E-Driving: VW-Studie – E-Autos sind klimafreundlicher als Verbrenner + Neues bei Tesla…. (27.April 2019)

E-Driving logo ok

VW-Studie: E-Autos sind klimafreundlicher als Verbrenner

Bei gleichen Fahrzeugmodellen mit unterschiedlichem Antrieb ist die Klimabilanz der E-Variante bereits besser als die eines Diesels oder Benziners.

Stefan Krempl
VW-Studie: E-Autos sind klimafreundlicher als Verbrenner

Klimabilanz von e-Golf versus Golf Diesel (e‐Golf: Stromverbrauch, kWh/100 km: kombiniert 14,1 mit 17 Zoll‐Rädern ‐ 13,2 16 Zoll; CO2‐Emission kombiniert, g/km: 0; Effizienzklasse: A+) (Bild: Volkswagen)

Volkswagen tritt den Ergebnissen einer Studie des Ifo-Instituts entgegen, laut der Elektroautos nicht klimafreundlicher als Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren sein sollen. VW rechnet gegen, dass die Klimabilanz einer batteriebetriebenen Version schon heute deutlich besser als die eines entsprechenden Modells mit Verbrennungsmotor. Darüber hinaus bieten die Stromvarianten ein weiteres hohes Einsparpotential bei CO2) „in allen Phasen des Produktzyklus'“.

VW hat den gesamten Lebenszyklus an mehreren Varianten des Golfs mit unterschiedlicher Antriebstechnik untersucht. Herausgekommen ist für den aktuellen TDI (Diesel) eine Emission von durchschnittlich 140 Gramm CO2 pro gefahrenem Kilometer, während der E-Golf einen Wert von 119 Gramm CO2 erreichte. Das Stromauto spielt seinen Vorteil aber erst nach etwas mehr als 100.000 gefahrenen Kilometern aus. Erst nach dieser Laufleistung kreuzen sich die Emissionskurven und die Rechnung fällt von da an zugunsten des E-Golfs aus…

Quelle und weiter: https://www.heise.de/newsticker/meldung/VW-Studie-E-Autos-sind-klimafreundlicher-als-Verbrenner-4407953.html

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter E-Driving, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu E-Driving: VW-Studie – E-Autos sind klimafreundlicher als Verbrenner + Neues bei Tesla…. (27.April 2019)

  1. yamahela/Armin schreibt:

    Für den Kauf eins solchen >Tesla S< müssten sich viele ernsthafte Interessenten erst einmal einen Kredit aufnehmen – und Zinsen dafür bezahlen.; Reichweitenverlängerung – hin oder her. aber es sind ja Vorreiter, die Teslas..

    • yamahela/Armin schreibt:

      Anknüpfung., das war der „verlorene Kommentar“ von mir.., a ha..

      In der Klimabilanz spielt der Stromer – nach den Berechnungen von Volkswagen, erst ab 120000 Kilometern Laufleistung seinen Vorteil aus..; für Fahrer mit eher geringer Laufleistung im Jahr, also keine wirkliche Alternative..für Erfinder wäre es ein Leichtes, etwas neues zu entwickeln..jedoch das Geld fehlt oft und die Patentindustrie(..) will auch gefüttert werden mit Geld/mit Gebühren. So schaffen es also nur die, sich auf dem Markt durchzusetzen, die eh schon haben- also viel Geld Macht und Einfluss . Eine Alternative wäre: Fahrradfahren – jetzt auch mit Stromunterstützung, Motorrollerfahren, zu trampen(..)oder auch einmal zu Fuß gehen.; wie ich es oft praktizierte in den vegangenen Jahren. Bewegung ist ein Lebenskonzept und Einstellungssache. und Berufung.

      Man muss auch nicht zwingend in den Urlaub fliegen(wegen: Emmissionen)., ja – viele wollen auch gar nicht-beziehungsweise können es sich eh‘ nicht leisten.;.da erübrigt sich die Diskussion von Vorn herein. Und : wenn alle zurückgehaltene(mit viel Geld erkaufte) Patente freigegeben würden, würde sich ohnehin eine völlig neue Ausgangslage ergeben – in technischer Hinsicht.

  2. yamahela/Armin schreibt:

    120000 Kilometer-laut der Grafik erst dann(!) spielt der Stromer seine Preisdifferenz aus – gegenüber dem Diesel, das ist eine lange Strecke..wenn man bedenkt dass es auch Fahrer gibt ,mit eher durchschnittlichen oder sogar: unterdurchschnittlichen Kilometerleistungen im Jahr – aufgerechnet. Bei: Diesel gegen Benziner.. ist es ähnlich.; Diesel lohnt sich eigentlich nur für Vielfahrer da die KFz Steuer höher ausfällt und die Differenz in den Spritpreisen auch nicht mehr so deutlich ausfällt als wie früher noch…

    Was noch gar nicht berücksichtigt wurde , ist der Wertverlust in diesem Zeitraum für die einzelnen Fahrzeugtypen-bei Wiederverkauf..da sollte man gut überlegen ob es sich lohnt..

    • Dakma schreibt:

      oder/und…. im Bewußtsein…. GANZ NEU SCHÖPFEN…. 😉 ….. genau wie im Gesundheitssektor 😀 ….

      • yamahela/Armin schreibt:

        Mein Kommentar darauf ist leider verlorengegangen.; na ja..

      • Dakma schreibt:

        viel-leicht sollt das ja SO SEIN…. 😉 😀 ….
        Ich schrieb es ja schonmal bei der „Präsenzmedizin“ , daß ich denke , daß „HEILUNG“ oder Manifestation von „HEILSEIN“ FÜRMICH übertragbar ist…. auf alle Gebiete….

        liebe Grüße
        Dakma

      • yamahela/Armin schreibt:

        Das ist witztig – Dakma, genau das.. dachte ich mir auch.; mit dem: vielleicht sollte es so sein..!

        Passiert mit übrigens des Öfteren.; grade, wenn ich einen etwas längeren Kommentartext verfasste. Ist sicher ein Fehler in der technischen Verknüpfung..kürzere Texte zu versenden, sind zumeist kein Problem.

      • Dakma schreibt:

        😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s