Botschaft von Jeshua: „Euer höchster Beitrag für die Welt“ (durch Pamela Kribbe) – 18.August 2022

„Euer höchster Beitrag für die Welt“

Liebe Freunde,

ich bin Jeshua, euer Bruder und Freund. Ich bringe euch mit der Christusenergie in Kontakt, die in eurem Herzen präsent ist und die nun erwacht wie eine Blume im Frühling.

Ihr habt lange Zeit auf das Erwachen des Christusbewusstseins in euch gewartet. Ihr habt viele Leben auf der Erde auf der Suche danach verbracht, auf der Suche nach diesem Licht, dieser Liebe, diesem Bewusstsein und habt auf so viele verschiedene Weisen danach gesucht.

Sobald ihr das auf dem Ego basierende Bewusstsein transzendiert – das Bedürfnis, das Leben zu kontrollieren, das Bedürfnis, mit mentaler Kontrolle eure Ängste niederzukämpfen – und euch dem Herzen und damit der Seele öffnet, die über eure menschliche Kontrolle hinausgehen, und euch mit ihnen verbindet und Einblicke in das auf dem Herzen basierende Bewusstsein gewinnt, könnt ihr nicht mehr zurück gehen. Sobald ihr wieder Kontakt mit eurem ursprünglichen Wesen habt, spürt ihr ein Gefühl der Zugehörigkeit und ein Gefühl der Ekstase, ein Gefühl der Freude, auf das ihr nicht mehr verzichten könnt.
Über viele Leben hinweg habt ihr immer und immer wieder versucht, euch mit der Saat des erwachenden Christusbewusstseins in euch zu verbinden. Und in eurem jetzigen Leben nun geht es gleichsam um alles oder nichts, ihr könnt nicht in der Mitte bleiben.

Ihr wollt zutiefst euer volles Ich, euer größeres Ich, annehmen. Ihr wollt die Essenz eurer Seele, eure einzigartigen Qualitäten verkörpern und sie zum Ausdruck bringen. Denn die Energien der Angst, der Macht und der Kontrolle können euch nicht mehr gerecht werden und erfüllen, sie langweilen euch tatsächlich sogar. Sie geben euch ein Gefühl der Leere und Bedeutungslosigkeit. Deshalb müsst ihr nun vorwärts gehen. Das erfordert Mut, denn es gibt noch immer viele Energien in dieser Welt, die auf dem Bedürfnis nach Kontrolle und auf Angst, Wettbewerb, Eifersucht und Kampf basieren.
Wenn ihr daher die Christusenergie auf die Erde oder in die menschliche Gesellschaft bringen wollt, bedeutet das, dass ihr euch zunächst davon löst. Ihr löst euch vom Mainstream-Bewusstsein und von der Gesellschaft und ihr werdet euch vollauf bewusst, wer ihr – unabhängig von der Gesellschaft – wirklich seid. Und das ist keine Kleinigkeit, denn es bedeutet, dass ihr viele Konzepte, Ansichten und Vorstellungen loslasst, mit denen ihr aufgewachsen seid, die euch vom Bildungssystem und von der Gesellschaft eingespeist wurden.

Ihr werdet dann wirklich autonom, unabhängig, und dies auf eine Weise, die immer noch sehr selten und außergewöhnlich ist. Mit Autonomie meine ich hier nichts Physisches. Ich meine, dass ihr dann euren Geist von der Vergangenheit befreit. Ihr seid bereit, euch eure Überlebensmechanismen anzuschauen: die Anteile in euch, die noch immer reagieren, die sich aus Angst noch immer an das Kontrollieren klammern. Eure Bereitschaft, euch darüber hinauszubegeben, macht euch frei und bringt euch in die Autonomie.
Ihr seid bisher noch nicht in der Lage, all diese alten Mechanismen, Denkmuster und Emotionen loszulassen, und das ist völlig in Ordnung. Aber eure Bereitschaft und euer Bestreben, darüber hinauszugehen, ist es, was euch vom Alten, von der Vergangenheit löst und es euch ermöglicht, euch langsam, schrittweise mit der Energie eurer Seele zu verbinden.

Dies bringt immer ein Gefühl der Erleichterung und Freude und auch ein Gefühl der Freiheit mit sich. Ihr beginnt zu erkennen, dass ihr mit einem größeren Ganzen verbunden seid, mit einer größeren Intelligenz, die über den menschlichen Verstand und die Art von Rationalität hinausgeht, die die Gesellschaft euch beigebracht hat. Die Verbindung mit dieser Intelligenz – man kann sie auch Intuition nennen – eröffnet eine neue Wirklichkeit. Und in dieser Wirklichkeit ist so viel mehr möglich.

Ihr werdet dann zum Schöpfer eures eigenen Lebens, eurer eigenen Erfahrung. Ihr entdeckt, dass ihr eine Fülle von Wissen und Weisheit in euch tragt. Denn ihr seid alt, ihr seid eine alte Seele. Ihr seid schon viele, viele Male hier gewesen und ihr seid wirklich in die menschliche Erfahrung eingetaucht und seid durch die Extreme gegangen.
Und jetzt seid ihr hier, um eure Essenz zu integrieren und euch wieder mit ihr zu verbinden. Das ist im Grunde euer Ziel in diesem Leben. Wann immer ihr das tut, fühlt ihr Freude, Erleichterung und Freiheit. Nichts in der Welt, nichts in der Gesellschaft kann euch das geben. Nicht Erfolg, nicht Geld oder eine gute Position. Nicht einmal romantische Beziehungen, eine Familie zu haben, Kinder zu haben, sie zu lieben.
Das sind alles sehr erstrebenswerte Ziele, euer wahres Ziel jedoch liegt auf einer anderen Ebene: Euer Ziel ist, euch von den Energien der Angst, der Kontrolle und der Macht zu befreien, Energien, die die Erde und die menschliche Gesellschaft so lange Zeit beherrscht haben. Und wenn ihr das tut, werdet ihr zu einem Anführer, einem Pionier. Doch nicht in einem politischen Sinne. Ihr werdet in einem spirituellen Sinne zum Anführer und ebnet den Weg, ihr erschafft eine Öffnung im Massenbewusstsein für etwas Neues, Erhabeneres, für etwas, das mehr auf dem Herzen und dem reinen Gefühl der Liebe und des Verständnisses füreinander basiert.

Heute spreche ich also über euren höchsten Beitrag zu dieser Welt – so auch der Titel meiner heutigen Botschaft.
Euer höchster Beitrag zu dieser Welt besteht darin, dass ihr euer Licht leuchten lasst. Nicht das Licht von jemand anderem, nicht irgendein abstraktes Licht oder eine abstrakte Lehre oder Wahrheit. Nein, ihr habt ein einzigartiges Licht, das voller Farben ist. Es hat ein Strahlen, einen Schein, der durch euch selbst einzigartig ist. Denn nur ihr seid durch die Fülle all der Erfahrungen gegangen, die eure einzigartige Reise durch mehrere Leben ausmachen.

Nun bitte ich euch, euch energetisch mit diesem Licht zu verbinden und mit eurer Aufmerksamkeit in euer Herz zu gehen. Mit jedem Einatmen ist es, als würdet ihr ein Licht auf die Energie dort leuchten lassen, auf euer einzigartiges Wesen, und es ist, als würdet ihr eure Augen für die Gegenwart eurer Seele öffnen. Aber es sind nicht eure physischen Augen. Es ist eure Intuition, euer Gefühl. Und ihr atmet eure Essenz ein… und plötzlich erinnert ihr euch, wie alt ihr seid. Ihr wart schon so viele Male hier.
Nun seht ihr euch die Welt an, wie sie heute ist. Ihr habt gerade eine Pandemie durchgemacht, habt Wirtschaftskrisen erlebt, die Welt hat mit Krieg zu tun, die Menschen haben Angst. Die Überreste des auf dem Ego basierenden Bewusstseins – Energien der Angst, der Macht, der Kontrolle – kommen an die Oberfläche.

In Russland wirkt eine alte Energie, die sehr auf dem Bedürfnis nach Macht und Herrschaft basiert. Sie ist jedoch auch eine sehr ängstliche, angstbesetzte Energie. Ihr könnt euch in sie hineinfühlen, doch tut es mit neutralem Bewusstsein. Ihr seid alt, eure Seele und euer Wesen sind alt. Ihr habt diese Art von Energien also schon oft erlebt. Mitunter wart ihr ein Teil von ihnen und wart wirklich in die jeweilige Situation involviert. Heute betrachtet ihr sie vielleicht aus der Ferne, aber ihr seid mit ihr vertraut. Ihr seid euch zutiefst des Leids bewusst, das diese alten Energien verursachen.

Ich lade euch ein, euer Herz zu öffnen und das Leid zu bezeugen, das sich jetzt im Krieg zwischen Russland und dem ukrainischen Volk abspielt. Ich lade euch ein, mit eurem Gewahrsein dorthin zu gehen, ohne Urteile zu fällen, und euch auf keine Seite zu stellen. In dem Moment, in dem ihr euch für eine Seite entscheidet, werdet ihr emotional hineingezogen. Natürlich ist das sehr menschlich und habt ihr dies schon oft getan. Aber ich bitte euch jetzt, euch herauszuhalten. Seht es euch an, seht, dass beide Seiten auf vielen Ebenen leiden.

Wenn ihr euch nun auf die Seite Russlands als den Eindringenden konzentriert – wenn ihr euch in die Energien von Wut und Angst auf der russischen Seite einfühlt – bitte ich euch, euch auf diese Energien einzustimmen und ihnen zu erlauben, die Gestalt eines Kindes anzunehmen. Und das Kind, das ihr seht, schreit, es hat seinen Verstand verloren. In der Brust des Kindes ist eine große Angst. Es läuft umher und fühlt sich bedroht, nicht sicher. Das Kind hat das Gefühl, dass es taff sein muss, um mit allem fertig zu werden. Doch es ist ein zerbrechliches Kind und es hat sich von seinem Herzen getrennt.

Nun ist dieses Kind – diese als Kind dargestellte Energie – nicht Putin im Besonderen, sondern es repräsentiert die Art von Energie, die hinter der Offensive steckt. Nun frage ich euch: Was würdet ihr mit diesem Kind tun, wenn ihr ihm helfen oder ihm ein Gefühl der Ruhe und Stabilität wiedergeben solltet? Was würdet ihr tun? Ihr seid Empathen, ihr seid sensibel und seid also in der Lage, euch auf das Herz dieses entwurzelten Kindes einzustimmen. Sobald ihr das tut, könnt ihr dort eine tiefe Leere und Traurigkeit spüren. Wenn ihr in diese Traurigkeit hineingeht, könnt ihr etwas Tieferes spüren, bei dem es nicht nur um diesen Krieg geht, bei dem es nicht nur um Russland geht.
Es geht um eine Energie in dieser Welt, die sich so zersplittert anfühlt, so ohne Kontakt zu Liebe, Einheit und emotionaler Sicherheit ist. Sie ist so einsam und unverbunden, und gleichzeitig ist sie hungrig, weil sie verletzt ist. Wenn der Einsamkeit nicht auf reife Weise begegnet wird, verwandelt sie sich schlicht in eine blinde Sehnsucht. Ein Verlangen, sich lebendig zu fühlen, einen Wunsch, gesehen und gehört zu werden. Und weil dieser fragmentierte Anteil oder diese fragmentierte Energie keine Liebe mehr kennt, wird sie versuchen, sich von der Energie der Macht zu ernähren, und wird, wenn sie diese Macht erlangt, andere Wesen verletzen, weil sie ihr Herz verloren hat.

Nun ist die Frage an euch: Wie reagiert ihr auf eine abgekoppelte, unverbundene Energie? Sie ist in dem derzeitigen Krieg zwar besonders sichtbar, aber diese Energie der Abkopplung oder Abtrennung ist überall. Sie zerstört die Natur, sie zerstört die Menschen, nicht nur körperlich, sondern auch geistig und seelisch. Das meiste Leid auf der Erde wird dadurch verursacht, sich nicht verbunden zu fühlen: nicht verbunden zu sein mit seiner Seele, mit seiner einzigartigen Essenz oder mit dem Ganzen.

Ihr alle wurdet oder werdet durch diese Energie der Abkopplung oder Trennung, der Energie der Fragmentierung verletzt. Das mag in der Schule geschehen sein oder durch die Art und Weise, wie ihr von euren Eltern oder eurer Familie behandelt wurdet. Je sensibler ihr seid und je mehr ihr in Kontakt mit einem auf dem Herzen basierenden Bewusstsein seid – für das ihr euch im Laufe mehrerer Leben geöffnet habt -, desto mehr oder bewusster leidet ihr unter dem Mangel an Verbindung, den ihr um euch herum seht.

Wie nun reagiert ihr, als Lichtarbeiter-Seele, darauf? Als jemand, dessen primäres Ziel es ist, sich wieder mit seiner Essenz zu verbinden, aus dem Mainstream-Bewusstsein herauszutreten, soweit es auf Angst, Macht und Kontrolle basiert?

Meine Antwort darauf ist, wenn ihr von außen mit diesen Energien von Angst, Macht und Kontrolle konfrontiert werdet, dann haltet euch heraus aus diesen Energien. Diese Energien sind stark und rufen leicht eine Reaktion hervor, die euch wieder in die Dualität hineinzieht, wieder in die Energie von Angst, Macht und Kontrolle zieht, so könnte sagen man.

Ein Beispiel: Wenn ihr Zeuge des Krieges zwischen Russland und der Ukraine werdet, wird der emotionale Teil von euch wütend und ist aufgebracht. Ihr seid emotional schockiert von den Ungerechtigkeiten, die ihr wahrnehmt, und ihr fühlt tief mit den Gefühlen der Opfer mit. Und ich verstehe das. Aber ich bitte euch auch, einen Schritt zurückzutreten und die ganze Situation zu betrachten und in einem Bewusstsein des Mitgefühls für beide Seiten zu bleiben. Spürt dabei, ob ihr ohne starke Emotionen präsent bleiben könnt, und euch einfach eures Lichts bewusst zu sein.


Nun bitte ich euch zu nachzusinnen: Was ist euer höchster Beitrag zu dieser Welt? Zu dieser Welt, die eine Mischung aus Herz-basiertem und Ego-basiertem Bewusstsein ist. Ich habe euch gesagt: Ihr seid Führer, Pioniere. Ihr befindet euch nun also noch immer inmitten von angstbasierten Energien. Doch ihr seid nicht hier, um mit ihnen zu kämpfen, denn das würde euch nur noch tiefer hineinziehen.
Ihr seid hier, um euch wieder mit eurer Essenz zu verbinden und euch aus dem emotionalen Aufruhr herauszuhalten.
Geht nun mit eurer Aufmerksamkeit wieder in den Bereich eures Herzens und bittet um ein Bild, das euch zeigt, was ihr hier auf der Erde tut. Was ist eure Aufgabe? Und wie ich euch bereits sagte, ist euer Haupt-Daseinssinn dieser: euch wieder mit diesem Licht zu verbinden, mit dem, was ihr seid, jenseits dessen, was die Gesellschaft euch sagt oder was euch im Alten, in Schmerz und Trauma festhält. Ihr seid hier, um dieses ursprüngliche Licht in euch wieder zu entfachen. Ein Teil des Lebenszwecks ist also Selbstheilung, die Befreiung eurer selbst.

Alte Seelen haben gewissermaßen genug Erfahrungen gesammelt. Sie sind durch Extreme gegangen. Sie sind jetzt hier, um die Vergangenheit zu integrieren und sie erlösen, um sich wieder frei zu fühlen. In gewisser Weise also um zu exkarnieren, anstatt zu inkarnieren. Aber zugleich seid ihr auch hier, um etwas von diesem wunderschönen, einzigartigen Licht mit anderen, mit der Welt zu teilen.

Ich frage euch also: Was ist euer Geschenk, eure Gabe, was macht euch am meisten Freude? Welche Art von Energie bringt ihr zu den Menschen, wenn ihr euch leicht fühlt, wenn ihr euch freudig fühlt, wenn ihr euch ruhig und inspiriert fühlt? Was ist es, das ihr mit der Welt teilt? Und das muss nicht unbedingt in Form eines Berufs oder einer bestimmten Sache geschehen, die ihr tut. Es ist einfach eine Energie, die ihr auf andere ausstrahlt, was auch immer ihr tut. Versucht, euch in sie hineinzufühlen:

Ich bitte euch, euch dafür einmal vorzustellen, dass eine Gruppe von Menschen vor euch steht. Es sind die Menschen, die für eure ganz besondere Energie offen sind. Ihr müsst sie nicht kennen, ihr seht nur eine Gruppe von Menschen, und sie rufen euch. Und ihr geht zu ihnen und es ist eigentlich nicht wichtig, was ihr sagt oder tut. Aber ihr seht, wie sie auf eure Energie reagieren. Sie wissen sie zu schätzen, sie sind von ihr berührt. Sie haben auf euch gewartet.

Nun verbindet euch mit der Lichtströmung, der Energie, die aus eurem Herzen kommt und sich hin zu diesen Menschen ausstreckt. Was macht ihr? Ihr erinnert sie irgendwie an etwas oder ermutigt sie vielleicht oder öffnet ihr Bewusstsein. Sie fühlen sich dadurch lebendiger, freier, freudiger.

Und nun konzentriert euch ganz auf euch selbst, wendet euch nicht mehr direkt diesen Menschen zu und schaut, was ihr tut. Was tut ihr, wenn ihr diese Freude, diese Inspiration fühlt, wenn ihr euer Licht auf die purste, reinste Weise teilt? Ihr müsst dabei nichts sehen, aber vielleicht seht ihr eine bestimmte Tätigkeit oder etwas, das ihr gerne macht. Vielleicht ist etwas, das ihr derzeit gerade tut oder vielleicht etwas, das ihr in der Zukunft tun könntet. Und diese Aktivität ist mit der Essenz eurer Seele verbunden, die sich zum Ausdruck bringt.

Dabei ist es letztlich zweitrangig, auf welche Weise ihr euer Licht, eure Essenz, ausdrückt. In erster Linie geht es darum, mit ihr in Kontakt zu sein. Dass ihr mit ihr in Kontakt seid, erkennt ihr an den Gefühlen der Freude, der Freiheit und der Erleichterung, die ihr in euch spürt. Wenn ihr euch wieder wie ein Schmetterling fühlt.
Je mehr ihr euch auf die Weisheit eurer Seele einstimmt – auf den weiten Raum des Bewusstseins in euch – und je mehr ihr euch von dem angstbasierten Bewusstsein in dieser Welt abgrenzt, desto mehr werdet ihr zu dieser Wirklichkeit beitragen. Indem ihr euch ablöst, verbindet ihr euch wieder mit eurer göttlichen Essenz. Es wird dann viel einfacher, euch nicht in Urteile und Wertungen hineinziehen zu lassen, in schwere Gefühle über das, was im Außen vor sich geht. Und ihr habt das volle Recht, Gefühle der Freude, der Glückseligkeit und der Freiheit zu empfinden, auch wenn die Welt in Aufruhr ist.
Ihr seid Empathen, und ihr seid sensibel für das Leiden anderer Menschen. Doch ihnen ist durch euch am meisten gedient, wenn ihr euch mit eurer Essenz verbindet und eure Schwingung der Freude annehmt.
Ihr seid nicht hier, um die Trennung, das Getrenntsein in anderen zu heilen. Ihr seid in erster Linie hier, um die Anteile von euch zu heilen, die in eurem Inneren unverbunden sind. Je mehr ihr euer eigenes reines Licht ausstrahlt, desto mehr werden andere davon angezogen und inspiriert. Es gibt also nichts zu reparieren. Ihr müsst weder sie noch die Welt außerhalb von euch in Ordnung bringen. Ihr müsst nur euch selbst in Ordnung bringen, euch selbst in Liebe und mit Bewusstsein annehmen. Dann werdet ihr euren höchsten Beitrag zu dieser Welt finden. Es wird geschehen. Ihr müsst es nicht erzwingen. Es wird so natürlich sein, wie die Sonne scheint, ein Vogel fliegt oder eine Blume blüht.

Darum macht euch nicht zu viele Gedanken darüber, was ihr tun solltet. Fokussiert euch stattdessen auf die nicht verbundenen Anteile in euch, die Anteile, die in Angst sind, und legt eure Engels-Arme um sie. In euch steckt ein ähnliches Kind wie das, das wir vorhin gesehen haben. Ein Kind, dem es an Sicherheit, an dem Gefühl, geliebt und geschätzt zu werden, mangelt. Öffnet ihm jeden Tag die Arme, und ihr werdet die Aufgabe eurer Seele erfüllen.

Ich danke euch allen, dass ihr heute hier auf der Erde seid. Ihr seid aus einem bestimmten Grund hier. Vertraut euch selbst. Nehmt euch selbst ernst.

Ich bin mit euch allen verbunden und ich grüße euch von Herzen.


AdÜ: Dieses Channeling fand im März 2022 bei einem Online-Event statt, dessen Teilnehmer eine bestimmte Wertschätzung entrichtet haben, weshalb es erst deutlich zeitversetzt freigegeben wurde.


Channeling:  Pamela Kribbe
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de
Quelle deutsch: https://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/pamela-kribbe/jeshua–euer-hoechster-beitrag-fuer-diese-welt

. . .

Das könnte Dich auch interessieren:

AKTUELL: Das Innere Kind heilen“ (Energieübertragung)

mit Christus und der Delfin- und Walfamilie – 21.August 2022 (21 Uhr)

Gemeinsam mit Christus und den Delfinen und Walen das innere Kind heilen…

Hier kannst Du Dich anmelden…

. . .

http://erst-kontakt.jimdo.com/

http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……….Shogun Amona

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Botschaft von Jeshua: „Euer höchster Beitrag für die Welt“ (durch Pamela Kribbe) – 18.August 2022

    • yamahela/Armin schreibt:

      Das wäre ja ein Widerspruch..

      • Dakma schreibt:

        ja…. jedoch ist in dem Audio eine ganz andere Art von „Erleuchtung“ beschrieben…..als das wahrhaftige Erleben von Menschen , ,die „erleuchtet wurden“….

        So werden die Begriffe „benutzt“ ….. um die eigene Wahrheit zu untermauern…

        statt ,daß man sich auf wirkliche Forschungsreise begibt…..

        das Erstaunliche ist ja…. daß es Menschen innerhalb der Kirche gibt…. im ERLEUCHTETEN SEINSZUSTAND….

        sie zu hören wäre spannend…..wie sie diese Erfahrung und die Worte der Bibel…. in Einklang bringen…..oder auch nicht….

      • yamahela/Armin schreibt:

        Die Headline- an sich ist ja schon ein Widerspruch-finde ich. Die Wahrheit zeigt sich im Leben., Videos sind eher Mittel zum Zweck.

      • gabrielealt schreibt:

        „“““als das wahrhaftige Erleben von Menschen , ,die „erleuchtet wurden“…. „“
        Das einzig WAHRHAFTIGE ist den LEBENDIGEN GOTT zu erleben/erkennen, alles andere nur Lüge Trug und am Ende die ewige Getrenntheit von GOTT

      • Dakma schreibt:

        ich stimm dir in den Worten :

        „Das einzig WAHRHAFTIGE ist den LEBENDIGEN GOTT zu erleben/erkennen,“

        sogar zu…. liebe Gabriele…

      • Dakma schreibt:

        lach…. und schon beeindruckend…. wie MEINE (?) GROSSBUCHSTABEN-IDEE….. sich weiterwellt…. ansteckend WIRKT..

        MÖGEN ALLE WESEN DURCHFLUTET VON DER CHRISTUSENERGIE IN EIN FRIEDVOLLES UND HARMONISCHES MITEINANDER FINDEN…

        von Herzen dank…. an Yeshua,Maria-Magdalena und Maria….. für euren steten Beistand und eure Liebe…. ❤ ❤ ❤

  1. yamahela/Armin schreibt:

    Sehr schön; Danke dafür!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s