Botschaft von der Galaktischen Föderation des Lichts (durch Sheldan Nidle) – 04.September 2018

umacnatw
Dratzo! Hier kommen wir wieder! Eure Fortschritte in Richtung des Ziels,
den ultimativen Sieg für das LICHT zu erreichen, kommen stetig voran –
Schritt für Schritt. Wenn wir beobachten, wie die Allianz, unsere irdischen
Verbündeten, zusammenarbeitet, um den sehr besonnenen und
gewissenhaft ‚orchestrierten‘ Entwurf, bei dessen Formulierung wir
behilflich waren, in die Tat umzusetzen, können wir nicht anders als einen
gewissen Stolz zu empfinden. Dieser dynamische Aktionsplan verwirrt
nach wie vor die allzu selbstsichere finstere Kabale. Bis jetzt verlief diese
von Natur aus multidimensionale Strategie zwar langsam aber sicher.
Erwartet nun jedoch eine Beschleunigung der Vorgänge, da die Wahrheit
immer mehr ans Tageslicht kommt. Die Bevölkerung erwacht generell –
trotz der unermüdlichen Entschlossenheit der Kabale, eure Evolution noch
zu bremsen. Glücklicherweise wird diese ihre Hybris aber zugleich ihr
Niedergang sein. Wir bitten euch, weiterhin positiv eingestellt zu bleiben
und Trost in eurer Zuversicht zu finden.
Das verstärkte galaktische Temperament unserer Allianz manövriert –
mit entsprechendem Eifer – die Dunkelkräfte und deren viele Mitläufer
nach und nach ins Abseits. All das ist Bestandteil eines schlauen und
peinlich genau verfolgten Masterplans, der die Dunkelkräfte von eurem
Planeten verschwinden lassen wird. Eine Revolution von unten
(„grassroots revolution“) braut sich da zusammen, – ein neues,
gewissenhaftes Moral-System allgemeinen Rechts, das dazu ausersehen
ist, in eurer Welt offiziell eingeführt zu werden. Eine Reihe breitangelegter
ineinandergreifender Untersuchungen hat die schändlichen Geheimnisse
der finsteren Kabale ans Tageslicht gefördert. Diese Nachforschungen
werden für deren Sturz aus der Macht tonangebend sein. Damit
verbunden ist dann die Ernennung verschiedener Übergangsregierungen,
deren vorrangiger Zweck es sein wird, weiterhin die Strafverfolgung
tausender Personen zu betreiben, die als Funktionäre des illegalen und
fiktiven „Kriegs gegen den Terror“ agiert haben. Dieser Prozess ist zurzeit
noch im Gange.
Dieser Prozess der ‚Haus-Säuberung‘ kann einer neuen Regierung ins
Amt verhelfen, die sich authentisch auf Freiheit, Gerechtigkeit, und
individuelle Souveränität stützen. Durch eine praktizierte funktionierende
Moralität können vom Volk ausgehende Republiken in der beabsichtigten
Weise arbeiten und kann der globale Reichtum ungehindert verteilt
werden. Diese Veränderungen werden die Natur eurer Realität von Grund
auf in ein gänzlich anders geartetes Gebilde umgestalten. Eine derart
immense Veränderung würde der Himmel normalerweise kaum in so
kurzer Zeit durchführen. Denn üblicherweise vollzieht sich ein Wandel
dieser Größenordnung über Jahrhunderte hinweg – und nicht in weniger
als einem Jahrzehnt. Diese Maßnahme ist eine göttliche Kompensation,
eine Antwort auf die offene Trotzhaltung der finsteren Kabale gegenüber
den heiligen Dekreten, die die Umgestaltung eurer Realität verfügt haben.
Wenn für die finsteren Kabalisten die Stunde gekommen ist, sich mit
ihrem Rücktritt abfinden zu müssen, werden wir die betreffenden
Personen genau unter Beobachtung halten, damit alles erfolgreich zum
Abschluss kommt. Es ist unerlässlich, dass die designierten Verwalter-
Regierungen eine Form repräsentativen Regierungswesens etablieren, das
eure Weiterentwicklung in Gegenwart und Zukunft unterstützt. Die
Wohlstands-Programme und die vielen Förder-Projekte, die diese
Interims-Regime in Gang setzen, werden untereinander synchronisiert
werden müssen. Darüber hinaus werden diese Regime neue Regeln
brauchen, die einen Jeden unter euch ermächtigen, am Regierungsprozess
frei teilnehmen zu können; dies wird zu den ersten Schritten gehören, die
ihr auf dem Weg in eure Galaktische Gesellschaft unternehmt. Nehmt
euch die Zeit, jene Wesenheit anzuerkennen, zu der ihr werdet, – und
damit auch die sich häufenden Verantwortungen für die Verwirklichung
eurer neuen Galaktischen Gesellschaft zu übernehmen.
Seid gesegnet! Wir sind eure Aufgestiegenen Meister. Wir kommen
erneut mit weiteren Themen, die wir mit euch besprechen möchten. Eure
derzeitige „Un-Zivilisation“ muss in eine neue Zivilisation umgeformt
werden, die Harmonie und Freude ausstrahlt und überall aufkeimende
Chancen für Neuentdeckungen erkennt. Die menschliche Gesellschaft
muss zu jenen „August-Höhepunkten“ zurückgeführt werden, die sich im
einstigen Lemuria entwickelt hatten. Hier möchten wir noch einmal unsere
tiefe Wertschätzung für das zum Ausdruck bringen, was ihr tut. Es ist eine
bedeutsame Herausforderung, über einen so langen Zeitraum hinweg, wie
er sich inzwischen ergeben hat, auf der Grundlage von Zuversicht zu
handeln. Während dieser gesamten ‚Reise‘ lag eure einzige Bestätigung
dieses Prozesses in diesen Botschaften – plus Berichten, die ihr aus dem
Internet beziehen konntet. Seid versichert, dass, sobald sich diese
außergewöhnlichen Geschehnisse entfalten, eure Mühsal ein freudiges
Ende haben wird.
Jede/r Einzelne unter euch möchte sich anerkannt fühlen und wissen,
dass sein/ihr Beitrag von Wert ist für diese Welt. Ein Gefühl der
Zugehörigkeit ist die Grundlage einer gesunden lokalen Gemeinschaft, die
wiederum den Grundstein für eine gesunde globale Gemeinschaft bildet.
Wenn ihr wirklich frei seid, seid ihr zugleich vollständig verantwortlich
sowohl für euch selbst als auch für eure Gemeinschaft. Dies geht Hand in
Hand mit geistig-spirituellem Wachstum. Göttlicher Dienst ist es, der sich
in eurer Gemeinschaft verwirklichen muss, indem ihr euch selbst dazu
befreit, eure angeborenen Fähigkeiten kreativ dafür einzusetzen, die
täglichen Probleme zu lösen, die um euch herum auftauchen. Örtliche
Gemeinschaften müssen selbstversorgend und selbstregulierend werden
und in der Lage sein, jegliche Probleme zu lösen, mit denen sie
konfrontiert sind. Erst dann können eure intuitiv genutzten Begabungen
wirklich auf nationaler und globaler Ebene funktionieren. Mit eurem sich
erweiternden Bewusstsein bestimmt euer Wunsch nach Freiheit eine
gänzlich aufmerksame Haltung in euch.
Souveränität ist ein unmittelbares ‚Nebenprodukt‘ der Freiheit. Sie
verleiht allen Wesen einen gleichwertigen Status untereinander.
Souveränität ist die spezielle Grundlage, auf der eure guten Werke
aufbauen können. Sie ist der Weg, über den ihr eure schöpferischen
Talente vollständig manifestieren/verwirklichen könnt. Sobald ihr wirklich
begriffen habt, in welchem Maße ihr alle untereinander verbunden seid,
werdet ihr entdecken, wie leicht, mühelos und effektiv es sein kann, in
kooperativer Weise zusammenzuarbeiten. Dieser Zusammenhang führt
unweigerlich zu dem Wunsch, eine liebevolle und tragbare Umgebung für
eure Gemeinschaft zu schaffen. Souveränität ist der göttliche und
rechtmäßige Weg zu positivem Handeln. Souveränität ist die
unerschütterliche Grundlage, auf der eure guten Werke aufbauen können.
Es ist unser unermüdlicher Wunsch, euch Alle bald begrüßen zu können
und gemeinsam mit euch unseren Sieg zu feiern.
Wir haben euch heute wieder einen Überblick über das gegeben, was
sich auf eurer Welt entfaltet. Es sind Ereignisse ‚unterwegs‘, die endgültig
das Ende der finsteren Kabale und deren vieler Kollaborateure garantieren
werden. Ihr werdet darauf vorbereitet, Zeugen eines wundersamen
Geschehens zu werden: die Rückkehr des LICHTS zu Planet Erde! Von
diesem Punkt an wird es nur noch eine kurze ‚Reise‘ ins vollständige
Bewusstsein sein. Wisst, ihr Lieben, dass der unzählbare Vorrat und die
niemals endende Fülle des Himmels in der Tat Euch gehören! So Sei Es!
Selamat Gajun! Selamat Ja! (Sirianisch: Seid Eins! Freut Euch!)

Planetary Activation Organization|Mailing Address: P. O. Box 4975, El Dorado Hills, CA 95762 USA |E-Mail: write2pao@aol.com| Website address: www.paoweb.com
Deutsche Übersetzung: Martin Gadow

http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity…….die EK-REdaktion

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Aufgestiegene MeisterInnen, Botschaften, Galaktische Föderation des Lichts, Neue Erde, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Botschaft von der Galaktischen Föderation des Lichts (durch Sheldan Nidle) – 04.September 2018

  1. muktananda13 schreibt:

    Diese Wesenheit, die man sowieso ist, MUSS erkannt und anerkannt werden, was nur möglich ist durch die tiefe Meditation,durch den Großen Samadhi. Theoretische Kenntnisnahme ist da reiner Staub.
    Das gegenwärtige materielle und materialistische System gehört reiner, untergegangener Mond-Vergangenheit.Weder kann es etwas wirklich besitzen, noch spirituell rasch wachsen.Es ist nur Dunst der Vergänglichkeit.

    • Armin schreibt:

      „Theoretische Kenntnisnahme“, mein Lieber: hast du(?) nie daran gedacht, dass manche ihre Medidation in anderer (geklärter)Form „praktizieren“..; hast du nie den Film „Matrix“ gesehen.?! Aber: wir waren ja alle mal Schüler..

      Das – mit dem >materiellen System<, hatte ich ja explizit beschrieben/zugeornet – falls du es denn gelesen hast! materielles System ist auch die Krankenversicherung. -.nicht wahr.?!! Manche haben sie noch – manche nicht mehr..

      • muktananda13 schreibt:

        Meditationspraxis in Klammern wird zu MEDIDATION außerhalb davon.Ganz genau wie du es beschreibst.
        Du denkst zu viel und weißt zu wenig.
        Weil du Armin bleibst. „Mein Lieber“.

      • Armin schreibt:

        Und du bist und bleibst der überhebliche Muktannada – ungeachtet deiner Erkenntnisse.
        Die Wahrheit liegt auf dem Platz; wie wir die Umgebung gestalten uns selbst in die Mitte stellen(können).

    • Armin schreibt:

      „Dunst der Vergänglichkeit“ ist auch die Krankenversicherung und Rentenversicherung-da geb ich dir recht. Aber: es wird uns geholfen werden, weil Zusammenbrüche(wirtschaftlicher Art) bisher immer stattgefunden; aktuellestes Beispiel: Venezuela.; in Erwarung dessen: ebenso die Türkei – und so fort..;

      auch sog. „Währungsreformen“(organisierter Diebstahl)seien hier genannt; und so werden wir wieder auf eigene Beine gestellt. Dies(..) bietet aber zugleich auch die Chance, von unserer, bisweilen doch fordernden Überheblichkeit runterzukommen – auf die irdische Art. praktisch angelegte Beispiele sind geeignet, die fordernde Überheblichkeit ein wenig einzudämmen. Wir sitzen alle im Glashaus..

  2. Dakma schreibt:

    Zitat:
    „Nehmt euch die Zeit, jene Wesenheit anzuerkennen, zu der ihr werdet, – und
    damit auch die sich häufenden Verantwortungen für die Verwirklichung
    eurer neuen Galaktischen Gesellschaft zu übernehmen.“

    Es ist herausfordernd (eine Freundin würde an dieser Stelle korrigieren :“herausfördernd“) , sich im jeden „jetzt“ erneut auf die Verwandlung einzulassen , um tiefer und tiefer die Reste der alten Persönlichkeitsstruktur durchlichten zu lassen…..

    …. und „den wahren Kern“ der wieder aus der Verbundenheit heraus lebenden „Wesenheit“ zuzulassen….

    UND

    die schönste „Auf-Gabe“ ,die mir je begegnet ist….

  3. Armin schreibt:

    Zitat: „örtliche Gemeinschaftn müssen deregulierend werden und selbstversorgend sein um funktionieren zu können“, ja; das dachte ich auch – wo ich heute morgen die Wiederholung einer Maischberger Sendung sah im Fernsehen: das globale Finanzsystem(Erpressersystem) müsste komplett zusammenbrechen – nicht nur sporadisch.., damit Dezentralismus Einzug halten kann.

Schreibe eine Antwort zu Armin Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s