Botschaft der Engel-Führer: „Der Schlüssel, um alles zu verändern“ (durch Taryn Crime) – Juni 2016

„Der Schlüssel, um alles zu verändern“

Heute möchten wir eure Aufmerksamkeit auf das Thema Veränderung lenken. So viele von euch wünschen sich Veränderungen, Änderung der Finanz-Situation, Änderung von Beziehungen, Änderung in der Gesundheit, und dennoch sehen wir, wie so viele von euch immer wieder die gleichen Erfahrungen schaffen. Ja, der Aufbau könnte anders erscheinen, ein weiteres Jahr ist verstrichen, die Menschen könnten nicht unterschiedlicher sein, oder insgesamt nicht viel für so viele verändern. Das ist es, was wir gerne weiter ausbauen möchten, damit ihr verstehen könnt, warum dies so häufig geschieht.

Wenn ihr versteht, wie die physische Manifestation von etwas geschieht, werdet ihr verstehen, wie alles zu schaffen ist, das ihr wünscht. Ihr alle habt gehört, dass, wenn ihr Veränderungen wollt, ihr eure Gewohnheiten verändern müsst. Aber wir sprechen nicht davon, die Aktionen zu verändern, die ihr durch euren Tag ausführt, das wird kommen, aber wir sprechen darüber, eure Gedanken zu verändern, eure gewohnten Gedanken. Allzu oft sehen wir euch so nahe der Schwingung den notwendigen Sprung für die Änderungen zu machen, die ihr in eurer physischen Realität sucht, nur um in eure Gewohnheiten der Gedanken zurückzufallen, in eure Zweifel und Ängste, eine Veränderung verschwendet, die ihr versucht zu machen.

Wir würden viel der Erfahrungen mit einer „Wartschleife“ vergleichen, die ihr für euch schafft. Warum ist das so? Warum würde irgendjemand von euch beschließen, sich in unerwünschten Erfahrungen zu halten? Gut, wir verstehen sicherlich, dass ihr dies nicht absichtlich macht, nur so viele sind ahnungslos von dem, was es verursacht. So erlaubt es uns unsere Perspektive in der Hoffnung mit euch zu teilen, euch zu helfen, euch von den unerwünschten Erfahrungen zu befreien, die ständig in der einen oder anderen Weise zu spielen scheinen.

Ihr seht, alles existiert bereits, jeder Gedanke, den ihr habt, jeder Traum, den ihr haltet, jeder Wunsch, den ihr sucht, absolut alles ist bereits vorhanden. Wir meinen dies nicht metaphorisch, wir meinen es wirklich wörtlich. Es ist alles hier, genau hier neben euch. Warum also kann man es sehen, warum seid ihr nicht in der Lage es zu erfahren? Die Antwort ist Schwingung. Wenn ihr versteht, dass alles aus Energie besteht und in der Folge alles in einer bestimmten Frequenz oder Geschwindigkeit schwingt, dann werdet ihr auch verstehen, dass die einzige Sache, die euch von allem trennt was ihr nicht wahrnehmt, euer Grad von Schwingungen in Bezug auf alles ist, was ihr sucht. Gleiches zieht Gleiches an und es kann nur erfahren werden, was in perfekter Resonanz damit ist. Aber hier ist der Schlüssel, was so viele von euch in alten Schöpfungen hält, ist euer beharrlicher und unerschütterliche Fokus auf Ereignisse und Umstände, die vor euch liegen. Alles was jemals getan wird, ist ein und dieselbe Erfahrung immer und immer wieder zu schaffen, wie viele von euch gut wissen.

Um also unterschiedliche Erfahrungen in eure Realität zu manifestieren, müsst ihr eure Schwingungs-Rate verändern. Verlasst den alten Kanal und wählt einen neuen Sender. Wir beobachten, wie so viele von euch sehen wollen, was auf Kanal 10 ist, halten jedoch konstant und verlässlich ihren Fokus auf Kanal 5. Ihr versteht, dass andere Kanäle auf eurem Fernseher existieren, auch wenn ihr sie nicht anseht. Ihr versteht auch, dass ihr, wenn ihr etwas anderes anschauen wollt, den Kanal verändern müsst. Und so ist es in eurem Leben. Ihr müsst bereit sein, eure gewohnten Gedanken zu verändern, weil ihr das, worüber ihr nachdenkt, das ist, was ihr manifestieren werdet. Basta. Alles in eurer Realität ist ein Ergebnis der Gedanken, die ihr gehalten habt, aber sie entscheiden nicht, was ihr in der Zukunft schaffen werdet. Sie repräsentieren lediglich, was ihr bis zu diesem Punkt gedacht HABT. Indem ihr euren Fokus weg von den Bereichen verschiebt, die nicht in eurem Leben funktionieren und auf die Menge von Dingen lenkt, die ihr zu verändern wählt, verändert ihr im Grunde die Wählscheibe. Ihr verändert den Kanal! Haltet euren Fokus und eure Aufmerksamkeit auf die Vision eurer Träume dessen, was bereits vor euch liegt. Was auch immer ihr gebt, die Mehrheit eures Fokus wird zu eurer physischen Realität.

Wir hoffen, dass ihr diese Mitteilung hilfreich gefunden habt, und dass wir euch in einigen Weisen gedient haben.

In Liebe und Licht sind wir eure Engel-Führer

Engel-Führer durch Taryn Crime, Juni 2016

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Quelle deutsch: http://torindiegalaxien.de/0716/engel-fuehrer.html

Passend zum Thema:

ICH BIN-Affirmationen und Kraftsätze für ein glückliches und erfülltes Leben!

Einfache Worte – Gedanken und Kraftsätze – die unser Sein anheben und uns harmonisch in die höchste Ausrichtung bringen…

E-Book jetzt kaufen! 

Mehr…

http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity…….Shogun Amona

Advertisements

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Botschaften, Neue Erde, Spiritualität & Erwachen, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Botschaft der Engel-Führer: „Der Schlüssel, um alles zu verändern“ (durch Taryn Crime) – Juni 2016

  1. muniji schreibt:

    Zit.: „Ihr seht, alles existiert bereits, jeder Gedanke, den ihr habt, jeder Traum, den ihr haltet, jeder Wunsch, den ihr sucht, absolut alles ist bereits vorhanden. Wir meinen dies nicht metaphorisch, wir meinen es wirklich wörtlich. Es ist alles hier, genau hier neben euch.“

    * * *
    Man kann es wohl kaum noch klarer zum Ausdruck bringen..!

    Es entspricht zwar nicht unseren gewohnten Vorstellungen von ‚Realität‘, tatsächlich aber könnte es gar nicht anders sein. Was wir die ‚lineare Zeit‘ nennen, ist lediglich die Abfolge von u n s nacheinander selbst-gewählter SEINS-Zustände.

    Augenblicks-Momente, die wir selbst aneinanderreihen, wie Perlen auf eine Schnur.

    Entsprechend a l l e r momentanen Inhalte unseres eigenen Bewusst-Seins.

    Jede ‚Perle‘ ein absolutes UNI-kat, ganz, für sich selbst stehend, unabängig existierend von allen anderen, allein ‚verursacht‘ durch unsere(!) kurz zuvor getroffene SEINS-Wahl – uns persönlich, wie auch unsere, von uns ganz persönlich-individuell erlebte ‚Welt‘ betreffend.

    RESONANZ macht’s möglich, a l l e s möglich. ‚Gleiches zieht Gleiches an‘.

    Doch wie könnte man in RESONANZ gehen mit ‚Etwas‘ , das ’noch gar nicht‘ IST?

    Es ist nicht möglich, und DU WEISST DAS.

    (… … …)

    * * *

    An unserem INNEREN – sind wir immer erkennbar.

    Jeder Gedanke, den wir in unserem Bewusstsein kreisen lassen, (auch ein ‚Glaube‘ ist nichts anderes, als ein einmal fest im eigenen Bewusstsein ‚verankerter‘ Gedanke), hat seine EIGENE SCHWINGUNGSFREQUENZ und damit auch seinen entsprechenden ENERGIE-GEHALT.

    Wir alle kennen den Unterschied zwischen ‚herunterziehenden‘ und ‚aufbauenden‘ Gedanken. Logisch, denn sie alle sind von einzigartiger, energetischer QUALITÄT, schwingen schneller oder langsamer – ‚höher‘ oder ’niedriger‘ – (relativ betrachtet).

    Wir strahlen die Gesamt-Qualität unserer Gedanken in jedem Moment aus, bis in j e d e n Winkel aller Universen und unzähligen Dimensionen – augenblicklich, ohne geringsten ‚Zeitverlust‘.

    JEDER weiß somit IMMER AUGENBLICKLICH über JEDEN Bescheid.

    Ob wir dies auch gerade ‚wahrhaben‘ wollen oder nicht – steht auf einem anderen ‚Blatt‘.

    Jedenfalls – im Vergleich zum 3D-Bewusstsein in ihrem eigenen Bewusstsein höher-dimensional angesiedelte Wesen d e n k e n ganz bestimmte Gedanken nicht einmal, sie kommen ihnen gar nicht erst in den S i n n – man stelle sich das einmal vor.

    Ich weiß das aus eigenen Erleben im 5-dimensionalen Bewusstseins-Raum.

    Es gab einfach kein 3-dimensionales Denken und Fühlen für mich.

    Was bedeutet das nun alles FÜR DICH?

    Es bedeutet – DU erlebst DICH SELBST IMMER als das, wofür D U DICH HÄLTST.

    Mit jedem NEUEN AUGENBLICK kannst DU – alles VERÄNDERN. Alles.

    Eine vollkommen neue Richtung einschlagen, ‚alte Wahrheiten‘ einfach über Bord werfen, niemand hindert Dich daran oder könnte es jemals – wenn DU DAS NICHT ZULÄSST.

    Durch deine ‚Bindungen‘, ‚Loyalitäten‘, ‚Moralitäten‘ und so manches mehr.

    Stehen diese aber DEINER WEITEREN ENTFALTUNG entgegen – lasse sie HINTER DIR.

    Lasse sie hinter Dir….. ( )

    DU hast keine andere WAHL, als diese.

    Willst DU wirklich ‚weiterkommen‘, musst DU auch weiterg e h e n.

    Egal, ob DIR Andere darin jetzt ‚folgen‘ wollen, oder nicht.

    Gib‘ Dich Selbst frei – lockere Deine 3-dimensionalen Zügel, JETZT, mehr und mehr.

    Trau Dich.

    ‚BIST‘ DU immer noch ein 3-dimensionales Wesen, das ‚hofft den Aufstieg zu schaffen‘?

    DU könntest längst etwas anderes s e i n – in DEINEM SELBST-ERLEBEN.

    Würdest DU es gerne? Was denkst DU, wieviel ‚Zeit‘ DU dafür ‚brauchen‘ wirst?

    Denk‘ dran: DU bestimmst in jedem Moment DEINE eigenen Regeln. DU ’setzt voraus‘, DU ‚gehst davon aus‘, DU ‚weißt’… niemand sonst tut das für DICH, weil es niemand sonst für DICH tun k a n n.

    Weil es in WAHRHEIT niemand ‚Anderen‘ gibt – ‚ausser‘ DICH und DEINE WELT..

    Alles, was Du Dir erträumst ist möglich, weil es bereits da ist.

    DU könntest gar nicht davon ‚träumen‘, wäre es nicht so.

    Es wartet nur auf DICH.

    Auf Deine eigene, entschiedene WAHL.

    In diesem Moment.

    LG – muniji 🙂 🙂 🙂

    • EmmyX schreibt:

      Lieber muniji,
      hast du das eben für mich geschrieben??? Mir kommt es gerade so vor – äh – DANKE!!! *grins*
      Ich hatte heute beim Lesen dieser Botschaft so ein A-ha-Erlebnis und eine Ahnung von MEINER EIGENEN WELT, eine Ahnung davon, dass es NUR meine Welt sein kann (hatte mich vor Kurzem gerade wieder beschwert, dass und warum ich nichts sehen kann… grins).

      Und nun kommst du – speziell: „Weil es in WAHRHEIT niemand ‚Anderen‘ gibt – ‚außer‘ DICH und DEINE WELT..“ Wie gut, dass es keine Zufälle gibt – und Danke, dass du mir die Erkenntnis, die sich gerade ganz sacht in mir zu formen begann, sogleich zum Festigen und damit ich es nicht gleich wieder vergesse – bestätigt hast… 🙂 ❤ 🙂

      • muniji schreibt:

        Na ja – ich meine, WEN oder WAS erlebst Du sonst, als eben DICH und DEINE EIGENE WELT?

        Aus der Sicht des EINEN betrachtet, genauso wie aus Deiner eigenen… (**GRINS!**)

        Woran das wohl liegen mag..? **LACH**

        😀 😀 😀

        LG – mu ❤

      • EmmyX schreibt:

        LOL – ja, trotzdem – so selbstverständlich war es für mich noch nicht…
        Bis vor Kurzem glaubte ich noch, dass andere meine Welt bestimmen – und du magst es als selbstverständlich empfinden, eben weil du es schon lange so lebst, aber selbst wenn es mir theoretisch klar ist – dann muss immer noch aus der Theorie die alltägliche Praxis werden – also, lach mich bitte nicht aus *grins* ❤ Immerhin habe ich ja nun den Schlüssel, den ich hoffentlich nicht weider verliere *grins* ❤ 🙂 🙂

      • muniji schreibt:

        Hi Emmy, 🙂

        ich lache Dich bestimmt nicht aus – wenn ich lache, dann immer über etwas, aber niemals über jemanden. So was lag mir noch nie… fällt mir gerade auf.

        Na denn, viel Spass beim ‚Praktizieren‘. 😀

        LG – mu 🙂 🙂 🙂

  2. EmmyX schreibt:

    ❤ ❤ Danke für den Schlüssel ❤ ❤ …und für eure Geduld! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s