Erstkontakt-Disclosure: “To The Stars Academy” erhält weitere wahrscheinliche UFO-Metamaterialien zur Analyse + mehr… (31.Juli 2019)

Erstkontakt DISCLOSURE

[Anmerkung der Redaktion: Wie immer möchten wir im Zusammenhang mit der „To The Stars Academy“ und dem „Advanced Aerospace Threat Identification Program” (AATIP) des US Verteidigungsministeriums auf die Möglichkeiten einer sog. „Fake-Disclosure“ hinweisen – also eine vorgetäuschte Teil-Offenlegung – die lediglich zum Erschaffen neuer Feindbilder (Aliens…) dienen soll (hier gibt’s die Hintergründe) und nicht der Offenlegung der friedlich koexistierenden Sternenvölker. Danke für Eure Aufmerksamkeit. Peace – Love & Unity….die EK-Redaktion]

 

Tom DeLonges “To The Stars Academy” erhält weitere Metamaterialien zur Analyse

Abbildungen einer der von TTSA erstandenen Materialproben Copyright: To The Stars Academy

San Diego (USA) – Die von dem Punkrocker Tom DeLonge gegründete “To The Stars Academy” (TTSA) – die sich der Untersuchung und Promotion des UFO-Phänomens, sowie der kooperativen Veröffentlichung des UFO-Wissens der USA verschrieben hat, hat bekannt gegeben, dass man bahnbrechende Metamaterialien zur Analyse erhalten habe, die wahrscheinlich von einem unidentifizierten Flugobjekt potentiell exotischer Herkunft stammen.

Im vergangenen August gestartet, sollen die Materialproben nun im Rahmen des „A.D.A.M. Research Project“ analysiert werden. ADAM steht dabei für „Acquisition & Data Analysis of Materials“, also den „Erwerb und die Datenanalyse von Materialien“, wie sie von „hochentwickelten Fluggeräten unbekannter Herkunft“ – also von landläufig als UFOs bezeichneten – unidentifizierten Flugobjekten stammen sollen….

Quelle und weiter: https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/tom-delonges-to-the-stars-academy-erhaelt-weitere-metamaterialien-zur-analyse20190728/

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Heimatschutzkomitee fordert von US-Navy Informationen über UFOs

Mark Walker vertritt er den Bundesstaat North Carolina im US-Repräsentantenhaus und ist Mitglied des Heimatschutzkommittees des US-Kongresses. Copyright: US Congress

Washington (USA) – Nachdem bereits US-Präsident Trump im Interview mit dem FOX-Journalisten Tucker Carlson berichtet hatte, dass auch er schon über das jüngst neu erwachte Interesse der US- Navy an unidentifizierten Flugobjekten gebrieft worden sei, hat sich nun auch der Kongressabgeordnete und Mitglied des Kongress-Heimatschutzkommittees Mark Walker in der Sendung zur Sache geäußert und erklärt, sein Komitee fordere Informationen über die UFO-Sichtungen durch Piloten, deren Untersuchungen und sich angeblich im Besitz der US-Regierung befindliche UFO-Trümmer ein.

Hierzu, so berichtete Walker in der Sendung “Tucker Carlson Tonight” am 26. Juli 2019, habe er im Namen des “House Homeland Security Committee” bereits ein Schreiben an das Navy-Sekretariat unter Richard Spencer mit der Bitte um Informationen und Antworten versandt.

In diesem Schreiben frage er unter anderem, ob das im Dezember 2017 von der “New York Times” und der “To The Stars Academy” enthüllte UFO-Forschungsprogramm des US-Verteidigungsministeriums mit der Bezeichnung „Advanced Aerospace Threat Identification Program” (AATIP) fortgeführt worden sei, wie es dessen ehemaliger Leiter, der einstige Geheimdienstler Lue Elizondo immer wieder erklärt hatte. Konkret habe Walker bei der Navy angefragt, ob man auch weiterhin UFO-Sichtungen durch Militärpiloten aufzeichne, diese umfassend nach der Herkunft (der Objekte) untersuche und weiterhin Ressourcen auf die Dokumentation, Ortung und Untersuchung dieser Vorfälle und Behauptungen aufwende….

Quelle und weiter: https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/heimatschutzkomitee-fordert-von-us-navy-informationen-ueber-ufos20190730/

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s