Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 03.Januar 2019

https://erstkontakt.files.wordpress.com/2015/10/erzengel-gabriel.png?w=640

3. Januar 2018

Shelley Young: „Die heutige Botschaft gelangte dank Miranda Sparks-Nieves, die sie auf Facebook teilte, wieder in mein Bewusstsein. Ich habe keine Ahnung, wann wir sie ursprünglich veröffentlicht haben, aber ich denke, sie beantwortet eine Frage, über die viele von uns auf ihrer Reise nachdenken, und sie fühlte sich für die heutigen Energien sehr relevant an. Manchmal scheinen Gabriels Botschaften ein Eigenleben zu haben und im perfekten Zeitpunkt aufzutauchen.“ [Es war die Tagesbotschaft vom 3.1.2018]:

Viele von euch fragen sich, was ihr Erwachens-Prozess für ihre aktuellen Beziehungen bedeutet. Könnt ihr eine Beziehung zu Jemandem haben, der nicht spirituell erwacht ist?

Wir vergleichen dieses Szenario einmal mit einer Autobahn, die man als Euren Seelenpfad betrachten könnte. Für die Person, die ihr spirituelles Erwachens fördert, mag es scheinen als säße sie in einem Rennwagen, während die Person, die nicht erwacht ist, den Eindruck hat, sie ginge zu Fuß am Straßenrand. Was wir uns wünschen, ist dass ihr versteht, dass alle beide sich in einer Vorwärtsbewegung befinden und dass nicht unbedingt Einer besser ist als der Andere.

Seht ihr, es gibt Viele, die das bewusste spirituelle Erwachen für diese Inkarnation nicht auf ihrer ‚to-do-Liste‘ stehen haben. Sie haben sich vielleicht viele Leben hindurch auf ihre Spiritualität konzentriert und haben den Wunsch, diesmal eine Pause zu machen. Vielleicht bringen sie gerade eine Feinabstimmung in andere Teile der menschlichen Erfahrung hinein und sind mit der Aufgabe zu euch gekommen, euch die Stabilität, die Ressourcen und die Zeit zu verschaffen, die ihr braucht, um alle nötige Freiheit für euer eigenes Erwachen zu haben.

Diese Rolle wäre genauso heilig wie die Rolle des spirituellen Suchenden. Dies kann oftmals so ähnlich sein wie die Übergabe des Staffelstabs zwischen zwei Seelen, die in verschiedenen Lebenszeiten abwechselnd als Sucher und Unterstützer auftreten; aber täuscht euch nicht – beide Rollen sind gleichermaßen ehrbar und heilig, auch wenn der Unterstützer keinerlei Interesse am spirituellen Prozess – welcher Art auch immer – bekundet.

Seid Euch bewusst, dass ihr alle Meister seid, die perfekt genau das ausspielen, was sie in ihrem Leben zum Ausdruck bringen und erleben wollen. Ihr werdet in euren Interaktionen mit Anderen weit mehr Behaglichkeit empfinden, wenn ihr ihre Fähigkeit respektieren könnt, ihren Weg genau so zu gehen, wie sie es brauchen, und wenn ihr respektiert, dass ihr euch immer auf die eine oder andere Weise bewegt und einander dient, auf eine Art, die immer göttlich perfekt ist.

Erzengel Gabriel durch Shelley Young, 03.01.2018, http://trinityesoterics.com/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Quelle: http://trinityesoterics.com/category/daily-message/

Das könnte Dich auch interessieren:

AKTUELL: Heil-Energieübertragung mit Erzengel Raffael – 06.Januar 2019  (21 Uhr)

Thema: „Das göttliche schöpferische Selbst erkennen und verwirklichen“

Nähere Infos und Anmeldung HIER…

 

http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……….Shogun Amona

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Botschaften, Erzengel, Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 03.Januar 2019

  1. muniji schreibt:

    Zit.: „Seid Euch bewusst, dass ihr alle Meister seid, die perfekt genau das ausspielen, was sie in ihrem Leben zum Ausdruck bringen und erleben wollen.“

    Spielende Meister in lebendigem Selbst-Ausdruck… und der gleichzeitigen Erfahrung davon.

    Sogar dann, wenn wir es vor uns SELBST verleugnen… und so tun, als hätte wir ‚von niiichts eine Ahnung‘: D 😀 😀

    Wer darüber noch nicht von Herzen LACHEN kann…!!! 😉

    Sei’s drum. (**schmunzel**)

    mu 🙂 🙂 🙂

  2. Hochgeladen mit freundlicher Genehmigung von Tom Campbell.
    Interviewed von Donna Aveni Warner in Hawaii, Juni 2010, mit Fragen, die von Lesern und Hörern gestellt wurden.

    Tom beantwortet diese detaillierter als er es bisher getan hat, in öffentlichen Vorträgen, um die Wichtigkeit hervorzuheben und Rat zu geben, bezüglich der angeprochenen Themen.

  3. Dakma schreibt:

    sehr herausfordernde Botschaft….. sehr spannend…… bedenkenswert….

    • Dakma schreibt:

      dieser online-Kurs (kostenlos bei psi-online) mit Gregg Braden begeistert mich gerade:

      https://www.greggbradenkurs.online/kostenloses-online-training/

      • yamahela/Armin schreibt:

        Online Training(?!)Dakma.; also ehrlich, ich hatte dich eigentlich anders eingeschätzt bisher.

        Wenn du schreibst, bist du immer so souverän – zumindest wirkst du so..

      • das kommt daher yamahela, das du einen Tunnelblick hast, du kannst Menschen gar nicht einschätzen, das zeigen deine vielen Kommentare hier.

        Dakma hat schon sehr oft auf Onlineseminare aufmerksam gemacht.

      • Dies ist die deutsche Synchronfassung des 3ten Matrixwissen-Interviews mit Physiker und Autor Thomas Campbell vom 4. Januar 2013. Während des Interviews stelle ich Tom einige Fragen zu Themen, über die ich ihn bisher noch nicht in seinen Vorträgen und Interviews habe sprechen hören. Wer sich nicht das gesamte Interview anhören will, findet hier einige Zeitmarken für die besprochenen Themen :

      • yamahela/Armin schreibt:

        Jetzt schwenkst du wieder auf die andere Seite – Tula.., gerade so, wie es dir passt.: deine Launen sind berüchtigt.

      • yamahela, das sind Tatsachen, keine Schwankungen, Tatsachen die hier ein jeder lesen kann, du kannst dich hier ja nicht verheimlichen, du bist für alle klar erkennbar, also für den der aufmerksam ist.

      • Dakma schreibt:

        …. es sind Videos ,die täglich zum schauen zugesendet werden….. also kein großer Unterschied zu dem ,was hier ja manche von uns auch machen….. wenn sie etwas ,was sie inspiriert hat….posten möchten….

        Gregg Braden bringt Spiritualität und Wissenschaft näher zusammen….und es hilft mir
        „in meinem ver-studierten Kopf 😉 „weiter auf-und auszuräumen…. “

        Ich freu mich ,yamahela ,daß es auch jemand gibt ,der meinen „souveränen“ Anteil
        „wahr“nimmt …..

        aber/und….. wie wir alle…. hab ich kompetente und bedürftige Anteile….. (auch ,wenn manche die „bedürftigen“ Anteile bei sich selbst mit Rigidität und Dominanz abgespalten
        haben)

        Spannend ist ja eher….. wenn man/frau das Wissen um Spiegelungen WIRKLICH FÜRSICH ernstnimmt…..

        wer welchen Anteil in seinem/ihren Gegenüber „wahr“nimmt….. (nur nochmal kurz so
        am Rande erwähnt… )

        Sam im „LichtderStille-Radio“ sagt dazu gerne :
        “ Du fragst mich „wer ich bin“? Ich bin der für dich ,den du in mir siehst.“

        „Gregg“ ist auch einfach eine sehr sympathische männliche Erscheinung 😉 😀 …. nur mal so am Rande…. erwähnt…

        Das „neue Jahr“ fühlt sich WEIT an ….. erweiternd….. nicht ohne Herausforderung… aber
        dennoch fühl ich da viel GROSSZÜGIGKEIT… ❤

      • yamahela/Armin schreibt:

        Ja, das kann ich jetzt nachvollziehen.; und Souveränität ist die Antwort auf Labilität – die wir ja alle gerne abschütteln wollen.; zumindest der Anspruch darauf. Wir waren ja alle mal in der Schule – und sind es teils noch heute._; in den verschiedensten Ausprägungen..

      • Dakma schreibt:

        Ja ,genau….. yamahela…. „Souverän zu tun“ ….. der Versuch sich so darzustellen…. ist NATÜRLICH nicht/noch nicht ein göttlich durchwirkter , WIRKLICH durch Gottesanbindung jeden Moment DURCHLEUCHTENDer Seinszustand…..

        und „so zu tun als ob“ wurde uns antrainiert….

        und es ragt WEIT in die spirituelle Szene hinein….

        UNBEWUSST..

        In der Gesamtheit haben wir jedoch alle schon viel Kompetenz und Hochschwingendes zu bieten…… jedoch hilft uns nur wahrhaftige Selbstschau….. abgespaltene traumatisierte
        Anteile…. nach Hause kommen zu lassen

        Jeder/Jede bei sich selbst…

        Vor Gipfelerleuchtungserlebnissen
        während …………………………………….und
        danach weiter…..

        hier wieder ein Text , der versucht diesen „Weg“ zu beleuchten :

        https://k7848.wordpress.com/2019/01/03/wichtig-erhoehe-deine-schwingung-eric-raines-du-bist-ein-funke-des-unendlichen-schoepfers-verkoerpere-dies/

      • Dakma schreibt:

        Zitat:
        „Dein natürlicher Zustand ist unglaublich resonant und stark, sich ständig nach oben bewegend, doch sind die Schäden und Traumata der Vergangenheit buchstäblich wie Sandsäcke in einem Heissluftballon. Wenn du versuchst, dich aufzuschwingen, werden sie offensichtlicher und gelangen in deinen Fokus.“

      • Dakma schreibt:

        Zitat:
        „Wenn wir diese, unsere eigenen Gefängnisse durchbrechen, nehmen wir unseren individuellen Geist, unsere Seelen und unseren Körper zurück. Wenn genügend von uns tun das, gelangt unser Planeten zurück in unsere Hände.“

        aber/und….. möchte ICH ergänzen : Es braucht ein Gewahrwerden /Gewahrsein…. muß
        nicht analysiert und mental verstanden werden…. aber/und:

        die Gefängnistüren dieser Anteile brauchen ein „Ja“ des Gesehenwordenseins…. so illusionär sie auch abgetrennt von Gott erschaffen worden waren….

        dann geben sie die Teile FREI…..

        zu unserer Vervollkommnung… die nie weg war…..

        außer in der „WAHR-nehmung“…

  4. yamahela/Armin schreibt:

    Bei Rockerclubs gibt es ja auch graduelle Abstufungen: da gibt es den Chef, die Supporter, die Läufer und Bauern(die genauen Bezeichnungen fallen mir gerade nicht ein) und noch einige Zwischentöne.; so ähnlich können wir uns das Leben abseits des Körpers vorstellen das Leben in Beziehung zu Gott -.mit all seinen Staffelstäben die weitergereicht werden sollen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s