Shelley Young & Erzengel Gabriel: Heute eine etwas andere Art von Tagesbotschaft… (30.November 2020)

https://erstkontakt.files.wordpress.com/2015/10/erzengel-gabriel.png?w=640

„Heute eine etwas andere Art von Tagesbotschaft…

Ich habe letzte Woche mit einer lieben Freundin gesprochen, und sie erwähnte, wie schwierig es sei, auf dieser Seite des Schleiers zu sein, wo man nicht sehen kann, was alles vor sich geht. Sobald sie das sagte, ließ Gabriel dieses Bild in mein Bewusstsein fallen. Es erinnerte mich an die Holzkiste, die man in meiner Schreibmaschinenklasse in der High School über unsere Hände gelegt hat, wenn wir nicht aufhörten, auf die Tasten zu schauen:

Anfangs war es wirklich unangenehm, nichts sehen zu können. Wir mussten nach Gefühl arbeiten und uns an die Anordnung der Tastatur erinnern. Zuerst ging es nur langsam und wir waren ungeschickt und unbeholfen, aber nach und nach wurde es uns immer wohler damit, wenn wir uns auf unsere Fähigkeit verlassen haben, zu wissen, wo die Tasten waren, und dass es auf bestimmten Tasten sogar kleine Erhebungen gab, die uns bei der Orientierung helfen konnten.

Und ehe wir uns versahen, wurden wir immer besser darin, nach Gefühl zu gehen, bis es automatisch ging und wir überhaupt nicht mehr daran denken mussten. Tatsächlich steigerte die Tatsache, dass wir uns nicht auf unsere Augen verlassen haben, unsere Fähigkeit zu fühlen und zu erkennen, was uns letztlich zu einer weitaus besseren Schreibkraft machte, als wenn wir uns allein auf eure Augen verlassen hätten.

Ich denke, das fasst diese Phase unserer Erwachensreise zusammen. Wenn wir einen unserer Sinne nicht mehr gebrauchen können, werden alle anderen verstärkt. Ein geschwächter Sinn dient immer dem Zweck, die anderen zu stärken.

Uns während dieses transformativen Jahres 2020 in einem längeren Zustand des Nichtwissens zu befinden, ließ uns unsere Gefühlsfähigkeiten besser entwickeln und uns mit unserem inneren Wissen verbinden. Sobald wir uns mit unserem Gefühl und unserem inneren Wissen vertrauter fühlen, wird, wenn wir nicht sehen können, wohin wir gehen, es uns nichts mehr nützen, es zu versuchen, und unsere Fähigkeit, mithilfe aller Sinne zu navigieren, wird auf neue, ausgewogenere Weise wieder zurückkommen.

~Eine Kombination von Shelley und Gabriel :)“

Shelley Young und Erzengel Gabriel, 30.11.2020, http://trinityesoterics.com/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Quelle: http://trinityesoterics.com/category/daily-message/

. . .

Das könnte Dich auch interessieren:

AKTUELL: „Raum der Heilung“

Intensiv-Heilung (mit den Erzengeln) für Mensch – Tier und Natur!

Du kannst mit jedem Anliegen und Heilungswunsch in den „Raum der Heilung“ kommen. Es ist auch möglich – für Freunde und Bekannte die Heilenergien aus dem Raum der Heilung zu buchen (passive Teilnahme). Auch Tiere (Haustiere…) – und auch Räumlichkeiten – finden hier Erleichterung und Heilung….

Einstieg jederzeit möglich!  Weitere Infos und Anmeldung hier…

. . .

http://erst-kontakt.jimdo.com/

http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Shelley Young & Erzengel Gabriel: Heute eine etwas andere Art von Tagesbotschaft… (30.November 2020)

  1. sophie1951 schreibt:

    DAS ist ein sehr guter Vergleich. Ich kann mich noch gut an das „blind schreiben lernen“ erinnern.
    Danke an alle Beteiligten ❤

    • Dakma schreibt:

      Wow…auch ,wenn ich das! nie lernen mußte…es ist wirklich ein sehr guter Vergleich….da stimm ich dir voll zu , liebe Sophie…..und ich hab es grad gebraucht ,es nochmal klarer vor Augen geführt ( 😉 oh je ….. ) zu bekommen…

      DANKE!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s