Natürlich gesund: Der Darm als Zentrum der Gesundheit (01.Oktober 2019)

„Haben Sie heute schon Ihren Darm entleert?“ – Die meisten Menschen scheuen sich, offen und unverblümt über Ihren Darm zu sprechen. Dabei ist längst bekannt, dass der Darm kein Abfallrohr, sondern das Zentrum unserer Gesundheit und somit etwas ganz Besonderes ist.

von Carina Preuß

Jährlich nimmt der Durchschnittsmensch 1095 Mahlzeiten zu sich, und diese werden tagein, tagaus durch den 12 Meter langen Magen-Darm-Trakt geschleust. Die Nahrungsmittel werden in dieser ausgeklügelten Transformationsfabrik in Zellmaterial und Energie umgewandelt, beides Grundlagen des menschlichen Daseins. Und nur weil nebenbei als Abfallprodukt Kot entsteht und dem Darm ab und zu ein Flatus entweicht, geniert sich die ganze Gesellschaft, offen darüber zu sprechen, wie es ihm geht.

Verdauungsprobleme als Grundlage von Krankheit

Es heißt, dass circa ein Drittel der Menschen Verdauungsprobleme haben. Jeder Dritte in Ihrem Umkreis (oder Sie selbst?) schlägt sich also mit Blähungen, Verstopfungen, ständigen Durchfällen, Schmerzen beim Stuhlgang oder Druckund Schweregefühl im Bauchraum herum. Manche entleeren ihren Darm nicht einmal täglich oder bewaffnen sich für ihr Geschäft mit Parfum, damit der nächste Örtchen-Besucher nicht rückwärts umfällt. Auch übermäßig starker Geruch ist ein Indiz dafür, dass der Darm definitiv nicht rundum happy ist. Laut Ayurveda beginnen die meisten Krankheiten (vor allem chronische) im Darm. Behandeln Sie Ihren Magen-Darm-Trakt nicht artgerecht, macht er Probleme, die sich auf Ihr aktuelles Wohlbefinden und langfristig auf Ihre gesamte Gesundheit auswirken. Hippokrates fasste es in seinem berühmten Satz zusammen: „Der Tod sitzt im Darm.“

Aber: Auch Ihr Glück sitzt im Darm

Längst ist bewiesen, was der Ayurveda schon Jahrtausende sagt: Selbst das Glücksempfinden findet nicht nur im Kopf statt, sondern hängt stark mit dem großen Verdauungsorgan zusammen. Nicht weniger als 95% des Glückshormons Serotonin und circa 50% des Neurotransmitters Dopamin werden dort hergestellt – vorausgesetzt natürlich, Sie haben gute Nahrungsmittel konsumiert und alle Darmfunktionen laufen reibungslos…

Quelle und weiter: https://www.sein.de/der-darm-als-zentrum-der-gesundheit/

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s