Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 06.Mai 2019

https://erstkontakt.files.wordpress.com/2015/10/erzengel-gabriel.png?w=640

Tagesbotschaft – 06.Mai 2019

Wenn ihr eure Multidimensionalität annehmt, werdet ihr zu der Brücke, die mit dem Göttlichen verbindet, es unten drunter erdet und dabei die Energien des Himmels auf der Erde verankert.

Jeshua durch Pamela Kribbe, http://pamela.jeshua.net/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de
Quelle deutsch: http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/schaffe-raum-fuer-dich-selbst-jeshua-durch-pamela-kribbe

 

Das könnte Dich auch interessieren:

AKTUELL:  “Zellerneuerungs-Liebesbad” – 12.Mai 2019

 

 

 

Auch das könnte interessant für Dich sein:

AKTUELL: Heil-Satsang mit Jesus Christus

Heilende und wohltuende Schwingungen aus der Christusebene täglich empfangen und momentane Aufstiegsenergien harmonisch und sanft von zu Hause aus integrieren…

Weitere Infos und Anmeldung hier….

 

 

http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……….Shogun Amona

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Aufgestiegene MeisterInnen, Botschaften, Erzengel, Uncategorized abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten zu Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 06.Mai 2019

  1. https://dasgesetzdeseinen.wordpress.com/category/begriffe-persoenlichkeiten-themen-index/orion-gruppe-reich/

    Was die Orion-Gruppe tat, um Jesus‘ Untergang zu verursachen.

    Jesus und die Orion-Gruppe.

    Negative Handlungen können zur Wiederholung von dritter Dichte führen.

    Wanderer: Ziele mit hoher Priorität für Orion.

    Wanderer: den negativen Schwingungen genauso ausgesetzt und dazu noch naiver.

    Belohnungen des physischen Körpers.

    Die Orion-Gruppe nutzt Tagträume einer feindlichen Art.

    Aufgrund des Drucks, Dinge in der dritten Dichte zu tun.

    Mose war von größter Positivität.

    Erobern und Versklaven.

    …………..usw usf…………….

  2. DER FREIE WILLE UND DIE VERSCHMELZUNG MIT GOTT

    Botschaft von Meister El Morya

    Der freie Wille ist unbedeutend,

    sobald du mit Gott, der Urquellen allen Seins, verschmolzen bist. Diese Verschmelzung heißt Erleuchtung: Jede Trennung ist aufgehoben und du bist eins mit Gott!

    Geliebte Menschen,

    solange ihr Selbstwert-Themen und das schwere Gepäck der Vergangenheit mit euch tragt, so lange ist der Appell an den freien Willen von immenser Bedeutung. Durch den freien Willen könnt ihr „Selbst-Bewusstheit“ erlangen und ihr gewinnt dadurch das Lenkrad in eurem Leben zurück.

    Die Ausübung des freien Willens ist jedoch nur eine Zwischenstation am Weg zur Einheit, denn sobald dir bewusst wird, dass es keine Trennung von Gott gibt, dass alles, wirklich alles, miteinander verbunden ist, öffnet sich eine völlig andere Perspektive.

    Ob dir etwas „gefällt“, ist nicht die Frage

    Der zweite Faktor, der den freien Willen überflüssig macht, ist dann erreicht, wenn sich ein Mensch seiner Aufträge voll bewusst ist und bedingungslos bestrebt ist, diese zu erfüllen.

    Dieser Mensch fragt nicht danach, ob er etwas „will“ oder ob ihm etwas „gefällt“. Er fragt nicht, ob es seinem Willen entspricht, wenn er vor Aufgaben steht, welche er freiwillig niemals erfüllen würde, die aber aufgrund des Seelenplans zu erfüllen sind. Ein Werkzeug Gottes zu sein, heißt, mit dem Willen Gottes verschmolzen zu sein. Dabei geht der eigene Wille im Willen Gottes auf. Diese Absolutheit wird nur von den Wenigsten gelebt oder erreicht.

    Ziel jedes Menschenlebens ist es, eins zu werden mit der Urkraft allen Lebens und auf diesem Weg ist der freie Wille eine wichtige Stufe zum Selbstverständnis und zur Selbstermächtigung.

    Für die letzten Schritte jedoch muss auch dieses Bedürfnis gehen und durch das absolute Verlangen nach Gott abgelöst werden.

    Dein Wille und der Wille Gottes sind eins, sobald es an der Stelle von Fragen und Bedenken nur noch die reine Hingabe an den Weg gibt.

    Der Mensch steigt Treppe für Treppe empor und gelangt dadurch zur Meisterschaft. Selten können Stufen übersprungen werden und oft fallen Menschen um Schritte zurück.

    Wer ankommen will, dem sind diese Tatsachen bekannt und er lässt sich durch nichts vom Weg abbringen. So wird Erkenntnis erworben und im letzten Schritt Erleuchtung erlangt.

    Eins zu werden mit Allem-Was-Ist, bedeutet die vollkommene Verschmelzung mit Gott. Dabei löst sich der freie Wille auf und du wirst eins mit dem Willen Gottes.

    Wer zu dieser Hingabe fähig ist, der steht im Lichte und ist wahrlich nicht mehr von dieser Welt.

    “ Der Grad deiner Hingabe bestimmt die Energie zur Erleuchtung und die Nähe zu Gott.

    “Ich segne dich.
    Ich bin MEISTER EL MORYA

    https://lichtweltverlag.at/2019/05/07/der-freie-wille-und-die-verschmelzung-mit-gott/

    • muktananda13 schreibt:

      Es ist so wahr, wie die Wahrheit sich bewahrheiten läßt und dass der Verstand nicht mal sich versteht.

    • gabrielealt schreibt:

      hahahahahahahahaha MEISTER EL MORYA und seine botschaft ist genau so wahr, wie die lüge oder wahrheit wahr ist

      • muktananda schreibt:

        Das daraus Gebliebene kann meist das darin Enthaltene nicht mal riechen, obwohl es besser duften und schmecken kann als es ein Königsessen tut.

        Der hungernde Bettler dadraußen kann sich nicht mal vorstellen, was der König dadrin essen tut.

      • muktananda schreibt:

        Ha, ha, ha, es geht hier um die Essenz, nicht um den Flakon!

      • gabrielealt schreibt:

        richtig wird in essenz und flakon gedacht gehts natürlich um etwas

  3. In diesem Video spricht Physiker Thomas Campbell über einige Dinge, die jeder mit seinem eigenen Bewusstsein tun kann und welcher Zusammenhang dabei zur erlebten Realität besteht. Wir beeinflussen unsere erlebte Realität sowohl über Interpretation, über Interaktion aber auch über unsere Absicht.

    • muniji schreibt:

      Was Thomas hier beschreibt ist das, was ihm be-wusst ist. Er sieht Möglichkeiten, aber auch noch ‚Grenzen’… und ‚Grenzen‘ sind immer eine Illusion im Denken.

      Natürlich, seine Aussagen entsprechen seinen Erfahrungen(!), welche… wie bei JEDEM von uns… aber eben auch nur die Inhalte seines eigenen, momentanen Be-‚wusst‘-seins widerspiegeln.

      Weil ‚Erfahrungen‘ nichts anderes sind… als ein äusserer Ausdruck davon.

      Wer ‚Grenzen‘ in seinem Bewusstsein für ‚real‘ hält, erlebt sie folglich auch. Bewusstsein selbst… ist einfach nur ein ‚Werkzeug‘ zur ‚Erschaffung‘ von Erfahrung.

      Der eigentliche ‚Durchbruch‘ geschieht, sobald erkannt wurde, das Bewusstsein in jedem Moment frei wählbar ist und so auch all unser Erleben und Erfahren vom… ‚Leben, wie es ist.‘

      ‚Alles da draussen’… ist von äusserst virtueller Natur… und re-agiert auf uns. Ist es da nicht sinnvoll, auch genau zu wissen… w a s wir genau jetzt in ‚es‘ ein-geben?

      Wessen also willst genau DU… Dir JETZT bewusst sein?

      Je ‚tiefer‘ und stiller Du dabei in DICH ‚gehst‘, umso großartiger wird auch DEINE EIGENE ANTWORT auf Deine Frage sein.

      Und umso großartigere Veränderungen in deinem Selbst-Erleben wird sie Dir bringen… sobald Du Dir völlig klar über sie geworden bist.

      Mein Wort darauf! 😀

  4. Physiker und Autor Thomas Campbell spricht in diesem Video darüber wie Kreativität und intuitives Wissen sich in der Kunst ausdrücken. Er geht auch auf die Bedeutung von Kunst und ihre Beziehung zum Mensch sein ein. Schließlich spricht er darüber, wie wir unser eigenes Leben als Kunstwerk betrachten können und wie sich diese innere Wandlung auf unser persönliches Umfeld auswirkt.

    Alle deutsch synchronisierten Videos von Thomas Campbell auf einen Blick findet man hier : http:

  5. Swami Sivananda: Maya – ein negatives Sein
    Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 7. Mai 2019 um 5:30am
    Blog anzeigen
    .

    Das Fehlen von Licht ist Dunkelheit. Dunkelheit ist keine wirkliche Wesenheit. Dun­kelheit hat ein negatives Sein. So hat Maya ein negatives Sein. Wenn Licht gebracht wird, verschwindet die Dunkelheit. Genauso, wenn Erkenntnis, kommt verschwindet Maya.

    Der Schleier verhüllt die Schönheit. Der Topf verbirgt den Ton. Der Ring verbirgt das Gold. Der geschnitzte Elefant verbirgt das Holz. Die Süßspeise verbirgt den Zucker. Das Tuch verbirgt den Faden. Der Nagel verbirgt das Eisen. Avidya verbirgt die Ewigkeit. Formen verbergen Brahman. Hinter dem Schleier der Maya verbirgt sich Brahman. Durchbrich den Schleier. Nimm das Licht der Lichter wahr.

    Die lebenslange Reise auf dem Pfad der Erleuchtung ist lange und beschwerlich. Sie verlangt aufrichtiges, ernsthaftes und praktisches Bemühen mit unerschrockener und unermüdlicher Energie. Gib unnütze Diskussionen auf. Schreite rasch am Weg voran. Iss die Frucht.

    Ein Mensch, dessen Kleider in Flammen stehen, wird sofort zum Wasser laufen. In der Hitze des Moments, wo er verzweifelt ist, wird er nie fragen, wie das Feuer entstanden ist oder wie seine Kleider Feuer gefangen haben. Genauso, wenn du in diesem schrecklichen Rad von Samsara, von Geburt und Tod, mit viel Kummer, Heimsuchungen, Schmerzen und Versuchungen gefangen bist, tue was du kannst, um dich der Maya zu entledigen. Es gibt Möglichkeiten, Maya aufzulösen. Nach dieser Auflösung wirst du das Warum und das Wesen der Maya verstehen.

    Erwache aus dem Schlummer der Unwissenheit. Entwickle Leidenschaftslosigkeit und Unterscheidung und frage: „Wer bin ich?“ Du wirst dich aus den Fängen der Maya befreien. Du wirst die ewige Wonne Brahmans erfahren.

    Halte durch. Bemühe dich weiter. Schreite mutig voran. Sei regelmäßig in deinem Sadhana. Übe beständige Wachsamkeit und Innenschau. Bete. Mache Japa. Verehre Gott und meditiere. Maya kann dich nie, nie erreichen. Du wirst immer die Gnade Gottes erfahren. Alle Schleier werden weggezogen werden.

    https://mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/swami-sivananda-maya-ein-negatives-sein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s