Sternenbotschaft: Die Arkturianische Gruppe (durch Marilyn Raffaele) – 28.November 2021

die Arkturianer

Liebe Leser, wir kommen zu euch in Liebe mit Worten der Ermutigung, denn die Welt um euch herum scheint in vielerlei Hinsicht zu zerfallen. Überholte Traditionen, Überzeugungen und Regeln in Bezug auf den „richtigen“ Weg, alles Mögliche zu tun, die aus dem Glauben an Dualität, Trennung und zweierlei Mächte entstanden sind, zerfallen tatsächlich, damit sich neue und höhere Formen von ihnen manifestieren können.

Habt keine Angst, ihr Lieben, wenn ihr auf eine Welt hinausblickt, die unter ihrem eigenen Gewicht der Negativität und Gewalt zusammenzubrechen scheint, denn in Wirklichkeit verläuft alles nach Plan. Ihr mögt denken, dass es doch beileibe nicht aussieht, als ob irgendetwas Positives geschieht, aber die Glaubenssätze, die ungerechte Gesetze, Kriege und die Trennung zwischen Menschen und anderen Lebensformen geschaffen haben, beginnen von immer mehr Menschen als das erkannt zu werden, was sie darstellen.

Wir haben oft von der Liebe als der energetischen Verbindung zwischen allen individuellen Ausdrucksformen des Göttlichen Bewusstseins gesprochen. Liebe verbindet alle Lebensformen und alle Reiche (der Tiere, Pflanzen, Elemente und Menschen), weil es immer nur EIN unendliches, allgegenwärtiges, allmächtiges und allwissendes Bewusstsein gibt, gab und geben wird, das die Welt Gott nennt. Das EINE bringt SICH selbst in zahllosen Formen und unendlicher Vielfalt zum Ausdruck, aber die Realitäten des EINS-Seins können sich nach außen nur durch die jeweiligen Bewusstseinsstände ausdrücken.

Aus diesem Grund ist es unnütz, jemandem zu sagen, er solle liebevoller sein, denn er kann nicht liebevoller sein, als es sein Bewusstseinszustand erlaubt. Menschen in sich selbst haben keine Liebe zu geben, denn alle Liebe ist in und von Gott und fließt durch den Einzelnen auf der jeweiligen Ebene seines jeweils erreichten Bewusstseinsstatus. Die geistig-spirituelle Evolution erweitert und öffnet einen begrenzten menschlichen Bewusstseinsstatus nach und nach so weit, dass er beginnen kann, auf die Qualitäten seines bereits vollständig vorhandenen EINS-Seins zuzugreifen und sie fließen zu lassen.

Es gibt kein nicht zum Ausdruck gebrachtes Bewusstsein. Ein Bewusstsein, das bereits mit dem Glauben an Trennung, Dualität und zweierlei Mächte erfüllt ist, wird diese Überzeugungen automatisch in und als materielle Form ausdrücken.

Mitgefühl, Geduld, Dankbarkeit, Höflichkeit usw. sind Facetten der Liebe, keine menschlichen Eigenschaften. Sie fließen durch das, nicht aus dem individuellen Bewusstsein. Dies gilt für alle Gottes-Eigenschaften – Fülle, Harmonie, Intelligenz, Weisheit, Frieden, Vollständigkeit, Ganzheit, Gesetz, Ursache und Wirkung usw. usw.  Ihr seid Zeugen der Kämpfe einer Welt, die gerade dabei ist, aus einem universellen Trennungs-Bewusstsein aufzuwachen und zu einem Bewusstsein zu erwachen, das die Verbindung des EIN-Seins widerspiegelt.

Viele verspüren den Drang, die Dinge für diejenigen besser zu machen, die sie in Schwierigkeiten sehen, und reichen ihnen mit ihren Talenten, Fähigkeiten und ihrem Gut die Hand. Das zeigt, dass sich ihr Bewusstsein für die Liebe und die Idee des Einseins öffnet. Viele, die nie zuvor den Wunsch verspürt haben, anderen zu helfen, werden von der Not berührt, die sie um sich herum sehen, und handeln entsprechend. So geht die spirituelle Evolution vonstatten: Schritt für Schritt, Lektion für Lektion, bis irgendwann diese Erinnerungen nicht mehr nötig sind und die Seele als SIE selbst frei fliegt.

Nutzt diese kraftvollen Zeiten, denn sie bieten euch Gelegenheiten, das Licht zu sein, das den Wandel herbeiführt, und gleichzeitig jenen einen Weg zu weisen, die verwirrt sind und Angst haben. Ihr braucht nichts zu tun oder zu sagen, außer vielleicht einem Lächeln, einer Hand auf dem Arm oder einem Blick in die Augen von jemandem, der ihm sagt: „Ich erkenne und erkenne an, wer du wirklich bist“.

Eure Anerkennung der Göttlichkeit eines anderen, ungeachtet seiner äußeren Erscheinung, kann ihn aufrichten oder sogar heilen, wenn er auch nur ein bisschen empfänglich ist (in der Lage, sich darauf einzustellen). Einige sind einfach noch nicht bereit oder haben gewählt, geistig-spirituell nicht voranzugehen, und das ist in Ordnung, denn der freie Wille erlaubt jedem, sich in seinem eigenen Tempo zu bewegen. Ihr jedoch, die ihr spirituell wach seid, habt euch bereits entschieden, euch weiterzuentwickeln, sonst wärt ihr nicht da, wo ihr jetzt seid, und würdet diese Botschaften nicht lesen.

Vertraut. Vertraut, dass euer Höheres Selbst euch führt und euch die Erfahrungen zuführt, die mit eurem höchsten Wohl in Einklang sind, was nach menschlichen Maßstäben manchmal nicht besonders gut erscheinen mag. Vertraut darauf, dass euer Höheres Selbst euch in- und auswendig kennt, denn euer Höheres Selbst ist IHR, ist das DU, das niemals das volle Bewusstsein verlassen hat.

Es mag für euch den Anschein haben, als wenn nichts geschehe, aber sobald ihr sagt: „Ich bin bereit. Ich will mehr. Ich möchte mich spirituell weiterentwickeln…“, verlässt der spirituelle Zug den Bahnhof und kann für eine Weile dann die Fahrt eine recht holprige, schmerzhafte sein, denn spirituelle Entwicklung ist der Prozess der Auflösung von allem, was unwahr, unecht ist, um hervorzubringen, was wirklich und wahr ist. Es geht darum, euch von dem energetischen Durcheinander zu befreien, das sich in vielen, vielen Leben angesammelt hat, in denen ihr in das drittdimensionale Glaubenssystem eingetaucht wart, und dann weiterzugehen.

Erlaubt eurer persönlichen Reise, sich zu entfalten, im Vertrauen darauf, dass euer Höheres Selbst „den Laden schmeißt“, und ihr werdet feststellen, dass die richtigen Gelegenheiten, zu helfen oder in irgendeiner Weise etwas beizutragen, zu euch angezogen werden. Ihr müsst nicht nach Dingen suchen, die ihr verändern oder in Ordnung bringen müsst, sondern eure Fähigkeit, schlicht und einfach das Licht der Wahrheit zu bewahren, wird automatisch die Menschen, Orte und Situationen zu euch anziehen, die in irgendeiner Form nach Licht suchen, denn Energie ist immer bestrebt, sich mit gleicher Energie auszurichten.

Widersteht der Versuchung, sehnsüchtig auf „bessere Zeiten“ zurückzublicken, die in Wirklichkeit nur Konzepte sind. Um physisch, emotional und geistig voranzukommen, müssen das Gute und das Schlechte der Vergangenheit losgelassen werden, damit sich die höheren und besseren Formen eures höchsten Wohles manifestieren können. Die Vergangenheit ist eine vollständige und nun abgeschlossene Energie. Wenn ihr euch weiterhin nach etwas aus der Vergangenheit sehnt, blockiert ihr damit nur, was vor euch liegt.

Manche leben weiter in der Vergangenheit, in dem falschen Glauben, dass damals alles besser war. Die Vergangenheit mag im Vergleich zu heute in vielerlei Hinsicht besser aussehen, einfach weil die Negativität und die Dunkelheit, die jetzt ans Licht kommen, in der Vergangenheit versteckt und verdeckt waren und nicht offen angesprochen wurden, aber genauso präsent waren. Freut euch, dass die Negativität, die jetzt ans Licht kommt, dazu beiträgt, eine schlafende Mehrheit zu einem Bewusstseinszustand zu erwecken, der Interesse daran hat, Veränderungen herbeizuführen.

Eure Arbeit als erwachte Lichtwesen ist von entscheidender Bedeutung für den Aufstieg des Planeten, und deshalb habt ihr euch entschieden, eure bequemen Plätze auf dem Balkon zu verlassen, wo ihr als Beobachter hättet bleiben können. Die Richtlinien für das Leben auf der Erde in dieser Zeit bestehen darin, zu bezeugen und euch dessen bewusst zu sein, was in der Welt geschieht, ohne zuzulassen, dass sich eure Energie mit der niederschwingenden negativen Energie ausrichtet, die vieles von dem bestimmt, was jetzt geschieht.

Reinigt und klärt euer Energiefeld oft mit Licht und scheut euch nicht, eure Geistführer um Hilfe zu bitten, wenn ihr das Gefühl habt, dass ihr in die Ausrichtung mit einer negativen Situation oder Person hineinrutscht. Es ist leicht, in niedriger resonierende Energien zu geraten, wenn man unterwegs ist oder sich in Menschenmengen aufhält. Erinnert euch daran, dass, auch wenn ihr von dreidimensionaler Energie umgeben seid, es eure Entscheidung ist, dazu zu gehören.

Einige, die gekommen sind, um zu dienen, haben sich in der Hypnose der dreidimensionalen Erfahrung verirrt, aber die meisten halten trotz vieler Höhen und Tiefen an ihrer Mission fest.

Erinnert euch daran, dass alles nach einem Plan verläuft – einem Göttlichen Plan, den kein dreidimensionales Denken, Handeln oder Glauben ablenken oder umlenken kann, denn…

Gott allein ist die Macht.


Wir sind die Arkturianische Gruppe


Channeling: Marilyn Raffaele
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de
Quelle deutsch: http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/marilyn-raffaele/die-arkturianische-gruppe-am-28112021

. . .

Das könnte Dich auch interessieren:

AKTUELL: Raum der Transformation

„Jede Situation in höchste Liebe – Freude & Harmonie verwandeln“

mit Erzengel Zadkiel – Erzengel Michael und Erzengel Gabriel

30 Tage Intensiv-Begleitung mit den Erzengeln

Weitere Infos und Anmeldung hier…

. . .

http://erst-kontakt.jimdo.com/

http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s