Space & Science: Israelische Mondlandung gescheitert + Schwerlastrakete von SpaceX absolviert ersten kommerziellen Flug (12.April 2019)

Israelische Mondlandung gescheitert

Der erste private Versuch, eine Sonde auf den Mond zu bringen, ist mit einer Bruchlandung gescheitert. Die Betreiber dürfen dennoch stolz sein.

Daniel AJ Sokolov
3 Männer in weißen Kitteln, dahinter die Mondsonde Beresheet

Die SpaceIL-Gründer Kfir Damari, Yonatan Winetraub, und Yariv Bash (v.l.n.r.) mit ihrer Mondsonde Beresheet (etwa „Am Anfang“) im Dezember 2018. (Bild: Yoav Weiss/SpaceIL)

Der israelische Mond-Rover Beresheet ist Donnerstagabend unkontrolliert auf dem Mond aufgeschlagen. Damit ist der erste private Versuch, eine Sonde auf die Mondoberfläche zu bringen, gescheitert. Viel dürfte nicht gefehlt haben: Der Kontakt zu Beresheet ist erst etwa 150 Meter über der Mondoberfläche verloren gegangen.

Davor war während des Landeanflugs der Antrieb ausgefallen. Er konnte zwar wieder in Gang gesetzt werden, doch dann versagte die Funkverbindung. Die Stimmung im israelischen Kontrollzentrum war eine Mischung aus Stolz und Enttäuschung. Die gemeinnützige Organisation SpaceIL, Betreiber der Beresheet-Mission, darf zu recht stolz ein: Sie hat das Ziel der ersten privat finanzierten Raumsonde auf dem Mond fast erreicht…

Quelle und weiter: https://www.heise.de/newsticker/meldung/Israelische-Mondlandung-gescheitert-4398215.html

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

SpaceX: Schwerlastrakete Falcon Heavy absolviert ersten kommerziellen Flug

SpaceX hat einen weiteren Meilenstein gemeistert. Die Falcon Heavy hat ihren ersten kommerziellen Start geschafft, die Stufen landeten sicher wieder.

SpaceX: Schwerlastrakete Falcon Heavy absolviert ersten kommerziellen Flug

(Bild: SpaceX)

Die Schwerlastrakete Falcon Heavy des US-Raumfahrtunternehmens SpaceX von Tesla-Chef Elon Musk hat ihren ersten kommerziellen Flug erfolgreich absolviert. Sie brachte am Donnerstag den saudi-arabischen, rund 6500 Kilogramm schweren Telekommunikationssatelliten Arabsat 6a in die Umlaufbahn, wie das Unternehmen twitterte.

Gestartet war die rund 70 Meter hohe Rakete vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im US-Bundesstaat Florida. Der Satellit soll laut NBC-Bericht Fernseh-, Internet- und Mobilfunkdienste für den Nahen Osten, Afrika und Europa bereitstellen.

Alle drei wiederverwertbaren Stufen der Rakete kehrten rund zehn Minuten nach dem Start sicher zur Erde zurück, zwei der Booster landeten auf der Erde, einer auf einem Drohnenroboterschiff vor der Küste Floridas, wie es hieß…

Quelle und weiter: https://www.heise.de/newsticker/meldung/SpaceX-Schwerlastrakete-Falcon-Heavy-absolviert-ersten-kommerziellen-Flug-4398284.html

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Space & Science, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Space & Science: Israelische Mondlandung gescheitert + Schwerlastrakete von SpaceX absolviert ersten kommerziellen Flug (12.April 2019)

  1. yamahela/Armin schreibt:

    Die müssen Geld haben – die Israelis., ein Land, so groß, als wie das Bundesland Hessen..und in den Schlagzeilen sind sie auch schon seit 40 Jahren-oder gar mehr.,..ein Schelm, wer böses dabei denkt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s