Geo- & Exopolitics: Die nächsten Tage werden etwas sein, was man den Enkeln erzählen kann!… (12.Januar 2021)

Geo & Exopolitics LOGO ok ok

“Die nächsten Tage werden etwas sein, was man den Enkeln erzählen kann!“ – Bereitet euch auf gewaltige Umwälzungen in den nächsten Tagen vor

Am 20. Januar 2021 soll Joe Biden als neuer Präsident der USA inauguriert werden.
Sehr viel Handfestes deutet darauf hin, dass dies nicht geschehen wird.

Nur scheinen die Journalisten von der Mainstreampresse nichts davon mitzubekommen und halten stur an ihrer Version fest, dass einer Präsident von Joe Biden nichts im Wege stehen kann.

Wir versuchen mit diesem Artikel unserer Leserschaft ein Bild von dem zu geben, was man aus alternativen Informationskanälen erfahren kann und unserer Einsicht nach der Wahrheit sehr viel näherkommt, als was im Mainstream berichtet wird. [Wir bitten um Nachsicht, wenn auf Grund der sich überschlagenden Ereignisse die eine oder andere Information zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bereits veraltet sein sollte.]

Der grösste Wahlbetrug in der Geschichte der USA

In der Wahlnacht vom 3./4. November 2020 fanden unfassbare Unregelmässigkeiten und gewaltige Betrugsmanöver statt, die jedes Rechtsstaates unwürdig sind. Dies wurde mit Tausenden von eidesstattlichen Zeugenaussagen belegt. Sehr viel Beweismaterial wurde zusammengestellt und den Behörden, den Gesetzgebern und Gerichten vorgelegt.

Rechtsanwältin Sidney Powell hat ein 270-seitiges Dokument veröffentlicht mit eidesstattlichen Erklärungen, die den massiven Wählerbetrug bei den US-Wahlen belegen.

Das Dokument kann hier als PDF heruntergeladen und gelesen werden.

Deroy Murdock, ein bekannter politischer Kommentator, hat eine Zusammenstellung von rund 20 verschiedenen Arten von Unregelmässigkeiten veröffentlicht, die in den Wahlen vorkamen und mittels offizieller Daten nachgeprüft werden können (mit ‘Swingstates’ oder Wechselstaaten werden jene US-Staaten bezeichnet, die manchmal demokratisch und manchmal republikanisch wählen). Deroy Murdock hat sie einzeln aufgeführt nach Art (zum Beispiel: “ausserhalb des Staates wohnhaft“ oder “brieflich abgegebener Stimmzettel ohne Absendedatum“) und aufgegliedert nach den verschiedenen Staaten. Die Anzahl der entsprechenden ungültigen Stimmen übersteigt in allen diesen Staaten den offiziell bekanntgegebenen Vorsprung von Biden gegenüber Trump um ein Vielfaches. Details hier.

In der Wahlnacht wurde in allen Swingstates gleichzeitig, also koordiniert, ein Auszählstopp veranlasst. Überall lag zu diesem Zeitpunkt, um Mitternacht, Trump gegenüber Biden teils massiv im Vorsprung, nach Wiederaufnahme der offiziellen Zählung, zwischen 4 und 6 Uhr morgens, hatte überall Biden einen Vorsprung. Ein Experte wies zum Beispiel nach, dass es in Pennsylvania einen markierten Stapel von Stimmzetteln gab, von denen etwa 570.000 Stimmen für Joe Biden und nur 3.200 für Donald Trump verzeichnet waren (99,4% vs. 0,6%).

Im Zentrum des Betrugs stehen die Dominion Wahlmaschinen 

In vielen Staaten stehen ausserdem die Dominion-Wahlmaschinen im Zentrum des Wahlbetrugs. Es wurde forensisch nachgewiesen, dass die Wahlmaschinen manipuliert werden können und manipuliert wurden. Es wurde nachgewiesen, dass es Situationen gab, bei denen jeweils eine bestimmte Anzahl Stimmen von Trump zu Biden verschoben wurden. Ausserdem wurden die Wahlresultate an bestimmte Stellen ins Ausland übermittelt, zum Beispiel in eine Zentrale nach Frankfurt. Etwa Mitte November gab es eine Militäraktion von Spezialeinheiten des US-Militärs zur Beschlagnahme der Dominion-Server in Frankfurt. Die Anlage wurde von CIA-Einheiten bewacht, und es fand ein Feuergefecht statt, bei dem es auch Tote gab. Zum Zeitpunkt der Militäraktion befand sich auch die CIA-Direktorin Gina Haspel in Frankfurt. Sie wurde verhaftet und ihr droht eine Anklage wegen Landesverrates. Sie scheint sich während ihrer Haft zur Zusammenarbeit mit den Untersuchungsbehörden bereit erklärt zu haben.
Ebenfalls in den Betrug mit den Dominion-Wahlmaschinen verwickelt ist der italienische Staat und ganz besonders der Vatikan, und zwar im Zusammenhang mit dem Geheimsatelliten-System Leonardo, das dem italienischen Staat gehört und vom Vatikan kontrolliert wird. Sehr bald werden auch diesbezüglich Informationen an die Öffentlichkeit gelangen.
Auf dem Telegram-Kanal von QlobalChange wird eine eidesstattliche Erklärung wiedergegeben und übersetzt, in der der Rechtsprofessor Alfio D’Urso eine Stellungnahme zur Beteiligung von Italien am US-Wahlbetrug. Ausschnitt (zur vollständigen Erklärung bitte auf den Kanal von QlobalChange gehen.

Arturo D’Elia, ehemaliger Leiter der IT-Abteilung von Leonardo SPA, wurde von der Staatsanwaltschaft Neapel wegen Technologie- / Datenmanipulation und Implantation von Viren in die Hauptrechner von Leonardo SPA im Dezember 2020 angeklagt. D’Elia wurde vom vorsitzenden Richter in Neapel unter Eid befragt und gab in seiner Aussage an, dass am 4. November 2020 auf Anweisung und Leitung von US-Personen, die von der US-Botschaft in Rom aus arbeiteten, die Operation durchgeführt wurde, um Daten von der US-Wahl vom 3. November 2020 zu tauschen, um einen signifikanten Vorsprung von Donald Trump zu Joe Biden in einer Reihe von Staaten zu erreichen, in denen Joe Biden die Wahlergebnisse verlieren würde. Der Angeklagte gab an, dass er in der Einrichtung in Pescara oder Leonardo SPA arbeitete und Verschlüsselungsmöglichkeiten der militärischen Cyber-Kriegsführung nutzte, um die ausgetauschten Stimmen über den Militärsatelliten des Fucino Tower nach Deutschland zu übertragen. Der Angeklagte schwört, dass die Daten in einigen Fällen so getauscht wurden, dass sie mehr als die insgesamt registrierten Wähler repräsentieren. Der Angeklagte hat erklärt, dass er bereit ist, alle Personen und Körperschaften, die an der Vertauschung der Stimmen von Donald Trump zu Joe Biden beteiligt sind, zu bezeugen, wenn er sich in totalem Schutz für sich und seine Familie befinden wird. …

Weitere  Informationen hierzu gibt es in dem Video von Brad Johnsen: Rom, Satelliten, Server: ein Update.

Die Gerichte sind zu korrupt, um für einwandfreie Wahlen garantieren zu können

Die Beweise für Wahlbetrug sind überwältigend, werden aber von der regierenden Elite konsequent ignoriert – obwohl sie ihnen bekannt sind. Alle Aufrufe missachtend wurde dann am 6. Januar Joe Biden vom Kongress als neuer Präsident bestätigt. Allen Bundes-Parlamentariern, die für die Bestätigung des Resultats der gefälschten Wahl gestimmt haben, droht nun eine Anklage.

Sidney Powell in einem Interview: „Leute, die sagen, dass es keine Beweise gibt, lügen einfach nach Strich und Faden“, in deutsch hier.

Weil aber auch die Gerichte der Vereinigten Staaten bis auf die Knochen korrupt sind, auch das Oberste Gericht, können über die zivilen Gerichte keine erfolgsversprechenden Anklagen geführt werden.

Es werden deshalb Militärgerichte eingesetzt werden. Dies wird möglich sein, wenn der Präsident den ‘Insurrection Act’ in Kraft setzt, der ihm weitreichende Kompetenzen verleiht.

Dies soll bereits geschehen sein, wie verschiedene Quellen berichten.

Da eine ausländische Manipulation der Wahlen über die Dominion-Server nachgewiesen werden konnte (China, Iran, Italien, …), wird es zu Anklagen wegen Landesverrat kommen, und das Militär wird eingesetzt werden können. Die dazu notwendige EO (Executive Order) wurde in 2018 unterzeichnet, ist seitdem in Kraft und kann eingesetzt werden.
Die Militärs werden nicht zögern einzugreifen – dann, wenn für sie der richtige Zeitpunkt gekommen zu sein scheint.

Ausgedehnte Militäraktionen sind bereits im Gange

Wie ‘Monkey Werx’ in seinen Videos bestätigte, sind massive Flugbewegungen des Militärs bereits am Laufen. Monkey W. überprüft mit einschlägigen Kenntnissen und spezialisierter Software in Echtzeit die Flugbewegungen auf der ganzen Welt und beobachtet sehr genau, welche Flüge durch in- und ausländisches Militär durchgeführt werden, speziell auch über den Vereinigten Staaten.

Das Bild rechts zeigt zum Beispiel in die Flugzeuge, die in zu einem bestimmten Zeitpunkt am 10. Januar unterwegs waren. Die pinken Symbole stehen für zivile Flugzeuge die gelben, grünen oder blauen Symbole stehen für militärische Flüge, inkl. Überwachungsflüge. Wie man sofort erkennt, war der Flugraum im Grossraum um Washinton DC im betrachteten Zeitpunkt gesperrt.

Monkey W. kann auf jeden geographischen Punkt herauszoomen und sämtliche detaillierten Daten für die sich in jenem Raum befindenden Flugobjekte bekommen und interpretieren. Jedem Interessierten sei der YouTube-Kanal von Monkey Werx empfohlen.

Der Laptop von Nancy Pelosi ist in den Händen der White Hats

Zusätzliches Belastungs-Material für den um sein Überleben kämpfenden ‘Deep State’ wird sich aus der Beschlagnahme des Laptops von Repräsentantenhaus-Sprecherin Nancy Pelosi ergeben. White Hats konnten offenbar anlässlich des ‘Sturms auf das Capitol’ (am 6. Januar 2021) ihren Laptop in Besitz nehmen, und da ist zweifelsohne Material drauf, das sie auch persönlich schwer belasten wird.

Ergänzend soll hier erwähnt werden, dass der ‘Sturm auf das Capitol’ keinesfalls auf das Konto der Trumpanhänger geht, sondern durch Antifa-Angehörige erfolgte, tatkräftig unterstützt durch die anwesende Polizei – durch das Öffnen der Sperrgitter, Aushändigen von Baseballschlägern, dem Zeigen gewisser Räume usw. Dies ist mittlerweile durch zahlreiche Videos belegt. Pikanterweise und unverschämterweise soll nun gegen Präsident Trump gerade wegen dieser unerlaubten Capitol-Besichtigung einiger Weniger ein weiteres Amtsenthebungsverfahren angestrengt werden.

Eine noch nicht bewältigte Schwierigkeit für die für die Wahrheit einstehenden Kräfte besteht darin, dass die Machtelite in Zusammenarbeit mit Big-Tech alle Informationskanäle für Trump und seine Leute abgeschnitten hat.

So ist es noch offen, wie die Öffentlichkeit über die neuesten Schritte von Trump und seiner Regierung informiert werden wird.

Es ist damit zu rechnen, dass es in den USA, aber auch in anderen Teilen der Welt, zu Stromausfällen kommen kann (wie kürzlich geschehen in ganz Pakistan, Teilen von China, Indien, der USA und Berlin), es besteht auch eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass für einen unbestimmten Zeitraum alle Geldautomaten stillgelegt sein werden und keine Möglichkeit besteht, mit Karten zu bezahlen. Deshalb wird empfohlen, in den kommenden Wochen und Monaten immer genügend Bargeld bei sich Hause zur Verfügung zu halten. Ebenfalls wird von verschiedenen Stellen empfohlen, einen Notvorrat an Nahrungsmitteln zur Verfügung zu haben. Sollten diese Notmassnahmen nicht zum Zuge kommen müssen, umso besser …
Für alle, die für die Wahrheit einstehen, gefestigt sind in ihrer geistigen Haltung und wissen, dass letztlich immer das Gute siegen wird, sind dies wahrlich gute und spannende Zeiten.

Charlie Ward hat es in einem Interview vor etwa zwei Tagen so ausgedrückt:

Lehne dich zurück, frag nicht nach Daten oder genauen Abläufen. Wisse einfach, dass wir auf dem richtigen Weg sind – und geniesse die Show.

********

In einem heute veröffentlichten Video mit Simon Parkes, Charlie Ward und Danielle wurde über die Möglichkeit gesprochen, dass es einen vorgetäuschten Nuklearschlag geben könnte und sich ebenso darüber ausgetauscht, dass es unter Umständen ,umgehend‘ sichtbare und spürbare Auswirkungen geben könnte.

Magenta Pixie veröffentlichte diesbezüglich ein kurzes Video und bestätigte, dass es keinen echten Nuklearschlag geben würde und die Menschen bitte nicht in Panik verfallen sollen.

Hier findet ihr eine kurze Anleitung, wie ihr bei Bedarf automatisch erzeugte Untertitel bei den Videos einstellen könnt.

Hier noch einige weitere Links

Die wohl aktuellsten Informationen aus dem Lager der Kämpfer für den Frieden und das Licht liefert wahrscheinlich Simon Parkes von Connecting Consiousness auf seinem Blog   https://www.simonparkes.org .
Simon scheint exzellente Informationsquellen aus dem nahen Umfeld von Donald Trump haben.
Auf dieser Seite findet ihr immer zeitnah die deutschen Übersetzungen von seinen Posts und Videos.

Eine sehr energische Sichtweise wurde hier dargelegt:

„Erwarten Sie, dass Trump am 20. Januar inauguriert wird!“ GOP Nye County Letter deutsch

in diesem Text wird unter anderem geäussert:

„Und was kommt als nächstes? Ich kenne die Einzelheiten nicht, aber ich kann Ihnen Meilensteine nennen, auf die Sie in den nächsten Tagen achten sollten:

    1. Erwarten Sie, dass das Notfall-Rundfunksystem aktiviert wird. Die FCC hat vor kurzem ein Memorandum veröffentlicht, das sich mit den Anforderungen des Bundesgesetzes befasst, um Nachrichten des Präsidenten an die Öffentlichkeit zu senden. Siehe diesen Link
    2. Erwarten Sie Verwirrung. Wir sind in einer Schlacht für unsere Republik gegen Eliten, die genau den Coup versuchen, den sie Trump vorwerfen. In der Schlacht wird es Desinformation geben, aber seien Sie gewiss, dass die Pläne erfüllt werden.
    3. Erwarten Sie hochkarätige Verhaftungen in den nächsten 12 Tagen, die zu jeder Zeit stattfinden. Sie werden vielleicht eines Morgens aufwachen und feststellen, dass jemand in einem hohen Amt nicht mehr da ist.
    4. Erwarten Sie, dass dies eine holprige Fahrt bis zum Ende sein wird. Dies ist keine Fernsehsendung, in der die Dinge in 45 Minuten geklärt sind.
    5. Erwarten Sie, dass zwischen jetzt und dem 20. Januar weitere unerwartete Beweise veröffentlicht werden.
    6. Erwarten Sie eine Art von Internet-Blackout oder Ausfälle: Facebook, Twitter, Instagram, und Gmail werden wahrscheinlich betroffen sein. Wenn Sie noch keine alternativen Kommunikationsformen eingerichtet haben, wäre es eine gute Idee, damit anzufangen, selbst wenn es nur darum geht, Ihre Nachbarn zu überprüfen.
    7. Erwarten Sie, dass Trump am 20. Januar inauguriert wird!
    8. Erwarten Sie, dass die Executive Order von 2018 und/oder der Insurrection Act in Kraft gesetzt werden. Dies bedeutet NICHT das Kriegsrecht. Denken Sie daran, dass wir seit 2018 unter einem Ausnahmezustand sind, der dem Präsidenten viele Befugnisse zum Handeln gibt.

Diese Dinge können außerhalb der aufgelisteten Reihenfolge passieren und einige können mehrmals passieren. Ich habe genau beobachtet, dass viele Dinge im Spiel sind, während wir sprechen.

Gerne nutzt bei Bedarf den deepl Übersetzer, um einen weiteren Text nachzulesen:

Insurrection Act, DECLAS, Gen McInerney Update, Blackouts Vatican

Monkey Werx Overwatch — BIG MOVES Around DC

Wie immer, nimm auch in diesen Zeiten nur genau das für dich mit, was in Resonanz ist und den Rest lege beiseite.

Quelle und mehr: https://transinformation.net/die-naechsten-tage-werden-etwas-sein-was-man-den-enkeln-erzaehlen-kann-bereitet-euch-auf-gewaltige-umwaelzungen-in-den-naechsten-tagen-vor/

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Enthüllungen Aktuell, Geo- & Exopolitics veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Geo- & Exopolitics: Die nächsten Tage werden etwas sein, was man den Enkeln erzählen kann!… (12.Januar 2021)

  1. M. Feige schreibt:

    Denn sie wissen nicht was sie tun…
    Die Veröffentlichungen unter „transformation net.“ stammen von den wahrhaftigen Verschwörern! Der Leser wird unter Verwendung seines aufmerksamen und kritischen Geistes selbst merken, welchem geistigen Kinde hier wiedergegebene Behauptungen und Prophezeiungen entstammen! Die stammen u.a. aus den Fundus der“ „Whitesupremacy“ Bewegung und sind somit eindeutig absolut rassistischer Natur!!!
    Ein Mensch der sich für wahrhaftige Liebe und Verständigung der Menschen untereinander einsetzt, meidet diese Seite!!!

    Mit besten Grüßen!

    Seid kritisch!
    Wacht auf!
    Geht den Quellen der hier veröffentlichten Aussagen auf den Grund!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s