Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 15.Juni 2022

https://erstkontakt.files.wordpress.com/2015/10/erzengel-gabriel.png?w=640

Tagesbotschaft – 15.Juni 2022

So viele von euch wissen nicht, was sie wollen. Das liegt daran, dass ihr die euch bekannten Möglichkeiten ausgeschöpft habt und nun bereit seid, über das euch Bekannte hinaus ins Unbekannte zu gehen. Das ist etwas sehr Positives!

Da ihr euch nun in die Energien des Neuen hinein bewegt, empfehlen wir euch sehr, dem Drang zu widerstehen, jede neue Manifestation bis ins Detail managen zu wollen, sondern viel offener für Entdeckungen zu werden. Das bedeutet nicht, dass ihr keinen Einfluss auf eure Mit-Schöpfungen habt. Weit davon entfernt! Der Schlüssel liegt vielmehr darin, dass ihr dazu übergeht, eine recht weit gefasste Absicht zu haben und dann euer höchstes Selbst und das Universum alles Fehlende ergänzen zu lassen.

Lasst uns euch ein Beispiel geben. Viele von euch wünschen sich, eine große Menge Geld zu manifestieren. Es ist nicht wirklich das Geld, das ihr wollt, sondern vielmehr das, was das Geld euch bietet. Geld ist immer ein energetischer Mittelsmann, wenn ihr so wollt.

Warum wollt ihr also wirklich viel Geld haben? Für die meisten Menschen ist es, weil sie Freiheit wollen. Sie wollen mehr Freude im Leben haben. Wir empfehlen euch darum, euch innerlich in die Erfahrung von mehr Freiheit und Lebensgenuss zu begeben.

Das funktioniert deshalb, weil die meisten von euch nicht wirklich glauben, dass sie eine große Menge Geld für sich selbst manifestieren können. Das wird es euch sehr schwer machen, euch auf diese Erfahrung einzustimmen. Aber ihr glaubt daran, dass ihr mehr Freiheit und mehr Vergnügen erschaffen könnt, selbst wenn es immer nur ein kleines bisschen ist. Ihr habt das Gefühl, dies liegt im Bereich des euch Möglichen.

Wir möchten, dass ihr versteht, dass, wenn ihr euch der Essenz dessen hingebt, was ihr erleben wollt, ihr beinah umgehend damit beginnen könnt, euch schrittweise darauf auszurichten. Das ermöglicht euch, euch während des Prozesses der Entdeckung behaglicher zu fühlen – des Prozesses der Entdeckung all dessen, von dem das Universum möchte, dass ihr erkennt, dass es euer höchstes Ergebnis ist. Es bedeutet, eure Wünsche zu einem Teil eurer Erfahrung zu machen, und sei es nur auf die geringfügigste Weise, während ihr ihren Entfaltungen folgt, bis dann eure Absicht zu einem vorherrschenden Teil eures Lebens wird. Es ist, als würdet ihr einen Samen säen und ihm dann beim Wachsen zusehen.

Obwohl beides gleichermaßen möglich ist, ist es dennoch für die meisten von euch weit einfacher, euch Stück für Stück in einen Traum hineinzubegeben, statt mit allem auf einmal. In sich schnell bewegenden Energien wie die, in denen ihr euch gerade befindet, kann ein kleiner Betrag sehr schnell zu einem großen Betrag anwachsen, denn wenn ihr es Stück für Stück tut, wird euch dies von Zweifeln und vom Widerstand abhalten.

Verbindet euch also mit der Essenz eurer Wünsche und dem Grund, warum ihr sie haben wollt, und begebt euch in den Fluss der Entdeckung dessen, was eure wahrhaftigste Version dieses Traums sein kann, und ihr könnt große Fortschritte machen, auf eine Art und Weise, die euch immer weiter überraschen und erfreuen wird, bei jedem Schritt auf dem Weg.

Erzengel Gabriel durch Shelley Young, 15.06.2022, http://trinityesoterics.com/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Quelle: http://trinityesoterics.com/category/daily-message/

. . .

Das könnte Dich auch interessieren:

AKTUELL: Herzöffnung – Heilung auf Herzensebene

mit Mutter Maria und Erzengel Chamuel19.Juni 2022 (21.00 Uhr)

Diese Energieübertragung schenkt uns tiefgreifende Heilung auf Herzensebene…

Hier kannst Du Dich anmelden…

. . .

http://erst-kontakt.jimdo.com/

http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……….Shogun Amona

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s