Erstkontakt-INFOs: Beginnt die UFO-Disclosure in den USA? “New York Times” Titelstory über das Geheime UFO-Forschungsprogramm des Pentagons + mehr…. (17.Dezember 2017)

Erstkontakt INFOS

Erstkontakt INFOS

Beginnt die UFO-Disclosure in den USA? Titelstory der “New York Times” über das Geheime UFO-Forschungsprogramm des Pentagons

New York (USA) – Nach der heutigen Titelstory der “The New York Times” (NYT) überschlagen sich derzeit die Ereignisse in den USA – berichtet doch eine der angesehensten US-Tageszeitung über ein “geheimes und mit Black Budgets” (also Geheimetats) finanziertes UFO-Forschungsprogramm des Pentagons, dessen Existenz nun erstmals offiziell von der US-Regierung bestätigt wurde. Gemeinsam mit dem Artikel in der “New York Times”, dem weitere hochkarätige Medien wie “Politico” nun eigene Berichterstattungen folgen lassen, hat auch Tom DeLonges “To The Stars Academy” nun Wort gehalten und – ebenfalls abgesegnet vom US-Verteidigungsministerium – zwei offizielle militärische UFO-Videos mit Hintergrundinformationen veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um die ersten Video Aufnahmen unidentifizierter Flugobjekte, die jemals offiziell von der US-Regierung veröffentlicht wurden. Einiges von dem, was hier jetzt offiziell wurde, ist für GreWi-Leser nicht ganz neu. Neu ist jedoch, auf welcher hoher journalistischen und politischen Ebene das Thema nun behandelt wird.

Wie die New York Times unter dem Titel “Glowing Auras and ‘Black Money’: The Pentagon’s Mysterious U.F.O. Program” (Leuchtende Auroras und ‘Schwarze Gelder’: Das mysteriöse UFO-Programm des Pentagon) berichtet, betrieb das US-Verteidigungsministerium von 2007 bis 2012 mit dem sogenannten “Advanced Aerospace Threat Identification Program” ein (von Ende 2008 bis 2011) mit 22 Millionen US-Dollar finanziertes UFO-Forschungsprogramm, dessen Finanzierung in den offiziellen Aufstellungen des Pentagons, dessen Jahresbudget derzeit bei 700 Milliarden Dollar liegt, nur schwer zu identifizieren war.

Geleitet wurde dieses “Programm zur Identifizierung einer (potentiellen) Gefahr durch fortschrittliche Luft- und Raumfahrttechnologien”, dessen Büro im fünften Stock des sog. C-Rings des US-Verteidigungsministeriums saß, von dem Geheimdienstler Luis Elizondo (s. Abb. l.).

Während das Pentagon gegenüber der NYT die Existenz des Programms nun erstmals offiziell bestätigte, das zunächst im Rahmen des Militärgeheimdienstes DIA (Defense Intelligence Agency) gestartet wurde, unterstricht Pentagon-Sprecher Thomas Crosson auch, dass das Programm nach fünf Jahren eingestellt wurde: “Damals wurde entschieden, dass es andere Angelegenheiten von höherer Dringlichkeit gebe, die finanziert werden sollten und dass es im Interesse des Verteidigungsministeriums lag, hier eine Veränderung herbeizuführen.”

Gegenüber der NYT korrigiert Elizondo diese Aussage jedoch: “Das einzige, was 2012 beendet wurde, war die offizielle Finanzierung durch die Regierung.” Danach habe er mit Offiziellen der US-Navy und der CIA die Arbeit von seinem Büro im Pentagon aus bis vergangenen Oktober (2017) fortgesetzt, als er aus Protest über die “exzessive Geheimhaltung und interne Opposition” gekündigt habe. Zugleich erklärt er, es gäbe schon jetzt einen Nachfolger für seine Arbeit, dessen Namen er aber nicht nennen wolle…

Quelle und weiter: https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/titelstory-der-new-york-times-ueber-ufo-forschungsprogramm-des-pentagons20171217/

  • – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

UFO fliegt an Merkur vorbei – 13.Dezember 2017

  • – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

http://erst-kontakt.jimdo.com/

http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……die EK-REdaktion

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Disclosure, Erstkontakt INFOs, ET&UFO Disclosure, UFO Sighting, UFO-Sichtung, Ufologie, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s