Geo- & Exopolitics: X22 Report + Denkwerk + mehr… (23.Juni 2020)

Geo & Exopolitics LOGO ok ok

X22 Report vom 19.6.2020 – Verräter – Tarnung aufgeflogen – Die Menschen sehen es alles

Quelle und mehr: https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA

  • – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Denkwerk 20 131

Quelle und mehr: https://www.youtube.com/channel/UC4j39PjtsYHCYP2W–2uPSQ

  • – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Was es mit der „neuen Jalta-Konferenz“ auf sich hat

Seit der russische Präsident Putin vor einigen Monaten die Idee einer Konferenz der fünf ständigen Mitglieder der UNO-Sicherheitsrates ins Gespräch gebracht und diese nun in seinem langen Artikel erneuert hat, geistert die Idee als „neue Jalta-Konferenz“ durch die Medien. Aber was steckt dahinter, was ist Putins Intention?

Um diese Frage zu beantworten, müssen wir uns die Jalta-Konferenz selbst und ihre Folgen anschauen. Auf der Konferenz von Jalta haben die Staatschefs der drei Kriegsgegner Nazi-Deutschlands, die Sowjetunion, die USA und Großbritannien, die Grundlagen für die Weltordnung nach ihrem Sieg über die Nazis gelegt. Von Thomas Röper

Die Siegermächte

Eigentlich gibt es im Zweiten Weltkrieg nur drei Siegermächte: Erstens die Sowjetunion, die militärisch die größte Last getragen und so viele Opfer zu beklagen hatte, wie alle anderen Kriegsteilnehmer zusammen. Zweitens das Britische Imperium, das eine Zeit lang in Westeuropa alleine gegen Deutschland stand und den Krieg zwar gewonnen, aber sein Imperium als Ergebnis des Krieges verloren hat.

Es war also aus britischer Sicht eigentlich ein sehr zweifelhafter Sieg. Drittens die USA, die die wenigsten Opfer zu beklagen hatten, aber den anderen beiden Siegermächten beträchtlich mit Nachschub an Waffen und Material zur Hilfe gekommen sind und nach dem Krieg den Platz des Britischen Imperiums als Weltmacht übernommen haben. Die USA haben so mit dem geringsten Einsatz den größten Nutzen aus dem Krieg gezogen.

Über die Frage, warum Frankreich zur Siegermacht erklärt wurde, kann man Bücher schreiben und die Hintergründe sind ein wahrer Politkrimi. Frankreich hatte 1941 nach nur sechs Wochen Kampfhandlungen gegenüber Deutschland kapituliert und auch bei der Landung in der Normandie waren nicht viele Franzosen dabei. Die Landung wurde von britischen und amerikanischen Truppen durchgeführt.

Von einem Sieg Frankreichs kann also keine Rede sein und als die deutschen Generäle die Kapitulation unterschreiben sollten, soll einer von ihnen gemurmelt haben: „Die haben uns also auch besiegt?“

Mit dem gleichen Recht wie Frankreich, hätte man auch Polen zur Siegermacht erklären können. Auch Polen hatte schnell kapituliert, aber Widerstandsgruppen haben den deutschen Besatzern danach bis Kriegsende das Leben schwer gemacht. Aber Polen wurde keine Siegermacht

Quelle und weiter: PublicDomain/anti-spiegel.ru am 21.06.2020

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s