Bewusstsein & PSI-Phänomene: Nahtoderfahrung – Krebspatientin erlebt nach Koma unerklärbare Heilung

https://i2.wp.com/www.pravda-tv.com/wp-content/uploads/2016/06/titelbild-4.jpg

Ihre Organe versagten und die Ärzte im Krankenhaus glaubten, sie hätte nur noch 36 Stunden zu leben. Anita Moorjani lag bereits im Koma mit Krebs 4. Grades. Doch anstatt des Nichts erlebte sie etwas Fantastisches, das sie später mit der Welt teilen sollte.

In ihrem Buch „Heilung im Licht“ (“Dying to Be Me”) erinnert sie sich, wie sie nach Verlust ihres Bewusstseins dennoch in der Lage war, ihre Umgebung wahrzunehmen.

Sie konnte ihren Ehemann hören, wie er draußen im Gang mit den Ärzten sprach und sah ihren Bruder, wie er verzweifelt das Flugzeug in Indien bestieg, um sie ein letztes Mal im Krankenhaus in Hongkong zu sehen.

Übergang in eine andere Dimension

“Dann ging ich in eine andere Dimension über. Ich war vollständig in Liebe eingehüllt. Auch erlebte ich eine völlige Klarheit. Ich wusste, warum ich Krebs hatte und warum ich überhaupt auf die Welt gekommen war. Welche Rolle jedes meiner Familienmitglieder in meinem Leben spielte, das Große und Ganze und wie ein Leben prinzipiell funktioniert”, schreibt sie auf Celestial Travelers.

“Die Klarheit und das Verständnis, das ich in diesem Zustand erhielt ist nicht in Worten auszudrücken. Ich war an einem Ort, der mich verstehen ließ, wie viel mehr es gibt, das wir in unserer dreidimensionalen Welt nicht zu begreifen in der Lage sind. Ich verstand, was für eine Gabe das Leben ist und auch dass ich ständig von spirituellen Wesen umgeben bin, die mich immer umgaben, auch wenn ich es nicht wusste.”

Zurück im Körper

Gegen Ende der Erfahrung fühlte sie, sie habe die Wahl zurückzugehen in ihren kranken sterbenden Körper, oder dort zu bleiben. Sie wollte zunächst nicht, denn nicht nur sie litt. Als Schwerkranke war sie auch eine Last für die Familie.

Plötzlich aber verstand sie, sie würde schnell heilen, da sie nun den wahren Grund kannte, warum sie Krebs hatte.
Nachdem sie aus dem Koma aufgewacht war, war sie zwar matt, sagte aber der Familie immer wieder: “Mir geht es gut, ich werde gesund.”

Vier Jahre schon hatte sie gegen den Krebs in ihrem Körper angekämpft. Kurz vor ihrem Nahtod-Erlebnis hatte sich der Krebs (Hodgkin-Lymphom) bereits über das Lymphsystem in ihrem ganzen Körper verbreitet. Manche der Geschwüre waren zitronengroß.

Nun schrumpften die Tumore in ihrem Körper innerhalb von 5 Tagen um 70 Prozent. Nach weiteren 5 Wochen konnte sie vollständig geheilt das Krankenhaus verlassen und zu ihrer Familie zurück. Zu diesem Zeitpunkt war sie vollständig frei von Krebs.

Sie kam wieder zurück ins Leben. Die Ärzte waren völlig irritiert. Der Krebs war spurlos verschwunden. Sie konnte das Krankenhaus gesund verlassen.

“Die Ärzte waren völlig konfus, sagten mir aber, das müsse eine schnelle Reaktion auf die Chemo-Therapie sei, da sie selbst nicht wussten, was vor sich ging. Ich musste einen Test nach dem anderen über mich ergehen lassen, bestand sie aber alle mit Bravour. Mit jedem bestandenen Test fühlte ich mich umso bestärkter. Sie scannten meinen gesamten Körper. Und weil sie es einfach nicht glauben konnten mussten die Radiologen den Scan wiederholen”, so Moorjani auf Celestial Travelers.

Rasche Heilung nach wesentlichen Erkenntnissen

Aber warum war sie überhaupt an Krebs erkrankt? Die wichtigste Schlussfolgerung aus ihrem Erlebnis und das ihrer Meinung nach Entscheidendste ist, die Liebe wichtig zu nehmen und auf Liebe zu achten. Es wäre sehr einfach zu sagen, “wir müssen andere Menschen lieben”.

Denn einer der Gründe, warum sie Krebs hatte, war, weil sie sich nicht liebte. Wenn man sich liebt, schätzt man sich selbst.

Ich liebe - also BIN ICH - - - Titelseite eBook

Wenn wir uns schätzen, lehren wir andere, wie wir behandelt werden möchten. Wenn wir uns selbst lieben, brauchen wir niemanden zu kontrollieren oder zu schikanieren. Auch würden wir niemanden erlauben uns zu kontrollieren oder zu schikanieren.

Auch verstand sie, man könne alle Ängste loslassen. Früher hatte sie alle möglichen Ängste. Angst vor Krebs, falscher Ernährung oder andere zu enttäuschen. Menschen denken Ängste brächten ihnen Sicherheit.

Aber ihrer Erkenntnis nach ist das nicht wahr. Was einem wirklich Sicherheit gebe, sei die Liebe. Wenn man sich und andere liebt, liegt es einem am Herzen, sich und andere nicht in Gefahr zu bringen. Liebe gibt einem mehr Sicherheit als Angst.

  

Video:

Deutsche Untertitel für Youtube-Player: Für das Anzeigen der Untertitel und das automatische Übersetzen in die deutsche Sprache aktivieren Sie 1. die Untertitel per Klick auf das Untertitel-Symbol. Danach wählen Sie 2. unter Einstellungen das Menü “Untertitel” dann “Automatisch übersetzen” und nun die Sprache “Deutsch” aus.

Literatur:

Der verratene Himmel: Rückkehr nach Eden von Dieter Broers

Quanten-Herz von Gregg Braden

Quanten-Intelligenz: Kraftvolle Überzeugungen auf Zellebene aktivieren von Klaus Medicus

Quellen: PublicDomain/epochtimes.de am 01.05.2016

http://erst-kontakt.jimdo.com/

http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……die EK-REdaktion

Advertisements

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Bewusstsein & Gesundheit, Bewusstsein & PSI-Phänomene, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s