Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 05.September 2016

Erzengel Gabriel

Tagesbotschaft – 05.September 2016

Es gibt verschiedene Herausforderungen, die damit einhergehen, in die authentische Kraft zu kommen. Die erste Stufe ist der Austritt aus dem Opferbewusstsein. Indem Ihr beginnt, die Rolle des liebenden Freundes, des Wächters, der Eltern und der geistigen Führer Eurer selbst zu übernehmen, beginnt Ihr, das Konzept zu erleben, dass Ihr vollauf in der Lage seid, Euer Leben von einem Ort der vollständigen Kompetenz und der angeborenen und göttlichen Kraft aus zu navigieren. Wenn Ihr die Illusion, dass Ihr keine Macht hättet, hinter Euch lasst, beginnt Ihr, damit zu experimentieren, was Kraft/Macht [power] ist.

Dies manifestiert sich in der Regel auf unterschiedliche Weise, je nach Eurer vorherrschenden Energie. Wenn Ihr vorwiegend maskulin seid, ist Eure Herausforderung, Euch aus dem alten 3D-Modell der Macht heraus zu bewegen – dem, was überwindet, kontrolliert, einschüchtert – und die Fähigkeit zu erlangen, Euch authentisch in Eurer Wahrheit und angeborenen Kraft zu verankern und von dort aus zu schöpfen. Die Herausforderung besteht darin, in der Lage zu sein, die Ego-dominierten Wege hinter Euch zu lassen und Ausgewogenheit und Fairness zu finden, während Ihr eine neue, weit liebevollere und geeintere Version der männlichen Stärke verkörpert.

Für jene Menschen überwiegend weiblicher Energie ist die Herausforderung, nicht die alten männlichen 3D-Modelle der Macht zu imitieren oder Eure Emotionen oder alten Illusionen der Schwäche als Kontrollmittel anzuwenden, sondern Eure angeborene und göttliche Kraft zu nutzen und von dort aus zu schöpfen. Viele Frauen denken, dass sie zäh und willensstark sein müssen, um ernst genommen zu werden, oder schwach und hilflos, um Hilfe zu bekommen. Die Aufgabe, der sie gegenüber stehen, ist die Erschaffung der neuen Mustervorlage für die vollmächtige weibliche Energie, die fair, liebevoll, einfühlsam und wenn nötig dennoch stark, fähig, ausgeglichen und fest ist.

Sowohl das Männliche als auch das Weibliche erschaffen und verankern völlig neue Maßstäbe, die, wie alle Dinge, wachsen und sich entwickeln werden, wenn Ihr mitzieht. Aber die wichtigsten Attribute – Gleichgewicht, Wahrheit, Göttlichkeit, Authentizität, Weisheit und die Bevollmächtigung Aller – stehen bei Beiden im Mittelpunkt und werden die treibende Kraft der nächsten großen Phase sein, derer Ihr alle Teil seid.

Erzengel Gabriel durch Shelley Young,05.09.2016, http://trinityesoterics.com

Übersetzung: Yvonne Mohr: http://www.lichtderwelten.de/
Quelle deutsch: http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/taegliche-botschaften-von-erzengel-gabriel-durch-shelley-young

Das könnte Sie auch interessieren:

AKTUELL:  “Zellerneuerungs-Liebesbad” (Energieübertragung) am 11.September 2016 – 21 Uhr

Hier kannst Du Dich anmelden…

http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity…..Shogun Amona

Advertisements

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Botschaften, Erzengel, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

22 Antworten zu Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 05.September 2016

  1. Jana schreibt:

    D A N K E, ~ mit Freudentränen in den Augen ~ ❤
    Dir .lieber, Wolgang. und Dir, liebe Karin,
    für Euren genialen Beistand, das Video von L'aura:

    "DIE HÖCHSTE DER HÖCHSTEN LIEBE"

    erneut 'aufrufen' zu dürfen.
    Diese Botschaft schreibe ich mir ab! 🙂
    (mein Bruder in Berlin, trägt den Namen Wolfgang,
    und flugs 'reisen' die Gedanken mit Schwingungen
    der Liebe zu Euch Allen und UM unsere Lady Gaia).

    ~ ❤ ~Grüsse von Jana

  2. sophie1951 schreibt:

    Danke ❤ liebe EmmyX

    • Dakma schreibt:

      ….danke , emmy…. das tut gut! 🙂
      Was ich immer noch schwierig find ,ist:“ Alle Leiden werden vergessen ,da sie nie passiert
      sind.“ Das finde ich schwierig….auch wenn es illusionär war/ist…. so wurde es dennoch
      „erlebt/erfahren/durchlitten“ und für diese Erfahrung war 3D doch auch geschaffen….warum also nicht weiter „eine Anerkennung“ ,eine Integration…. des „geträumten“….?

      lg Dakma ❤

      • EmmyX schreibt:

        Ich habe mir das so vorgestellt, liebe Dakma, dass es wie nach dem Aufwachen aus einem Traum ist – es klingt noch etwas nach und da ist es egal , ob es ein Albtraum war oder ein wirklich schöner Traum oder ein „so la, la“ Traum. Selbst wenn er völlig intensiv war und mich richtig aufgerüttelt und aufgewühlt hat, fällt es trotzdem schwer, sich an alles zu erinnern. Selbst dann, wenn man es noch nachwirken lassen möchte. Aber dann gibt es noch Träume, die waren so intensiv, dass ich sie niemals vergessen werde.

        Zum Beispiel lauerten mir vor mir auf der Straße im Dunkeln zwei finstere Gestalten auf und ich wusste, dass sie mich überfallen werden. Ich wappnete mich und hätte bis aufs Blut gekämpft, trotzdem ging ich weiter und als ich ganz nahe war, drehten sie sich um und lächelten mir offen und freundlich ins Gesicht. Ich habe so viel gütige und unendliche Liebe erfahren, dass sich in mir alles von ängstlich, argwöhnisch, entschlossen/kämpferisch von jetzt auf sofort in bedingungslos geliebt fühlen, verstanden, behütet und beschützt gewandelt hat. Ich glaube sogar, dass dieser Traum einen sehr starken inneren Wandel bei mir bewirkt hat, der sich im Außen gezeigt hat.

        Ebenso kann ich mich an sehr „realistische“ Träume aus Kriegszeiten mit Verstecken erinnern, wo ich unbedingt die Kinder schützen wollte, wir ängstlich beieinander kauerten und die gestiefelten marschierenden Schritte vorbei hallten. Und selbst als ich so etwas träumte (in diesem Leben habe ich niemals Kriege erlebt), heilte etwas in mir.

        Und so wie ich eine Erinnerung immer daran behalten werde, stelle ich mir das dann auch vor. Wir sind daran gewachsen. Wer möchte denn ständig in der Vergangenheit leben? Im Moment finde ich es spannend, meinen wirklichen Ursprung zu (wieder) finden, damit ich dorthin zurück finde. Wenn ich ein wunderschönes Buch gelesen habe und ich voll und ganz in die Handlung eingetaucht war, vergesse ich ja auch nicht alles, wenn ich das nächste Buch zur Hand nehme. Trotzdem ist es nicht mehr so wichtig. Und der Weg geht weiter…

        In Licht und Liebe
        Emmy

      • Dakma schreibt:

        Ja ,dank dir sehr ,liebe Emmy ,das hillft mir….. alles ,was wir „scheinbar in der Illusion erleben“…. macht etwas mit uns ,wandelt etwas…. und das ist wohl damit gemeint ,daß unser als Mensch in 3D erlebte Erfahrungsschatz uns und damit „alles was ist“ bereichert
        …. nicht als konkrete Erinnerung ,sondern als etwas „energetisches“ ….
        😀 danke! Dakma

      • sophie1951 schreibt:

        Liebe Dakma,

        ich weiß jetzt nicht wie genau dieses Vergessen der Leiden ist, wenn es soweit ist. Aber von meiner Mutter weiß ich, dass alles noch mal angesehen wird, „Schicht“ für „Schicht“. Ich denke aber, dass es dann ohne jegliche Emotionen geschieht, die wir sonst hier in 3D haben, sondern einfach als das was es ist – Erfahrungen die ich gemacht habe.
        Meine Mutter war schon entsetzt wie agressiv (sie hatte ja Alzheimer) sie am Schluss war.
        Aber die Anerkennung gab sie uns, nämlich wie wir damit umgegangen sind. Nachdem es ja immer eine Zusammenarbeit aller Energien ist, sind, so wie ich es sehe, ja auch immer Erfahrungen für alle dabei.
        Vielleicht hilft dir das bei deiner Frage ❤

        Licht und LIebe für uns alle ❤
        Sophie ⭐

      • Dakma schreibt:

        Liebe Sophie
        diese „Rückschau“ nach einer Inkarnation ….als reine Betrachtung war mir als Konzept bekannt und empfand ich auch schlüssig….für die Pläne in der nächsten Inkarnation.
        Und das Vergessen dann wiederum erscheint mir auch schlüssig ,da es ja nicht um ein „richtiger machen“ geht ,sondern der Ent-wicklung in einer Erfahrung.
        Mein Fragezeichen galt/gilt mehr dem kompletten 3D-Experiment 😉 .
        Es tut aber immer wieder gut wenn du so selbstverständlich von deinem Kontakt zu deiner verstorbenen Mutter berichtest…. da rücken die Welten auch in mir ganz selbstverständlich ein wenig näher 🙂
        Dank dir,Sophie ❤
        Dakma

  3. BixRon schreibt:

    …die nächste große Phase ❤

    Vorgestern wachte Ich auf mit dem Wissen über Channelings und Botschaften:
    „Ist es nur ‚interessant’ oder macht es mich glücklich?
    Nur was mich glücklich macht, was meiner Seele wohl tut, erhöht meine Frequenzen.“

    Ich las wieder „Das Weiße Buch“ von Ramtha, denn das macht mich wirklich glücklich ❤
    Das ALL–EINE lebt IN Mir.

    Ich Bin jetzt bereit für Ramthas Buch „Das Manifestieren“ http://www.vielewelten.at/pdf/das%20manifestieren.pdf

    Ich Bin bereit für die nächste große Phase ❤

    ❤ liche Grüße
    ICH BIN BIX ☀

    • Jana schreibt:

      Liebe B i x,

      in Verbundenheit und meinem Dank an Dich, fürs Teilen,
      ~ Ramthas Buch: „D A S.. M A N I F E S T I E R E N “ ~
      habe ich doch glatt, in einem Stück, die 42 Seiten im
      Herzen und der Seele integriert. ❤ ❤ ❤

      Zitat:"…Manifestieren bedeutet, das Ersehnen, was DU DIR
      wünschst, UND die Phantasie des Wunsches zu leben,
      indem du ihn gefühlsmäßig durch die Seele umarmst, sodaß
      du lebhaft zu dieser Transfiguration wirst………."
      *
      z.B. vor meinen Einkäufen manifestiere ich:
      – ich bekomme Blumen in weiß, orange oder rosa 🙂
      – mein Lieblings-obst liegt für mich bereit (Himbeeren,
      Nektarinen, Litschis……Zitronen…)
      *
      Ramthas fundiertes WISSEN schenkt mir ein ruhiges 'Kissen'. ⭐
      Mein Herz hat für jegliches *ERWACHEN* seine TÜRE
      ganz weit offen.
      *
      (schau ich mich im Spiegel an, strahlt ein 'verjüngter' Mensch mich an;
      und Liebe bringt es an den Tag, welch weiche Baby-Haut ich hab…)
      ~staun, freu, ~
      *
      Für UNS ALLE manifestiert Liebe , Licht, Frieden, Wohlstand, Freiheit
      'Jana'

      • BixRon schreibt:

        ~freu~ genau liebe Jana,
        Ich Bin noch nicht ganz durch mit dem Buch, es ist so toll, dass es in mir wirkt und wirkt …..

        Ich fühle mich so großartig und vorhin im Bad schaute Ich in den Spiegel – staun ❤

        Es ist GENAU DAS was Ich mir bestellt und gewünscht hatte ❤

        Mein Herz hüpft vor Freude über dieses wunderschöne Geschenk ❤

        Danke ❤ lieber Ramtha und J.Z. Knight für diese Informationen, die JETZT genau richtig für Mich sind.

        ❤ liche Grüße
        ICH BIN BIX ☀

    • Dakma schreibt:

      …..bei Ramtha sind bei mir im Computer immer etwas störende Kästchen im Schriftbild
      …..gibt es da Abhilfe?…lg Dakma

      • BixRon schreibt:

        ~lach~ liebe Dakma,
        zuerst konnte Ich Deine Frage nicht beantworten, weil mein Schriftbild ’normal‘ war.

        Aber jetzt kann Ich es!

        Dazu musste Ich nur aus Versehen die Datei mit einem Internetprogramm öffnen statt mit dem Adobe-Reader 😀
        Da waren sie auch bei mir – all die schwarzen Kästchen 😀

        Jetzt mit Adobe geöffnet ist alles wieder normal.

        ❤ liche Grüße
        ICH BIN BIX 😀

      • Dakma schreibt:

        …lach… 😀 …. liebe Bixie ….was für ein Glück ,das es das „aus Versehen“ gibt..
        ….mal sehen ,ob ich den Herrn „Adobe Reader“ auf meinem Computer finde 😉
        …..ansonsten wird vielleicht mein Computerkundiger Freund aus Versehen diese Woche
        ein zweites mal bei mir reinschauen….

        danke dir…..
        Dakma

      • BixRon schreibt:

        Ja, liebe Dakma, das ‚Versehen‘ führt mich sehr oft zu lustigen Erlebnissen 😀

        Wenn Ich das Original im Internet lese sind da keine schwarzen Kästchen, nur wenn Ich das auf meinem PC gespeicherte PDF-Dokument (aus Versehen) mit einem Internet-Programm öffne statt mit dem Adobe-Reader sind sie da.

        Hier deshalb noch einmal der Link zum störungsfreien Online-Lesen 😀
        „Das Manifestieren“
        http://www.vielewelten.at/pdf/das%20manifestieren.pdf

        ❤ liche Grüße
        ICH BIN BIX ☀

      • sophie1951 schreibt:

        Hi Dakma, also soweit ich weiß kannst du dir den Adobe Reader kostenlos runterladen.
        Ich hab mir „das Manifestieren“ auch schon vor einigen Wochen runtergeladen, bin aber noch nicht zum Lesen gekommen. Aber mein Script ist einwandfrei, habs mir grad angeschaut. Googelt einfach Adobe, dort findest du dann das Programm.

        Lg. Sophie

      • BixRon schreibt:

        Liebe Sophie,
        Ich Bin begeistert von Deiner Aussage, dass Du „Das Manifestieren“ auch schon hast.
        Ich sehe das als ein Zeichen, dass WIR jetzt BEREIT dafür sind ❤

        ❤ liche Grüße
        ICH BIN BIX ☀

      • sophie1951 schreibt:

        Ja liebe Bix, bin schon neugierig, aber wird noch ein Weilchen dauern bis ich zum Lesen komme. Schön, dass du so wunderbare Hinweise bekommst ❤

        Licht und Liebe für uns alle
        Sophie ⭐

    • Ingrid Miejuu schreibt:

      Liebe Bix ❤

      ich danke dir für den Link des Buches 'Das Manifestieren' von Ramtha. Ich habe es soeben runtergeladen. 😀

      Liebe Herzensgrüße Ingrid ⭐

      • BixRon schreibt:

        ~freu~ ja, liebe Ingrid,
        Ich Bin so glücklich über dieses Buch.

        Was mich besonders berührt hat (dass Ich erst einmal eine Pause machen musste damit die Freudentränen trocknen) war dieser Satz:

        Zitat:
        „Die Menschheit ist die einzige Spezies, die oberste Herrschaft über alles Leben und dessen Bewußtheit hat.
        Dies ist eine große Wahrheit.
        Gott Selbst hat diese Existenz gewählt, um Wissen über all seine Daseinsformen zu haben.“
        Zitatende.

        Er versöhnt mich vollständig mit meinem Mensch–Sein auf Erden.

        Er erinnert mich auch an mein Erlebnis das Ich am 26.08. auf dem Rückweg durch die Stadt hatte. Auf einer Plakatwand mir gegenüber stand in großer Schrift:

        „ Ich kämpfe für die Verwirklichung meines Traums.
        Nur Du kannst ihn wahr werden lassen.
        Du bist es wert 😀 * “

        Obwohl diese Worte in 3–D an jemand anderes gerichtet waren, sprach MICH diese Aussage DIREKT an. Gottes Traum vom „Mensch–Sein in der Materie“ = erleben, fühlen, genießen ❤

        ❤ liche Grüße
        ICH BIN BIX ☀

      • Ingrid Miejuu schreibt:

        ❤ Wunderschön ❤ liebe Bix,

        was für ein schönes Erlebnis, das ist ein Gruß an dich das du dich auf dem richtigen Pfad zu DEINEM TRAUM befindest und er-lebst! WOW! 😀 *freu*

        Liebe Herzensgrüße Ingrid ⭐

  4. yamahela schreibt:

    Das Gleichgewicht und die Wahrheit ist das wichtigste, da verschmelzen männlich und weiblich zusammen – unabhängig davon, wie die Allgemeinheit davon denkt. Einen neuen Typus hervorbringen – Mensch als Gottgleichpartner, der voll zu seiner adaptiven Rolle steht und gleich wohl seine Rolle nicht pervertiert und übertreibt.., so macht Leben Spaß. Im Wissen um Ausgleich, ist die Welt um vieles greifbarer..und wohlorientierter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s