Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 07.Juni 2019

https://erstkontakt.files.wordpress.com/2015/10/erzengel-gabriel.png?w=640

Tagesbotschaft – 07.Juni 2019

Viele erklären auf ihrer Reise zum Erwachen, dass sie trotz all des jahrelangen Lernens und Wachsens in einem [leeren] Raum gelandet sind, in dem sie nichts wissen. Wenn dies zwar beunruhigend sein kann, ist es aber in Wirklichkeit ein hervorragendes Zeichen für eure Entwicklung.

Es wird ganz natürlich eine Zeit kommen, in der nicht mehr der Kopf, sondern das Herz euer neues Navigationssystem sein wird. Wenn ihr von eurem Verstand keine konkrete Anleitung finden könnt, werdet ihr keine andere Wahl haben, als zu beginnen, Entscheidungen zu treffen, die darauf basieren, wie ihr euch fühlt und wohin euer Herz gehen will.

Dies ist eine ausgezeichnete und tiefgreifende Veränderung, denn sie bedeutet, dass ihr nun den Schritt macht, im jeweiligen Jetzt-Moment Entscheidungen zu treffen, die darauf basieren, was eine passende energetische Übereinstimmung mit dem ist, wer ihr seid. Es ist ein Indikator dafür, dass ihr von der Geschäftigkeit des Verstandes, der sich auf die Zukunft, das Tun und die Kontrolle fokussiert, zum Wissen des Herzens übergeht, das seinen Fokus auf die Gegenwart, das Sein und den Fluss ausrichtet.

Vertraut euch selbst, Ihr Lieben! Wenngleich dies zunächst ein wenig gewöhnungsbedürftig sein mag, ist es ein wunderbares Zeichen für euren Fortschritt und wird eurer Seele ermöglichen, euch den Weg zu weisen wie nie zuvor, und das ist in der Tat etwas zum Feiern.

Erzengel Gabriel durch Shelley Young, 07.06.2019, http://trinityesoterics.com/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Quelle: http://trinityesoterics.com/category/daily-message/

 

 

Das könnte Dich auch interessieren:

AKTUELL:  “Zellerneuerungs-Liebesbad” – 10.Juni 2019

 

 

http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……….Shogun Amona

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Botschaften, Erzengel, Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

28 Antworten zu Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 07.Juni 2019

  1. muktananda13 schreibt:

    Das Licht der Welten ist immer mitten der Welt und mitten des Menschen.
    Es ist das Herz das Zuhause des Lichtes.

    Vom Herzen aus breitet sich alles aus, Form annehmend.
    Alles lebt aus dem Herzen aus und stets im Herzen- auch wenn man nur oder nicht denkt.
    Das Licht ist die Essenz allen Lebens- und es zu allen geworden.
    Es ist das Licht, das du bist und vergessen hast.

  2. muktananda13 schreibt:

    Wer zu viel spricht, hat wenig Zeit zu denken.
    Wer zu viel denkt, hat wenig Zeit zu fühlen.
    Wer zu viel denkt und fühlt, hat wenig Zeit zu tun.
    Aber Zeit bedeutet all dies zusammen.
    Und das „WER“ lebt als Marmelade im Glas der Zeit, bis es zerbricht.

    Man ist mehr als „wer“ .
    Man ist Bewusstsein.

    Es reicht nicht aus, darüber zu denken und zu lesen.
    Es braucht Geschmack vom Genuß.
    Man nennt es Meditation.

    • yamahela/Armin schreibt:

      Wobei Meditation auch nur ein Oberbegriff ist, für Sein – in Substanz Gottes Wege gehen.

      Das Kissen ruht, die Wege schreien.; und Könige wissen die Wege zu gehen. und Liebe setzt keine Schranken.

      • muktananda13 schreibt:

        Das Geheimnis des Lebens liegt in der Art des Sehens. Und Sehen kann man nur durch Meditation.
        Könige des Sehens , ja wahre Götter sind es die, welche sich sehen. Gott ist alles. Denn wer sich sieht, sieht das Alles und alles in sich.

      • yamahela/Armin schreibt:

        Möglicherweise hast du recht – und ich auch..aber letzten Endes wollen wir alle nur lieben.

  3. muktananda13 schreibt:

    Ein Moment der Momentenlosigkeit der Meditation ist wertvoller als ein Leben vertiefter Gedanken.

  4. muktananda13 schreibt:

    Die Selbstverständlichkeit des Leidens wird für den Menschen zur zweiten Natur, die ihm von der eigenen älteren Generation an ihm weiter gegeben wurde.
    Nichts lähmt mehr den Menschen als die Vorurteile aller Dogmen und Doktrinen.

  5. dakma schreibt:

    ….. ja…. das ist spannend ,wenn nach all dem „studieren“ immer öfter klar wird „es eigentlich nicht zu wissen“…..und es garkeinen Schrecken mehr auslöst….. sondern mitten unter den Versuchen…

    denkend/fühlend/erfahrend…. ZUVERSTEHEN….

    es mitten im Alltag plötzlich hinübergleitet…. in diese LEERE…. des NICHTWISSEN… und man/frau soweit ist…. ES/DIES GESCHEHENZULASSEN….und mitten im Alltag…. Meditation ERLEBEND…. das ABTAUCHEN in die Quelle….. GESCHEHEN LÄSST…

    und NEUSCHÖPFUNG beginnend BEWUSST zu ERAHNEND….

    was vorher unbewußt geschah….

    😀

  6. tulacelinastonebridge schreibt:

    ..

  7. tulacelinastonebridge schreibt:

    die allerliebste Ute schreibt mir da wirklich von der Seele 🙂 und sie schreibt sogar über die Menschen die diesen Qualen des Lichtkörperprozesse anhängen, die sich als selbsternannter Märtyrer outen und sich ja fast schon als heilige erklären, na da hab sogar ich mich fast nicht rangetraut, da mal aúf den Tisch zu hauen, naja fast. 😉

    UNSER GOTT-SELBST: DIE DEINE KNECHTSCHAFT AUF DIE NIEDEREN WELTEN ÜBERTRAGEN.

    https://radiantlyhappy.blogspot.com/2019/

    VIDEO (empfohlen)

    Meine Geliebten,

    Ich habe euch viele Male mit Meiner Liebe gesprochen und die Fülle Meines Lichts ausgestrahlt. Dich mit Meiner Ewigen Gegenwart zu umarmen.

    Aber ihr fühlt euch immer wieder von Mir entfremdet, entfernt von Mir. Und Ich sage euch, warum (!) ihr nicht wirklich auf Mich reagiert habt, indem ihr euch erlaubt habt, Mich zu fühlen, zu wissen, wer Ich bin. Wer du bist.

    Denn wenn du es tätest, würdest du Mich nie, nie wieder verlassen oder Meine Ungleiche Glückseligkeit und Schönheit vermissen.

    Weißt du nicht, dass all deine Erfahrungen in deiner Welt, von morgens bis abends und auch während deines Schlafes, nicht wert sind für deine wahre Göttliche Natur? Dass du „glücklich“ mit viel weniger spielst als du bist? Dass ihr euch Tag und Nacht inhaftiert und das Leben in einer manchmal glitzernden, aber immer unglücklichen Unterwelt lebt, anstatt Meinen Göttlichen Palast der Freiheit und Ewigkeit zu genießen.

    Was hält euch an die unteren Welten gebunden, die ihr nicht als das erkennt, was sie wirklich sind: zweitrangige Bereiche unmenschlicher Existenz.

    Deine wahre menschliche Natur ist ein göttlicher Zustand, der Ich bin, aber du scheinst nicht wirklich an deiner eigenen Wahrheit interessiert zu sein. Bedenke: Hast du wirklich die wahre Natur des Lebens erkundet? Benutzt du deine höhere Intelligenz, um dein Leben nach deinen besten und höchsten Optionen zu gestalten?

    Wenn deine Antwort ehrlich ist, musst du zugeben, dass du dich nicht wirklich um dich selbst kümmerst, dass du irgendwie mit deinem täglichen Leiden, mit deiner nur mittelmäßigen Zufriedenheit einhergehst, ohne zu wissen, dass du in Mir steckst, begabt mit all Meinen Göttlichen Qualitäten und Glückseligkeiten, wenn du nur darum bitten würdest.

    Stattdessen bist du ständig mit dem Denken & Denken und deinen langweiligen täglichen Aktivitäten beschäftigt, indem du einfach deine 5 Sinne und deinen physischen Körper und sein assospiertes Gedankenspiel einbeziehst. Und selbst wenn du mit den Spielen deiner subtilen Körper, sogar deines Lichtkörpers und all dem Träumen beschäftigt warst, das damit verbunden ist, was hat das mit Mir zu tun?

    Warum die Akzeptanz all dieser Einschränkungen, diese Besessenheit von dieser programmierten Selbstverwirklichung unter Umständen, die dich im Untergrund von Endlosschleifen der Wiederholung und Vorhersehbarkeit halten? Es gibt keinen Ausweg aus diesem Zielhaus, wenn man daran festhält und sich nicht bewusst ist, was es ist.

    Erstaunlicherweise betrachtest du deine Enge sogar als Freiheit, mit der Überzeugung, dass du einen freien Willen hast. Sag es mir: WELCHEN freien Willen? Freier Wille als bedingtes Programm innerhalb des Labyrinths von Mir – Vergesslichkeit? Der freie Wille zu entscheiden, ob Sie nach links oder rechts, nach oben oder unten, oder ob Sie grünes oder rotes Gemüse zum Mittagessen essen wollen? Was für ein tragisches Missverständnis, Meine Lieben!

    Es gibt nur einen Wahren Freien Willen: den Willen, deine Knechtschaft der Sklaverei zu überlassen und die Illusion, dass du dort jemals wirklich glücklich sein würdest! Die Illusion, dass du dich endlich wirklich erfüllen würdest. Die Illusion, dass du Freiheit erlangen würdest, dass du erkennst, was Liebe ist.

    Atemlos jagst du Chancen nach Chancen in deiner Welt. Und während sie immer (letztendlich) scheitern, bist du in ständiger Hoffnung auf die nächste Gelegenheit, das zu finden, was dein wahres Herz begehrt. Aber ihr findet es NIE, könnt es dort nicht finden, in den Unterwelten, ihr: so viel getäuscht ! und betrachtet sie als Himmel, da euch die Unterscheidung zwischen falschem Licht und Meinem Licht fehlt.

    Dennoch hast du noch keine wirklich intelligenten Entscheidungen getroffen, wie du mit dem fortgesetzt hast, was du immer getan hast, indem du einfach der sprichwörtlichen Karotte vor deiner Nase nachgelaufen bist. Aber du bist nie angekommen! Und das wirst du in Zukunft nicht mehr tun. Denn wo du bist, gibt es keinen Ankunftsort. Aber du hast es noch nicht herausgefunden.

    Deshalb wählst du die Illusion, während du auch die Realität wählen könntest. Was hält dich zurück von dem, was real ist und durch und durch herzzufriedenstellend, warum würdest du dich mit niedrigeren Entscheidungen zufrieden geben, warum greifst du nicht nach dem, was dir gehört?

    Meine Geliebten, Ich bin es, der euer Herz und eure Welt mit Mir füllen will, euer Leben, euren Körper und euren Geist mit Meinem Wahren Licht und Meiner Liebe, mit Meiner Freiheit und Ewigen, Erhabenen Stille vergöttlichen will.

    Ist es nicht so, dass du auf Meinen Ruf antworten willst, weil dein Leben nicht wirklich befriedigend ist? Man kann es nie herausfinden, wegen der Natur dieses Ortes! Es ist nicht geschaffen, um zufriedenstellend zu sein. Weißt du es nicht? Du kannst versuchen, hart zu arbeiten und all deinen Schweiß und deine Energie in ihn zu stecken: Du wirst nie die wahre Erfüllung erreichen. Denn dort, in den Unterwelten, unter meinem Göttlichen Reich, geht es darum, dass du herausfindest, was sie wirklich sind: Begrenzungen, Enden und Leiden, solange du deine Wahre Göttliche Natur leugnest, die in keinem dimensionalen Bereich zu Hause ist.

    Doch viele von euch beschränken sich darauf, nur die illusionären Traumwelten der höherdimensionalen Reiche zu begehren. Und schließlich werdet ihr auch dort zu dem Schluss kommen, dass ihr in diesen Traumwelten letztlich nicht zufrieden seid. Du willst aufwachen!

    Du kannst zu Mir, Deiner Wahren Natur, aufwachen, auch hier, direkt in Deiner Welt, wo Du bist, mit Meiner Hilfe. Warum all diese unnötigen Abweichungen durch die subtile Welt?

    • yamahela/Armin schreibt:

      Ja – sie hat auch recht, die Gute: eine Krankenversicherung, die Wall Street – und vieles andere mehr, ist Teil dieses Sklavensystems, und man kann darin nicht glücklich werden…

    • tulacelinastonebridge schreibt:

      upps, da fehlt ja noch was, und der Rést hier ist ganz ganz wichtig für muniji und Co……….

      Viele von euch wissen nicht einmal, dass ich existiere! Sie glauben, dass die höheren Welten alles sind, was es gibt. Und ihr kennt Meine Glückseligkeit, Meine Reinheit, Meine Freiheit vor und über diese Dimensionen hinaus, jenseits und vor dem selbst Christus-Bewusstsein nicht. Ihr kennt Meine Freiheit nicht, die ihr dort nie findet, in diesen dimensionalen Illusionen, an denen ihr so sehr interessiert seid.

      Geliebte, es ist euer Leben, eure Existenz! Du hast die Freiheit dieser grundlegenden Entscheidung erhalten. Ich erinnere euch daran, mit Weisheit aus eurem Herzen zu wählen, wenn ihr alles bedenkt, was ich zu euch gesagt habe.

      Aber wisse, dass Ich Unerschütterliche Liebe bin, wie auch immer deine Wahl sein mag. Und Du BIST auch Diese Liebe, wenn Du Mich erwählst. Es ist die bedingungslose Kraft der Liebe jenseits der Welten und Universen, aber Wer hält sie alle zusammen?

      ICH BIN. Ich Bin Das Gottes-Selbst aller Wesen und Welten, ICH BIN.

      • muniji schreibt:

        Zit.: „Sie glauben, dass die höheren Welten alles sind, was es gibt.“

        Ich habe hier so etwas niemals behauptet und würde das auch nie tun. Wer meine(!) Darlegungen aufmerksam liest und gelesen hat, weiß das auch.

  8. tulacelinastonebridge schreibt:

    Ein bereits älterer Mönch

    Ein bereits älterer Mönch kam zu einem Zen-Meister und sagte:

    „Ich habe in meinem Leben eine Vielzahl von spirituellen Lehrern aufgesucht und nach und nach immer mehr Vergnügungen aufgegeben, um meine Begierden zu bekämpfen. Ich habe lange Zeit gefastet, jahrelang mich dem Zölibat unterworfen und mich regelmäßig kasteit. Ich habe alles getan, was von mir verlangt wurde, und ich habe wahrhaft gelitten, doch die Erleuchtung wurde mir nicht zuteil. Ich habe alles aufgegeben, jede Gier, jede Freude, jedes Streben fallengelassen. Was soll ich jetzt noch tun?“

    Der Meister erwiderte: „Gib das Leiden auf!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s