Botschaft von der Galaktischen Föderation des Lichts (durch Sheldan Nidle) – 10.Mai 2016

Galaktische Föderation des Lichts - Sheldan Nidle Update

Dratzo! Es spielt sich zurzeit Vieles hinter den Kulissen ab. Die Haupt-Anhänger der Finsternis sterben aus. Die einstige Arroganz dieser Menschen-Gruppe verblasst jetzt rasch und wird verdrängt von dem Gefühl, dass deren lange währende Herrschaft wahrlich vorbei ist. An Stelle dessen wird eine Zeit des LICHTS kommen und damit das plötzliche Wieder-Erstehen der bisherigen ‚Mündel‘ der Dunkelkräfte: der Menschheit der Erd-Oberfläche Gaias! Die Historiker aus den inneren Tiefen Agarthas dokumentieren jetzt ‚mit lauten Fanfaren‘ euer Erstarken zur Macht. Und auch eure Aufgestiegenen Meister sind glücklich über das, was zurzeit mit euch geschieht. Wenn diese jetzigen Zeiten bisher auch frustierend gewesen sein mögen, so wird es euch nun doch endlich möglich, eure Fesseln der Machtlosigkeit abzuwerfen und wieder eure ursprüngliche Lebensform anzunehmen. Diese Möglichkeiten haben uns an eure Gestade geführt – mit einer Mission, die erfüllt ist von Hoffnung und großer innerer Freude. Diese himmlische Maßnahme ist es, die es den vielen Aufgestiegenen Meistern ermöglicht, sich bald direkt an euch zu wenden und damit jene Manipulation der Fakten zu beenden, die von den Anunnaki und deren Lakaien betrieben worden waren. Die augenblickliche Zeit ist darüber hinaus die erste große Vorbotin der Neuen Zeit des LICHTS.

Werdet der zunehmenden Anzeichen gewahr, die auf eure neue Zeit der anwachsenden Macht hinweisen. Überall auf eurem Globus befinden sich verborgene Monumente, die von einer anderen Vergangenheit zeugen als der, die ihr bis jetzt für ‚wahr‘ gehalten habt. Die Dunkelmächte befahlen ihren Günstlingen, diese Nachweise zu verbergen und dafür ihre zahlreichen Fähigkeiten auszunutzen, euch eine zusätzliche Ansammlung plumper Lügen glauben zu machen, um jene wesentlichen Wahrheiten zu vertuschen. Wir haben beobachtet, wie diese Taktik von diesen fügsamen Lakaien in geschickter Weise angewendet wurde. Dennoch verblieben die Wahrheiten an den Orten, an denen die Agarther sie vor vielen Jahrtausenden in ebenso geschickter und überlegter Weise zurückgelassen hatten. Ihre Existenz fand sich in zahlreichen Hinweisen antiker Texte sowie durch jüngere ‚esoterische‘ (= eingeweihte) Forschungs-Arbeit, die beschrieb, um was es sich bei diesen Dingen in Wirklichkeit handelte. Die Dunkelmächte benutzten ihre Macht, um viele der Zeichendeuter zu ermorden und viele weitere Personen zu zwingen, Stillschweigen zu bewahren über das, was sie wirklich wussten. Doch diese verheimlichten Wahrheiten werden bald hervorbrechen und damit den Aufgestiegenen Meistern bei deren eigenen großen Offenbarungen Hilfestellung leisten. Das Ziel dieses bisher verheimlichten Wissens ist, euch klarzumachen, wer und was ihr in Wahrheit seid!

So ist dies jetzt eine Zeit, in der die Geheimnisse der Vergangenheit zur öffentlichen Information für Alle werden. Wenn man die sogenannten Goldenen Zeitalter ernsthaft betrachtet, wird offensichtlich, dass eine Anzahl zurzeit unbekannter Zivilisationen der Schlüssel zu dem gewesen sind, was nach ihnen geschehen ist. Faktisch ist es aber immer noch so, dass die meisten ‚Studenten‘ dieser vielfältigen Elemente sie schlicht und einfach als „Null-Zivilisationen“ bezeichnen. Dennoch wurde inzwischen Vieles entdeckt hinsichtlich dieser antiken Stätten: erstaunliche Orte, an denen bemerkenswerte erste Versuche zur Bildung von Gesellschafts-Formen stattfanden. Einige eurer Archäologen datieren diese Zeit vor 8.000 bis 15.000 Jahren. Diese Datierung ordnet diese Stätten also zwischen das Ende der sogenannten Eiszeit und der Zeit der biblischen Sintflut ein. Wir erwähnen dies hier, um es in Bezug zu setzen zu den vielen Mythen und Legenden, die vermeintliche ‚Fakten‘ über diese antiken Stätten zu ‚verifizieren‘ scheinen. Unsere Absicht ist jedoch, diese ‚Fakten‘ in den Kontext zu bringen, euch die Verbindungen zwischen euren Vorfahren und uns vollständig zu erläutern. Diese Stätten waren eine Mischung aus Energien der Anunnaki-Oberherren und deren späterer Versuche, Gesellschaftformen zu ’schmieden‘, in denen ihr der Gnade dieser finster-inspirierten ‚Halbgötter‘ ausgeliefert wart.

Unsere anfängliche Absicht war, zu beobachten und für die Nachwelt zu dokumentieren, was wirklich geschah. Das konnte ein exzellenter Leitfaden für die neuen Aufgestiegenen Meister werden. Denn Vieles von eurer Geschichte aus der Zeit der Zerstörung von Atlantis und der nachfolgenden etwa tausendjährigen Periode wurde im Wesentlichen bisher noch nicht dokumentiert. Gleichwohl hat der Himmel die Akasha-Aufzeichnungen in Reserve gehalten. All dies muss nun angewendet werden, um euch jene spezielle Zeit der Geschichte zu verdeutlichen, damit ihr eure einzigartige Beziehung zu Gaia und den Agarthern besser begreift. Ein Jeder unter euch hat Seelen-Chroniken, die von euren Mentoren und von euch selbst in Betracht gezogen werden müssen. Ihr müsst die ‚Links‘ zwischen jeder Lebenszeit und diesen antiken Zeiten vollständig kennen. Deshalb dürfte es Monate in Anspruch nehmen, bis der Dialog zwischen euch und euren Mentoren komplett ist. Und viele weitere Faktoren müssen dabei berücksichtigt werden. Wir sehen diesen Austausch als einen Weg für euch, eine Reihe ungeklärter Energien aufzudecken, die ihr loswerden müsst, und somit fähig zu werden, den Weg für euren Aufenthalt in euren persönlichen Kristall-LICHT-Kammern zu ebnen. So könnt ihr allmählich erkennen, warum dies jetzt so spannende Momente für euch Alle sind!

 

Hosianna! Wir sind eure Aufgestiegenen Meister! Wir kommen zu euch mit einem äußerst heiligen Verspechen. Lasst uns gemeinsam eine Welt erschaffen, die erfüllt ist von LIEBE, LICHT und speziellem Wohlstand. Es wurde von der Menschheit schon oft fälschlich behauptet, dass die am hellsten leuchtenden Ziele ‚unerreichbar‘ seien. Doch heute, an diesem Tag, haben unsere großartigen Partner eine gigantische Summe von Fonds freigegeben. Lasst diese Fonds einfach alle potentiellen Barrieren passieren, die sie sicher erwarten. Lasst diese Gelder die Vorboten eines großartigen, endlosen „Zeitalters des LICHTS“ sein! Und lasst sie die Überbringer einer Epoche sein, die diesem Himmelkörper einen Wandel in der Art und Weise beschert, wie dieser sich organisiert. Lasst jede „Öko-Zone“ und jede Spezies in liebevoller Weise mit Gaia und mit einem Jeden unter euch verbunden sein. Lasst zu, dass diese heilige Interaktion von euch und eurem geistig-spirituellen Zentrum gespürt wird, und lasst diese Energie zur Grundlage einer neuen Weltsicht werden. Nehmt euch diese göttlichen Dinge zu Herzen und lebt in Einigkeit miteinander. Lasst jeden Herzschlag dieses neuen kollektiven Herzens durch diesen gesamten Abschnitt der physischen Schöpfung ertönen. Halleluja! Halleluja!

Seid fähig, freigiebig zu sein gegenüber eurer neuen Welt. Erfahrt zutiefst, wie diese Denkweise jeden Aspekt dessen durchdringt, wer ihr in Wahrheit seid. Dieses Reich war ursprünglich ein heiliges LICHT der LIEBE, das aus dem Fundament eures Mutter/Vater-Selbst hervorging. Dieses Mutterwesen tat dies während nahezu fortlaufender 850.000 Jahre („yearons“ = „spirituelle“ Jahre gleicher Länge). Wir sitzen jetzt „am untersten Fußende“ dieser äußerst großartigen Zeiten, liebe Kinder. Wir bewegen uns mit dem Zauber des Himmels vorwärts, um zu jenem Grund zurückzukehren, aus dem wir in diese vielen wundersamen Lande hierher-gekommen sind. Dieses Sonnensystem ist ein göttlicher ‚Testgrund‘ für das, was ihr mit unserer Hilfe vollenden sollt. Es gilt, gemeinsam einige ‚unglaublich‘ erscheinende Geschehnisse mit großer Freude durch diese Realität zu bewegen. Ihr haltet eine Ansammlung zahlloser Fähigkeiten in euren Händen. Auf diese müsst ihr euch jetzt verlassen, denn schließlich müsst ihr euch eine wunderbare Verheißung vergegenwärtigen! Diese wird euch die Vereinigung mit euren wunderbaren Cousins, den Agarthern erbringen!

Ihr gehört jenem Teil der Menschheit an, der sich nach dieser gesamten Galaxis ausstreckt – und die sich (ohnehin) auch an vielen anderen Stellen des Physischen wiederfindet. Ihr werdet geistig-spirituell wiedervereint mit diesen Energien, wenn ihr die verheißende Hüterschaft über dieses Sonnensystem wieder aufnehmt. Der Himmel instruiert uns, wie dabei verfahren werden muss. Nutzt das, was da gegenwärtig vor sich geht, als den ‚Starter‘ dafür, euch selbst geistig-spirituell und göttlich mächtig zu machen. Bringt euer wundervolles LICHT in diese Aufgabe ein. Seid fähig, eure Gaben anzuwenden und dieses großartige Reich wieder in das zurück-zu-verwandeln, was wir einst vor etwa 900.000 „spirituellen Jahren“ („yearons“) gemeinsam entdeckt hatten. Ihr seid großartige Leute, die in einen Lernprozess der Aufklärung (Erleuchtung) geworfen wurden, und diese jetzige Zeit der Entfaltung muss in eine Zeit göttlichen Handelns umgewertet werden. Ihr seid, wie wir, physische Engel des großartigen Liebenden Schöpfers. Diese äußerst heilige Mission wurde in Wartestellung versetzt, als wir uns gemeinsam umwandelten. Lebt allezeit in LIEBE und LICHT! Wisst in euren Herzen, dass diese glorreichen Energien der Seele euch endlos durchströmen! Lebt in LIEBE, meine Geliebten!

Wir haben euch heute Vieles darüber berichtet, wer ihr in Wahrheit seid und wo ihr euch in eurer massiven Evolution zurzeit befindet. Seid fähig, dieses neue Wissen anzunehmen, und wendet es an: auf dieses Reich und auf euch selbst. Viel wird erwartet, und viel wird euch gegeben – in LIEBE und LICHT. Lasst diesen Moment und seine Gaben den Beginn eurer Rückkehr ins LICHT sein! Wisst, ihr Lieben, dass der unzählige Vorrat und nie endende Wohlstand des Himmels in der Tat Euch gehört! So Sei Es! Selamat Gajun! Selamat Ja! (Sirianisch: Seid Eins! Freut Euch!)

Planetary Activation Organization|Mailing Address: P. O. Box 4975, El Dorado Hills, CA 95762 USA |E-Mail: write2pao@aol.com| Website address: www.paoweb.com
Deutsche Übersetzung: Martin Gadow


http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity….die EK-Redaktion

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Aufgestiegene MeisterInnen, Aufstieg, Disclosure, Erstkontakt, ET&UFO Disclosure, Galaktische Föderation des Lichts, NESARA, Neue Erde, Sternenwissen, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Botschaft von der Galaktischen Föderation des Lichts (durch Sheldan Nidle) – 10.Mai 2016

  1. katharina brummer schreibt:

    ich bin schon so aufgeregt wenn wir endlich besuch von unseren (guten) sternengeschwistern bekommen 😀

  2. Eddie schreibt:

    Hallo Muniji…ich bin immer wieder sprachlos wenn ich deine Antworten und Berichte über deine 3D und 5D Erfahrungen lesen darf. Ich kann mir das gut vorstellen das es mit der positiven Einstellung zum eigenen Selbst eine wichtige Grundeinstellung ist um in ein höheres Bewustsein einzutreten.
    Ich glaube aber das zu 99,9 Prozent alles Menschen mit Sich und ihrer Situation nicht zufrieden sind. Stress , Alltag und Überlebensängste machen einen 3D Bewusstsein mit unter das Leben sehr schwer…mein innerer Frieden und die persönliche positive Einstellung sind schon lange auf der Strecke geblieben. Wir können oder wollen eigentlich nicht leben wie ein Buddhistischer Mönch der den lieben langen Tag nichts anderes macht in eine höhere Ebene zu steigen…

    …weißt du Muniji…ich hoffe jeden Tag das sich bald etwas schlagartig ändern wird…so wie es jetzt läuft für uns kann es nicht weiter gehen…ich selber hab das Gefühl ich komme langsam in einen roten Bereich um mein Leben zu leben…das will ich nicht mehr….deshalb hoffe ich das ich bald die Kristall Kammern besuchen kann…und ich hoffe das es am 21.Juni endlich dazu kommt das wir zumindest den Anfang einer neuen Epoche in der Menschheit erfahren werden…das wir nicht allein im Universum sind…und alles das passiert was uns Sheldan Nidle prophezeit.

    Vielen Dank Muniji

    Lg. Eddie

    • sophie1951 schreibt:

      Hallo Eddie,

      Zit.: Ich glaube aber das zu 99,9 Prozent alles Menschen mit Sich und ihrer Situation nicht zufrieden sind. Stress , Alltag und Überlebensängste machen einen 3D Bewusstsein mit unter das Leben sehr schwer…mein innerer Frieden und die persönliche positive Einstellung sind schon lange auf der Strecke geblieben.

      Das mag schon sein, aber ich finde, dass jeder von uns ja jeden Tag neu beginnen kann.
      Jeder Tag kann neu kreiert werden, das sollte uns mehr bewusst sein.
      Und wenn so mancher jeden Tag etwas mehr Selbstliebe für sich empfindet, so ist das ja auch etwas. Es wird nicht Knall auf Fall gehen und ich finde es wichtig, dass auch Kleinigkeiten be- und geachtet werden. Wie heißt es im englischen so schön: step by step (oder so ähnlich) 🙂
      Auch buddhistische Mönche kommen nicht von heute auf morgen ins Gelassen sein.
      Es bedarf immer der Übung und der Beachtung seines Selbst.

      Alles Liebe
      SOPHIE IN LICHT UND LIEBE ❤

    • muniji schreibt:

      Hi Eddie! 🙂

      Ich möchte Dir hier ein Geschenk machen – Du brauchst es eigentlich nur ‚auszupacken‘ (Du wirst gleich sehen, wie das gemeint ist.)

      Es ist das, was ich von meinem 5D-Besuch mitgebracht habe.

      Stell‘ Dir bitte einmal vor, wir säßen gerade in einem Gespräch beieinander. Dann, in einem kurzen Moment der Stille, schaue ich nur mit einem sanften Lächeln in meinem Gesicht zu Dir herüber – und spreche allein folgende, wenige Worte zu Dir:

      „Du musst nicht ‚anders‘ sein, als Du gerade bist.“

      ( … )

      Natürlich k a n n s t Du es, wenn Du das jetzt möchtest… doch Du musst nicht,

      Du musst niemals irgend etwas.

      So einfach ist das.

      Du darfst sein, was immer Du willst.

      Wisse das, und Du wirst der Welt ein LICHT sein.

      Wisse es einfach.

      LG – muniji 🙂 🙂 🙂

  3. muniji schreibt:

    Hallo Eddie!

    Zit.: „Wir sehen diesen Austausch als einen Weg für euch, eine Reihe ungeklärter Energien aufzudecken, die ihr loswerden müsst, und somit fähig zu werden, den Weg für euren Aufenthalt in euren persönlichen Kristall-LICHT-Kammern zu ebnen.“

    Es mag zwar wünschenswert sein, einfach ‚per Knopfdruck‘ in ein höher-dimensionales Bewusstsein ‚gekickt‘ zu werden – nur, so funktioniert es nicht.

    Bereits vor uns Aufgestiegene vollzogen diesen Sprung auch nicht mal ‚einfach so‘.

    Ich selbst hatte ja den Vorzug, von einem AM für 3 Tage ins 5D-Bewusstsein ‚angehoben‘ worden zu sein, durch ein vorübergehendes ’still-legen‘ meiner 3D-‚Persönlichkeit‘.

    Trotzdem ‚kehrte‘ auch ich unweigerlich daraus ‚zurück‘. Warum?

    Weil die DISKREPANZ zwischen meinem 3D-Ich und meinem 5D-Ich noch zu groß war, als das bereits ein fließender, harmonischer Übergang für mein 3D-Ich möglich gewesen wäre.

    (Meine ‚Rückkehr‘ wurde nach 3 Tagen durch das ‚automatische‘ Auftauchen einer einzigen – sehr menschlichen – 3D-Frage ausgelöst, nämlich: „Wie l a n g e wird das noch andauern?“

    Diese so tief-verankerte 3D-Vorstellung von ‚linearer Zeit‘, brachte mich zurück, da diese auf der Grundannahme basiert, dass alles was einmal begonnen hat, auch ‚irgendwann‘ einmal ein ‚Ende‘ habe müsse – und so geschah es dann auch prompt.) 😉

    Die KRISTALL-Kammern sind als ein finales ‚Sprungbrett‘ zu betrachten, für das unsere 3D-Persönlichkeit (nicht nur) mental bereit sein muss – sondern als Ganzes.

    Vor uns Aufgestiegene sind nicht durch solche Kammern aufgestiegen. Sie wuchsen ihrem Aufstieg eher ‚organisch‘ entgegen, durch ihre über Jahrhunderte andauernde spirituelle Praxis.

    Dafür wäre nun für Viele keine ‚Zeit‘ mehr.

    So sind die Kristall-Kammern als ‚Extra‘-Hilfestellung ersonnen worden, deren Betreten jedoch immer noch einer gewissen Vorab-KLÄRUNG unserer gewohnten 3D-Persönlichkeit von einer Reihe grundlegender, tiefsitzender, einschränkender 3D-Anschauungen bedarf.

    Macht das von mir Beschriebene dies jetzt etwas anschaulicher für Dich, Eddie?

    Es kommt eben jeweils auf unsere ganz ‚persönliche‘ Zeit-QUALITÄT an, also unseren ganz eigenen, momentanen inneren Seins-Zustand – ob wir bereit dafür sind.

    LG – muniji 🙂 🙂 🙂

    • muniji schreibt:

      Eines sollte ich hier noch hinzufügen:

      Das ‚Herz-Stück‘ meiner 5D-Erfahrung war der Wechsel zu meiner vollkommenen Selbst-Akzeptanz – genau so und als das, was ICH gerade ‚war‘ – und BIN.

      Ohne den geringsten Gedanken, an mir erst irgendwetwas (ver)ändern zu müssen, weil irgendetwas mit mir ’nicht in Ordnung‘ sei – um vollkommen geliebt zu sein.

      In 3D haben wir uns sehr an uns selbst herab(!)setzende Gedanken und Vorstellungen gewöhnt, dass uns ein vollkommenes Akzeptieren und Akzeptiert-Werden unserer selbst ganz und gar ‚inakzeptabel‘ erscheint.

      Genau das aber ist die eigentliche ‚Hürde‘ – in unserem Bewusstsein.

      Wir akzeptieren uns nicht, so, wie wir gerade sind, w e i l wir denken(!) und zutiefst glauben, aufgrund von so Vielem eben n i c h t ‚akzeptabel‘ zu sein.

      Geschweige denn absolut und vollkommen liebens-w e r t.

      Dabei ist es genau anders herum – wir haben die Wahrheit einfach nur auf den Kopf gestellt. In unserem individuell-persönlichen Denken über uns.

      Dieser spezielle Ansammlungs-Komplex von ’negativen’/verneinenden Vorstellungen über uns selbst ist das, was in gewissen Traditionen ‚das Ego‘ genannt wird.

      Ein sozusagen ‚künstliches‘ Selbst-Verständnis, welches mit unserem tatsächlichen WESEN, unserer wahren Natur in keiner Weise übereinstimmt.

      RAMTHA spricht in diesem Zusammenhang von einem ‚veränderten Ego‘.

      Was ich als weit zutreffender empfinde.

      Ich selbst fasse das für mich so zusammen:

      Je mehr unser individuelles ‚ICH‘-Verständnis von unserer tatsächlichen NATUR abweicht, umso größer ist auch die innere SPANNUNG, die wir daraufhin innerlich empfinden.

      Logischerweise, denn:

      Im Grunde sind unsere eigenen Abweichungen von der Wahrheit über uns, einfach (unwissentliche) LÜGEN – und wir wissen genau wie es sich anfühlt, wenn wir das tun.

      Wir fühlen uns nicht wohl in unserer Haut.

      Es erzeugt STRESS in unserem Sein, führt zu seelischen Leid, körperlichen Disbalancen und in logischer Folge zu ‚Krankheit, Verfall und Tod‘.

      Und das alles nur, weil wir uns nicht lieben, wie wir gerade sind.

      Umgekehrt v e r s c h w i n d e n all diese leidvollen Phänomene mit unserer wachsenden, uneingeschränkten SELBST-LIEBE, sprich AKZEPTANZ, weil wir dann keinen(!) WIDERSTAND mehr GEGEN UNS SELBST leisten.

      * * *

      Als dieser Aufgestiegene Meister mich vor Jahren ‚mit sich nahm‘, erlebte ich genau dieses – FREIHEIT von allem SCHMERZ, seelisch wie körperlich, unfassbare LEICHTIGKEIT und HARMONIE in allem, LEUCHTEND-STRAHLENDES LICHT überall.

      Seitdem ‚kenne‘ ich den ‚Weg‘ – weiß, wohin die ‚Reise‘ geht. 😀

      Für uns ALLE. ❤

      LG – mu 🙂 🙂 🙂

  4. Eddie schreibt:

    Ich frage mich schon seit einigen Jahren…wann endlich kann ich die Kristall-LICHT-Kammern endlich betreten. Es sollte doch eigentlich kein Problem darstellen das man sich dazu bereit erklärt diese Kammer auch zu nutzen…wenn alles soweit im Umbruch ist wie Needle das beschreibt…und die Agarther schon die Fanfaren lautstark blasen…ist die Zeit für den Start eigentlich gekommen.

    Lg. Eddie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s