Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 13.April 2016

Erzengel Gabriel

Tagesbotschaft – 13.April 2016

Einer der Gründe, warum Menschen Angst davor haben können, voll und ganz zu lieben, ist dass sie glauben, das sei eine Einbahnstraße und dass sie ins Lieben verwickelt und eingebunden werden könnten, ohne im Gegenzug etwas zurückzubekommen. Das basiert auf dem alten Modell der bedingten Liebe, das aussagt, ‚Ich liebe Dich, solange ich etwas zurück bekomme‘. Sie basiert außerdem auf viele Jahre unausgewogener Liebe, und auf der Idee, Liebe sei Arbeit mit wenig Rentabilität.

Ihr Lieben, bitte hört uns an, wenn wir Euch sagen, dass der Eintritt in die bedingungslose Liebe auch bedeutet, Liebe zu empfangen! Es bedeutet, vollständig den Fluss der universellen Liebe zu umarmen, die Euch immer und jederzeit zur Verfügung steht, sie Euch nutzbar zu machen. Es bedeutet, Euch ebenso wichtig zu nehmen und ebenso in die Liebe einzubeziehen wie alle Anderen auch. Es bedeutet, voll und ganz zu verstehen, dass Liebe niemals weh tut: es ist die Abwesenheit von Liebe, die schmerzt.

Während Ihr alle vorwärts geht und Euch wünscht, mehr tiefe Beziehungen zu haben als je zuvor, ist es an der Zeit, Eure Praktiken der begrenzten und bedingten Liebe einmal zu prüfen und ein für alle Mal loszulassen. Die alten Wege können Euch einfach nicht dorthin bringen, wohin Ihr gehen möchtet. Ein ganzes Universum der Liebe steht Euch für Euer Eintreten bereit, das Alle und Alles würdigt, ehrt und feiert, und das ist es, von dem wir uns wünschen, dass Ihr es Euch zu tun erlaubt, denn das ist die größte Freude, die Ihr heute auf Eurem Planeten erleben könnt.

Erzengel Gabriel durch Shelley Young, 13.04.2016, http://trinityesoterics.com
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Quelle: http://trinityesoterics.com/category/daily-message/

Das könnte Sie auch interessieren:

AKTUELL:  “Zellerneuerungs-Liebesbad” (Energieübertragung) am 17.April 2016

Hier kannst Du Dich anmelden…

http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity…..Shogun Amona

Advertisements

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Botschaften, Erzengel, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 13.April 2016

  1. sophie1951 schreibt:

    Naja die 13 ist das göttlich Weibliche liebe Bix.
    Passt für mich mit deinem Bild.
    Alles Liebe ❤
    SOPHIE

    • BixRon schreibt:

      Mit meinem Lieblingssatz:
      „Ich Bin 13“
      habe Ich die erstaunlichsten Erlebnisse.

      Ich meine damit dass Ich die 13. Dimension lebe und auch, dass mein Körper jetzt 13 Jahre jung ist 😀

      Beispiel:
      Ich fühlte einen Spannungsschmerzen im Rücken.
      Als Ich sagte: „Das kann gar nicht sein, denn 13jährige haben keine Rückenschmerzen“ war der Schmerz SOFORT weg! (Und kam auch nicht wieder)
      Wenige Minuten lang fühlte Ich an dieser Stelle noch ‚Wärme’, aber der Schmerz war und blieb weg.

      Soviel zu der Aussage: „Euch geschieht nach Eurem Glauben“ – wie WAHR 😀

      ❤ liche Grüße
      ICH–Heit BIX ⭐

      • dakma schreibt:

        ….eindrucksvoll…. dein Erleben,liebe Bix…. es kann nicht wahr sein,das mit den Rücken-
        schmerzen…mit 13 Jahren….das gibt es einfach nicht….und ,was nicht wahr ist,erlebe ich
        auch nicht…. zack und weg…. Punkt!.
        Ich bin Dakma ❤

      • BixRon schreibt:

        Ja, liebe Dakma,
        es ist ja so, dass Ich mich genau erinnere, wie Ich Mich mit 13 fühlte.

        Es ist deshalb keine Vorstellung, die nur als Wunschdenken existiert, sondern eine Erinnerung an reale, erlebte GEFÜHLE, an einen real erlebten Seinszustand den Ich schon kenne 😀

        Ich fühl(t)e mich mit 13 einfach immer GESUND.

        ❤ liche Grüße
        ICH–Heit BIX ⭐

      • BixRon schreibt:

        Ich Bin 13 und Ich habe so viel kreative Phantasie.

        Das bedeutet, Ich kann mich in meine Gedanken hineinFÜHLEN.
        Nicht nur, wie es sich anfühlt 13 zu sein, neuerdings kann Ich mich auch in die Gedanken hineinfühlen wie es ist zu SCHWEBEN.

        Nachts konnte Ich schon immer schweben, tagsüber wollte Ich es gerne.
        Vor einigen Wochen fiel mir immer deutlicher der Unterschied zwischen dem ‚ruckartigen’ GEHEN und dem fließenden SCHWEBEN auf.

        Ich begann, ein Gefühl dafür zu entwickeln. Ich hatte auch schon mehrere kleine Sinneseindrücke. Ich bewegte mich seitlich und der Stein–Fußboden(!) fühlte sich ganz ungewohnt weich an. Ich fühlte mich, als ob Ich schwebe.

        Inzwischen habe Ich schon eine recht gute Vorstellung davon, wie es sich anfühlt zu schweben, bisher allerdings nur horizontal, noch nicht vertikal – das kommt noch 😀

        Ach ja, übers Wasser laufen kann Ich auch (können wir alle) schon.
        Allerdings bisher nur im Winter, wenn es gefroren ist 😀 😀 😀

        ❤ liche Grüße
        ICH–Heit BIX ⭐

      • BixRon schreibt:

        P.S.
        Mit horizontal meine Ich nicht ‚horizontal liegend’
        sondern aufrecht stehend, aber horizontal gleitend 😀

        Schwerelos durch die Luft gleitend – wie wundervoll ❤

        BIX ⭐

      • Fluß schreibt:

        Huhu Bixie,

        schau mal hier, da drehts sich auch:
        http://www.giorgiobongiovanni.it/in-deutscher-sprache/jahr-2013/4933–die-merkaba-der-goetterwagen.html

        Deine Geschichte erinnert mich an eine Trance, wo ein Mann in seine Kindheit gebracht wurde und wieder ganz normal sehen konnte.
        Vieles ist Auto-Suggestion.
        Deswegen ist es auch so wichtig dankbar zu sein, zu wertschätzen. Das ist dann die Erinnerung daran, wie mans haben möchte.

        Schönes WE allen 🙂
        lieben Gruß, Chris 🙂

  2. BixRon schreibt:

    Heute Morgen beim Aufwachen dachte Ich:
    „DAS ALL–EINE IST JETZT HIER“.

    Daraufhin sah Ich eine Röhre oder einen Tunnel sich um 90°,
    von der Waagerechten in die Senkrechte drehen.

    Darauf folgte der Schriftzug: „DAS IST 13“.

    ❤ liche Grüße
    ICH–Heit BIX ⭐

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s