Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 24.Februar 2021

https://erstkontakt.files.wordpress.com/2015/10/erzengel-gabriel.png?w=640

Tagesbotschaft – 24.Februar 2021

Viele erwachende Menschen finden es viel einfacher, zu geben als zu empfangen. Das ist ein großes Thema, das zur Untersuchung und Heilung ansteht, damit diejenigen, die im Einsatz sind, sich in die volle Unterstützung begeben können, die für sie verfügbar ist und die sie so reichlich verdienen.

Übermäßiges Geben tritt oft auf, weil der Mensch das Gefühl hat, dass es nicht sicher für ihn ist, zu empfangen. Dieser Glaube könnte aus Erfahrungen vorheriger Leben stammen, in denen er Hilfe annahm, um dann festzustellen, dass sie an Bedingungen geknüpft war. Auch Probleme mit der Selbstwertigkeit können der Grund dafür sein, dass man nicht bereit ist zu empfangen. Wenn ihr in eurem Wunsch, eure Einsatz- oder Dienstverträge zu erfüllen, aus dem Gleichgewicht geraten seid, kann auch dies zu übermäßigem Geben führen.

Ihr Lieben, ihr könnt keinen Marathon laufen, indem ihr nur ausatmet! Euer größter Dienst besteht darin, dass ihr bereit seid, mit dem gerechten Gleichgewicht des Flusses zu arbeiten, was bedeutet, sowohl einzuatmen als auch auszuatmen, sowohl zu empfangen als auch zu geben. Ihr wollt andere nicht dazu erziehen, nur Nehmer zu sein, oder? Ihr wollt auch euren Kindern nicht vorleben, dass sie nur geben und nie Liebe und Unterstützung erhalten sollen.

Deshalb bitten wir euch heute, euch mit allen alten Glaubenssätzen auseinanderzusetzen, die euch davon abhalten, die Liebe und Unterstützung zu empfangen, die ihr so sehr verdient. Identifiziert sie, dankt ihnen dafür, dass sie versuchen, euch zu schützen, und lasst sie dann los. Ihr seid bereit, die volle Erfahrung des Gebens und Empfangens zu machen – auf eine Weise, die jedem die Freude ermöglicht, miteinander verbundene, unterstützte Teile des Ganzen zu sein.

Erzengel Gabriel durch Shelley Young, 24.02.2021, http://trinityesoterics.com/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Quelle: http://trinityesoterics.com/category/daily-message/

. . .

Das könnte Dich auch interessieren:

HEUTE (25.02.): Transformation – Loslassen und frei sein

Energieübertragung mit Lady Portia und Erzengel Zadkiel

Die Transformations-Energieübertragung ist eine wunderbare Möglichkeit – alle Arten von Ängste und Begrenzungen tiefgehend aufzulösen und sanft loszulassen.

Aktueller Termin:  Donnerstag – 25.Februar 2021 um 21.00 Uhr

Hier kannst Du Dich anmelden…

. . .

http://erst-kontakt.jimdo.com/

http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……….Shogun Amona

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 24.Februar 2021

  1. Dakma schreibt:

    ich habs noch nicht gesehen….es passt jedoch wohl sehr gut hier zu unserem Kernthema :

    • yamahela schreibt:

      Es gibt wohl verschiedene Abstufungen davon..aber erst(..) wenn man selbst einmal-unmittelbar damit konfrontiert ward, lässt es sich ermessen, welche Tragweite es annehmen kann.;.ansonsten belibt es eher theoretisch.- wie übrigens vieles, das übers Internet transportiert und gepostet wird -.von Seiten einiger.

      • Dakma schreibt:

        Volker hat ja direkt mit Betroffenen zu tun…und ich hab auch mal jemand kennengelernt….. die Opfer war…. man kann sich einfühlen….und so fühlen ,daß es wahrhaftig war/ist….
        direkt in der Szene Erlebnissen zu haben….ist sicher etwas anderes….aber ja keinem z wünschen….

        Volker hatte ja ein ….sagen wir ….grundsätzliches Erwachenserlebnis…..und kam so zu seiner Präsenzmedizin….

        es mutet auf den ersten Blick „theoretisch an“…. ist es aber ganz und garnicht…..es ist logisch und schlüssig….. geht aber dann doch durch festgefahrene Emotionen hindurch…..sie abfallen zu lassen….

        DANACH WIRD ES „PUR“….. DAS LICHTWASWIRSIND….

        ich finde es einen beeindruckenden Weg…..und er ist ja getragen und inspiriert durch ein EinheitsERLEBNIS…

        wenn man/frau seinen Kurs ernst nimmt….auch online….sich wahrhaftig in die Tiefe fühlt…..IST ES EIN ERWACHENSWEG….. der das offline-Leben durchleuchtet….

        es ist immer die Frage ,was den einzelnen anspricht……und dieser Führung zu folgen….

        Ich freu mich sehr über Volkers Weg…..es begleitet mich….

        BIN DANKBAR FÜR SEIN WIRKEN….

        Dakma

      • yamahela schreibt:

        Die Wge müssen verschieden sein-so ist es erwacht..;..so lebt der Anspruch an eine andere Welt voller Zuversicht in die Unendlichkeit der Welt-we wir sie kennengelernt haben – und noch kennenlernen werden..

        Du hast recht: nicht jeder muss die gleichen Schicksallschläge(oder Aufmunterungen) hinnehmen..zum Tanz gesellt sich auch Frieden; .zum Tanz auf der Kanonenkugel.; federschwingender Schritt der Engeln berauscht und doch wiegt schwer -.durch Daunenfedern gestählt..;..oder so ähnlich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s