Sternenbotschaft: Die Andromendaner (durch Natalie Glasson) – 17.Februar 2017

Andromeda

„Euch mit eurem Aufstieg ausrichten“

Wir, die Andromedaner, kommen, um eine wichtige Mitteilung und Erinnerung mit euch zu teilen. Wir beaufsichtigen und unterstützen in dieser Zeit euren Aufstieg, wie es so viele Licht-Wesen auf den inneren Ebenen tun. Wir möchten euch in Harmonie bringen, als Eins mit den Energien des Aufstiegs und den Wellen, die während des kommenden Jahres in der Erde und eurem Wesen verankern. Wenn ihr euch in Harmonie mit den Verschiebungen befindet, die auf den inneren Ebenen, der Erde und in eurem Wesen stattfinden, werdet ihr fähig sein, euch durch die Aspekte und Schritte eures Aufstiegs mit Leichtigkeit und Vollendung zu bewegen. Nur wenn ihr nicht mit den Aufstiegs-Übergängen ausgerichtet seid, die in und um euch herum stattfinden, könnt ihr möglicherweise euren Aufstieg als eine turbulente Reise empfinden. Wir, die Andromedaner, sind präsent, um uns um Führung, Inspiration und Verständnis bitten zu können, damit ihr in Harmonie mit eurem eigenen Aufstieg und dem der Erde bleiben könnt.

In Harmonie mit eurem Aufstieg zu sein bedeutet, wenn ihr bereit seid die Bedürfnisse und Anforderungen an euer ganzes Wesen anzuerkennen, während ihr erkennt, dass eure Bedürfnisse sich verändern, sobald neue Energien und Verschiebungen entstehen. Wenn ihr in Harmonie mit eurem Aufstieg und den Energien seid, die mit großer Macht in die Erde fließen, seid ihr fähig und bereit, eure Bedürfnisse auf einer mentalen, emotionalen, physischen und spirituellen Ebene zu spüren und ihr seid fähig, euch auf die perfekteste Weise zu dienen und zu nähren. Ihr erlaubt euch, von den Aufstiegs-Energien inspiriert zu werden, während sie euch dienen und euch ermutigen, euch mühelos durch die Übergänge zu bewegen. Mit jeder Aufstiegs-Energie und Verschiebung, die in die Erde und euer Wesen verankert werden, gibt es das Bewusstsein und die Führung für euch alle. Dies erklärt und inspiriert jeden, der bereit ist zu empfangen wie man diese Energien synthetisiert und integriert, sowie den besten Weg, dies zu erreichen. In Wahrheit wird alles für euch bereitgestellt, es ist einfach notwendig euch einzustimmen und die Informationen werden reichlich geteilt. Mit dieser Erkenntnis könnt ihr verstehen, dass es einen bestimmten Zweck für jede Energie gibt, die verankert, für jede Veränderung, die gestartet wird, deshalb gibt es einen Weg für euch, die Umwandlung zu unterstützen, während ihr die Beschleunigung eures Aufstiegs annehmt.

Wenn ihr die Aufforderungen eures Körpers, Verstandes, Gefühle, Spirit und Seele durch die einzelnen Aufstiegs-Veränderungen ignoriert, dann fühlt ihr vielleicht, dass eure Realität und euer Aufstieg ein Kampf und eine Herausforderung ist. Dies kann dazu führen, dass ihr Gefühle von Müdigkeit, Unausgeglichenheit, Erschöpfung, Furcht Stress, deprimierte Stimmung, Aufregung, Isolation, Trennung, Entmachtung, Wut usw. erlebt. Jedes Mal, wenn euer ganzes Wesen eine neue Aufstiegs-Energie vom Universum des Schöpfers oder eurer Seele erfährt, wird es sich entweder automatisch anpassen und mit der Energie ausrichten, es kann aber auch Unterstützung erforderlich werden, um die Ausrichtung zu machen. Die Aufforderungen eures Körpers können z. B. sein zu meditieren, euch Zeit zu nehmen, bestimmte Nahrung zu euch zu nehmen, mehr Wasser zu trinken, eine bestimmte Farbe zu tragen, einen Bereich eurer Vergangenheit zu betrachten, euer Licht, eure Wahrheit oder etwas Anderes zu teilen. Es ist durch den Prozess der Ignorierung der subtilen Anliegen eures Wesens, die Schmerzen in eurem Körper schaffen, Unausgeglichenheit kann sich in euren Emotionen und Verstand als Chaos oder Verwirrung und eine Distanzierung von euch Selbst in eurem spirituellen Wesen bilden.

Wir verstehen, dass es für euch in eurer menschlichen Form unmöglich ist, jede Energie-Verschiebung und Aufstiegs-Schwingung zu erkennen, die in euer Sein und in eure Realität eintritt. Wir bitten euch nicht, dieses Ziel zu erreichen, denn es gibt solche Fortschritte in der Aufstiegs-Energie-Verankerung in einer immensen Geschwindigkeit. Stattdessen ermutigen wir euch eher dazu, euch darauf zu konzentrieren, wie die Aufstiegs-Energien euer ganzes Wesen beeinflussen und für die Anforderungen, Wünschen und Bedürfnissen von Körper, Verstand, Emotionen und Spirit aufmerksam zu sein. Jeder Aspekt eures Wesens spricht mit euch, lässt euch wissen was benötigt wird und wir möchten euch einfach ermutigen wachsamer zu sein, damit ihr euch selbst wieder ins Gleichgewicht bringen könnt. Euer Zustand der Balance ist, wenn ihr mit dem Schöpfer verbunden seid, mit dem göttlichen Fluss, Unterstützung und der Führung des Schöpfers. Jeder Mensch auf der Erde kann auf diesen Zustand zugreifen, obwohl er es nicht als eine Verbindung mit dem Schöpfer erkennen mag. Fragt euch: „Wenn ich weiß, dass ich mit dem Schöpfer verbunden bin, wie fühle ich mich, was erlebe ich?“ Ihr fühlt euch glücklich, aufgeregt, selig, ruhig, in Kontakt mit eurer Wahrheit, Inhalt oder etwas Anderem. Beobachtet euch während eures Tages, wenn ihr euch nicht mit dem göttlichen Fluss, Unterstützung und der Führung des Schöpfers verbunden fühlt. Ihr nehmt vielleicht wahr, dass dies aufgrund der Umstände oder Erfahrungen eures Tages ist ~ das kann wahr sein. Es kann aber auch die Verankerung der Aufstiegs-Energien sein und eine Verschiebung, die in euch stattfinden muss, um euch in Harmonie mit eurem Aufstieg und dem Schöpfer zu unterstützen. In Wahrheit spielt es keine Rosse, was ihr wahrnehmt, was die Ursache ist, es ist wichtig für euch, in die Ausrichtung mit euch selbst und dem Schöpfer zurückzukehren. Deshalb fragt euch: „Wie kann ich zu meiner Balance zurückkehren, was muss ich tun oder wissen?“ Wenn ihr wisst, dass ihr das innere Wissen und die Weisheit habt, aber auch wisst, dass eine Anforderung durch einen Aspekt eures Wesens getroffen wurde, ist es einfach erforderlich, dass ihr die Mitteilung hört und empfangt. Erinnert euch daran, dass die Wünsche eures Wesens für euch immer einfach und unkompliziert zu erreichen sind. Je mehr ihr euch erlaubt euch zu erinnern und Meister dieser natürlichen Fähigkeit zu werden, umso einfacher werdet ihr euch durch euer spirituelles Entwicklungs-Gefühl bewegen, das euch in jedem Moment liebt und unterstützt.

Was wird in dieser Phase des Aufstiegs benötigt?

Wir, die Andromedaner, möchten mit euch teilen, dass ihr in dieser Phase eures Aufstiegs geführt werdet nach innen zu schauen, euch Zeit zu nehmen, zu schweigen, nachzudenken, euch zu erinnern, zu betrachten oder die Einsamkeit zu erfahren. Wenn dieses Gefühl innerhalb von euch erwacht, ermutigen wir euch eurer inneren Führung zu folgen, da es ein schönes Geschenk des Bewusstseins und des inneren Erwachens gibt, das wartet um stattzufinden. Eure Seele hat vor kurzem einen neuen Aspekt seines Lichts und Bewusstsein in euer Wesen, Körper und Persönlichkeit heruntergeladen. Es gibt viele Geschenke, die eure Seele euch zu enthüllen wünscht. Geschenke der Heilung, neue Perspektiven, Erleuchtung, Führung, Weisheit, Verbindung, Schönheit und Liebe. Jetzt ist es an der Zeit euch zu konzentrieren, so dass ihr euch Zeit nehmt um zu beobachten, wie die Pracht sich in eurem Wesen entfaltet. Oft widersetzen sich viele Menschen dem Drang nach innen zu schauen und benötigen einige Zeit für ruhige Reflexion, weil sie fürchten, was sie entdecken könnten. Jetzt ist die Zeit, alle Ängste loszulassen, zu wissen, dass ihr unterstützt werden, von uns unterstützt, den Andromedanern, euren Führern und dem Schöpfer. Erlaubt euch, euch so tief zu fühlen, wie es für euer Wesen, die Wahrheit, das Wesen oder die Seele angemessen ist. Ihr werdet nur das entdecken, was euch in eurer Wirklichkeit unterstützen und dienen wird, so dass ihr euch selbst und dem Aufstieg dienen könnt.

Wie Innerhalb beobachten

Euch in euer Wesen zurückzuziehen ist manchmal notwendig, um euch neu auszurichten, aufzutanken euch weiterhin selbst zu ermächtigen. Wenn ihr ständig außerhalb von euch selbst auf der Suche seid, könnt ihr die Juwelen der Wahrheit und der Inspiration verpassen, die an die Oberfläche eures Wesens kommen. Es gibt ein großes Erwachen aus eurer Seele. Eure Seele ist bereit, ihre Wahrheit zu euch hervorzubringen, und deshalb ist es vielleicht zu bestimmten Zeiten, dass ihr euch geführt fühlt nach innerhalb zu blicken, mit größerer Betonung darauf, besondere Kommunikationen mit eurer Seele zu erhalten. In vielen Weisen können wir, die Andromedaner, euch nicht führen, wie dieser Prozess zu erreichen ist, denn er wird durch euch und eure persönlichen Vorlieben geboren. Wir laden euch ein, in eurem Wesen das Licht und die göttliche Präsenz eurer Seele zu suchen und zu beobachten. Seid geduldig, bereit, euer Inneres zu sehen, zu spüren und die Wahrheit zu erkennen, sowie bereit zu sein auszudrücken, was zu euch fließt.

Wir, die Andromedaner, ermutigen euch, ruhig und bequem zu sitzen, indem ihr euch auf eure Atmung konzentriert, bis ihr fühlt, dass ihr Frieden, Liebe oder Annahme von euch selbst innerhalb verkörpert. Erklärt laut:

„Ich erlaube mir, mein ganzes Wesen und die großartige Präsenz meiner Seele in meinem Wesen zu beobachten. Ich erlaube meinen Energien zu fließen und selbst auferlegten Beschränkungen wegzufallen. Ich bin jetzt in einem Zustand liebevoller Beobachtung und Selbst-Verwirklichung.“

Fokussiert euch auf euer Herz-Chakra oder Höheres Herz-Chakra. Wenn ihr eine Verbindung mit eurem Herz-Chakra oder Höherem Herz-Chakra fühlt, sagt laut:

„Ich bin bereit, bereit und fähig, die großartigen Geschenke zu erkennen, die meine Seele wünscht jetzt in mein Bewusstsein zu bringen, sowie alle Wünsche meines Wesens zu unterstützen, meine Ausrichtung mit mir, meiner Seele, dem Aufstieg und dem Schöpfer.“

Erlaubt euch einfach geduldig zu sein, wisst, dass Inspiration in göttlichem Timing kommen wird.

Wir sind präsent, um euch behilflich zu sein.

Die Andromedaner

Die Andromendaner durch Natalie Glasson, http://www.wisdomofthelight.com/

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Quelle deutsch: http://www.torindiegalaxien.de/

 

Das könnte Sie auch interessieren:

NEU: Heil-Satsang mit Jesus Christus

Heilende und wohltuende Schwingungen aus der Christusebene täglich empfangen und momentane Aufstiegsenergien harmonisch und sanft integrieren. Von zu Hause aus ganz einfach die Energien der Christusebene aufnehmen und wirken lassen…

Weitere Infos und Anmeldung hier….

 

http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity…….Shogun Amona

Advertisements

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Aufstieg, Botschaften, Sternenbotschaften abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Sternenbotschaft: Die Andromendaner (durch Natalie Glasson) – 17.Februar 2017

  1. Emmy.X schreibt:

    „Ich erlaube mir, mein ganzes Wesen und die großartige Präsenz meiner Seele in meinem Wesen zu beobachten. Ich erlaube meinen Energien zu fließen und selbst auferlegten Beschränkungen wegzufallen. Ich bin jetzt in einem Zustand liebevoller Beobachtung und Selbst-Verwirklichung.“

    ❤ ❤ ❤

    „Ich bin bereit, bereit und fähig, die großartigen Geschenke zu erkennen, die meine Seele wünscht jetzt in mein Bewusstsein zu bringen, sowie alle Wünsche meines Wesens zu unterstützen, meine Ausrichtung mit mir, meiner Seele, dem Aufstieg und dem Schöpfer.“

    So sei es!
    Ich danke euch, liebe Andromedaner
    für euer liebevolles und unterstützendes Wirken

  2. dakma schreibt:

    ….. das hast du gut bemerkt…. die meisten hier sind Vegetarier…. nicht in „militanter Form“ ,aber schon in Haupttendenz…

  3. dakma schreibt:

    …. sich von der Welle tragen lassen….

    • tulacelinastonebridge schreibt:

      Du bist selbst die Welle, spürst Du das denn nicht? 😯

      • dakma schreibt:

        ….sowohl als auch….

      • tulacelinastonebridge schreibt:

        Ja? und wie weißt Du dass?

      • dakma schreibt:

        ….. da kannst du nur für dich selbst hineinfühlen …. das kann ich dir nicht intellektuell vermitteln…. aber du schaffst das schon…. spür einfach immer wieder rein… mal in die Welle…. mal in das ,was getragen wird…

      • tulacelinastonebridge schreibt:

        schön vorbeigeschmuggelt dakma. 😉

        Das Problem ist, das die meisten weder Fleisch noch Fisch sind, weder erwacht noch geboren oder bewusst erlebend. Aber wie ihr so schön schreibt, hier ist eine Spielwiese, ich würde es nicht so nennen aber für die meisten trifft es zu. :-9

      • muniji schreibt:

        Ganz recht, Dakma 🙂

        „…das kann ich dir nicht intellektuell vermitteln…“

        Nur wer ein Erleben bereits kennt, kann es auch im ‚Anderen‘ wieder-erkennen… wenn nicht… helfen noch so viele ‚kluge Worte‘ nicht…

        Rein intellektuelles ‚Wissen‘, egal wie ‚genial‘ es formuliert wird, und echtes Wissen – sind gänzlich zweierlei.

        Daran lässt sich auch leicht erkennen, ‚wo‘ jemand gerade wirklich ’steht‘.

        Weiß im Grunde ja auch jeder.

        LG – muniji 🙂 🙂 🙂

      • tulacelinastonebridge schreibt:

        Ganz recht muniji und darum ist es für ein Erkennen des Anderen völlig unwichtig ob er Anekdoten oder Erlebnisse oder sein Leben überhaupt hier erzählt, da diese Erlebnisse nicht zur Glaubwürdigkeit oder Echtheit seiner Aussagen in den Kommentaren beiträgt.
        Es ist natürlich für jemanden angenehmen, wenn er das gerne erzählt oder erzählt bekommt und er solche Dinge eben gerne mag, nicht mehr. Tratsch und Klatsch kann man natürlich auch in Absicht einer Beeinflussung hier schreiben und daher bin ich nicht wirklich dafür solche Geschichten hier zu deponieren.

        Aber, entweder erkennst du in den Kommentaren die Wahrheit durch die Worte oder du erkennst es sowieso nicht.

      • dakma schreibt:

        ….. „deine“ Wahrheit kannst du erkennen ,Tula….. egal ob hier oder woanders….du erkennst immer nur „deine Wahrheit“ ….

        … und es ist okay „deine Wahrheit“ ist ein Ausdruck des ALLeinen …..EIN AUSDRUCK!
        EINE WAHRHEIT! nicht mehr und nicht weniger

      • tulacelinastonebridge schreibt:

        natürlich 🙂

        wenn ich ein absolutes Gehör hab, kann ich Töne absolut wahrnehmen.

        Wenn ich Obertöne oder tiefe Töne nicht hören kann, so geht mir doch eine ganze Skala der Frequenzen ab.

        Und so ist es auch mit dem Erkennen des Gesamten.

      • muniji schreibt:

        @ Tula,

        Möglicherweise werden in deiner ‚Welt‘, deinen persönlichen Kontakten und Begegnungen, ja tatsächlich ‚Klatsch und Tratsch im Versuch der Beeinflussung‘ benutzt – mag sein.

        In meiner Welt hingegen kommt so etwas gar nicht vor, nicht einmal in meinem Denken… wahrscheinlich auch gerade deshalb nicht, vor allem aber, weil ich selbst an so etwas grundlegend absolut kein Interesse habe.

        Was hier erzählte, ‚persönliche Anekdoten‘ betrifft, so sagen diese oft weit mehr über das Bewusstsein des/der Erzählenden aus, als bloße ‚Lehrsätze‘, die sich jeder auch aus irgendwelchen Büchern oder Videos zusammen sammeln kann.

        Gerade weil(!) ein Austausch hier, über nur geschriebene Worte im Internet, so anonym ist, tragen mitgeteilte persönliche Erfahrungen zu einem ‚echteren‘ und und damit auch glaubhafteren Austausch bei.

        Zumindest wird dadurch leichter erkennbar, mit wem man es zu tun hat.

        Natürlich muss das nicht jeder wollen bzw. kann es vorziehen, ‚lieber‘ hinter einer kommunikativen ‚Nebelwand‘ zu verbleiben – in ’sicherer Distanz‘.

        Wirkt sich zwar unnötig trennend aus, doch dann ist’s halt so.

        mu 🙂

      • dakma schreibt:

        Tula …

        ….. wenn du die persönlichen Erfahrungsberichte hier auf dieser Seite als Klatsch und
        Tratsch wahrnimmst….. dann fehlen dir zumindest im „fühlenden Bereich“ eine große Palette an Ober-und Untertönen…
        Intellektuell kann ich mit dir nicht mithalten …..
        aber ,was das Einfühlen in die Authentizität der meisten Berichte hier angeht…… da kann ich meinem Fühlen vertrauen.

        Das Entscheidende ist jedoch ,daß wir uns ja alle hier Anteile von uns selbst im Inneren spiegeln….. und ich kann meinen „Tula-Anteil“ als wichtige „Erleuchtungspolizei“ anerkennen…… damit ich wahrhaftig meinen Weg suche und nicht „euphorisch abhebe“
        am Ziel vorbei.

        Wenn ich dieser „Polizei“ in mir aber zuviel Aufmerksamkeit widme ,dann senkt sich meine Schwingung wieder…….

        …. und deshalb muß meine innere Polizei jetzt wieder „begrenzt werden“ ,weil sie sonst mehr Schaden als Nutzen bewirkt…

        Danke ,also Tula…. fürs „Erden“…… reicht aber jetzt grad auch wieder…!

        Ich wünsche dir eine dir gemäße ähnlich gute integrative Arbeit deiner gespiegelten Anteile!

        bis zur nächsten Runde 😉

        Dakma

      • tulacelinastonebridge schreibt:

        Du kannst nicht nur intellektuell sonder auch spirituell mit mir mithalten. Du musst nur mit Freude aufmerksam sein, Freude am Beobachten haben und das integrieren der erworbenen Kenntnisse sollte Dir von Grund her eine Freude sein. Mehr braucht´s nicht zur universellen Intelligenz.

        Und zum Rest……wenn sich irgendwann deine emotionalen Wogen geglättet haben, so wirst Du vieles anders sehen.

      • dakma schreibt:

        ….. dein Kommentar bringt heute morgen viel in mir in „Arbeit“…. „in Bewegung“….
        ….. danke dafür , Tula !

      • tulacelinastonebridge schreibt:

        na dann 😉 wer rastet der rostet. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s