Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 28.Dezember 2016

Erzengel Gabriel

Tagesbotschaft – 28.Dezember 2016

Kapitulation, Glaube, Fließen und Vertrauen sind das bevollmächtigte Navigations-System des erwachenden Menschen. Dieses System ermöglicht es Euch, die Energien mit der für Euch größtmöglichen Menge an Unterstützung zu reiten. Wenn Ihr nur genau einen Neujahrs-Vorsatz fasst, um Euer Leben im kommenden Jahr zu transformieren, und Euch dazu verpflichtet, Euch in dieser göttlichen Kombination von Elementen behaglich einzurichten und sie als Euer neues Betriebssystem zu nutzen, dann wird dies diejenige eine Entscheidung sein, die Euch – mit der größtmöglichen Menge an Leichtigkeit und Unterstützung – weiterbringen wird. Dies ist eine zutiefst ermächtigende Vorgehensweise, der weit reichende und wunderbare Auswirkungen auf alle Bereiche Eures Lebens haben wird.

Erzengel Gabriel durch Shelley Young, 28.12.2016, http://trinityesoterics.com/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Quelle: http://trinityesoterics.com/category/daily-message/

Das könnte Sie auch interessieren:

HEUTE: Heil-Energieübertragung mit Erzengel Raffael – 21 Uhr

Thema: „Liebe – die uns vollkommene Freiheit schenkt und unsere Seele aufatmen lässt“

Nähere Infos und Anmeldung HIER…

http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……….Shogun Amona

Advertisements

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Botschaften, Erzengel, Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

27 Antworten zu Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 28.Dezember 2016

  1. dakma schreibt:

    Ihr Lieben (mich spiegelnden Anteile von mir SELBST 😉 )

    gerade habe ich etwas gelesen ( bei Ludmilla und ihrem Lebenspartner… weiß gerad seinen Namen nicht mehr…. mag sie beide sehr wie sie „in ihrer Energie rüberkommen“ und wie sie sich engagieren für Erwachen und Erleuchtung…. konnte den link nicht kopieren…und so versuch ich es mal nachzuplappern)….. und es so zu „meinem Wortschöpfungsakt“ weiterzuschöpfen:

    Sie sprechen von SELBST und nicht-Selbst als Unterscheidung von „ALLEMWASIST= SELBST“
    und „individualisierten Teilen = nicht SELBST“.
    Und natürlich gehören „alle“ nicht-Selbste zum SELBST!
    Also…. alle ,die sich hier individuell zum Ausdruck bringen…. also „wir alle von a wie? ,b wie bixie über m wie muktananda bis z wie? ….. “ sind Teile des SELBST und das SELBST selbst ;-).
    (Merk grad wieder wie es beginnt krumpelig zu werden…. es gibt halt nur ein heranwörteln…
    weil es jetzt schon wieder „eine Form von nichtSELBST-DAKMA“ wird).

    Die Unterscheidung von SELBST und nichtSELBST gibt es also aus Sicht der absoluten Wahrheit
    nicht. Sie ist dennoch nützlich ,damit ein Gewahrsein auf dem Weg sein kann…. wann „ich“ verschwinde im SELBST (in einem Erleuchtungs-oder Erwachenserlebnis…. ) und wann „ich“
    als nicht-Selbst hier zB schreibe…

    Die Art und Weise…. wie das nichtSELBST abtaucht in das SELBST….. scheint mir höchst variantenreich zu sein…

    … und ,wenn es als nichtSELBST dies versucht hier zu beschreiben…. bereichert es den einen
    oder anderen oder auch nicht…

    …. und ,wenn du ,muktananda ,diese Worte nun abgleichst mit den Momenten „wo du als ich abgetaucht bist ins SELBST“….. darfst du es als „unerleuchtete Kopfgeburten“ wahrnehmen
    …. ich stimme dir zu.

    …. nur „in dem Moment wo du es „abgleichst“ und mit Worten hier bewertest … sind wir zwei hier
    ganz „auf Augenhöhe“ des EGOSPIELS….

    …. lustig schon irgendwie 😀 ….

    …. und „dein ego“ ist für mich ganz wichtig….. spiegelt echt gut „mein ego“…. hab es ja schon verraten ,daß ich auch gern solange bastele bis „ich“ das ultimativ beste Schlußwort gefunden
    habe…. und „alle vor mir niederknien 😉 „…

    Ich danke euch tatsächlich „ALLEN“ hier von ganzem Herzen ,es hilft soooo sehr „sich SELBST zu
    entdecken“ und „die nichtSELBSTE“ zu enttarnen und aus den verstaubten Ecken ans Licht zu holen… ❤

    … und ganz besonderen Dank an dich ,lieber muktananda (mein ich jetzt "ernst") … für die Herausforderung….. ❤

    …. weiter so … und immer lichter ,freier und leichter in 2017

    Dakma 😀 ❤

  2. Emmy.X schreibt:

    …was läuft denn hier für ein brustschwellendes Alpha-Gehabe ab???? So möchte ich nicht „sprituell“ sein… …“meiner ist aber viel größer als deiner“… äh oder so. Wenn du nicht glaubst, was ich glaube, so bist du sowieso nicht so spirituell wie ich… ich bin ja viel weiter als du… ich weiß alles – ich verstehe mich ja gar nicht mehr als „ich“ sondern als Tropfen aus dem Wasser des Ozeans – mein Gott, was bin ich schon weit gewachsen, da kann mir ja sonst noch niemand das Wasser reichen – in dem ich ja eigentlich als Tropfen mit all‘ den anderen Tropfen schwimme und mich gar nicht mehr von den anderen Tropfen unterscheide… aber ich bin doch nun einmal der größere, schlauere und bessere Tropfen…

    Lieber muktananda13 – schlauer, großer GURU-Meister… niemand braucht mehr einen Guru – jeder findet alles, was er braucht in sich selbst – jeder darf seine Wahrheit, seine Weisheit, seine Erfahrungen, sein Erwachen, seine Erinnerungen, seine Zukunft so haben und gestalten, wie er es möchte/braucht, haben darf. Ich entscheide da nicht über dich oder deine Art und das solltest du auch nicht nötig haben. Keiner der weiß wie es geht, entscheidet über eine andere Seele… DAS hatten wir lange genug – handel und tue du ganz genau so wie du es für richtig befindest und wie es gut und richtig für dich ist! Alles andere ist irgendwie nur provozierend und richtig dämlich! Alles und jeder ist gut und richtig so und ganz genau so wie und wo er ist!

    Mit besten Grüßen und viel Liebe im Herzen – und wenn das, was da teilweise von sich gegeben wird, spirituell und erwacht sein soll, dann möchte ich das alles nicht sein!!!!!

    ICH BIN!
    Emmy – ein Kind Gottes

    • muktananda13 schreibt:

      Man kann „ICH BIN“ so groß wie ein Planet schreiben. Wenn das Sein ein „Ich“ begleitet , so ist das Ignoranz.

      • sophie1951 schreibt:

        Hhhmmm Ignoranz?
        Ich greife nicht so gerne auf die Bibel, aber
        JAHWE bedeutet: ICH BIN DER DER ICH BIN
        und Jesus sagte immer wieder: ICH BIN der Weg die Wahrheit und das Leben……
        unter manch anderem.

        Sophie
        ICH BIN EIN GÖTTLICHES SCHÖPFERWESEN ⭐

      • muniji schreibt:

        „Wenn das Sein ein „Ich“ begleitet , so ist das Ignoranz.“

        Da ist nur das EINE SEIENDE, das hier mit sich selbst ’spricht‘. So ist da auch nur ein EINZIGES ‚ICH‘, sich selbst als das EINZIG SEIENDE – kennend.

        In der BAGHAVADGITA der ‚Persönliche Gott‘ genannt, von dem es keine ‚Vielen‘ gibt, weil es der Zustand REINEN S E L B S T -BEWUSSTSEINS IST.

        ‚ICH BIN‘ ist der ALLERERSTE und EINZIGE, REINE(!) AUSDRUCK des EINEN SEINS in EIGENER, BEWUSSTER(!) SELBST-WAHR-NEHMUNG.

        ALS S E I E N D.

        * * *

        Nimm‘ 100 Leute, lasse sie mit dem Finger auf sich selbst zeigen und aussprechen, w i e sie sich selbst ’nennen’… w a s wird geschehen?

        Sie werden auf ihr HERZ deuten – und ‚ICH‘ sagen. Alle ‚im Chor‘.

        Solange Du das EINE SEIENDE nicht in ALLEN ‚ICHS‘ erkennst, Muktananda, bist DU es, der ES IGNORIERT. Was dem gleicht, DICH SELBST in DEINEM DA-SEIN ignorieren zu wollen

        Das ‚BIN‘ ALLEIN – WEISS(!) NICHTS VON SEINEM S E I N !!

        Solltest Du d a s zu ‚werden‘ versuchen, Muktananda – wirst Du es nie erleben.

        Wo k e i n sich SEINER SELBST BEWUSSTES SEIN, da auch kein BEWUSSTES WAHRNEHMEN SEINER SELBST – als ‚was‘ auch immer. 😉

        Oder wie der ‚Volksmund‘ sagt: ‚Von Nichts – kommt nichts.‘

        * * *

        Nicht jeder mag hier mit meinen oben stehenden Worten etwas ‚anfangen‘ können oder wollen. Das finde ich auch vollkommen in ORDNUNG.

        Es ist in erster Linie für ‚muktananda‘ bestimmt. 😀

        LG – muniji 🙂 🙂 🙂

    • Ingrid Miejuu schreibt:

      Ein großartiges Statement, liebe Emmy ❤

      Ich kann nur jedes einzelne Wort unterstreichen und hoffe 'muktananda13' nimmt sich das von dir Geschriebene zu Herzen. In diesem Blog denke ich braucht´s vor allem keine möchte-gern-GURUS. JEDE/R ist hier ausdrücklich GLEICHGESTELLT!!!! 😉

      Liebe Herzensgrüße Ingrid ⭐

      • Emmy.X schreibt:

        Danke, liebe Sophie, liebe Ingrid,
        ich musste ja auch schon wieder grinsen, schmunzeln, lachen, da ich kaum etwas anderes von muktananda13 erwartet habe…

        Wenn ich nicht mehr „ICH BIN“ wäre, dann bräuchte ich doch gar nicht mehr hier auf unserer schönen Erde zu sein, sondern wäre Energie und Schwingung ohne (m)einen physischen Körper, der mich auch noch unterscheidet. Meine Seele ist meine Quelle und hat (m)einen Plan für mich kreiert – das heißt dann Spaß, Freude und Leichtigkeit zu leben, Entscheidungen zu treffen, Wege zu gehen oder zu verwerfen; viel Lachen zu verbreiten und Liebe zu geben! Mein Herz ist groß genug, damit alles das für mich und durch mich geschieht. Ich freue mich jedenfalls, wenn ich Freude schenken darf und hebe nicht den mahnenden Zeigefinger, was ANDERE alles besser lernen oder wissen sollten oder wie ANDERE zu ticken hätten! Aber auch das wollte ich erst erfahren und lernen.

        Ich wünsche euch allen einen wunderbaren Start in ein neues — in das NEUE! großartige Jahr – in ein großartiges JETZT!

        Ich bin (immer noch – oder schon wieder…? hm) grins

        Emmy und glücklich, da ICH BIN
        ❤ ❤ 🙂

    • karinb14 schreibt:

      Danke , meine liebste Freundin Emmy !

      Das ist so wundervoll und mal wieder absolut brillant formuliert . . . und ich konnte nicht anders als herzhaft lachen . . . „Alpha-Gehabe“ . . . das , was Du schriebst , entspricht auch total meinem Empfinden ! ❤ 😀

      Danke , lieber Muniji , danke liebe Sophie , liebe Ingrid , liebe Bixie , liebe Dakma für Euer wundervolles Sein und Tun !

      Euch Allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr !

      In tiefer Liebe zu Allem Was Ist ! ❤

      ICH BIN
      A´Stena – überglückliches Kind Gottes ⭐

      • BixRon schreibt:

        Liebe A´Stena, Emmy, Ingrid, Sophie, Dakma, Muniji, Yamahela und alle,

        auch Ich schließe mich den Wünschen für ein wunderschönes, glückliches 2017 an.

        Mögen sich unsere allergrößten Wünsche und Träume erfüllen.

        ❤ liche Grüße
        ICH BIN BIX ⭐

    • yamahela schreibt:

      Ja – liebe Emmy.;

      das war auch der Grund, weshalb ich – und viele andere auch, vor Jahren schon, gewisse (Klein-)Gruppierungen(auch in physischer Form „geloadet.“.) verlassen hatten, weil die (Sagenumwobenen)Protagonisten einer diversifizierten Umerziehungs(?!)Ideologie sich mächtiger vorkamen als sie sind(waren).. im Rückblick darauf erscheint es (also)logisch, dass wir >sie< die Gurus , Meister(-innen).. getroffen hatten – und kennengelernt(in doppelter Hinsicht).natürlich auch. Das Loading(..) hatte damals mehr physischen Charakter-nicht so wie heut' zu Tag'…man braucht sich physisch nicht mehr so auszutauschen-was wesentlich anstrengender(und aufreibender) ist- zumeist.

      Habt Acht – auf jeden von euch.; und keiner.. ist besser als der andere.,nur anders strukturiert.und fein justiert.; up – grad'et sozusagen.

      Ich kann jeden verstehen, der hier postet und schreibt.., stammen wir doch von der gleichen Familie ab, der des Licht's. In Form gepresst, und weich wie Eisen sind wir und nur unter Einfluss des Feuers.. sind wir formbar ..: in diesem Sinne wünsche ich euch ein frohes neues Jahr .

      • sophie1951 schreibt:

        Das hast du schön gesagt Yamahela <3, danke dafür.

        Ich wünsche uns allen ebenfalls ein wunderbares und kreativ schöpfendes,
        frohes Jahr 2017 und viele kommunikative Postings 🙂
        HAPPY NEW YEAR

        Licht und Liebe für uns alle ❤
        ICH BIN SOPHIE ⭐

      • Ingrid Miejuu schreibt:

        Oh ja liebe Sophie ❤

        ich stimme dir zu, das hat yamahela wirklich schön gesagt, an dieser Stelle möchte ich mich anschließen und UNS ALLEN einen guten Rutsch ins Goldene Jahr 2017 wünschen!! 😀 😀 😀
        Danke das es uns alle gibt! 🐻

        Liebe Herzensgrüße Ingrid ⭐

      • sophie1951 schreibt:

        Ahhh wunderschön und danke liebe Ingrid, ich werd mir das gleich zum Weitergeben runterladen. ❤

        LG. Sophie

      • karinb14 schreibt:

        Danke Yamahela für die wunderschönen Worte !
        Alles Liebe auch für Dich !

        Danke liebe Ingrid für das wunderschöne Video ! Schöne Melodie , lang nicht mehr gehört : „Eleni hieß das Mädchen . . . “ mit Andrea Jürgens ! Habe ich mir sofort runtergeladen !

        Liebe und Licht für Alle !

        A´Stena

      • sophie1951 schreibt:

        Liebe Karin, Eleni ist auch wunderschön mit Ricky King (Instrumental) hab mir grad wieder viele von ihm angehört, einfach traumhaft.
        Lg. Sophie

  3. muktananda13 schreibt:

    Alles Eines, jedoch Unwissenheit nennt sich hier auch muniji und fühlt sich beleidigt , wenn sie sich erfährt.

    • muniji schreibt:

      Lieber muktananda,

      Mich ‚be-leid-igen‘ ist wirklich nichts, was Du könntest. Dein ‚Ich‘ trifft hier Aussagen, die weit davon entfernt sind, ‚wissend‘ zu sein.

      Ich hätte Dir letzthin nur eine einzige Frage zu stellen:

      Was geschähe mit und bliebe von ‚Dir‘ – nähme man Dir Dein momentanes Glaubenssystem, welches Du uns hier stets so gerne präsentierst?

      Jedem das Seine, unbenommen, und mir steht auch keineswegs der Sinn danach, Deinen verinnerlichten Glauben irgendwie ‚anzugreifen‘.

      Es ist Dein gutes Recht, die ‚Dinge‘ s o zu sehen, wie D u es tust.

      Doch denkst(!) Du wirklich immer noch, Deine relativen ‚Wahrheiten‘ wären ‚wahrer‘ als meine? Falls ja, ’solltest‘ Du vielleicht doch noch ein Mal… einen weiteren Schritt zurücktreten von der Leinwand.

      Mir auf meine Fragen zu antworten, brauchst Du nicht.

      Sie sind nur für Dich. ❤

      LG – muniji 🙂 🙂 🙂

      • muktananda13 schreibt:

        DICH kann ich nicht beleidigen , denn ich bin Eines mit dir, jedoch nicht mit muniji. Muniji fühlt sich beleidigt, aber das ist nur ein Ego…

  4. muktananda13 schreibt:

    Bis du das nicht siehst, träumst du weiter von der Wahrhheit innerhalb deiner eigenen Mauern als „Muniji“ ohne Muni und Prajna.

    • muniji schreibt:

      Du siehst, wie Du es siehst, Muktananda. 🙂

      Solange Du darauf bestehst… wird es für Dich so sein. Du bist f r e i, es so zu sehen. Wie könnte ich dem ‚widersprechen‘..? 🙂

      LG – muniji 🙂 🙂 🙂

      • muktananda13 schreibt:

        Du kannst es widersprechen, aber dadurch wird es nur deine Realität.Ja, ich bin frei. Ich war da, bevor die Idee von Zeit und Raum schwingte . Ich weiß, dass du und ich, ihr alle auch, alles, was sich jemals bewegte und auch nicht bewegte, was sich jemals bewegen wird und Form tragen wird, alles zeitlich- räumliche die Projektion meiner wahrer , unsterblicher Natur ist . Es gibt nichts, was ich nicht bin.
        Du stehst nun knapp am Rande des Absoluten Wissens, doch es fehlt wirklich nur ein Schritt bis zur spirituellen Vollkommenheit .
        Ohne nur eine Wimper zu zucken sag` ich `s dir erneut: du bist noch nicht frei, obwohl du in ihr schwimmst. Es ist dein Ego, deine Persönlichkeit, die dich daran noch hindert. Doch auch du- wie alle hier, ausnahmslos,wirst auch du Freiheit durch Selbserkenntnis genießen.

        Erst wenn du DAS EINE erkennst, jenseits von ein muniji, wirst du Freiheit erlangen.

      • muniji schreibt:

        Zit.: „Erst wenn du DAS EINE erkennst, jenseits von ein muniji, wirst du Freiheit erlangen.“

        Lustig, wenn ein ‚muktananda‘ hier einem ‚muniji‘ so etwas schreibt… findest ‚Du‘ nicht auch?

        So lustig. 😀

        LG – mu 🙂 🙂 🙂

      • dakma schreibt:

        Ja ,so geht es mir auch immer wieder beim Lesen …. früher ärgerlich ,aber jetzt eher
        „lustig“ und irgendwie „viel sanfter“ seit ich von der „Form muktananda“ wissen durfte…

        …..so simmer halt unnerwegs …. das eine Licht so …. das andere Licht so ….

        …. aber/und ….. es schimmert sich immer näher beieinand… 😉

        …. und „es“ mit Wortenso hinzu(kriegen/sorry …. bekommen) is schon „cool“ 😀

        ❤ Dakma ❤

  5. muktananda13 schreibt:

    Ihr könnt nicht nur eine Botschaft am Tag lesen, sondern ununterbrochen Botschaften lesen . Dadurch werdet ihr jedoch nicht frei!!
    Das Denken wird dadurch nur in sich weiter vertieft, nur der Glaube und das Glauben glaubhaft gemacht, nur weitere ununterbrochene irreale Realitäten und Vorstellungen kreiert.

    Die Absolute Realität ist so gewaltig, dass das Denken nur ein Phantom ist.

    • muniji schreibt:

      Zit.: „Dadurch werdet ihr jedoch nicht frei!!“

      Frei sind wir immer, lieber Muktananda!

      Wir können höchstens d e n k e n, es nicht zu sein. Und selbst das tun wir in vollkommener Freiheit, denn niemand ‚zwingt‘ uns dazu… oder?

      Gefühle so genannter ‚Unfreiheit‘ sind lediglich das Ergebnis eines selbst-auferlegten Glaubens(!) daran – an eine solche Illusion im eigenen D e n k e n.

      Im Glauben, sie sei ‚tatsächlich wahr‘.

      Wer sich ‚unfrei‘ glaubt aber, kann sich in Folge natürlich auch niemals wirklich w o h l fühlen ‚in seiner Haut‘ – was doch j e d e m sofort einleuchten muss.

      Es entspricht ja nicht der WAHRHEIT.

      LG – muniji 🙂 🙂 🙂

      • muktananda13 schreibt:

        Ihr seid freie Gefangene.
        Nicht mehr und nicht weniger.

      • muniji schreibt:

        Zit.: „Ihr seid freie Gefangene. Nicht mehr und nicht weniger.“

        Gleich was immer Du über irgend ‚etwas‘ oder ‚jemanden‘ sagst, ‚muktananda’… sagst Du immer über DICH SELBST – da ist ja nur EINES, wie Du ‚weißt’…

        Wie könnte es demnach ‚anders‘ sein…? 😉

        LG – mu 🙂 🙂 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s