Sternenbotschaft: Die Lichtgeschwister aus Sirius – 22.September 2016

Sirius - Botschaft

“Das Leben ist einfach – wenn wir denn die Liebe und Freude wählen”

Geliebte Schwestern und Brüder der Erde – seid willkommen im Licht und in der Liebe der allumfassenden Einheit – wir sind die Lichtgeschwister aus Sirius. Wir sprechen zu Euch aus den Reichen der Wirklichkeit – da wo Freude – Harmonie und Liebe frei fließen können. Dieser Fluß von reiner Freude – schenkt uns hier auf Sirius – Glückseligkeit und Zufriedenheit. Das höchste Ziel – das höchste Gut hier ist es – in Freude zu sein. Alles entsteht – weil Freude da ist. Wir leben sehr bewusst und achtsam das Prinzip der Freude. Um es auf den Punkt zu bringen: Wir tun es dem Universum gleich. Das Universum ist ein Platz der Freude – der Harmonie – wenn man die zugrunde liegenden Gesetzmäßigkeiten für sich versteht und im Zusammenhang mit allem Leben sieht. Und es ist wirklich einfach – wenn man das Leben in seinen Prinzipien versteht und anerkennt. Alles was wir aussenden – kommt zu uns zurück und Alles Leben entspringt aus Liebe. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Das Leben ist einfach und jeder Moment hält das Beste und Schönste für uns alle bereit – wenn wir denn die Liebe und Freude wählen. Erinnert Euch – geliebte Schwestern und Brüder – erinnert Euch an diese Einfachheit. Das Leben ist Freude und grenzenlose Liebe ist da – immer und überall. Wir haben die Wahl und wir wählen die Liebe – jetzt und hier. Wir entscheiden – wir schöpfen – wir erschaffen aus tiefster Herzensfreude in Liebe. Wir lieben Euch und senden Euch diese Worte der Ermunterung und der Ermutigung. Wir sind die Lichtgeschwister aus Sirius.

gechannelt durch Shogun Amona: http://www.shogun-amona.net/

Quelle: http://www.shogun-amona.net/channeling-botschaften/

Das könnte Sie auch interessieren:

Bei der 12-Strang DNS/12 Chakra Aktivierungsübertragung werden unsere DNS und unser 12-Chakra System in ihrer Ursprungsform aktiviert und wiederhergestellt. Die DNS wird auf sanfte und allumfassende Weise ausgerichtet (dekodiert) und alle Stränge werden so wieder miteinander verbunden. („Adamon Kadmon-Blaupause“).

Aktueller Termin: Sonntag: 25.September 2016  –  21.00 Uhr

Hier kannst Du Dich anmelden…

http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity…….Shogun Amona

 

 

 

 

 

 

 

 

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Aufstieg, Botschaften, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Sternenbotschaft: Die Lichtgeschwister aus Sirius – 22.September 2016

  1. sophie1951 schreibt:

    Nur kan Stress (sagen wir in Österreich) lieber Wolfgang, ist doch schön, dass du es überhaupt vertonst. Bei so langen Texten bin ich echt froh darüber, obwohl ich ihn schon gelesen habe!
    Danke nochmal! ❤

    LG Sophie ⭐

  2. BixRon schreibt:

    leichter erlebbar 😀

  3. BixRon schreibt:

    Hier in diesem Blog sind so HERVORRAGENDE Inspirationen für das eigene Universum und die eigene, persönliche Realität (Wahrheit) – seit gestern (Zingdad) noch mehr als zuvor – Danke dafür ❤

    Das ist endlich einmal ein interessantes Erklärungsmodell/Angebot um zu verstehen, wieso Ich einzigartig und – zugleich – EINS mit ALLEM sein kann.
    Und Ich verstehe jetzt auch noch besser, warum ALLES wahr ist. (So MUCH is true).

    Ich beschreibe hier in diesem Blog immer gerne alle meine Erlebnisse, aber das was Ich seit gestern erlebe ist jenseits aller Worte ❤

    Gestern war Ich wieder auf meinem wöchentlichen Weg zum Supermarkt, als Ich stehen blieb, zum Himmel hoch blickte und rief: „ALLES–WAS–IST, Ich liebe Dich“.
    Ich dachte dann an das Sternenmeer, die Galaxien, die Galaxiencluster, den leeren Raum weit, weit hinter allen Galaxienclustern und allen sichtbaren Erscheinungen.

    Ich war geistig im Universum, aber weit, weit über die sichtbare, manifestierte Materie hinaus, im Nullfrequenzfeld und seitdem fühle Ich mich so erfüllt, dass Ich noch nicht einmal be–schreiben kann wie es für Mich ist.

    Da ist das reine Nullfrequenzfeld. Ich war im reinen Nullfrequenzfeld.
    (Klar, das Nullfrequenzfeld ist AUCH hier, es fließt durch meinen Körper, durch alles was ist, aber in dieser riesigen Leere des Makrokosmos war es für mich leichter erlebber, weil es nichts Erschaffenes mehr gab.)

    Es erfüllt mein Herz und meinen Körper, es ist der pure, reine Ozean der Stille, Ich fühle mich tief innen so sehr berührt und Ich denke nur noch: „oh Gott – ist das SCHÖN“.

    ❤ liche Grüße
    ICH BIN BIX ☀

    • Ingrid Miejuu schreibt:

      Liebe Bix ❤

      wo genau hast du das denn gelesen, kannst du mal den Link posten? 🐻

      Liebe Herzensgrüße Ingrid ⭐

    • sophie1951 schreibt:

      Stimmt liebe Bix, das finde ich auch. Eine tolle Durchsage und wunderbar erklärt. Es ist reingegangen wie Butter (so sagen wir in Österreich).
      Und wenn Wolfgang ihn mal als Video bringt (falls er es bringt) freu ich mich es mit geschlossenen Augen anhören zu können.

      LG Sophie ⭐

      • spiritscapeblog schreibt:

        Hallo ihr Lieben,
        ich werde alles von Adamu / Zingdad lesen, aber es bedarf für diese Texte etwas an Zeit, da ich ein wenig hinterherhinke und nur langsam aufhole. Momentan steht die nächste Erklärung von Zingdad zu Adamus Ausführungen zur „Absicht“ an. Es dauert also nicht mehr lange, dann habe ich die Reihe „Adamu spricht“ fertig gelesen und kann mich den neueren Texten von Zingdad widmen. 🙂 Die „Überlänge“ der Texte ist dabei immer wieder eine Herausforderung – und tatsächlich ist die Reihe „Adamu spricht“ nicht einmal komplett, da sie nur noch die „Handlung“ als dritten der 6 goldenen Schritte der Manifestation behandelt. Ich weiß nicht, ob das Team Adamu/Zingdad hier noch nachliefert. Sachen gibts ^^
        Liebe Grüße!
        Wolfgang

    • mili schreibt:

      Oh, ja, eine wunderbare Erklärung…
      Sehr, sehr vertraut, immer wieder eine INSPIRATION der FASZINATION. 🙂

      🖖- mili – 🙂

    • spiritscapeblog schreibt:

      Hallo ihr Lieben,
      wie angekündigt, hier also aus der Reihe Adamu spricht, die Folge 09.1 in der Zingdad uns noch einmal aus seiner Sicht die Sache mit der „Absicht“ erklärt.

      Es war mein erster langer Zingdad Text, den ich gelesen habe und ich bin sehr beeindruckt von der Klarheit der Worte. Es scheint sehr sinnvoll, dass Zingdad uns die Dinge, die er durch Adamu gelernt hat, noch einmal aus einer menschlicheren Sicht darstellt.
      Liebe Grüße!
      Wolfgang

      • BixRon schreibt:

        Wundervoll – Danke ❤ ❤ ❤

        ❤ liche Grüße
        ICH BIN BIX ☀

      • Ingrid Miejuu schreibt:

        Lieber Wolfgang ❤

        ich danke dir von Herz zu Herz – deine Stimme hört sich sehr angenehm an und ich denke du wirst von mal zu mal besser! 🐻

        Besonders gut machst du auch die Texte von L'aura (die gehen direkt ins ❤ ), dank dir auch dafür an dieser Stelle! 🙂

        Liebe Herzensgrüße Ingrid ⭐

      • muniji schreibt:

        Dank‘ auch von mir, Wolfgang! 😀

        Deine Stimme, zusammen mit dem Inhalt, b e r ü h r e n…<3

        Zum Inhalt selbst: Für mich ist das Zingdad/Adamu-Material eines vom Besten, was es seit langem gegeben hat. Es ist einfühlsam, konkret, aufrüttelnd, nachvollziehbar, erhellend, klärend und dabei – währenddessen – einfach nur liebevoll.

        Ohne großartige 'mystische' Phrasen, welche den eigenen Geist oft genug eher 'vernebeln', als zu einem tatsächlichen Mehr an Bewusstheit zu führen.

        "Ein Meister ist nicht, wer die meisten 'Anhänger' um sich zu scharen weiß, sondern der die meisten Meister hervorbringt". (Zit. RAMTHA)

        In genau diesem Sinne schätze ich dieses Material ausserordentlich.

        Zentraler Punkt und grundlegendster, erster Schritt für einen klaren Zugang dazu, ist tasächlich das hier "1. Heiliger Schritt' genannte: ANNEHMEN.

        Das reine, unwidersprochene AKZEPTIEREN dessen, was in diesem Moment ganz einfach so i s t. Einschliesslich uns selbst, mit ALLEM, was wir gerade sind, je waren (u n d getan haben!) und sogar dessen, was wir in 'Zukunft' noch sein werden.

        Es ändert wirklich alles und ist das 'Zugseil', welches uns aus dem 3D-Bewusstsein herausführt.

        Es steht einer dualistischen Seinsweise diametral gegenüber und bewirkt bei jenen, denen die 'Wahrheiten' der Dualität immer noch 'alles' bedeuten – in der Regel erst einmal völlige Ablehnung, im besten(!) Falle vielleicht noch 'Verwunderung'.

        'Positive Überraschungen' einmal ausgenommen.

        So manches Mal nämlich, sind es sogar die 'Anderen', die selbst schon lange und sehnsüchtig nur darauf warten, das w i r endlich bereit sind – uns selbst voll und ganz zu akzeptieren.

        Mit allem 'Drum und Dran'.

        Es ist halt nicht besonders einfach, mit jemandem zusammen zu sein, der sich selbst nicht mag – ganz abgesehen von der deshalb fehlenden FREUDE.

        FREUDE, ist natürlich ein weiteres(!) Ergebnis unserer bedingungslosen Selbst-Annahme – in uns selbst und im Zusammensein mit 'Anderen'.

        Wer sich selbst tatsächlich genau so annimmt, wie sie/er gerade ist – im Wissen darum, was es bedeutet – tut dies 'automatisch' auch mit 'Anderen'.

        Immer mehr unter uns l e b e n bereits in dieser 'Neuen Welt'. 😀

        Besonders die 'neuen Kinder' machen es uns vor. Zeigen uns 'den Weg'.

        In was für einer erstaunlichen 'Zeit' wir doch leben. ❤

        LG – mu 🙂 🙂 🙂

      • sophie1951 schreibt:

        Klasse lieber Wolfgang, vielen Dank und den anderen Kommentaren schliesse ich mich einfach an.
        Wie gesagt, dies alles mit geschlossenen Augen zu hören, einfach wunderbar.

        Licht und Liebe für uns alle ❤
        Sophie ⭐

      • muniji schreibt:

        Nachtrag:

        Schauen wir einmal etwas genauer(!) hin – erkennen wir rasch, w o wir uns ’schwer tun‘, uns bzw. Andere ganz und gar in unserem/ihrem So-sein zu akzeptieren.

        Vor allem aber – warum!

        Immer geht es dabei zumeist um HANDLUNGEN, insbesondere vergangene (eigene, wie auch von ‚Anderen‘), welche…’einfach nicht hätten geschehen d ü r f e n‘.

        Offensichtlich ‚durften‘ sie es aber d o c h – wie wir s e h e n.

        Das Paradoxe – aus dualistischer 3D-Sicht – daran ist :

        Während in ‚Gut und Böse‘ verhaftetes 3D-Bewusstsein sich ständig im ‚Krieg‘ mit dem Bösen‘ befindet – ist ein a l l e s erlaubendes Bewusstsein frei von solch‘ inneren SPANNUNGEN.

        Es gewährt stets FREIHEIT, lässt SO-SEIN, liebt TROTZ ALLEM.

        Ein solches Bewusstsein ist und lebt im FRIEDEN mit sich selbst, d i e s e n gleichzeitig ausstrahlend, wo immer es ist und wohin immer es gerade ‚geht‘.

        FRIEDEN stiftend – ohne Ende.

        Ist es nicht d a s, was wir uns im Grunde alle wünschen?

        Ganz sicher, so ist es.

        LG – mu 🙂 🙂 🙂

      • dakma schreibt:

        auch von mir „danke“…… deine Stimme ,die Musik…… und die Worte….eine direkt ins Herz ❤ gehende Komposition….. 🙂
        Dakma

      • spiritscapeblog schreibt:

        Ganz lieben Dank für das viele Lob und in der Tat merke ich selbst, dass es mir immer leichter fällt zu lesen. Tatsächlich ist es manchmal noch ein kleines Konditionsproblem, da ich den Pfad des einsamen Wolfes, der für mich sehr heilsam war, erst vor kurzem verlassen habe und täglich nun so viel spreche. Da müssen sich meine Stimmbänder erst wieder dran gewöhnen 🙂
        Und das Lob möchte ich natürlich auch zurück geben, denn das ist wohl eine der lichtvollsten Gesprächsrunden momentan im Internet, die ihr hier so schön pflegt. Ein Kompliment an euch alle! 🙂
        Liebe Grüße! Wolfgang

      • sophie1951 schreibt:

        Lieber Wolfgang,
        der Wolf ist ein Rudeltier. WIR sind das (dein) Rudel 🙂 also willkommen in deinem Rudel.
        LG Sophie ⭐

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s