Spaceweather: Alienschiffe, Protonenblitze oder Weltraumschrott – wieder massive Objekte vor der Sonne gesichtet (19.April 2021)

Vor wenigen Wochen, am 9. April, zeichnete die NASA SOHO LASCO C-2 Sonde ein weiteres unbekanntes Objekte auf, dass offenbar mit einer heftigen Sonneneruption ausgestoßen wurde. Bereits wenige Tage zuvor bewegte sich in der Nähe der  NASA-Satelliten EUVI-A 304 und EUVI-A 284 ein weiteres massives Objekt bisher unbekannter Herkunft.

UFO-Experten glauben schon seit langem, dass es sich bei den Objekten um riesige Raumschiffe handelt, die die Sonne entweder als Portal oder als Tankstelle nutzen.

Ist das nur eine unter vielen kruden Verschwörungstheorien oder ist einfach unser Bewusstsein noch nicht weit genug entwickelt, um diese Dinge zu verstehen? Von Frank Schwede

Wissenschaftlich ist das Phänomen nicht zu erklären, wenn wir von der Vermutung ausgehen, dass es sich bei den Anomalien um physische Objekte handelt. Laut California Institute of Technology beträgt die Oberflächentemperatur der Sonne immerhin mehr als fünftausend Grad Celsius, im Kern sogar fünfzehn Millionen Grad.

Man kann sich also nur schwer vorstellen, dass es irgendein Material gibt, das diesen gewaltigen Temperaturen standhalten könnte. Die NASA Parker Sonde nähert sich der Sonne rund sechs Millionen Kilometer an und ist damit einer Temperatur von rund zweitausend Grad Celsius ausgesetzt.

Um diesen enormen Temperaturen standhalten zu können, erhielt die Sonde einen rund zwölf Zentimeter dicken Kohlenstoff-Verbund-Hitzeschild. Aus welchem Material bestehen dann die vermeintlichen Raumschiffe?

Im Internet überschlagen sich die Spekulationen der UFO-Community schon eine ganze Weile. Wie das US Nachrichtenportal Inquisitr berichtet, wird das Phänomen seit 2015 beobachtet und man geht in der Szene von der Vermutung aus, dass es sich um riesige Raumschiffe handelt.

Andere Beobachter deuten die Anomalien als Zeichen einer drohenden Apokalypse und denken dabei an die Bibel, etwa an Lukas 21:25:

„Und es werden Zeichen geschehen an Sonne und Mond und Sternen; und auf Erden werden die Leute bange sein und werden zagen; und das Meer und die Wasserwogen werden brausen.“

Protonenblitze als natürliche Ursache

Von der US Weltraumbehörde NASA gibt es bisher keine offizielle Stellungnahme dazu – allerdings haben die vielen Spekulationen mittlerweile auch Wissenschaftler auf den Plan gerufen, die dahinter eine natürliche Erklärung erkannt haben wollen.

Einer davon ist der Astrophysiker Nathan Rich vom United States Naval Research Laboratory. Rich sieht in den Anomalien eine völlig natürlichen Ursprung. Gegenüber der Internetseite Life’s Little Mysteries erklärte er:

Die fraglichen Blitzer entsprechen dem, was energetische Partikel, sogenannte Protonen, auf dem CCD-Chip der Teleskopkamera hervorrufen können und wie sie auf nahezu allen Aufnahmen (in unterschiedlichen Größen und Formen) zu finden sind.“

Ein Großteil der Aufnahmen stammt von der Raumsonde SOHO, die Ende 1995 zwischen Erde und Sonne positioniert wurde, um etwa Sonneneruptionen genauer und vor allem rechtzeitig vorhersagen zu können.

Die entsprechenden Aufnahmen entstehen in verschiedenen Frequenzbereichen und aus jeweils unterschiedlichen Positionen. Die übermittelten Daten werden sowohl von den Wissenschaftlern als von Laien analysiert.

In der Vergangenheit wurden auf diesen Aufnahmen immer wieder Auffälligkeiten beobachtet, die UFO-Forschern und Verschwörungstheoretikern gleichermaßen Kopfzerbrechen bereiteten.

Viele Beobachter glauben in den Anomalien ein riesiges Alien-Mutterschiff erkannt zu haben, das sich schon eine ganze Weile durch unser Universum bewegt und von Zeit zu Zeit an der Sonne parkt, um möglicherweise Plasma als Energie nachzutanken.

Auch der UFO-Experte Scott Waring beobachtet das Phänomen schon eine ganze Weile. Waring sieht die Aufnahmen ebenfalls als einen Beweis für die Existent außerirdischer Raumschiffe.

Waring glaubt, dass unter den Objekten auch in riesiges Mutterschiff ist, das möglicherweise gleich einen ganzen Flottenverbandes kleinerer Schiffe im Schlepptau hat. Das könnten unter Umständen die Aufnahmen einer gewissen Maria G. Hill aus Salem im US Bundesstaat Indiana bestätigen.

Hill hat vor ein paar Jahren eine Flotte bisher unbekannter Lichtpunkte in der Nähe der Sonne aufgenommen, von denen sie annimmt, dass es sich um Raumschiffe handelt, die aus einem anderen Universum kommen und die Sonne als Portal nutzen.

Nachdem Hill die Aufnahmen auf Facebook gepostet hat, erntete sie viel Kritik. Die Kritiker glaubten, dass die weißen Punkte und Striche lediglich Schmutzpartikel auf der Linse waren, woraufhin Hills Konto kommentarlos gelöscht wurde.

Das Universum bleibt weiter rätselhaft

Maria G. Hill sorgte in den vergangenen Jahren für zahlreiche spektakuläre Aufnahmen von der Sonne, doch nicht nur für sie geht das Rätselraten um die seltsamen Objekte weiter, sondern auch für Waring, der mittlerweile sogar versucht hat, die Flugroute der Objekte zu bestimmen.

Allerdings kann auch Waring bis heute nicht bestätigen, dass es sich bei den Anomalien tatsächlich um Raumschiffe handelt. Deshalb hat er eine weitere wenn auch recht abenteuerliche Theorie entwickelt, indem er meint,  dass die Objekt durchaus auch lebende Kreatur sein könnten – vielleicht Engel.

Schwierige Zeiten haben schon immer die Phantasie der Menschen angeregt. Das war auch im Mittelalter nichts anders, als nur wenigen auserwählte Astronomen der Blick in die Sterne offen stand.

Was auch immer sich hinter den mysteriösen Anomalien verbirgt, ob Protonenblitze, Weltraumschrott oder Linsenspiegelungen – die Anomalien regen die Phantasie vieler tausend Internetnutzer auf der ganzen Welt an und werden auch in Zukunft weiter für jeden Menge Gesprächsstoff sorgen.

Dass Universum wird also noch eine ganze Weile spannend und rätselhaft bleiben, weil es schließlich noch viel zu entdecken gibt.

Bleiben Sie aufmerksam!

Videos:

Quellen: PublicDomain/Frank Schwede für PRAVDA TV am 18.04.2021

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s