Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 02.Mai 2019

https://erstkontakt.files.wordpress.com/2015/10/erzengel-gabriel.png?w=640

Tagesbotschaft – 02.Mai 2019

Könnt ihr euch an eine Zeit erinnern, in der alles perfekt zusammenkam, mit den richtigen Zeit- und Ortsszenarien? Erinnert ihr euch, wie magisch es sich entfaltet hat und dass alles, was von euch verlangt wurde, war, euch selbst zu gestatten, mit der göttlichen Vollkommenheit von alledem mitzufließen? Könnt ihr euch darein zurückversetzen, wie es war, als ihr nicht anders konntet, als zu staunen, als all die Elemente so wunderbar zusammenkamen? Das genau ist es, was das Universum genau jetzt dabei ist, für euch zu inszenieren.

Erzengel Gabriel durch Shelley Young, 29.04.2019, http://trinityesoterics.com/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Quelle: http://trinityesoterics.com/category/daily-message/

 

Das könnte Dich auch interessieren:

AKTUELL: Heil-Energieübertragung mit Erzengel Raffael – 05.Mai 2019  (21 Uhr)

Thema: „Reine Herzensliebe erwecken und ausdehnen“

Nähere Infos und Anmeldung HIER…

 

http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……….Shogun Amona

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Botschaften, Erzengel, Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

31 Antworten zu Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 02.Mai 2019

  1. tulacelinastonebridge schreibt:

    „Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben.“, sagt eine alte indianische Weisheit. In diesem Sinne, fünf Minuten Pause mit unserer N_Slideshow: Mensch und Leben

    • muniji schreibt:

      Hi D 🙂

      Ich drücke hierjetzt einmal aus, was ich… genau seitdem Mike Quinsey seine Botschaften mit „Diese Botschaft kommt durch mein Höheres Selbst.In LIEBE und LICHT.“ unterschreibt… diesen gegenüber empfinde.

      Deren ‚Qualität‘ hat sich exakt von dem Moment an abrupt und sehr stark geändert. Sie ‚fühlt‘ sich für mich nicht mehr authentisch an… eher stattdessen wie aus einen ‚Matrix-Lehrbuch‘ zitiert.

      Von meiner Wahrnehmungs-‚Ebene‘ aus jedenfalls, welcher jegliche ‚Sprirtuellen Korsette‘ mittlerweile völlig fremd und unnatürlich sind.

      Lest alles einfach immer nur zutiefst mit eurem Herzen… wäre mein Rat hierzu.

      Auf der fundamentalsten Ebene jeder dimensionalen Bewusstseins-Matrix liegen die tiefsten mentalen Grundanschauungen… auf denen sie beruht.

      Der ‚Weg hinaus‘ geht darüber… alle von ihnen wieder vollkommen hinter sich zu lassen. Oft sind genau sie… am schwersten zu ‚erkennen.

      Mehr wollte ich hier auch nicht weiter dazu ’sagen’…

      • tulacelinastonebridge schreibt:

        ….Lest alles einfach immer nur zutiefst mit eurem Herzen… wäre mein Rat hierzu…..

        bei dir liest sich das so, als ob du sagst, das man frei nach Sympathie entscheiden soll ob was wahr ist oder nicht.

        Wenn du sowieso nicht weißt ob ein Text wahr ist oder nicht, dann wäre es doch Nonsens am Ende des Textes nach Sympathie dem Text seine Richtigkeit zu zuschreiben oder eben nach Sympathie den Text eher der Lüge zu zuordnen.

        Naja, nun wundert mich gar nix mehr. ;-(

        http://www.artvalue.com/image.aspx?PHOTO_ID=1532890

      • Dakma schreibt:

        Ich denke ,daß es hier nicht um „Sympathie“ geht…. sondern um ein „SEHR FEINES“ HINFÜHLEN…. im eigenen Sein… beim Lesen oder Hören oder Schauen…

        Ich dank dir ,mu…. ich hatte es „etwas mechanich „verlinkt (andere Motivationen als sonst oft… im Hintergrund dabei 😉 ) und fand dann auch kein Zitat….

        Ich denke nun…. es hat etwas damit zu tun…. was du schon genauer und klarer erfasst.

        (lach…. ich glaub es wirklich soooo….. und es ist mir sooooo hilfreich ,daß ich es erneut wage hier her auszuschreiben…..
        allen Kritikern zur Freude….. und noch mehr in wachsender Freude….. DIES nun immer besser „wuppen zu können“..
        also nur zu…… keine Hemmungen 😉 ! )

        Ich les es jetzt nochmal….. und dabei MEHRFÜHLEND…..heraus aus der Gewohnheit und dem inneren mechanischen Abnicken…. immer wieder aufgefordert…. heraus aus der Komfortzone/Gewohnheit….. immer wieder neu : PRÄSENZ im Körper..

        lieber Gruß
        Dakma

      • Dakma schreibt:

        ich brauch garnicht viel darin zu lesen…. mir war auch seltsam ,daß man demnächst dann im Zurückreisen „die wahre Geschichte“ erfahren könnte…. das würde den unendlich vielen Möglichkeiten von Zeitlinien….widersprechen…

        … oder es müßte genauer ausgeführt werden…. daß vielleicht gemeint ist…. daß man seine eigenen illusionären Deutungen des Erlebten wahrnehmen könnte…

        wie auch immer….

        ich hatte nicht „darauf gehört“ ,daß ich eigentlich nicht so in Resonanz war…. so begeistert …so belebt…. wie ich es schon kenne…

        Ja…. das war ein guter Hinweis…. für mehr Präsenz und Vertrauen INSICHSELBST

        😀 ❤

      • muniji schreibt:

        Zunächst einmal heißt Sympathie übersetzt: Mit-Leid. Hat also mit meiner Aussage ‚mit dem Herzen lesen’… rein gar nichts zu tun.

        Auch ‚fragte‘ ich nicht, ob der Inhalt von Mike’s Text wahr sei… oder nicht.

        Wer seinen Inhalt für absolut wahr hält, wird einfach auch entsprechendes Erleben, weil a l l e Erfahrung auf diese Weise ‚geschöpft‘ wird… ohne Ausnahme.

        Weil allein Bewusstsein Erfahrung ‚erschafft‘ bzw. ‚hervor‘ bringt.

      • Dakma schreibt:

        ja ,mu.… ich weiß ,daß du das nicht meintest…. es war mir nur ein erinnerter Parameter des „nicht damit in Resonanz gehen“….

      • Dakma schreibt:

        und andererseits…. dieses vertiefte Wortverständnis von zB hier „Sympathie“ finde ich hilfreich , um Mitleiden und Mitfühlen zu differenzieren…

        aber/und… wir alle wissen ja (noch) wie wir das Wort üblicherweise „brauchen“…. im Sinne
        doch…. daß wir etwas oder jemand „nett/anziehend“ finden….

        und DAS hat ja Tula wohl gemeint….. daß das nicht über Wahrheit oder Lüge entscheiden kann/soll..

        da versteh ich auch sie….

        ABER/UND….. „IMHERZENMITSCHWINGEN“ ist jenseits dieser Definitionen…..

        …. ich denke…. das Entscheidende….

      • tulacelinastonebridge schreibt:

        ………..Auch ‚fragte‘ ich nicht, ob der Inhalt von Mike’s Text wahr sei… oder nicht…………….

        ach das spielt für dich und dakma gar keine Rolle ob etwas wahr ist oder nicht, ihr konsumiert rein nach Gustier, na wieso überrascht mich das jetzt nicht ? 😉

      • Dakma schreibt:

        na …. … Tula… hast dir wieder dein „schmackhaftestes Leckerli“ aus den vielen inhaltlichen und formalen Impulsen FÜRDICH aufbereitet? 😉

        Warum verwundert mich das jetzt garnicht ? 😀

      • Dakma schreibt:

        also…. nach diesem lustigen kleinen Spielen zurück zum Essntiellen:

        Zitat:

        „Lest alles einfach immer nur zutiefst mit eurem Herzen… wäre mein Rat hierzu.
        Auf der fundamentalsten Ebene jeder dimensionalen Bewusstseins-Matrix liegen die tiefsten mentalen Grundanschauungen… auf denen sie beruht.
        Der ‚Weg hinaus‘ geht darüber… alle von ihnen wieder vollkommen hinter sich zu lassen. Oft sind genau sie… am schwersten zu ‚erkennen.“

      • tulacelinastonebridge schreibt:

        dakam, du willst es einfach nicht verstehen, gell. Deine Komfortzone bietet dir noch immer sehr viel Schutz, den du scheinbar noch immer willst, keine Lust auf Freiheit?!

      • muniji schreibt:

        Hi Dakma 🙂

        Meine Antwort war erstmal auch nur an ‚tula‘ gerichtet. Insofern… – doch klar ist mir natürlich auch, wie Viele den Begriff ‚Sympathie‘ noch verwenden, ohne dessen tatsächliche Bedeutung zu kennen.

        ‚Tula’… Dimensionales Bewusstsein unterscheidet(!) sich in den grundlegenden ‚Wahrheiten‘ auf denen es jeweils beruht.

        Für ein 5D-Bewusstsein (z.B.) gelten ganz andere ‚Wahrheiten‘ bezüglich sich selbst/alles-was-ist… als wiederum z.B. … für 3D-geprägtes Bewusstsein.

        Welche sind also absolut ‚wahr‘? Alle und keine davon, letztlich.

        Denn sie alle(!) sind rein mentale Konstrukte, im Bewusstsein ‚erdacht‘ und vorübergehend als ‚absolut wahr‘ akzeptiert… was zu den entsprechenden ‚Wahrnehmungen‘ im Selbst-Erleben führt.

        Das ist auch schon alles… so gesehen gibt es nur ‚wahre Illusionen‘.

        Mit denen schöpferisch gespielt wird… von uns.

      • ...... schreibt:

        ah…. du hast „das Spielbrett“ gewechselt , Tula …. aber „das kenn ich auch schon“ 😉
        ….. noch ne Idee?

        ABER viel mehr interessiert mich wirklich die Vertiefung von dem ,was mu da sagt…
        wenn du dazu etwas Inhaltliches beizutragen hättest, tu…

        spiel ich gerne mit

        jetzt geht’s allerdings wieder in den „Seelenonlinemodus“ mitten ins Offline-Trainingslager

        bis gleich..

      • tulacelinastonebridge schreibt:

        o.k. muniji, dann erzähl doch was über deine sogenannten mentalen tiefsten Grundanschauungen die so schwer zu erkennen sind?

        das ist ja ein Satz für den Verstand und nicht grad für das Herz, also wenn du Sätze vom Verstand für den Verstand hierher schreibst und dann im gleichen Atemzug sagst man soll mit dem Herzen denken, dann verlangst von den Lesern, das genaue Gegenteil von dem was du Ihnen direkt hier servierst.

        Ergo zwischen deinen Taten und Aussagen klafft ein riesengroßes Loch und dieses riesengroße Loch gibst du hier rein, seit ich dich lesen…..ist das deine mentale Grundanschauung, die du nicht erkennen kannst?

        und bei der dakma ist es das gleiche, sie steht auf intellektuelle Sätze, gleichzeitig fleht sie jeden Tag hier um Herzverständnis, ein Herzverständnis das dem Verstand Hand und Fuß und ihm Wahrheit einflüstern würde aber soweit traut ihr euch noch nicht, also bettelt weiter um die Herzensgaben……..sie werden nicht zu euch kommen!

      • Dakma schreibt:

        ja… was das Thema „Wahrheit“ angeht…. „lag mir auch etwas auf der Zunge“ 😉 …..
        nicht so grundlegend…. Dimensionsübergreifend…..aber du hast es nochmal gut formuliert
        …..
        …. das alles sich auf der Wahl eines grundsätzlichen Spielfeldes sich schöpft…
        …. und somit „relativ“ ist und bleibt

        und dennoch natürlich zutiefst hilfreich…. das eigene aktuelle „Spielfeld“ zu erkennen…

        Ich dachte mehr im Zusammenhang mit dem täglichen Miteinander…. auch da zu erkennen ,daß jeder ja …. mir kommt gerad… seine eigene Klarinette im Inneren stimmt
        …..
        und somit kein Ausdruck, kein Klang…. keine Wortfolge…. einem Absolutheitsanspruch
        genügt….

        Es ist dann für mich die Frage….. was meinen wir eigentlich…. wenn wir das Bedürfnis nach „WAHRHEIT“ haben…..

      • F@R schreibt:

        Hi mu, 😀😉

        genau so ähnliches habe ich damals (mehrmals) gefühlt und seit dem lese ich keine Botschaften mehr von Mike.

        LG,
        F@R 😀😀😀

      • Dakma schreibt:

        es ist für mich kein Gegensatz….. wenn ich munijis Kommentare lese…. schwingt bei mir Herz und Verstand ineinander…. das ist ja gerade ,was mich begeistert…

        Tula

        …. und mich MIRSELBST…. mit Kopf und Herz näherkommenläßt..

        Es ist dein eigener innerer Zwiespalt…. und als ob du das nicht selbst längst wüßtest

        der dich hier aufregt….

        so…. jetzt aber… LOS….

      • Dakma schreibt:

        Werd endlich ehrlich MITDIR…. Tula…. niemand „bettelt“ hier im blog….

        SCHAU ENDLICH,WER DA IN DEINEM INNEREN BETTELT !

      • tulacelinastonebridge schreibt:

        nanana dakma, gleich in Großbuchstaben, ich würde sagen, deine innere Klarinette quietscht grad gewaltig laut.

      • ...... schreibt:

        lach…. okay…. wie DU ES HÖREN magst….

        lass uns zum WESENTLICHEN weitergehen….

      • muniji schreibt:

        Hi F@R!! 🙂 🙂 🙂

        Schon damals bei unserem so angenehmen Telefongespräch, spürte ich bei Dir, dass Dein Zugang zu ‚Höherem‘ bereits sehr subtil wahrnehmend verläuft.

        Du kannst so gut schon ‚zwischen den Zeilen lesen‘, im tieferen Wissen um das was IST…sodass es kaum noch großer Worte bedarf.<3

        Das hier immer wieder zu erleben, macht mir wirklich grosse FREUDE! 😀

        Ich Danke Dir.

        GLG – mu 🙂 🙂 🙂

      • tulacelinastonebridge schreibt:

        Dass ist das Wesentliche, was für Wesentliches gibt es denn noch?

      • Mary Pieper schreibt:

        Dakma, du spinnst!

      • ...... schreibt:

        ach…. Mary…. Dich gibt’s ja auch noch….

        Ja ,das stimmt…. wir spinnen und weben eine neue Zeitqualität….

        aber ,da du das ja „anders“ meintest…..

        wären wir hier auch grad schon wieder..

        durch!

      • muniji schreibt:

        Ok, ‚tula’… ich will dir jetzt doch noch antworten, auch wenn d u es hier ja meist nur vorziehst, ausschließlich mit deinem Verstand ‚des Teufels Advokat‘ zu spielen.

        Andere Mit-Leser können aber vielleicht etwas mehr mit meiner Antwort ‚anfangen’…
        – – –
        Zit. tula: „o.k. muniji, dann erzähl doch was über deine sogenannten mentalen tiefsten Grundanschauungen die so schwer zu erkennen sind?

        das ist ja ein Satz für den Verstand und nicht grad für das Herz, also wenn du Sätze vom Verstand für den Verstand hierher schreibst und dann im gleichen Atemzug sagst man soll mit dem Herzen denken, dann verlangst von den Lesern, das genaue Gegenteil von dem was du Ihnen direkt hier servierst.

        Ergo zwischen deinen Taten und Aussagen klafft ein riesengroßes Loch und dieses riesengroße Loch gibst du hier rein, seit ich dich lesen…..ist das deine mentale Grundanschauung, die du nicht erkennen kannst?“
        – – –

        Auch wenn es für deinen Verstand(!) so aussehen mag, kommen ‚meine Sätze‘ hier nicht ‚vom Verstand für den Verstand‘.

        Ich sagte: „Mit dem Herzen lesen.“ – nicht ‚mit dem Herzen ‚denken‘. Darin liegt ein sehr großer Unterschied.

        Der Begriff des ‚Herzdenkens‘ ist aus meiner Sicht und Wahrnehmung eher eine recht ‚unglückliche‘ Schöpfung, denn das HERZ ‚denkt‘ nicht… es WEISS! Ohne erst jeweils über irgendetwas noch ’nachdenken und entscheiden‘ zu müssen.

        Es weiß in jedem einzelnen MOMENT, direkt und unmittelbar, welcher ‚äussere Ausdruck‘, (Denken, Fühlen, Handeln) gerade der einzig HARMONISCHE, im absoluten EIN-KLANG mit ALLEM stehende ist.

        Das HERZ ist der Sitz des EINHEITS-BEWUSSTSEINS. In welchem von Moment zu Moment nichts Anderes ‚vor-kommt‘, als REIBUNGSLOSES, WIDERSTANDSLOSES FLIESSEN… MIT ALLEM-WAS-IST.

        Weshalb es auch weder Krankheit, Leid noch den Tod kennt… denn wo kein Widerstand, da auch keine ‚Leiden‘ irgendwelcher Art.

        Dieses Bewusstsein wird nicht und kann nicht mit irgendeiner gelehrten ‚Klugheit‘ des Verstandes hergestellt werden.

        I n diesem Bewusstsein DIENT der Verstand ausschließlich permanent den immer REINEN IM-PULSEN des HERZENS… diese in jedem Moment un-hinterfragt übernehmend und unmittelbar zur Ausführung bringend.

        Denn darin allein, liegt der ‚Sinn‘ seines Vorhandenseins. 😉

        Das HERZ allein kennt und weiß alles, was es in jedem Moment zu wissen gibt. Über alles, was je…’war, ist und sein wird‘.

        So weiß es auch immer unmittelbar, von welcher ‚Qualität‘ irgendwelche Aussagen sind. Kennt all ihre wahren Urspünge, Motivationen und Zwecke.

        ‚Mit dem HERZEN lesen’… ist genau deshalb auch keine Sache des Verstandes, wie es das vom Verstand dominierte, alles ‚unter mentaler Kontrolle haben‘ wollende 3D-Bewusstsein in der Regel gerne ‚annimmt‘.

        Das HERZ unterliegt keinen ‚Regeln‘, folgt keinen ‚Spirituellen Systemen‘, ist keinerlei erdachten Glaubensstrukturen unter-worfen.

        Das HERZ ist das EINE SELBST. WISSEND, SEIEND, LEBENDIG.

        N i e wird irgendein Verstand in DIESEM MOMENT eine ‚bessere Antwort‘ FÜR DIESEN MOMENT liefern können… als das EINE HERZ DES EINEN SELBST.

        Der sog. ‚Tod des Ego‘ bedeutete niemals etwas Anderes, als die vollkommene Wieder-Hingabe und bewusste Überantwortung des eigenen, menschlichen Verstandes an die stets reinen Impulse des EINEN IN UNS.

        In vollkommener WIDERSTANDS-LOSIGKEIT. ❤

        Von Moment zu Moment… und d a s unterscheidet die 'Erleuchteten' von den noch 'Un-Erleuchteten'… an ihrem illusorischen Verstandes-'Ich' Fest-Haltenden, mit all dessem sog. 'Wissen'.

        Alle bereits wieder 'Aufgestiegenen' wissen und leben das. Sie 'stiegen auf', nachdem sie sich genau all dessen… wieder BEWUSST WURDEN… und sich nur noch ganz und gar diesem Bewusstsein hin-gaben.

        Wieder nur noch fliessend in ihrem SELBST-ERLEBEN… EINS MIT DEM EINEN. 😀

        Einige werden meine Worte hier 'mit dem Herzen lesen'… Andere vielleicht nicht… und auch das ist vollkommen in Ordnung 'so'.

        Weil alles möglich ist… und 'erlaubt'. In der 'äusseren Erfahrung'.

        Aus der 'Sicht' des HERZENS… ❤

      • Dakma schreibt:

        😀 <3..… wundervoll…. nachschwingbar….. klingend…. berührend…. mit-nehmend…. fühlbar mitnehmend…

        MIT-NEHMEND….. ❤ ❤ ❤

        DANKE! 😀 😀 😀

      • F@R schreibt:

        Hi mu, 😉

        vielen Dank für die Worte. 😀😀😀
        Dito! Und ausserdem, ich weiss nur, dass ich mich in Dich sehe und umgekehrt…

        LG, F@R 😀😀😀

  2. Dakma schreibt:

    nur noch 2 1/2 Stunden…. aber viel-leicht FÜHRT ES jemand noch DAHIN :
    Jenny Solaria Delfini :

    SEELISCH ONLINE GEHEN 😀 ❤ …… BEZAUBERND….. AUTHENTISCH…..

    https://kurs.rausausdermatrix.com/interview-jenny-solaria-SEFG43662cgjnKUNdfvhhj356?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=name_unser_herz_kennt_den_weg&utm_term=2019-05-02

  3. Dakma schreibt:

    ja…. genau so hab ich es gestern erleben dürfen….ALLES PASSTE…. wie von Wunderhand GEFÜHRT…..

    getragen durch das Glück ,dies erleben zu dürfen…. trauten sich heute morgen…. Schattenthemen sichtbar zu werden…..

    puhh….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s