Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 19.August 2019

https://erstkontakt.files.wordpress.com/2015/10/erzengel-gabriel.png?w=640

Tagesbotschaft – 19.August 2019

Eure volle Präsenz ist eins der größten Geschenke, die ihr einem anderen machen könnt. Ohne Ablenkung mit einem anderen zusammen zu sein und ihm das Gefühl zu geben, wirklich gesehen und akzeptiert zu werden, ist eine wunderbare Art, anzuerkennen, zu ehren und zu feiern, wer er ist. Tatsächlich ist in eurer Wahrheit gesehen und verstanden zu werden, das, wonach sich so viele von euch sehnen, denn es ist das, was ihr am meisten von den Energien der Heimat vermisst. Seid also mit euch selbst präsent. Seid mit anderen präsent. Erlaubt euch, gesehen zu werden, und nehmt euch die Zeit, andere wirklich zu sehen. Es ist eines der liebevollsten Dinge, die ihr je tun könnt.

Erzengel Gabriel durch Shelley Young, 19.08.2019, http://trinityesoterics.com/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Quelle: http://trinityesoterics.com/category/daily-message/

 

Das könnte Dich auch interessieren:

mit Erzengel Zadkiel – Erzengel Michael und Erzengel Gabriel

30 Tage Intensiv-Begleitung mit den Erzengeln

Der „Raum der Transformation“ bietet Platz für sehr viele Themen & Seinsbereiche:

– Klärung von Karma (karmische Strukturen aller Art auflösen…)

– Vergebung und Verzeihen

– Loslassen und Vertrauen

– Transformation aller Ängste und Zwänge

– Transformation von Ego-Befindlichkeiten & Depressionen

– Klärung von Schockzuständen und Traumatas („Trauma-Clearing“)

– Fremdenergien und Fremdseelenanteile klären

– Süchte und Abhängigkeiten überwinden

– Lebensbegleitung und auch Hospizbegleitung (Trauer transformieren…)

– Lebensalchemie (jede Situation als Chance erkennen und meistern…)

– Innere Balance und Stabilität wiederfinden

Weitere Infos und Anmeldung hier…

 

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

38 Antworten zu Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 19.August 2019

  1. tulacelinastonebridge schreibt:

    Denken verwirrt – Entspannung macht klar

    Die meisten Menschen denken, sie müssten nur besser denken, dann wäre alles gut. Wir sind uns nicht bewusst, dass es genau das Denken ist, das uns verwirrt.

    Denken verwirrt – Entspannung macht klar – Osho Zitat

    „Die vielen falschen Einschätzungen des menschlichen Denkens kommen daher, dass das Denken nur ein schmaler Spalt ist. Durch das kleine Guckloch des Verstandes versuchen wir die Wirklichkeit zu erkennen.

    Die Wirklichkeit ist jedoch unendlich groß!

    Der Verstand sieht nur Teile von der Wirklichkeit

    Wenn wir unser Denken auf einen Teil davon richten, dann versäumen wir die anderen Teile. Immer wenn du auf etwas durch deinen Verstand schaust, dann siehst du nur einen Teil davon.

    Das Ganze ist groß und besteht aus vielen Teilen, die völlig anders sein mögen, als das, was du wahrnimmst.

    Manchmal mag ein Teil völlig gegensätzlich zu dem sein, was du siehst. Wenn dir dann diese gegensätzlichen Teile begegnen, dann verwirrt dich das.

    Mein Vorschlag ist, anders auf die Wirklichkeit zu schauen.

    Entspannung löst Verwirrung

    Entspanne dich und lasse dein Bewusstsein ausdehnen. Mache es weit und fokussiere nicht. Entspanne dich!

    Mit deiner Entspannung wird sich der Nebel legen und mit ihm der Nebel der Verwirrung.

    Das Problem ist das Denken und das kann nicht durch Denken gelöst werden. Deshalb ist Meditation so bedeutsam.“

    Osho, Zitat – Auszug aus The Buddha Disease #31

    Quelle: findyournose

  2. tulacelinastonebridge schreibt:

    https://thenewdivinehumanity.com/2019/08/20/throughout-the-multiverses-eternal-divine-consciousness-exists/

    Das Loslassen des Zeitbegriffs, das Heraustreten aus dem linearen Bewusstsein ist das Herzstück des JETZT-Bewusstseins. Es ist das, was ewig und JETZT ist.

    Es gibt viele Universen und viele parallele Welten, die EINE, mit der ihr jetzt schwingt, ändert sich in einem Moment.

    Plötzliche Veränderungen sind Wunder, die sich im MOMENT durch das Herz der Gegenwart entfalten.

    Deine Schwingungsverschiebungen, deine Gedanken ändern sich, deine Bindungen verändern sich, dein Bewusstsein wird bewusster durch dein Herz erhöht ~ und es treten SPIEGELN auf.

    Es gibt eine Vielzahl von gleichzeitigen Erfahrungen, die durch deinen Bewusstseinsstrom im MOMENT OF NOW stattfinden.

    Wenn du aus der Programmierung der „Zeit“ aussteigst, tippst du auf das Reale.

    Was wirklich ist, ist die Liebe.

    Was real ist, ist ewig.

    Was das wahre DU ist, ist das wahre DU, das ewig ist.

    Wenn wir ausgerichtet und in unseren Bewusstseinsfrequenzstrom eingespeist sind, sehen und erleben wir alles, was wir sind, in den vielen Dimensionen. Wir sehen die Dinge so, wie sie für immer sind. Wir sind erwacht zur wahren Wahrheit unserer Seele, unserer Authentizität, von Moment zu Moment. Wir als authentische Wesen sind dann hier jetzt real.

    Selbstverwirklicht, selbstbewusst, ausgerichtet, erleuchtet, entwickelt und in vollkommener göttlicher Vereinigung mit unserem ewigen Selbst durch UNSER HERZEN ~ offenbart uns unsere göttliche Gegenwart so, wie sie durch uns fließt.

    Als das, was der Form des Lichts Leben einhaucht, das du erscheinen lässt, als ob es deinen Raum auf der Erde hält. Diese Form bist nicht du. Du lässt es funktionieren; das ist das ewige Du. Die göttliche Orchestrierung des Plans für dieses EINE und viele Existenzen. Das fließt als DU.

    Das Erwachen zu dem wahren DU ist Teil der Erderfahrung und der Schule.

    Ihr existiert in den höheren Dimensionen und durch euer Herz, ihr verbindet sie als eine gemeinsame Frequenz der Bewusstheit.

    Wir aktivieren dich jetzt durch dein Herz.

    Ausrichten, Aktivieren, Ihr Herzbewusstsein JETZT. Verliebt.

  3. dakma schreibt:

    PRÄSENT…. MITMIR…… PRÄSENT MITDIR……

    dann IST ALLES DA ……

    ES IST!

    ICHBIN

    DANKE!!!! für die Worte!!!

      • muniji schreibt:

        Zit. ‚esistallesda‘:

        „… und es fühlt sich so an, als ob damit einhergehend eine vollkommen neue Bewusstseinsebene manifest geworden ist…(..) .. .insbesondere in den vergangenen Tagen.. (..) … Alles fühlt sich daher auch extrem verändert an.“

        Ich kann das nur bestätigen und für m i c h ist es so, Dakma… dass ich spüre, wie die mir bereits bekannte 5D-Selbstwahrnehmung und -Frequenz, nun wieder vollständig in all meine Körper ‚zurückkehrt‘.

        Auch für mich ist das bewusste Mit-Erleben dieses Vorganges natürlich besonders faszinierend, da ich das ‚vorläufige Endergebnis’… den Eintritt ins 5D-Selbstgewahrsein ja schon kenne.

        Und nun erlebe ich live… es dabei schrittweise ‚wiedererkennend’… wie es sich immer mehr wieder ‚ausbreitet‘, in mir und meiner ‚Umgebung‘.

        Egal, wie bewusst diese sich dessen selber auch bereits ist… ist es, wie schon gesagt, ein faszinierendes Schau-Spiel… auch für mich.

        Und ich geniesse es voll. 😀 ❤ 😀

      • dakma schreibt:

        mu…. hast du mal in das Audio/Video oben reingehört? Es ist eine Trance/Hypnose mit einer Wahrnehmung von 5D…..

      • rosaroter Panter schreibt:

        5D 6D 7D 88D alles nur Traumerfahrungen, des nach D-erfahrungssüchtigen Bewusstseinjunkie

      • yamahela/Armin schreibt:

        Wenn man die Zeit dazu hat., warum nicht.?!

      • Dakma schreibt:

        lach…. 88D….kenn ich noch nicht…. 😉 😀 ….. erhöht das den Suchtfaktor ? oder erlösen sich dann alle Sehn-SÜCHTE 8sam m8voll in das GEWAHRSEIN der Unendlichkeit…?

        alles sehr spannend…

      • muniji schreibt:

        @ „r.p.“

        Ja, was es nicht alles gibt: ‚D-erfahrungssüchtige‘ Bewusstseins-Junkies… ‚Da-ist-niemand‘-Bewusstseins-Junkies… und noch so einiges ‚dazwischen‘.

        ‚Das alles‘ als nur vorübergehende LICHT-Reflektionen eigener Wahrnehmungen zu erkennen… ist wirklich keine besonders ‚große Sache‘.

        Zu erfassen aber, w i e s o das EINE diesen ganzen ‚Zauber‘ überhaupt veranstaltet… denn da IST ja nichts ‚Anderes‘, das all das überhaupt ’sein‘ und ‚tun‘ könnte… dies innerlich zu erfassen, ist wirklich nochmal eine ganz ‚andere Hausnummer‘.

        Und gleichzeitig das, worum allein sich ‚alles‘ dreht… ❤

      • Dakma schreibt:

        UND, mu…. gerade auf meinem Spaziergang kam mir der Gedanke….. DU trägst halt deine Blaupause SEHR BEWUSST mit dir herum….. ich bekomm sie von Jetzt zu Jetzt immer ein bisserl mehr…. ins BEWUSSTSEIN…..

        VIELFÄLTIGST ….. die Entfaltungsideen des EINEN…. DURCH UNS HINDURCH….

        😀 ❤

      • Dakma schreibt:

        BINGO…. ZEIT-VOLLTREFFER!…. lach 😉 😀 ❤ … I LOVE IT! …. more and more….

      • tula schreibt:

        ………Zu erfassen aber, w i e s o das EINE diesen ganzen ‚Zauber‘ überhaupt veranstaltet….

        das interessiert nur den Verstand, muniji!

      • muniji schreibt:

        @ ‚t‘,

        Ich sagte auch nicht: ‚mit dem Verstand erfasst’… weil dieser ja dazu auch gar nicht in der Lage ist… bzw, es überhaupt nicht seiner ‚Funktion‘ entspricht.

      • tula schreibt:

        um Gottes Willen muniji, hast du es noch immer nicht gelernt? Alle, o.k. dakma vielleicht nicht aber der Rest kennt doch deine Ausreden x-mal, besser du gibt’s keine Antworten bevor du solche dir schadende Antwort gibst.

      • rosaroter Panter schreibt:

        ohhh ohhhh Muniji, wo steht Bewusstseinsjunkies
        BEWUSSTSEINJUNKIE

      • muniji schreibt:

        Na denn, ‚r.p.‘ … erkläre mir einmal den Unterschied zwischen einem ‚Bewusstseinjunkie‘ und einem ‚Bewusstseinsjunkie‘. Und zwar präzise ohne Wischiwaschi. Ich werde mir das dann auch gerne anschauen…

      • muniji schreibt:

        @ ‚tula‘

        Was für einen ‚Schaden‘ sollte ich nehmen..???

        Was du dir bzw. dein Verstand sich hier alles so ausdenkt…(..) Doch, erkläre doch einfach mal, was du damit eigentlich ‚meinst‘..!

        Fallst du (wirklich nur f a l l s!) du damit so etwas wie auf ‚mein Ansehen in den Augen Anderer‘ Bezug nehmen wolltest, so bin ich dafür nicht zuständig… und kann dir dazu nur sagen:

        Ich bin mir absolut sicher, dass der Grossteil der Mit-Leser und -Kommentatoren hier sehr genau zwischen klaren Aussagen und ‚Ausreden‘ unterscheiden kann.

        Darin habe ich vollstes Vertrauen… 🙂

      • rosaroter Panter schreibt:

        Unterschied macht´s keinen, ob 2 s kein s oder 100 s, allessssssssss und doch ist´s klar das unklar ist

      • yamahela/Armin schreibt:

        Ein Großteil der Mit-Leser wird auch unterscheiden können.; es muss ja nicht immer gleich kommentiert werden.. Auch ohne Kommentar ist der Einheitswille vollendet.

        Zumal manchen auch die Zeit dafür fehlt.

      • sophie1951 schreibt:

        Mann, oh Mann, Tula und rosaroter Panther, wenn euch so vieles nicht passt was und wie ANDERE schreiben, warum lest ihr es dann überhaupt?
        Und ich bin Armins Meinung, dass jeder selbst entscheiden kann OHNE sein Kommentar abzugeben und vor allen OHNE die ständige Besserwisserei.
        Aber ich verstehe schon, denn was tätet ihr den ganzen Tag ohne euch auf andere einzuschießen.
        Na dann viel Spass noch beim „zielen“!

        Sophie

      • tulacelinastonebridge schreibt:

        Sophie das immer noch ein solches be- und verurteilendes Kommentar aus dir spricht, spricht nicht gerade für eine Entwicklung, eher für eine Rückentwicklung, was ja der momentanen „Weltlage“ entspricht. 😦

      • rosaroter Panter schreibt:

        ja ja den Traumfigurchen passt´s nicht wenn aufwachen geschieht, denn das würde bedeuten das es nie eine Existenz hatte und deshalb schön den Traum beschützen, obwohl nach nicht´s anderen gesucht wird

      • sophie1951 schreibt:

        Ich könnt mich kringeln vor Lachen IHR BEIDE schreibt von be- und verurteilenden Kommentar.
        Jetzt ist alles klar! Ich glaube nicht, dass an Hand all der hier vorhanden Kommentare DAS unbedingt auf mich zutrifft.
        Aber wie auch immer: Jedem das Seine!

      • yamahela/Armin schreibt:

        Wenn man genügend Zeit hat, kann man sich hier auch austoben..; warum nicht.?!

    • Dakma schreibt:

      und ERNEUT…. das Bild mit dem „Stein“ der ins Wasser fällt….. und die Wellen ,die sich ausbreiten….

      jede/jeder auf seine/ihre ganz individuelle Art….. ob nur als liebevolles Energiefeld ,das aus de Inneren heraus „wellt“….. ob über Worte oder Taten…..

      SO UNENDLICH VIEFÄLTIGE MÖGLICHKEITEN sind INUNSALLEN….. „den Stein“ in Richtung LIEBE , HARMONIE und MITEINANDER ins rollen zu bringen….. oder punktförmig seine Wellen sich ausbreiten lassen….

      es wird immer klarer…… wie VIELFALT UND EINSSEIN…… ineinandergreifen…..:

      https://emmyxblog.wordpress.com/2019/08/20/ashtar-sheran-via-sharon-stewart-18-08-2019/

      MÖGEN ALLE WESEN GLÜCK,GESUNDHEIT UND WOHLERGEHEN ERFAHREN!

      ❤ ❤ ❤

    • Dakma schreibt:

      inspiriert…. durch Elke…. bei emmy und elke :
      „Stell dir vor es ist Frieden und JEDER GEHT HIN!“ 😉 😀 ❤

  4. tula schreibt:

    Sadhguru beschreibt die Notwendigkeit, dass Führungskräfte ihre Wahrnehmungsfähigkeit und Führungskompetenz verbessern, sich von persönlichem Ehrgeiz lösen und eine klarsichtige Vision entwickeln

  5. tula schreibt:

    https://foundationforhealingarts.de/kosmischerwetterberichtderliebe.html

    wow, den gestrige Schub hab sogar ich wahrgenommen und ich dachte was ist jetzt schon wieder los 😉

  6. tula schreibt:

    Meditation – Zitat des Tages

    Veröffentlicht am 20.08.2019, 05:30 Uhr von Omkara in Sukadev, Tägl. Inspiration

    Es gibt weder Vorgesetzte noch Ausführende. Gott tut alles, aber Menschen in ihrer Selbstbegrenzung meinen, alles selbst zu tun.

    Swami Sivananda

  7. tula schreibt:

    PERLE DES TAGES // 1669

    “Eine klare Absicht ist das Fundament für Wunder,
    ist der Boden für gesundes Wachstum und ist die Voraussetzung für deine spirituelle Entfaltung.

    “MEISTER EL MORYA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s