UFO & ET Disclosure: UFO-Dokumente – das Geheimnis des „Blue Room“ (13.Juni 2018)

Erstkontakt DISCLOSURE

In den vergangenen Jahren ist in den USA eine Reihe von Akten veröffentlicht worden, die aus dem Nachlass des 1998 verstorbenen Barry Goldwater stammen, des ehemaligen Senators von Arizona und republikanischen Präsidentschaftskandidaten, der 1964 gegen Lyndon B. Johnson unterlegen war.

https://i2.wp.com/www.pravda-tv.com/wp-content/uploads/2018/06/titel-gehtechn120618.jpg?w=640&ssl=1

In diesen Akten findet sich auch eine umfangreiche Korrespondenz Goldwaters mit Bürgern, die ihm Fragen über geheime UFO-Dokumente stellten.

Daraus geht hervor, dass es in der Wright Patterson Air Force Base in Dayton, Ohio, einen geheimen „Blue Room“ geben soll, in dem möglicherweise exotische Top-Secret-Technologien versteckt werden.

Wie Goldwater berichtete, sei der Inhalt dieses Raumes „Above Top Secret“, und ihm sei der Zutritt zum „Blue Room“ nicht gestattet worden. Das ist um so bemerkenswerter, als Goldwater nicht nur Kongressmitglied und Vorsitzender des Geheimdienstausschusses des US-Senats, sondern auch Reservegeneral der US Air Force war.

Zudem war er ein langjähriger persönlicher Freund des damaligen Chefs des Strategic Air Command, General Curtis LeMay.

In einem der Briefe führte Goldwater aus: 

„Ich habe keine Ahnung, was da drin ist. Ich habe auch keine Ahnung, wer den Fluss des ‚Need to know‘ kontrolliert, weil mir, offen gesagt, in derart empathischer Weise mitgeteilt wurde, dass das nicht mein Business sei, dass ich es seither nie wieder versucht habe, es zu meinem Business zu machen.“ 

An anderer Stelle schrieb Goldwater: „Dieses Ding ist so hoch klassifiziert, …, dass es unmöglich ist, irgend etwas darüber herauszufinden.“ Und weiter heißt es: „Ich kenne niemanden, der Zugang zum ‚Blue Room‘ hat, noch wüsste ich etwas über seinen Inhalt, und ich wüsste auch nicht, dass irgend etwas von dort abtransportiert worden wäre. Ich kann Ihre Fragen nicht beantworten, und in der Tat kenne ich niemanden, der sie beantworten könnte.“

(Faksimile eines Schreibens von Goldwater an eine Redakteurin des Bradenton Herald über den „Blue Room“ und die geheimen UFO-Akten der Wright Patterson Air Force Base)

Dem New Yorker erklärte er darüber hinaus, selbst hochrangige Offiziere wie General LeMay hätten keinen Zugang zum „Blue Room“.

Dem Fernsehjournalisten Larry King sagte Goldwater:

„Ich denke, wenn man in bestimmte Räume in Wright Patterson gehen dürfte, würde man herausfinden, was die Air Force und die Regierung über UFOs weiß. Möglicherweise ein gelandetes Raumschiff. Es wurde alles vertuscht.

Ich rief Curtis LeMay an und sagte: ‚General, ich weiß, wir haben einen Raum in Wright Patterson, wo ihr all dieses geheime Zeug aufbewahrt. Könnte ich da hineingehen?‘

Ich habe nie zuvor erlebt, dass General LeMay wütend gewesen wäre, aber er wurde wütender als die Hölle, warf mir einen Fluch entgegen und sagte: ‚Stellen Sie mir diese Frage nie wieder!‘“

Laut verschiedenen durchgesickerten Dokumenten und Whistleblowern würde die Mehrheit der wiedergefundenen UFOs und sogar außerirdische Wesen, sowohl tot als auch lebendig, hauptsächlich auf der Wright Patterson Air Force Base untergebracht sein.

Diese Artefakte befinden sich an einem ultra-geheimen Ort, der durch mehrere Sicherheitsschleusen von Wachen und versiegelten Türen geschützt ist.

Das US-Militär und die US-Regierung bestreiten die Existenz des Raums. Dies wird wahrscheinlich ihre Haltung bleiben, da kein solider Beweis (wie Filmmaterial oder Fotos) existiert – zumindest öffentlich. Es gibt jedoch eine große Menge an “Geheimdienstinformationen” und “Hinweisgeberinformationen”.

Neben den Trümmern von Alien-Artefakten leben auch die Überreste fremder Wesen im Blue Room. Einige Behauptungen besagen sogar, dass einige dieser Aliens noch am Leben waren und den Wissenschaftlern und hochrangigen Beamten, die Zugang zu dem Ort haben, große Mengen an Wissen vermittelt haben.

Kryotechnische Laboratorien und Antigravitationskammern erscheinen auch regelmäßig in den Tätigkeitsberichten.

Video:

Quellen: PublicDomain/matrix3000.de am 12.06.2018

http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity…….die EK-REdaktion

Advertisements

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Disclosure, ET&UFO Disclosure, Ufologie, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s