Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 21.Oktober 2016

Erzengel Gabriel

Tagesbotschaft – 21.Oktober 2016

Anmut ist ein hochschwinges Attribut zwischen Menschen. Sie wird als schöne und wohlwollende Energie angesehen, die wunderbar anzuschauen ist.

Wenn Jemand in einem Zustand der Anmut ist, befindet er sich in einer ruhigen, fließenden Ausrichtung mit der Quell-Energie. Anmut ist die Verkörperung von Kapitulation, Strömung und Akzeptanz. Anmut ist nachsichtig und liebevoll. Sie ist herzzentrierte Bewegung und Präsenz.

Wenn Ihr lernt, die entscheidenden Aspekte der Hingabe, des Glaubens, des Fließens, des Vertrauens, der Akzeptanz und der Bewilligung in Eurem Leben zu verwenden, Ihr Lieben, wird der Zustand der Anmut, den Ihr sucht, ganz natürlich auftreten. Ihr werdet Euch selbst lenken und durch Eure eigene Göttlichkeit Ausdruck verleihen und Eure einzigartige Schönheit für Alle sichtbar erstrahlen lassen.

Erzengel Gabriel durch Shelley Young, 21.10.2016, http://trinityesoterics.com/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Quelle: http://trinityesoterics.com/category/daily-message/

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Aufstiiegsweg-Energieübertragung mit Merlin erweckt und bringt die Erinnerung an den Aufstieg in unser Sein – genau so wie Merlin  den Aufstieg in der Tradition der Druiden gelehrt hat. Die Druiden haben den Aufstieg sehr naturverbunden – also in Einheit mit der Natur und Gaia – gemacht  und für den Aufstieg „Bäume“ als Mittler zwischen den Welten („Aufstiegshelfer und Dimensionsportale“) verwendet…

Aktueller Termin:  Sonntag 23. Oktober 2016 – 21.00 Uhr

Hier kannst Du Dich anmelden…

http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity…….Shogun Amona

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Botschaften, Erzengel, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 21.Oktober 2016

  1. dakma schreibt:

    …… für die aufsteigenden Individualisten unter uns😉 :

    http://bewusst.tv/die-wertigkeit-deines-seins/

    Achtung: nicht geeignet für die ,die sich direkt in der Quelle alles Sein auflösen möchten😉

    Dakma

  2. dakma schreibt:

    Zitat:
    „Anmut ist die Verkörperung von Kapitulation, Strömung und Akzeptanz. Anmut ist nachsichtig und liebevoll. Sie ist herzzentrierte Bewegung und Präsenz. “

    WOW…… wie schön…😀
    Dakma

  3. sophie1951 schreibt:

    Das ist das Channeling vom 20. und darin geht es um Vergebung.
    Wunderbar erklärt! Genau so hat es mir vor mehr als fünfzehn Jahren, Claudius (eine gechannelte Energie) in Bezug auf meine damalige Trennung erklärt. Hat mir sehr gut getan.
    Vielleicht hilft es auch manch anderen.

    Licht und Liebe für uns alle❤
    ICH BIN SOPHIE⭐

    Donnerstag, 20. Oktober 2016:

    Ihr Lieben, wir verstehen, dass Vergebung zu üben, nachdem Euch Unrecht getan worden ist, eine sehr schwierige Sache ist. Ihr versteht, dass es von Vorteil ist, das zu tun, aber es kann schwer sein, zu erkenne, wie es zu bewerkstelligen ist. Wir möchten gern ein wenig Licht in den Akt der Vergebung bringen.

    Vergebung löst, einfach ausgedrückt, die energetische Schnur, die Euch an ein schmerzhaftes Ereignis gebunden hält. Sie bedeutet, alle Geschenke anzunehmen, welche auch immer aus der Erfahrung hervorgingen, und den Rest loszulassen. Sie bedeutet, Euch zu entscheiden, das Opfersein hinter Euch zu lassen und für Euch selbst eine vollkommen neue Geschichte zu kreieren. Sie bedeutet, zu wählen, stärker, geheilt und von der Vergangenheit frei zu sein.

    Vergebung heißt nicht, zu behaupten, dass das, was ist mit Euch passiert ist, ok war. Sie bedeutet, anzuerkennen, dass das, was passiert ist, für Euch nicht akzeptabel war, dass Ihr Euch aber entscheidet, die Energie des Unerwünschten nicht die frische Energie Eures Jetzt-Moments beeinflussen zu lassen. Sie ist der vollmächtige Akt der Verantwortung für Eure eigene Heilung und Ablösung.

    Vergebung ist ein tiefgreifender Akt des Glaubens und des Vertrauens in das Universum. Eure Vergebung zeigt ihm, dass Ihr an ein faires System einer universellen Gewaltenteilung glaubt, die energetisch auf das reagiert, was ausgesendet wird, über das hinaus gehend, was Euch von Eurem Standpunkt aus bewusst ist. Sie [die Vergebung] ist eine Anerkennung, dass diese Erfahrung einen Zweck hatte, und dass sie Euch und der Entfaltung und Ausdehnung Eurer Seele in irgendeiner Weise gedient hat.

    Wenn Euch jemals etwas vergeben wurde, dann versteht Ihr die Last, die dies von Euch nimmt. Vergebung ist befreiend, sowohl für Euch als auch für die andere Person. Sie befreit Euch von der Schuld und der Scham des Ereignisses und gibt Euch die Freiheit, in einen größeren Ausdruck Eures Selbst einzutreten. Sie löst das Ereignis los, das Euch in einer niedrigeren Schwingungsenergie aneinander gebunden hatte, und sie ermöglicht jedem, nun weiterzuziehen. Euch selbst etwas zu vergeben, von dem Ihr Euch wünschtet, Ihr hättet es besser gemacht, hat die gleiche Wirkung.

    Vergebung bedeutet nicht, dass Ihr Euch an den Status bindet, von Anderen schikaniert worden zu sein. Sie bedeutet einfach, dass Ihr – als Erwachsener, als Eurer eigener liebevoller geistiger Führer, als Eure eigenen Eltern und Euer eigener bester Freund – Euch entscheidet, die Bindungen an Euer Opfersein aufzulösen, und Euch über das hinaus bewegt, das Euch verletzt hat. Sie bedeutet, Eure Energie, Eure Ganzheitlichkeit zurückzugewinnen, und bedeutet, nun erneut zu schöpfen, mit tieferer Weisheit, tieferem Verständnis und tieferer Freiheit auf neue, vollmächtige Weise auszudrücken.

    http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/taegliche-botschaften-von-erzengel-gabriel-durch-shelley-young

    • Ingrid Miejuu schreibt:

      Oh ja, liebe Sophie❤

      der Text hat mir auch so sehr gefallen, das ich ihn mir gleich kopiert habe und vielleicht bei bedarf an Andere weiterzuleiten!❤

      Liebe Herzensgrüße Ingrid⭐

    • dakma schreibt:

      Zitat:
      „Sie [die Vergebung] ist eine Anerkennung, dass diese Erfahrung einen Zweck hatte, und dass sie Euch und der Entfaltung und Ausdehnung Eurer Seele in irgendeiner Weise gedient hat.“

      Ich tue mich schwer damit ,das Wort „Vergebung“ zu verbinden mit dem Geschehen,
      daß ich mir etwas erschaffe , daß entweder bei mir oder durch mich bei anderen Verletzung hervorruft.
      Ich komme besser zurecht mit dem Wort „Anerkennung“…..ich erkenne an ,daß dies
      meine Schöpfung ist/war…..
      Weder ein anderer noch ich selbst sind dann nicht davon abhängig ,daß „Vergebung“uns geschieht …..
      Ich bleibe durch „Anerkennung“ mehr in meiner Vollmacht ….. und kann dann neu schöpfen….
      Dakma

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s