ImPuls: „Um klar sehen zu können…“ (09.Juni 2019)

ImPuls Logo

Diese Worte von Jiddu Krishanmurti möchten wir Euch heute als ImPuls mit in den Tag geben… :))

Jiddu Krishnamurti Quote: “The mind has to be empty to ...

„Um klar sehen zu können bedarf es einen leeren Geistes“

(Jiddu Krishnamurti)

 

 

 

Das könnte Dich auch interessieren:

AKTUELL:  “Zellerneuerungs-Liebesbad” – 10.Juni 2019

 

 

http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……….Shogun Amona

 

 

 

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter diverses, ImPuls, Uncategorized abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu ImPuls: „Um klar sehen zu können…“ (09.Juni 2019)

  1. .Dakma schreibt:

    heute im Newsletter des lichtweltverlages :
    „Ein Staunen und Begreifen
    Ich bin ATMAR
    Bewusstsein von reinem Bewusstsein, Licht vom Licht und Liebe aus Liebe.

    Heute ist jetzt, Vergangenheit ist jetzt und Zukunft ist jetzt – und es ist die Perspektive oder Frequenz, die die Illusion von gestern, heute oder morgen erzeugt.

    Dies braucht euch nicht länger zu beschäftigen, denn ihr habt gewählt und seid in dieses Leben eingestiegen.

    Gewählt habt ihr als voll bewusste Götter, als Meister des Lichts, die sich in die lichtarme Welt begeben, um eine Reise, ein Abenteuer, bei dem ihr neue Facetten des Seins entdeckt, zu erleben. Während dieser Reisen kreiert ihr Lichtvolles und Lichtarmes. Was immer es auch ist, es gibt am Ende dieser Reise keine Schuld.

    Was es gibt, ist ein Staunen über das Erlebte und ein Begreifen, was die Reise ist und was euch selbst ausmacht. „

  2. muktananda13 schreibt:

    All das, was man sucht, ist das eigene Selbst.
    In die Trunkenheit des Weins und der Gegenstände, der Zustände und Umstände, sucht man nach der Liebe. Man sucht nach sich selbst. Ob das auch jemand ist, ist gleichgültig.
    Das , wonach der Mensch sucht, ist sich selbst. Und das ist das Selbst aller Wesen.
    Leidest du noch oder liebst du schon?
    Lebst du das, was du liebst oder sucht du es noch?…

    https://crisgeoblog.wordpress.com/2019/06/09/leiden-als-selbst-erzeugte-ursache-und-wirkung/

    • yamahela/Armin schreibt:

      Sicher wahr.; aber Leben.. besteht nicht nur aus Meditation.:.es sei denn, man erkennt an, dass Leben selbst(..) Meditation sein kann.

      • muktananda13 schreibt:

        Ja, das kann es. Es sollte und dürfte es sogar sein. Umsonst meditiert man, wenn man es nicht erlebt – was man meditiert, könnte man nur erleben. Dies ist Erleben, dies das Leben. Das Erleben des reingeistigen Inhalts oder die Vergeistigung des Körperlichen heißt Meditation.
        Wenn das Leben aus einem Wesen eine Puppe macht, so ist diese unbewusst und wenig wert. Wenn aber das Wesen vollbewusst ist oder wird, so wird das Leben zum wahren Genuß.
        Das wahre Wesen eines Wesens ist das Wesentliche.

      • yamahela/Armin schreibt:

        Die Verkörperung Gottes ist eine Alchemie.

    • Dakma schreibt:

      Ja…. SO wird es rund…..

      gelebte Meditation UND meditiertes Leben….

      Danke !

  3. muktananda13 schreibt:

    Nur der geschliffene und unbefleckte Kristall reflektiert perfekt das Licht.

    • Dakma schreibt:

      ein schönes und wahres „PFINGSBILD“ …

      der Geist DURCHLEUCHTE(T) die Materie…..

      und LIEBENDIGES LEBEN

      (ER) SCHEINT

      😀

      • muktananda13 schreibt:

        Der Geist(Bewusstsein) ist Licht und auch Kristall, auch er die Projektion. Alles spielt sich ab IM Geist, ein Äußeres gibt es nicht. Was es jedoch gibt, ist das reine, verzerrungsfreie Licht VOR DEM ANTREFFEN auf das Kristall, dann die absolut 7 Spektralfarben, die jeweils tönungen oder viel Nuancen haben, bis hin zum verschwommenen Licht, das, einmal projiziert, die eine oder andere Farbennuance trägt.
        Materie ist nichts anderes als grobes Licht, als verwobenes, kristallisiertes Licht, gröbstes Bewusstsein. Träge, grobe Lichtfrequenz ist Materie, die auch unzählige Feinunterscheidungen trägt, derart schwingt.

      • .Dakma schreibt:

        ja….danke für die Verfeinerung….Vertiefung….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s