Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 11.April 2016

Erzengel Gabriel

Tagesbotschaft – 11.April 2016

Habt Ihr ein tiefes Bedürfnis nach Etikettierungen [Schubladen, fest vorgefassten Zielen], um Euch sicher zu fühlen? Wir sehen dies oft in Beziehungen, aber es kann ebenso auch in vielen anderen Bereichen des Lebens auftreten. Die meisten Leute benutzen Etikettierungen als eine Möglichkeit, Dinge zu steuern, zu kontrollieren, als eine Möglichkeit, Energien zu beschränken, und in ihrem Bemühen um Vorhersehbarkeit. Aber je mehr Ihr Euch mit einer Etikettierung identifiziert, desto mehr begrenzt Ihr möglicherweise stattdessen Euch selbst.

Man sieht dies oft bei Paaren. Sie drehen sich schnell im Karussel der Etiketten, indem sie sich erst verabreden, dann wählerisch sind, sich als Nächstes verloben und schließlich heiraten. Und ist Euch je aufgefallen, dass viele Menschen, sobald sie es bis in das gelobte Land der Ehe geschafft haben, plötzlich in einen Trott zu verfallen scheinen? Sie sehen die Ehe als den Höhepunkt an und denken, dass es nichts mehr gebe, wohin sie von dort aus gehen könnten.

Energie kann nicht gebändigt oder zurückgehalten werden. Wenn Ihr Euch als energetische Wesen ansehen könnt, die auf dem Planeten sind, um zu wachsen und sich zu entwickeln, dann könnt Ihr sehen, wie schädlich und unangenehm es wäre, zu versuchen, diese Wesen einzuschränken. Ironischerweise wird es, wenn Ihr einen Punkt erreicht, wo das Wachstum und die Expansion zum Stillstand gekommen sind, keine energetische Unterstützung für diese Bewegung, für diese Handlung mehr geben. Daher wird gerade die Etikettierung, mit der Ihr zu erreichen versucht habt, Eure Beziehung abzusichern – sollte sie anfangen, das Wachstum des einen oder beider Menschen in der Vereinigung zum Stillstand zu bringen -, genau das sein, was Eure Beziehung auseinanderbrechen lassen wird.

Was, wenn die Ehe als eine neue energetische Plattform dafür angesehen würde, auf ihr zu wachsen und sich zu entwickeln? Was, wenn Ihr beginnen würdet, Eure verwendeten Etiketten statt als ein Mittel zur Kontrolle, sie lieber als Ausgangspunkt zu einer Entfaltung und Erweiterung zu verwenden? Welche Möglichkeiten und Potenziale könntet Ihr vorfinden, wenn Ihr stets die Entfaltung und den Selbstausdruck aller Dinge ermöglicht und unterstützt? Wie viel großartiger wäre Euer Leben, wenn Ihr die beständige Weiterentwicklung celebrieren und begrüßen würdet, die Eure Seele anstrebt?

Wir bitten Euch, zu beginnen zu sehen, wie Ihr möglicherweise Euch selbst, Andere und Eure Erfahrungen und Schöpfungen mit diesen alten Gewohnheiten der Kontrolle beschränkt. Das Loslassen dieser veralteten Wege könnte genau das sein, was Ihr braucht, um anzufangen, Euch und Euer Leben auf die wunderbarste und umfassendste Weise neu zu definieren.

Erzengel Gabriel durch Shelley Young, 11.04.2016, http://trinityesoterics.com
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Quelle: http://trinityesoterics.com/category/daily-message/

Das könnte Sie auch interessieren:

AKTUELL:  “Zellerneuerungs-Liebesbad” (Energieübertragung) am 17.April 2016

Hier kannst Du Dich anmelden…

http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity…..Shogun Amona

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Botschaften, Erzengel, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 11.April 2016

  1. Pingback: 12. April – Tagesimpulse | Torwege im neuen Licht

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s