Botschaft von Saul: „Seid voller Freude!“ (durch John Smallman) – 18.Dezember 2018

geistige-welt/channelings-anderer/die-absicht-in-jedem-moment-zu-lieben---saul-durch-john-smallman/8apassiggemacht.jpg (06.04.2017)

John Smallman: „Hallo, hier ist John mit Sauls Botschaft für Dienstag, den 18. Dezember 2018. Heute spricht er über unseren Durchbruch im Bewusstsein.“

„Seid voller Freude!“

Die Menschheit steht in ihrem Erwachungs-Prozess kurz vor einem Durchbruch! Ja, in den Mainstream-Nachrichten erscheint es politisch chaotisch, wo auch immer Ihr hinschaut, aber das geschieht als Ergebnis der enormen Zunahme liebevoller Energien, die den Planeten überfluten, um Euch zu helfen, einen gewaltigen Sprung auf Eurem Weg der spirituellen Evolution zu machen. Die in den Nachrichten veröffentlichten Konflikte treten deshalb auf, weil die ihnen zugrunde liegende Angst und Wut, von denen sie verursacht werden, nicht nur auf persönlicher Ebene erlöst werden muss, sondern auch auf planetarischer Ebene. Seit Äonen haben trennende und schädigende Überzeugungen und Glaubenssysteme enorme Zerwürfnisse zwischen den Menschen verursacht, was zu einer äußerst schmerzhaften Trennung von Beziehungen sowohl auf persönlicher als auch auf internationaler Ebene geführt hat und häufig in gewalttätigen und grausamen Konflikten resultierte. Ihr Entstehen zeigt Euch allen jetzt wahrlich sehr deutlich die unverzichtbare Notwendigkeit einer enormen Veränderung in der Art und Weise, welche Art von Beziehungen Ihr zueinander zu erschaffen entscheidet.

Bereitet Euch darauf vor, ÜBERRASCHT zu werden!  Es ist ein Sprung, der in dem Moment geplant wurde, als die scheinbare Trennung stattfand, wobei der Zeitpunkt so gesetzt wurde, dass sie mit der Entscheidung der Menschheit zusammentreffen würde, sich dessen bewusst zu werden, dass der einzige Weg, die Probleme – vom kleinsten bis hin zum größten – zu lösen, in der Liebe liegt. Dies ist geschehen – obwohl viele Menschen noch immer schlafen, ohne es zu wissen – und der Wendepunkt ist erreicht, so dass die Liebe und der sinnvolle Dialog zunehmend die erbitterten Meinungsverschiedenheiten ersetzen werden, indem sich die Menschen treffen, um Probleme zu lösen, die in sich die Gefahr bergen, zu Konflikten oder weiteren planetarischen Schäden zu führen.

Dies ist der Moment, da viele schöpferische Möglichkeiten erstehen, die wichtigsten Welt-Themen in einem vollkommen neuen Licht zu betrachten. Es werden diejenigen Möglichkeiten auftauchen, die eine sinnvolle Anleitung anbieten können, die zu Lösungen führt, die Allen zugutekommen, und die notwendigen Diskussionen auf harmonische, respektvolle und kooperative Weise führen. Ihr könnt im Jahr 2019 mit Sicherheit das Unerwartete erwarten. Wundersame Ereignisse werden auftreten, die Euch begeistern und erheben werden, wenn Ihr erkennt, dass der Weg der Menschheit nach Hause mit Ereignissen angefüllt ist, die viel neues spirituelles Bewusstsein hervorbringen werden, Ereignisse, die jeden auf dem Planeten betreffen werden und Alle dazu ermutigen, jegliches Gefühl persönlicher Unwürdigkeit loszulassen und sich schöpferisch voll und ganz auf das zu konzentrieren, was ihr Herz begehrt.

In Allen wird ein Gefühl intensiver Freiheit entstehen, das es ihnen ermöglicht, sich in jedem Moment von ungehemmter Begeisterung leiten und lenken zu lassen. Die Freude, die solche intensiven Gefühle hervorrufen werden, kann weder im Vorwege erdacht noch in sinnvoller Weise beschrieben werden. Dennoch werden sie in jedem Einzelnen erstehen und ein Gefühl von uneingeschränktem und unbeschreiblichem Staunen erzeugen. Und natürlich wird es nicht nötig sein, sie zu beschreiben, weil Alle sie zusammen erleben werden und damit wissen werden, dass sie Eins mit Allen sind, in dieser wunderbaren Feier, die Leben IST und die Liebe IST. Wahrlich, diese beiden Zustände sind untrennbar, aber Ihr glaubt seit Äonen, dass dies nicht der Fall sei. Ihr habt geglaubt, dass das Leben mit Schmerz und Leiden erfüllt sein kann, dass es oftmals auch so ist, und so habt Ihr es auch erlebt.

Glaubenssätze sind Meinungen, in denen sich die Menschen engagieren und von denen sie wollen, dass sie wahr sind, die aber in Wirklichkeit nur Formen von begrenzten Visionen sind, die Ihr Euch selbst auferlegt hattet und die Ihr Anderen aufdrängen wolltet, um sie und Euch selbst zu stärken und zu bestätigen. Viele Menschen identifizieren sich mit ihren Glaubenssätzen und werden sehr ärgerlich, wenn Andere sich weigern, sie zu akzeptieren oder zu bestätigen. Ihr habt jedoch begonnen, Eure am stärksten einschränkenden Überzeugungen zu ändern und die Dogmen und autoritären Gefühle loszulassen, die Euch seit Anbeginn der Zeit scheinbar versklavt gehalten haben, und Ihr erlaubt Euch jetzt zu sehen, dass Ihr nicht Eure Überzeugungen seid. Tatsächlich verwerft Ihr nun selbstsüchtige und schädigende Überzeugungen, um in Euren Herzen Platz dafür zu machen, dass die Informationen oder das Wissen aus dem unendlichen Feld der göttlichen Weisheit, das Jedem zur Verfügung steht und das für Euch als Individuum von besonderem Interesse ist, in Euer Bewusstsein fließen können.

Seit Äonen haben inständig festgehaltene und öffentlich verkündete Überzeugungen und Glaubenssysteme Euren vollständigen Zugriff auf Eure kreativen Fähigkeiten und Euer Einlassen auf sie verhindert. Das ändert sich nun sehr rasch, und die Früchte dieser Fähigkeiten werden mit zunehmender Offenheit und Begeisterung gezeigt und geteilt, nun da die Menschen zu der Erkenntnis gelangen, dass Offenheit und das freie Teilen ihrer kreativen Ideen zu großen Verbesserungen für die gesamte Menschheit in der Art und Weise führt, wie Euer Alltag gelebt und genossen werden kann.

Ihr wurdet in Liebe für das ewige Glück geschaffen, und das Leben soll Euch Spaß machen, Freude machen, Euch Zufriedenheit, Zufriedenheit und Frieden bieten. Würdet Ihr Euch jedoch für den unrealen Zustand der Trennung entscheiden, wähltet Ihr damit auch, Angst und all das zu erleben, was mit ihr einhergeht. Über Äonen habt Ihr genau das erlebt, aber Ihr habt endlich den Punkt erreicht, an dem Ihr gemeinsam entschieden habt, dass genug genug ist. Mit anderen Worten: Ihr habt Euch entschieden, aus dem unwirklichen Traum der Trennung zu erwachen, und Ihr habt die kollektive Absicht gefasst, dass dies nun geschehen soll.

Vielen ist nicht bewusst, dass vor Äonen, zu Beginn der Zeit, wie Ihr sie kennt, gemeinsam die Entscheidung getroffen wurde, durch das Einlassen auf die Un-Wirklichkeit die Trennung von der Quelle zu erfahren, und sie wissen auch nicht, dass die Entscheidung, aufzuwachen, Euch jederzeit zugänglich war und jetzt getroffen wurde. Infolgedessen erleben Viele noch immer eine Trennung und erleben all ihre Leiden sogar noch intensiver als je zuvor, da all ihre bislang nicht behandelten Probleme sich erheben, um anerkannt und gelöst zu werden. Genau das geschieht jetzt, und die Beweise werden unaufhörlich und voller Begeisterung auf den großen Nachrichtenkanälen geschildert, während sie die Menschen weiterhin dazu animieren, sich ängstlich zu fühlen und sich der Wut, scheinbar vertretbarer Wut hinzugeben, angesichts der Ungerechtigkeit und des Leidens von denen berichtet wird.

Ich kann die Notwendigkeit nicht stark genug betonen, dass Ihr alle täglich – zwei oder drei Male, wenn möglich – nach innen geht, um Euch an Eurem heiligen Altar auszuruhen, Euch dort innerlich zu sammeln und zu meditieren, dort, wo die Liebe immer wohnt. Während Ihr dort seid, öffnet Euer Herz, um Seine warme Umarmung anzunehmen, hört auf die Weisheit und Inspiration, die Es Euch bietet, und dann kommt wieder hervor, in dem Wissen das Ihr in den Tiefen Eures Wesens habt, dass für alles göttlich gesorgt ist, denn Ihr Alle seid göttliche Wesen und Ihr seid dabei, die Probleme zu lösen, die hochkommen, weil Ihr die kollektive Wahl getroffen habt, dies zu tun. Bei dieser Entscheidung werdet Ihr von Euren Teammitgliedern in den geistigen Reichen monumental unterstützt und gefördert. Denkt daran, es gibt nur das EINE!   Und Ihr seid das Eine, das Individualität und Unterschiedlichkeiten in Kultur, Nationalität, Ethnizität und Schöpferkraft erlebt, inmitten all der fühlenden Wesen, durch die sich das Eine ausdrückt. Darum Seid voller Freude!

Mit inniger Liebe, Saul.

 

Saul, gechannelt durch John Smallman

Quelle englisch: https://johnsmallman.wordpress.com/2018/12/18/be-in-joy/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/channelings-von-john-smallman/seid-voller-freude-saul-durch-john-smallman

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Die Aufstiiegsweg-Energieübertragung mit Merlin erweckt und bringt die Erinnerung an den Aufstieg in unser Sein – genau so wie Merlin  den Aufstieg in der Tradition der Druiden gelehrt hat…

Hier kannst Du Dich anmelden…

 

http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity…….Shogun Amona

 

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Aufgestiegene MeisterInnen, Botschaften, Spiritualität & Erwachen, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

28 Antworten zu Botschaft von Saul: „Seid voller Freude!“ (durch John Smallman) – 18.Dezember 2018

  1. tulacelinastonebridge schreibt:

    …….Es liegt an dir, tief in dein Herz zu gehen und eins zu sein mit der göttlichen Gegenwart, die immer mit dir gegenwärtig war…………

    https://thenewdivinehumanity.com/2018/12/19/ascension-through-being-present-in-your-divine-presence/

    • Dakma schreibt:

      Zitat:
      „In einem Steinkreis inmitten des wilden Salbei steht David, Angehöriger eines hiesigen Indianerstammes. Er hat das Medizinrad, diesen heiligen Ort seines Volkes aufgesucht, um eine Zeremonie abzuhalten. Mit bloßen Füßen steht er im heißen Wüstensand, seine Augen sind geschlossen.
      Was genau David tut ist für seinen Begleiter Gregg Braden nicht zu erkennen, denn es geschieht ohne Worte: David betet Regen! Nein, hier fehlt kein Wort, David bittet nicht um oder für etwas – er selbst wird zu seinem Gebet. Wenn wir erleben könnten, was David in diesem Moment erlebt, dann würden wir klatschnass bis auf die Haut und mit den Füßen knöcheltief im Schlamm inmitten eines gewaltigen Wolkenbruchs stehen!“

      • tulacelinastonebridge schreibt:

        Regen zu erzeugen ist keine Zauberei und ich kenne einige mich eingeschlossen, bei denen das funktioniert hat.

      • Dakma schreibt:

        Zitat:
        „ie vierte Dimension stellt einen wesentlichen, aber kurzlebigen Zwischenschritt oder eine Schwingungsplattform dar, von der aus wir uns alle in das fünfdimensionale Bewusstsein bewegen. 5D ist das Ziel für die Erde und alle ihre Bewohner. Auch wenn die fünfte Dimension das Ziel ist, ist die Erfahrung der vierten Dimension unentbehrlich. Wir können 5D nicht direkt aus 3D betreten. Das gesamte emotionale Gepäck aus der dritten Dimension muss vor den Türen der vierten Dimension abgelegt werden. Wir können die fünfte Dimension nur betreten, nachdem wir Meister über unsere Gedanken und Gefühle in der vierten Dimension geworden sind.
        Es sind einige Arbeiten vonnöten.“

      • Dakma schreibt:

        Zitat:
        „Was ist die fünfte Dimension?
        Zum grössten Teil funktioniert die fünfte Dimension gänzlich anders als die dritte und vierte Dimension.
        In 5D ist Zeit augenblicklich, was bedeutet, dass alles (alle Möglichkeiten) am gleichen Ort und im gleichen Moment erscheinen. In 5D fokussierst du deine Aufmerksamkeit und bekommst die Antwort oder Erfahrung genau dann und dort, wo du fokussierst. – Bitte und es wird dir gegeben. – In 5D brauchst du nirgendwo hinzugehen, um deine Antworten zu erhalten oder Erfahrungen zu machen. Alles kommt zu dir mit Leichtigkeit, ohne Anstrengung aufgrund der Aufmerksamkeit und Aufrechterhalten der gewählten Schwingung in der Jetzt-Gegenwart.
        Wenn du im 5D-Bewusstsein schwingst, erschaffst du nicht mit Formen wie in der dritten und vierten Dimension, du erschaffst mit Licht, Lichtmustern und Lichtschwingungen. Du fügst Klang und Farben und geometrische Formen. Du interagierst bewusst mit dem Schöpfer und allen Lichtwesen.
        In diesem höheren Bewusstsein spielt der rationale Verstand eine minimale Rolle. Er bekommt wieder den kleinen, spezifischen Fokus, für den er vorgesehen war, nämlich für das Wohlergehen des Körpers.“

      • tulacelinastonebridge schreibt:

        …….5D ist das Ziel für die Erde und alle ihre Bewohner. ………

        das Ziel ist immer die Wirklichkeit, die Gottverwirklichung, 5D ist ein Schritt, ich für meinen Teil sag jetzt mal ein wirklich guter und wichtiger Schritt aber nicht das Ziel.

  2. tulacelinastonebridge schreibt:

    Es dreht sich alles um die Gesundheit & Entgiftung, und nicht um die Moral .

  3. yamahela/Armin schreibt:

    Dass sich etwas verändert-seit Jahren schon, zeigen doch auch einige Ausstrahlungen im Fernsehen zum Beispiel DsdS., Deutschland such das Supertalent und andere mehr..Die Privatsender waren hier Vorreiter.; die öffentlich-rechtlichen(GeZ finanzierten) sind da eher widerwillig nachgezogen -wegen der Einschaltquoten.

    Man kann sich ja reiben an einer Persönlichkeit, wie zum Beispiel: Dieter Bohlen – aber er macht(bewegt) etwas, und das kann man ihm auch hoch anrechnen.

  4. Dakma schreibt:

    FÜRMICH ….. verbindet dieser Text alle unsere „Wahrheiten“ (individualisiertenWahrnehmungen),die hier auf dem blog „scheinbar“ miteinander konkurrieren….. dabei ist es

    EIN SOWOHLALSAUCH…..

    …. die tägliche innere Einkehr in das ,was wir unveränderbar immer waren ,sind und sein werden
    (ZB …. mit Meditation)

    …..die Schatten ,das Unerlöste, den in dem scheinbar getrennten geschöpften „unwirklichen , Traum“ ,der….. in unterschiedlichen Themen…. individuell und global….. noch einmal „auftaucht“
    ….. und „gesehen ,anerkannt , erlöst….. gehengelassen werden kann/wird…

    …. der „Quantensprung“…. die Überraschung…. JEDERZEIT dafür empfangsbereit ZU SEIN..

    Was ich noch einmal betonen möchte….. so wie unser individuelles Licht…. in JEDEM JETZT
    AUFLEUCHTEN kann…. unerwartet hell plötzlich „ERSTRAHLT“…..

    so ist es gut….. trotz aller berechtigten Aufklärung über aller schlimmen Mißstände in den Institutionen dieser Erde,

    WACH UND OFFEN zu sein…..daß auch hier plötzlich LICHTER AUFGEHEN….. besonders über Herzensmenschen….. ,die bisher vielleicht weder etwas von Spiritualität, Meditation noch Quantensprüngen gehört haben…

    Wir werden GEFÜHRT…. und ein offenes Herz wird nur wenige Worte des Wissens um diesen Wandel brauchen….. oder noch nicht einmal „Worte“….. vielleicht sind es nur noch „Blicke“ des
    Verstehens und Verbindens

    Dakma ❤

  5. muniji schreibt:

    Zu John’s Botschaft hier noch etwas Weiterführendes, (sehr inspirierend!):

    „Aufbruch in eine multidimensionale Gemeinschaft.“

    https://wirsindeins.org/2018/12/16/aufbruch-in-eine-multidimensionale-gemeinschaft-2

    mu 🙂

    • Dakma schreibt:

      ein Text ,der beginnend Wege der spirituellen Erkenntnisse….. ERDIG ….. werden läßt !

      Ich hatte mal ein Traum , in dem „diese Brückenzeit“ wohl angebrochen war. In einem Gemüselädchen nahm ich mir aus dem Karton vor dem Geschäft eine gelbe und eine grüne Paprika….. für mein Essen ANDIESEMTAG …. einfach heraus.
      Dann griff ich noch zu einer roten Paprika…. mit einem anderen Gefühl…. Angst , Sorge
      für morgen…..
      Ich erkannte „die alten Überlebensstrategien“ und legte die rote Paprika zurück. Die beiden anderen nahm ich EINFACHSO mit….

      Dakma

      • tulacelinastonebridge schreibt:

        ich frage mich oft, wieso dass in Träumen und Visionen und Channelings immer von Bildern gesprochen wird in denen wir in Fülle und frei Haus konsumieren, man liest nie von Bildern in denen Menschen im Gemüsegarten arbeiten oder in der Schreinerwerksatt oder in einer Küche oder eben im Reinigungsdienst und die Früchte ihrer Arbeit, die Paprika, den schönen Wohnzimmerschrank oder einen neuen Dachstuhl, eine saubere Schulklasse oder eben ein 3 Sterne Essen geben, ohne..……. 😯

  6. tulacelinastonebridge schreibt:

    Du bist die Gesamtheit des entwickelten Körpers und des inkarnierten Bewusstseins.
    Du bist nicht nur vom Affen entwickelt – nur ein entwickelter Körper.
    Die Darwin / Evolutionstheorie ist nicht falsch, aber nicht vollständig.
    Hör die Wahrheit, wie der Körper sich mit dem Prozess genannt «Mutation und natürliche Selektion» entwickelt hat.
    Genau wie der entwickelte Körper hat das inkarnierte Bewusstsein seinen eigenen Prozess.
    Im Körper wird das die natürliche Selektion genannt.
    Auf der Ebene des Bewusstseins, gleich wie bei der Körperentwicklung der natürliche Selektionsprozess, ist beim Bewusstsein das Superbewusstsein inkarniert. Ich werde ich dafür den Namen „bewusste Entscheidung» geben.

    nithyananda

    • muniji schreibt:

      Bewusstsein f o r m t den ‚Körper’… dessen ‚äussere‘ energetische Erscheinungs-Form, in jedem neuen Augenblick… als eine noch nie zuvor erlebte Version davon.

      In immer neuem ‚Gewand‘. 😀

      ‚Evolution‘ ist der natürliche Ausdruck dieses beständig ablaufenden Vorganges. Was ‚Innen‘ ist… zeigt sich im ‚Aussen‘.

      Je ‚höher‘ die Inhalte des individuellen Bewusstseins angesiedelt sind, umso höher auch die Eigen-Schwingung dessen ‚äusseren Ausdrucks‘.

      Veränderung und Wandel sind die EINZIGE KONSTANTE – im ‚Leben‘.

      mu 🙂

      • Renate schreibt:

        DANKE, lieber Muni,
        für ALLE Deine Kommentare hier im ERST-
        KONTAKT.
        ICH BIN sehr dankbar dafür, dass es DICH gibt. . >3 .
        Die Menschen auf unserem Planeten „ERDE“ erwachen
        und sehnen sich nach Liebe, Licht, Freiheit, Wahrheit,
        Wohlergehen, ein Miteinander … … …

        Herzensgrüsse in den 4. Advent .
        von Renate

      • muniji schreibt:

        Hallo Renate! 🙂

        Vielen lieben Dank für Deine freundlichen Worte… ich nehme sie als ein schönes und überraschendes Weihnachts-Geschenk… sehr gerne von Dir an. ❤

        Ich probiere hier halt auch nur mit Euch zu 'teilen'… was mir im Laufe von Jahrzehnten 'dieses' meines Lebens, aufgrund einer ganzen Reihe 'aussergewöhnlicher Erfahrungen' und Erkenntnissen daraus… bewusst geworden ist.

        Soweit dies eben auch der Fall ist… natürlich.

        Es gibt da eine 'Weisheit', die mich schon immer… seit ich sie kenne… sehr beeindruckt hat: "Es gibt immer jemanden, der Dir noch auf den Hinterkopf schauen kann."

        Ein sehr hilfreiches 'Bild', finde ich. 😀

        Dir auch alles Gute und Wahre für Dein weiteres Erleben, Renate! ❤

        GLG – mu 🙂 🙂 🙂

      • Dakma schreibt:

        Zitat: „Es gibt da eine ‚Weisheit‘, die mich schon immer… seit ich sie kenne… sehr beeindruckt hat: „Es gibt immer jemanden, der Dir noch auf den Hinterkopf schauen kann.“
        Ein sehr hilfreiches ‚Bild‘, finde ich. “

        Lieber mu

        mir fallen da mindestens 2 Interpretationsmöglichkeiten 😉 ein:

        1. Ich habe mich „von vorne“ geschminkt ,geföhnt ,gestylt und erfreue mich am meinem Spiegelbild…. es ist jedoch gut jemanden zu haben…. ,der „mir auf den Hinterkopf schaut“
        ….. wenn da noch ein hartnäckiger „Wirbel“ „querliegt“…. für was auch immer…

        “ Ich bleibe offen dafür ein Schüler zu sein“ 😀

        2. Es gibt immer jemand,….. dem es nützt, ein paar Schritte „den meinen“ zu folgen…

        „Ich bleibe offen dafür ,eine Lehrer zu sein“. 😀

        liebe Grüße
        Dakma

  7. muniji schreibt:

    „Denkt daran, es gibt nur das EINE! Und Ihr seid das Eine, das Individualität und Unterschiedlichkeiten in Kultur, Nationalität, Ethnizität und Schöpferkraft erlebt, inmitten all der fühlenden Wesen, durch die sich das Eine ausdrückt.“

    Eigentlich auch ganz offen erkennbar… man betrachte nur einmal die Menschheit. Wie viele Menschheiten gibt es? Nur eine natürlich… jeder weiß das.

    Gleichzeitig bestehend aus vielen verschiedenen Versionen dessen… was ein ‚Mensch‘ in seinem individuellen schöpferischen Ausdruck ’sein‘ kann.

    Genau wie z.B. auch all die verschiedenen Zellen eines menschlichen ‚Körpers‘ nur spezialisierte VARIATIONEN dessen erster 8 STAMMZELLEN sind.

    Dasselbe EINE PRINZIP des EINEN… zeigt sich immer und überall. Auf jeder schöpferischen Ebene/innerhalb jeder Dimension…’wie oben, so unten‘.

    Das EINE ‚zeigt‘ sich aber nicht nur auch in all seinen Schöpfungen… es ‚erkennt‘ sich durch ’sie‘ auch erst als das EINE… das es IST.

    Genauso, wie auch ein ‚Mensch‘ erst weiß wie er ‚aussieht’… wenn er in einen Spiegel blickt… weiß das EINE um sein SCHÖPFER-SEIN… wenn es seine SCHÖPFUNGEN erblickt.

    A l s all deren ewig-zeitlose SCHÖPFERISCHE QUELLE… 😀

    Das EINE ist… immer und überall.

    LG – mu 🙂 🙂 🙂

  8. tulacelinastonebridge schreibt:

    Welche Art von Gedankenströmen du entwickelst und förderst in deinem Leben, geht es nur um Körper und Geist, oder um die universelle Existenz und Realität.
    Intelligenter zu werden bedeutet, bessere Gedankengänge zu entwickeln, basierend auf das Universum, die höhere Existenz und die grösseren Aspekte des Lebens…………..

  9. tulacelinastonebridge schreibt:

    ………….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s