Botschaft von der Galaktischen Föderation (durch Sheldan Nidle) – 13.Dezember 2016

umacnatw

Dratzo! Die Geschehnisse bewegen sich immer weitervoran. Die
wichtigsten Bestandteile der Neubewertung der Währungen sind jetzt an
Ort und Stelle. Dies bedeutet, dass die Auslieferungen der Wohlstands-
Fonds sehr nahe vor ihrer Verwirklichung stehen. Wir erwarten, dass
dieser Vorgang jetzt endlich zur offiziellen Bekanntgabe von NESARA und
zur Ausrufung der neuen Amerikanischen Republik führt. Diese Serie von
Operationen folgt einer vorgegebenen Sequenz, und eine Reihe
gemeinschaftlicher juristischer Entscheidungen wird sicherstellen, dass
dies alles rasch und effizient durchgeführt werden kann. Daher erwarten
wir, dass zahlreiche Aktionen – eine nach der anderen – aufeinander
folgen, sodass die neue Realität in geeigneter Weise manifestiert werden
kann. Und diesen Sequenzen muss dann rasch auch die vollständige
Enthüllung unserer gutwilligen Existenz folgen! Zu diesem Zeitpunkt
werden wir, wie bereits erwähnt, (über eure Medien) eine kurze Übersicht
über mögliche Aktionen ausstrahlen, die auf einen potentiellen Zeitpunkt
für unsere Massenlandungen hindeuten. Jedes dieser Geschehnisse steht
mit den jeweils anderen in Verbindung. Eine Serie langer Zusammen-
treffen, bei denen die unterschiedlichen Fraktionen beteiligt waren, hat zu
diesem sehr komplexen Zeitplan beigetragen. Dieser Vorgang hat
vielfältige Teams zusammengeführt, die uns beim Vorantreiben der Dinge
assistieren! So bitten wir um Geduld, während diese gemeinsam
erarbeiteten Zeitpläne in die Tat umgesetzt werden.
Dieser gesamte Prozess der Veränderung eurer planetaren Gesellschaft
hat sich als wesentlich komplizierter herausgestellt als wir ursprünglich
angenommen hatten. Euer Reich wurde einst von den Anunnaki konzipiert
als ein ‚Land‘, in dem im Wesentlichen der Glaube vorherrschte, dass die
Mächtigen ‚unbesiegbar‘ seien. Daher betrachtete die derzeitige Gruppe
von Günstlingen sich selbst als Wesen, die fähig seien, alles überwinden
zu können, was ihre Macht reduzieren oder beenden könnte. Da war eine
höchst arrogante Ansammlung von ‚Überzeugungen‘ in deren Psyche
regelrecht ‚eingeätzt‘. Einer der vielen Gründe für unsere Schwierigkeit,
unseren Partnern im LICHT behilflich sein zu können, bestand aus diesen
verrückten Grundauffassungen. Aber dieser Glaube befindet sich jetzt auf
dem Rückzug, da der Himmel Tag für Tag Salven positiver und
Bewusstseins-erhöhender Energien auf die Menschheit richtet. Wir
konnten beobachten, wie unsere irdischen Partner diese negativen
Überzeugungen wandeln konnten und eine umfassende Serie von
Verhaftungen innerhalb dieser Gruppe irdischer Günstlinge in die Wege
leiten konnten. Das Ziel dieser Operation ist, zu garantieren, dass der
Wohlstand direkt zu einem GESARA für diese seit langem leidende Welt
führt. Schritt für Schritt wird dies nun in der Tat Wirklichkeit!
Diese Ereignisse sind Bestandteil eines umfassenderen Projekts, das die
Grundlage für jenes Reich bilden soll, in dem wir landen wollen, wenn der
geeignete göttliche Zeitpunkt dafür gekommen ist. Es ist die konsequente
Weiterführung einer Position, die wir zusammen mit den Aufgestiegenen
Meistern in sehr naher Zukunft zum Abschluss bringen möchten. Gaias
Völker befinden sich inmitten einer Serie ständig weiter wachsender
Bevölkerungszahlen. Unsere Verantwortung ist es, dafür Sorge zu tragen,
dass die bedenklichsten Aspekte dieses Globus‘ mit den erforderlichen
Fonds abgedeckt werden, die benötigt werden, um eine Reihe
entscheidender Lösungsziele zu erreichen. Dazu gehören sauberes
Wasser, Elektrifizierung und ein modernes Abwassersystem. Es ist
erschreckend für uns, zu sehen, dass es dem größten Teil dieses Planeten
an Mitteln fehlt, sich ans Internet anschließen zu können und nachts in
einem elektrifizierten Umfeld leben zu können. Diese primitiven Zustände
müssen rasch korrigiert werden. Es gibt genügend Energie und Geldmittel
in dieser Welt, um diese Situation rasch ändern zu können. Diese
Probleme müssen, zusammen mit dem wachsenden Bedarfan Bildung,
von unseren irdischen Partnern in die Hand genommen werden.
Der Himmel hatte vor langer Zeit zunächst dieses gesamte Projekt
geschaffen und die Aufgestiegenen Meister feierlich damit beauftragt. Er
verfügte, dass die neue Realität, in der die Menschheit der Erd-Oberfläche
befreit werden soll, für ihren nie endenden Wohlstand bekannt werden
soll, begleitet von der Rückkehr in eure seit langem ersehnte Freiheit. Die
Menschheit sollte die individuelle Souveränität wiedererlangen, die sie
durch die illegalen Proklamationen der Anunnaki verloren hatte, – womit
diese schlimme Missetat nun wiedergutgemacht werden soll. Es sollte die
vorrangige Mission der Aufgestiegenen Meister sein, die Menschheit zu
beaufsichtigen und ihr behilflich zu sein, und für diese Aufgabe wurden
vom Himmel einige Regeln aufgestellt. Diese Regeln wurden genau so
befolgt wie das Edikt, die notwendigen Geldmittel bereitzustellen, um
diesen immensen Wohlstand aufbauen zu können. Außer dem sollte ein
spezielles Team zusammengestellt werden, das auf gesetzlichem Wege die
Günstlinge der Anunnaki entmachten sollte, wenn es erforderlich werden
sollte. Da diese Aufgabe nun komplettiert ist, seid ihr im Begriff, die
Früchte dieser mächtigen Anstrengung zu kosten. Diese Projekte sollten
des Weiteren Unterstützung erfahren durch unser Kommen zu euch, so,
wie der Himmel es angeordnet hat. Die nächsten Schritte werden sein, die
Verwirklichung der Ereignisse zu ermöglichen, aus denen diese spezielle
Operation sich zusammensetzt, – und uns auf den Erstkontakt mit euch
vorzubereiten.
Namaste! Wir sind eure Aufgestiegenen Meister! Diese nächste Periode
eurer spirituellen Entwicklung beugt einer Rückkehr der Dunkelkräfte zu
irgendeiner Art von Macht vor. Die gesegneten Administrationen des
Himmels haben deren Niederlage vorherbestimmt. Dies ist ein göttlicher
Prozess, den ihr wahrhaftig feiern könnt. Seid euch aufrichtig dessen
bewusst, was da geschieht, und lenkt eure außergewöhnlichen visionären
Fähigkeiten auf diese höchst wichtige Angelegenheit! Der Himmel hat
einen Prozess orchestriert, der wahrlich göttlich ist. Blickt auf die bisherige
Realität, denn das ist ein kluger Weg, um wahrnehmen zu können, wer da
jetzt ‚an Bord‘ ist für diese außergewöhnlichen Veränderungen, die da
kommen. Vor dreizehn Jahrtausenden bemächtigten sich die Dunkelkräfte
dieser Realität und machten daraus eine Welt, die für die gesamte
Bewohnerschaft der Erdoberfläche zu einer Welt des Schreckens wurde. Es
ist nun unerlässlich, dass all Jene, die sich dem nun anstehenden Wandel
widersetzt haben, ihre wahren ‚Farben‘ zeigen und der inzwischen langen
Liste derer hinzugefügt werden, die auf göttlichem Wege von euch isoliert
werden müssen. So steht nun dieses gesegnete Szenario in Bereitschaft,
diejenigen zu offenbaren, die die neue Republik unterstützen – wie auch
diejenigen zu entlarven, die sie nicht unterstützen!
Wir bitten euch einfach, dass ihr bei alldem Geduld bewahrt und euch
auf eine kommende großartige Bekanntmachung vorbereitet. Der Himmel
möchte nicht, dass noch irgendjemand weiterhin leiden muss! Sobald
dieser Prozess vollendet ist, beabsichtigen wir in vollem Umfang, die neue
Amerikanische Regierungsmannschaft vorzustellen und der dunklen Farce
ein Ende zu machen, die vor nunmehr fast 150 Jahren ihren Anfang nahm.
Als einst die originale Verfassung proklamiert wurde, fehlte dieser der
Zusatzartikel „Bill of Rights“ (wörtlich: Gesetz der Rechte). Als dieser dann
hinzugefügt worden war, war jenes Regierungssystem rechtskräftig
proklamiert. Und das gilt auch jetzt. Es müssen nur noch die NESARA –
Dokumente rechtskräftig werden. Habt Geduld und seid euch im Herzen
dessen bewusst, was bald geschehen wird. Kommt zusammen und seid
dessen gewahr, was geschieht, und nutzt eure Energien, um uns alle in
die Lage zu versetzen, triumphieren zu können! Jene, die jetzt noch so
arrogant herumstolzieren, werden von unseren heiligen Partnern isoliert!
Diese Operation hat bereits begonnen! Seid geduldig und lasst zu, dass
dies alles sich manifestiert und diese Wirklichkeitumwandelt.
Bedenkt, ihr Lieben, dass diese Wirklichkeit sich jetzt resolut von der
Finsternis losreißt und das LICHT hereinlässt. Diese Operation benötigt
eine Reihe von Vorgängen „unter falscher Flagge“, um das Vorhaben
abzusichern, dass alle Aspekte der alten Oligarchie erfolgreich gefangen
gesetzt und zuverlässig von euch isoliert werden können. Dieser Prozess
benötigte einen Weg, der es denen, die sich bisher in Deckung hielten,
ermöglicht, hervorzutreten und sich eindeutig als unsere Partner zu
identifizieren. Diese Operation braucht nun etwas länger als ursprünglich
angenommen. Seid geduldig, ihr Gesegneten! Dieser gesamte Prozess
wird sich bald anhand einer Serie entscheidender Bekanntmachungen
ändern. Sodann kann sich die neue Regierungsmannschaft offenbaren,
und diese Realität kann wahrhaftig zum Besseren gewandelt werden.
Diese göttliche Operation kann auch all Jene zum Vorschein bringen, die
so tief verborgen waren, dass auch gründliche Nachforschungen unserer
Partner sie nicht entdecken konnten. Der Zeitpunkt, den wir göttlich zu
manifestieren gedenken, ist recht nahe. Hosianna! Hosianna! Hosianna!
Wir haben heute wieder unseren wöchentlichen Report weitergeführt.
Wir haben einen weiteren Überblick über das verschafft, was sich überall
auf diesem wunderschönen blau-grünen Himmelskörper entwickelt, und
wir beobachten, wie die Kräfte des LICHTS es schaffen, ihren großartgien
Sieg herbeizuführen! Da entfaltet sich vieles, was geeignet ist, diese Welt
zum Besseren umzuwandeln. Wisst, ihr Lieben, dass der unzählige Vorrat
und nie endende Wohlstand des Himmels in der Tat Euch gehört! So Sei
Es! Selamat Gajun! Selamat Ja! (Sirianisch: Seid Eins! Freut Euch!)

Planetary Activation Organization|Mailing Address: P. O. Box 4975, El Dorado Hills, CA 95762 USA |E-Mail: write2pao@aol.com| Website address: www.paoweb.com
Deutsche Übersetzung: Martin Gadow


http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity….die EK-Redaktion

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Aufstieg, Botschaften, Disclosure, Erstkontakt, NESARA, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Botschaft von der Galaktischen Föderation (durch Sheldan Nidle) – 13.Dezember 2016

  1. muniji schreibt:

    Hallo Zusammen! 🙂

    Da wir uns hier ja auf einer Erst-Kontakt(!)-Seite befinden, denke ich, sollten wir auch über die folgenden Dinge mehr wissen – jedenfalls wenn wir mehr als nur eine ‚Teilweise(!) Offenlegung‘ der Fakten über ET-Kontakte, bereits vorhandene Technologien usw. wollen, (wie es die Kabale gerne hätten, um weiterhin ihr ‚Spiel‘ mit uns treiben zu können):

    http://transinformation.net/wilcockcorey-update-endspiel-teil-ii-1

    LG – muniji 🙂 🙂 🙂

    • muniji schreibt:

      Ich möchte dem noch etwas Wichtiges hinzufügen:

      Seit Euch bitte immer im Klaren darüber, dass alles über ’negative ETs‘ berichtete n u r auf Wesen zutrifft, die im 4-dimensionalen Bewusstseinsbereich ‚beheimatet‘ sind.

      Ab dem 5D-Bewusstsein und aufwärts sind einem Wesen Handlungen so schwerwiegend manipulativer Art nicht mehr möglich.

      Im EINEN, nach meinem inneren Erkennen, solche Handlungen nur in einem begrenzten Rahmen durchführ- und erfahrbar: von 1D bis inkl. 4D.

      Da diese j e n e n kreativen ‚Bereich‘ des EINEN darstellen, der stets unmittelbar mit dem noch ‚Unbekannten‘ konfrontiert ist. Meine (analoge) Vorstellung dazu:

      Denkt einmal an einen APFEL und stellt Euch dabei vor, er sei das EINE, das ständig über sich selbst hinaus-wächst – an Selbsterfahrung über Selbsterfahrung.

      Schneidet ihn nun (in Gedanken) in 2 Hälften, sodass ihr seinen Querschnitt sehen könnt. Während – den Kern einmal ausser Acht lassend – der GROSSTEIL aus hellem, lichten Fruchtfleisch besteht, wird er ‚begrenzt‘ durch das, was wir seine ‚Schale‘ nennen.

      Sie ist ein klar erkennbar ‚abgegrenzter‘ Bereich des Ganzen, einerseits dennoch in direktem Kontakt mit dem ‚inneren, hellen Bereich‘ des Apfels und andererseits dem noch unbekannten ‚Aussen‘ zugewendet – dem ‚Nicht-Apfel-Sein‘. 😉

      Und w o befinden sich bei einem Apfel die WICHTIGSTEN STOFFE? Die meisten Vitamine, Mineralien und Spurenelemente? Richtig – in der Schale…

      Dort wo der Apfel beständig in FRUCHTFLEISCH um-gewandelt wird.

      Es ist nur eine ANALOGIE, natürlich… doch für mich ein weiteres Beispiel dafür, dass quasi als ‚Erinnerungshilfe‘ alles WISSEN in die uns umgebende NATUR eingebettet und ein-codiert ist.

      Auf das GESAMT-BEWUSSTSEIN DES EINEN übertragen, hieße das:

      Alle sog. ‚positiven/negativen‘ Aktivitäten finden lediglich in den äussersten ‚Randbereichen‘ des EINEN statt – seiner ‚Peripherie‘ sozusagen.

      Innerhalb der Dimensionen 1D bis 4D – dort, wo der eigene Blick einerseits nach Innen o d e r eben auch ‚furchtsam‘ nach Aussen, ins ‚Unbekannte‘ gerichtet werden kann.

      Bekannte Symbole dafür sind z.B. das Yin-Yang-Zeichen, der Janus-Kopf u.a.

      ‚Bahnen‘ wir uns also unseren Weg ohne Irren, allein auf die Bewusstseins-Qualitäten eines 5-dimensionalen Selbst-Verständnisses gerichtet!

      Ohne nach ‚rechts‘ oder ‚links‘ zu schauen, gleichsam einen ‚Korridor‘ schaffend im Bewusstsein – für uns selbst und alle ‚Anderen‘, die wir ja ebenfalls sind.

      Ich will damit sagen:

      W o r i n genau jetzt, in dieser ‚Phase des Aufstiegs‘ unsere klare Ver-antwort-ung liegt, ist jetzt allein die bewusste, eigene WAHL unserer INNEREN ANTWORTEN – auf alle im ‚Aussen‘ stattfindenen Ereignisse.

      Immer einzig und allein unseren Blick auf ein 5-dimensionales Zusammensein ausgerichtet – des gleich-‚wertigen‘ EINS-Seins mit allem und jedem.

      In liebender, alles erlaubender AKZEPTANZ.

      Was immer wir ‚persönlich‘ erleben, geschieht ja immer nur auf unsere eigene, ‚persönliche‘ EIN-LADUNG hin – uns dessen bewusst oder nicht

      Besser also, wir nehmen die ‚Zügel‘ selbst in die ‚Hand‘.

      ‚Beherrschen und manipulieren‘ kann man nur jene, die immer noch annehmen, ‚weniger‘ zu sein – als WIR-ALLE-WIRKLICH-SIND.

      Mächtige, schöpferische Wesen, unbegrenzt in ihrer KRAFT. 😀

      Und ihrer Fähigkeit – zu lieben.

      LG – muniji 🙂 🙂 🙂

      • Jana schreibt:

        D a n k e ~ lieber Muniji ~ ❤ ❤ ❤

        Zitat:…" W o r i n genau jetzt, in dieser ,Phase des Aufstiegs' unsere
        klare Ver-ant-wortung, liegt, ist jetzt allein die bewußte, eigene WAHL
        unserer INNEREN ANTWORTEN – auf alle im ,AUSSEN' stattfindenden
        Ereignisse. "

    • sophie1951 schreibt:

      http://paoweb.org/download/channel/sheldan/Update2016_12_20.pdf
      das ist eine neue Mitteilung der galaktischen Föderation und beim Lesen, kam mir der Gedanke als sei ich in einem Agententhriller.

      Ich habe für mich beschlossen, mich einfach überraschen zu lassen und mir JETZT keine Gedanken über Wie, Was, Wann usw. zu machen.
      Ich bin sicher, ich werde fühlen und wissen, wann der Zeitpunkt da ist.

      Lg. Sophie ⭐

  2. Golden_Lion777 schreibt:

    Fliegende Schilder, Megalithen, Brennspiegel und Brenngläser

    wer hat sich nicht schon eimal gefragt, was ist dran an den geschichten von den fliegenden wagen, den fliegenden schildern und geräten aus den uralten schriften und mündlichen überlieferungen wie den veden oder dem mahabharata usw.?

    wie haben die alten hochkulturen, deren pyramiden und tempelanlagen man rund um den globus findet, gestein so erstaunlich präzise bearbeitet?

    hier mal ein paar beispiele um zu verdeutlichen was ich meine:

    wie haben die das angestellt? steine wie mit einem laser bearbeitet oder gestein das wie geschmolzen aussieht?

    da alle dieser alten hochkulturen die sonne verehrten liegt es irgendwie auf der hand das sie die sonne benutzten. und zwar haben sie das sonFliegende nenlicht über „metallschilder“ also brennspiegel gespiegelt. so lassen sich im übrigen auch zb. räume, tempel und pyramiden ausleuchten ohne ruß rückstände an den wänden und decken…

    diese simple technologie ist der schlüssel. im wahrsten sinne des wortes eine schlüsseltechnologie.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Schüsseltechnologie 🙂

    als optische linsen um das licht zu bündeln wurde zb. bergkristall benutzt. diamant, rubin, saphir usw. können auch sehr hohe temperaturen aushalten und evtl. waren sie deshalb so begehrt…

    denn so ein „metallschild“, brennspiegel kann sehr hohe temperaturen erzeugen.


    so haben die das gemacht…

    wenn man mal recherchiert findet man bei den alten hochkulturen überall metallspiegel, metallschilder, schalen usw. sehr oft auch mit einer sonne, SPIRALE usw. verziert. evtl muß man den dreh raushaben…und so ein poliertes metallschild ist schon ziemlich state of the art 😉

    ich spin das ganze jetzt mal noch weiter. und zwar nehmen wir eine simple dampfmaschine, einen heronsball, der hat schon das richtige design

    https://de.wikipedia.org/wiki/Heronsball

    und heizen diesen nicht mit kohle, holz oder wie bei diesem kleinen heronsball hier mit einer kerze

    sondern versorgen das ganze mit gespiegelter sonnenlicht energie und treiben damit, sagen wir mal einen rotor an, oder zwei gegenläufige rotoren die einen unterdruck erzeugen…

    habt ihr schon mal was von einem miraskop gehört? man nehme zwei brennspiegel und bohre bei einem ein etwas größeres loch mittig in den boden.voila!

    fertig ist das UFO ähh miraskop…jetzt verbauen wir die dampfmaschine und die rotoren in dem gehäuse und oben wo das loch ist kommt die linse, also die glaskuppel rein. über spiegelungen wird das licht dann genau dort gebündelt wo man es haben möchte um zb. eine dampfmaschine zu betreiben. so jetzt ist das UFO fertig. hab ich jetzt echt ein UFO erfunden? heureka…

    man kann das ganze jetzt auch mit einem elektro, gas, plasma oder QUECKSILBER antrieb und in anderen bauformen weiter „spin nen“, ganz so wie in den alten schriften beschrieben.

    ein becken gefüllt mit feuer…? eine metallscheibe in der sich die sonne spiegelt sag ich da nur…

    „Seine Form ist, nach den Regeln, die eines großen Vogels und er besteht aus einem sehr leichten Holz. Im Inneren befindet sich ein Behälter mit Quecksilber (mercury) und darunter ein Becken, gefüllt mit Feuer.

    Durch die im Quecksilber verborgene Kraft, wird die Luft verwirbelt (andere Übersetzung: wird der antreibende Wirbelwind in Bewegung gesetzt) und ein Mensch, der sich im Inneren des Vimana befindet, kann auf wunderbare Weise weite Strecken im Himmel zurücklegen. Auf die beschriebene Weise kann man auch ein größeres Vimana bauen, groß wie ein Tempel, welches sich auch fortbewegen kann (andere Übersetzung: groß wie der Tempel des Gottes-in-Bewegung [?]). Vier Quecksilberbehälter müssen hier, nach den Regeln, jeweils an den vier Ecken eingebaut werden. Durch kontrolliertes Feuer aus eisernen Gefäßen, entwickelt das Vimana die ‚Kraft des Donners‘ (thunder-power) und wird auf einmal zu einer Perle am Himmel.“Das RAMAYANA „beschreibt eine Vimana als doppelstöckiges rundes (zylindrisches) Luftfahrzeug mit Ladeluken und einer Kuppel. Es flog mit der >Geschwindigkeit des Windesmelodiösen Klang< (ein summendes Geräusch?)"

    http://atlantisforschung.de/index.php?title=Vimanas_-_High-Tech-Flugger%C3%A4te_im_alten_Indien

    schlüsseltechnologie und energiequelle ist das sonnenlicht. verdichtet auf einen brennpunkt um dort, was weiß ich, lasst euren gedanken freien lauf, mit energie zu versorgen, zu erhitzen whatever. hinter den wolken scheint die sonne immer.

    falls irgendwer der das hier liest lust auf eine praktische umsetzung der idee hat, der möge sich bei mir per email melden.

    und wenn die idee euch gefällt bzw. logisch erscheint. dann verbreiten, vermehren, teilen, weiterentwickeln. das ganze ist gratis und kann gerne geteilt und verbreitet werden.

    nachtrag* 14/12/2016

    ich muß hier grad noch einen nachtrag liefern, da mir was interessantes aufgefallen ist.

    nicht nur das der rotierende heronsball mit seinen 2 oder mehreren armen wie eine spirale aussieht

    und im stillstand an das swastika symbol, das man wiederum aus dem alten indien und anderen alten asiatischen kulturen kennt, erinnert.

    auch zb. bei islamischen symbolen gibt es hinweise. so sieht die hilal doch sehr stark nach einem brennspiegel aus und dort wo der stern leuchtet befindet sich der brennpunkt…

    https://de.wikipedia.org/wiki/Hilal_%28Mondsichel%29

    die flagge von brunei brachte mich auf die idee einer ganz simplen flugmaschine. und zwar nach dem prinzip eines weihnachtskarussells bzw. einer weihnachtspyramide. seht selbst.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Weihnachtspyramide

    und hier die flagge von brunei:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Flag_of_Brunei.svg

    es dürfte klar sein was ich meine und auf was ich hinaus will.

    ein stab in der mitte des brennspiegels befestigt, ein kessel, ein langes rohr durch das der wasserdampf aufsteigt, und oben der rotierende auspuff mit rotorblättern. fertig ist der altertümliche helikopter.

    in diesem sinne

    vg

    https://makrokosmosz.wordpress.com/

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s