Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 20.März 2017

Erzengel Gabriel

Tagesbotschaft – 20.März 2017

Habt Ihr Euch der vollen Menge an Hilfe überantwortet, die Euch zur Verfügung steht, oder habt Ihr Euch der Menge an Hilfe überantwortet, von der Ihr denkt, sie stünde Euch zur Verfügung? Wir möchten gern, dass Ihr bedenkt, dass der Unterschied zwischen den beiden sehr groß sein kann, Ihr Lieben.

Erzengel Gabriel durch Shelley Young, 20.03.2017, http://trinityesoterics.com/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Quelle: http://trinityesoterics.com/category/daily-message/

Das könnte Sie auch interessieren:

AKTUELL: Heil-Energieübertragung mit Erzengel Raffael – 28.März 2017 – 21 Uhr (Neumond)

Thema: „Männliche und weibliche Anteile harmonisieren und Herzensideale verwirklichen“

Nähere Infos und Anmeldung HIER…

http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……….Shogun Amona

Advertisements

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Botschaften, Erzengel, Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 20.März 2017

  1. dakma schreibt:

    ….. wer mag : zum „Kaffee 😉 “ Podcast mit Alexander zu „nach innen oder/und nach außen“ und „Antworten geben können“ oder „schon verstehen“:

    https://sat-chit-ananda.org/offener-podcast-von-alexander-u-a-auch-im-vorfeld-zur-101-tagesenergie/

    Dakma

  2. yamahela schreibt:

    Die Überantwortung erstrahlt in Schönheit.; das allein(..) kann euch der Gradmesser sein auf dem Weg der Unvernunft – und der Vernunft. Paradoxien sind Werke des Einen; das stimmt…

  3. tulacelinastonebridge schreibt:

    Ra: Ich bin Ra. Dies ist eine angemessene Frage.

    Die intelligente Unendlichkeit erkannte ein Konzept. Dieses Konzept wurde durch die Freiheit des Willens der Erkenntnis unterschieden. Dieses Konzept war Endlichkeit. Dies war das bzw. die erste und primäre Paradoxon oder Verzerrung des Gesetzes des Einen. Auf diese Weise investierte sich die eine intelligente Unendlichkeit in eine Erkundung der Vielheit. Wegen der unendlichen Möglichkeiten intelligenter Unendlichkeit gibt es kein Ende der Vielheit. Die Erkundung ist deshalb frei, unendlich fortzufahren in einer ewigen Gegenwart.

    https://dasgesetzdeseinen.wordpress.com/themen-o-z/kosmologie/

    Und das ganze verzerrt in der Bibel wiedergegeben.

    Prediger 3:10 Ich habe die Beschäftigung gesehen, die Gott den Menschensöhnen gegeben hat, mit der sie beschäftigt sein sollen.+ 11 Alles hat er schön gemacht zu seiner Zeit.+ Auch die unabsehbare Zeit hat er in ihr Herz gelegt,+ damit der Mensch* das Werk nie herausfinde, das der [wahre] Gott gemacht hat vom Anfang* bis zum Ende.

  4. yamahela schreibt:

    Entspannung bewirkt glasklares Vertrauen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s