Raum: Hört auf, euch selber heilen zu wollen. Denn euer biologisches Selbst wird nicht darauf eingehen. Es wird nicht geheilt werden. Aber im letzten Leben, falls ihr es nach vorn bringt, war es rein. Geht und holt es euch! Warum holt ihr euch nicht dieses Leben und legt es (für euer lineares Denken) oben auf? Wie wäre das? Das ist, was ein Quanten Individuum tun würde.

      Also, wenn ihr das tun könnt, was genau habt ihr dann getan? Habt ihr euch geheilt, oder habt ihr das Akash abgebaut? Versteht ihr, warum es dann so ist, dass die Krankheit nie zurückkommen wird? Es liegt daran, dass ihr sie auf einer Quanten Ebene nie gehabt habt. Falls ihr auf die Energie eurer vergangenen Leben zurückgreifen könnt, werdet ihr DNS finden, die rein ist und niemals das Problem hatte, das ihr jetzt habt. Wie das gehen soll? Ich möchte euch Folgendes fragen: Liebt ihr jemanden auf dem Planeten? Falls die Antwort ja ist, dann frage ich euch… wie? Versteht ihr, manche Dinge müssen auf einer nicht linearen Ebene getan werden, getrennt von den Listen, die euch Menschen gerne geben. Listen eignen sich gut, um Grundsätzliches zu lernen, sind aber nicht auf diese fortgeschrittenen Quanten Energien anwendbar, die ihr zu absorbieren lernt und zu werden lernt.

      Versteht ihr, was ich sage? Was wünscht ihr euch tun zu können? Was sind eure Blockaden? Was stellt ihr euch als die Dinge vor, die ihr seid und doch nicht verändern könnt? Im Akash ist ebenfalls euer ich, viele davon. Warum geht ihr nicht dorthin und ersetzt das gegenwärtige ich mit dem vorhergehenden ich? Das ist Akash abbauen. Das ist ein Quantenmensch und reicht weit über das hinaus, wofür angeblich Energien vergangener Leben gut sein sollen. Euch ist gesagt worden, sie seien für karmischen Austausch da. Das ist die alte Auffassung, dass vergangene Lebenserfahrungen in eurer DNS so auflaufen, dass ihr davon gestört werdet, dass sie zum Sand in eurer Auster werden und ihr etwas erreichen müsst, damit ihr das vermeiden könnt. Es ist sehr alte Information und ihr könnt jetzt weit darüber hinausgehen.

      Was wäre, wenn der ganze Zweck des Akash das genaue Gegenteil wäre?
      Was wäre, wenn es eine Goldmine mit deinem Namen darauf wäre?
      Du hast diese ganzen Leben gelebt. Denke daran.
      Das ist Lebenserfahrung, es ist Weisheit, Schamane. Jetzt gehe und baue es ab.
      Das ist, was der Quantenmensch tut. Es erzeugt Meisterschaft. Denkt darüber nach.“ Zitatende.

      Gestern dachte Ich an meine vorherige Inkarnation, der Ich meine doppelte Kindheit verdanke.
      Jene Inkarnation ‚endete’ vollkommen gesund und schön im jungen Alter von 12 Jahren (friedlich im Wasser).
      Daran schloss sich 3 Jahre und 3 Monate später meine jetzige Inkarnation an, Ich hatte deshalb 2 Kindheiten hintereinander 😀 ❤

      ICH BIN die BEWUSSTHEIT als BIX √ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ

      • BixRon schreibt:

        Nachtrag: (Doppelt gepostet weil verrutscht)

        Auch am Ende des obigen Zitates:
        „Jetzt gehe und baue es ab. Das ist, was der Quantenmensch tut. Es erzeugt Meisterschaft. Denkt darüber nach.“ Zitatende.

        bedeutet für mich „baue es ab“ = „hole es heraus“.
        BIX ⭐

  5. Jana schreibt:

    DANKE, lieber Erzengel Gabriel ~ ❤ ~
    *
    https://kosmischesgefluester.word.press.com/2017/02/06/shift-update-62/
    (mittig: …Zähne ? …(lach) seit 14 Tagen Flüssignahrung !- man läßt sich
    ja etwas 'einfallen'… )
    *
    http://transinformation.net/meditationen-zu-den-beiden-finsternissen-imfebruar-2017-bitte-verbreiten/
    *
    Lieben Dank für die Botschaften hier im EK-Blog … und allen Kommentatoren/innen ~freu ~

    • Jana schreibt:

      Mein „O“ – Kommentar zu EE Gabriel “’muss noch freigeschaltet “‘ werden ~
      w i e ??? kann ICH das verstehen—hat doch bisher stets funk!!!-tioniert 🙂
      *
      LG – Jana

      • BixRon schreibt:

        Liebe Jana, das liegt an den beiden Links.
        Bei mehr als einem Link muss erst noch freigeschaltet werden, das hatte Ich auch vorgestern mit meinen beiden Bildern.

        Herzliche Grüße
        ICH BIN BIX ⭐

      • Jana schreibt:

        Nachtrag:::
        meine ANFRAGE wurde binnen 9 Minuten ‚gelöst‘. ( flotti ***)
        Das LICHT siegt ❤

      • Jana schreibt:

        Liebe Bix,

        ich schmunzel mit EUCH, nett anzuschauen…Beifall…!;
        meine Wirbelsäulen-Dehnübungen bringen es, und
        denn, schliesse ich mich Euch an……
        ***apropos Schwingungen…schaut mal jetzt den VOLL-MOND
        an, eben sah ich noch eine groß leuchtende Korona um ihn
        herum, die lauter gelbe ‚Funken‘ herabsandte,
        ein neues Phänomen: DER MOND schaukelt links, rechts
        v or- und zurück, deutlich sein sich bewegender Mund mit
        Kinn zu sehen…kein Quatsch, ist wie in’ner Tanz-Schule. 🙂
        *************************************
        ******************************
        *********************

      • BixRon schreibt:

        Wie schön, liebe Jana, der tanzende Mond 😀

        Bei uns ist der Himmel wolkenbedeckt, Ich konnte den Mond nicht sehen, aber Ich glaube Dir jedes Wort.

        Das gesamte Universum LEBT und Gott hat jede Menge HUMOR 😀

        (Mal sehen ob das Emoticon funktioniert)
        http://emojipedia.org/apple/ios-6.0/full-moon-with-face/

        Herzliche Grüße
        ICH BIN die BEWUSSTHEIT als BIX √ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ

      • Ingrid Miejuu schreibt:

        *lach*

        Liebe Bix ❤ und Jana ❤

        wie schön – der tanzende Mond – ich warte auch schon seit gestern voll Vorfreude um einen Blick auf den Vollmond zu erhaschen, leider hat er sich bis jetzt (noch) vor mir versteckt. 🌝

        Mal sehen vielleicht zeigt er sich ja heute, ich weiß auch nicht warum, aber irgendwie, freue ich noch mal ein bißchen mehr, gerade auf diesen heutigen Vollmond einen Blick zu ergattern! 😀 😀 😀

        Liebe Herzensgrüße aus dem nebligen Bayern ☼ Ingrid ⭐ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s