Hilarion: Monatsbotschaft – Oktober 2018 (durch Marlene Swetlishoff)

Hilarion

Ihr Lieben: Ich komme auf den Schwingen der LIEBE! Die Energien der

Liebe klopfen  an eure Tür; – wie werdet ihr reagieren? Werdet ihr dieses

kostbare Geschenk annehmen und euch zu eigen machen, oder werdet ihr

nicht glauben wollen, dass es euch endlich gefunden hat? Seid

aufmerksam und werdet in den kommenden Zeiten der Geschehnisse um

euch herum gewahr. Es verändert sich Vieles auf und mit dem Planeten,

und da ihr mit zu dessen Bewohnern gehört, verändert sich auch mit euch

Vieles. Tage der Wunder und des Erstaunens stehen euch bevor, und ihr

spüren, wie dies gewissermaßen „in der Luft liegt“. Alle elementalen

Wesen versammeln sich zu einer gemeinsamen Kraft, um wundersame

und erstaunliche Geschehnisse zu erzeugen, während ein weiterer Wandel

vor sich geht.

Findet die Zuversicht und Stärke in euch selbst, um all das willkommen

heißen zu können, was da vor sich geht – im Wissen, dass da gute Dinge

kommen werden. Die ist jetzt ein Zeitpunkt, an dem es endlich weiter

vorwärts geht auf dem Weg ins LICHT, den ihr nun schon zurückgelegt

habt. Der weitere Weg wird nun kristallklar für alle diejenigen unter euch,

die sich gewissermaßen noch in einer Warteschleife befanden und nicht

recht wussten, welchen Schritt sie als Nächstes tun sollten. Hört auf euer

Herz, denn euer Herz weißt euch den Weg zu eurem höchsten und größten

Gut.

Wenn ihr euch an euren höchsten Aspekten orientiert, werden viele neue

Gaben aus eurem Innern an die Oberfläche dringen. So mögen einige

unter euch möglicherweise anfangen zu malen und zu zeichnen, Andere

mögen vielleicht anfangen zu singen oder zu tanzen. Wieder andere

empfangen plötzlich Botschaften aus der geistigen Welt; da öffnen sich

euch viele Türen zu längst vergessenen Fähigkeiten, die ihr als Seele in

euch tragt. Die höheren Energien, die jetzt den Planeten durchdringen,

sind hilfreicher dabei, diese Gaben zum Vorschein zu bringen. Es ist eine

Zeit des Entdeckens und des Fokussierens auf das individuelle Selbst, eine

Zeit des Würdigens dessen, was in diesem Prozess gelernt wurde.

Jede Person muss dem Pfad folgen, den ihr eigenes Herz ihr vorzeichnet.

Sie wird wissen, was für sie richtig ist, und wird Anderen nicht erlauben,

über ihre Konzepte von richtig oder falsch zu bestimmen. Dies wird sich

letztendlich auch auf jene Systeme auswirken, die ihre Kontrollherrschaft

über die Menschheit ausgeübt haben; deshalb wird sich auch die

Einstellung gegenüber religiösen Glaubensvorgaben und den herrschenden

Gesetzesvorgaben verändern, die bisher in Kraft waren, – und auch die

Haltung gegenüber der Art und Weise, wie Regierungen operieren. Alles

wird neu organisiert werden; alles, was die Menschheit immer noch

anbindet, ankettet und einschränkt, wird vor ihren Augen zerbröckeln.

Alles wird einheitlicher und Teil des größeren Ganzen werden, –

Bestandteil dessen, was jeden Einzelnen und dessen persönliches

Wachstum und geistig-spirituelles Lernen berücksichtigt. Alle Dinge auf

Erden werden sich ineinander integrieren und starker in Resonanz sein mit

den höheren Energien und mit der Schwingungs-Frequenz des universalen

Kosmos – in Einigkeit, Frieden und Harmonie; denn jene alten Energien,

die bisher den Fokus von dieser Harmonie weggelenkt haben, werden

seitens der jetzt einströmenden universellen Energie nicht mehr

unterstützt. Im Ergebnis wird die Menschheit es jetzt als wesentlich

einfacher empfinden, in ihrer neuen Welt aufblühen und gedeihen zu

können; sie wird die Freiheit und all das erleben, wovon sie bisher nur

geträumt hat.

Bis nächsten Monat,

ICH BIN Hilarion

. . .

Hilarion durch Marlene Swetlishoff/Tsu’tama: http://www.therainbowscribe.com

Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org

Quelle deutsch: http://paoweb.org/download/channel/hilarion_2015/Hilarion_Oktober_2018.pdf

. . .

Das könnte Dich auch interessieren:

„Den Lichtkörper auf sanfte und spielerische Art erwecken!“

Die Merkabah – unser Lichtkörper-Gefährt – ist in dieser jetzigen Zeitqualität von sehr großer Bedeutung und essentiell für unseren Aufstieg. Unser ganzes Leben wird viel leichter und harmonischer – wenn wir bewusst in unserem  Lichtkörper reisen. Die Wale und Delfine (die Cetacean) helfen uns hier mit Lebensfreude und Liebe unser Lichtkörper-Gefährt sanft und spielerisch zu aktivieren…

Hier kannst Du Dich anmelden…

  • – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity…..Shogun Amona

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Aufgestiegene MeisterInnen, Botschaften, Uncategorized abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Hilarion: Monatsbotschaft – Oktober 2018 (durch Marlene Swetlishoff)

  1. muniji schreibt:

    Ich war mir jetzt nicht sicher, wo ich diesen Link hintun sollte… also einfach mal hier:

    https://tinyurl.com/Du-wirkst-auf-jeden-ein

    LG – mu 🙂

    • muniji schreibt:

      Ist vielleicht auch ein wenig ‚erleuchtend‘ auch für diejenigen, die immer noch meinen, sich z.B. auf Blogs zu äußern, wäre ja… ’nur virtuell‘, also ohne großen Nachhall in der ‚Realität‘.

      mu… 😉

  2. Doris schreibt:

    Danke Dakma
    Lg Doris

  3. Doris schreibt:

    WIE IMMER MERKE ICH LEIDER NIX DAVON

    • Dakma schreibt:

      Liebe Doris
      ich schrieb das gestern…. in einem guten Moment in dem dies „wahr“ war…. und mache mir damit Mut , es zu bekräftigen..
      Genauso stimmt es ,daß ich immer wieder durch Herausforderungen ,durch das Aufräumen von Altlasten gehe…..
      Mit „klarer“ meine ich hauptsächlich ,daß ich die Sinnhaftigkeit meines Weges immer besser und öfter annehmen kann…

      und „hinter dem Herausfö( 😉 ) rdernden “ ,hinter den vielen Veränderungen des Körpers und der Lebenssicht…

      die göttliche Führung erkennen kann..

      und mich mehr und mehr….auch im Schweren…. anvertrauen kann.

      Ich dank dir ,daß du so EHRLICH schreibst….. es ist das ,was im Austausch hier oft fehlt ,
      und so entsteht eine Fehleinschätzung ,als wären alle anderen weiter….

      Mir hilft oft ,wenn in den Texten ( siehe in dem verlinkten von Ashtar bei Karin) steht ,daß man…. allein dadurch ,daß man auf diesen Text gestoßen ist…… sich WIRKLICH angesprochen fühlen darf….

      Laß uns „durchhalten“… einfach Schrittchen für Schrittchen uns öffnen….und auch
      „die kleinen Momente“ anerkennen ,wo „ES“ durchblitzt

      lieber Gruß
      Dakma

      • Dakma schreibt:

        hier wieder ein Text bei Karin ,der quantenphysikalisches Verstehen (wir lernen Energiemusters des Lichts um uns Formen zuzuordnen und bauen so unbewußt unsere
        scheinbar so „reale“ 3D-Welt als Erfahrungs/Bühnen-Raum um uns auf)
        verbindet mit Hinweisen ,wie wir intuitiver und verbundener mit der Quelle in unserem Inneren , den Fokus der WAHR-nehmung mehr und mehr auf den liebenden Aspekt legen können…. (so MEIN Verstehen… )

        https://k7848.wordpress.com/2018/10/03/wir-sind-sternensamen-geboren-aus-dem-universum/

  4. Dakma schreibt:

    ja ,genau…. so fühlt es sich an…. endlich ….. aus der Warteschleife entlassen…… wird es klarer
    …. 😀 😀 😀 …. na denn los….. ❤ …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s