Sternenbotschaft: Die Arkturianische Gruppe (durch Marilyn Raffaele) – 04.November 2018

~ Wisst, dass ihr die Wahl habt, wie ihr den Film sehen möchtet ~

Liebe Leserinnen und Leser, wir bringen wieder Liebe durch diese Botschaften der Hoffnung und Information. Sie sind die Art und Weise, in der ihr duscht, und als solche erleben einige von euch Kritik von jenen, die um euch herum dreidimensional beteiligt sind und eure „Ruhe“ als Nichtstun interpretieren.

Weil ihr euch des größeren Ganzen bewusst seid, bringt ihr Licht für das Kollektiv mit und halten es. Es scheint, als ob ihr nichts tut, aber in Wirklichkeit tut ihr alles. Ihr seid die Mechaniker, die dazu beitragen, den Aufstiegsmotor am Laufen zu halten und ein neues Weltbewusstsein zu schaffen. Glaubt niemals, dass es nichts bewirkt, wenn ihr euch im stillen Bewusstsein der Einheit und Wahrheit ausruht.

Seid geduldig, meine Lieben, denn es wird noch viel mehr kommen. Versucht, euch nicht emotional in schwierige Situationen zu verwickeln, sondern lernt als Beobachter zurückzutreten, still und heimlich wissend, dass eine spirituelle Wirklichkeit immer der äußeren Szene zugrunde liegt. Wenn ihr euch auf die Wahrheit konzentriert und nicht auf das Aussehen achten, könnt ihr Informationen von innerhalb erhalten über das was vor sich geht.

Nehmt dieses Verständnis mit in die Wahlkabine, da es euch ermöglichen wird, die Rhetorik und politische Täuschung der Kandidaten instinktiv zu umgehen, und jenen zu erkennen, der den selbstlosen Motiven am nächsten steht. Spirituelle Gaben müssen in jedem Moment des normalen Alltags-lebens gelebt und verwendet werden, und nicht abgelegt oder nur zu besonderen Anlässen aufgerufen werden.

Seid bereit, über die Exposition von Nischen mit dichter, dunkler Energie zu hören. Praktiken, Überzeugungen und Handlungen, die lange vor der Mehrheit verborgen waren, tauchen auf. Das von jedem erleuchteten Bewusstsein geschaffene Licht, sowie das durch jetzt offene spirituelle Tore fließende Licht, löst bisher geschlossene Türen auf, die den Zugang zu verborgenen Orten ermöglichen, die dem energetisch Dunklen gedient haben.

Viele werden von einigen Expositionen schockiert sein, insbesondere von solchen, die im Leben der dritten Dimension weiter schlafen. Sie werden bestreiten oder behaupten, dass die Welt einen neuen Tiefstand erreicht hat, aber nichts, was belichtet wird, ist oder wird neu sein, vielmehr werden diese Dinge erst jetzt ans Licht gebracht und dies wird noch einige Zeit andauern.

Die gegenwärtigen Ereignisse zwingen viele, die bequem in Dualität und Trennung gelebt haben, mit der Untersuchung ihres persönlichen Glaubenssystems, was ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum Erwachen ist.

Der Übergang zu einer neuen Bewusstseinsstufe beginnt immer mit der Selbstbeobachtung, einem Nachdenken über die Aspekte des eigenen Lebens, die sich allmählich vollständig angefühlt haben ~ physisch, emotional, mental und spirituell.

Der Aufstieg ist kein einmaliges Ereignis, wie viele glauben, sondern ist unendlich. Wenn ihr neue Ebenen des spirituellen Verständnisses erreicht und aus ihnen lebt, dann entfaltet sich mehr, was euch über eure jetzige Ebene hinaus in die nächste Ebene bringt. Entwicklung ist der unendliche Prozess des Erinnerns an sich selbst als das SELBST und alles, was dies bedeutet. Dies ist, was die Menschheit in jedem ihrer Hunderte von Leben getan hat.

Die Entwicklung ist langsamer und eher ein Prozess in dreidimensionaler Energie, da die Dichte des physischen Körpers nur die allmähliche Integration der höheren Lichtfrequenzen ermöglicht. Die Bereitschaft jedes Einzelnen wird von seinem Höheren Selbst bestimmt.

Wisst, dass die Bedingungen einer guten Menschheit nicht wirklicher sind als jene für eine schlechte Menschheit. Die meisten religiösen Lehren geben euch Techniken, um „gute Menschlichkeit“ zu erreichen, und jeder freut sich, wenn ein „schlechter“ Auftritt zu einem „guten“ Auftritt wird. Vergesst als Schöpfer niemals, dass ihr, wenn ihr an das Gute glaubt und das menschliche Gut sucht, automatisch mit dem Schlechten der Menschen übereinstimmen, da sie einfach zwei Enden desselben dreidimensionalen Dualitätsstabes sind.

Ihr als spirituell bewusste Individuen sind bereit aufzuhören, nach gutem Aussehen zu suchen, während ihr versucht, das Schlechten auszuschließen. Eure Arbeit besteht nun darin zu erkennen, dass das göttliche Bewusstsein, das ihr seid, bereits vollständig und ganz ist. Wenn ihr diesen Bewusstseinszustand erreicht, manifestiert sich dieser automatisch nach außen als das, was als menschlich „Gut“ erscheint, entsprechend eurer individuellen Bedürfnisse oder Vorlieben.

Weil es nur EINS gibt, versucht das Bewusstsein immer, sich mit sich selbst in Einklang zu bringen. Das Bewusstsein jedes Menschen wirkt wie ein Magnet, zieht die sich ausrichtenden Energien an und drückt sie automatisch aus. ES IST KEIN UNAUSGESPROCHENES BEWUSSTSEIN. Deshalb ist es so wichtig, EUCH selbst zu fragen. „Was halte ich in meinem Bewusstsein für die Wahrheit?“

Weil Ganzheit und Vollständigkeit Qualitäten des göttlichen Bewusstseins sind, sind sie die Wirklichkeit, die durch das göttliche Gesetz unendlich an Ort und Stelle gehalten wird. An diesem Punkt muss euer primäres Ziel die Erkenntnis sein, dass jede Qualität Gottes in euch bereits vollständig präsent ist, auch wenn es nicht so erscheint, während ihr euch noch in dreidimensionalen Konzepten und Glaubenssätzen verheddern, die nur dazu beitragen können, dass ihr sie erlebt.

Die Wahrheit ist unendlich und real, aber die Wahrnehmung der Menschheit ist größtenteils blockiert worden, weil die dreidimensionale Energie sich nicht mit etwas Höherem ausrichten kann. Die höheren Frequenzen des Lichts, die jetzt in das Kollektiv fließen, ermöglichen es vielen, Informationen aus zuvor nicht verfügbaren Quellen in den höheren Dimensionen anzugleichen und Informationen daraus zu erhalten. Aus diesem Grund haben viele von euch mehr oder weniger psychische Erfahrungen.

Leben, die vollständig in dreidimensionaler Energie leben, sind wie ein Film, in dem der Vorhang geschlossen bleibt. Sie hören und sehen Stücke, können aber nicht wirklich verstehen, was tatsächlich passiert. Jeder dort wird eine andere Geschichte haben, basierend auf seinen Lebens-erfahrungen und Bewusstseinszuständen. Dies ist, was jedes Leben vollständig in der dimensionalen Energie gelebt hat, Lebenszeit für Lebenszeit.

Der Vorhang öffnet sich, der Zauberer wird als Nichts entlarvt und die Menschheit beginnt zu sehen. Einige werden es versuchen und versuchen jetzt, den Vorhang wieder zu schließen, weil das Schließen des Vorhangs komfortabel und vertraut ist. Andere halten den Vorhang verzweifelt fest, weil sie nicht möchten, dass ihr die wahre Geschichte seht. Wisst, dass ihr die Wahl habt, wie ihr den Film sehen möchtet.

So gut die Dinge in der Vergangenheit auch gewesen sein mögen, wird alles, was immer noch mit alter Energie in Resonanz ist, schnell veraltet, um Raum für ein neues allgemeines Bewusstsein zu schaffen. Erinnert euch immer daran, dass nichts Wirkliches jemals verloren gehen kann, sondern immer wieder in höheren und besseren Formen zurückkehrt. Betrauert nicht das Vergangene, ihr Lieben, alles Wirkliche wird durch das Göttliche Gesetz für immer festgehalten. Beziehungen können sich ändern, aber die Liebe, die sie schafft, ist ewig.

Ruht euch aus, wenn ihr das Bedürfnis verspürt, esset leichtere und nahrhaftere Lebensmittel oder esst überhaupt nicht, wenn ihr dazu geführt werdet. Zu diesem Zeitpunkt erlebt ihr auf vielen Ebenen enorme Veränderungen, die euch oft müde, krank und depressiv machen. Versucht nicht, sofort auf dreidimensionale Lösungen für eure Beschwerden zuzugehen, da Medikamente euer Energiefeld verändern. Verwendet natürliche Heilmittel, wenn ihr das Bedürfnis nach Erleichterung von „Aufstiegssymptomen“ verspüret. Es ist besser, sie einfach im Vertrauen auszutreiben, sich oft auszuruhen und eurer Intuition zu folgen.

Einige von euch bemühen sich weiterhin, bestimmte Teile ihres Lebens so zu erhalten, wie sie in der Vergangenheit gearbeitet haben. Damit etwas „arbeiten“ kann (Beziehungen, Freunde, Lebensmittel, Unterhaltungen usw.), muss es eine energetische Ausrichtung geben. Eure innere Arbeit hat eure Frequenzen auf ein neues Niveau verlagert, was von vielen Dingen abhängt, die bisher ein großer Teil eures Lebens waren. Dies bedeutet nicht, dass eines dieser Dinge falsch war, es bedeutet lediglich, dass ihr das Studium abgeschlossen habt und nicht mehr in energetischer Ausrichtung mit ihnen seid.

Weil eure Energie verfeinert wurde, sind bestimmte Nahrungsmittel, die ihr in der Vergangenheit genossen habt, energetisch dichter als eure persönliche Energie. Dies ist oft der Punkt, an dem einige Vegetarier werden. Wenn ihr gerne Fleisch esst und weiterhin essen möchtet, wählt ihr das, was saubere, gesunde, glückliche Energie und keine Energien der Angst und des Leidens enthält.

Wir haben bereits von all diesen Dingen gesprochen, aber es ist wichtig, dies noch einmal zu wiederholen, denn viele, auch solche, die scheinbar sehr wach sind, widersetzen sich weiterhin der Wahrheit, wenn sie in ihren Lebensstil eingreifen, und entscheiden sich zuerst für allgemein akzeptierte Informationen der dritten Dimension, anstatt nach innen zu gehen und ihrer Intuition zu erlauben, sie zu einer scheinbar dreidimensionalen Lösung zu führen.

Ihr seid mehr als bereit, die Wahrheit zu sein, die ihr kennt. Wenn ihr euch dagegen entscheidet, richtet ihr euch auf vieles aus, was sich schnell auflöst. Gaia, die eine lebende Seele und kein Dreckball ist, steigt auf und ihr könnt mit ihr gehen, wenn ihr möchtet.

Ob es nun so ist oder nicht, der Aufstieg geschieht.

Hört mit Kampf auf und ruht euch aus.

Wir sind die Arkturianische Gruppe

 

Die Arkturianische Gruppe durch Marilyn Raffaele,

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Quelle deutsch: http://torindiegalaxien.de/1118/0arkt-grupp.html#04

 

Das könnte Dich auch interessieren:

HEUTE: Heil-Energieübertragung mit Erzengel Raffael – 07.November 2018  (21 Uhr)

Thema: „Grenzenlose Liebe – Heilung und Transformation erfahren“

Nähere Infos und Anmeldung HIER…

 

http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……….Shogun Amona

Advertisements

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Aufstieg, Botschaften, Spiritualität & Erwachen, Sternenbotschaften, Sternenwissen, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Antworten zu Sternenbotschaft: Die Arkturianische Gruppe (durch Marilyn Raffaele) – 04.November 2018

  1. Dakma schreibt:

    ob „erleuchtet“ oder oder oder…. ich hab da noch was vor….. in Vorfreude etwas kokreativ in meine WAHR-nehmung hineinzuschöpfen , aus der Quelle, die ICHBIN…. herauszuschöpfen… 😉 :

    gefunden auf emmys blog…. gepostet von Ingrid… danke euch ❤ !

  2. gabrielealt schreibt:

    jegliches gefühl, wissen, erleben kann nur sein wenn es von aussen nach innen oder innen nach aussen betrachtet/erlebt wird, von irgend einem zentrum aus, wo gäbe es ein zentrum wo alles „EINES“
    finde mal im weltraum wo keine sterne oder sonstiges ist ein zentrum, nur wo ein selbsterleben ist, dort ist ein zentrum von wo aus geschaut wird, also „ein getrenntes vom weltall“
    egal wie erleuchtet wissend ein erleben scheint, es ist ein „erleuchtetes wissendes zentrum“
    DA NUR „EINS“ IST AUCH EINGEBILDETE ERLEUCHTUNG „EINS“

  3. muktananda13 schreibt:

    Der Trunk der Unsterblichkeit besteht aus Stille.
    Weisheit besteht aus Stille.
    Aus Stille des Bewusstseins.

    DU BIST BEWUSSTSEIN.

    WERDE DIR BEWUSST!

  4. muktananda13 schreibt:

    Wo bleiben Arkturianer und Reptilianer, samt Engeln und Dämonen, wenn du weißt, dass das ALLES EINS IST?????

    ALLES IST IN DIR SELBST.
    Dies wird dir noch bewusst.
    Alles Wissen ist IN DIR- NICHT AUßERHALB VON DIR!!!!!!!!!!!

    Was willst du noch erfahren und wissen, wenn du die Quelle des Wissens selbst bist????

    Weißt du, was du brauchst?

    STILLE!
    Nein, nicht stilles Wasser…!
    🙂

    Die Stille des eigenes Wesens.
    Lerne zu meditieren.
    Lerne es!!

  5. muktananda13 schreibt:

    Das Erlebte in der Individualität ist … bereits schon vergangen, obwohl es vielleicht im einzelnen Wirbelkreis noch nicht begonnen hat. Alles ist ein SPIEL DES BEWUSSTSEINS MIT SICH SELBST, IN SICH SELBST.
    DU und ich, wir, ihr und sie, Freunde, Familie und Nachbarn, Feinde,Bekannte und Unbekannte, Chefs und Regierungen, Regierte, Wähler, Gewählte und Wahlen, Das Gute darin und das Schlechte darin, dar Rechte und auch das Unrechte, Städte, Dörfer, Land und Ländereien, Planeten, Galaxien, das Weibliche und auch das Männliche, das Gesuchte und Gefundene, Ziele und Verfehlungen der Ziele, Zeit und Raum, Kriege und d Frieden, die Sucht und Sehnsucht, das Gefühl und Gefühlte, das Gedachte und der Gedanke – alles Illusion.
    Auch , dass wir uns hier schreiben oder anschreiben. WIR ist auch Illusion.
    Ja, auch der Laptop oder PC, samt Kommentar und Gelesenes , als auch Botschaften.

    Dies alles ist Maya.
    Es ist …ein wirklicher Schock für den Verstand.
    Wenn er dies feststellt.
    Und irgendwann wird er das.
    Wenn der Zeitpunkt in der Zeitlosigkeit kommt… 🙂
    Dann … und erst aber dann… versteht er alles. wirklich alles… und der hat weder Erwartungen, noch Enttäuschungen dann. Er wird regelrecht transformiert in einen spirituellen Verstand… in einen… freien, diamantenen,einen auf für alles offenen und sich jenseits von der Individualität befindlichen Verstand, der keineswegs mehr um die „eigene Achse“ dreht.

    Es ist wie eine WOLKE DES LICHTS, die plötzlich da ist, plötzlich, „aus heiterem Himmel“ auftaucht.Man sieht, dass da NUR EINES IST. Und das geglaubte und gefühlte „ICH“ plötzlich weg ist. Aufgelöst wie Nebel, wie ein Zuckerwürfel im Kaffee, wie ein Traum am Morgen nach dem Erwachen.Auch wenn das sogennnate „ich“ wieder da ist, ist man ein für allemal wach, klar, bewusst. Vollbewusst.
    VOLLBEWUSST.
    VOLL SICH SELBST BEWUSST.
    DA WEISS MAN SELBST, DASS MAN DAS SELBST, BEWUSSTSEIN IST.
    EIN FÜR ALLEMAL.
    UNWIDERRUFLICH.

    • Vina schreibt:

      Muktananda,

      Eben🙃👑
      Genau DAS sagen wir hier ja schon lang…
      Was hast du denn immer mit deinem „wir sollen endlich mal meditieren“???!
      Was tun wir denn deinem Meinung nach andeeres, als genau DAS???!
      Wir meditieren gelebt! Jeder einzelne gebte Moment ist meine Meditation. Es gibt für mich nichts anderes. Falls doch, erkenne ich es mittlerweili reckt zackig & dann wandle ich’s um. Und zwar so, dass es mir gefällt ☀️
      So einfach ist das❣️😉🐬 .
      Eben🙃👑

      • yamahela Armin schreibt:

        Genau das-Vina , hatte ich ihm auch schon mehrmals geantwortet; er hat es jedoch nicht verstanden-die Sache mit der Meditation: für ihn ist es eine Disziplin(..) eine hochbetagte Disziplin für mich jedoch Gegenwartszustand! also Wirklichkeit geworden.; es wirkt durch mich..;Und für jeden.Menschen, welcher dies begriffen hat, ist es ebenso Realität geworden..mit anderen Worten wir sind aufgestiegen. so oder so ähnlich könnte man es umschreiben. Betrachte die Meditation nicht als Disziplin, lasst los..!

        Gelebte Wirklichkeit…;und so ist es vollbracht.

      • muktananda13 schreibt:

        Als Witz ist `s gut . In Meditation gibt`s keine Momente

    • yamahela Armin schreibt:

      Ja Muktannanda. Das dacht sich mein Vater im August 88 vielleicht auch, als er mit einem Strick bewaffnet in den Wald ging und sich mit ihm daran aufknüpfte.., was hat das Leben überhaupt noch einen Sinn – wenn man das alles weis..?! Die Kunst ist wohl, nicht daran zu zerbrechen oder in Langeweile oder gar Zynismus..zu verfallen – so meine ich.

  6. muktananda13 schreibt:

    Das reine, Absolute Bewusstsein ist jenseits aller Relativitäten. Es ist frei von Zeit, Raum, Form, Individualität, Gegensätze mit/ohne Attributen oder Prinzipien, Bewegung und Kausalität (Ursache und Wirkung, also auch Karma).
    Was darunter fällt, ist der Vorhang der Maya.
    Ob Denken, Gefühle, Körper unabhängig von Feinheit oder Grobheit- alles illusorisch.

    Es gibt nur DAS EINE.
    ALLES ANDERE IST TRUG.

  7. muktananda13 schreibt:

    …weil das Absolute Bewusstsein unmanifestiert ist , jenseits von Spatiotemporalität als auch von Kausalität -und nur das Relative Bewusstsein das Manifestierte darstellt. Das letztere bedeutet Maya, die kosmische Illusion, die zyklisch vergänglich ist.

  8. muniji schreibt:

    ZIT.: „Weil es nur EINS gibt, versucht das Bewusstsein immer, sich mit sich selbst in Einklang zu bringen. Das Bewusstsein jedes Menschen wirkt wie ein Magnet, zieht die sich ausrichtenden Energien an und drückt sie automatisch aus.“

    Ich glaube… es ist nun Zeit für Alle, sich endlich einmal darüber klar zu werden, was ‚Bewusst-sein‘ eigentlich ist… und welche Rolle es für unser äusseres Erleben spielt.

    Wenn dann noch die Erkenntnis dazukommt… dass ‚Bewusst-sein‘ für UNS immer neu und frei wählbar ist… von jetzt auf dann… ist schon alles ’nicht mehr wie zuvor‘. 😀

    Mit seinem ‚Geht nicht-/Kann-nicht-/Darf nicht-/Soll nicht-/’Mangel’bewusstsein.‘

    LG – mu 🙂 🙂 🙂

    • muniji schreibt:

      Bewusstsein, als ein ‚für-sich-allein-Existierendes’… gibt es nicht.

      Sich ‚diesem oder jenem‘ be-wusst-zu-sein… und in F o l g e genau das dann auch… im ‚Leben‘ zu erfahren… aller-dings schon.

      Sich-etwas-bewusst-zu-sein… ist schlicht die EINE… zeitlos-schöpferische ‚Schnittstelle‘ zwischen dem ‚EINEN’… und all dessen vorübergehenden, sich in der Er-fahr-ung(!) immer im WANDEL befindlichen Schöpf-ungen… denn,

      Wessen Du Dir nicht be-wusst-bist… wird von Dir auch nicht erfahren.

      Darin auch… liegt die ganze EINFACHHEIT des EINEN… und den Beweis dafür haben wir immer direkt ‚vor unserer Nase’… in unserem eigenen Erleben.

      Doch manchen scheint dies einfach noch nicht ‚auszureichen’… weil ES ja so EINFACH nicht sein kann, oder? Aber was, wenn doch…? Weil die EINFACHHEIT und das EINE… einfach untrennbar ‚zusammengehören‘..?

      Dennoch… ist die Wahr-nehmung von ‚Kompliziertheit‘ natürlich auch eine Form von Bewusst-sein… die man genauso ‚pflegen‘ kann, ganz nach Belieben. ❤

      Keine Ein-Wände meinerseits. 😀

      LG – mu 🙂 🙂 🙂

  9. Dakma schreibt:

    DANKE…. sehr hilfreich

    auch ,wenn du ,lieber mu ,hier sicher einige „Übersetzungsfehler“ finden wirst…. 😉 …. was gemeint ist „scheint durch“….

  10. muniji schreibt:

    Schade, dass gerade diese Übersetzungen oft so unklar… bis schlicht falsch sind.

    Beispiel (Orig.): THERE IS NO UNEXPRESSED CONSCIOUSNESS.“ – übersetzt mit: „ES IST KEIN UNAUSGESPROCHENES BEWUSSTSEIN.“

    Korrekt wäre: „Da ist kein nicht zum AUSDRUCK gebrachtes Bewusstsein/Alles Erleben i s t zum Ausdruck gebrachtes Bewusstsein/Bewusstsein drückt sich immer aus.“

    Mit nur ‚etwas aussprechen oder nicht’… hat das wirklich wenig zu tun… 😉

    LG mu 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s