Meditationsaufruf: Operation Blue Sky & Purple Earth – für einen klaren blauen Himmel und eine saubere Umwelt!

Weltweite Meditation für einen klaren blauen Himmel und eine saubere Umwelt!

„Gemeinsam die Atmosphere und Ökosysteme von Mutter Erde reinigen!!!“

Liebe Menschen dieser Erde – lasst uns gemeinsam mit einer kraftvollen Meditation die Atmosphäre und Ökosysteme der Erde reinigen. In Zeiten – wo Chemtrail-Sprühungen – Geo-Engineneering und elektromagnetische – atomare und industrielle Verschmutzung Überhand nehmen – sollten WIR – die Menschen dieser Erde – zusammenkommen und gemeinsam meditieren und wirken für eine klare Atmosphäre und eine saubere Umwelt.

 

Blue Sky & Purple Earth Meditation:

Zum Beginnen entspanne Dich -beruhige Deine Gedanken – nimm einen tiefen Atemzug und zentriere Dich in Dein Herz.

Fühle Liebe in Dir – in Deinem Herz – in Deinem Körper.

Stelle Dir nun eine violette Flamme in Deinem Herzen vor und dehne sie aus in und über Deinem gesamten Körper.

 

Du kannst jetzt folgenden Kraftsatz/Affirmation verwenden:

„Liebe violette Flamme – geliebte Engel der Transformation – bitte seid jetzt hier präsent und transformiert alle synthetischen – elektromagnetischen und atomaren Substanzen und Giftstoffe aller Art in der Atmosphäre und in den Ökosystemen von Mutter Erde zum höchsten Wohle der gesamten Menschheit und allen Lebens überall.

Bitte transformiert alle Ursachen und Auswirkungen und beschleunigt gleichzeitig den Erwachens- und Aufstiegsprozess der Menschheit – so wie es im göttlichen Plan geschehen darf – jetzt und hier. Und so ist es!“

Und jetzt – visualisiere die violette Flamme –  wie sie die gesamte Erde und die Atmosphäre vollkommen durchlichtet und

sende Liebe und Wertschätzung – direkt aus Deinem Herzen. Das ist alles.

Du kannst diese Meditation jederzeit und so oft wiederholen – wie Du möchtest.

Denke daran – es geht einzig und allein um Deine Absicht.

Vertraue der Führung Deines Herzens!

 

 

Operation Blue Sky & Purple Earth ist ein Co-Projekt von der Galaktischen Föderation des Lichts – den Aufgestiegenen Meistern und vom Erstkontakt-Team. Hosted by Shogun Amona/EK-Team

Quelle: https://operation-blue-sky.jimdo.com/

http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……….die EK-REdaktion

Advertisements

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter diverses, Himmelsphänomene abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

28 Antworten zu Meditationsaufruf: Operation Blue Sky & Purple Earth – für einen klaren blauen Himmel und eine saubere Umwelt!

  1. yamahela schreibt:

    Die Führung meines Herzens hat mit schon vor einiger Zeit ein Grundstück/Garten zukommen lassen jetzt auch-seit wenigen Tagen halte ich fünf Hühner., es ist schön, ihnen – und den Singvögeln vom Fenster meines Hüttchens aus zu beobachten..und Meditation ist vollbracht.; mit klarem Herz – und Verstand, ist der Himmel offen für uns..

    • yamahela schreibt:

      Zitat: „vertraue der Führung deines Herzens“

      …es gibt wichtigeres, als sich hier zu duellieren..; im Offlinemodus(..) sind auch gute Möglichkeiten zu leben – und erwachte Liebe zu praktizieren.; Sonst wird es auf Dauer zu elitär-und damit: abgehoben.. Niemand muss sich hier zurückgesetzt fühlen; die Antworten liegen vor euren/unseren Füßen.

      Tula.: und was(..) ist mit all jenen, welche hier keine Kommentare verfassen – sondern nur lesen – oder gar nie in diversen Blogs unterwegs sind..?!

      • dakma schreibt:

        ..oh guten morgen ,yamahela…….. 😀 ….. jetzt haben wir uns fast schon „getroffen“ … eine gute Woche ganz speziell für dich….. für dein echtes Leben! 😀

        liebe Grüße
        Dakma

      • tulacelinastonebridge schreibt:

        Tula.: und was(..) ist mit all jenen, welche hier keine Kommentare verfassen – sondern nur lesen – oder gar nie in diversen Blogs unterwegs sind..?!

        Was soll mit denen sein????

        Und diese Duelliermentlität ist hier am Blog extrem ausgebildet, mehr als auf anderen Blogs auf denen ich noch schreibe oder lesen.

      • dakma schreibt:

        … auf welchen Blogs schreibst du noch ,Tula? Dann helf ich dir da mal ein bißchen Leben reinzubringen 😉 ….

      • tulacelinastonebridge schreibt:

        Dakma, dann fang doch mal bei Nebadonia an ein bisschen Leben reinzubringen.
        Nach der großen Sintflut dort, bist du sicher willkommen. 🙂

      • yamahela schreibt:

        Für mein echtes Leben – oh, schön.., danke.

        Bist du nicht eine, die ständig auf Duelle aus ist – Tula..?! … und dir dabei einbildest, im Herzen zentriert zu sein..“erwacht“ so zu sagen. Cybermobbing ist ein Phänomen einer verstandesorientierten Zeit..; eben dieser.!

        „die Anderen“(vorwiegend: Offliner) sind mit unter stärker mit der Wahrheit(..) verbunden – als du glaubst – aber: „was soll mit denen schon sein.“ .. sind nur in der Überzahl.; und können elitäres Gehabe oft nicht so verstehen/abkönnen – ich kenne solche und solche – du sicher auch. Nicht..?!

      • tulacelinastonebridge schreibt:

        außer das du auf Krawall gebürstet bist, weiß ich noch immer nicht was du mir sagen willst. Und auf Verallgemeinerungen steh ich nicht, bzw. ist mir meine zeit zu schade.

        Also Krawalle und Verallgemeinerung fahren bei mir vorbei. 🙂

      • muniji schreibt:

        Kaum zu glauben, Tula…

        Wie Du es immer wieder bringst, deine eigenen Ego-Geschichten hier zu versuchen Anderen ‚unterzujubeln‘ – und das nicht einmal selbst bemerkst! Wow…

        Es gibt einen Ausdruck dafür und der nennt sich: ‚betriebs-blind‘.

        Dass ausgerechnet Yamahela ‚auf Krawall gebürstet‘ sein sollte, ist sowas von definitiv daneben… jedes k l e i n e Kind würde das merken – nur D u nicht.

        Trotz all Deiner hier geposteten ‚tollen Guru-Videos‘.

        Ohne Worte… ( )

        muniji 🙂 🙂 🙂

      • yamahela schreibt:

        Ich bin nicht auf Krawall gebürstet -Tula…: hast du schon bemerkt, dass du selten nur direkt Stellung beziehst zu dem ursächlich anberaumten Text, also das Channeling – die Botschaft aus der Erstkontakt- Community, sondern dein Ding durchziehst, deine Reality-Soap Oper..traktierst uns gerne mit diversen Videobotschaften – erleuchteter Meister – innen was soll das?! Siehst du nicht ein, dass es auch Wege gibt, sich zu verkleinern..sich zu vergewissern einer vorweggenommenen Begrenzung(deinerseits)..“erleuchtete Meister innen“ Eine Nuance davon(..) bist du entfernt..von der Liebe.(Off-Sein) – On Line Long…; hi hi…

        Sei doch selbst Meisterin-so wie viele von uns…hörst du.?!

      • dakma schreibt:

        Was gab es für eine „Sintflut“ ,Tula?

  2. tulacelinastonebridge schreibt:

    ………………unser Wesenskern steht zu seiner Integrität und ist laufend bereit sich nur in der Linie von Integrität zu entwickeln………………….

    • yamahela schreibt:

      Konnte den Trailer nicht öffnen…funktionierte nicht. ., aber.. Lukas Podolski wurde einmal gefragt – von einem Sportreporter., wie die halt gerne so fragen.. : „was denken sie denn, wenn sie vor dem Tor stehen.“ seine Antwort.: „vor dem Tor denke ich nicht..“ er(..) hat‘ s wohl kapiert!

      ..und Hühner denken auch nicht viel…

      in diesem Sinne..

      • tulacelinastonebridge schreibt:

        Oh oh yamahela…….die Konzentration von Podolski vor dem Tor mit nicht denkenden Hühner zu vergleichen kommt ja wohl an völlige Unwissenheit oder einfach nur Dummheit ran. Ich bin ja kein Fußballfan aber ……….

      • dakma schreibt:

        …. so …. oder aus der Konzentration im Jetzt verbunden mit einer tiefen Herzenswahrheit
        ….. und immer schon gelebten einfachen gefühlten Verbindung mit dem Göttlichen…
        geschieht Integration… oder war immer da …. nie verloren …. ohne jegliche intellektuelle Beschäftigung….

        ….. und der Ball ist im Tor 😀

        Dakma

      • muniji schreibt:

        “ ….. und der Ball ist im Tor 😀 …..“

        Dazu ein toller Satz aus ‚Matrix‘-Teil 1:

        Morpheus: „Nicht denken – w i s s e n.“

        LG – mu 🙂 🙂 🙂

      • tulacelinastonebridge schreibt:

        mhhh… „geschieht Integration“….. welche Integration? liebe dakma.

      • tulacelinastonebridge schreibt:

        bei den matrix-filmen war ja das SEIN sehr wichtig, das denken und das wissen waren ja die Aktionen davor. Der „Name fällt mir grad nicht ein“ wäre ohne das er die Schnelligkeit war, eben das SEIN dieser Eigenschaft wäre er wahrschein bereits im ersten Teil baden gegangen. 🙂

      • dakma schreibt:

        …. das Wissen IST JA …. das SEIN IST JA DA … es es gibt kein „muß“ für ein Durchdenken und dann integrieren ….. zu mir gehört es im Jetzt ein stückweit dazu….
        aber ich seh es bei Herzensmenschen in meinem Umfeld : „sie WISSEN plötzlich“… und ihre „Einfachheit“ war/ist ihr ganz schneller Schlüssel ….. im Herzensvertrauen geboren

        Dakma

      • tulacelinastonebridge schreibt:

        dakma, so wie ich die Matrixreihe noch in Erinnerung hab, wurde Neo (Name wieder eingefallen 🙂 ) sehr verwirrt in seinem Denken und Empfinden aber es kam dann Wissen hinzu außerdem durchlebte er ein starkes Empfinden in dieser Zeit, und zu guter Letzt Wurde er Es, dass Alles, es gab nun keine Grenzen mehr für Ihn.

        Ich bin mir jetzt nicht sicher aber ich glaube diese Grenzenlosigkeit des Seins, hat ja Neo dann fürs Kämpfen benutzt, für Kriegsführen. Irgendwie fehlt da noch der Schluss bei den Filmen oder ich hab den letzten Teil nicht gesehen. 😯

      • yamahelaHasenickel schreibt:

        …und der Ball ist im Tor.., nicht denken-wissen.! Danke – ihr beide.., die Intuition, Leitung, Führung und so weiter.., so viele Worte – für ein und den selben Zweck(der Liebe).

        ..nein Tula.: ich bin nicht dumm – nur im Herzen verankert; vielleicht.. wirst du den Unterschied schon noch verstehen(lernen). und Poldi.. ist auch im Herzen verankert-wenn er schöne Tore(für uns natürlich auch) schießt..

        in diesem Sinne..; glaube‘ t an die Macht der Wahrheit..,und befindet euch darin.

      • tulacelinastonebridge schreibt:

        Geht ihr in diese beschriebene Situation neutral und objektiv rein oder mit einer großen Portion Wunschdenken? Das ist eure Welt. Die Menschheit ist dadurch zersplittert, jeder Mensch sieht durch seine Wunschdenkbrille. Keine Objektivität, keine Aufmerksamkeit, keine Neutralität……….. Jeder weise spirituelle Lehrer, inkarniert oder nicht, ermahnt…..macht euch leer, beobachtet, neutral, seid aufmerksam, befreit euch von eurem Ego, vom Wunschdenken…….. will die Menschheit als ganzes in die Liebe Wahrheit und Weisheit kommen? Da gibt es nur einen Weg, ein gemeinsamer, eine gemeinsame Ausrichtung und Werdung. Solange es diese Zersplitterung der Fokussierung der Menschheit gibt, gibt es keine nennenswerte Weiterentwicklung.

      • dakma schreibt:

        Was ist „objektiv“ und „neutral“ ?….. alles außerhalb der Quelle ,die alles und nichts ist…
        …. ist ein stückweit individualisiert …. in seiner/ihrer Wahrheit..

        Welche Erfahrungen wir ,die wir hier kommentieren ,auch immer schon wirklich im Einheitserleben gehabt haben….. was auch immer sich puzzlet aus Erfahrung,Wissen… gefühlt und intellektuell, Vision,Traum,Imagination…… und mithilfe von Wunsch und Denken und Fühlen versucht sich heranzuschöpfen in ein Leben in Verbundenheit mit der Quelle…
        …. im Moment des Hierschreibens ist es nie objektiv und neutral…. es wird IMMER zum individualisierten Blick ……

        …. und im Miteinander ein Erkennen der Vielheit der farbenprächtigen Wege zurück zur Einheit ….

        …. „die gute Absicht“ gegenseitig fördernd…. und natürlich auch auf die Gefahr von eventuellen Grauschleiern aufmerksam machend…. damit gegebenenfalls das Waschmittel gewechselt werden kann 😉 ..

        Dakma 😀

      • dakma schreibt:

        …. und solange du dich ,liebe Tula „auf keine nennenswerte Weiterentwicklung der Menschheit“ fokussierst ….. wirst du es auch so für dich erschaffen und hemmst die Entwicklung trotz deiner guten Absicht zu fördern…

        Dakma

      • tulacelinastonebridge schreibt:

        liebe dakma gleich hier ein Beispiel von: was ist objektiv und neutral. 🙂

        Dieses Kommentar hier von Dir ist weder das eine noch das andere. 😀

        …. und solange du dich ,liebe Tula „auf keine nennenswerte Weiterentwicklung der Menschheit“ fokussierst ….. wirst du es auch so für dich erschaffen und hemmst die Entwicklung trotz deiner guten Absicht zu fördern…

      • tulacelinastonebridge schreibt:

      • dakma schreibt:

        …. ich stimme dir zu ,liebe Tula….. mein Kommentar IST MEIN KOMMENTAR… und er ist nie objektiv und neutral …. genau wie deine es nie sind…. 😀

        …. und noch nicht mal DIESER Kommentar ist es …. obwohl er den heimlichen 😉 Anspruch mit seinem kraftvollen „nie“ beansprucht..

        … schon spannend nicht?

        Dakma

  3. Katharina Brummer schreibt:

    Hab mitgemacht und werde die Meditation wiederholen 🌈🔘💓💟💝💙💚💛💜💗

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s