Botschaft von Jesus: „Die Illusion ist eine unendlich kleine Ablenkung von der Wirklichkeit“ (durch John Smallman) – 27.Oktober 2017

Jesus Sananda

„Die Illusion ist eine unendlich kleine Ablenkung von der Wirklichkeit“

Der andauernde Fortschritt der Menschheit zum kollektiven Erwachen ist erstaunlich! Ihr alle macht eine wunderbare Arbeit, indem ihr euch an dem göttlichen Plan beteiligt, so wie ihr es versprochen, vertraglich vereinbart und beabsichtigt habt, bevor ihr inkarniert seid. Viele von euch sind sehr schwierigen und anspruchsvollen Wegen gefolgt, gefüllt mit Schmerz, Furcht, Armut und natürlich mit Leiden. Ihr habt euch von der Großzügigkeit eures liebevollen Herzens angeboten, alle die wählen zu erwachen, wie es der göttliche Plan vorsieht, liebevoll zu unterstützen. Ihr alle erhaltet enorme Unterstützung von jenen in den spirituellen Reichen, aber weil die Dichte des physischen Reiches so schwer ist, sind eine gewaltige Zahl auch auf die Unterstützung angewiesen, die euch, den Licht-Trägern und Licht-Wirkenden, zur Verfügung gestellt wird, um euch in die Lage zu versetzen, eure göttliche Bestimmung zu erfüllen.

Alle sind Eins, deshalb wirkt alles, was jemand tut, auf jeden anderen! Alle, die gegenwärtig inkarniert sind ~ über 7 Milliarden Menschen von unzähligen Rassen, Farben und Glaubens-Bekenntnissen ~ sind in diesem Moment auf der Erde, weil sie sich freiwillig anboten, bei der Reinigung der Menschheit von allem zu unterstützen, was nicht in vollständiger Übereinstimmung mit der Liebe ist. Einige von euch nennen es die Reinigung von Kern-Problemen, und das ist wirklich das, was es ist, das Kern-Problem der Furcht, Bitterkeit, Ärger und Hass, die ihr über Äonen in Konflikten mitgeführt habt. Jene von euch, die ihr das bewusst macht, tut dies nicht nur für euch selbst, sondern auch für jene, die die Verträge, die ihr vor eurer Inkarnation abgeschlossen haben, völlig vergessen haben. Und auf einer tiefen Ebene unterhalb eures menschlichen Bewusstseins klären jene, die es vergessen haben, dennoch eine Fülle dieser Probleme, und eure Präsenz unter ihnen erhöht ihre Fähigkeit, dies zu tun entscheidend.

Es gibt niemanden auf der Erde, der keine Probleme zu klären hat, weil das Spiel der Trennung, das ihr gespielt habt, sehr intensiv und heftig umkämpft war und jeder spielte. Dieses Loslassen ist auch für euch sehr extrem heilend, weil, wie viele von euch gemerkt haben, die Schwere des dreidimensionalen Lebens sich erhöht und euch mehr Energie und Motivation gibt, wenn Probleme an die Oberfläche eures Bewusstseins gebracht, anerkannt und losgelassen werden.

Es gibt nur Liebe, und es ist eure ständige Präsenz, die eine enorme heilende Energie für alle bietet, die sich entscheiden, sich an euch wenden, indem sie den Einfluss auf aufrichtige Überzeugungen und Verhaltensweisen aufheben und so die Blockaden und Hindernisse entfernen, die ihren Zugang zu ihren Herzen verschlossen haben. Alle Herzen werden sich für das göttliche Feld der Liebe öffnen, das sie umarmt und ermöglicht zu heilen, was ihnen Trost und Freude in einem Ausmaß bringt, das sie noch niemals zuvor als Menschen erfahren haben. Und das ist erst der Anfang!

Gottes Wille für euch, für alle bewussten Wesen, ist ewige Freude! Ihr wurdet aus Liebe und in Freude erschaffen, weil Gott freudig für die reine Freude des Tuns erschafft, und Sein Wille ist, dass ihr das Gleiche macht, weil er weiß, welche riesige Freude es euch bringen wird. Er hat euch wie sich selbst geschaffen, um sich an der gesamten Schöpfung zu erfreuen, so wie er es tut, denn völlig lebendig zu sein ist der Zustand, von dem er möchte, dass ihr ihn so erfahrt. Seine Liebe zu euch ist grenzenlos, und er möchte, dass ihr das erfahrt, indem ihr es in jedem Moment eurer ewigen Existenz erfahrt. Das ist alles, was Er für euch will, und das ist wahrhaftig alles.

Ihr seid frei, so wie ihr geschaffen wurdet, und Gott verlangt nichts von euch. Ihr braucht keine guten Taten tun, ihm Ehrerbietung zollen oder seine Zustimmung suchen. Er bietet euch in jedem Moment seine bedingungslose Liebe an, wissend, dass es das ist, was ihr als Menschen in der Illusion ständig und verzweifelt außerhalb von euch sucht, wo es nicht gefunden werden kann. Es ist innerhalb von euch, wo Er es im Moment eurer Schöpfung platziert hat, und da ist es, wo ihr es finden werdet. Sucht nicht die Ablenkungen der Illusion, wie verlockend sie euch auch seinen mögen. Geht nach innerhalb, dort werdet ihr euch und Gott in einem ewig freudigen harmonischen Verhältnis zueinander finden, nichts wird fehlen.

Es gibt KEINE TRENNUNG! Ihr seid, wie ihr geschaffen wurdet, Eins mit Gott. Kein anderer Zustand existiert oder könnte existieren, denn Gott ist Alles, und deshalb seid ihr es auch!

Die Illusion ist eine unendlich kleine Ablenkung von der Wirklichkeit, die ihr geschaffen habt und auf die ihr über Äonen fast eure ganze Aufmerksamkeit konzentriertet, so dass ihr tatsächlich gewaltig von der Wirklichkeit abgelenkt wurdet.

Jetzt ist es an der Zeit, eure Aufmerksamkeit und euer Bewusstsein so zu erweitern, dass ihr erkennt und anerkennt, wer ihr seid, das ewige geliebte Kind Gottes, ohne das Gott unvollständig wäre. Das ist natürlich unmöglich. Was IST unveränderlich und ewig ~ es ist Gott und ihr ewig in der Präsenz des anderen. Ein zeitloser Zustand, weil es keine Zeit gibt, es gibt nur das Jetzt, das ewige JETZT, und das ist, wo ihr in jedem Moment eurer Existenz seid, während ihr euch an euer Erwachen freudig erinnern werdet.

Euer liebender Bruder Jesus

JESUS durch John Smallman, Übersetzung: SHANA

Quelle deutsch: http://torindiegalaxien.de/1117/0jesus.html#27

Das könnte Sie auch interessieren:

AKTUELL: Heil-Satsang mit Jesus Christus

Heilende und wohltuende Schwingungen aus der Christusebene täglich empfangen und momentane Aufstiegsenergien harmonisch und sanft von zu Hause aus integrieren…

Weitere Infos und Anmeldung hier….

http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity…….Shogun Amona

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Aufgestiegene MeisterInnen, Botschaften, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Botschaft von Jesus: „Die Illusion ist eine unendlich kleine Ablenkung von der Wirklichkeit“ (durch John Smallman) – 27.Oktober 2017

  1. muktananda13 schreibt:

    Der Mensch will nicht loslassen, woran er auch mit Zähnen festhält, denn das ist eine harte Eisscholle, die einmal geschmolzen, ihn zum raschen Schwimmen bringen würde.

  2. muktananda13 schreibt:

    Der Mensch neigt stets dazu, das zu verneinen, was sich nicht verneinen und vermeiden läßt.
    Doch das, was absolut zu verneinen und vermeiden ist, das umarmt der Mensch selbstverständlich.

    • yamahela schreibt:

      Verneinen lässt sich allerdings auch die alltägliche Versklavung nicht., da hast du allerdings recht.

      • muktananda13 schreibt:

        Nun, es ist paradoxerweise so, dass der Mensch gleichzeitig frei und doch unfrei ist, als auch unfrei und doch immer frei.
        Gesellschaftlicherweise ist der Mensch gefangen. Obwohl der Mensch die eigene Gesellschaft erschaffen hat, ist er ihr Opfer oder Gefangener in ihrem geschlossenen System oder Kreis geworden, was natürlich dazu führt, dass er sie ständig vielerorts beinahe bekämpft oder zumindest beschimpft.Der Mensch modelliert sie ständig, aber auch wird er gleichzeitig von ihr soweit modelliert, bis er selber ihr Vitrinenmodell wird.

  3. muktananda13 schreibt:

    Die dritte Dimension ist die glaubende Wirklichkeit, welche durch naive Überzeugung an Dicke gewinnt.

    • yamahela schreibt:

      Ja., die naive Überzeugung an Dicke – und an die Krankenversicherung, Haftpflichtversicherung ecetera..; aber Glaube hilft, dem Denken Vorschub zu leisten, Glaube hilft dem lieben Gott – seinen Dienern ein Schnippchen zu schlagen..

      • tulacelinastonebridge schreibt:

        was hast du denn immer mit deinen Versicherungen?? Ist das ein Tick von Dir?

      • muktananda13 schreibt:

        Wird dein Körper krank, so brauchst du die Krankenversicherung.
        Wird dein Auto krank, so braucht es die Autoversicherung.
        Wird dein unterwohnender Nachbar von dir unfreiwillig gabadet, so wird deine Haftpflichtversicherung gebraucht.

        Gib dieser Welt was ihr gehört, und der wirklichen Welt was ihr gehört.
        Der Weise lebt mit dem Körper in der Körperwelt und mit dem Kopf und Herzen in der Wirklichen.

    • yamahela schreibt:

      Ja, aber die Anhaftung daran, ist genauso >3 D< wie die naive Überzeugung(Glaube) an Dicke..

      Es wurde hier schon so viele überzeugende Channelbotschaften vorgebracht, die den Körper und (damit einhergehend)die Gesundheit zum Themea hatten, aber offensichtlich wurden sie nicht ernstgenommen – wie so viele wunderbare Botschaften hier an diesem Ort. Aber Theorie ist nicht gleich Praxisbezug..

    • muktananda13 schreibt:

      Das WER steht über dem WAS.
      Das WAS steht über dem WOHIN.
      Das WOHIN steht über dem WIE.
      Das WIE steht über dem WIEVIEL.

      WER –> WAS –> WOHIN –> WIE –> WIEVIEL

      Das ist der Weg der Hologramms der Tat.

  4. tulacelinastonebridge schreibt:

    Eine Geschichte über die Angst vor dem Loslassen

    Die Angst vor dem Loslassen ist groß – auch wenn der Abgrund vor dem man sich fürchtet gar nicht besteht. Hier die Geschichte von dem ängstlichen Mann, der wir alle sein könnten.

    Über die Angst vor dem Loslassen

    „Es war einmal ein Mann, der sich in den Bergen verirrte und nicht mehr den Weg nach Hause fand. Die Sonne ging schon unter und er fürchtete sich mehr und mehr. Er wurde unruhig und ängstlich. Die Nacht kam und alles wurde still und dunkel.

    Er begann also sehr langsam zu gehen, weil er nicht wusste, wohin er eigentlich trat. Tatsächlich gelangte er an einen Abgrund und stürzte hinein. Noch im Fallen konnte er sich an ein paar Wurzeln festhalten.

    Verzweifelte Situationen

    Die Nacht war sehr kalt und seine Hände wurden steif vor Kälte. Es war immer schwieriger, sich an den Wurzeln festzuhalten. Er erinnerte sich an seinen Gott und sogar an die Götter anderer Leute. Irgendjemand musste ihm helfen!

    Er betete alle heiligen Worte, die ihm einfielen, doch nichts passierte. Seine Hände wurden immer kälter und die Wurzeln rutschten durch die Hände.

    Er verabschiedete sich von der Welt. „Es geht mit mir zu Ende. Ich weiß nicht, wie tief das Tal ist, in das ich fallen werde und wie viele Knochenbrüche ich erleiden werde.“ Er weinte so viele Tränen! Er weinte und dabei wollte er früher immer die Welt verlassen, weil sie ihm so viele Probleme verursachte. Jetzt war die Gelegenheit dazu, doch jetzt wollte er leben.

    Der Kampf ums Loslassen

    Die Kälte wurde stärker und stärker und schließlich musste er die Wurzeln loslassen.

    Zu seiner Überraschung stand er auf dem Boden! Die ganze Nacht lang hatte er gekämpft und war nur 20 Zentimeter vom Boden entfernt! Er hatte wie in der Hölle gelitten. Die ganze Nacht, die Kälte, die ständige Angst, dass er irgendwann loslassen müsse. Er hatte nicht geglaubt, dass er noch jemals einen anderen Tag sehen würde.

    Aber als er fiel – nur 20 Zentimeter – konnte er es kaum glauben. Er schaute sich um. Ganz in seiner Nähe stand sein Haus. Er sagte: „Du lieber Gott! Ich habe völlig unnötig alle Götter angefleht, die ganzen Gebete zitiert und das alles, ohne wirklich in Gefahr zu sein!“

    Das ist genau deine Situation.
    Du hältst an allem fest.
    Woran hältst du dich eigentlich fest?“

    Osho, Zitat – Auszug aus Turning In #3

    von mir P.S: und wenn das alle könnten wäre die Welt schon längst eine andere, eine die uns immer prophezeit wurde, eine schöne 🙂 , aber zu viele Menschen halten die Welt fest, sodass es für die Erde schwer ist die dritte Dimension loszulassen aber irgendwann reißt das Band an dem sich die Menschen festhalten und dann ist es so weit. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s