Botschaft von der Galaktischen Föderation des Lichts (durch Sheldan Nidle) – 12.Juni 2018

umacnatw
Selamat Balik! Wir kommen mit weiteren spannenden Neuigkeiten, die wir
mitteilen möchten. Nach 13 Jahrtausenden ungehinderter Kontroll-
Herrschaft sieht sich die Kabale nun plötzlich einer Welle zunehmenden
Bewusstseins gegenüber. Dieses neue Element erschreckt sie, denn es
verändert buchstäblich alles. Wie wir bereits in einer früheren Botschaft
berichtet hatten, hat sich eine neue Koalition gebildet aus Kräften, die wir als ‚
die Allianz‘ bezeichnen, ein Bündnis, das sich als höchst überzeugende
und bezwingende Gruppe zusammengefunden hat, die unseren
wachsenden Respekt genießt. Sie täuscht weiterhin die Kabale und bringt
sie auf jede nur mögliche Weise durcheinander. Die Kabale ist weiterhin
verwirrt angesichts der Tatsache, dass ihre ‚altbewährten‘ Methoden nun
plötzlich immer wieder fehlschlagen.
Wir haben der Allianz schon auf vielfache Weise assistiert. Erstens
bestärken wir all jene Kräfte, die mit der Aufgabe betraut wurden, das
derzeitige US-Regime aus dem Amt zu vertreiben. Zweitens versorgen wir
diese Allianz mit den notwendigen Mitteln, die es ihr ermöglichen, ein
Hartgeld-gedecktes Währung-System in eurer Welt einzuführen. Und
schließlich stocken wir unser Verbindungs- und Diplomaten-Personal auf,
um die Dienstleistungen bereitstellen zu können, die erforderlich sind, um
eine harmonischere Wirklichkeit in eurer Welt zu schaffen. Viele
Geschehnisse sind im Begriff, sich zu manifestieren und bekannt zu
werden. Eure Wohlstandsfonds befinden sich in Vorbereitung. Die
Größenordnung dieses Schritts hat uns veranlasst, eine spezielle Anzahl
von Raumschiffen zu entsenden, um die Entfaltung dieses Programms zu
überwachen. Und bisher hat es da keine Probleme gegeben. Eure Welt
steht davor, in die Freiheit entlassen zu werden!
Wir sind erfreut, berichten zu können, dass eure alte Realität verändert
wird, weil sie sich ultimativ auf die Enthüllungen zubewegt, die es uns
wiederum möglich machen, rascher den nächsten Schritt einzuleiten: den
beispiellosen Ersten Kontakt mit euch. In früheren Jahren mussten wir
erleben, wie die Dunkelkräfte das ‚Heraufdämmern‘ eines neuen
Regierungswesens zunichtemachten. Doch trotz dieser anfänglichen
Schwierigkeiten wussten wir, dass ihr letztlich doch über die Dunkelkräfte
triumphieren werdet. Die Dunkelkräfte geraten nun allmählich ins
verblassende historische Vergessen. Bisher mussten wir geduldig zusehen,
wie unsere Verbündeten auf der Erde und deren Freunde der neuen Allianz
unter wachsender Pein litten. Aber sie haben ihren Hass abgeschüttelt und
haben nur noch den Wunsch, die Kabale aus der Macht zu vertreiben. Das
neue Regierungswesen wird die Bühne für unsere Ankunft bereiten. Viel zu
lange befand sich die Menschheit der Erdoberfläche im Exil, getrennt von
ihren außerirdischen Ursprüngen.
Wir beobachten auch, dass eure Sonne eine ungewöhnliche Aktivität
gezeigt hat. Das liegt zum Teil an der massiven Zunahme der inter-
dimensionalen Energien, die aus dem galaktischen Zentrum zu eurer
Sonne hinüber-’schwappen‘. Sie beeinflussen euer Sonnen-System, die
gesamte Galaxis und den weiteren tieferen Weltraum. Diese Energien
erzeugen in den Polar-Regionen eine Ausdehnung der Ozonlöcher sowie
abweichende Wettermuster überall auf eurem Globus. Dies kann auch
Störungen in euren Radioübertragungen und in größeren elektrischen
Energie-Generatoren hervorrufen.
Namaste. Wir sind eure Aufgestiegenen Meister. Wir kommen, um eure
spirituellen Mentoren zu sein und euch erneut der Stichhaltigkeit dessen
zu versichern, was da den Anschein einer äußerst bizarren Serie von
Ereignissen erweckt. Die monetären Systeme materialisieren sich zurzeit.
Mit ihnen gehen Edikte einher, die von den neuen Regierungen erlassen
werden, – darin eingeschlossen Enthüllungen über Vertuschungen von
wahrlich schwindelerregenden Ausmaßen. Wie ihr euch wohl vorstellen
könnt, werden diese Bekanntmachungen eure Wirklichkeit für immer
verändern, und wir sind hier, um während dieser höchst ungewöhnlichen
Übergangszeit eure liebevollen Wegweiser zu sein.
Seit eurem Absturz ins begrenzte Bewusstsein hattet ihr nur noch einen
extrem eingeschränkten Zugang zur direkten Kommunikation mit eurem
Höheren Selbst, zu den Aufgestiegenen Meistern und zu den spirituellen
Reichen. Dies wird sich unverzüglich ändern. Wir ermuntern euch, unsere
Führung in Anspruch zu nehmen. Wir können in euremTräumen oder in
euren Meditationen zu euch kommen. Legt einen Zeitpunkt für euch fest,
an dem ihr mit uns in Verbindung treten möchtet. Redet mit uns so, wie
ihr euch mit einem Freund unterhalten würdet. Die Energien, die
inzwischen auf eurem Planeten anwesend sind, fördern eine klare
Kommunikation mit den spirituellen Reichen. Durchbrecht den letzten
Bann des Schweigens und vertraut darauf, dass wir für euch da sind.
Wir möchten diese Botschaft abschließen mit einer Betrachtung über
den Begriff Freundlichkeit. Die Definition von Freundlichkeit ist die Qualität
dessen, „freundlich, großzügig und rücksichtsvoll“ sein zu können. Von
diesem Moment an können wir alle eine wachsende und sich weiter-
entwickelnde Beziehung in Gang bringen, die auf gegenseitigem Respekt,
Freundlichkeit, auf Verständnisbereitschaft und offener Kommunikation
beruht. Anerkennt und handelt entsprechend des inspirierenden Ausdrucks
von Nächstenliebe und Freundlichkeit, der sich in euren Herzen regt.
Lernt, fest zur Wahrheit zu stehen und zugleich Freundlichkeit
auszustrahlen. Gütig sein zu können wird zum Schlüssel: Es setzt den
Maßstab für alles, was ihr seht oder sagt und wie ihr auf die phänomenale
und dauerhafte Wirklichkeit reagiert, die ihr für euch selbst erschafft.
Heute haben wir wieder über die Geschehnisse gesprochen, die sich um
euch herum entfalten. Diese Geschehnisse erzeugen eine neue
Wirklichkeit, in der ihr endlich die Wiederherstellung eures vollständigen
Bewusstseins erleben werdet. Mit ihm wird sich zugleich auch das übrige
Potential der physischen Schöpfung weiter entfalten. Wisst, ihr Lieben,
dass der unzählbare Vorrat und niemals endend Wohlstand des Himmels
in der Tat Euch gehört! So Sei Es! Selamat Gajun! Selamat Ja! (Sirianisch:
Seid Eins! Freut Euch!)

Planetary Activation Organization|Mailing Address: P. O. Box 4975, El Dorado Hills, CA 95762 USA |E-Mail: write2pao@aol.com| Website address: www.paoweb.com
Deutsche Übersetzung: Martin Gadow

http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity…….die EK-REdaktion

Advertisements

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Aufgestiegene MeisterInnen, Botschaften, ET-Contact, Galaktische Föderation des Lichts, NESARA abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

22 Antworten zu Botschaft von der Galaktischen Föderation des Lichts (durch Sheldan Nidle) – 12.Juni 2018

  1. Doris schreibt:

    Hallo Munji, wie machst du das, dass du deinen Körper verlässt?
    Lg Doris

    • muniji schreibt:

      Hallo Doris, 🙂

      Damals, 1972, geschah es eher überraschend für mich, genauer gesagt für meinen menschlichen; noch jungen Verstand, begünstigt durch gewisse äussere Umstände.

      Später kam ich, im Grunde ebenso ungewollt, über das sog. ‚Autogene Training‘ dazu… eine Entspannungs- und Regenerations-‚Technik‘, die mich erst einmal einfach nur fasziniert hatte.

      Ich lernte dabei, meine Körperfunktionen, inklusive meines ‚Denkapparates‘ in kürzester Zeit ‚herunterzufahren’… in einen Zustand totaler Entspannung, bei nur noch einem Atemzug pro Minute.

      Was dazu führt, dass der Focus der eigenen, bewussten Aufmerksamkeit frei wird von physischen Belangen… und damit dessen bewusst gelenkte ‚Beweglichkeit’… über das rein Physische hinaus… ungemein erhöht wird.

      Im Grunde ist es eigentlich nur wie… Laufen oder Fahrrad fahren ‚lernen‘.

      Vor allem aber, und diese ‚Erkenntnis‘ kommt dabei quasi durch die ‚Hintertür’… führt es dazu… die eigene Identifikation mit einem ‚bestimmten Körper und dessen Persönlichkeit’… hinter sich zu lassen.

      Sodass sich das eigene Bewusstsein auf Dauer darin festigt, zwar ‚in dieser Welt‘ zu sein… doch nicht ‚von‘ ihr.

      Es beschleunigt also… wenn man sich darauf einlässt… den SELBST-Bewusstwerdungs-Prozess ungemein… auf ganz natürlichem Wege.

      Welchen jede(r) früher oder später einmal ‚geht’… und ‚Erwachen‘ genannt wird.

      Aus dem Traum… ’nur ein Mensch‘ zu sein. ❤

      LG – muniji 🙂 🙂 🙂

  2. tulacelinastonebridge schreibt:

    ……………..Meditieren ohne Zeitdruck, Absicht, Leistungsprogramm und vor allem der Angst, die Erleuchtung zu verpassen ist eine Kunst und drückt das Wesen der Meditation voll aus. Der nächste wichtige Schritt ist sicherlich ohne Schuldgefühl zu praktizieren oder das Gefühl etwas verpasst zu haben. Schüler kommen zu mir um zu beichten, dass sie aus beruflichen und familiären Gründen nicht die Zeit haben, täglich zu meditieren. Schuldgefühle sind ein Abfallprodukt des Christentums (nicht der Lehre Jesus), haben mit der Lehre Buddhas nichts zu tun und sollten sofort aus dem System gespült werden. Jeder tut was er kann und vergleicht sich mit keinem! Dies ist ein goldenes Gesetz und ich würde jedem empfehlen, dieser einfachen Regel zu folgen. Druck, Pflicht, Leistungsprogramm, Schuldgefühle sind Malware und lassen der Zeitlosigkeit Gottes keine Chance sich zu manifestieren……………….

    http://medizinbuddha.info/?p=2508

  3. muniji schreibt:

    Was ich weiter unten über den schöpferischen Hintergrund der scheinbar ’natürlichen‘ Ozonschicht der Erde sagte… hat nichts mit ‚Herrschen und Opfer- und Gefangensein‘ in einem realen Sinne zu tun, da kein individuelles Erleben stattfindet… o h n e eigene(!), vorab gegebene, holographisch h ö h e r angesiedelte Zustimmung und Einwilligung dazu.

    Wer immer noch Gegenteiliges annimmt, hat das Prinzip des Freien Willens erst noch nur oberflächlich… aber noch nicht wirklich umfassend begriffen.

    Auch ist mit meiner unten stehenden Beschreibung keine Wertung irgendwelcher Wesen verbunden. Selbst ‚ganz normale‘ Menschen ziehen Zäune um ‚ihre Grundstücke’… in der geistigen Annahme, ein bestimmtes ‚Stück Land’… ‚gehöre‘ nur ihnen ‚persönlich‘.

    Was nur von deren noch vorhandenem Maß an Unbewusstheit zeugt… hinsichtlich der Wirklichkeit aller ‚Dinge‘ und allen ‚Seins‘..

    • Armin schreibt:

      Der freie Wille beinhaltet auch: anderen Schaden zuzufügen.., das ist richtig von dir erkannt. Im Personalbüro Gottes ist freier Wille ein wesentliches Element, schöpferischer Gestaltungsfreiheit..; in manchen Scince Fiktion Serien wird auf den Gebrauch von freiem wsillen ja explizit hingewiesen.

      Ich will dich nicht weiter kritisieren, doch bist du sicher nicht der/die einzige, welche(r) die Prinzipien Gottes verstanden hat – und den Weg somit geebnet hat für neues Vertändnis..

      • muniji schreibt:

        Hallo Armin,

        ich habe ja auch gar nicht gesagt, dass ich der ‚einzige‘ bin… insofern sähe ich auch gar keinen Grund, mich dahingehend zu ‚kritisieren‘. Worauf ich vor allem hinweisen wollte, ist der Grund dafür… warum… es tatsächlich keine Opfer gibt.

        Weil es sie gar nicht geben kann… aufgrund dessen, was ‚wir‘ wirklich sind. 😉

        LG – mu 🙂

    • DA KAM schreibt:

      ….. im ICHBIN die Absicht setzen……

      …… und sich dem dann hingeben…….

      bringt Schöpfer und Geschöpftes …… Macht und Hingabe……

      inliebendigesMiteinander …………

      • DA KAM schreibt:

        ….. über allem ,unter allen, ALLES durch-wirkend …..
        …… die GNADE und die BEDINGUNGSLOSE LIEBE…..
        …. jenseits aller Konzepte und aller Erfahrungen…..

        IMMER DA

  4. muniji schreibt:

    Daniel Scranton, ∞ „Mehr fünftdimensionale Erfahrungen“ ∞ Der 9. Dimensionale Arkturische Rat ∞ ~ 12.06. 2018

    * * *

    „Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturische Rat und wir freuen uns über den Kontakt mit euch.

    Wir haben den Weit- und Fernblick, um einiges von dem vorauszusehen, was ihr in den kommenden Tagen, Wochen und Monaten brauchen werdet. Wir stehen euch sozusagen zu Diensten und halten immer Ausschau nach Gelegenheiten, dem menschlichen Kollektiv und all jenen Individuen, die sich uns anvertrauen, Energie/n zu übertragen. Es gibt nichts, was ihr für euch selbst ersehnt, was zu diesem Moment in der Zeit nicht möglich oder unerreichbar für euch ist.

    Du musst dich in deiner Fähigkeit zu erschaffen keineswegs eingeschränkt fühlen. Tatsächlich wirst du mit deinen Schöpfungen immer meisterlicher und du arbeitest sehr gut mit den höheren Frequenzenergien, die verstärkt auf dich einströmten. Wir möchten, dass du damit aufhörst, dich zu kritisieren, dich zu bemängeln, dich gegen dich selbst aufzubringen, weil du (noch) nicht weiter gekommen bist, weil du in deiner Realität nicht das manifestiert hast, was du wirklich er/leben möchtest, oder weil du einfach nicht gut genug seist, oder weil du den Rest der Menschheit nicht ausreichend zu Diensten wärst.

    Du entwickelst dich schneller als je zuvor, aber du neigst dazu dich in jenen Momenten zurück zu halten, in denen du nicht nur nicht anerkennst wie weit du bereits gekommen bist, sondern dich tatsächlich dafür tadelst weil du auf deiner Reise noch nicht weiter bist.

    Was wir für euch alle kommen sehen, sind Gelegenheiten als Individuen in eurer Stärke und in eurer Macht zu stehen. Wir sehen wie ihr euch alle selbst die Chance gebt euer Licht noch heller erstrahlen zu lassen, um noch mehr Zugang zu der Ursprungsenergie, die ihr wirklich seid, zu bekommen, und einige von euch werden anfangen, sich selbst über einen längeren Zeitraum hinweg als das höhere Selbst wahrzunehmen.

    Du wirst mehr und mehr fünftdimensionale Erfahrungen haben und diese in den physischen Bereichen verankern, um sie anderen zugänglich zu machen. So habt ihr das Erwachen zu den Menschen gebracht. Es geht nicht darum, was du erreichst, oder wie viele Bücher du schreibst, oder wie viel Geld du mit dem verdienst, was du tust.

    Du gibst den Weg vor, indem du dir diese fünftdimensionalen Erfahrungen und diese Momente des Erkennens als dein höheres Selbst gewährst. Und damit ermöglichst du es den anderen im menschlichen Kollektiv, sich selbst ebenfalls als fünftdimensionales Wesen zu erkennen. Das ist keine kleine Meister.Leistung. Und so ebnest du den Weg für den Rest der Menschheit.

    Wir sind der Arkturische Rat und wir haben es genossen uns mit euch zu verbinden.“

    * * *

    https://esistallesda.wordpress.com/2018/06/12/daniel-scranton-%e2%88%9e-mehr-fuenftdimensionale-erfahrungen-%e2%88%9e-der-9-dimensionale-arkturische-rat-%e2%88%9e-12-06-2018/

  5. muniji schreibt:

    „Diese Energien erzeugen in den Polar-Regionen eine Ausdehnung der Ozonlöcher sowie abweichende Wettermuster überall auf eurem Globus.“

    * * *

    Wie Vielen ist eigentlich bekannt, dass die Ozon-Schicht um unseren Globus gezielt als Frequenz-Zaun geschaffen wurde, um die Menschheit von bewussten Kontakten mit höherfrequenten Intelligenzen abzuschirmen… und sie auf diesem Wege in einem begrenzten Selbst-Bewusstseins-Zustand zu halten?

    Einem Zustand, der sie glauben machte, sich immer und immer wieder re-inkarnieren zu müssen, auf der geistigen Basis eines sog. ‚Karma‘-Verständnisses… einem mentalen PROGRAMM… dass ‚menschlich‘ Inkarnierten stets vorgaukelte… ’noch nicht‘ alles in ihrem Sein ‚wieder ausbalanciert‘ zu haben.

    Nach jedem sog. ‚Ableben‘ in Empfang genommen und ‚beraten’… von ‚wohlwollenden geistigen Helfern’… die dem Betreffenden dessen ’noch vorhandene Verfehlungen‘ aufzeigten… ließen sich die Menschen-Seelen äonenlang… mit dieser geistigen Programmierung buchstäblich an der Nase herumführen.

    Und gefangen halten… von Jenen, denen an der ‚Quarantäne‘ der Menschheit gelegen war…

    Aus ganz und gar eigensüchtigen Gründen… denn sie betrachteten die Erde mit all ihren Bewohnern als ihr alleiniges ‚Eigentum’… über das sie nach dem Gesetz des Freien Willens verfügen konnten, wie es ihren eigenen Vorstellungen entsprach.

    Wenn sich nun die Ozon-Schicht wieder auflöst, ist das also weit mehr, als nur ein gutes Zeichen.

    Entgegen der allgemein immer noch vertretenen, ‚wissenschaftlichen Meinung‘ nämlich… beschleunigen die ‚gefährlichen UV-Strahlen der Sonne‘ die Evolution… aufgrund deren TRANSFORMIERENDER QUALITÄT.

    Nur Unwissende können tatsächlich annehmen, unsere SONNE – also das HERZ unserer Sonnensystem-Planeten-Familie – würde ihren dazu gehörenden Lebensformen wirklich irgendeinen ‚Schaden‘ zufügen wollen.

    D i e s e geistige Vorstellung wurde gezielt in das kollektive Bewusstsein der Menschheit ‚gepflanzt’… damit(!) Menschen in Gebieten geringerer Ozon-Dichte in der oberen Atmosphäre über ihnen… aufgrund eigener(!), innerer, angst-voller AKZEPTANZ dieser Vorstellung… SELBER Symptome wie Hautkrebs und Ähnliches an ihren Körpern hervorbringen.

    Als sog. ‚Beweis‘ für deren scheinbare ‚Richtigkeit’… ein sehr perfider, aber effektvoller Trick, im Wissen um die stets selbst-schöpferische Kraft des Bewusstseins des Einzelnen.

    Doch keineswegs(!) alle von der erhöhten UV-Strahlung Betroffenen… entwickeln tatsächlich auch solche Symptome… ein Faktum, welches natürlich ‚offiziell‘ gerne unter den Tisch fallengelassen wird. 😉

    Wahre SONNEN-LIEB-HABER entwickeln solche ‚Symptome‘ nämlich nicht.

    Warum das so ist – und auch nur so sein kann… begreift nur die/derjenige, welcher sich dessen bereits bewusst geworden ist… dass Alles-was-ist allein auf reiner LIEBE basiert.

    Die keine Furcht k e n n t… vor was auch immer.

    LG – muniji 🙂 🙂 🙂

    • muniji schreibt:

      Noch ein Weiteres:

      Daniel Scranton, ∞ Öffne dich und du bekommst so viel mehr“ ∞ Der 9. Dimensionale Arkturische Rat ∞ ~ 13.06. 2018

      Zit.: Du kannst sämtliche Ängste loslassen, die du in Bezug auf deine Sonne hast. Die Sonne ist da, um dich zu unterstützen, und dir ist es möglich mehr von der Sonne zu erhalten, zum großen Teil wegen der Upgrades/Aufrüstungen, die du, die ihr von der Sonne erhaltet.

      https://esistallesda.wordpress.com/2018/06/13/daniel-scranton-%e2%88%9e-oeffne-dich-und-du-bekommst-so-viel-mehr-%e2%88%9e-der-9-dimensionale-arkturische-rat-%e2%88%9e-13-06-2018/

    • tulacelinastonebridge schreibt:

      …………Wie Vielen ist eigentlich bekannt, dass die Ozon-Schicht um unseren Globus gezielt als Frequenz-Zaun geschaffen wurde,…………..

      ohhh diese bösen bösen bösen Aliens, mach doch einfach einen ICH BIN und ICH VERFÜGE Satz, denn du bist ja der König dieser Welt und kannst alles sein was DU willst.

      Na Bravo, das Loch in der Ozon-Schicht verbruzzelt scheinbar noch die letzten Gerhirnzelle von so Manchen, traurig traurig……ich denke das Ende der Welt kann nicht mehr weit sein.

    • Armin schreibt:

      Wenn das stimmen würde dann könnten sich jene die das initiiert hatten, ja auch selbst damit schaden – oder leben die in unterirdischen Höhlen und haben Gasmasken auf?!

      • muniji schreibt:

        Hallo Armin,

        die ‚Initiatoren‘ der Ozonschicht sind/waren Wesen der 4.Dimension… brauchten sich also nicht in unter-irdischen Höhlen zu verstecken… es ging ihnen ’nur‘ darum… die Menschheit in ihrer spirituellen Ent-wicklung zu ’stoppen’… und sie stattdessen in einem ‚Teufelskreis‘ von Angst und Unwissenheit zu halten…

        Um in Folge die emotionalen(!) ENERGIEN ‚ernten‘ zu können… welche die Menschen daraufhin permanent produzierten… und an denen diese Wesen ihre ‚helle Freude‘ haben/hatten.

        Man denke dazu nur einmal an jegliche Ausformungen von Sadismus… der auch mit dem Begriff ‚perverser Lust‘ verbunden wird, d.h. ‚umgekehrter Freude’… namentlich am Leiden (Anderer).

        D a s sind die so genannten ‚Dunklen’… emotional extrem ver(w)irrte Wesen… die sozusagen ‚das Licht aus den Augen verloren‘ haben/hatten.

        Wesen wie wir… doch nahezu gänzlich der ‚Dunklen Seite der Macht‘ verfallen… um mal ein bischen ‚Sci-Fi‘ hier hineinzubringen *lach*… im Grunde letztlich rein selbstzerstörerisch … doch große ‚Manipulations-Spezialisten’… auf spirituellem, emotionalem wie auch physischem Gebiet (Stichwort: DNA).

        Stets mit dem Ziel der ‚Freude’…am Schaden Anderer und deren Leiden.

        * * *

        Auf der fundamentalsten(!) Ebene sind/waren die Aktivitäten dieser Wesen immer nur ein Ausdruck abgrundtiefster innerer EINSAMKEIT und VERLORENHEIT… im Versuch, diesen Zustand durch die Schaffung von ‚Leidensgenossen‘ zu beenden.

        Doch d i e s e Verständnis-Ebene ist… im Moment jedenfalls… noch himmelweit davon entfernt… was ’normale menschliche Gemüter’… auszuhalten bereit wären.

        Ein JESHUA konnte es… und gab uns ein für immer leuchtendes Beispiel dafür.

        LG – muniji 🙂 🙂 🙂

        * * *

        P.S.: Die verborgenen Aktivitäten dieser Wesen führten übrigens über Jahrtausende zu einem gewaltigen Miß-Verhältnis, was den Stand spiritueller Entwicklung in unserem ganzen Sonnensystem(!) betrifft.

        GAIA wurde damit zum ‚zurückgebliebenen Sorgenkind’… im Vergleich zu den anderen Planetenwelten in unserem System, deren Bewohner bereits länger schon sehr viel fortgeschrittener sind… was die aus dieser DISKREPANZ resultierende SPANNUNG innerhalb unseres Sonnensystems über lange Zeit hinweg… immer nur mehr und mehr erhöhte

        Und tatsächlich zwingend zu einem damit not-wendigen gewordenen, ‚apokalyptischen Reinigungsprozess‘ GAIA’s geführt hätte… wenn nicht von ‚höherer Stelle‘ aus interveniert worden wäre.

        Zum Beispiel durch die ‚Platzierung‘ GAIA’s in einer HOLOGRAPHISCHEN BEWUSSTSEINS-BLASE… welche seitdem von einer bewusst erschaffenen MERKABAH, welche GAIA vollständig UMFASST… stabilisiert gehalten wird.

        Eine Bewusstseins-Blase (oder auch Sphäre!)… welche es der Menschheit(!) erlauben würde… in wenigen Jahrzehnten die wesentlichen Bewusstseins-Quantensprünge ’nachholen‘ zu können… um ihren Aufstieg zusammen m i t GAIA vollziehen zu können.

        Die Erzeugung dieser Holographischen Blase erfolgte am 11. August 1972.

        Ich war daran beteiligt, als dies geschah… während ich mich an diesem Tag… für über sechs irdische Stunden ausserhalb meines physischen Körpers befand.

        * * *

        Nur noch eines zur Ozonschicht, bezugnehmend auf S.Nidle’s Text:

        W i e s o sollte eine massive Zunahme interdimensionaler (und damit bewusstseinserweiternder) Energien zu noch größeren(!) Ozonlöchern führen… wenn ein Verlust der Ozonschicht… tatsächlich gefährlich für uns wäre??

        Das ist des ‚Pudels Kern’… wenn’s um ein klares Verständnis dessen gehen soll… was es mit dem Vorhandensein unserer ’natürlichen‘ Ozonschicht und deren Sinn und Zweck… immer nur auf sich hatte.

      • Armin schreibt:

        Weil du Jeshua erwähnst: er meint ja oft genug: soviel anders als er sind wir gar nicht..und wenn man sich zu sehr mit esoterischen Phänomenen(ob real oder nicht) befasst beziehungsweise: identifiziert, kann die Gefahr auch bestehen, diese Lebendigkeit zu verlieren – die gerade er auch gemeint hat; ähnlich verhält es sich mit der exzessiven Nutzung des Internet – respektive den Konsum von Videospielen(„Tittytainment“ genannt) mir ist darüberhinaus aufgefallen – in der >Arte Dokumentationdie< eigentlich wollen/bezwecken.. sie wollen die göttlichen Inkarnationen(verschiedenster Couleur) zerstören – respektive: unterdrücken.

      • Armin schreibt:

        Siehest du Muniji: da du immer dein berühmtes >lach< sagst., das ist schon ein Hinweis darauf, das du doch im Grunde ein überheblicher Mensch bist. Andere(..) haben andere Zugänge(!) zu Wissen – jenseits der Finsternis – jenseits der Logik und jenseits von(esoterischen) Erfahrungen Anderer.

      • muniji schreibt:

        Hallo Armin,

        es tut mir mir wirklich l e i d und macht mich auch etwas traurig, dass Du mein *lach* s o auffasst bzw. interpretierst… denn ich lache nie ‚über‘ jemanden… höchstens über etwas(!) wirklich LUSTIGES.

        Ich lache wirklich immer nur dann, wenn ich mich über etwas freue… Geringschätzigkeit anderen gegenüber empfinde ich nicht… das war auch noch nie so.

        Ich selber habe a u c h schon so manch‘ interessante Anregung in ‚Science-Fiction‘-Serien gefunden… und auch viele solcher Filme gesehen.

        Ich bitte Dich deshalb, mein Lachen zukünftig nicht mehr ’negativ‘ zu interpretieren.

        Weil es das nicht ist… auch wenn es wegen der n u r schriftlichen Kommunikation hier auch immer mal anders ‚verstanden‘ werden kann… aus eigener Sicht.

        LG – muniji 🙂 🙂 🙂

      • Armin schreibt:

        O k. Muniji.: ich versuche, dein >lachentkoppelt< zu sein…; muss hier kein Wettbewerb sein.

        ..in diesem Sinne..

      • Armin schreibt:

        Schade, mein Kommentar kam nicht vollständig durch – denn das Kupferkabel ist zu langsam.

      • Armin schreibt:

        Ja deshalb werden diese Vorgänge-wenn überhaupt in der Mainstreampresse weitesgehend als Verschwörungstheorien und subjektive Wahrnehmungen(Einbildungen) abgetan. Wer gelegentlich jedoch sich die Fernesehsender N-Tv, N24 , ZDF-Info anschaut, wird allerdings bemerken, das diejenigen sich doch einigermassen deutlich zu erkennen geben – quasi frech und unverblümt sich zeigen, mit ihren „Dokumentationen“ daß das die Minstreampresse noch nicht kapiert hat…Sie können sich halt das Ausmaß(das Potential) der Bösartikeit nicht vorstellen – so mein Gefühl.

        Ja selbst im Fernsehsender: KiKa – hier: „Bernd das Brot“ ist es recht deutlich zu erkennen. wirklich nicht schwer – für Geübte.

  6. Armin schreibt:

    Ja, die altbewährten Methoden funktionieren nicht mehr richtig.; man siehr es ja an Trump wie er scheinbar(!?) chaotisch agiert..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s