Botschaft von der Galaktischen Föderation des Lichts (durch Sheldan Nidle) – 28.Juni 2016

umacnatw
Dratzo! Etwas Wundervolles bahnt sich an! Die jahrtausendealte Welt der
finsteren Kabale fällt auseinander. Das Votum für den Exit Britanniens aus
der Europäischen Union ist ein sichtbarer Bestandteil dessen, was überall
auf dieser Welt vor sich geht. Die Dunkelkräfte waren insgeheim in
Aufruhr während der letzten Monate, da diejenigen, die sich wünschen,
dass ein neues Reich errichtet wird, Einigungen erzielt und Organisationen
gegründet haben, um „das Neue einzuführen“. Dies hat eine globale
Neubewertung der Währungen dieser Welt mit sich gebracht, die
universell durch Gold oder Silber gedeckt werden sollen. Die Kurse der
Aktien-Märkte und Börsen der Dunkelmächte fallen, da die neuen Finanz-
Instrumente wie CIPS, BRICS und AAIB jetzt Wirkung zeigen. Sie werden
an die Stelle der alten Organisationen wie SWIFT und IMF treten. Die Zeit
der offiziellen Abrechnung ist endlich gekommen! Bald werdet ihr erleben,
wie der Kern der Führerschaft der alten Finanz- und Regierungs-Systeme
öffentlich unter Arrest gestellt und in eine wohl-verdiente Isolation
geschickt wird. Dann können sie sich nicht länger störend in die
Entwicklung dieses neuen Systems einmischen oder es auf ihre
absonderliche Weise hinauszögern, während es jetzt global in den
Vordergrund rückt. Dies ist zunächst einmal ein wunderbarer Anfang vieler
weiterer Geschehnisse, die geeignet sind, euer Reich radikal umzugestalten!
Diese Dinge erfordern ein neues Regierungs-System. Bereits vor
Jahrzehnten wurde NESARA ‚geboren‘ aber dann solange ‚unter Verschluss
gehalten‘, bis die Welt für einen Wandel wirklich bereit war. Das neue
Banken-System benötigt eine Reihe willkommener neuer Regeln, die
geeignet sind, den Wandel zum Besseren herbeizuführen. Zugleich
benötigt diese Struktur ein neues internationales Instrument, mit dem das
tägliche Business und der freie Transfer beträchtlicher Summen von der
einen Seite dieser Realität auf die andere durchgeführt werden kann.
Diese Struktur nennt sich CIPS (Cross-Borders Inter-Bank Payment
System). Sie vermischt sich zurzeit mit den SWIFT-System, um ein
internationales System anbieten zu können, das in der Lage ist, den
groben Störmanövern der Vergangenheit, die unnötige Verzögerungen
und fragwürdige Hinhaltetaktiken bei größeren Finanz-Transaktionen
verursacht hatten, ein Ende zu machen. Die neue Organisation, die den
Nachkriegs-IMF ersetzen wird, besteht aus der Gruppe der BRICS-Staaten
(Brasilien, Russland, Indien, China, Südafrika) und der AIIB (Asian
Infrastructure Investment Bank). Mit deren Hilfe können die bisherigen
schwerfälligen Anleihen, die der Welt bis jetzt durch den IMF aufgenötigt
worden waren, endlich reformiert werden. Diese Dinge sind wahrlich der
Beginn der Etablierung eines Finanz-Systems, anhand dessen ein
internationaler Wohlstand und ein neues Regierungswesen „wie
Wildblumen“ aus dem Boden schießen können.
Dieser Wohlstand wird auf unterschiedliche Weise erreicht. Die
wichtigste Grundlage dafür sind die Mittel, die von denen angesammelt
wurden, die ihre Zeit darauf verwendet haben, die künftige Neubewertung
der Währungen vorzubereiten. Dieser Wohlstand wird sich zudem auch
dadurch ausbreiten, dass den großen Belastungen, die die Regierungen
und Banken der Bevölkerung vieler Nationen der Welt aufgebürdet hatten,
ein Ende gemacht wird. Diese abwegigen Steuern, Kredite und
Verpflichtungen müssen aufgehoben und von vielen Regierungen und
Banken zurückgezahlt werden. Außerdem müssen die überzogenen
Gebühren, die von Banken erhoben wurden, entweder ganz wegfallen oder
im Falle sensiblerer Transaktionen wenigstens begrenzt werden. Ihr
werdet bald in einem Reich leben, das es euch gestattet, über die Gelder,
die ihr besitzen werdet, frei zu verfügen und sie zu verwenden. Nutzt
diese jetzige Zeit, um euch über jene Macht zu informieren, die da durch
Geld geschaffen wurde, und zugleich zu erkennen, wie eine Reihe bisher
verheimlichter Technologien geeignet ist, diese alte ‚Notwendigkeit‘ von
Geld in jeglicher Form aus der Welt zu schaffen. Dies ist eine Lektion, von
der wir spüren, dass euer zunehmendes Bewusstsein sie frei aufnehmen
wird. Anhand eures neuen Wohlstands werdet ihr erkennen, wie da eine
gänzlich anders strukturierte Gesellschaft geschaffen werden kann.
Dieses neue Reich wird der Übergang zwischen einer von begrenzten
Ressourcen gekennzeichneten Welt und einer neuen Welt sein, die auf
endlosen Möglichkeiten aufgebaut ist. In dieser Übergangs-Wirklichkeit
werdet ihr die hoch-notwendigen Lektionen der Aufgestiegenen Meister
empfangen und den Beginn der wundersamen Verwirklichung eines
massenhaften Erstkontakts mit uns erleben. Diese Vorgänge sind
erforderlich, bevor wir euch in die Zeit mit euren Mentoren weiterbewegen
können. Die Mentoren halten Verbindung zu euren medizinischen Teams,
um individuelle Dossiers erstellen zu können, damit jede einzelne Person
unter gleichen Voraussetzungen starten kann. Anhand dieses Prozesses
werdet ihr auf eure künftigen Kristall-LICHT-Kammern vorbereitet. Das
ultimative Ziel dieser Operation ist, euch wieder zu vollständig bewussten
galaktischen Menschenwesen zu machen. Hierdurch werden jene hastig
durchgeführten Prozeduren der Atlanter korrigiert und alle Völker dieses
großartigen Himmelskörpers wieder vereint. Sobald dies vollbracht ist,
werdet ihr zügig in angemessener Etikette geschult, um anschließend
zusammengeführt zu werden, damit ihr gemeinsam eine neue Sternen-
Nation gründen könnt. Ein wunderbares ‚Schicksal‘ liegt da vor euch!
Seid gesegnet! Wir sind eure Aufgestiegenen Meister! Ihr habt jüngst
Kenntnis genommen von dem, was der Chinesische Ältestenrat und die
Royals gemeinsam mit ihren Partnern in West-Europa vollbringen. Diese
vielen Annehmlichkeiten, die da von unseren heiligen Verbündeten für
euren Globus geplant sind, sind der Ausgangspunkt dafür, wie der Himmel
mit uns zusammenarbeitet, um für euch eine neue, bessere Wirklichkeit
zu schaffen. Die finstere Kabale hat bisher diese Wirklichkeit über lange
Zeit beherrscht und sich zutiefst gewünscht, ihr limitiertes Mandat noch
überstrapazieren zu können und für sich in die Tat umsetzen zu können,
was der Himmel ihr bereits strikt verboten hatte. Mit eurer Hilfe haben wir
nun einen neuen Plan geschaffen, von dem der Himmel sich innig
wünscht, dass er für euch Wirklichkeit wird. Wir gewinnen mit diesem Plan
und wollen nun die ersten Stadien dieser wundervollen Vision
manifestieren! Es ist dies jetzt eine Zeit, in der beobachtet werden kann,
wie unsere gemeinsame Partnerschaft aufblüht und erfüllt ist von Anmut
und Demut, jenen Eigenschaften, die die Signatur dieser neuen Ära für die
Menschheit Gaias sein werden. Mögen eure dauerhafte LIEBE und euer
LICHT Allen die ersten Anfänge einer neuen Zeit für eure zunehmende
Freiheit und euren wachsenden Wohlstand bringen!
Während diese LIEBE und dieses LICHT zunehmen, öffnen sie euch den
Weg, im Bewusstsein wachsen zu können und spüren zu können, wie ihr
wahrlich alle miteinander verbunden seid. Ihr werdet eure bisher unter
Verschluss gehaltene Technologie nutzen können, um die noblen
Zielsetzungen des Himmels zu erfüllen. Bisher hattet ihr die natürlichen
Gezeiten von Ebbe und Flut dieses heiligen Himmelskörpers ignoriert;
doch jetzt werden diese zu eurer treibenden Kraft werden, wenn ihr die
riesige Umweltverschmutzung dieser Welt beseitigen und transformieren
und allen Ökosystemen wieder zum Leben verhelfen werdet! Dieses
göttliche Werk werdet ihr mit Freuden vollbringen und damit das
demonstrieren, was der Himmel bereits wusste. Ihr seid in Wirklichkeit ein
heiliges und liebesfähiges Volk. Die Verwüstungen der Vergangenheit
müssen geheilt werden, und die Hüterschaft, die zu akzeptieren ihr lange
Zeit versäumt hattet, werdet ihr nun mit heiliger Leidenschaft
übernehmen. Dies gilt es mit dem zu verbinden, was wir Aufgestiegenen
Meister euch in Kürze lehren werden.
All dies wird demonstrieren, wie da eure Großartigkeit durchscheint. Seit
ihr unsere Botschaften zum ersten Mal vernommen hattet und euch
danach sehntet, in der Lage zu sein, ihnen Folge zu leisten, hingt ihr
immer noch von der ‚Gnade‘ der Dunkelmächte ab. Diese nicht bereiten
Seelen werden nun durch unsere Verbündeten in eine Situation gebracht,
in der sie nicht länger in der Lage sind, euch Schaden zuzufügen. Seid
gerecht und freundlich gesonnen gegenüber diesen neuen Entwicklungen.
Macht euch klar, dass ihr euch mitten in einem Übergangsstadium
befindet, das euch unleugbar zum Besseren hin verändert. Überlasst alle
notwendigen Details dem Himmel. Überlasst das Schicksal der
Dunkelmächte den liebevollen Händen derer, die wissen, wer sie in
Wirklichkeit sind. Blickt einzig und allein positiv auf das, was euch da so
gütig geschenkt wird. Es geschehen zahlreiche erstaunliche Wunder!
Frohlockt darüber und nutzt eure neuen Fähigkeiten, um das
hervorzubringen, was der Himmel so göttlich herbeiwünscht. Wir Alle
gehören zusammen und befinden uns gemeinsam auf jenem heiligen Pfad,
der vom Himmel so wunderbar vorbestimmt ist. Hosianna! Hosianna!
Hosianna!
In diesem Bericht heute habt ihr erkennen können, wie nahe wir Alle
bereits dem Start in eine neue, umgewandelte Wirklichkeit sind. Seid
gütig zu euch selbst und erforscht innerlich, wie ihr am besten zu diesen
neuen Zeiten beitragen könnt. Dies wird wahrlich eine Periode
wundersamer Ereignisse werden. Wisst, ihr Lieben, dass der unzählige
Vorrat und nie endende Wohlstand des Himmels in der Tat Euch gehört!
So Sei Es! Selamat Gajun! Selamat Ja! (Sirianisch: Seid Eins! Freut Euch!)

Planetary Activation Organization|Mailing Address: P. O. Box 4975, El Dorado Hills, CA 95762 USA |E-Mail: write2pao@aol.com| Website address: www.paoweb.com
Deutsche Übersetzung: Martin Gadow


http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity….die EK-Redaktion

Advertisements

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Aufgestiegene MeisterInnen, Aufstieg, Disclosure, Erstkontakt, ET-Contact, Freie Energie, Galaktische Föderation des Lichts, NESARA, Neue Erde, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Botschaft von der Galaktischen Föderation des Lichts (durch Sheldan Nidle) – 28.Juni 2016

  1. alpenblume schreibt:

    ich hätte nicht gedacht, das so viele menschen diesen misst lesen. es sind nachrichten der kabale. wer genau hinschaut kann dies auch ganz einfach erkennen. das symbol oben. hat jemand schon mal nachgeschaut was es bedeutet und wer es benutzt, tut dies doch bitte mal bevor ihr diese texte lest. habt ihr euch schon mal informiert was eine förderation ist? googelt doch mal danach! in den texten wird halbwarheit und gezielte manipulation verbreitet. habt ihr euch mal die mühe gemacht die beiträge von vor 10 jahren zu lesen, ich schon. tut dies doch mal. komisch was sich da alles so wiederholt. hier werden auch gezielt wörter der kirche benutzt, den lesern wird ganz klar gezeigt von welcher seite hier geschrieben wird.

    • sophie1951 schreibt:

      Hallo Alpenblume,

      Eine Föderation ist ein Zusammenschluss nationaler und internationaler Organisationen.

      Das Symbol der GFdL

      Das „Ummac Dan“ ist das Symbol für das Sirius Sternen-System. Es ist ein Emblem, das alle Menschen intensiv aktiviert.

      Das Wappen oder Schild besteht aus drei Teilen. Ein goldener, sechseckiger Stern, oder Tetrahedron, liegt in der Mitte. Über den goldenen Stern gelegt ist ein silbernes Kreuz. Auf jeder Seite des Kreuzes ist eine silberne Sichel. Kreuz, Sicheln und Stern sind eingekreist durch ein inneres Band in Silber und ein äußeres Band in Gold. Alles ist auf ein purpurnes Hintergrundfeld gelegt.
      Jeder Teil des „Ummac Dan“ ist symbolisch. Das goldene Sternen- Tetrahedron repräsentiert die Essenz allen empfindenden Lebens in der Schöpfung. Silberkreuz und Sicheln stehen für Manifestation von Geist in Materie und seinen Sieg über die Dunkelheit. Die silbernen und goldenen Kreise verkörpern die Einheit von männlichen und weiblichen Prinzipien. Das Purpurfeld symbolisiert Gottes heilige Schöpfung.
      Das also bedeutet das Symbol und ehrlich gesagt finde ich es sehr schön.

      Zit.: in den texten wird halbwahrheit und gezielte manipulation verbreitet.
      Nun ja mit der Wahrheit ist das so seine Sache, jeder hat seine eigene Wahrheit und wenn diese Aussagen für mich nicht passen würden, so würde ich sie vermutlich nicht lesen.
      Und zur Manipulation: es kann dich nur jemand manipulieren wenn du dies zulässt. Wenn du bei dir das Gefühl hast, so hat das eigentlich etwas mit dir persönlich zu tun.

      Zit.: hier werden auch gezielt wörter der kirche benutzt
      Ist mir selber noch nie aufgefallen und ich lese die Botschaften sicher schon seit einiger Zeit.

      Also ich selber finde dass jeder das Recht hat selbst zu entscheiden und zu lesen was er will und für denjenigen für den eine Botschaft nicht passt, da gibt es eine simple Lösung,
      einfach nicht lesen. Den das das für den einen passt, muss ja nicht unbedingt für jeden passen. Hab ich ja oben schon erwähnt.

      Fazit: ich kann nicht etwas verdammen, nur weil es für mich nicht stimmig ist, jeder Mensch hat die Freiheit für sich zu entscheiden was er will.

      LG Sophie

  2. Eddie schreibt:

    Hallo, ich möchte diesen Artikel nochmal aufgreifen weil ich auf YouTube ein interessantes Video gesehen habe was mich doch sehr irritiert hat und gleichzeitig erschrocken hat. In diesen Video geht es um „Bashar, Nesara, Galaktische Föderration und aufgestiegene Meister und Co.
    Ich war danach sehr erschüttert und verunsichert weil ich diese Aspekte wie sie dort dargelekt wurden nicht kannte. Hier das Video:

    Gruß Eddie

    • muniji schreibt:

      Lieber Eddie!

      Abgesehen einmal von dem grundlegenden Hinweis, auch in dieser Sache allein n u r deinem eigenen, tiefinnersten Gefühl zu ‚folgen‘ – und nichts sonst! – hier meine Sichtweise dazu:

      Wann immer von ‚Gottes Gesetzen wie sie geschrieben stehen‘ gesprochen wird, werde ich mehr als nur ‚hellhörig‘.

      Wann immer Aussagen gemacht werden, die mich ‚warnen‘ sollen vor irgend etwas, trete ich unmittelbar innerlich einen Schritt zurück – denn solche Aussagen beinhalten die Annahme, ich könne wahrhaftig ‚Opfer‘ irgend eines Etwas ‚ausser-halb‘ von mir werden.

      Natürlich ist all das auch eine Frage des eigenen, bereits wieder aufgetauchten SELBST-Bewusstseins; des tatsächlichen WISSENS dessen, WER und WAS ICH WIRKLICH BIN.

      Dieses WISSEN allerdings ist keines, das in Worte ‚gefasst‘ werden kann.

      Nur g e w u s s t… im tiefsten Inneren unseres eigenen SEINS..

      In absoluter, innerer STILLE.

      * * *

      Wir haben alle immer nur einen einzigen ‚Leitstern‘ – uns SELBST.

      Genau betrachtet stehen wir deshalb auch immer – jeder für sich – vollkommen(!) allein da, mit unseren Wahr-nehmungen und deren ‚Deutungen‘. Von ihnen hängt in jedem Moment unser weiteres Erleben ab – und damit auch ganz allein von uns selbst.

      Die ‚Welt da draussen‘ existiert nicht ‚objektiv‘ un-abhängig von UNS.

      Sie ist lediglich in jedem neuen Moment eine weitere (virtuelle) Reflexion unseres eigenen, momentanen, ganz individuellen, inneren BE-WUSST-SEINS dessen, ‚was-so-ist‘.

      Wie i n n e n, so aussen.

      Innere ‚Wahr‘-nehmung spiegelt sich in entsprechender äusserer ‚Wahr’nehmung.

      SPRICH: ERLEBEN!

      Beides ist eins, weil nicht ‚trennbar‘ voneinander.

      (Wer das immer noch für eine dieser ‚verrückten New-Age-Ideen‘ hält, sollte vielleicht einmal damit beginnen, seine unmittelbaren ERFAHRUNGEN genauestens zu betrachten… mehr braucht’s nicht).

      Stimmst Du, Eddie, also mit den in diesem Video genannten ‚Wahr‘-heiten innerlich überein(s), werden diese dir von dir selbst zu eigen gemachten ‚Wahr‘-heiten – künftig auch in der einen oder anderen Weise in dein(!) Erleben mit einfliessen.

      Jedoch nicht zwangsläufig auch in das Erleben ANDERER!

      Weil es keine sog. allgemein gültigen ‚Wahrheiten‘ gibt – ausser jenen, welche i c h (für mich) die ‚Säulen der Schöpfung‘ nenne.

      Jene Prinzipien, entsprechend denen jeder von uns sich seine/ihre ganz einzigartigen VERSIONEN der EXISTENZ erwählt und ‚erschafft‘.

      So einfach sehe i c h die ‚Dinge‘.

      * * *

      Hm – jeder hier weiß inzwischen, dass ich nicht gerade unbedingt ein ‚religiöser Typ‘ bin, doch ein paar überlieferte Sätze von JESHUA finde ich immer mal wieder äusserst interessant, z.B. „In meines Vaters Haus sind VIELE Wohnungen.“

      Die Frage ist: In welcher willst D u ‚wohnen‘, Eddie?

      Im Leben ist reichlich Platz – für Alles. 😀

      LG – muniji 🙂 🙂 🙂

  3. Roswith56 schreibt:

    Lieber Chris,
    Zweifel sind eine sehr gesunde und wie ich finde positive Reaktion. Das Hinterfragen und nicht einfach übernehmen, was andere, wer oder was auch immer sagen, ist ein wichtiger Teil des Weges in die Freiheit und der Selbstbestimmung. Jeder geht da ganz eigene Wege. So kann auch meine Meinung und Erfahrung nur meine persönliche sein. Jeder Mensch findet seine Wahrheit und darin seinen Weg. Manchmal gleicht beides einem Irrgarten und führt einen mal hier und mal da hin, so dass man mal dies, mal jenes als wahr empfindet. Ich habe es wie ein herumtasten empfunden und ganz viele Zweifel und auch heute prüfe ich alles genau, ob es sich für mich richtig anfühlt. Viellicht geht es dir jetzt so. Der wichtigste Indikator dafür ist das Gefühl, ob sich etwas als richtig anfühlt. Ich beschäftige mich seit über 35 Jahren mit dem Hinterfragen dessen, was um uns und in uns ist, seit dem ich bemerkte, dass sich irgend etwas auf unserem Planeten geändert hat, als die Sonne begann (so habe ich es empfunden) eine andere Energie abzugeben, als ich es zuvor kannte. Ich habe über Jahre die verschiedenen Religionen verglichen, deren Gemeinsamkeiten gesucht, alles verworfen und schließlich selbst verschiedene innere Erfahrungen gemacht, nachdem ich Führung über meine inneren Sinne erhielt. Man kann diese Botschaften so nicht von außen betrachten. Die Worte, die ich bei der Galaktischen Förderation gelesen haben, sind für uns Menschen geschrieben und deren Gedankenwelt. Es gilt jetzt alle anzusprechen. Du merkst ja an alle den Dingen, die du ansprichst, dass es so nicht weiter gehen kann und gemeinsam nach neuen Wegen gesucht werden muss. Es ist nicht wichtig, ob die Botschaften von irdischen Mitglieder empfangen und weiter gegeben werden. Man kann (und das jeder Mensch) Nachrichten im Kopf und Herz empfangen. Diese Menthode wenden heute noch die Naturvölker an. Man ist dabei über das Gefühl und über Bilder und Impulsen mit dem Gegenüber verbunden. Wir sind gerade alle dabei, das wieder zu erlernen. Wir haben es nach unserem Babyalter verlernt. Deshalb ist es ein Unterchied, ob man Dinge mit den Augen und den eigenen Sinnen wahrnimmt (das ist immer von außen nach innen), oder von innen erfährt und gleichzeitig mit inneren Augen sieht. Es ist ein tiefes angesprochen sein.Wenn du dafür bereit bist, denkst du vielleicht anders darüber.

    • Eddie schreibt:

      Hallo lieber Muniji,

      auch ich bin kein religiöser Mensch, ich habe es immer von der Wissenschaftlichen Seite aus gesehen. Für mich gab es immer mehr da draußen, Religion war für mich immer nur ein Dogma zur Unterdrückung der Menschheit. Was mich in diesen Film stutzig machte das die Aussagen von Bashar genau widerspiegelten was die dunklen Mächte wohl auch sagen…
      Natürlich habe ich dazu meine andere Meinung und ich bleibe dabei was ich Glaube.
      Aber ich war wirklich erst mal sehr irritiert weil ich diese Aspekte so noch nie gehört hatte, seien sie nun religiös oder Okkult geprägt.

      Vielen lieben Dank für deine Antwort Muniji, deine Worte schätze ich sehr.

      Gruß Eddie

  4. Chris schreibt:

    Ich schreibe aus, was mir mein Empfinden sagt.
    Dies ist keine Botschaft von der galaktischen Föderation. Wenn jegliche Botschaften dieser gleicht oder ähnlich gehalten sind, so sind diese keine galaktische Föderation, vielmehr eine irdische Föderation des Lichts.

    Ich möchte Punkte präsentieren, welche mich zweifeln lassen.

    Eine Direktive untersagt die direkte Einmischung von außen. Scheinbar jedoch mischt die Föderation schon sehr lange in den Belangen der Erde mit, so wie sie auch ganz klar Sündenböcke nennt, welche für alles schlechte verantwortlich wären, in diesem Fall, die sogenannten Dunkelmächte. Dies ist eine Abgabe der eigenen Verantwortung, da die sogenannten Dunkelmächte lediglich Aspekte des eigenen oder ihres eigenen selbst sind. Sie sind ihr Spiegel. Beliefert man Länder mit Waffen, gibt man die Möglichkeit für Kriege. Wie oft sagen Politiker, sie wollen gegen den Terrorismus kämpfen? Durch ein Exportverbot für Waffen, würden sie noch nicht einmal kämpfen müssen, denn die Waffen im Terrorismus kommen aus Deutschland, USA, sowie auch anderen Ländern, so wäre ein noch besserer Schritt ein Verbot für Waffen. So resultiert der Terrorismus als Folge des Waffenexports, somit sind jene Terroristen die Reflexion dessen, was jene in sich tragen, welche Waffen entwickeln, herstellen, verkaufen, besitzen und auch exportieren. Nichts anderes ist das mit den sogenannten Dunkelmächten.

    Ebenso wird über andere Finanzsysteme geschrieben, welche dem alten doch sehr ähneln, doch wäre für eine fortschrittliche galaktische Föderation keines solcher Systeme notwendig, denn sie wüssten, es bedarf überhaupt kein Geld. Somit wäre die vollständige Abschaffung eines Währungs und Zahlungssystems die logischste Entscheidung. Dahingehend ist der Text geschrieben, wie von einem Anlageberater, welcher nun rät Gold und Silber zu kaufen, doch das hätte man vor einigen Jahren schon tun müssen, denn Gold befand sich bereits auf einem Tiefstand und sollte demnächst besteuert werden.
    Warum die Preise niedrig sind liegt am Papiergold, wieder ein Schuldschreiben, welches besagt, dieses Blatt Papier ist so und so viel Unzen Gold wert, so wurde mehr Gold verkauft in Form von Papier, als überhaupt echtes Gold im Umlauf ist. So war dies ein Versuch den Goldpreis zu drücken und der Bevölkerung einzureden es wäre nichts mehr wert, so das sie alle günstig verkaufen und dieses gegen das Papiergold eingetauscht wird, bevor der Preis wieder rapide steigen wird.
    Doch dies ist nebensächlich, denn Gold besitzt einen ganz besonderen Wert aufgrund seiner Eigenschaft. Es ist, wenn man so will, unendlich, es steht mit für die Unendlichkeit, die Ewigkeit, da es von seiner Struktur her nicht zerfällt oder verändert wird.

    So wird ebenso geschrieben jene die verantwortlich sind zu isolieren, es wird sich also gegen den freien Willen derer entschieden, welche als Sündenböcke herhalten dürfen, indem man sie bewusst ausschließt.
    So scheint mir die galaktische Föderation, wenn es diese tatsächlich ist ebenso nur eine regierende Struktur zu sein, welche die Menschen in ein noch viel größeres Regierungssystem bringen soll, noch weiter unten in der Hierarchie, mit der Möglichkeit sich durch politisch orientierte Intrigen nach oben zu bringen. So liegt die Frage auf der Hand, wie lange die galaktische Föderation bereits tatsächlich in die Belange der Menschen eingreift. Wenn man bedenkt, seit wann diese existiert, kann man die Frage beantworten mit, schon die ganze Zeit. So kann man sagen, hat diese Föderation maßgeblich daran mitgewirkt die Menschheit in dieses System der Abhängigkeit zu bringen und nun da sich viele dagegen wehren und kaum mehr jemand gewillt ist dieses System aufrecht zu erhalten, mischen sie offener mit und präsentieren ihre Pläne zur sogenannten Befreiung aus dem einem System, in ein weiteres System der Abhängigkeit, auf das für weitere tausend Jahre Ruhe einkehrt und die Menschen erstmal glücklich sind aus dem alten Sklavensystem raus zu sein. Bis sie erkennen das sie sich in einem anderen Versklavungssystem befinden, wird viel Zeit vergehen, aber dann sind Sie immernoch abhängig davon und kommen noch weniger davon los. Anstelle bewusster zu werden, werden die Menschen immer mehr auf etwas fokussiert, so das sich dieser weiter erhöht und der Mensch noch mehr vergisst, was um ihn herum geschieht.
    Ein weiterer Aspekt, welcher mehr menschlich als galaktisch ist, ist die sogenannte Zeit. So wollen jene Wesen in höheren Dimensionen Leben/existieren, und verwenden dann dennoch Zeitangaben, wie schon bald oder dann und dann? Wären sie Wesen, welche in höheren Dimensionen existieren wüssten sie, das es keine Zeit gibt, sondern das alles bereits gegenwärtig ist, doch so sind die Botschaften darauf ausgelegt auf etwas zu warten, etwas zu erwarten.
    Wartende Menschen handeln nicht. So entledigt man sich einer „Bedrohung“ völlig gewaltfrei, psychologisch. So werden aus den Unterdrückern plötzlich die Befreier. Ich bin mir sehr sicher, die galaktische Föderation des Lichts ist eine Scheinorganisation, auf der Erde gegründet, durch Wesen aus der dritten Dimension geführt. So wurde viel dafür getan, um die Föderation bekannt zu machen. Ähnlich, wie bei Facebook. Der Staat benötigt keine high tech Überwachungssysteme, wenn die Menschen freiwillig alles über sich in sozialen Netzwerken offen legen. Und wenn davon auszugehen ist das jeder der ist der er vorgibt zu sein, so wie es durch einen Beleg wie ein Ausweis geprüft werden kann, so ist dieses System fast perfekt. Indem man andere soziale Netzwerke aufkaufte und praktisch über Nacht zum Erliegen brachte, wuchs eine einzige Plattform rapide. Natürlich ist es einfacher sich nur auf eine Plattform, einen Server bei der Überwachung zu beschränken als auf mehrere.
    So ist es scheinbar auch ein Versuch gewisse Dinge schön zu reden, wie RFID und und und.
    Ebenso erscheint es immer wieder, das die Menschen bewusst klein gehalten werden, das bewusst gesagt wird, ihr seid jetzt noch im Kindergarten und wir sind eure Meister und machen dieses und jenes für euch. Wie gesagt, wartende Menschen handeln nicht und in dieser Zeit können andere alles tun, was immer sie wollen und müssen mit keiner Gegenwehr rechnen.
    Doch die Menschen haben bei vielen Rassen bewusst einen ganz eigenen, besonderen Namen erhalten. Meister der Beschränkungen. So ist der Planet Erde nicht der Kindergarten, für den viele ihn halten, hier machen die Wesen ihren Meisterabschluss.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s