Engel-Botschaft: „Ändert Euren Fokus, ändert Euer Leben…“ (durch Ann Albers) – 28.November 2020

Ändert Euren Fokus, ändert Euer Leben
 – 
 foussiert Euch auf das, was resoniert *

Meine lieben Freunde, wir lieben euch so sehr.

Wir haben euch in den letzten Monaten behutsam darin unterstützt und angeleitet, eure Realität von einem 3D- hin zum 5D-Paradigma zu verlagern – eine Realität, in der Energien wichtiger sind als Bemühungen oder Handlungen. Wir werden dies auch weiterhin tun, weil es eurer Seele, eurer Freude und eurem Wunsch dient, eine glückliche Lebenserfahrung zu erschaffen, ganz gleich, was der Rest der Welt tut.

Dies wird immer wichtiger werden, da ihr alle weiterhin eure Emotionen, eure Ausdrucksformen und die sich daraus ergebenden Lebenserfahrungen erkundet. Selbst die Getrenntheit, die Verstimmungen und die Frustrationen, die ihr erlebt, sind einfach Zeichen dafür, dass nun Seelen sozusagen „aus ihrem Versteck kommen“ und ihre Gefühle und persönlichen Wahrheiten mit dem Umfeld teilen. Diese Ausdrücke sind – ob sie nun hasserfüllt oder freundlich sind – Schritte auf dem Weg der Reifung hin zu liebevolleren und authentischeren Wesen.

Wie erschafft ihr also in einer Welt, die derzeit so außerhalb eurer Kontrolle zu liegen scheint, den Frieden, die Liebe, die Freude und all die anderen Dinge, die ihr in eurem persönlichen Alltagsleben erfahren möchtet?

Die Antwort hängt davon ab, welches Paradigma ihr befürwortet. In 3D erarbeitet, sichert, erstrebt, manipuliert, schikaniert, erfleht, erschmeichelt, erbettelt, erwirtschaftet oder TUT man alles, was nötig ist, um zu bekommen, was man im Leben haben will. Manchmal funktioniert das. Manchmal auch nicht. In 5D geht ihr nach innen, erschafft eine innere Realität, die Gefühle erzeugt, die wiederum Energien in eure Welt aussenden, die dann magnetisch die Essenz dessen anziehen, was ihr haben wollt. Ihr vermeidet es, eure eigenen Signale durch Zweifel und Angst zu blockieren. Ihr gestattet voll Glauben und Vertrauen, dass eure positiven, erwartungsvollen Energien in die Welt hinausgehen und zu euch zurückreflektiert werden.

Stellt euch einmal für einen Moment vor, dass die gesamte Welt in euch lebt. Ihr könntet euch vorstellen, dass euer Körper mit Sternen, Universen oder eurer lieben Mutter Erde mit all ihren Bewohnern gefüllt ist. Stellt euch vor, dass alle Menschen in euch leben, alle Pflanzen und alle Tierarten. Verwendet jede Art von Bild oder imaginärem Szenario, die für euch geeignet ist. Vielleicht stellt ihr euch im Inneren alles als Miniatur vor. Dies ist nur eine visuelle Metapher, aber sie wird einen Zweck erfüllen.

Nun stellt euch für einen Moment vor, dass der Mensch, den ihr am meisten liebt, in euch lebt. Spürt seine Liebe. Stellt euch vor, dass ihr eure Aufmerksamkeit auf diese Liebe richtet, sie empfangt, sie genießt und sie wertschätzt. Fühlt, wie die Liebe in euch wächst. Würdet ihr das oft tun, würdet ihr zu merken beginnen, dass immer mehr von diesem Gefühl der Liebe in allen Bereichen eures äußeren Lebens zu euch zurückgespiegelt wird.

Stellt euch nun für einen ganz kurzen Moment vor, dass etwas, das ihr nicht ertragen könnt, ebenfalls in euch lebt. Es kann eine Ideologie, ein Mensch, eine politische Partei, die quietschende Tür in eurem Haus, ein Essen, das ihr nicht mögt, oder eine Situation sein. Während ihr eure Aufmerksamkeit auf diese innere Realität richtet, bemerkt ihr den Unterschied in euren Gefühlen, sowohl in eurem Körper als auch in euren Emotionen. Wir empfehlen, höchstens ein paar Sekunden damit zu verbringen! Das ist keine Energie, die ihr in eurer äußeren Welt auf euch selbst zurückfallen lassen möchtet.

Verschiebt jetzt noch einmal euren Fokus. Stellt euch vor, ihr leuchtet mit einem inneren Suchscheinwerfer in dieses innere Universum hinein, bis ihr etwas findet, das Gefühle von Freude, Liebe, Frieden oder Zufriedenheit entfacht. Haltet euren Fokus darauf. Erweitert das gute Gefühl. Erlaubt ihm, euch zu erfüllen und sich spiralförmig aus euch heraus zu bewegen. Schaut, ob ihr diesen Fokus beibehalten könnt, indem ihr eure Aufmerksamkeit für ein oder zwei Minuten auf die guten Gefühle richtet. Beachtet, dass sich, wenn ihr eure Aufmerksamkeit mehr und mehr auf die Dinge in eurer inneren Realität fokussiert, die euch gefallen, auch eure persönliche Erfahrung des äußeren Lebens verändert und angenehmer wird.

In Wahrheit existieren in euch die Energien der gesamten Schöpfung. Ihr habt in eurer äußeren Welt nichts getan, während ihr eben diese einfache Technik praktiziert habt. Ihr habt eure Aufmerksamkeit vollständig auf die Energien der Welt im Innern verlagert. Euer „Ego“ oder eure Persönlichkeit wählte aus dem riesigen Spektrum der Energien und Angebote des Lebens dort in eurem Inneren diejenigen Frequenzen aus, die mit euch in Resonanz stehen, euch erheben und euch inspirieren. Ihr habt bemerkt, dass es sich gut anfühlt, euch auf das zu fokussieren, was mit euch in Einklang ist, und dass es sich unangenehm anfühlt, euch auf das zu konzentrieren, was nicht mit euch in Einklang ist.

Dies ist ein 5D-Werkzeug, das ihr oft anwenden könnt. Ganz gleich, wie eure äußere Welt aussieht, erinnert euch daran, dass sie nur eine Reflexion dessen ist, worauf ihr im Inneren eure Aufmerksamkeit gerichtet habt. Da die meisten von euch einer Vielzahl von Frequenzen ihre Aufmerksamkeit schenken – begonnen bei denen, die sie erfreuen, bis hin zu denen, die sie verabscheuen -, seid ihr Zeuge einer Vielzahl von Reflexionen in eurer äußeren Welt. Ihr debattiert manchmal mit uns und sagt uns, dass ihr euch aufgrund dessen, was im Außen passiert, innerlich so und so fühlt. Während wir dieses 3D-Paradigma verstehen, wissen wir, dass die größere Wahrheit darin besteht, dass ihr euch inmitten einer Menge liebevoller und hasserfüllter Menschen bewegen könntet und diejenigen finden würdet und euch auf diejenigen konzentrieren würdet, die einer Schwingung in euch entsprechen.

Das bedeutet nicht, dass ihr voller Hass seid, wenn ihr hasserfüllte Menschen anzieht, aber es könnte bedeuten, dass ihr Konflikte hasst und euch auf dieses Unbehagen fokussiert, bis es euch findet. Es könnte bedeuten, dass es euch äußerst unangenehm ist, Grenzen zu setzen, und dass ihr damit Menschen anzieht, die sie ebenfalls nicht mögen. Es könnte bedeuten, dass ihr andere mehr liebt, als ihr euch selbst liebt, und damit auch Menschen anzieht, die sich selbst ebenfalls mehr lieben als euch. Ihr Lieben, das ist einfach die Art und Weise, wie das Universum funktioniert. Die äußere Welt spiegelt innere Energien wider – nicht Vorstellungen, nicht Taten, nicht Worte.

Wir setzen euch nicht ins Unrecht, denn ihr lebt in einem 3D-Paradigma. Wir lieben euch! Ihr habt großen Mut! Ihr seid in diese Realität inkarniert. Doch wir führen euch mit großer Liebe hin zu einer größeren Wahrheit, damit ihr eure Lebenserfahrung genießen könnt. Wir möchten, dass ihr lernt, dass ihr in eure innere Welt gehen könnt, euch auf das konzentrieren könnt, was euch Freude bereitet, und es so in euer Leben zu ziehen könnt. Wenn ihr dann in eurer äußeren Welt auf etwas oder jemanden stoßt, der oder das nicht mit euch mitschwingt, könnt ihr wieder nach innen tauchen, flugs euren Fokus anpassen und, wie Jesus sagte, „die andere Wange hinhalten“. Ihr könnt euch schnell wieder auf das fokussieren, was euch Freude bereitet. Die äußere Welt mit ihren weniger erfreulichen Aspekten erinnert euch nur daran, dies zu tun.

Tut euer Bestes. Da ihr neue 5D-Glaubenssätze und Fähigkeiten im Umgang mit Energie erlernt, wird es Übung erfordern, diese zu einem Teil eures Lebens zu machen. Ihr werdet es eines Tages gut machen und euch gegenseitig herausfordern, aber ihr habt die Fähigkeit dazu in euch. Ihr alle seid nach dem „Abbild und Gleichnis Gottes“ geschaffen, weshalb alle Welten, alle Dinge und alle Wesen als Energie in euch leben. Wie ein Hologramm, in dem jeder Teil das Ganze enthält, so existieren auch ganze Welten im Innern. Welche Energien möchtet ihr unterstützen und stärken?

Euch wurde das Geschenk des freien Willens gemacht, um genau dieser Frage nachzugehen. Durch eure Konzentration auf die Energien im Inneren zieht ihr Erfahrungen im Außen an. Ihr schaut sie euch an, lernt, wachst und passt euren Fokus an, bis eure persönliche äußere Realität wunderbar und von Licht und Freude erfüllt ist, ganz gleich, was der Rest der Welt tut.

Gott Segne Euch! Wir lieben euch so sehr.

Die Engel

* Ann Abers verwendet in den verschiedenen Verteilern oft unterschiedliche Titel

Originaltext: Ann Albers, http://www.visionsofheaven.com
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de
Quelle deutsch: http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/ann-albers/die-engel–aendert-euren-fokus-aendert-euer-leben

. . .

Das könnte Dich auch interessieren:

AKTUELL: Eine „Berührung“ von Lady Nada

Avatar-Darshan: „Dankbarkeit“ – – – 03.Dezember 2020 (21 Uhr)

„Im Hier und Jetzt Dankbarkeit erfahren und leben“

Hier kannst Du Dich anmelden….

. . .

http://erst-kontakt.jimdo.com/

http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

41 Antworten zu Engel-Botschaft: „Ändert Euren Fokus, ändert Euer Leben…“ (durch Ann Albers) – 28.November 2020

    • dakma schreibt:

      DIE LIEBE GOTTES kennt kein „zu spät“…… IHR/SEIN HERZ BLEIBT AUF EWIG OFFEN…..WIR NEHMEN ALLE MIT…..zu jederzeit….. auch ,wenn es Wesen geben wird,die weiter Erfahrung in der Getrenntheit machen wollen…..sie dürfen dies tun….ohne jeweils WIRKLICH aus der Liebe herausfallen zu können…

      es ist schlichtweg UNMÖGLICH….aber es ist möglich so zu tun als ob…..

      und „ja“ ….. das Licht wird kommen….wie jedes Jahr ist am 21.12. wieder Wintersonnenwende…..

      und „ja“…. Entrückung aus der Dualität zurück in die Einheit des Christusbewußtseins…..wird leichter und leichter….Tore und Treppen zeigen sich….

      achtsam sollten wir bleiben….ALLE…..Verführung und Manipulation ist aus vielen persönlichen und kollektiven Feldern noch nicht erlöst…..

      die führende Stimme in unserem Innern…..

      ist zart und fein und unaufdringlich….

      lasst uns das Licht in unseren Lampen achtsam hüten….. und den Geist der Unterscheidung erwachen lassen….

      ein schönes 4. Adventswochenende für dich ,liebe Gabriele…..und möge uns alle DAS LICHT IN DER DUNKELKEIT ZUNEHMEND ERLEUCHTEN….

      hier ist gerade wunderschöner Sonnenschein….noch nie hab ich es so intensiv erlebt wie dieses Jahr….wie diese tiefstehend Sonne ,die man/frau erhaschen muß /darf….so erstaunlich besonders ist….

      dakma

      • gabrielealt schreibt:

        Liebe Dakma, stellen wir uns mal vor, dein Glaube das alles Gott oder wie immer man es nennen will indem alles nur ein Spiel/Ilusion ist und früher oder später ein Aufwachen daraus geschieht——ok was könnte nun mir, die das nicht glaubt, im Gegenteil sogar als Satans Verblendung sieht, passieren???
        Nichts, ausser noch ein paar erneute Runden zu drehen
        Was aber wenn mein Glaube wahr ist und es einen Gott gibt und sein Sohn Jesus für uns das Opferlamm war und das ganze kein Spiel/ilusion ist und nur dazu dient Buse zu tun-an Gott/Jesus Werk zu glauben und den heiligen Geist zu empfangen——was könnte nun dir, die das nicht glaubt, im Gegenteil sogar Satans Verblendung liebt, passieren???
        Glaubst du wirklich das Jesus dir am ENDE die Hand hinstreckt???
        DIE OFFENBARUNG JESU CHRISTI DURCH JOHANNES

      • gabrielealt schreibt:

      • dakma schreibt:

        die Fragen ,die du stellst ,liebe Gabriele…. SIND DEINE FRAGEN…..aus deinem momentanen Blickwinkel…..ich kann darauf nicht antworten…..ich habe einen VÖLLIG ANDEREN BLICK…..ich steh garnicht da ,wo du mich siehst….

      • dakma schreibt:

        ……ich gehör zu überhaupt keiner Gruppe mehr…..ich lasse mich NICHT MEHR TEILEN…..

        ….unser Gespräch macht so auch keinen Sinn mehr….du sprichst ja garnich mir mir , Gabriele….du steckst mich in eine Schublade…..und ich bin in keiner mehr….

        ….wenn du einmal Interesse und Offenheit hast….wird ich gerne Worte suchen , um meinen Blickwinkel mitzuteilen…

        ich denk…so bringt das nichts….in dieser Enge ….

        sei dennoch lieb gegrüßt..

        dakma

      • gabrielealt schreibt:

        leider hast du den Sinn darin nicht verstanden, denn das sind nicht meine Fragen, genau DICH habe ich angesprochen, aber es ist natürlich ganz alleine deine Entscheidung was für dich Sinn macht oder nicht.

      • dakma schreibt:

        Liebe Gabriele
        ich respektiere deinen Glauben ,der dir da im Moment weiterhilft….und bin auch sicher ,daß du deinen Weg findest….
        Ich werd dich deshalb nun nicht mehr persönlich ansprechen…..sondern nur noch inhaltlich etwas daneben/darunter oder ganz für sich posten….was halt ein Eckpfeiler MEINES WEGES gerade ist…..wie das hier zB :

        einen schönen 4. Advent für dich ,liebe gabriele ❤
        dakma

      • gabrielealt schreibt:

        danke Liebe Dakma den wünsche ich dir auch

      • dakma schreibt:

        😀 ❤

    • dakma schreibt:

      …. wahrscheinlich ist es ohne Bedeutung….daß diese Engel in dem Video alle Bärte haben 😉 ???…..für mich sind Engel androgyn…..

    • Dakma schreibt:

      Wie schön….. ich schau das Video nicht an….aber na klar…..AUCH in der Bibel gibt es wohl Hinweise auf diese große Wandlungszeit ,die wir nun miteinander durchleben….

      ich werd meine alte Bibel auch wieder hervorkramen ,liebe Gabriele….und es gibt schon 3 Hinweise mit einer Kirchenfrau und 2 Kirchenmännern wohl bald in Kontakt kommen zu dürfen…..alle 3 haben ein offenes Herz…..einer hat wohl Erleuchtung erfahren….ein anderer beginnt die Bibelgeschichten mit dem Wissen um andere Dimensionen „neu“ (?)….bzw „in ihrem Ursprung“ zu verstehen und zu deuten…. von der Frau hab ich nur ein ganz warmes Bild in Erinnerung….hat eine Leitungsposition in der katholischen Kirche…..und strahlt für mich Weltoffenheit und hohe Intelligenz aus…..

      ich freu mich riesig darauf….. denn ich werde viel lernen…..UND…..selbst dort Erfahrungen und Wissen mit reingeben….

      EIN GROSSES MITEINANDER ist in meiner Vision….ohne daß jemand seinen/ihren persönlichen Blickwinkel abgeben oder missionieren müßte….

      EINFACH….weil „richtig und falsch“ nicht mehr….oder nur noch für die persönlichen Entscheidungen existiert….

      VIELFALT IN EINHEIT….

      ich freue mich darauf….

      Dakma

  1. yamahela schreibt:

    Gleich-gültigkeit – ist die Gültigkeit, die Beständigkeit des Seins zu erfahren.. Gleich – Gültigkeit ist ein Wesen ohne Angst.

  2. Dakma schreibt:

    WOW…. :

    welch eine wundersame bibelauslegung…..und wie verdreht ,was mir gelehrt wurde….ICHBIN BEEINDRUCKT….:

    „Wenn ihr dann in eurer äußeren Welt auf etwas oder jemanden stoßt, der oder das nicht mit euch mitschwingt, könnt ihr wieder nach innen tauchen, flugs euren Fokus anpassen und, wie Jesus sagte, „die andere Wange hinhalten“. Ihr könnt euch schnell wieder auf das fokussieren, was euch Freude bereitet. Die äußere Welt mit ihren weniger erfreulichen Aspekten erinnert euch nur daran, dies zu tun.“

    es macht mich so glücklich ,wenn mein neues Wissen in Resonanz geht mit altem Wissen in seiner unmanipulierten Form…

    Es gibt soviele Wahrheiten….wie es „JETZTE“ 😉 gibt…..aber nur DIE EINE WIRKLICHKEIT….DIE WIRKT…

    DANKE SOOO SEHR… ❤ ❤ ❤

    Dakma

    • Dakma schreibt:

      und
      „Ihr alle seid nach dem „Abbild und Gleichnis Gottes“ geschaffen, weshalb alle Welten, alle Dinge und alle Wesen als Energie in euch leben. Wie ein Hologramm, in dem jeder Teil das Ganze enthält, so existieren auch ganze Welten im Innern. Welche Energien möchtet ihr unterstützen und stärken?“

      • Dakma schreibt:

        Liebe Gabriele

        heute morgen hat es mich bis ins Mark erschüttert….und ich habe verstanden…nochmal tiefer verstanden…..warum das ,was du im Moment vertrittst FÜR MICH SO WICHTIG IST….obwohl es schon lange nicht mehr meine Wahrheit ist….

        Heute morgen ist mir klar geworden…..daß ich dadurch ,daß ich zwar in einer Kirche war….dennoch GOTT NICHT FÜHLTE…..und so ein Überengagement als Weltenretterin entwickelt hatte….

        ANMASSUNG!…..ich glaubte zwar im Auftrag Gottes „doch nur das Gute tun zu wollen“…..aber ICH BEGANN IN DIESER ÜBERVERANTWORTUNG ….
        IHM SEINEN JOB ABZUNEHMEN…..falsch verstandenes Christentum…wie sagt man noch….PHARISÄERTUM….

        oh…da erwischt mich gerade tief und schmerzlich…..

        UND DENNOCH BEFREIEND

        Du hast recht ,liebe Gabriele…..in diesem Sinne BIN ICH NICHT GOTT…..aber ,wenn es mir gelingt an all die göttliche kraft ,die durch mich fliesst…..mit all ihren Gaben und Möglichkeiten…. GEFÜHLT ANSCHLUSS ZU FINDEN…..

        DANN

        darf ich ….im Sinne der Engel oben….. „MEINE ANDERE WANGE HINHALTEN“…..und den Fokus INMIR neu wählen….im Sinne DER FREUDE……DER MITSCHÖPFUNG……die meine Seele mit Gott FÜRMICH geplant hat….als sein Kind….schöpfen…

        WAS ICH WIRKLICH BIN….

        wenn ER/SIE DA IST … ❤ ❤ ❤

        dank dir so sehr….Gabriele…..JETZT hab ich verstanden…..

      • gabrielealt schreibt:

        Liebe Dakma, es freut mich sehr zu sehen, das Gott nach dir ruft denn wäre es nicht so würdest du ihn wie manch anderer komplett ablehnen.
        Ich hoffe wirklich das du ihn in dein Herz lässt ohne dich verführen oder ablenken lässt, denn dann wirst du feststellen das er wahrhaftig ist.
        Ich wünsche es dir so seeeeeeehr

      • gabrielealt schreibt:

      • gabrielealt schreibt:

        Muniji ich weiss das du schaust, schaue dir dieses Video ganz an bis zum Schluss, dein Inneres wird sich dagegen wehren, aber schaue bis zum Schluss und natürlich auch jeder andere KOSTET JA NIX

      • Dakma schreibt:

        Ich schaue gleich dein Video, liebe Gabriele……hier für dich….EIN VERBINDENDER TEXT….nur ,wenn du möchtest….. wir sind bei emmy und elke im Gespräch darüber…Axel hat ihn verlinkt :

        https://www.sternenkraft.at/botschaften/der-gro%C3%9Fe-kampf-zwischen-dunkelheit-und-licht/

      • gabrielealt schreibt:

        Liebe Dakma,
        wie gut ich weiss um deine Gefühle zu dieser Botschaft, wie sehr du beide Lehren im Herzen hast und dich von keiner trennen möchtest und diese Botschaft von Axel beinhaltet von jedem der beiden etwas, es vermittelt einen Gott und gleichzeitig das gleich/einssein mit Gott und deshalb fühlt es sich so gut an.
        Doch Liebe Dakma ich habe mich für Gott entschieden und diesen Weg werde ich bis zum Schluss mit und zu IHM gehen.
        Ich wünsche dir wirklich von ganzem Herzen, das du irgendwann mit einer klaren Stärke das gleiche sagen kannst.

      • Dakma schreibt:

        Liebe Gabriele

        nun hab ich das Video gesehen…..es ist „verwurschtelt“ 😉 ❤ ….. es gilt für uns….DIE GEISTER KLÄREN….. weiter…."klären"…

        der verlinkte Text ist für mich…. DIE VERBINDUNG….

        herzlicher Gruß
        Dakma

      • Dakma schreibt:

        Zitat aus meiner Verlinkung :

        „Wer sich seiner Einheit mit Gott bewusst ist undGott nicht nur als reine Energie, sondern auch als Liebe versteht, hat etwas Essentielles erkannt.
        Gottes Liebe zu erkennen bedeutet nämlich zu verstehen, dass Gott mehr ist als eine unpersönliche Energie.

        Wer zu lieben vermag ist individuell!!!
        Gott ist individuell, denn wäre Gott nicht individuell, dann könnten aus ihm keine individuellen Seelen geboren werden. Gott ist nicht nur die Summe seiner/ihrer Teile, Gott ist mehr als dieSumme seiner/ihrer Teile und da er mehr ist, kann so etwas Essentielles wie Individualität nicht in ihm fehlen!
        In einem einzigen Samenkorn ist bereits all die Information des Baumes enthalten, der daraus hervorgeht. Und so verhält es sich auch mit Gott und seiner/ihrerSchöpfung.“

        REINE ENERGIE UND! LIEBENDIGE(R) GOTT(IN) ❤ ❤ ❤

      • Dakma schreibt:

        weiter zitiert:

        „Die Individualität der Seelen ist/war und wird immerin Gott enthalten sein. Doch ebenso die allumfassende Einheit und Gleichheit.

        In Gott schließt sich nichtsaus! “

        wie muniji sagt(e) :

        Das EINE schließt nichts „anderes“ aus.

        lach….und mein Blick wird gerade JETZT nach rechts gezogen auf den Buchtitel von Shogun Amona :

        Ich liebe….also BIN ICH

        ❤ ❤ ❤

      • yamahela schreibt:

        Die Frage ist auch, ob uns-möglicherweise drohende Zwangsimpfungen, „Energieraub“ aller Art-auch die Sexualität(als „optional angenommener“ Energieraub) oder auch 5G(..) etwas anhaben können…Ja.- diese Gedanken hege ich in den letzten Wochen auch immer öfter; zumal ich seit Jahren schon ohne Krankenversicherung lebe..Eigentlich(..) müsste ich es ja wiassen-was Gott-sein bedeutet. Eigentlich und Uneigentlich..;..

        Hexerei ist es eigentlich nicht-zu leben! Eigentlich sehr einfach..;..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s