Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 29.Dezember 2017

https://erstkontakt.files.wordpress.com/2015/10/erzengel-gabriel.png?w=640

Tagesbotschaft – 29.Dezember 2017

Ihr Lieben, wenn etwas, das sich einmal gut angefühlt hat, anfängt sich unangenehm anzufühlen, dann ist es ein sicheres Anzeichen dafür, dass eine Veränderung kommt. Das ist eine gute Sache! Wenn Ihr Euch immer wohl fühlen würdet, würdet Ihr Euch nie verändern, und Eure Seele möchte immer wachsen und sich entfalten. Die Unbehaglichkeit macht es viel einfacher für Euch, die Veränderung anzunehmen, sobald sie stattfindet. Ihr könntet es als eine Phase der Vorbereitung betrachten.

Wenn Ihr einen Raum des Dienens verlasst, ist auch das wunderbar, denn es macht der neuen Phase Platz, in der die nächsten Seelen erwachen und bereit sind, ihren Dienst anzutreten. Und auch Ihr werdet vorwärts gehen, um Euren Einsatz auf eine neue Weise einzubringen, die damit in Einklang steht, wie Ihr Euch entwickelt habt, und wie es Euch Freude bereiten wird.

Dies ist alles Teil des natürlichen Tanzes der Evolution – die Samen neuer Ideen und Angebote, die Phase des erfüllenden Einsatzes und dann die aufkommende Bereitschaft, sich wieder zu bewegen. Es wird – wenn die Zeit reif ist – immer Jemand bereit, willens und enthusiastisch sein, jegliche Lücke zu füllen, die Ihr hinterlassen habt, und es wird immer Wege für Euch selbst geben, um Euch erneut in Eurem Sein zum Ausdruck zu bringen und in Eurer nächst-höchsten Art und Weise, Euren Einsatz zu erbringen.

Erzengel Gabriel durch Shelley Young, 29.12.2017, http://trinityesoterics.com/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Quelle: http://trinityesoterics.com/category/daily-message/

Das könnte Sie auch interessieren:

AKTUELL: Zwillingsflamme–Energieübertragung – 02.Januar 2018 – 21Uhr

Bei dieser Fernenergieübertragung wirst Du und all Deine Körper wunderbar auf die Schwingung Deiner Zwillingsseele eingestimmt…

HIER kannst Du Dich anmelden….

http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity…….Shogun Amona

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Botschaften, Erzengel, Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 29.Dezember 2017

  1. Christian Patka schreibt:

    DIE BOTSCHAFT VON ST. ANDREAS, ROVINJ, KROATIEN. ZUSAMMENFASSUNG.

    In Fatima gab es 1916/1917 eine Marienerscheinung für drei Kinder mit bestimmten Prophezeihungen, die sich zum größten Teil erfüllt haben.

    Die Visionen und Prophezeihungen für einen dritten Weltkrieg und den darauf folgenden faschistischen Staat sind nicht in Erfüllung gegangen.

    Seither hatten wir den ersten und zweiten Weltkrieg, mehrere Atomreaktor-katastrophen, darunter Kiev und Fukushima, mehrere Weltdiktaturen, darunter den Ostblock und den Kommunismus als Diktaturen in mehreren Völkern, die Diskrepanz zwischen Arm und Reich ist gewachsen, u.s.w..

    Die Menschen erzielen ihre materiellen und sozial-ökonomischen, wirtschaftlichen, politischen Vorteile mit Hilfe unehrlicher Mittel, die ein Ausmaß erreicht hatten, dass dies trotz allen Verzeihens und der Gnade Gottes auf der Erde mehrere Bedrohungen entstehen ließ: den dritten Weltkrieg, einen faschistischen Staat mit Mindkontrolle und Mikrochips unter der Haut, und eine ganze Menge anderer Bedrohungen, geheime paranormale Waffen der Rs mit einer fortgeschrittenen Technologie
    von der auf der Erde nichts bekannt ist und viele andere Gefahren politischer und wirtschaftlicher Natur.

    Viele Indigokinder und Kristallkinder sind zur Erde gekommen und viele haben sehr unter der Grausamkeit auf der Erde gelitten.

    Sie warnt uns vor diesen und anderen Gefahren, die auf uns zukommen können, wenn wir uns nicht rechtzeitig ändern. d.h. eine große Flamme aus der Sonne könnte von Ihr geschickt werden, um die Erde zu verschlingen, bzw. zu verbrennen, als Apokalypse durch Feuer, um weiteres Unheil zu vermeiden, als Strafe für die herabgefallene Natur der Menschen. Die Gefahren sind noch aktuell.

    Die Menschen können sich retten, indem jeder einzelne Mensch die zehn Gebote perfekt einhält, indem er alles mit Liebe tut, indem er altruistische Haltungen entwickelt, sich vegan oder zumindest vegetarisch ernährt, ökologisch denkt, auch keine Bäume schneidet, gewaltlose Haltungen entwickelt, indem er an Jesus, Maria, die Engel, Gott Vater glaubt und sich ganz auf Sie verläßt, indem er sich an die Entwicklung hält und keine Kompromisse mehr macht mit üblen Haltungen.

    Die Gefahren, die auf uns warten, sind eine Reflektion der Haltungen der Wesen auf diesem Planeten Erde, entsprechen, trotz vielen Verzeihens, aller Hilfe, allen Wandlungen, dem, was die Wesen, Menschen verdienen, aufgrund nicht irgendeiner Vergangenheit, sondern aufgrund der Realität der jetzigen Gegenwart der Erde, der Menschheit.

    Gott will, dass sich die Menschen als Körper, Seele, Geist, Heiliger Geist- Wesen verstehen. Er will, dass dieser Planet eine andere Zukunft hat, als die vorhergesagte. Die Menschheit ist in der Lage, die Bedingungen zu erfüllen, um aus der Gefangenschaft der Rs zu fliehen, zu entkommen, bzw. dass sie sich soweit verändert, dass die Domination durch die Rs aufhört. Sie sind viel altruistischer, hilfsbereiter, liebevoller, intelligenter, friedfertiger, verzeihen viel besser, haben viel
    bessere Lösungen für Konflikte oder Vergehen, halten die Gesetze viel besser ein, so dass auf der Erde zur Zeit die Bedingungen gegeben sind, die Rs los zu werden.

    Die Menschheit hat schon sehr große Fortschritte gemacht, so dass in nächster Zukunft ein Besiegen der R- und Rdiktatur auf der Erde möglich wird und alles benefisch wird.

    Die Heilige Maria legt sehr großen Wert auf die Einhaltung der zehn Gebote, das sich zu Gott Wenden, auf Altruismus, Verzeihen, auf das Leben mit Gott am ersten Platz, dass man Gott den einzigen Platz anbietet.

    http://www.mariavonbamberg.simplesite.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s