NESARA-Report: Zur momentanen Lage des Weltfinanzsystems und aktuelle geopolitische Entwicklungen (09.April 2016)

NESARA Report

Sind die Goldreserven der Zentralbanken ein einziger Schwindel?

Die meisten Goldanalysten scheinen den Angaben Chinas über die Goldreserven seiner Zentralbank keinen Glauben zu schenken. Das Reich der Mitte hat auch früher schon nicht die Gesamtheit seiner Goldvorräte in den Depots verwahrt, deren Höhe es monatlich dem IWF meldet, sondern Teile des Goldes anderweitig verbucht. Von Zeit zu Zeit wurden gewisse Goldmengen dann in das Depot verlagert, über das jeden Monat Bericht erstattet wird. Zuletzt geschah das im Juli vergangenen Jahres, als sich die offiziellen Reserven des Landes von 1.054 Tonnen Gold über Nacht auf 1.658 Tonnen erhöhten – ein Anstieg von 57%.

Seitdem hat China jeden Monat die Höhe seiner offiziellen Goldbestände gemeldet, doch niemand außerhalb des chinesischen Regierungssystems kann sagen, ob diese Zahlen die chinesischen Goldkäufe am offenen Markt korrekt widerspiegeln. Möglicherweise wird nur ein Teil der Käufe öffentlich gemacht und vielleicht verfügt das Land auch über weitere enorme Goldvorräte, die in intransparenten Depots oder gar in den Tresoren der in Staatsbesitz befindlichen Geschäftsbanken lagern. Letztere sollen Schätzungen zufolge über bis zu 2.000 Tonnen des gelben Metalls verfügen.

Doch indem China der Welt mitteilte, dass man in der Vergangenheit eher sparsam mit der Wahrheit über die tatsächlichen Goldreserven des Landes umgegangen war, wurden zumindest in dieser Hinsicht ehrliche Worte gesprochen. Nichtsdestotrotz ist es gut möglich, dass China über weit mehr Gold verfügt, als es offiziell zugibt.

Wie aber steht es um die Goldbestände anderer Staaten? Haben wir wirklich Grund zu der Annahme, dass die Angaben wahr sind? Es ist bekannt, dass zahlreiche Zentralbanken mit Geschäftsbanken Gold-Swaps eingegangen sind. Das ermöglicht es ihnen, in der Buchhaltung die Fiktion ihrer Goldreserven aufrechtzuerhalten, da sie nach wie vor die rechtmäßigen Eigentümer des physischen Goldes sind. Allerdings wird das Edelmetall an anderen Orten gelagert und kann im Falle einer Angebotsknappheit eventuell nicht zurückgeführt werden…
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Gerald Celente: »Die einzig wahre Währung: Gold«

Gerald Celente: »Die einzig wahre Währung: Gold«

Gerald Celente im Gespräch mit Eric King von King World News,
veröffentlicht am 06.04.2016


Celente 2Gerald Celente: »Die IWF-Chefin Christine Lagarde sagte vor ein paar Tagen, dass sich weltweit Bedenken über China ausbreiten. Sie warnte auch, dass dies einen sehr dramatischen Effekt auf die weltweiten Aktienmärkte haben könnte.

Jeder weiß, dass die einzigen Gründe, warum die Aktienmärkte sich nach oben bewegen die Nullzinspolitik und die quantitative Lockerung sind. Die USA haben ihre Zinsen seit 2006 nur ein Mal erhöht. Wenn man sich also den Aktienmarkt in den USA ansieht, dann verstehen Sie bitte, dass rund $ 60 Milliarden im Monat für Aktienrückkäufe ausgegeben werden.

Chinas unersättlicher Appetit auf Gold

Schauen Sie sich den jüngsten Bericht des World Gold Council über Chinas unersättlichen Appetit auf Gold an – nicht nur den der Regierung, sondern auch den der chinesischen Bevölkerung. Und sie kaufen keinen Schmuck, sondern stattdessen Barren und Münzen, also kaufen sie Gold zur Werterhaltung. Die Chinesen erkennen die Zeichen der Zeit.

Und wenn man Christine Lagardes Stellungnahme anschaut, sie befürchtet, eine chinesische Kernschmelze werde sich weltweit ausbreiten. Die chinesische Bevölkerung weiß also, was los ist. Und die Zentralbanken vieler anderer Länder kaufen ebenfalls Gold. Diese Länder wissen, dass Gold bei diesem ganzen gedruckten und durch nichts gedeckten Fiatgeld der einzige Ausweg ist…

Quelle und weiter: http://n8waechter.info/2016/04/gerald-celente-die-einzig-wahre-waehrung-gold/

  • – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Das Gold-Paradoxon von Fort Knox

Offiziellen Angaben zufolge werden in den Tresoren von Fort Knox 147,3 Millionen Unzen Gold gelagert. Zuletzt geprüft wurde das allerdings vor mehr als 60 Jahren. Zuverlässige Quellen berichten, dass alle seitdem vorgenommenen Kontrollen unvollständig oder unzureichend waren (siehe folgende Artikel).

Second Thoughts on US Gold Reserve Audits
Lost 7 Audit Reports
Hiding the Elephant:  Fort Knox’s Vanishing Act
Doubts about America’s Gold Holdings

Frage: Wenn das Bulliondepot noch immer 147 Millionen Unzen Gold enthält, warum führt man dann keine vernünftige Überprüfung durch, die die Existenz des Goldes beweist und die Spekulationen beendet? Die US-Regierung gibt jedes Jahr 70 Milliarden Dollar für Lebensmittelmarken und fast 1 Billion Dollar für die „Verteidigung“ aus – die Kosten sollten also nicht das Problem sein.

Offenbar versucht man derzeit die Angelegenheit totzuschweigen, denn die Antwort könnte beunruhigend ausfallen und das Märchen vom Vorhandensein des amerikanischen Goldes zerstören. Wenn bekannt würde, dass ein Teil des Goldes fehlt, könnte dies zudem weitere unangenehme Fragen nach sich ziehen…

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Benjamin Fulford: Entscheidende Angriffe gegen die Khasarische Mafia in Polen, Türkei, Washington DC, Japan und anderswo

Benjamin Fulford: Blogeintrag – 04. April 2016

Die Schlacht, die den Planeten Erde befreien soll, entfaltet sich in immer dramatischerem Tempo, da die khasarischen Sklavenhalter in ihren Hochburgen Polen, Türkei, Ukraine, den USA, Japan und auch anderswo angegriffen werden. Zur selben Zeit, in der sich der Abbau der khasarischen Mafia beschleunigt, kommen hochrangige Ost-West-Gespräche hinsichtlich eines neuen Finanz- Systems auf problemlose und freundliche Art und Weise voran, wie zahlreiche Quellen mitteilen, die direkt an den Verhandlungen beteiligt sind.

Zuerst über den Mafia- Abbau: Der wichtigste Schauplatz ist zur Zeit die Türkei, die zu einem isolierten Staat geworden ist. Es gibt immer mehr Zeichen dafür, dass ein kurzer, aber sehr heftiger Krieg, der das türkische faschistische Regime entfernen soll, in Kürze beginnt.

Das deutlichste Zeichen war die Tatsache, dass das US-Militär in der letzten Woche sämtliche Familienmitglieder von Angehörigen des Militärs zur Ausreise veranlasste. Das taten sie in der Zeit, während der türkische Präsident Recep Erdogan die USA besuchte; mit anderen Worten, während die USA ihn festhalten konnten, falls er versuchen sollte, die Evakuierung von Amerikanern aus der Türkei zu verhindern. Die Tatsache, dass sich keine US-Regierungs- Vertreter mit Erdogan trafen, der auf der sichtbaren Ebene der Präsident eines wichtigen NATO-Verbündeten ist, während er die USA besuchte, ist ein sehr sichtbares Zeichen dafür, dass sein Regime nicht geschützt wird, sollte Russland es angreifen.

Ein klares Zeichen dafür, dass die Russen angreifen werden ist die Tatsache, dass Russland offiziell forderte, die türkisch- syrische Grenze zu schließen. Solch eine Ansage ist eine Warnung dafür, dass Krieg folgen wird, sollte sie nicht beachtet werden…

Quelle und weiter: http://benjaminfulfordtranslations.blogspot.co.at/2016/04/deutsch-benjamin-fulford-04042016.html#more

  • – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Das  könnte Sie auch interessieren:

Vom Gelde

Briefe eines Bankdirektors an seinen Sohn

Dieses vor beinahe 100 Jahren geschriebene Buch vermittelt Insiderkenntnisse eines Berliner Bankiers über Geld und dessen Auswirkungen auf das Wohlergehen der Menschen. Der Bankdirektor war ein Mahner gegen die damaligen Bankenkonzentrationen und fürchtete eine Finanzkrise, wie sie während der Weltwirtschaftskrise und dem Börsenkrach im Oktober 1929 bittere Wahrheit wurde. Es waren ähnlich unruhige Zeiten, wie wir sie heute erleben.

Mit erstaunlich einfachen Worten erläutert er in unterhaltsamen Briefen, gerichtet an seinen in der Ausbildung befindlichen Sohn, Zusammenhänge über Geld, Austausch, Warenverkehr und Zinsen, die für den finanziellen Erfolg jedes Bürgers wesentlich sind.

Mit seltenem Klarblick spürt der Bankdirektor, wie wichtig es ist, sich aus der Magie des Geldes, das wie ein dunkles Schicksal über dem Leben des Einzelnen schwebt, zu befreien und die Zusammenhänge zu begreifen. Nur durch Wissen über das Wesen und die Funktion des Geldes kann man sich von der Abhängigkeit befreien und das Geld für seine Interessen nutzbar machen…

Quelle und Bestellung hier: http://www.kopp-verlag.de/%20Vom-Gelde

  • – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Mehr Infos zu NESARA und den Wohlstandsprogrammen finden Sie hier: http://nesara.jimdo.com/

http://erst-kontakt.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……die EK-Redaktion

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter NESARA, NESARA-Report, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s