Ufologie: Neue Bundesregierung – neue Position zu UFOs und UAP? (12.Januar 2022)

GreWi nachgefragt: Neue Bundesregierung – neue Position zu UFOs und UAP?Eingangsportal des Bundesministeriums für Verteidigung am Ufer des Landwehrkanals Copyright: Unterilltaler (via WikimediaCommons) / CC BY-SA 3.0

Eingangsportal des Bundesministeriums für Verteidigung am Ufer des Landwehrkanals
Bild: Unterilltaler (via WikimediaCommons) / CC BY-SA 3.0

Saarbrücken (Deutschland) – Während in den USA derzeit eine eigene Behörde zur Untersuchung von UFO-Phänomenen (UAP) eingerichtet, die spätestens im kommenden Sommer ihre Arbeit aufnehmen soll und mehr als 27 Länder weltweit staatliche UFO-Forschung betrieben haben oder heute noch betreiben, zeigten sich bisherige Bundesregierungen mit einem Interesse an unidentifizierten Flugobjekten über dem Bundesgebiet eher bedeckt. Auch die neue Bundesregierung aus SPD, Grüne und FDP setzt diesen Kurs offenbar fort.

In seinem jüngst erschienenen Buch „Deutschlands UFO-Akten – Über den politischen Umgang mit dem UFO-Phänomen in Deutschland“ hat der Journalist und Herausgeber von GrenzWissenschaft-Aktuell.de (GreWi) Andreas Müller, die politischen Positionen bisheriger Bundesregierungen zu UFO zusammengetragen und dargestellt.

Dazu gehörte auch die Position der letzten Regierung großen Regierungskoalition (CDU/CSU, SPD) unter Angela Merkel. Auf die Anfrage Müllers unter anderem nach einer grundsätzlichen Position zur Frage der Existenz von UFOs/UAP über dem bundesdeutschen Luftraum, den Umgang mit UFO-Sichtungen und -Meldungen, zu den aktuellen Anstrengungen der USA und einer möglichen Beteiligung Deutschlands an den Untersuchungen durch die USA.

In einer Antwort der Pressestelle des deutschen Bundesministeriums des Innern (BMI) vom 20.04.2021 erklärte ein Pressesprecher des Ministeriums zunächst:

Lieber Herr Müller,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Als ein Sprecher des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (BMI) kann ich Ihnen Folgendes mitteilen:

Das BMI ist für die Abwehr von Angriffen auf die Sicherheit des zivilen Luftverkehrs zuständig, die insbesondere von Straftätern ausgeht. Es gehört dagegen nicht zu den Aufgaben des BMI, den Luftraum allgemein auf sog. undefinierte Flugobjekte zu überwachen.

Freundliche Grüße

Ebenfalls am 20.04.2021 antwortete ein Sprecher des Bundesministeriums für Verteidigung der BRD (BMVg) wie folgt:

Sehr geehrter Herr Müller,

wir bedanken uns für Ihre Fragen, die ich Ihnen wie folgt beantworte:

Dem Verteidigungsministerium liegen keinerlei Erkenntnisse zur Existenz

von UFOs/UAPs vor.

Es gibt keine bekannten Verfahren/Prozesse seitens der Länder, in denen festgelegt ist, dass im Falle ungeklärter Phänomene im Luftraum das Nationale Lage- und Führungszentrum Sicherheit im Luftraum (NLFZSiLuRa) informiert werden muss.

Meldungen von Bürgerinnen und Bürgern werden im Regelfall über die zuständigen Polizeidienststellen entgegengenommen. Einzelne Polizeidienststellen wenden sich bei entsprechenden Meldungen durch Bürgerinnen und Bürger vereinzelt an das NLFZ SiLuRa. Daraufhin prüft und bewertet das NLFZ SiLuRa die Meldung im Kontext der vorliegenden eigenen Lageinformation und nimmt anlassbezogen noch mit dem Weltraumlagezentrum oder der Deutschen Flugsicherung Verbindung auf, um den Sachverhalt vollumfänglich zu betrachten.

Wir nehmen auch nicht zu Aktivitäten anderer, befreundeter Streitkräfte Stellung. Unsere Sprechverantwortung umfasst ausschließlich den Bereich der Bundeswehr! Ich bitte um Ihr Verständnis. Zum Hintergrund der Etablierung einer US Task Force bitte ich Sie höflich, sich an die zuständige Pressestelle des US Militärs zu wenden.

Mit freundlichen Grüßen

Quelle und weiter: https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/grewi-nachgefragt-neue-bundesregierung-neue-position-zu-ufos-und-uap20220111

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s