Spiritualität & Erwachen: „Das wahre Ziel deines Aufstiegs klar sehen …“ (von L‘Aura Pleiadian)

Das wahre Ziel deines Aufstiegs klar sehen …

So wie das Licht des Tages aus der Dunkelheit der Nacht emporsteigt (während ich diese Zeilen schreibe), so ist es auch mit unserem höheren Selbst (Licht) und unserem niederen Selbst (Dunkelheit). Sie scheinen in unserer Wahrnehmung verschieden zu sein (wie Tag und Nacht). Dies mag eine bewusste oder eine unbewusste Erfahrung sein. Lass‘ dich diese Worte fühlen, erlaube der Energie dieser Worte in dir etwas in Bewegung zu bringen.

Sei aufmerksam mit dem was in dir vorgeht. Was sich in dir verschiebt. Das hilft dir, dir dessen bewusst zu sein, was jetzt in deiner Existenz deine Aufmerksamkeit auf sich zieht. Ist es dein göttliches Selbst, das jetzt Vorrang hat. Oder bist du gerade in deinem niederen (unbewussten) Selbst. Sie sind beide Teile unserer wahren, ewigen, die verschiedenen Existenzen und Daseinsebenen überdauernden Persönlichkeit.

In deinem göttlichen Selbst in Form (im Körper) zu sein, also die Ankunft deiner Bewusstheit als göttliches Wesen zu erfahren, ist eine vollkommen verschiedene Art und Weise deiner Lebensführung auf der Erde – verglichen mit der unbewussten Lebensweise, die du bisher gewohnt warst.

Es mag sich vertrauter und vielleicht auch bequemer anfühlen in den alten Mustern der Begierden des niederen Selbst zu bleiben, dich traurig zu fühlen, zu zweifeln, wissen zu wollen, wie die Dinge sich entwickeln, alles im Griff haben zu wollen. Das liegt daran, dass du die meisten deiner Lebenszeiten so gelebt hast.

Die tiefgreifende Frage ist … fühlst du den Unterschied in dir, bewusst … wenn diese Verschiebung (vom niederen zum höheren Selbst) sich in deinem Bewusstsein hin und her verlagert.

Sobald dein unbewusstes, kleines, niedrig schwingendes Du sich in deinem höheren, bewussten, göttlichen Du auflöst, werden die alten Verhaltensmuster und Konditionierungen weniger und weniger werden und sich schließlich auflösen.

Das DU, das kontrollieren und dominieren möchte, löst sich (in deinem göttlichen Du) mehr und mehr auf. Das Du, das versucht alles zu hinterfragen und dich in deiner Rolle zu halten, ent-wickelt sich zurück und macht deinem bewussten Du Platz.

In dem Moment, in dem dieses Du sich in deinem göttlichen, aufgestiegenen Du auflöst, ist da eine Stille in dir … ein tiefes und klares Wissen, das Wissen über deinen wahren Lebenszweck und dein wahres Lebensziel.

Der ewige Geist bringt nach und nach ein neues Bewusstsein … weiter ent-wickelte Wesenszüge … das höhere Selbst hervor. Dieses entfaltet sich – im Gegensatz zum niederen Selbst, welches ein Erbe der bisherigen Evolution ist – jetzt stärker und stärker in dir. Das heißt, nicht mehr kämpfen zu müssen, um dich in dieser Welt behaupten zu können. Denn das kleine Selbst versucht zu kontrollieren … Kontrolle schafft Verwirrung … Verwirrung schafft Chaos und Chaos zieht dich in deine alten, vertrauten Muster zurück.

Doch du lernst (erinnere dich: üben, üben, üben) das niedere Selbst nicht weiter zu bekräftigen, sondern deinem höheren Selbst deine uneingeschränkte Aufmerksamkeit zuteil werden zu lassen. Das heißt nicht, weiterhin die dem niederen Selbst zueigene Kontrolle auszuüben. Ganz im Gegenteil. Wir haben nicht zum Ziel unser niederes Selbst zu vergöttlichen. Das würde nur noch mehr Kontrolle, Verwirrung und Chaos hervorrufen. Dieser Weg wäre endlos. Es ist diese immer währende Suche, die dich weiter suchen lässt, denn das niedere Selbst hält dich „nieder“ und gibt sich niemals zufrieden. Doch du erwachst jetzt in deine höhere Natur hinein.

Ich meine hier dein vollständiges Erwachen.

Vollständig erwacht zu sein, heißt, ganz klar zu sehen, wie/dass dein niederes Selbst versucht dich in die alten Bahnen zu lenken.

Vollständig erwacht zu sein, heißt, dass du ganz bewusst SIEHST … mit den „Augen des Herzens“ deines höheren Selbst … und aus dieser Natur heraus die alten Muster auflöst, indem du sie in der Liebe deines höheren Selbst aufnimmst. Mit anderen Worten, deine göttliche Liebe muss dein Herz erreichen … und dein niederes Selbst enttarnen, besiegen und erneuern.

Das ist die Weise. Das ist der Weg. Das ist dein Weg.

Diese Worte stehen hier vor dir … versuche nicht sie über den Verstand erfassen zu wollen, das würde nur wieder Kontrolle bedeuten. Und Kontrolle ist der Versuch des niederen Selbst das Ergebnis zu be-urteilen/trennen und sicherzustellen, dass „alles unter Kontrolle ist“ (und du weißt ja, wohin das führt = Muster, Konditionierung, Beschränkung).

Fühle stattdessen, was diese Worte in dir auslösen.

Atme … und fühle, was in dir geschieht.

Atme und fühle bewusst … was in dir vorgeht.

Atme und fühle bewusst … wie sich diese Worte in dir entwickeln.

Atme und fühle bewusst … was diese Worte in dir bewirken.

Fühlst du … wie auf tiefer Ebene in dir eine Verschiebung stattfindet?[statt-finden = statt des niederen Selbst findet sich dein höheres Selbst ein].

Bist du dir deines Atems bewusst? Spürst du bewusst dein Herz? … mehr und mehr.

Kannst du die Präsenz fühlen („in Form“ einer tiefen Entspannung), während die Präsenz deines höheren Selbst, deine göttliche Präsenz, innerhalb deines Zellbewusstseins tiefer und bewusster erwacht.

Deine DNA reagiert auf dein höheres Selbst, dies wiederum wird durch deine Entspannung und deinen bewussten Atem stimuliert.

Ja, deine DNA reagiert auch auf die alten Muster, die im Laufe vieler Lebenszeiten (in dir/durch dich) in Gang gesetzt wurden.

Daraus auszusteigen ist das eine, wahre Ziel, nämlich dein Aufstieg. Auszusteigen, so wie ich es hier meine, ist die Auflösung des niederen Selbst durch die Liebe deines höheren Selbst … und damit Ausstieg aus dem alten Lebenskampf. Denn überleben zu können, bedeutete seinerzeit (und auch heute oftmals noch) kämpfen und beherrschen zu müssen. Doch das führt(e) dich nicht zu deinem höheren Selbst …. deinem Aufstieg.

Lass‘ los. Lass‘ mehr und mehr gehen. Entspanne dich tiefer und tiefer. Mit jedem Atemzug fühlst du deinen Atem noch mehr. Dadurch erlebst du immer längere Zeiträume … frei von den Gewohnheitsmustern deines Verstandes. Befreit aus deiner inneren Zwangsherrschaft.

Dann siehst du ganz deutlich die Vision deines höheren Selbst … du erkennst, wie richtungsweisend dein aufsteigendes Selbst für dich da war/ist/bleibt. Diese (innere) Vision ist deine Bestimmung. Dein einzig wahres Ziel ist es … göttlich und damit aufgestiegen in deinem Körper zu SEIN. Dein höheres Selbst leben/lebend. Die vollkommene Befreiung aus dem Kampf gegen sich selbst heraus. Aufstieg … AUF zum S(t)IEG.

Dein höheres Selbst zu leben … führt dich zu deinem Aufstieg. Das ist der Weg. Und nur das ist dein Weg. In 3D gibt es diesen Weg nicht. (Erklärung: Durch dein höheres, göttliches Selbst Stufe für Stufe zu dir hinunterzusteigen, in die Niederungen deines niederen Selbst (Abstieg), um dich dort zu ent-wickeln und daraus hervorkommend jetzt Stufe für Stufe deines Aufstiegs zu besteigen.)

Wir erlauben, dass jetzt alles in der reinen Liebe unseres höheren Selbst aufgelöst wird. Wir lassen los. Wir lassen gehen. Wir sehen und FÜHLEN ganz deutlich … ja, das ist Liebe, das ist göttlich … das ist mein höheres Selbst. (Oh, ab und an noch dieser Kampf in mir ist der kleine Selbstversuch herauszufinden, welches Selbst sich da gerade wieder vordrängen möchte😉

Wir sehen, wir lieben, wir lassen die Liebe die vorherrschende Kraft sein, durch die wir uns verändern. Kampf wird zu Liebe. Die Liebe lässt uns aufgeben und damit hingeben. Hingabe bringt uns zu unserem Ziel … und lässt uns ankommen … bei uns selbst.

Leben als Göttlichkeit. Die wir bereits sind. Vollkommen in der Liebe lebend … die alles auflöst und umwandelt. Wir leben als der Atem Gottes, der aus und einatmet … das Wunder der Göttlichkeit. Der Himmel auf Erden. Und so ist es. Jetzt. Atme und fühle.

Ich freue mich auf dich!

L’Aura Pleiadian

https://thenewdivinehumanity.com/2016/06/25/seeing-clearly-the-true-purpose-of-your-ascension/

Quelle: Alchemistische Transformation / von L‘Aura Pleiadian / vom 25.06.2016 / Pleiadische Delegation / [Übersetzung Roswitha = in eckige Klammer gesetzte Anmerkungen]

Quelle deutsch: https://dasmanuskriptdeslebens.wordpress.com/2016/06/25/laura-das-wahre-ziel-deines-aufstiegs-klar-sehen/#respond

http://erst-kontakt.jimdo.com/

http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……die EK-REdaktion

Advertisements

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Aufstieg, Spiritualität & Erwachen, Sternenwissen, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Spiritualität & Erwachen: „Das wahre Ziel deines Aufstiegs klar sehen …“ (von L‘Aura Pleiadian)

  1. yamahela schreibt:

    Das Leben-ich und du- und wir.., so oft es geht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: