Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 21.Februar 2017

Erzengel Gabriel

Tagesbotschaft – 21.Februar 2017

Ihr Lieben, spürt in die Energie dessen hinein, was Ihr in Eurem Leben erschaffen wollt. Fühlt es sich nach einem Kampf an oder nach Leichtigkeit? Wenn es sich nicht leicht und fließend anfühlt, prüft Eure Ansichten darüber. Empfindet Ihr, dass es hart werden wird? Wenn Ihr nun immer weiter Eure Überzeugungen und die Sprache untersucht, die Ihr auf Euren Wunsch anwendet, dann fragt Euch, ob sie die Schwingung dessen enthalten, das Ihr erschaffen möchtet und der Art, wie Ihr es erschaffen möchtet, oder enthalten sie noch immer Elemente, bei denen es darum geht, gegen etwas anzugehen, was Euch unerwünscht ist?

Passt Eure Überzeugungen und Eure Sprache immer weiter an, bis jedes einzelne damit verbundene Wort sich gut anfühlt – so gut, dass schon das bloße Denken an die Potentiale sich wunderbar anfühlt. Das ist die Energie, aus der heraus Ihr erschaffen wollt. Es braucht nicht kompliziert zu sein, oft werden wenige gut gewählte Worte bereits die Essenz Eures Traumes erfassen und für Euch die Wirkung erzielen, nach der Ihr sucht.

Erzengel Gabriel durch Shelley Young, 21.02.2017, http://trinityesoterics.com/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Quelle: http://trinityesoterics.com/category/daily-message/

Das könnte Sie auch interessieren:

AKTUELL: Heil-Energieübertragung mit Erzengel Raffael am 26.Februar 2017 – 21 Uhr (Neumond+Sonneneklipse)

Thema: „Innere Ausrichtung und Erlösung karmischer Muster“

Nähere Infos und Anmeldung HIER…

http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……….Shogun Amona

Advertisements

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Botschaften, Erzengel, Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 21.Februar 2017

    • Ingrid Miejuu schreibt:

      Danke liebe Gabriele ❤

      ein sehr faszinierendes Interview, dass vor allem für Leute interessant ist, die ständig über die 'ERLEUCHTUNG' ohne Ende diskutieren! 😉

      Liebe Herzensgrüße ☼ aus dem sonnigen Bayern Ingrid ⭐

    • tulacelinastonebridge schreibt:

      Daniel Herbst: Franz Kafka sagte:
      „Mein Leben ist das Zögern vor der Geburt.“

      Was fällt dir dazu ein?

      Tony Parsons: Das ist es absolut nicht.

      Mir fällt dazu ein, dass Franz Kafka das Leben bestimmt so empfunden hat wie er es in diesem Satz ausgedrückt hat.

      Tony Parsons fällt dazu gleich mal sein eigenes Konzept ein, das spricht jetzt wirklich nicht für Offenheit sondern eher für – seine eigenen Grenzen ja nicht zu verlassen – .

      Schade, aber der erste Satz mit der dazugehörigen Antwort hat mir schon sehr sehr viel vermittelt. 😉

      • gabrielealt schreibt:

        ja liebe Tula und so wird eben das oder das vermittelt, das oder das gesehen, muß jeder für sich selbst herausfinden

      • tulacelinastonebridge schreibt:

        natürlich Gabriele, das war schon immer so und das wird auch so bleiben.

    • muniji schreibt:

      Zit. Tony Parsons: „Es gibt so etwas wie Individuen nicht.“

      In-divid-u e n, ganz recht. Stattdessen nur ein einziges un-geteiltes, un-teilbares Ganzes – wie der Begriff ‚In-divid-uum‘ ja auch genauestens besagt.

      Was ‚bedeutet‘ das? Was sind ‚wir‘ somit… wirklich?

      Das EINE, das sich selbst ins ‚Dasein‘ träumt.

      Genannt ‚ICH BIN‘.

      ‚ICH BIN‘ ist die erste; bewusste SELBST-Wahrnehmung des EINEN von SICH SELBST, gleichzeitig(!) verursachend stehend für jedes, wenn auch noch so imaginäre SELBST-‚Erleben‘.

      ‚Ich bin… ein Mensch‘, ‚Ich bin… ein Planet‘, ‚Ich bin… eine Galaxie‘ usw.

      ‚Ich bin… glücklich‘, ‚Ich bin… traurig‘, ‚Ich bin… gesund‘, ‚Ich bin… krank‘, ‚Ich bin…Ich bin… Ich bin…‘ Am Anfang jeden Erlebens steht immer: ‚Ich b i n…‘

      (Natürlich auch: ‚Ich bin es, der das jetzt t u t.) 😉

      Jedes ’spezielle Ich-bin-Erleben‘ ist jedoch immer nur so ‚real‘, so lange es ‚andauert‘, sprich, so lange(!) es als ‚real‘ erachtet wird – o h n e jeden Zweifel.

      Denn mit jedem NEUEN MOMENT – kann alles auch ganz anders ’sein‘.

      In meinem Erleben dessen, was ‚Ich bin…‘.

      Das ICH BIN – sind wir selbst.

      In ‚Aktion‘.

      LG – muniji 🙂 🙂 🙂

  1. Jana schreibt:

    Lieber Erzengel GABRIEL,

    …diese heutige Botschaft möchte ich, ‚ausgedruckt‘, am liebsten
    in allen Briefkästen ver-teil-en. 🙂

    Jedes einzelne positive WORT, positiver GEDANKE und positive
    Handlung erzeugt in RESONANZ zu Uns die Positive Wirklich~keit.
    *
    kl. Bsp.: …so oft liest und hört man immer noch! : …’es tut mir leid’…
    ICH setzte.. „Mitgefühl“.. da-für ein;
    Erstaunte, nachdenkliche Blicke sehe ich in den Gesichtern,
    und dann, nach kurzem In-Sich-Gehen, gibt es ein Er-Wachen!, 🙂
    denn welches menschliche Lebewesen will schon leiden?
    ***
    SIEG..DER..LIEBE..FÜR..ALLES..DAS..IST ❤

    • sophie1951 schreibt:

      Stimmt liebe Jana, da gebe ich dir recht, ich drücke auch nie mein „Beileid“ aus, das konnte ich nie ausstehen, sondern immer mein Mitgefühl. Es erzeugt, momentan, einen erstaunten Blick, gefolgt von Erkennen.

      Lg. Sophie

  2. BixRon schreibt:

    Doppelbix:
    In einem Lied von ‚BAP’ „Jraaduss“ hörte Ich vor über 30 Jahren den Satz (übersetzt)
    „das Stück ICH von DIR und das Stück DU mit MIR“,
    der mich seitdem nicht mehr loslässt.

    Ich hatte schon einige schöne Beschreibungen des allerersten Schöpfungsaktes von Seth und von Ramtha gelesen.
    Vor einigen Tagen beschloss Ich, dass Ich jetzt endlich wieder meinen eigenen Schöpfungsakt kennen will.

    Gestern und heute las Ich noch einmal bei Keysha.info das Channeling „Der Anfang“ von Januar 2004 (Ich liebe diese Channelings) und jetzt fühle Ich mich EINS 😀

    Herzliche Grüße
    Doppelbix Ƹ̴Ӂ̴Ʒ

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s